Note: The other languages of the website are Google-translated. Back to English

Wie zähle und summiere ich Zellen basierend auf der Hintergrundfarbe in Excel?

Angenommen, Sie haben eine Reihe von Zellen mit unterschiedlichen Hintergrundfarben wie Rot, Grün, Blau usw. Jetzt müssen Sie jedoch zählen, wie viele Zellen in diesem Bereich eine bestimmte Hintergrundfarbe haben, und die farbigen Zellen mit derselben bestimmten Farbe summieren . In Excel gibt es keine direkte Formel zur Berechnung der Summe und Anzahl der Farbzellen. Hier werde ich Ihnen einige Möglichkeiten zur Lösung dieses Problems vorstellen.


Zählen und summieren Sie farbige Zellen nach Filter und SUBTOTAL

Angenommen, wir haben eine Obstverkaufstabelle wie im folgenden Screenshot gezeigt, und wir werden die farbigen Zellen in der Spalte Betrag zählen oder summieren. In dieser Situation können wir die Spalte Betrag nach Farbe filtern und dann gefilterte farbige Zellen mit der Funktion SUBTOTAL in Excel einfach zählen oder summieren.

1. Wählen Sie leere Zellen aus, um die Funktion SUBTOTAL aufzurufen.

  1. Geben Sie die Formel ein, um alle Zellen mit derselben Hintergrundfarbe zu zählen = Zwischensumme (102, E2: E20);
  2. Geben Sie die Formel ein, um alle Zellen mit derselben Hintergrundfarbe zu summieren = Zwischensumme (109, E2: E20);


Hinweis: In beiden Formeln ist E2: E20 die Spalte Betrag, die die farbigen Zellen enthält, und Sie können sie nach Bedarf ändern.

2. Wählen Sie die Kopfzeile der Tabelle aus und klicken Sie auf Daten > Filter. Siehe Screenshot:

3. Klicken Sie auf das Filtersymbol  Klicken Sie in der Kopfzeile der Spalte Betrag auf Filter nach Farbe und die angegebene Farbe, nach der Sie nacheinander zählen. Siehe Screenshot:

Nach dem Filtern zählen und summieren beide SUBTOTAL-Formeln automatisch alle gefilterten Farbzellen in der Spalte Betrag. Siehe Screenshot:

Hinweis: Für diese Methode müssen sich die farbigen Zellen, die Sie zählen oder summieren, in derselben Spalte befinden.

Ein Klick, um farbige Zellen in Excel zu zählen, zu summieren und zu mitteln

Mit dem Ausgezeichneten Nach Farbe zählen Merkmal von Kutools for ExcelMit nur einem Klick in Excel können Sie Zellen schnell zählen, summieren und mitteln, indem Sie die gewünschte Füllfarbe oder Schriftfarbe angeben. Außerdem ermittelt diese Funktion auch die Max- und Min-Werte von Zellen anhand der Füllfarbe oder der Schriftfarbe.


Anzeigenanzahl nach Farbe 2

Kutools for Excel - Enthält mehr als 300 praktische Tools für Excel. Kostenlose Testversion mit vollem Funktionsumfang 30-Tag, keine Kreditkarte erforderlich! Hol es dir jetzt

Farbige Zellen mit der Funktion GET.CELL zählen oder summieren

Bei dieser Methode erstellen wir mit der Funktion GET.CELL einen benannten Bereich, ermitteln den Farbcode der Zellen und zählen oder summieren ihn dann einfach in Excel nach dem Farbcode. Bitte gehen Sie wie folgt vor:

1. Klicken Sie Formeln > Name definieren. Siehe Screenshot:

2. Gehen Sie im Dialogfeld "Neuer Name" wie folgt vor:
(1) Geben Sie einen Namen in das Feld Name ein.
(2) Geben Sie die Formel ein = GET.CELL (38, Sheet4! $ E2) im Feld Bezieht sich auf (beachten: in der Formel, 38 bedeutet, den Zellencode zurückzugeben, und Sheet4! $ E2 ist die erste Zelle in der Spalte Betrag mit Ausnahme der Spaltenüberschrift, die Sie basierend auf Ihren Tabellendaten ändern müssen.)
(3) Klicken Sie auf OK .

3. Fügen Sie nun der ursprünglichen Tabelle eine neue Farbspalte hinzu. Geben Sie als nächstes die Formel ein = NumColor und ziehen Sie das AutoFill-Handle, um die Formel auf andere Zellen in der Spalte Farbe anzuwenden. Siehe Screenshot:
Hinweis: In der Formel AnzahlFarbe ist der benannte Bereich, den wir in den ersten beiden Schritten angegeben haben. Sie müssen es in den von Ihnen festgelegten Namen ändern.

Jetzt wird der Farbcode jeder Zelle in der Spalte Betrag in der Spalte Farbe zurückgegeben. Siehe Screenshot:

4. Kopieren und listen Sie die Füllfarbe in einem leeren Bereich im aktiven Arbeitsblatt auf und geben Sie die Formeln daneben ein, wie im folgenden Screenshot gezeigt:
A. Um Zellen nach Farbe zu zählen, geben Sie bitte die Formel ein = COUNTIF ($ F $ 2: $ F $ 20, NumColor);
B. Um Zellen nach Farbe zu summieren, geben Sie bitte die Formel ein = SUMIF ($ F $ 2: $ F $ 20, NumColor, $ E $ 2: $ E $ 20).

Hinweis: In beiden Formeln, $ F $ 2: $ F $ 20 ist die Spalte Farbe, AnzahlFarbe ist der angegebene benannte Bereich, $ E $ 2: $ E $ 20 ist die Betragsspalte, und Sie können sie nach Bedarf ändern.

Jetzt sehen Sie, dass die Zellen in der Spalte Betrag gezählt und durch ihre Füllfarben summiert werden.


Zählen und summieren Sie Zellen basierend auf einer bestimmten Füllfarbe mit der benutzerdefinierten Funktion

Angenommen, die farbigen Zellen streuen in einem Bereich wie im folgenden Screenshot gezeigt, können beide oben genannten Methoden die farbigen Zellen nicht zählen oder summieren. Hier wird mit dieser Methode ein VBA eingeführt, um das Problem zu lösen.

1. Halten Sie die Taste gedrückt ALT + F11 Tasten, und es öffnet die Microsoft Visual Basic für Applikationen Fenster.

2. Klicken Sie Insert > Modulund fügen Sie den folgenden Code in das Modulfenster ein.

VBA: Anzahl und Summe der Zellen basierend auf der Hintergrundfarbe:

Function ColorFunction(rColor As Range, rRange As Range, Optional SUM As Boolean)
Dim rCell As Range
Dim lCol As Long
Dim vResult
lCol = rColor.Interior.ColorIndex
If SUM = True Then
For Each rCell In rRange
If rCell.Interior.ColorIndex = lCol Then
vResult = WorksheetFunction.SUM(rCell, vResult)
End If
Next rCell
Else
For Each rCell In rRange
If rCell.Interior.ColorIndex = lCol Then
vResult = 1 + vResult
End If
Next rCell
End If
ColorFunction = vResult
End Function

3. Speichern Sie dann den Code und wenden Sie die folgende Formel an:
A. Zählen Sie die farbigen Zellen: = Farbfunktion (A, B: C, FALSE)
B. Summiere die farbigen Zellen: = Farbfunktion (A, B: C, TRUE)

Hinweis: In den obigen Formeln ist A ist die Zelle mit der bestimmten Hintergrundfarbe, für die Sie die Anzahl und Summe berechnen möchten, und B: C. ist der Zellbereich, in dem Sie die Anzahl und Summe berechnen möchten.

4. Nehmen Sie zum Beispiel den folgenden Screenshot und geben Sie die Formel ein= Farbfunktion (A1, A1: D11, FALSE) die gelben Zellen zu zählen. Und benutze die Formel = Farbfunktion (A1, A1: D11, TRUE) die gelben Zellen zu summieren. Siehe Screenshot:

5. Wenn Sie andere farbige Zellen zählen und summieren möchten, wiederholen Sie bitte Schritt 4. Dann erhalten Sie die folgenden Ergebnisse:


Zählen und Summen von Zellen basierend auf einer bestimmten Füllfarbe mit Kutools-Funktionen

Kutools für Excel unterstützt auch einige nützliche Funktionen, mit denen Excel-Benutzer spezielle Berechnungen durchführen können, z. B. Anzahl nach Hintergrundfarbe der Zelle, Summe nach Schriftfarbe usw.

Kutools for Excel - Enthält mehr als 300 praktische Tools für Excel. Kostenlose Testversion mit vollem Funktionsumfang 30-Tag, keine Kreditkarte erforderlich! Kostenlose Testversion jetzt!

1. Wählen Sie die leere Zelle aus, in der Sie die Zählergebnisse platzieren, und klicken Sie auf Kutoolen > Kutools-Funktionen > Statistical & Math > ANZAHLFARBE. Siehe Screenshot:

2. Geben Sie im Dialogfeld Funktionsargumente den Bereich an, in dem farbige Zellen gezählt werden sollen Referenz Wählen Sie im Feld die Zelle aus, die mit der angegebenen Hintergrundfarbe im Feld gefüllt ist Farbindex_nr Klicken Sie auf das Feld OK Taste. Siehe Screenshot:

Hinweise:
(1) Sie können auch die angegebene Kutools-Funktion eingeben = COUNTBYCELLCOLOR ($ A $ 1: $ E $ 20, G2)  in der leeren Zelle oder Formelleiste direkt, um die Zählergebnisse zu erhalten;
(2) Klicken Sie auf Kutoolen > Kutools-Funktionen > Statistical & Math > SUMBYCELLCOLOR oder geben Sie ein = SUMBYCELLCOLOR ($ A $ 1: $ E $ 20, G2) in der leeren Zelle direkt, um Zellen basierend auf der angegebenen Hintergrundfarbe zu summieren.
Wenden Sie das ANZAHLFARBE und SUMBYCELLCOLOR Funktionen für jede Hintergrundfarbe separat, und Sie erhalten die Ergebnisse wie im folgenden Screenshot gezeigt:

Kutools-Funktionen enthalten eine Reihe von integrierten Funktionen, mit denen Excel-Benutzer einfach rechnen können, einschließlich Anzahl / Summe / Durchschnitt Sichtbare Zellen, Anzahl / Summe nach Zellenfarbe, Anzahl / Summe nach Schriftfarbe, Zeichen zählen, Nach Fettdruck zählen, usw. Haben Sie eine kostenlose Testversion!


Zählen und summieren Sie Zellen basierend auf einer bestimmten Füllfarbe mit Kutools for Excel

Mit der oben genannten benutzerdefinierten Funktion müssen Sie die Formel einzeln eingeben. Wenn viele verschiedene Farben vorhanden sind, ist diese Methode mühsam und zeitaufwändig. Aber wenn du hast Kutools for Excel Nach Farbe zählen Dienstprogramm können Sie schnell einen Bericht über die farbigen Zellen erstellen. Sie können nicht nur die farbigen Zellen zählen und summieren, sondern auch die Durchschnitts-, Max- und Min-Werte des Farbbereichs abrufen.

Kutools for Excel - Enthält mehr als 300 praktische Tools für Excel. Kostenlose Testversion mit vollem Funktionsumfang 30-Tag, keine Kreditkarte erforderlich! Kostenlose Testversion jetzt!

1. Wählen Sie den Bereich aus, den Sie verwenden möchten, und klicken Sie auf Kutoolen Plus > Nach Farbe zählen, siehe Screenshot:

2. Und in der Nach Farbe zählen Dialogfeld, bitte machen Sie wie folgt Screenshot gezeigt:
(1) Wählen Sie Standardformatierung von dem Farbmethode Dropdown-Liste;
(2) Wählen Sie Hintergrund von dem Zählungstyp Dropdown-Liste.
(3) Klicken Sie auf die Schaltfläche Bericht erstellen.

Hinweis: Um farbige Zellen nach bestimmten Farben für bedingte Formatierungen zu zählen und zu summieren, wählen Sie bitte Bedingte Formatierung von dem Farbmethode Dropdown-Liste im obigen Dialogfeld oder wählen Sie Standard- und bedingte Formatierung aus der Dropdown-Liste, um alle Zellen zu zählen, die mit der angegebenen Farbe gefüllt sind.

Jetzt erhalten Sie eine neue Arbeitsmappe mit den Statistiken. Siehe Screenshot:

Das Nach Farbe zählen Die Funktion berechnet (Anzahl, Summe, Durchschnitt, Maximum usw.) Zellen nach Hintergrundfarbe oder Schriftfarbe. Haben Sie eine kostenlose Testversion!


In Verbindung stehender Artikel:


Demo: Anzahl und Summe der Zellen basierend auf Hintergrund, bedingte Formatierungsfarbe:


Kutools for Excel enthält mehr als 300 praktische Tools für Excel, die Sie in 30 Tagen ohne Einschränkung kostenlos testen können. Jetzt herunterladen und kostenlos testen!

Die besten Tools für die Office-Produktivität

Kutools for Excel löst die meisten Ihrer Probleme und erhöht Ihre Produktivität um 80%

  • Wiederverwendung: Schnell einfügen komplexe Formeln, Diagramme und alles, was du vorher benutzt hast; Zellen verschlüsseln mit Passwort; Mailingliste erstellen und E-Mails senden ...
  • Super Formelriegel (leicht mehrere Textzeilen und Formeln bearbeiten); Layout lesen (leichtes Lesen und Bearbeiten einer großen Anzahl von Zellen); In gefilterten Bereich einfügen...
  • Zellen / Zeilen / Spalten zusammenführen ohne Daten zu verlieren; Inhalt geteilter Zellen; Kombinieren Sie doppelte Zeilen / Spalten... doppelte Zellen verhindern; Bereiche vergleichen...
  • Wählen Sie Duplizieren oder Eindeutig Reihen; Wählen Sie Leere Zeilen (alle Zellen sind leer); Super Find und Fuzzy Find in vielen Arbeitsmappen; Zufällige Auswahl ...
  • Exakte Kopie Mehrere Zellen ohne Änderung der Formelreferenz; Referenzen automatisch erstellen zu mehreren Blättern; Aufzählungszeichen einfügen, Kontrollkästchen und mehr ...
  • Text extrahieren, Text hinzufügen, Nach Position entfernen, Leerzeichen entfernen;; Paging-Zwischensummen erstellen und drucken; Inhalt und Kommentare zwischen Zellen konvertieren...
  • Superfilter (Speichern und Anwenden von Filterschemata auf andere Blätter); Erweiterte Sortierung nach Monat / Woche / Tag, Häufigkeit und mehr; Spezialfilter fett, kursiv ...
  • Kombinieren Sie Arbeitsmappen und Arbeitsblätter;; Tabellen basierend auf Schlüsselspalten zusammenführen; Daten in mehrere Blätter aufteilen; Batch-Konvertierung von xls, xlsx und PDF...
  • Mehr als 300 leistungsstarke Funktionen. Unterstützt Office / Excel 2007-2021 und 365. Unterstützt alle Sprachen. Einfache Bereitstellung in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Organisation. 30-tägige kostenlose Testversion mit allen Funktionen. 60 Tage Geld-zurück-Garantie.
kte tab 201905

Office Tab Bringt die Oberfläche mit Registerkarten in Office und erleichtert Ihnen die Arbeit erheblich

  • Aktivieren Sie das Bearbeiten und Lesen von Registerkarten in Word, Excel und PowerPoint, Publisher, Access, Visio und Project.
  • Öffnen und erstellen Sie mehrere Dokumente in neuen Registerkarten desselben Fensters und nicht in neuen Fenstern.
  • Steigert Ihre Produktivität um 50 % und reduziert jeden Tag Hunderte von Mausklicks für Sie!
officetab unten
Kommentare (235)
Noch keine Bewertungen. Bewerten Sie als Erster!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Sehr nützliches Tool, vielen Dank
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Nach dem Einfügen der Funktion, wenn wir den Wert ändern, wird die Summe nicht automatisch aktualisiert, kein Vorschlag
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Alt-Strg-F9 wird neu berechnet
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Sie können die Schaltfläche hinzufügen und aktualisieren, wenn jemand anderes die Datei verwendet und die Tastenkombination Alt-Strg-F9 nicht kennt. Fügen Sie einfach diese Codezeile zum Makro "Application.CalculateFull" hinzu. Es ist dasselbe wie Alt-Strg-F9, das nur in eine Schaltfläche programmiert wurde.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
En que parte agrego la linea para crear el boton
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Fügen Sie eine zweite Zeile direkt unter der ersten hinzu, die besagt, dass Application.volitile es neu berechnet, nachdem etwas aktualisiert wurde
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich habe versucht zu setzen Anwendung.Volatil Unde die erste Zeile und nichts passiert :(
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
[quote]Fügen Sie eine zweite Zeile direkt unter der ersten hinzu, die Application.volitile besagt, dass es neu berechnet wird, nachdem etwas aktualisiert wurdeDurch 12345678998765432154[/quote] Application.Volatile ist die richtige Funktion, nicht Application.volatile
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich sehe keine Zeile, die application.volatile sagt. Wo finde ich es?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich habe auf die Zelle mit der ColorFunction-Formel doppelgeklickt und dann die Eingabetaste gedrückt. Es wurde aktualisiert.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Sehr hilfreich. Danke
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich habe die Formel auch ausprobiert. Funktioniert in der ersten Reihe und nicht bei der zweiten und dritten. ????
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich stimme Jarod zu. Die ersten beiden Zeilen meiner Funktion sagen: Function ColorFunction(rColor As Range, rRange As Range, Optional SUM As Boolean) Application.Volatile Das Problem ist, dass nur Alt-Strg-F9 neu berechnet wird. Wir suchen nach einer stärker automatisierten Lösung. Ideen?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Versuchen Sie es folgendermaßen: 1. Stellen Sie sicher, dass Sie die Funktion wie beschrieben gespeichert haben 2. Lassen Sie mich ein Beispiel verwenden * Ich habe Hunderte von Datenzeilen * Ich verwende die Spalten A bis AB mit mehr Daten * Wann immer ich ein Problem mit meiner habe Daten, ich hebe sie gelb hervor * Ich verwende diese coole Formel, um die Anzahl der Hervorhebungen in jeder Reihe zu „zählen“ 3. Wie zähle ich die Anzahl meiner Hervorhebungen pro Reihe a. Zahl die Reichweite der Zellendas könnte Highlights haben, die Sie zählen (oder summieren) möchten * für mich möchte ich die Menge meiner gekennzeichneten Highlights in jeder Zeile (mein Bereich) zählen b. Wählen Sie eine Zelle aus, in der Sie die Anzahl (oder Summe) melden. * Für mich habe ich sie ganz rechts neben meinen Daten platziert ... in Spalte AE c. Fügen Sie die folgende Formel in die Zelle ein, die Sie in Punkt b (oben) ausgewählt haben = Farbfunktion (AE3, A3: AB3, FALSE) * Für mich habe ich diese Formel in Zelle AE3 (das Ende meiner Zeile) platziert UND UND ich habe dasselbe hervorgehoben Formelzelle Gelb d. Ich habe dann diese Formel für alle meine Datenzeilen nach unten kopiert. 4. Ich habe a beobachtet. es wurden keine Zählungen gemacht. (schlecht) 5 WICHTIGE FRAGE HIER: a. Ich habe CTL+ALT+F9 gedrückt. PRESTO !!! Es klappt.! hoffe, dieses Geplänkel hilft etwas. Cheers tun dies: ABCD 1 2 3 4
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Sehr gut, vielen Dank!!!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Sehr nützlicher Artikel, vielen Dank
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Wunderbar!!! Vielen Dank!!!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Erstaunlich, vielen Dank
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Das ist ein großartiges Tool, danke fürs Teilen! Ich habe eine Frage: Mir ist aufgefallen, dass sich die Makroformel nicht selbst aktualisiert, wenn Sie eine Zellenfarbe von einer Farbe in eine andere ändern. Gibt es eine Möglichkeit, es automatisch zu aktualisieren, wenn sich die Zellenfarben ändern? Wenn ich auf die Zelle mit der Additionsformel doppelklicke und die Eingabetaste drücke, wird sie aktualisiert, aber ich habe ein Blatt mit vielen dieser Zellen und möchte es nicht jedes Mal manuell aktualisieren müssen.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Vielen Dank für Ihre Antwort, es tut mir leid, in der aktuellen Situation kann der VBA-Code die von Ihnen angesprochene Frage nicht lösen, Sie müssen sie manuell aktualisieren.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich habe auch festgestellt, dass die Verwendung des Format Painters zum Aktualisieren der Zellenfarbe dazu führt, dass die Formeln wie erwartet funktionieren. Immer noch nicht perfekt.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo, ich habe es versucht. und das Arbeitsblatt braucht nur ein "Enter", egal in welcher Zelle. Nachdem Sie Ihre Zelle gefärbt haben, geben Sie einfach ein Memo in die farbigen Zellen ein und "geben Sie ein".
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Versuchen Sie CTL+ALT+F9, es aktualisiert alle Zellen mit Additionsformeln auf einmal. Nicht ganz automatisch, aber immerhin besser, als jede Zelle mit Additionsformel einzeln anklicken zu müssen.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
das hat mir nichts gebracht :(
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo, Fehler wird angezeigt. Complie-Fehler, mehrdeutiger Fehler kommt.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich habe die Formel angewendet, aber in der Zelle stand NAMEN? was ich reparieren muss
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo RAMON, vielleicht hast du den obigen Code nicht in das Modul kopiert. Sie müssen den Code zuerst in das Modul kopieren und speichern und dann die Formeln anwenden. Du kannst es versuchen. Wenn es dir nicht hilft, lass es mich bitte wissen.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo, es hat beim ersten Mal funktioniert, aber jetzt, wenn ich eine Zelle zur Summe hinzufügen muss ... habe ich versucht, den Code erneut einzugeben, zu speichern, die Formel erneut zu schreiben ... da steht "Name?"
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich habe das gleiche Problem - hat anfangs wunderbar funktioniert, aber ich bekomme den NAME-Fehler, nachdem ich eine weitere Zelle hinzugefügt habe. Habe versucht Modul zu löschen und neu hinzuzufügen, Funktion neu eingeben...keine Freude.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Möglicherweise müssen Sie Marcos erneut aktivieren. Sollte je nach Excel-Version oben auf dem Bildschirm aufleuchten. :)
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Skyyang, wenn ich Ihnen ein Dokument per E-Mail schicke, können Sie mir dabei helfen? Mike
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Vielen Dank! Das ist genial, danke für die Hilfe!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Vielen Dank, ich habe den ganzen Tag nach einem erfolgreichen Ergebnis gesucht und wir haben jetzt eines :)
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Vielen Dank. Bei mir hat es wie beschrieben funktioniert. Nachdem ich die Datei jedoch das nächste Mal erneut geöffnet hatte, zeigten alle Zellen mit dieser Formel einen Fehler. Ich musste die Codierung nochmal neu kopieren. Gibt es etwas, das ich vermisse? Ich muss die Datei mit anderen teilen und sie können das Problem nicht "beheben". Danke, Ker.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Sie müssen es als Excel-Makro-Arbeitsmappe speichern
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
gut gemacht ... aber ... wie funktioniert es bei der bedingten Formatierung von Zellenfarben ???
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Das ist großartig, danke!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
hat gut geklappt!!!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Sehr geehrter Herr, in der Tat ist es ein wunderbarer Code, aber ich hatte ein Problem, dass die Zelle weiter berechnet wird, selbst wenn wir die Zellenfarbe ändern
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Danke, Sir, das ist eine wunderbare Arbeit und hilft mir sehr.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich habe eine Excel-Datei mit vielen farbigen Zellen. Gibt es eine Möglichkeit, diese Farben in Daten umzuwandeln? Eine rote Zelle enthält also „rot“ als Daten, eine blaue Zelle enthält „blau“ und so weiter? James
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Zeitnaher und passender Artikel wie das Treffen des Ziels, nach dem ich suche:) Danke
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich kann das anscheinend nicht zum Laufen bringen. Funktioniert es nur für Zellen, die manuell eingefärbt wurden? Ich muss Zellen zählen, die über bedingte Formatierung gefärbt wurden, aber es spielt im Moment keinen Ball.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich habe das gleiche Problem wie Ian, ich versuche, Zahlen basierend auf den Farbregeln der bedingten Formatierung zu summieren, aber das scheint das nicht zu erfassen. Irgendwelche Vorschläge?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Wir werden versuchen, es in den kommenden Versionen zu verbessern. :-)
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich habe ein Powershell-Skript geworfen, das als eine Art Workaround fungiert: " #setup Excel $excelApp = New-Object -comobject Excel.Application $excelApp.Quit() $excelApp.Visible = $True $workbook = $excelApp.Workbooks .Öffnen("H:\Desktop\test.xlsx")#ÄNDERN SIE DIES IN IHRE EXCEL-DATEI-ADRESSE. $worksheet = $workbook.Worksheets.Item("Sheet1")#ÄNDERN SIE DIES, WENN IHR BLATT NICHT "Sheet1" HEISST #statische Variablen $row = 1 $column = 1#ÄNDERN SIE DIESE VARIABLE IN DIE SUCHE AUCH IN DER SPALTE $totalRow = $worksheet.UsedRange.Rows.Count do{ $currentCell = $worksheet.cells.item($row, $column ) if($currentCell.text -eq "SEARCH_FOR_THIS") { $worksheet.cells.item($row,$column).Interior.ColorIndex = 44#ÄNDERN SIE DIESE ZAHL, UM DIE NEUE ZELLENFARBE ZU ÄNDERN "$row, $column = LEER. Färbung" } $row++ $row } while($row -lt $totalRow) "Skript abgeschlossen." "SAVING..." $excelApp.Save $excelApp.Quit() [System.Runtime.Interopservices.Marshal]::ReleaseComObject ($excelApp) " Dieses Skript durchsucht Ihre Tabelle und wenn es eine Zelle findet, die "SEARCH_FOR_THIS" enthält (Sie sollten diesen Teil wahrscheinlich im Skript ändern), dann wird es diese Zelle in die Farbnummer umwandeln, die im Skript enthalten ist (derzeit auf 44 eingestellt, eine seltsam aussehende orange/braune Farbe). Sobald das Skript fertig ist, versucht es Excel mitzuteilen, dass es speichern möchte, aber Excel ist kein sehr vertrauenswürdiges Programm und fordert Sie auf, auf Speichern zu klicken. Sobald Sie das getan haben, wird es geschlossen. Öffnen Sie dann die Datei wieder und erledigen Sie alle auf dieser Seite aufgeführten Aufgaben. Stellen Sie dabei sicher, dass die Farbe, nach der mein Skript sucht, dieselbe Farbe hat wie die Farbe des auf dieser Seite aufgeführten Skripts, nach der es sucht. Hoffe das hilft!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Legende! Danke hat wunderbar funktioniert
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Mehr laden
Hinterlassen Sie Ihre Kommentare
Als Gast posten
×
Bewerte diese Nachricht:
0   Figuren
Vorgeschlagene Standorte

Folgen Sie uns

Copyright © 2009 - www.extendoffice.com. | Alle Rechte vorbehalten. Unterstützt von ExtendOffice. | Sitemap
Microsoft und das Office-Logo sind Marken oder eingetragene Marken der Microsoft Corporation in den USA und / oder anderen Ländern.
Geschützt durch Sectigo SSL