Note: The other languages of the website are Google-translated. Back to English

Wie erstelle ich ein kumulatives Durchschnittsdiagramm in Excel?

In einigen Fällen möchten Sie möglicherweise den monatlichen kumulierten Durchschnitt der Miete oder des Gewinns Ihrer Wohnung in Ihrem Jahresdiagramm anzeigen. Wie können Sie dies tun? Jetzt spreche ich über die Schritte zum Erstellen eines kumulierten Durchschnittsdiagramms in Excel für Sie.

Registerkarte "Office" Aktivieren Sie das Bearbeiten und Durchsuchen von Registerkarten in Office und vereinfachen Sie Ihre Arbeit erheblich ...
Kutools for Excel löst die meisten Ihrer Probleme und erhöht Ihre Produktivität um 80%
  • Alles wiederverwenden: Fügen Sie Ihren Favoriten die am häufigsten verwendeten oder komplexesten Formeln, Diagramme und alles andere hinzu und verwenden Sie sie in Zukunft schnell wieder.
  • Mehr als 20 Textfunktionen: Nummer aus Textzeichenfolge extrahieren; Teile von Texten extrahieren oder entfernen; Zahlen und Währungen in englische Wörter umwandeln.
  • Tools zusammenführen: Mehrere Arbeitsmappen und Blätter in einem; Zusammenführen mehrerer Zellen / Zeilen / Spalten ohne Datenverlust; Doppelte Zeilen und Summe zusammenführen.
  • Werkzeuge teilen: Aufteilen von Daten in mehrere Blätter basierend auf dem Wert; Eine Arbeitsmappe für mehrere Excel-, PDF- oder CSV-Dateien; Eine Spalte zu mehreren Spalten.
  • Einfügen überspringen Versteckte / gefilterte Zeilen; Zählen und summieren nach Hintergrundfarbe;; Senden Sie personalisierte E-Mails in großen Mengen an mehrere Empfänger.
  • Superfilter: Erstellen Sie erweiterte Filterschemata und wenden Sie sie auf alle Blätter an. Sortieren nach Woche, Tag, Häufigkeit und mehr; Filter durch Fettdruck, Formeln, Kommentar ...
  • Mehr als 300 leistungsstarke Funktionen; Funktioniert mit Office 2007-2021 und 365; Unterstützt alle Sprachen; Einfache Bereitstellung in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Organisation.

Erstellen Sie ein kumulatives Durchschnittsdiagramm in Excel

1. Geben Sie die Liste der Daten, die Sie zur Berechnung des kumulierten Durchschnitts benötigen, in ein Arbeitsblatt ein, z. B. den folgenden Screenshot:


2. Wählen Sie dann eine leere Zelle aus, z. B. Zelle C2, und geben Sie diese Formel ein = DURCHSCHNITTLICH (B $ 2: B2) (Die Zelle B $ 2 zeigt die Startdaten des Gewinns an, die Zelle B2 steht für den Gewinn im jeweiligen Monat) und klicken Sie darauf Weiter Taste. Siehe Screenshot:


3. Ziehen Sie dann den Füllpunkt, um den Bereich zu füllen, in dem Sie die kumulierten Durchschnittswerte berechnen möchten. Siehe Screenshot:


4. Mit den folgenden Schritten können Sie die Nummer des Dezimalteils angeben: Wählen Sie zunächst den Datenbereich aus; Zweitens klicken Sie mit der rechten Maustaste, um auszuwählen Formate Zellen aus dem Kontextmenü; dann klick Nummer von dem Kategorien: Feld unter der Registerkarte Nummer, und geben Sie das an Nachkommastellen im rechten Abschnitt. Hier gebe ich es als 0 an. Siehe Screenshot:

5. Wählen Sie den Datenbereich aus und klicken Sie auf Insert > Kolonne > Gruppierte Spalte, siehe Screenshot:


6. Wählen Sie eine durchschnittliche Spalte (die grünen Steine) aus und klicken Sie mit der rechten Maustaste, um sie auszuwählen Ändern Sie den Seriendiagrammtype aus dem Kontextmenü. Siehe Screenshot:


7. In dem Diagrammtyp ändern Wählen Sie im Dialogfeld einen gewünschten Linientyp aus und klicken Sie auf OK um den Dialog zu schließen. Siehe Screenshot:


Wenn Sie Excel 2013 verwenden, gehen Sie zu Wählen Sie den Diagrammtyp und die Achse für Ihre Datumsreihe: Feld in der Diagrammtyp ändern Klicken Sie auf das Dialogfeld Durchschnittlich Feld und geben Sie einen Linienstil in der Dropdown-Liste an, klicken Sie zuletzt auf OK um diesen Dialog zu verlassen. Siehe folgenden Screenshot:


8. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die Linie im Diagramm und wählen Sie Hinzufügen von Datenbeschriftungen aus dem Kontextmenü. Siehe Screenshot:


9. Klicken Sie dann auf die Monatsreihe und löschen Sie sie. Sie können sehen, dass das kumulative Durchschnittsdiagramm wie folgt erstellt wurde:


Relative Artikel:

Kommentare (1)
Noch keine Bewertungen. Bewerten Sie als Erster!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Was ist ein „Durchschnitt“? Es ist verblüffend, dass eine Person sich die ganze Mühe machen würde, so etwas zu erstellen und im Internet zu veröffentlichen, damit alle es sehen und das Schlüsselwort in der ganzen Sache falsch schreiben können. Ansonsten gute Arbeit!
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Hinterlassen Sie Ihre Kommentare
Als Gast posten
×
Bewerte diese Nachricht:
0   Figuren
Vorgeschlagene Standorte

Folgen Sie uns

Copyright © 2009 - www.extendoffice.com. | Alle Rechte vorbehalten. Unterstützt von ExtendOffice. | Sitemap
Microsoft und das Office-Logo sind Marken oder eingetragene Marken der Microsoft Corporation in den USA und / oder anderen Ländern.
Geschützt durch Sectigo SSL