Note: The other languages of the website are Google-translated. Back to English
Einloggen  \/ 
x
or
x
Registrieren  \/ 
x

or

Wie erstelle ich eine Dropdown-Liste mit Bildern in Excel?

In Excel können wir schnell und einfach eine Dropdown-Liste mit Zellenwerten erstellen, aber haben Sie jemals versucht, eine Dropdown-Liste mit Bildern zu erstellen, dh wenn Sie auf einen Wert aus der Dropdown-Liste klicken, wird dessen relativ? Das Bild wird sofort angezeigt, wie unten in der Demo gezeigt. In diesem Artikel werde ich darüber sprechen, wie Sie eine Dropdown-Liste mit Bildern in Excel einfügen.

Erstellen Sie eine Dropdown-Liste mit einem Bild nach der Funktion "Named Range".

Erstellen Sie mehrere Dropdown-Listen mit Bildern mit einer leistungsstarken Funktion

Fügen Sie mehrere Bilder basierend auf Zellenwerten mit einer nützlichen Funktion ein


Erstellen Sie eine Dropdown-Liste mit einem Bild nach der Funktion "Named Range".

Normalerweise können Sie einen benannten Bereich erstellen und dann das verknüpfte Bild zum Lösen dieser Aufgabe in Excel verwenden.

1. Zuerst sollten Sie zwei Spalten erstellen, die die Zellenwerte und ihre relativen Bilder enthalten, siehe Screenshot:

Hinweis: Um mehrere Bilder basierend auf den Zellenwerten schnell und einfach einzufügen, bitte Klicken Sie hier, um sie anzuzeigen.

2. Dann müssen Sie eine Dropdown-Liste mit den Zellenwerten erstellen, klicken Sie bitte auf eine Zelle, in der Sie den Dropdown-Listenwert ausgeben möchten, und klicken Sie dann auf Daten und Zahlen > Datenvalidierung > Datenvalidierung, siehe Screenshot:

3. In dem Datenvalidierung Dialogfeld unter Einstellungen Tab, wählen Sie Liste von dem erlauben Dropdown-Liste, und wählen Sie dann die Zellenwerte aus, für die Sie die Dropdown-Liste erstellen möchten für Quelle Abschnitt, siehe Screenshot:

4. Dann klick OK Wenn die Schaltfläche und die Dropdown-Liste mit den Zellenwerten erstellt wurden, wählen Sie ein Element aus der Dropdown-Liste aus (siehe Abbildung):

5. Dann klick Formeln > Name definieren, siehe Screenshot:

6. In dem Neuer Name Im Dialogfeld führen Sie bitte die folgenden Vorgänge aus:

  • Geben Sie einen Namen namens . ein mein Bild in die Name Textfeld;
  • Kopieren Sie dann diese Formel und fügen Sie sie ein: =INDEX(Sheet1!$A$2:$B$6,MATCH(Sheet1!$E$2,Sheet1!$A$2:$A$6,0),2) in das Textfeld Bezieht sich auf.

Hinweis: In der obigen Formel:

  • Sheet1! $ A $ 2: $ B $ 6: ist das Arbeitsblatt und der Bereich, die die Werte und Bilder enthalten, die Sie verwenden möchten;
  • Sheet1! $ E $ 2: ist die Zelle im Arbeitsblatt, in der Sie die Dropdown-Liste erstellt haben;
  • Sheet1! $ A $ 2: $ A $ 6: ist die Liste der Zellen, für die Sie die Dropdown-Liste erstellt haben;
  • Die Variablennummer 2 ist die Spaltennummer, die die Bilder enthält. Wenn sich Ihre Bilder in Spalte C befinden, sollten Sie 3 eingeben.

7. Und dann klick OK um den Dialog zu schließen. Dann müssen Sie das entsprechende Bild basierend auf dem Zellenwert in E2 aus dem ursprünglichen Bereich in die Zelle F2 kopieren und einfügen, siehe Screenshot:

8. Als nächstes sollten Sie das Bild in Zelle F2 auswählen und dann diese Formel eingeben = myimage (mein Bild ist der Bereichsname, den Sie in Schritt 5) in der Formelleiste benannt haben, siehe Screenshot:

9. Drücken Sie nach Eingabe der Formel Weiter Wenn Sie nun ein Element aus der Dropdown-Liste auswählen, wird das entsprechende Bild sofort angezeigt. Siehe Screenshot:


Erstellen Sie mehrere Dropdown-Listen mit Bildern mit einer leistungsstarken Funktion

Wenn Sie Kutools for ExcelMit seinen Bild-Dropdown-Liste Funktion können Sie mit nur wenigen Klicks mehrere Dropdown-Listen mit ihren relativen Bildern erstellen.

Hinweis:Um dies anzuwenden Bild-Dropdown-ListeZunächst sollten Sie die herunterladen Kutools for Excelund wenden Sie die Funktion dann schnell und einfach an.

Nach der Installation Kutools for ExcelBitte machen Sie Folgendes:

1. Zuerst sollten Sie zwei Spalten erstellen, die die Werte und relativen Bilder in Ihrem Arbeitsblatt enthalten.

2. Und dann klicken Kutools > Dropdown-Liste > Bild-Dropdown-Liste, siehe Screenshot:

3. In dem Bild-Dropdown-Liste Wenn Sie im Dialogfeld die Spalten mit den Zellenwerten und Bildern erstellt haben, ignorieren Sie bitte Schritt 1. Wählen Sie dann den ursprünglichen Daten- und Bildbereich und den Ausgabebereich aus (siehe Abbildung):

4. Und dann klicken Ok Schaltfläche, die Dropdown-Listen mit Bildern wurden in den ausgewählten Zellen erstellt, und wenn Sie ein Element aus der Dropdown-Zelle auswählen, wird das entsprechende Bild wie in der folgenden Demo gezeigt angezeigt:

Kostenloser Download von Kutools für Excel jetzt!


Fügen Sie mehrere Bilder basierend auf Zellenwerten mit einer nützlichen Funktion ein

Um die relativen Bilder basierend auf den Zellenwerten schnell einzufügen, ohne sie einzeln einzufügen, kann ich ein leistungsstarkes Tool empfehlen.Kutools for ExcelMit seinen Spiele importieren Dienstprogramm, können Sie diesen Job bequem beenden.

Nach der Installation Kutools for ExcelBitte machen Sie Folgendes:

1. Klicken Sie Kutools Plus > Import Export > Spiele importieren, siehe Screenshot:

2. In dem Spiele importieren Im Dialogfeld führen Sie bitte die folgenden Vorgänge aus:

  • Wählen Sie die Zellenwerte aus, auf deren Grundlage Sie die Bilder einfügen möchten unter dem Spielbereich Textfeld;
  • Dann klick Verwenden Sie Schaltfläche zum Auswählen und Einfügen der entsprechenden Bilder in das Listenfeld;
  • Und dann klick Größe importieren Schaltfläche, um die Größe für die Bilder in der herausspringenden anzugeben Bildgröße importieren Dialogbox;
  • Endlich, klick Import .

3. Wählen Sie dann im Popup-Dialogfeld eine Zelle aus, in die Sie die Bilder einfügen möchten, siehe Screenshot:

4. Klicken Sie OKwurden die Bilder in die spezifischen Zellen eingefügt, die mit den Zellwerten übereinstimmen.

Kostenloser Download von Kutools für Excel jetzt!


Weitere relative Artikel:

  • Erhöhen Sie die Schriftgröße der Dropdown-Liste in Excel
  • Die Dropdown-Liste ist eine sehr hilfreiche Funktion in Excel. Haben Sie beim Erstellen einer Dropdown-Liste in Ihrem Arbeitsblatt jemals versucht, die Schriftgröße der Dropdown-Liste zu erhöhen, um den ausgewählten Datensatz größer und lesbarer zu machen, als der linke Screenshot gezeigt wird?
  • Erstellen Sie eine mehrstufige abhängige Dropdown-Liste in Excel
  • In Excel können Sie schnell und einfach eine abhängige Dropdown-Liste erstellen. Haben Sie jemals versucht, eine mehrstufige abhängige Dropdown-Liste zu erstellen, wie im folgenden Screenshot gezeigt? In diesem Artikel werde ich darüber sprechen, wie Sie eine mehrstufige abhängige Dropdown-Liste in Excel erstellen.
  • Markieren Sie Zeilen basierend auf der Dropdown-Liste in Excel
  • In diesem Artikel wird erläutert, wie Zeilen basierend auf der Dropdown-Liste hervorgehoben werden. Machen Sie beispielsweise den folgenden Screenshot. Wenn ich in der Dropdown-Liste in Spalte E "In Bearbeitung" auswähle, muss ich diese Zeile mit roter Farbe hervorheben, wenn ich Wählen Sie "Abgeschlossen" aus der Dropdown-Liste. Ich muss diese Zeile mit blauer Farbe markieren. Wenn ich "Nicht gestartet" auswähle, wird eine grüne Farbe verwendet, um die Zeile hervorzuheben.
  • Erstellen Sie eine Dropdown-Liste, zeigen Sie jedoch unterschiedliche Werte in Excel an
  • Im Excel-Arbeitsblatt können wir mit der Datenüberprüfungsfunktion schnell eine Dropdown-Liste erstellen. Haben Sie jemals versucht, einen anderen Wert anzuzeigen, wenn Sie auf die Dropdown-Liste klicken? Zum Beispiel habe ich die folgenden zwei Spaltendaten in Spalte A und Spalte B, jetzt muss ich eine Dropdown-Liste mit den Werten in der Spalte Name erstellen, aber wenn ich den Namen aus der erstellten Dropdown-Liste auswähle, die entsprechenden Der Wert in der Spalte Nummer wird wie folgt angezeigt: In diesem Artikel werden die Details zur Lösung dieser Aufgabe vorgestellt.

Die besten Tools für die Office-Produktivität

Kutools for Excel löst die meisten Ihrer Probleme und erhöht Ihre Produktivität um 80%

  • Wiederverwendung: Schnell einfügen komplexe Formeln, Diagramme und alles, was du vorher benutzt hast; Zellen verschlüsseln mit Passwort; Mailingliste erstellen und E-Mails senden ...
  • Super Formula Bar (leicht mehrere Textzeilen und Formeln bearbeiten); Layout lesen (leichtes Lesen und Bearbeiten einer großen Anzahl von Zellen); In gefilterten Bereich einfügen...
  • Zellen / Zeilen / Spalten zusammenführen ohne Daten zu verlieren; Inhalt geteilter Zellen; Kombinieren Sie doppelte Zeilen / Spalten... doppelte Zellen verhindern; Bereiche vergleichen...
  • Wählen Sie Duplizieren oder Eindeutig Reihen; Wählen Sie Leere Zeilen (alle Zellen sind leer); Super Find und Fuzzy Find in vielen Arbeitsmappen; Zufällige Auswahl ...
  • Exakte Kopie Mehrere Zellen ohne Änderung der Formelreferenz; Referenzen automatisch erstellen zu mehreren Blättern; Aufzählungszeichen einfügen, Kontrollkästchen und mehr ...
  • Text extrahieren, Text hinzufügen, Nach Position entfernen, Leerzeichen entfernen;; Paging-Zwischensummen erstellen und drucken; Inhalt und Kommentare zwischen Zellen konvertieren...
  • Superfilter (Speichern und Anwenden von Filterschemata auf andere Blätter); Erweiterte Sortierung nach Monat / Woche / Tag, Häufigkeit und mehr; Spezialfilter fett, kursiv ...
  • Kombinieren Sie Arbeitsmappen und Arbeitsblätter;; Tabellen basierend auf Schlüsselspalten zusammenführen; Daten in mehrere Blätter aufteilen; Batch-Konvertierung von xls, xlsx und PDF...
  • Mehr als 300 leistungsstarke Funktionen. Unterstützt Office / Excel 2007-2019 und 365. Unterstützt alle Sprachen. Einfache Bereitstellung in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Organisation. Vollständige Funktionen 30 Tage kostenlose Testversion. 60 Tage Geld-zurück-Garantie.
kte tab 201905

Office Tab Bringt die Oberfläche mit Registerkarten in Office und erleichtert Ihnen die Arbeit erheblich

  • Aktivieren Sie das Bearbeiten und Lesen von Registerkarten in Word, Excel und PowerPoint, Publisher, Access, Visio und Project.
  • Öffnen und erstellen Sie mehrere Dokumente in neuen Registerkarten desselben Fensters und nicht in neuen Fenstern.
  • Erhöht Ihre Produktivität um 50 % und reduziert jeden Tag Hunderte von Mausklicks für Sie!
officetab unten
Say something here...
symbols left.
You are guest
or post as a guest, but your post won't be published automatically.
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • To post as a guest, your comment is unpublished.
    jude · 3 years ago
    how do i repeat the last method in next cell
    • To post as a guest, your comment is unpublished.
      skyyang · 3 years ago
      Hello, guys,
      Sorry for this, the method is only applied to one cell.
      If anyone have the good method to make this work for a column, please comment here!
      Thank you!
  • To post as a guest, your comment is unpublished.
    Guy · 3 years ago
    I found it difficult to follow but managed it. I want to know how I can make a full column have this option though, not just one cell. Can anybody assist please? Thanks.
  • To post as a guest, your comment is unpublished.
    Ed Boon · 4 years ago
    Hi,

    Nice add on to Excel. I had also the same reference error.
    =INDEX(Sheet1!$A$2:$B$6,MATCH($A$2,Sheet1!$A$2:$A$6,0),2)
    The comma , should be written as a semicolon like ;

    Further had to read it lots of time. I think that it should be rewritten in more clear instruction text. I will help you with that if you like.

    I have also one question:

    When I want to insert a row in my target worksheet the formula is not working.
    I use the following formula: =INDEX(Pictos!$A$2:$B$11;VERGELIJKEN($D5;Pictos!$A$2:$A$11;0);2)

    Translate into English: =INDEX(Pictos!$A$2:$B$11;MATCH($D5;Pictos!$A$2:$A$11;0);2)

    What I do wrong?

    Best regards,

    Ed Boon
  • To post as a guest, your comment is unpublished.
    Ed Boon · 4 years ago
    Hi,

    Nice add on to Excel. I had also the same reference error.
    =INDEX(Sheet1!$A$2:$B$6,MATCH($A$2,Sheet1!$A$2:$A$6,0),2)
    The comma , should be written as a semicolon like ;

    Further had to read it lots of time. I think that it should be rewritten in more clear instruction text. I will help you with that if you like.

    I have also one question:

    When I want to insert a row in my target worksheet the formula is not working.
    I use the following formula: =INDEX(Pictos!$A$2:$B$11;VERGELIJKEN($D5;Pictos!$A$2:$A$11;0);2)

    Translate into English: =INDEX(Pictos!$A$2:$B$11;MATCH($D5;Pictos!$A$2:$A$11;0);2)

    What I do wrong?

    Best regards,

    Ed Boon
  • To post as a guest, your comment is unpublished.
    Brian · 4 years ago
    I can get everything to work except the last step when I name the image.I get a "reference not valid" statement
    • To post as a guest, your comment is unpublished.
      Theviet · 4 years ago
      Before this step, you have to match correctly Fruits and Pictures.
      Good luck !
  • To post as a guest, your comment is unpublished.
    Maal · 6 years ago
    Thank you so much.
    It really cool technique.
  • To post as a guest, your comment is unpublished.
    Jason76 · 6 years ago
    I can get everything to work except the last step when I name the image.I get a reference not valid...any thoughts?
    • To post as a guest, your comment is unpublished.
      BasjeNL · 6 years ago
      I have the same error as JAson. Some basic settings different?