Note: The other languages of the website are Google-translated. Back to English

Wie summiere ich Werte basierend auf Kriterien in einer anderen Spalte in Excel?

Manchmal möchten Sie die Werte basierend auf Kriterien in einer anderen Spalte summieren, hier möchte ich nur die Spalte "Verkaufsvolumen" zusammenfassen, in der die entsprechende Spalte "Produkt" gleich "A" ist, wie unten gezeigt. Wie können Sie das tun? es? Natürlich können Sie sie einzeln summieren, aber hier stelle ich Ihnen einige einfache Methoden vor, mit denen Sie die Werte in Excel summieren können.

Summenwerte basierend auf Kriterien in einer anderen Spalte mit Formel in Excel

Summenwerte basierend auf Kriterien in einer anderen Spalte mit Pivot-Tabelle in Excel

Summenwerte basierend auf Kriterien in einer anderen Spalte mit Kutools for Excel

Teilen Sie die Daten nach Kriterien in neue Blätter auf und summieren Sie sie dann


Summenwerte basierend auf Kriterien in einer anderen Spalte mit Formel in Excel

In Excel können Sie Formeln verwenden, um die Werte basierend auf bestimmten Kriterien in einer benachbarten Spalte schnell zu summieren.

1. Kopieren Sie die Spalte, auf deren Grundlage Sie summieren, und fügen Sie sie in eine andere Spalte ein. In unserem Fall kopieren wir die Spalte Obst und fügen sie in Spalte E ein. Siehe Abbildung links.

2. Lassen Sie die eingefügte Spalte ausgewählt und klicken Sie auf Daten und Zahlen > Duplikate entfernen. Überprüfen Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld "Duplikate entfernen" nur die eingefügte Spalte und klicken Sie auf OK .

3. Jetzt bleiben nur eindeutige Werte in der eingefügten Spalte. Wählen Sie eine leere Zelle neben der eingefügten Spalte aus und geben Sie die Formel ein =SUMIF($A$2:$A$24, D2, $B$2:$B$24) Ziehen Sie den AutoFill-Griff nach Bedarf in den Bereich nach unten.

Und dann haben wir basierend auf der angegebenen Spalte summiert. Siehe Screenshot:

Hinweis: In der obigen Formel ist A2: A24 die Spalte, deren Werte Sie basierend auf summieren, D2 ist ein Wert in der eingefügten Spalte und B2: B24 ist die Spalte, die Sie summieren werden.

Einfache Summe / Anzahl / Durchschnittswerte basierend auf Kriterien in einer anderen Spalte in Excel

Kutools für Excel Erweiterte Zeilen kombinieren Das Dienstprogramm kann Excel-Benutzern dabei helfen, die Werte in einer Spalte anhand der Kriterien in einer anderen Spalte auf einfache Weise zu stapeln, zu zählen, zu berechnen, zu mitteln, zu maximieren und zu minimieren. Kostenlose 30-Tage-Testversion mit vollem Funktionsumfang!
Dokumentsumme nach Kriterien in einer anderen Spalte 02

Kutools for Excel - Enthält mehr als 300 praktische Tools für Excel. Kostenlose 30-Tage-Testversion mit vollem Funktionsumfang, keine Kreditkarte erforderlich! Hol es dir jetzt

Summenwerte basierend auf Kriterien in einer anderen Spalte mit Pivot-Tabelle in Excel

Neben der Verwendung der Formel können Sie die Werte auch anhand von Kriterien in einer anderen Spalte summieren, indem Sie eine Pivot-Tabelle einfügen.

1. Wählen Sie den gewünschten Bereich aus und klicken Sie auf Insert > PivotTabelle or Insert > PivotTabelle > PivotTabelle um das Dialogfeld Create PivotTable zu öffnen.

2. Geben Sie im Dialogfeld PivotTable erstellen den Zielbereich an, an dem Sie die neue PivotTable platzieren möchten, und klicken Sie auf OK .

3. Dann in der PivotTable-Felder Ziehen Sie den Namen der Kriterienspalte in den Bereich Reihen Ziehen Sie im Abschnitt die Spalte, die Sie summieren möchten, und wechseln Sie zu Werte Sektion. Siehe Screenshot:

Dann können Sie die obige Pivot-Tabelle sehen, die die Spalte Betrag basierend auf jedem Element in der Kriterienspalte summiert hat. Siehe Screenshot oben:


Summieren Sie Werte und kombinieren Sie sie anhand von Kriterien in einer anderen Spalte mit Kutools for Excel

Manchmal müssen Sie möglicherweise Werte basierend auf Kriterien in einer anderen Spalte summieren und dann die Originaldaten direkt durch die Summenwerte ersetzen. Sie können Kutools für Excel anwenden Erweiterte Zeilen kombinieren Dienstprogramm.

Kutools for Excel - Enthält mehr als 300 praktische Tools für Excel. Kostenlose 30-Tage-Testversion mit vollem Funktionsumfang, keine Kreditkarte erforderlich! Kostenlose Testversion jetzt!

1. Wählen Sie den Bereich aus, in dem Sie Werte basierend auf Kriterien in einer anderen Spalte summieren möchten, und klicken Sie auf Kutoolen > Inhalt > Erweiterte Zeilen kombinieren.

Bitte beachten Sie, dass der Bereich sowohl die Spalte enthalten sollte, auf der Sie basierend summieren, als auch die Spalte, die Sie summieren werden.

2. Im sich öffnenden Dialogfeld Zeilen basierend auf Spalte kombinieren müssen Sie Folgendes tun:
(1) Wählen Sie den Spaltennamen aus, auf dessen Grundlage Sie summieren möchten, und klicken Sie dann auf Primärschlüssel Taste;
(2) Wählen Sie den Spaltennamen aus, den Sie summieren möchten, und klicken Sie dann auf Berechnen > Sum.
(3) Klicken Sie auf Ok .

Jetzt sehen Sie, dass die Werte in der angegebenen Spalte basierend auf den Kriterien in der anderen Spalte summiert werden. Siehe Screenshot oben:

Kutools for Excel - Enthält mehr als 300 praktische Tools für Excel. Kostenlose 30-Tage-Testversion mit vollem Funktionsumfang, keine Kreditkarte erforderlich! Hol es dir jetzt


Demo: Summenwerte basierend auf Kriterien in einer anderen Spalte mit Kutools for Excel


Kutools for Excel Enthält mehr als 300 praktische Tools für Excel, die Sie innerhalb von 30 Tagen kostenlos testen können. Jetzt herunterladen und kostenlos testen!

Teilen Sie einen Bereich einfach anhand von Kriterien in einer Spalte in Excel in mehrere Blätter auf

Kutools für Excel Daten teilen Das Dienstprogramm kann Excel-Benutzern dabei helfen, einen Bereich basierend auf Kriterien in einer Spalte des ursprünglichen Bereichs einfach auf mehrere Arbeitsblätter aufzuteilen. Kostenlose 30-Tage-Testversion mit vollem Funktionsumfang!
Anzeigenaufteilungsdaten 0

Kutools for Excel - Enthält mehr als 300 praktische Tools für Excel. Kostenlose 30-Tage-Testversion mit vollem Funktionsumfang, keine Kreditkarte erforderlich! Hol es dir jetzt

Relative Artikel:


Die besten Tools für die Office-Produktivität

Kutools für Excel löst die meisten Ihrer Probleme und erhöht Ihre Produktivität um 80%

  • Wiederverwendung: Schnell einfügen komplexe Formeln, Diagramme und alles, was du vorher benutzt hast; Zellen verschlüsseln mit Passwort; Mailingliste erstellen und E-Mails senden ...
  • Super Formelriegel (leicht mehrere Textzeilen und Formeln bearbeiten); Layout lesen (leichtes Lesen und Bearbeiten einer großen Anzahl von Zellen); In gefilterten Bereich einfügen...
  • Zellen / Zeilen / Spalten zusammenführen ohne Daten zu verlieren; Inhalt geteilter Zellen; Kombinieren Sie doppelte Zeilen / Spalten... doppelte Zellen verhindern; Bereiche vergleichen...
  • Wählen Sie Duplizieren oder Eindeutig Reihen; Wählen Sie Leere Zeilen (alle Zellen sind leer); Super Find und Fuzzy Find in vielen Arbeitsmappen; Zufällige Auswahl ...
  • Exakte Kopie Mehrere Zellen ohne Änderung der Formelreferenz; Referenzen automatisch erstellen zu mehreren Blättern; Aufzählungszeichen einfügen, Kontrollkästchen und mehr ...
  • Text extrahieren, Text hinzufügen, Nach Position entfernen, Leerzeichen entfernen;; Paging-Zwischensummen erstellen und drucken; Inhalt und Kommentare zwischen Zellen konvertieren...
  • Superfilter (Speichern und Anwenden von Filterschemata auf andere Blätter); Erweiterte Sortierung nach Monat / Woche / Tag, Häufigkeit und mehr; Spezialfilter fett, kursiv ...
  • Kombinieren Sie Arbeitsmappen und Arbeitsblätter;; Tabellen basierend auf Schlüsselspalten zusammenführen; Daten in mehrere Blätter aufteilen; Batch-Konvertierung von xls, xlsx und PDF...
  • Mehr als 300 leistungsstarke Funktionen. Unterstützt Office / Excel 2007-2019 und 365. Unterstützt alle Sprachen. Einfache Bereitstellung in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Organisation. Vollständige Funktionen 30 Tage kostenlose Testversion. 60 Tage Geld-zurück-Garantie.
kte tab 201905

Office Tab Bringt die Oberfläche mit Registerkarten in Office und erleichtert Ihnen die Arbeit erheblich

  • Aktivieren Sie das Bearbeiten und Lesen von Registerkarten in Word, Excel und PowerPoint, Publisher, Access, Visio und Project.
  • Öffnen und erstellen Sie mehrere Dokumente in neuen Registerkarten desselben Fensters und nicht in neuen Fenstern.
  • Steigert Ihre Produktivität um 50% und reduziert täglich Hunderte von Mausklicks für Sie!
officetab unten
Kommentare (14)
Noch keine Bewertungen. Bewerten Sie als Erster!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich brauche eine Formel, um den maximalen Wert in Spalte 2 basierend auf dem in Spalte 1 verfügbaren Wert zu finden, zum Beispiel habe ich den Wert "TC001" viermal in Spalte A wiederholt und die entsprechenden Werte in Spalte B werden wie unter Spalte A angezeigt Spalte B TC4 BASE_001ST TC1106 BASE_001ST TC1106 BASE_001IMT TC1102 BASE_001ST Ich brauche eine Formel, um den maximalen Wert in Spalte B zu finden. Der maximale Wert in Spalte B in diesem Beispiel ist "BASE_1108ST". Könnte jemand bitte helfen. Danke, Vinoth Venugopal
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich habe dies versucht, aber es erzeugt einen Fehler. Ich habe Werte im Bereich von 0-10 in Spalte C und Werte im Bereich von 100 - 12000 in Spalte D. Ich möchte nur die Werte in Spalte D summieren, deren entsprechender Wert in Spalte C größer als 0 ist (jeder Wert größer als 0) . Aber wenn ich oben >0 als Kriterium eingebe, wird ein Fehler ausgegeben =SUMIF(C13:C7535, >0, D13:D7535)
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Sie müssen Klammern um die >0 setzen, also sollte es ">0" sein
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich muss die in Spalte B aufgeführten Namen zählen, wenn Spalte D ein Kriterium erfüllt. Welche Formel soll ich verwenden?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich möchte Summe STOFFE 2014> 16.90 m N-15FLAT011W/O STONES(BLUE) 16.90 m SP12044-GGT-TL#1255 FNC 2014 > N-MT#28-#4(SILBER) 11.50 m N-MT#5-#7 (HIMMELBLAU) 28.90 mtr FPR 2014> M-FML-A478(ROT) 6.79 mtr N-PR-#8961-(PINK) 18.30 mtr
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
vielen Dank für die hervorragende - schnelle und einfache Anleitung zum Erstellen von Summen basierend auf "unterscheidbaren" Werten
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hi. Ich habe zwei Arten von Zahlungen in Zelle G5:G51 ("Sicherheit" und "Miete"). Der Betrag steht in Zelle H5:H51. Ich möchte alle Sicherheitszahlungen in Zelle K5 und alle Mietzahlungen in Zelle K6 zusammenfassen. Wie kann ich es tun.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Wenn zwei Säulen die gleiche Frucht haben, fügen Sie sie so hinzu
apfel orange trauben apfel
2 4 5 7
5 4 3 23
21 3 34 22

dann möchte ich insgesamt nein hinzufügen. von Äpfeln
kann dies durch eine Formel oder einige Tricks erfolgen
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo Surat,
Was ist mit dem manuellen Hinzufügen der Gesamtzahl?
Halten Sie die SHIFT-Taste gedrückt, wählen Sie beide Apple-Spalten gleichzeitig aus, und Sie erhalten die Gesamtzahl in der Statusleiste.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Wow, vielen Dank, ich habe aus Ihrem Artikel etwas Neues gelernt, es hat mir sehr geholfen und viel Zeit gespart
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich habe zwei Spalten A & B. A ist ein numerischer Wert sowie B. Ich möchte: Wenn A gleich (z. B. 4) oder mehr ist, dann zähle B. Ich möchte die Summe aller B-Werte addieren.
ex:
AB 1 54 76 103 9
Summe: 17
Irgendeine Hilfe? Ich stelle mir vor, es ist eine Art Zählfunktion - ist eine Weile her für mich.
Vielen Dank!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hi,=SUMIF(A1:A4,">="&4,B1:B4)
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo, ich möchte eine Reihe von Zahlen in einer Spalte summieren, die mit einem bestimmten Text in einer anderen Spalte beginnen und bis zu einem bestimmten Text in derselben Textspalte reichen. Bitte helfen Sie
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Im neuesten Excel müssen Sie ; statt , als Trennzeichen für die Argumente, also ist '=SUMMEWENN($A$2:A15; D2; $B$2:$B$15)' die korrekte Syntax im ersten Beispiel.  
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Hinterlassen Sie Ihre Kommentare
Als Gast posten
×
Bewerte diese Nachricht:
0   Figuren
Vorgeschlagene Standorte