Direkt zum Inhalt

Wie verstecke ich zuvor verwendete Elemente in der Dropdown-Liste?

In Excel können Sie schnell eine normale Dropdown-Liste erstellen. Haben Sie jemals versucht, eine Dropdown-Liste zu erstellen, wenn Sie ein Element auswählen, wird das zuvor verwendete aus der Liste entfernt? Wenn ich beispielsweise eine Dropdown-Liste mit 100 Namen habe und einen Namen auswähle, möchte ich diesen Namen aus der Dropdown-Liste löschen. Jetzt enthält die Dropdown-Liste 99 Namen usw., bis die Dropdown-Liste leer ist. Vielleicht ist dies für die meisten von uns schwierig, und hier kann ich darüber sprechen, wie eine solche Dropdown-Liste in Excel erstellt wird.

Verstecken Sie zuvor verwendete Elemente in der Dropdown-Liste mit Hilfsspalten


Pfeil blau rechte Blase Verstecken Sie zuvor verwendete Elemente in der Dropdown-Liste mit Hilfsspalten

Angenommen, Sie haben eine Liste mit Namen in Spalte A, wie im folgenden Screenshot gezeigt, und führen Sie die folgenden Schritte nacheinander aus, um diese Aufgabe abzuschließen.

doc-hide-used-items-dropdown-list-1

1. Bitte geben Sie neben Ihrer Namensliste diese Formel ein = IF (COUNTIF ($ F $ 1: $ F $ 11, A1)> = 1, "", ROW ()) in Zelle B1, siehe Screenshot:

doc-hide-used-items-dropdown-list-1

Note: In der obigen Formel F1: F11ist der Zellbereich, in den Sie die Dropdown-Liste einfügen möchten, und A1 ist deine Namenszelle.

2. Ziehen Sie dann den Füllpunkt in den Bereich, der diese Formel enthält, und Sie erhalten das folgende Ergebnis:

doc-hide-used-items-dropdown-list-1

3. Und wenden Sie weiterhin eine Formel in Spalte C an. Geben Sie diese Formel ein: =IF(ROW(A1)-ROW(A$1)+1>COUNT(B$1:B$11),"",INDEX(A:A,SMALL(B$1:B$11,1+ROW(A1)-ROW(A$1)))) in Zelle C1, siehe Screenshot:

doc-hide-used-items-dropdown-list-1

4. Füllen Sie diese Formel dann bis zum gewünschten Bereich aus, siehe Screenshot:

doc-hide-used-items-dropdown-list-1

5. Jetzt müssen Sie in Spalte C einen Bereichsnamen für diese Namen definieren, C1: C11 auswählen (den Bereich, für den Sie die Formel in Schritt 4 anwenden) und dann auf klicken Formeln > Name definieren, siehe Screenshot:

doc-hide-used-items-dropdown-list-1

6. In dem Neuer Name Geben Sie im Dialogfeld Name einen Namen in das Textfeld Name ein und geben Sie diese Formel ein =OFFSET(Sheet2!$C$1,0,0,COUNTA(Sheet2!$C$1:$C$11)-COUNTBLANK(Sheet2!$C$1:$C$11),1) in die Bezieht sich auf Feld, siehe Screenshot:

doc-hide-used-items-dropdown-list-1

Note: In der obigen Formel ist C1: C11 der Hilfsspaltenbereich, den Sie in Schritt 3 erstellt haben, und Blatt 2 ist das aktuell verwendete Blatt.

7. Nachdem Sie die Einstellungen abgeschlossen haben, können Sie eine Dropdown-Liste erstellen, Zelle F1: F11 auswählen, in die Sie die Dropdown-Liste einfügen möchten, und dann auf klicken Datum > Datenvalidierung > Datenvalidierung, siehe Screenshot:

doc-hide-used-items-dropdown-list-1

8. In dem Datenvalidierung Dialogfeld, klicken Sie auf Einstellungen Registerkarte, dann wählen Sie Liste von dem Erlauben Dropdown-Liste und dann unter Quelle Abschnitt, geben Sie diese Formel ein: = Namensprüfung, (Namensprüfung ist der Bereichsname, den Sie in Schritt 6) erstellt haben, siehe Screenshot:

doc-hide-used-items-dropdown-list-1

9. Und dann klick OK Klicken Sie auf die Schaltfläche, um diesen Dialog zu schließen. Jetzt wurde die Dropdown-Liste im ausgewählten Bereich erstellt. Nach Auswahl eines Namens aus der Dropdown-Liste wird dieser verwendete Name aus der Liste entfernt und zeigt nur die Namen an, die nicht verwendet wurden , siehe Screenshot:

doc-hide-used-items-dropdown-list-1

Tipp: Sie können die in den obigen Schritten erstellten Hilfsspalten nicht entfernen. Wenn Sie sie entfernen, ist die Dropdown-Liste ungültig.


In Verbindung stehende Artikel:

Wie füge ich eine Dropdown-Liste in Excel ein?

Wie erstelle ich schnell eine dynamische Dropdown-Liste in Excel?

Wie erstelle ich eine Dropdown-Liste mit Bildern in Excel?

Beste Office-Produktivitätstools

Beliebte Funktionen: Suchen, markieren oder identifizieren Sie Duplikate   |  Leere Zeilen löschen   |  Kombinieren Sie Spalten oder Zellen, ohne Daten zu verlieren   |   Runde ohne Formel ...
Super-Lookup: VLookup mit mehreren Kriterien    VLookup mit mehreren Werten  |   VLookup über mehrere Blätter hinweg   |   Unscharfe Suche ....
Erweiterte Dropdown-Liste: Erstellen Sie schnell eine Dropdown-Liste   |  Abhängige Dropdown-Liste   |  Mehrfachauswahl Dropdown-Liste ....
Spaltenmanager: Fügen Sie eine bestimmte Anzahl von Spalten hinzu  |  Spalten verschieben  |  Schalten Sie den Sichtbarkeitsstatus ausgeblendeter Spalten um  |  Vergleichen Sie Bereiche und Spalten ...
Ausgewählte Funktionen: Rasterfokus   |  Designansicht   |   Große Formelleiste    Arbeitsmappen- und Blattmanager   |  Ressourcen (Autotext)   |  Datumsauswahl   |  Arbeitsblätter kombinieren   |  Zellen verschlüsseln/entschlüsseln    Senden Sie E-Mails nach Liste   |  Superfilter   |   Spezialfilter (Filter fett/kursiv/durchgestrichen...) ...
Top 15 Toolsets12 Text Tools (Text hinzufügen, Zeichen entfernen, ...)   |   50+ Chart Typen (Gantt-Diagramm, ...)   |   40+ Praktisch Formeln (Berechnen Sie das Alter basierend auf dem Geburtstag, ...)   |   19 Einfügen Tools (QR-Code einfügen, Bild aus Pfad einfügen, ...)   |   12 Umwandlung (Conversion) Tools (Zahlen zu Wörtern, Currency Conversion, ...)   |   7 Zusammenführen & Teilen Tools (Erweiterte Zeilen kombinieren, Zellen teilen, ...)   |   ... und mehr

Verbessern Sie Ihre Excel-Kenntnisse mit Kutools für Excel und erleben Sie Effizienz wie nie zuvor. Kutools für Excel bietet über 300 erweiterte Funktionen, um die Produktivität zu steigern und Zeit zu sparen.  Klicken Sie hier, um die Funktion zu erhalten, die Sie am meisten benötigen ...

kte tab 201905


Office Tab Bringt die Oberfläche mit Registerkarten in Office und erleichtert Ihnen die Arbeit erheblich

  • Aktivieren Sie das Bearbeiten und Lesen von Registerkarten in Word, Excel und PowerPoint, Publisher, Access, Visio und Project.
  • Öffnen und erstellen Sie mehrere Dokumente in neuen Registerkarten desselben Fensters und nicht in neuen Fenstern.
  • Steigert Ihre Produktivität um 50 % und reduziert jeden Tag Hunderte von Mausklicks für Sie!
Comments (19)
No ratings yet. Be the first to rate!
This comment was minimized by the moderator on the site
Does any one know how to get the formula to reset itself once all the items on the list are selected?
e.g.
List 1, 2, 3, 4 - Then after selecting 1, List 2, 3, 4 - Then after Selecting 2, List 3, 4 - Then after selecting 3, List 4 and last, after selecting 4, list empty. How can this be reset so that after you select 4, all the items in the list reset to original list? So, after selecting 4, instead of List being empty, for list to go back to List 1, 2, 3, 4.

Thank you
This comment was minimized by the moderator on the site
This worked like a charm ... expect I need to have this "repeat" in three places on the same spreadsheet. I can't make it function properly, the second time. The items from the first drop down list are eliminated but when an entry is selected in the second location, it isn't removed from the list. Any idea on how to may this function properly?
KL
This comment was minimized by the moderator on the site
Can this formula be used successfully across multiple columns on one spreadsheet? I'm trying to have three columns where someone can select up to three items from a drop down list, i.e. item 1 in column 3, items2 in column 4, and item 3 in column 5. I can get the formula to work at the first occurrence, however, the second time I try to copy the formula, the selection(s) don't disappear from the drop down list, as they do in the column of the first occurrence.
This comment was minimized by the moderator on the site
Bravo! Fantastic solution! I have my workbook set up such that the items in my list are in a separate worksheet that I'm index-matching to through my number and helper columns leaving only them two on my calculation page. Again, very clean solution, Programmer!
This comment was minimized by the moderator on the site
Step 6 isn't working for me. I keep getting an error message saying the syntax of this name isn't correct... Can anyone help?
This comment was minimized by the moderator on the site
Is there a way to have only some of the options get removed when selected and others be permanent?
This comment was minimized by the moderator on the site
How do I get this activity to work if I transpose from Row to Column
This comment was minimized by the moderator on the site
I’ve entered all the formulas correctly, but the only name showing up is the first one on the list. What am I doing wrong??
This comment was minimized by the moderator on the site
Works great, however, if you have two people on the list with the same name e.g. John Smith it removes both incidents of 'John Smith' from the list when you select one of them.


Is there a way to amend this so that you have have multiple versions of the one name without them all being removed?


Thanks.
This comment was minimized by the moderator on the site
How would you change this formula for use of data validation list across multiple rows instead of a single column. Is that possible? Thanks
There are no comments posted here yet
Load More
Please leave your comments in English
Posting as Guest
×
Rate this post:
0   Characters
Suggested Locations