Note: The other languages of the website are Google-translated. Back to English

Wie erstelle und filtere ich eine Pivot-Tabelle in Excel?

Mit einer Pivot-Tabelle können wir die Daten nach Bedarf besser und bequemer analysieren. In diesem Tutorial werde ich nun darüber sprechen, wie Sie eine Pivot-Tabelle erstellen und in einer Pivot-Tabelle in Excel filtern.

Erstellen Sie eine Pivot-Tabelle in Excel

Filtern Sie in der Pivot-Tabelle in Excel


Pfeil blau rechte Blase Erstellen Sie eine Pivot-Tabelle in Excel

Zum Beispiel haben Sie einige Daten wie im folgenden Screenshot gezeigt, die zur Analyse benötigt werden. Sie können die folgenden Schritte ausführen, um eine Pivot-Tabelle basierend auf diesen Daten zu erstellen.

doc-PivotTable-1

1. Wählen Sie alle Daten einschließlich der Überschriften aus und klicken Sie auf Insert > PivotTabelle > PivotTabelle. Siehe Screenshot:

doc-PivotTable-2

2. Dann in der herausgesprungen PivotTable erstellen Dialog können Sie auswählen, wo sich die Pivot-Tabelle befindet, hier wähle ich Neues Arbeitsblatt.

doc-PivotTable-3

Tipp: Wenn du wählst Bestehendes Arbeitsblattmüssen Sie eine Zelle auswählen, um die Pivot-Tabelle im vorhandenen Arbeitsblatt zu finden.

3 Klicken OK. Dann ein PivotTable-Feldliste Der Bereich wird links im Arbeitsblatt angezeigt.

doc-PivotTable-4

4. Jetzt müssen Sie nur noch die Felder in die gewünschten Bereiche ziehen. Zum Beispiel möchte ich hier nur den Betrag jeder Kategorie summieren, den ich ziehen werde Kategorien Feld zu Zeilenbeschriftungen Abschnitt und Betrag ($) Feld zu Werte Sektion. Siehe Screenshot:

doc-PivotTable-5

Tipp: Sie können die gewünschte Berechnung in der auswählen Werte Abschnitt.

Nun wird die Pivot-Tabelle erstellt:

doc-PivotTable-6

Wenn Sie möchten, dass die Pivot-Tabelle das Datum enthält, können Sie die ziehen Datum Feld unter dem Kategorien Feld in der Zeilenbeschriftungen Box wie unten Screenshot gezeigt:

doc-PivotTable-7

Hinweis: Die Reihenfolge der Felder in Zeilenbeschriftungen Abschnitt bestimmt die Beziehung zwischen den Feldern. Die untere ist die Unterzeilenbeschriftung der obigen.


Pfeil blau rechte Blase Filtern Sie in der Pivot-Tabelle in Excel

Wenn Sie die Pivot-Tabelle filtern möchten, haben Sie folgende Möglichkeiten:

Es gibt zwei Möglichkeiten, mit denen Sie Pivot-Tabellendaten filtern können.

Methode 1

1. Ziehen Sie das Feld, nach dem Sie filtern möchten, auf das Feld Berichtsfilter (oder Filter) Sektion. Hier möchte ich zum Beispiel Daten nach Kategorien filtern. Jetzt ziehe ich Kategorien Feld zum Berichtsfilter Abschnitt, dann a Filter Zeile aufgerufen Kategorien wird über der Pivot-Tabelle angezeigt. Siehe Screenshot:

doc-PivotTable-8

2. Klicken Sie anschließend auf den Abwärtspfeil, um eine Filterliste anzuzeigen, und überprüfen Sie sie Wählen Sie Mehrere Artikel Aktivieren Sie dann die Kategorieoptionen, die nur in der PivotTable angezeigt werden sollen. Und klicken Sie OK.

doc-PivotTable-9

Jetzt zeigt die Pivot-Tabelle nur Daten an, die auf den gewünschten Kategorien basieren.

doc-PivotTable-15

Hinweis: Wenn Sie alle wieder anzeigen möchten, gehen Sie einfach zur Filterliste, um alle Kategorien zu überprüfen.

doc-PivotTable-10

Methode 2

Diese Methode ist viel einfacher und leistungsfähiger.

1. Klicken Sie einfach auf den Abwärtspfeil neben Zeilenbeschriftungen Wählen Sie dann in der Pivot-Tabelle das Feld aus, nach dem Sie filtern möchten Wählen Sie das Feld aus Liste. Siehe Screenshot:

doc-PivotTable-11

2. Wählen Sie dann die gewünschte Filterregel in der Liste aus. Hier wähle ich Datumsfilter > Diese Woche. Klicken Sie dann auf OK.

doc-PivotTable-12

Hinweis: Sie können auch die Daten überprüfen, die in der Pivot-Tabelle in der Dropdown-Liste direkt angezeigt werden sollen. Jetzt werden die Daten nach Datum gefiltert.

doc-PivotTable-13

Hinweis: Wenn Sie alle Filterregeln löschen möchten, können Sie auf klicken Filter Klicken Sie auf die Schaltfläche und wählen Sie das Feld aus, in dem Sie den Filter verwenden Wählen Sie abgelegt Box, und klicken Sie auf Filter aus "Feldname" löschen. Siehe Screenshot:

doc-PivotTable-14


Relative Artikel:


Die besten Tools für die Office-Produktivität

Kutools for Excel löst die meisten Ihrer Probleme und erhöht Ihre Produktivität um 80%

  • Wiederverwendung: Schnell einfügen komplexe Formeln, Diagramme und alles, was du vorher benutzt hast; Zellen verschlüsseln mit Passwort; Mailingliste erstellen und E-Mails senden ...
  • Super Formelriegel (leicht mehrere Textzeilen und Formeln bearbeiten); Layout lesen (leichtes Lesen und Bearbeiten einer großen Anzahl von Zellen); In gefilterten Bereich einfügen...
  • Zellen / Zeilen / Spalten zusammenführen ohne Daten zu verlieren; Inhalt geteilter Zellen; Kombinieren Sie doppelte Zeilen / Spalten... doppelte Zellen verhindern; Bereiche vergleichen...
  • Wählen Sie Duplizieren oder Eindeutig Reihen; Wählen Sie Leere Zeilen (alle Zellen sind leer); Super Find und Fuzzy Find in vielen Arbeitsmappen; Zufällige Auswahl ...
  • Exakte Kopie Mehrere Zellen ohne Änderung der Formelreferenz; Referenzen automatisch erstellen zu mehreren Blättern; Aufzählungszeichen einfügen, Kontrollkästchen und mehr ...
  • Text extrahieren, Text hinzufügen, Nach Position entfernen, Leerzeichen entfernen;; Paging-Zwischensummen erstellen und drucken; Inhalt und Kommentare zwischen Zellen konvertieren...
  • Superfilter (Speichern und Anwenden von Filterschemata auf andere Blätter); Erweiterte Sortierung nach Monat / Woche / Tag, Häufigkeit und mehr; Spezialfilter fett, kursiv ...
  • Kombinieren Sie Arbeitsmappen und Arbeitsblätter;; Tabellen basierend auf Schlüsselspalten zusammenführen; Daten in mehrere Blätter aufteilen; Batch-Konvertierung von xls, xlsx und PDF...
  • Mehr als 300 leistungsstarke Funktionen. Unterstützt Office / Excel 2007-2021 und 365. Unterstützt alle Sprachen. Einfache Bereitstellung in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Organisation. 30-tägige kostenlose Testversion mit allen Funktionen. 60 Tage Geld-zurück-Garantie.
kte tab 201905

Office Tab Bringt die Oberfläche mit Registerkarten in Office und erleichtert Ihnen die Arbeit erheblich

  • Aktivieren Sie das Bearbeiten und Lesen von Registerkarten in Word, Excel und PowerPoint, Publisher, Access, Visio und Project.
  • Öffnen und erstellen Sie mehrere Dokumente in neuen Registerkarten desselben Fensters und nicht in neuen Fenstern.
  • Steigert Ihre Produktivität um 50 % und reduziert jeden Tag Hunderte von Mausklicks für Sie!
officetab unten
Kommentare (0)
Noch keine Bewertungen. Bewerten Sie als Erster!
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Hinterlassen Sie Ihre Kommentare
Als Gast posten
×
Bewerte diese Nachricht:
0   Figuren
Vorgeschlagene Standorte

Folgen Sie uns

Copyright © 2009 - www.extendoffice.com. | Alle Rechte vorbehalten. Unterstützt von ExtendOffice. | Sitemap
Microsoft und das Office-Logo sind Marken oder eingetragene Marken der Microsoft Corporation in den USA und / oder anderen Ländern.
Geschützt durch Sectigo SSL