Note: The other languages of the website are Google-translated. Back to English

Wie summiere ich Werte zwischen zwei Daten in Excel?

Wenn Ihr Arbeitsblatt zwei Listen enthält, wie im rechten Screenshot gezeigt, ist eine die Liste der Daten und die andere die Liste der Werte. Und Sie möchten die Werte nur zwischen zwei Datumsbereichen zusammenfassen, z. B. die Werte zwischen dem 3 und dem 4 zusammenfassen. Wie können Sie sie schnell berechnen? Jetzt stelle ich Ihnen eine Formel vor, mit der Sie sie in Excel zusammenfassen können.


Summenwerte zwischen zwei Daten mit Formel in Excel

Glücklicherweise gibt es eine Formel, die die Werte zwischen zwei Datumsbereichen in Excel zusammenfassen kann.

Wählen Sie eine leere Zelle aus, geben Sie die folgende Formel ein und drücken Sie Weiter Taste. Und jetzt erhalten Sie das Berechnungsergebnis. Siehe Screenshot:

=SUMIFS(B2:B8,A2:A8,">="&E2,A2:A8,"<="&E3)

Hinweis: In der obigen Formel

  • D3: D22 ist die Werteliste, die Sie zusammenfassen werden
  • B3: B22 ist die Datumsliste, auf deren Grundlage Sie summieren
  • G3 ist die Zelle mit dem Startdatum
  • G4 ist die Zelle mit dem Enddatum
Band notieren Formel ist zu kompliziert, um sich zu erinnern? Speichern Sie die Formel als automatischen Texteintrag für die zukünftige Wiederverwendung mit nur einem Klick!
Lese mehr ...     Kostenlose Testversion

Summieren Sie einfach Daten in jedem Geschäftsjahr, jedem halben Jahr oder jeder Woche in Excel

Mit der von Kutools for Excel bereitgestellten PivotTable Special Time Grouping-Funktion können Sie eine Hilfsspalte hinzufügen, um das Geschäftsjahr, das halbe Jahr, die Wochennummer oder den Wochentag basierend auf der angegebenen Datumsspalte zu berechnen und die Summe einfach zu zählen oder durchschnittliche Spalten basierend auf den berechneten Ergebnissen in einer neuen Pivot-Tabelle. Kostenlose 30-Tage-Testversion mit vollem Funktionsumfang!

Kutools for Excel - Enthält mehr als 300 praktische Tools für Excel. Kostenlose 30-Tage-Testversion mit vollem Funktionsumfang, keine Kreditkarte erforderlich! Hol es dir jetzt


Summenwerte zwischen zwei Daten mit Filter in Excel

Wenn Sie Werte zwischen zwei Datumsangaben summieren müssen und sich der Datumsbereich häufig ändert, können Sie einen Filter für den bestimmten Bereich hinzufügen und dann mit der Funktion SUBTOTAL zwischen dem angegebenen Datumsbereich in Excel summieren.

1. Wählen Sie eine leere Zelle aus, geben Sie die folgende Formel ein und drücken Sie die Eingabetaste.

= Zwischensumme (109, D3: D22)

Hinweis: In der obigen Formel bedeutet 109 summengefilterte Werte, D3: D22 gibt die Werteliste an, die Sie zusammenfassen werden.

2. Wählen Sie den Bereichstitel aus und fügen Sie einen Filter hinzu, indem Sie auf klicken Daten und Zahlen > Filter.

3. Klicken Sie in der Spaltenüberschrift Datum auf das Filtersymbol und wählen Sie Datumsfilter > Zwischen. Geben Sie im Dialogfeld "Benutzerdefinierter AutoFilter" das Start- und Enddatum nach Bedarf ein und klicken Sie auf OK Taste. Der Gesamtwert ändert sich automatisch basierend auf gefilterten Werten.


In Verbindung stehende Artikel:


Die besten Tools für die Office-Produktivität

Kutools für Excel löst die meisten Ihrer Probleme und erhöht Ihre Produktivität um 80%

  • Wiederverwendung: Schnell einfügen komplexe Formeln, Diagramme und alles, was du vorher benutzt hast; Zellen verschlüsseln mit Passwort; Mailingliste erstellen und E-Mails senden ...
  • Super Formelriegel (leicht mehrere Textzeilen und Formeln bearbeiten); Layout lesen (leichtes Lesen und Bearbeiten einer großen Anzahl von Zellen); In gefilterten Bereich einfügenrealisieren kannst...
  • Zellen / Zeilen / Spalten zusammenführen ohne Daten zu verlieren; Inhalt geteilter Zellen; Kombinieren Sie doppelte Zeilen / Spalten... doppelte Zellen verhindern; Bereiche vergleichenrealisieren kannst...
  • Wählen Sie Duplizieren oder Eindeutig Reihen; Wählen Sie Leere Zeilen (alle Zellen sind leer); Super Find und Fuzzy Find in vielen Arbeitsmappen; Zufällige Auswahl ...
  • Exakte Kopie Mehrere Zellen ohne Änderung der Formelreferenz; Referenzen automatisch erstellen zu mehreren Blättern; Aufzählungszeichen einfügen, Kontrollkästchen und mehr ...
  • Text extrahieren, Text hinzufügen, Nach Position entfernen, Leerzeichen entfernen;; Paging-Zwischensummen erstellen und drucken; Inhalt und Kommentare zwischen Zellen konvertierenrealisieren kannst...
  • Superfilter (Speichern und Anwenden von Filterschemata auf andere Blätter); Erweiterte Sortierung nach Monat / Woche / Tag, Häufigkeit und mehr; Spezialfilter fett, kursiv ...
  • Kombinieren Sie Arbeitsmappen und Arbeitsblätter;; Tabellen basierend auf Schlüsselspalten zusammenführen; Daten in mehrere Blätter aufteilen; Batch-Konvertierung von xls, xlsx und PDFrealisieren kannst...
  • Mehr als 300 leistungsstarke Funktionen. Unterstützt Office / Excel 2007-2019 und 365. Unterstützt alle Sprachen. Einfache Bereitstellung in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Organisation. Vollständige Funktionen 30 Tage kostenlose Testversion. 60 Tage Geld-zurück-Garantie.
kte tab 201905

Office Tab Bringt die Oberfläche mit Registerkarten in Office und erleichtert Ihnen die Arbeit erheblich

  • Aktivieren Sie das Bearbeiten und Lesen von Registerkarten in Word, Excel und PowerPoint, Publisher, Access, Visio und Project.
  • Öffnen und erstellen Sie mehrere Dokumente in neuen Registerkarten desselben Fensters und nicht in neuen Fenstern.
  • Steigert Ihre Produktivität um 50% und reduziert täglich Hunderte von Mausklicks für Sie!
officetab unten
Kommentare (48)
Noch keine Bewertungen. Bewerten Sie als Erster!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Wie machen Sie das, wenn der Datumsbereich in einer anderen Spalte definiert ist? ZB habe ich ein Hauptarbeitsblatt mit einer Spalte "Wochenende" und ein anderes mit täglich eingegebenen Ausgaben. Wie kann ich alle Ausgaben an oder bis zu 7 Tagen vor dem Enddatum jeder Woche finden und zusammenfassen? =SUMMEWENN(Ausgaben!A2:Ausgaben!A1024,main!$A$2&"
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich habe Arbeitsblatt 1 mit Kundenliste und Bestelldatum. Auf dem zweiten Arbeitsblatt habe ich einen wöchentlichen Umsatzbericht mit Start- und Endbereich. Ich möchte das Bestelldatum nachschlagen und die Verkäufe nach Woche zusammenfassen, wenn der Datumsbereich mit dem Start- und Endbereich in Arbeitsmappe 2 zusammenfällt. Ich habe versucht, eine Summe, eine vlookup mit einer Anweisung zu kombinieren, und kann die Berechnungsfehler nicht beheben.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Welche Formel würden Sie verwenden, wenn Sie bestimmte Zellenwerte hinzufügen möchten, sollte das Datum innerhalb von 10 Tagen nach dem aktuellen Datum der Tabelle liegen? IE Ich habe zwei Datumszellen, 1 ist eine automatische Datumsaktualisierung, wenn die Tabelle geöffnet wird, und eine andere Datumszelle ist diejenige, bei der ein Eintrag vorgenommen wurde. Es gibt über 100 Zeilen davon und ich möchte nur die Verkäufe innerhalb von 10 Tagen nach dem aktuellen Datum hinzufügen.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Wenn Sie einen Verweis auf ein anderes Buch/Arbeitsblatt benötigen, verwenden Sie etwas wie CONCATENATE(">=",'GLOBAL REPORT'!E4) als Kriterium. Aus irgendeinem Grund ist dies erforderlich.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich habe Ihre Formel verwendet, aber es funktioniert nur, wenn Sie das Datum eingeben, es ist sehr statisch. Wenn ich es auf eine Zelle schauen lasse, summiert es nicht. Was mache ich falsch.=SUMIFS(B2:B8,A2:A8,">=e4 ",A2:A8,"
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich hatte das gleiche Problem, fand aber eine andere Website, die die Antwort zeigte: Wir schreiben =SUMIFS($C$5:$C$95,$B$5:$B$95,">="&$F$5,$B$5:$B $95",
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Benötigen Sie eine Formel für die Zwischensumme von "A" innerhalb des Datumsbereichs. (Gesamtbetrag von $ von "A" zwischen 4. und 1., Gesamtbetrag von $ von "B" zwischen 4. und 6.)
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich bin erfolgreich mit der obigen Formel ( =SUMIFS(B2:B8,A2:A8,">="&E2,A2:A8,"
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Guten Tag, Info zu beachten * Arbeiten mit 10 Produkten (Preise variieren jeden Tag) Preise in Arbeitsblatt 1- "Preise" (Daten in Spalte A) (Produktreihe 2C-M) und für den Tag verkaufte Menge in Blatt 2 "Buch 34" (Jedes Buch besteht aus 100 Rechnungen (1-100 in Reihe B Daten in A) Produkte in Reihe 2 (CM) sowie. * Soll ich ein Produkt hinzufügen, muss die Formel mit einer Formel identifiziert werden, nicht mit einem Betragsbeispiel. Ich brauche Geben Sie das Datum und die Menge in jedes Produkt ein, und die Gesamtformel wird mit dem Produkt und dem Datum identifiziert und miteinander multipliziert
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo, ich brauche eine Formel, die eine Summe anzeigt, wenn die Start- und Enddaten zwischen den in einer Reihe angezeigten Daten liegen. Ich habe verschiedene IF( AND ...)-Formeln ausprobiert, bin aber entweder am Start- oder am Enddatum erwischt worden
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo, ich benötige eine Formel, die eine Art Umkehrung von =SUMIFS(B2:B8,A 2:A8,">="&E2,A2 :A8," ist.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hi, ich möchte diese Formel auf einem anderen Blatt anwenden, während meine Werte und mein Datum auf einem anderen Blatt sind, wie könnte das bitte möglich sein
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich möchte die Formel für genau umgekehrte Kriterien. Ich möchte einen Wert eines Datums erhalten. Ich habe von und bis Datum und Wert.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Vielen Dank. Funktioniert einwandfrei.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Keine Ahnung, warum die Formel nicht funktioniert :( Ich verwende sie genau. Wenn ich die Beispieldaten kopiere, funktioniert es, aber wenn ich meine Daten einfüge, schlägt es fehl. Ich hatte nie ein Problem mit Sumifs ... komisch Hier ist meine Formel ....=SUMIFS('KPI-Daten'!$G:$G,'KPI-Daten'!$E:$E,">="&$C$4,'KPI-Daten'!$E:$E,"
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Sie müssen ">=" in "> =" ändern. Dem von ihnen bereitgestellten Code fehlt das Leerzeichen.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
danke bro es funktioniert
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
DATIERT Gew
09 05
30 05
07 06
07 06
07 06
07 06
08 06
13 06
13 06
13 06
14 06
15 06
15 06
19 06
24 06
26 06
27 06
30 06
04 07
04 07
04 07
04 07
05 07
10 07
10 07
10 07
12 07

Ich möchte das Datumsgewicht berechnen und in den Monat umwandeln



Gesamtmonat
Kann -
Juni -
Juli -
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo Hardik,
Meinst du nach Monaten summieren? Die in diesem Artikel vorgestellten Methoden können Ihnen helfen:
https://www.extendoffice.com/documents/excel/3181-excel-sum-by-week-month-quarter-year.html
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
=SUMIFS(Expenses!D6:K300,Expenses!C6:C300,"> ="&References!B5,Expenses!C6:C300,"< ="&References!C5)

gibt #WERT zurück. Wo gehe ich falsch? Registerkarte Ausgaben, Spalte C enthält Daten. Die Spalten D bis K der Registerkarte „Ausgaben“ enthalten die $$-Beträge, die summiert werden müssen. Referenzen Registerkarte B5 hat Anfangsdatum. Registerkarte "Referenzen" C5 hat ein Enddatum.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo Sharon,
Es gibt zwei Dinge, auf die Sie achten müssen:
(1) Leerzeichen zwischen > und = entfernen
(2) Überprüfen Sie, ob die Daten nicht als Text gespeichert sind. Wenn sie als Text gespeichert sind, wandeln Sie sie in Datum/Zahl um.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Wenn ich einen anderen IF in diese Formel einbauen wollte, wie würde ich das machen? Meine Formel sieht so aus:

=SUMIFS(E2:E51,C2:C51,">="&C52,C2:C51,"<="&AH52)
Ich möchte auch eine Variable in CELL D52 aus dem Bereich von D2: D51 aufnehmen.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo Darren,
Wenn Sie mit der SUMME-Funktion nicht vertraut sind, können Sie auf Formeln > Funktionen einfügen klicken, SUMME in das Suchfeld für eine Funktion eingeben und auf die Schaltfläche Los klicken und dann so viele Kriterien wie nötig im Dialogfeld Funktionsargumente angeben. Siehe Screenshot:
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Kannst du das so machen
=SUMIFS(E2:E51,C2:C51,">="&C52,C2:C51,"<="&AH52,D2:D51,D52)
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Sehr hilfreich, danke!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo,


Ich möchte eine IF-Formel verwenden, um die Zahl in einer Zelle nur dann abzurufen, wenn die Daten, in denen sie bewertet wird, zwischen zwei Daten liegen. Wenn zB das Startdatum zwischen den beiden Daten liegt, dann nimm eine Zahl aus der Zelle.



Hilfe
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo Buchhalter,
Beispielsweise:
A1 ist das erste Datum 2018/2/27, A2 ist das letzte Datum 2018/4/13, und Sie werden sehen, ob das Datum in C1 in den Datumsbereich fällt. In diesem Fall können Sie diese Formel =IF(AND(C1>A1,C1
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Mehr laden
Hinterlassen Sie Ihre Kommentare
Als Gast posten
×
Bewerte diese Nachricht:
0   Figuren
Vorgeschlagene Standorte