Note: The other languages of the website are Google-translated. Back to English

Wie erstelle ich eine durchsuchbare Dropdown-Liste in Excel?

Bei einer Dropdown-Liste mit vielen Werten ist es keine leichte Arbeit, einen geeigneten Wert aus der Liste zu finden. Wir haben zuvor eine Methode eingeführt, um eine Dropdown-Liste automatisch zu vervollständigen, wenn der erste Buchstabe eingegeben wird. Zusätzlich zur Autovervollständigungsfunktion können Sie die Dropdown-Liste auch durchsuchbar machen, um die Effizienz beim Auffinden des entsprechenden Werts in der Dropdown-Liste zu verbessern. Um die Dropdown-Liste durchsuchbar zu machen, können Sie die folgenden Methoden Schritt für Schritt befolgen.

Erstellen Sie eine durchsuchbare Dropdown-Liste in Excel
Erstellen Sie ganz einfach eine durchsuchbare Dropdown-Liste mit einem erstaunlichen Tool

Weitere Tutorials für Dropdown-Liste ...


Erstellen Sie eine durchsuchbare Dropdown-Liste in Excel

Angenommen, Sie haben eine Liste mit Ländernamen in Spalte A, wie im Screenshot unten gezeigt, und Sie möchten diese nun als Quelldaten für die Such-Dropdown-Listen verwenden, dann können Sie wie folgt vorgehen, um dies zu erreichen.

Sie müssen ein Kombinationsfeld anstelle einer Dropdown-Liste für die Datenvalidierung in Ihr Arbeitsblatt einfügen.

1. Wenn die Entwickler:in / Unternehmen Registerkarte nicht im Menüband angezeigt wird, können Sie die aktivieren Entwickler:in / Unternehmen Registerkarte wie folgt.

1). Klicken Sie in Excel 2010 oder höheren Versionen auf Reichen Sie das > Optionen. Und in der Excel-Optionen Dialogfeld, klicken Sie auf Menüband anpassen im linken Bereich. Gehen Sie zum Listenfeld Menüband anpassen, aktivieren Sie das Entwickler:in / Unternehmen Feld, und klicken Sie dann auf OK Taste. Siehe Screenshot:

2). Klicken Sie in Excel 2007 auf Büro Schaltfläche> Excel-Optionen. In dem Excel-Optionen Dialogfeld, klicken Sie auf Beliebt Überprüfen Sie im linken Bereich die Registerkarte "Entwickler" in der Multifunktionsleiste anzeigen Kästchen und klicken Sie schließlich auf OK .

2. Nach dem Anzeigen der Entwickler:in / Unternehmen Tab, klicken Sie auf Entwickler:in / Unternehmen > Insert > Kombinationsfeld

3. Zeichnen Sie ein Kombinationsfeld in das Arbeitsblatt, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und wählen Sie es aus Immobilien aus dem Kontextmenü.

4. In dem Immobilien Dialogfeld müssen Sie:

1). Wählen falsch der Automatische Wortauswahl Feld;
2). Geben Sie eine Zelle in der an Verknüpfte Zelle Feld. In diesem Fall geben wir A12 ein;
3). Wählen 2-fmMatchEntryKeine der Übereinstimmungseintrag Feld;
4). Art Dropdown-Liste in die ListFillRange Feld;
5). Schließe Immobilien Dialogbox. Siehe Screenshot:

5. Schalten Sie nun den Designmodus durch Klicken aus Entwickler:in / Unternehmen > Entwurfsmodus.

6. Wählen Sie eine leere Zelle wie C2 aus, geben Sie die folgende Formel ein und drücken Sie Weiter. Sie ziehen den AutoFill-Handle nach unten zu Zelle C9, um die Zellen automatisch mit derselben Formel zu füllen. Siehe Screenshot:

=--ISNUMBER(IFERROR(SEARCH($A$12,A2,1),""))

Anmerkungen:

1. $ A $ 12 ist die Zelle, als die Sie sie angegeben haben Verknüpfte Zelle in Schritt 4;
2. Nachdem Sie die obigen Schritte abgeschlossen haben, können Sie jetzt testen: Geben Sie einen Buchstaben C in das Kombinationsfeld ein, und Sie können dann sehen, dass die Formelzellen, die auf die Zellen mit dem Buchstaben C verweisen, mit der Zahl 1 gefüllt sind.

7. Wählen Sie die Zelle D2 aus, geben Sie die folgende Formel ein und drücken Sie Weiter. Ziehen Sie dann den AutoFill-Handle nach unten in die Zelle D9.

=IF(C2=1,COUNTIF($C$2:C2,1),"")

8. Wählen Sie die Zelle E2 aus, geben Sie die folgende Formel ein und drücken Sie Weiter. Ziehen Sie dann den AutoFill-Griff nach unten zu E9, um dieselbe Formel anzuwenden.

=IFERROR(INDEX($A$2:$A$9,MATCH(ROWS($D$2:D2),$D$2:$D$9,0)),"")

9. Jetzt müssen Sie einen Namensbereich erstellen. bitte klicken Formel > Name definieren.

10. In dem Neuer Name Dialogfeld, geben Sie ein Dropdown-Liste der Name Geben Sie die folgende Formel in das Feld ein Bezieht sich auf Feld, und klicken Sie dann auf OK .

=$E$2:INDEX($E$2:$E$9,MAX($D$2:$D$9),1)

11. Schalten Sie nun den Designmodus durch Klicken ein Entwickler:in / Unternehmen > Entwurfsmodus. Doppelklicken Sie dann auf das Kombinationsfeld, um die zu öffnen Microsoft Visual Basic für Applikationen Fenster.

12. Kopieren Sie den folgenden VBA-Code und fügen Sie ihn in den Code-Editor ein.

VBA-Code: Dropdown-Liste durchsuchbar machen

Private Sub ComboBox1_GotFocus()
	ComboBox1.ListFillRange = "DropDownList"
	Me.ComboBox1.DropDown
End Sub

13. Drücken Sie die Taste Andere + Q Tasten zum Schließen der Microsoft Visual Basic für Applikationen Fenster.

Wenn ein Zeichen in das Kombinationsfeld eingegeben wird, führt es von nun an eine Fuzzy-Suche durch und listet dann die relevanten Werte in der Liste auf.

Hinweis: Sie müssen diese Arbeitsmappe als Excel-Arbeitsmappendatei mit Makros speichern, um den VBA-Code für die zukünftige Verwendung aufzubewahren.


Erstellen Sie ganz einfach eine durchsuchbare Dropdown-Liste mit einem erstaunlichen Tool

Es scheint, dass die obige Methode nicht einfach zu handhaben ist. Hier eine praktische Funktion empfehlen - Durchsuchbare Dropdown-Liste of Kutools for Excel um auf einfache Weise eine durchsuchbare Dropdown-Liste in Excel zu erstellen.

Vor der Bewerbung Kutools for Excel, Bitte Laden Sie es zuerst herunter und installieren Sie es.

Gehen Sie wie folgt vor, um eine durchsuchbare Dropdown-Liste mit der Funktion Durchsuchbare Dropdown-Liste zu erstellen.

1 Klicken Kutoolen > Dropdown-Liste > Durchsuchbare Dropdown-Liste > Durchsuchbare Dropdown-Liste aktivieren.

2. In der Öffnung Kutools for Excel Dialogfeld (dieses Dialogfeld wird nur angezeigt, wenn Sie diese Funktion zum ersten Mal anwenden), klicken Sie auf das Ja .

3. Dann in der Durchsuchbare Dropdown-Liste Dialogfeld müssen Sie wie folgt konfigurieren.

3.1) In der Gelten Abschnitt können Sie den Bereich für die Anwendung dieser Funktion angeben:
A: Spezifizierte Bereiche: Unterstützt einen oder mehrere Dropdown-Listenbereiche;
B: Spezifizierter Umfang: Aktuelles Arbeitsblatt, Aktuelle Arbeitsmappe oder Alle Arbeitsmappen unterstützen.
3.2) In der Optionen Abschnitt gibt es zwei Optionen, Sie können je nach Bedarf eine davon, beide oder keine von beiden auswählen:
A: Entspricht nur dem Wortanfang: Wenn diese Option aktiviert ist, werden nur die Elemente angezeigt, die mit dem eingegebenen Zeichen beginnen, währenddessen wird das erste angezeigte Element automatisch vervollständigt; Wenn diese Option deaktiviert ist, werden Elemente angezeigt, die das eingegebene Zeichen enthalten;
B: Groß- / Kleinschreibung beachten: Wenn diese Option aktiviert ist, werden nur die Elemente angezeigt, die der Schreibweise des eingegebenen Zeichens entsprechen; Wenn diese Option deaktiviert ist, werden Elemente, die das eingegebene Zeichen enthalten, ohne Berücksichtigung der Groß-/Kleinschreibung angezeigt.
3.3) In der Model Wählen Sie im Abschnitt den Modus zum Hinzufügen von Dropdown-Listenelementen zu Zellen aus.
A: Anhängen: Wenn Sie dieses Optionsfeld auswählen, können mehrere gesuchte Elemente (einschließlich Duplikate) zu einer Zelle hinzugefügt werden. Wenn Sie nach dem Hinzufügen des ersten gesuchten Elements zu einer Zelle erneut eine neue Suche in dieser Zelle durchführen, wird das neue gesuchte Element am Ende des vorhandenen hinzugefügt.
In den Separator Geben Sie im Textfeld ein Trennzeichen ein, um die hinzugefügten Elemente zu trennen;
In den Textrichtung Wählen Sie im Abschnitt eine Richtung aus, um die hinzugefügten Elemente in der Dropdown-Listenzelle anzuzeigen.
B: Ändern: Wenn Sie dieses Optionsfeld auswählen, überschreibt das später hinzugefügte Element das vorhandene. In der Zelle darf jeweils nur ein Element angezeigt werden.
3.3) Klicken Sie auf OK.

4. Klicken Sie dann auf Kutoolen > Dropdown-Liste > Durchsuchbare Dropdown-Liste > Durchsuchbare Dropdown-Liste aktivieren , um diese Funktion zu aktivieren.

Jetzt wurde die durchsuchbare Dropdown-Liste erstellt. Wenn Sie auf eine Dropdown-Listenzelle klicken, wird ein Listenfeld mit allen aufgelisteten Dropdown-Elementen angezeigt. Geben Sie ein Zeichen ein und die entsprechenden Elemente werden sofort gesucht, und Sie können auf das benötigte Element klicken, um es in diese Zelle einzufügen.

Wenn Sie die Option Horizontal der Textrichtung Abschnitt: Alle hinzugefügten Elemente werden horizontal in einer Zelle angezeigt. Sehen Sie sich die folgende Demo an:

Wenn Sie die Option Vertikal der Textrichtung Abschnitt: Alle hinzugefügten Elemente werden vertikal in einer Zelle angezeigt. Sehen Sie sich die folgende Demo an:

Wenn Sie das gewählt haben Ändern Optionsfeld darf nur jeweils ein Element in einer Dropdown-Listenzelle angezeigt werden. Sehen Sie sich die folgende Demo an:

Klicken Sie hier, um mehr über diese Funktion zu erfahren.

  Wenn Sie eine kostenlose Testversion wünschen (30-Tag) dieses Dienstprogramms, Bitte klicken Sie, um es herunterzuladenund wenden Sie dann die Operation gemäß den obigen Schritten an.


In Verbindung stehende Artikel:

Autocomplete beim Eingeben der Excel-Dropdown-Liste
Wenn Sie eine Dropdown-Liste zur Datenüberprüfung mit großen Werten haben, müssen Sie in der Liste nach unten scrollen, um die richtige zu finden, oder das ganze Wort direkt in das Listenfeld eingeben. Wenn es eine Methode gibt, mit der die automatische Vervollständigung beim Eingeben des ersten Buchstabens in die Dropdown-Liste ermöglicht wird, wird alles einfacher. Dieses Tutorial bietet die Methode zur Lösung des Problems.

Erstellen Sie eine Dropdown-Liste aus einer anderen Arbeitsmappe in Excel
Es ist recht einfach, eine Dropdown-Liste zur Datenüberprüfung zwischen Arbeitsblättern in einer Arbeitsmappe zu erstellen. Was würden Sie tun, wenn sich die für die Datenüberprüfung benötigten Listendaten in einer anderen Arbeitsmappe befinden? In diesem Tutorial erfahren Sie ausführlich, wie Sie eine Drop-Fown-Liste aus einer anderen Arbeitsmappe in Excel erstellen.

Erstellen Sie eine durchsuchbare Dropdown-Liste in Excel
Für eine Dropdown-Liste mit zahlreichen Werten ist es keine leichte Aufgabe, eine richtige zu finden. Zuvor haben wir eine Methode zum automatischen Ausfüllen der Dropdown-Liste eingeführt, wenn Sie den ersten Buchstaben in das Dropdown-Feld eingeben. Neben der Funktion zur automatischen Vervollständigung können Sie die Dropdown-Liste auch durchsuchbar machen, um die Arbeitseffizienz beim Finden geeigneter Werte in der Dropdown-Liste zu verbessern. Probieren Sie die Methode in diesem Lernprogramm aus, um die Dropdown-Liste durchsuchbar zu machen.

Füllen Sie andere Zellen automatisch aus, wenn Sie Werte in der Excel-Dropdown-Liste auswählen
Angenommen, Sie haben eine Dropdown-Liste basierend auf den Werten im Zellbereich B8: B14 erstellt. Wenn Sie einen Wert in der Dropdown-Liste auswählen, möchten Sie, dass die entsprechenden Werte im Zellbereich C8: C14 automatisch in eine ausgewählte Zelle eingefügt werden. Um das Problem zu lösen, tun Ihnen die Methoden in diesem Tutorial einen Gefallen.

Mehr Tutorial für Dropdown-Liste ...


Die besten Tools für die Office-Produktivität

Kutools for Excel löst die meisten Ihrer Probleme und erhöht Ihre Produktivität um 80%

  • Wiederverwendung: Schnell einfügen komplexe Formeln, Diagramme und alles, was du vorher benutzt hast; Zellen verschlüsseln mit Passwort; Mailingliste erstellen und E-Mails senden ...
  • Super Formelriegel (leicht mehrere Textzeilen und Formeln bearbeiten); Layout lesen (leichtes Lesen und Bearbeiten einer großen Anzahl von Zellen); In gefilterten Bereich einfügen...
  • Zellen / Zeilen / Spalten zusammenführen ohne Daten zu verlieren; Inhalt geteilter Zellen; Kombinieren Sie doppelte Zeilen / Spalten... doppelte Zellen verhindern; Bereiche vergleichen...
  • Wählen Sie Duplizieren oder Eindeutig Reihen; Wählen Sie Leere Zeilen (alle Zellen sind leer); Super Find und Fuzzy Find in vielen Arbeitsmappen; Zufällige Auswahl ...
  • Exakte Kopie Mehrere Zellen ohne Änderung der Formelreferenz; Referenzen automatisch erstellen zu mehreren Blättern; Aufzählungszeichen einfügen, Kontrollkästchen und mehr ...
  • Text extrahieren, Text hinzufügen, Nach Position entfernen, Leerzeichen entfernen;; Paging-Zwischensummen erstellen und drucken; Inhalt und Kommentare zwischen Zellen konvertieren...
  • Superfilter (Speichern und Anwenden von Filterschemata auf andere Blätter); Erweiterte Sortierung nach Monat / Woche / Tag, Häufigkeit und mehr; Spezialfilter fett, kursiv ...
  • Kombinieren Sie Arbeitsmappen und Arbeitsblätter;; Tabellen basierend auf Schlüsselspalten zusammenführen; Daten in mehrere Blätter aufteilen; Batch-Konvertierung von xls, xlsx und PDF...
  • Mehr als 300 leistungsstarke Funktionen. Unterstützt Office / Excel 2007-2021 und 365. Unterstützt alle Sprachen. Einfache Bereitstellung in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Organisation. 30-tägige kostenlose Testversion mit allen Funktionen. 60 Tage Geld-zurück-Garantie.
kte tab 201905

Office Tab Bringt die Oberfläche mit Registerkarten in Office und erleichtert Ihnen die Arbeit erheblich

  • Aktivieren Sie das Bearbeiten und Lesen von Registerkarten in Word, Excel und PowerPoint, Publisher, Access, Visio und Project.
  • Öffnen und erstellen Sie mehrere Dokumente in neuen Registerkarten desselben Fensters und nicht in neuen Fenstern.
  • Steigert Ihre Produktivität um 50 % und reduziert jeden Tag Hunderte von Mausklicks für Sie!
officetab unten
Kommentare (67)
Noch keine Bewertungen. Bewerten Sie als Erster!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
sehr schön erklärt. Liebte es. Danke !!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ausgezeichneter Beitrag. Könnten Sie bitte erklären, wie Sie dieselbe Dropdown-Liste in mehrere Zellen kopieren. Ich möchte eine Spesenabrechnung erstellen und in der Lage sein, in jeder Zeile aus derselben Dropdown-Liste eine andere Ausgabe auszuwählen. Danke.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
ich habe das gleiche Bedürfnis
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Aus irgendeinem Grund wird der Dropdown-Hauptwert leer, wenn ich auf eine Auswahl aus der Dropdown-Liste klicke, nachdem ich ein paar Zeichen eingegeben habe. Haben Sie eine Idee, warum dies passieren würde und wie Sie es stoppen können? Ich habe eine Befehlsschaltfläche, auf die ich klicken möchte, um die Auswahl dann in die nächste verfügbare Zelle in einem bestimmten Bereich zu verschieben, aber der Wert wird wieder ausgeblendet, wenn ich darauf klicke.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich habe genau das gleiche Problem. Ich habe alles richtig gemacht, aber das Dropdownlisten-Label wird jedes Mal leer, wenn ich die Eingabetaste drücke. Wenn Sie es herausgefunden haben, teilen Sie es bitte!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Meine funktioniert nicht. Mein Dropdownlisten-Label funktionierte nicht in den "Eigenschaften" für die Combobox. Jedes Mal, wenn ich es betrat, verschwand es. Also habe ich stattdessen "test" verwendet. Ich habe das Makro mit dem Wort test statt dropdowmlist angepasst. Lassen Sie mich wissen, ob ich noch etwas tun kann? Suche funktioniert nicht.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
[quote]Meiner funktioniert nicht. Mein Dropdownlisten-Label funktionierte nicht in den "Eigenschaften" für die Combobox. Jedes Mal, wenn ich es betrat, verschwand es. Also habe ich stattdessen "test" verwendet. Ich habe das Makro mit dem Wort test statt dropdowmlist angepasst. Lassen Sie mich wissen, ob ich noch etwas tun kann? Suche funktioniert nicht.Von imad[/quote] Ich habe dieses "Wie man eine AutoFill / Auto-Suggest-DDL / Combo-Box erstellt" auf ein paar verschiedenen Seiten gesehen und sie ALLE möchten, dass Sie "etwas" in das ListFillRange-Feld eingeben, BEVOR sie Sie einen Namensbereich erstellen lassen Wenn Sie auf Formel > Name definieren klicken, wird der ListFillRange im Eigenschaftenfenster immer leer, BIS Sie den Namen definieren (Formel > Name definieren). Deshalb denke ich, dass IMAD, oben und MAARTEN unten das Problem hatte - aber nicht 100% sicher.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Also habe ich es endlich zum Laufen gebracht! Ich habe die verknüpfte Zelle an ein Vlookup angehängt und alle Informationen in eine Reihe gezogen. Ich habe mich gefragt, ob es eine Erweiterung auf dem vba geben könnte, um die Tabelle tatsächlich zu filtern, während wir tippen?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo, ich kann 'DropDownList' nicht in 'ListFillRange' füllen.... Wo ist der Haken? Ich verstehe die Lösung von imad nicht. Vielen Dank.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
versuchen Sie, dies =--ISNUMBER(IFERROR(SEARCH($A$12,$A$2,1),"")) statt =--ISNUMBER(IFERROR(SEARCH($A$12,A2,1),"") zu setzen ) in Schritt 6
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
[quote]Hallo, ich kann 'DropDownList' nicht in 'ListFillRange' eingeben.... Wo ist der Haken? Ich verstehe die Lösung von imad nicht. Vielen Dank.Von Maarten[/quote] Ich habe diese Antwort oben für IMAD gepostet und diesen Beitrag hier unten für MAARTEN gesehen, also dachte ich, ich würde das auch für ihn posten. Ich habe dieses "Wie man eine Autofill / Auto-Suggest-DDL / Combo-Box erstellt" auf ein paar verschiedenen Websites gesehen und sie ALLE möchten, dass Sie "etwas" in das Feld "ListFillRange-Eigenschaften" eingeben VOR sie haben dich Erstellen Sie einen benannten Bereich durch Klicken auf Formel > Name definieren ....... und die ListFillRange wird im Eigenschaftenfenster immer leer BIS Sie den Namen definieren (Formel> Namen definieren). Deshalb denke ich, dass IMAD oben und MAARTEN unten (hier) das Problem hatten - aber nicht 100% sicher.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo zusammen, vielen Dank für deine Lösung. Ich habe schon aufgegeben, aber ich werde es noch einmal versuchen.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Danke.. Sehr hilfreich.. Gott segne Sie
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Wie Cristina oben würde ich auch gerne wissen, wie man mehrere Kombinationsfelder für ein Blatt erstellt. Ich habe es versucht, aber wenn ich mit der Eingabe in das zweite Kombinationsfeld beginne, passieren zwei Dinge: 1. Es wird keine Dropdown-Liste angezeigt, und 2. die einfache Eingabe von Combobox2 aktiviert die Auswahl aus meiner ursprünglichen Combobox1 und hebt sie in der Dropdown-Liste von Combobox1 hervor. Ich habe überprüft, ob alle meine Codierungen Combobox2 für Combobox2 usw. für die anderen Boxen enthalten, aber es gibt eine Unterbrechung, die ich nicht herausfinden kann.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich habe genau das gleiche Problem, hast du schon eine Lösung hinbekommen??
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo Herb, was ist, wenn ich eine Dropdown-Liste aus einem anderen Arbeitsblatt erstellt habe? Die Formel "=--ISNUMBER(IFERROR(SEARCH($A$2,H2,1),""))" hat eine falsche Referenz und wenn ich sie bearbeite, erlaubt sie nicht, die richtige Zelle zu setzen. was schlagen Sie vor? Danke
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
HI, wie man das gleiche durchsuchbare Programm für contnious rwo macht, ich habe es versucht und es funktioniert nur eine Zeile, ich möchte das gleiche für die untere Zeile auch für andere Namen tun
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Bitte helfen Sie mir, ich kann keine Formel in die Formelleiste eingeben, wenn ich diese Formel einfüge und diese einfüge =--ISNUMBER(IFERROR(SEARCH($A$12,A2,1),"")) gib mir error.type :(
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Danke, ich habe es oben verwendet und es funktioniert perfekt .... Bis Sie zwei Kombinationsfelder in einem Blatt haben. Wenn Sie das zweite Kombinationsfeld eingeben möchten, wird der Text im ersten Kombinationsfeld hervorgehoben und nicht gesucht Wenn ich das erste Feld leer lasse, funktioniert das zweite Feld einwandfrei. Bitte helfen Sie
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo, Ihre Anleitung ist sehr hilfreich, aber ich habe noch ein letztes Problem. Ich versuche, eine einfache Rechnung zu erstellen, und mache das Dropdown-Menü für meine Kundennamenszelle. Muss sich meine Kundenliste im selben Arbeitsblatt wie mein Rechnungsarbeitsblatt befinden? Ist es möglich, dass ich zwei Arbeitsblätter habe, "Rechnung" und "Kundenname", und die Dropdown-Liste für den Kundennamen im Arbeitsblatt "Rechnung" ausführe? Danke
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Vielen Dank für diese Aufschlüsselung, um das Kombinationsfeld durchsuchbar zu machen. Ich habe sogar drei von ihnen dazu gebracht, an derselben Seite zu arbeiten. Mein Problem, auf das ich gestoßen bin, ist, wenn ich anfange, die Suchinformationen einzugeben und die Informationen eingegrenzt werden, wenn ich die Abwärtspfeiltaste drücke, um das Element in der Liste auszuwählen, stürzt Excel bei mir ab. Ist das schon mal jemandem passiert, und wenn ja, haben Sie einen Weg gefunden, dieses Problem zu lösen.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo,
Das von dir angesprochene Problem tritt bei mir nicht auf. Würden Sie bitte Ihre Office-Version bereitstellen?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo, wie im Forum, ich brauche dieses durchsuchbare Dropdown-Menü für die Spalten 2 bis 500. Bitte lassen Sie mich wissen, wie ich das kann, da die zweite Kombination das gleiche in der ersten repliziert, was ich nicht möchte
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Liebe Jelbin,
Kann damit nicht umgehen. Das tut mir leid.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
4. Im Dialogfeld Eigenschaften müssen Sie: 1). Wählen Sie im Feld „AutoWordSelect“ die Option „False“ aus. 2). Geben Sie im Feld LinkedCell eine Zelle an. In diesem Fall geben wir A12 ein; Warum A12? Danke
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo,
Diese Zelle ist optional ausgewählt, was dazu beitragen kann, den gesamten Vorgang abzuschließen. Sie können nach Bedarf eine auswählen.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich hatte ein andauerndes Problem mit allen Dokumenten, für die ich diese Methode verwendet habe. Jedes Mal, wenn ich in eine andere Zelle in der Tabelle klicke und mit der Eingabe beginne, erscheint ein Schatten des Dropdown-Felds darunter. Es ist mehr als nur ein Ärgernis, denn wenn der Schatten herunterfällt, verhindert es die Verwendung zusätzlicher durchsuchbarer Dropdown-Felder. Bitte helft!!! Dies betrifft mehrere Dokumente, die wir in unserer gesamten Organisation verwenden.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Guten Tag,
Sorry, dass ich so spät antworte. Das von Ihnen beschriebene Problem tritt in meinem Fall nicht auf. Wäre nett, wenn Sie Ihre Office-Version angeben könnten. Danke!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Gibt es eine Möglichkeit, dass das Suchfeld das oberste Ergebnis anzeigt, wenn es leer bleibt? Im Fall dieses Beispiels würde es automatisch china setzen, wenn es leer gelassen würde
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Lieber David,
Würden Sie bitte einen Screenshot Ihrer Tabelle bereitstellen, der zeigt, was Sie genau versuchen?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo, danke für die Anleitung! Ich habe ein Problem, bei dem jedes Mal, wenn ich das Kombinationsfeld eintippe, „DropDownList1“ aus der Eigenschaft „ListFillRange“ verschwindet. Solange ich nichts in das Feld eingebe, zeigt das Feld Vorschläge an, wenn ich „DropDownList1“ erneut in die Eigenschaft eintippe. Ich habe alles durchgesehen und konnte keinen Fehler finden. Ist das ein allgemeines Problem und gibt es eine Möglichkeit, es zu beheben? Vielen Dank für Ihre Zeit!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Lieber Ben,
Ich bin auch verwirrend über das Verschwinden der "DripDownList" aus der Eigenschaft "ListFillRange".
Aber es hat keinen Einfluss auf das endgültige Ergebnis, die Dropdown-Liste durchsuchbar zu machen.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich fühle mich dumm, aber sofort nach dem Posten wurde mir klar, dass ich die 1 wahrscheinlich nicht zu DropDownList1 in der VBA hinzugefügt hatte, und das war tatsächlich das Problem! Danke trotzdem!
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Mehr laden
Bitte hinterlassen Sie Ihre Kommentare auf Englisch
Als Gast posten
×
Bewerte diese Nachricht:
0   Figuren
Vorgeschlagene Standorte

Folgen Sie uns

Copyright © 2009 - www.extendoffice.com. | Alle Rechte vorbehalten. Unterstützt von ExtendOffice. | Sitemap
Microsoft und das Office-Logo sind Marken oder eingetragene Marken der Microsoft Corporation in den USA und / oder anderen Ländern.
Geschützt durch Sectigo SSL