Note: The other languages of the website are Google-translated. Back to English

Wie erstelle ich eine Dropdown-Liste mit mehreren Auswahlen oder Werten in Excel?

Standardmäßig können Sie nur ein Element in einer Datenüberprüfungs-Dropdown-Liste in Excel auswählen. Wie können Sie mehrere Auswahlen in der Dropdown-Liste treffen, wie unten gezeigt? Die Methoden in diesem Artikel können Ihnen helfen, das Problem zu lösen.


Erstellen Sie eine Dropdown-Liste mit Mehrfachauswahl mit VBA-Code

Dieser Abschnitt enthält zwei VBA-Codes, die Ihnen helfen sollen, mehrere Auswahlen in Dropdown-Listen in einem Arbeitsblatt vorzunehmen. Die beiden VBA-Codes können Folgendes erreichen:

VBA-Code 1: Mehrfachauswahl in einer Dropdown-Liste ohne Duplikate zulassen
VBA-Code 2: Mehrfachauswahl in einer Dropdown-Liste ohne Duplikate zulassen (vorhandene Elemente löschen, indem Sie sie erneut auswählen)

Sie können einen der folgenden VBA-Codes anwenden, um eine Mehrfachauswahl in einer Dropdown-Liste in einem Arbeitsblatt in Excel vorzunehmen. Bitte gehen Sie wie folgt vor.

1. Öffnen Sie das Arbeitsblatt, das die Dropdown-Listen zur Datenvalidierung enthält, aus denen Sie eine Mehrfachauswahl treffen möchten. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Blattregisterkarte und wählen Sie aus Code anzeigen in dem Kontextmenü.

2. In dem Microsoft Visual Basic für Applikationen Kopieren Sie den folgenden VBA-Code in das Codefenster. Siehe Screenshot:

VBA-Code 1: Mehrfachauswahl in einer Dropdown-Liste ohne Duplikate zulassen

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
    'Updated by Extendoffice 2019/11/13
    Dim xRng As Range
    Dim xValue1 As String
    Dim xValue2 As String
    If Target.Count > 1 Then Exit Sub
    On Error Resume Next
    Set xRng = Cells.SpecialCells(xlCellTypeAllValidation)
    If xRng Is Nothing Then Exit Sub
    Application.EnableEvents = False
    If Not Application.Intersect(Target, xRng) Is Nothing Then
        xValue2 = Target.Value
        Application.Undo
        xValue1 = Target.Value
        Target.Value = xValue2
        If xValue1 <> "" Then
            If xValue2 <> "" Then
                If xValue1 = xValue2 Or _
                   InStr(1, xValue1, ", " & xValue2) Or _
                   InStr(1, xValue1, xValue2 & ",") Then
                    Target.Value = xValue1
                Else
                    Target.Value = xValue1 & ", " & xValue2
                End If
            End If
        End If
    End If
    Application.EnableEvents = True
End Sub

3. Drücken Sie die Taste Andere + Q Tasten zum Schließen der Microsoft Visual Basic für Applikationen Fenster.

Jetzt können Sie mehrere Elemente aus der Dropdown-Liste im aktuellen Arbeitsblatt auswählen.

Angenommen, Sie haben versehentlich ein Element ausgewählt und müssen es entfernen, ohne die gesamte Zelle zu löschen und von vorne zu beginnen. Der folgende VBA-Code 2 kann Ihnen einen Gefallen tun.

VBA-Code 2: Mehrfachauswahl in einer Dropdown-Liste ohne Duplikate zulassen (vorhandene Elemente löschen, indem Sie sie erneut auswählen)

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
    'Updated by Extendoffice 2023/01/11
    'Updated by Ken Gardner 2022/07/11
    Dim xRng As Range
    Dim xValue1 As String
    Dim xValue2 As String
    Dim semiColonCnt As Integer
    Dim xType As Integer
    If Target.Count > 1 Then Exit Sub
    On Error Resume Next
    
    xType = 0
    xType = Target.Validation.Type
    If xType = 3 Then
        Application.ScreenUpdating = False
        Application.EnableEvents = False
        xValue2 = Target.Value
        Application.Undo
        xValue1 = Target.Value
        Target.Value = xValue2
        If xValue1 <> "" Then
            If xValue2 <> "" Then
                If xValue1 = xValue2 Or xValue1 = xValue2 & ";" Or xValue1 = xValue2 & "; " Then ' leave the value if only one in list
                    xValue1 = Replace(xValue1, "; ", "")
                    xValue1 = Replace(xValue1, ";", "")
                    Target.Value = xValue1
                ElseIf InStr(1, xValue1, "; " & xValue2) Then
                    xValue1 = Replace(xValue1, xValue2, "") ' removes existing value from the list on repeat selection
                    Target.Value = xValue1
                ElseIf InStr(1, xValue1, xValue2 & ";") Then
                    xValue1 = Replace(xValue1, xValue2, "")
                    Target.Value = xValue1
                Else
                    Target.Value = xValue1 & "; " & xValue2
                End If
                Target.Value = Replace(Target.Value, ";;", ";")
                Target.Value = Replace(Target.Value, "; ;", ";")
                If Target.Value <> "" Then
                    If Right(Target.Value, 2) = "; " Then
                        Target.Value = Left(Target.Value, Len(Target.Value) - 2)
                    End If
                End If
                If InStr(1, Target.Value, "; ") = 1 Then ' check for ; as first character and remove it
                    Target.Value = Replace(Target.Value, "; ", "", 1, 1)
                End If
                If InStr(1, Target.Value, ";") = 1 Then
                    Target.Value = Replace(Target.Value, ";", "", 1, 1)
                End If
                semiColonCnt = 0
                For i = 1 To Len(Target.Value)
                    If InStr(i, Target.Value, ";") Then
                        semiColonCnt = semiColonCnt + 1
                    End If
                Next i
                If semiColonCnt = 1 Then ' remove ; if last character
                    Target.Value = Replace(Target.Value, "; ", "")
                    Target.Value = Replace(Target.Value, ";", "")
                End If
            End If
        End If
        Application.EnableEvents = True
        Application.ScreenUpdating = True
    End If
End Sub

Anmerkungen:

1). Doppelte Werte sind in der Dropdown-Liste nicht zulässig.
2). Der obige VBA-Code 2 wurde von unserem begeisterten Benutzer Ken Gardner am 2022 bereitgestellt.
3). Bitte speichern Sie die Arbeitsmappe als Excel Makroaktivierte Arbeitsmappe damit der Code auch in Zukunft funktioniert.
4). Nachdem Sie den VBA-Code 2 hinzugefügt haben, können Sie ein vorhandenes Element entfernen, indem Sie es erneut in der Dropdown-Liste auswählen. Siehe das gif unten:


Erstellen Sie einfach eine Dropdown-Liste mit mehreren Auswahlen mit einem erstaunlichen Werkzeug

Hier empfehlen wir die Mehrfachauswahl-Dropdown-Liste Merkmal von Kutools for Excel für dich. Mit dieser Funktion können Sie bei Bedarf problemlos mehrere Elemente aus der Dropdown-Liste in einem bestimmten Bereich, einem aktuellen Arbeitsblatt, einer aktuellen Arbeitsmappe oder allen geöffneten Arbeitsmappen auswählen.

Vor der Bewerbung Kutools for Excel, Bitte Laden Sie es zuerst herunter und installieren Sie es.

1 Klicken Kutoolen > Dropdown-Liste > Mehrfachauswahl-Dropdown-Liste > Einstellungen. Screenshot:

2. In dem Mehrfachauswahl Dropdown-Listeneinstellungen Dialogfeld, bitte wie folgt konfigurieren.

  • 2.1) Geben Sie den Anwendungsbereich in der an Gelten Sektion. In diesem Fall wähle ich Aktuelles Arbeitsblatt von dem Spezifizierter Umfang Dropdown-Liste;
  • 2.2) In der Textrichtung Wählen Sie im Abschnitt eine Textrichtung aus, die Ihren Anforderungen entspricht.
  • 2.3) In der Separator Geben Sie in das Feld ein Trennzeichen ein, mit dem Sie die mehreren Werte trennen.
  • 2.4) Überprüfen Sie die Fügen Sie keine Duplikate hinzu Box in der Optionen Abschnitt, wenn Sie keine Duplikate in Dropdown-Listenzellen erstellen möchten;
  • 2.5) Klicken Sie auf OK Taste. Siehe Screenshot:

3. Bitte klicken Sie Kutoolen > Dropdown-Liste > Mehrfachauswahl-Dropdown-Liste um die Funktion zu aktivieren.

Jetzt können Sie mehrere Elemente aus der Dropdown-Liste im aktuellen Arbeitsblatt oder einem beliebigen Bereich auswählen, den Sie in Schritt 2 angegeben haben.

  Wenn Sie eine kostenlose Testversion wünschen (30-Tag) dieses Dienstprogramms, Bitte klicken Sie, um es herunterzuladenund wenden Sie dann die Operation gemäß den obigen Schritten an.


In Verbindung stehende Artikel:

Autocomplete beim Eingeben der Excel-Dropdown-Liste
Wenn Sie eine Dropdown-Liste zur Datenüberprüfung mit großen Werten haben, müssen Sie in der Liste nach unten scrollen, um die richtige zu finden, oder das ganze Wort direkt in das Listenfeld eingeben. Wenn es eine Methode gibt, mit der die automatische Vervollständigung beim Eingeben des ersten Buchstabens in die Dropdown-Liste ermöglicht wird, wird alles einfacher. Dieses Tutorial bietet die Methode zur Lösung des Problems.

Erstellen Sie eine Dropdown-Liste aus einer anderen Arbeitsmappe in Excel
Es ist recht einfach, eine Dropdown-Liste zur Datenüberprüfung zwischen Arbeitsblättern in einer Arbeitsmappe zu erstellen. Was würden Sie tun, wenn sich die für die Datenüberprüfung benötigten Listendaten in einer anderen Arbeitsmappe befinden? In diesem Tutorial erfahren Sie ausführlich, wie Sie eine Drop-Fown-Liste aus einer anderen Arbeitsmappe in Excel erstellen.

Erstellen Sie eine durchsuchbare Dropdown-Liste in Excel
Für eine Dropdown-Liste mit zahlreichen Werten ist es keine leichte Aufgabe, eine richtige zu finden. Zuvor haben wir eine Methode zum automatischen Ausfüllen der Dropdown-Liste eingeführt, wenn Sie den ersten Buchstaben in das Dropdown-Feld eingeben. Neben der Funktion zur automatischen Vervollständigung können Sie die Dropdown-Liste auch durchsuchbar machen, um die Arbeitseffizienz beim Finden geeigneter Werte in der Dropdown-Liste zu verbessern. Probieren Sie die Methode in diesem Lernprogramm aus, um die Dropdown-Liste durchsuchbar zu machen.

Füllen Sie andere Zellen automatisch aus, wenn Sie Werte in der Excel-Dropdown-Liste auswählen
Angenommen, Sie haben eine Dropdown-Liste basierend auf den Werten im Zellbereich B8: B14 erstellt. Wenn Sie einen Wert in der Dropdown-Liste auswählen, möchten Sie, dass die entsprechenden Werte im Zellbereich C8: C14 automatisch in eine ausgewählte Zelle eingefügt werden. Um das Problem zu lösen, tun Ihnen die Methoden in diesem Tutorial einen Gefallen.

Mehr Tutorial für Dropdown-Liste ...


Die besten Tools für die Office-Produktivität

Kutools for Excel löst die meisten Ihrer Probleme und erhöht Ihre Produktivität um 80%

  • Wiederverwendung: Schnell einfügen komplexe Formeln, Diagramme und alles, was du vorher benutzt hast; Zellen verschlüsseln mit Passwort; Mailingliste erstellen und E-Mails senden ...
  • Super Formelriegel (leicht mehrere Textzeilen und Formeln bearbeiten); Layout lesen (leichtes Lesen und Bearbeiten einer großen Anzahl von Zellen); In gefilterten Bereich einfügen...
  • Zellen / Zeilen / Spalten zusammenführen ohne Daten zu verlieren; Inhalt geteilter Zellen; Kombinieren Sie doppelte Zeilen / Spalten... doppelte Zellen verhindern; Bereiche vergleichen...
  • Wählen Sie Duplizieren oder Eindeutig Reihen; Wählen Sie Leere Zeilen (alle Zellen sind leer); Super Find und Fuzzy Find in vielen Arbeitsmappen; Zufällige Auswahl ...
  • Exakte Kopie Mehrere Zellen ohne Änderung der Formelreferenz; Referenzen automatisch erstellen zu mehreren Blättern; Aufzählungszeichen einfügen, Kontrollkästchen und mehr ...
  • Text extrahieren, Text hinzufügen, Nach Position entfernen, Leerzeichen entfernen;; Paging-Zwischensummen erstellen und drucken; Inhalt und Kommentare zwischen Zellen konvertieren...
  • Superfilter (Speichern und Anwenden von Filterschemata auf andere Blätter); Erweiterte Sortierung nach Monat / Woche / Tag, Häufigkeit und mehr; Spezialfilter fett, kursiv ...
  • Kombinieren Sie Arbeitsmappen und Arbeitsblätter;; Tabellen basierend auf Schlüsselspalten zusammenführen; Daten in mehrere Blätter aufteilen; Batch-Konvertierung von xls, xlsx und PDF...
  • Mehr als 300 leistungsstarke Funktionen. Unterstützt Office / Excel 2007-2021 und 365. Unterstützt alle Sprachen. Einfache Bereitstellung in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Organisation. 30-tägige kostenlose Testversion mit allen Funktionen. 60 Tage Geld-zurück-Garantie.
kte tab 201905

Office Tab Bringt die Oberfläche mit Registerkarten in Office und erleichtert Ihnen die Arbeit erheblich

  • Aktivieren Sie das Bearbeiten und Lesen von Registerkarten in Word, Excel und PowerPoint, Publisher, Access, Visio und Project.
  • Öffnen und erstellen Sie mehrere Dokumente in neuen Registerkarten desselben Fensters und nicht in neuen Fenstern.
  • Steigert Ihre Produktivität um 50 % und reduziert jeden Tag Hunderte von Mausklicks für Sie!
officetab unten
Kommentare (67)
Noch keine Bewertungen. Bewerten Sie als Erster!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo, danke für die Lösung und den Code. Aber im nächsten Schritt stellen Sie sicher, dass der Benutzer keine „doppelten“ Werte aus der Dropdown-Liste auswählt. Beispiel: Wenn die Liste 4 Elemente enthält – Orange, Apfel, Banane, Pfirsich, und wenn der Benutzer bereits „Orange“ ausgewählt hat, sollte Excel dem Benutzer nicht erlauben, „Orange“ auszuwählen, ODER diese Option sollte aus dem Rest entfernt werden Die Liste. Können Sie bitte den Code veröffentlichen, um diese Funktion auszuführen. Vielen Dank. Yezdi
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo Yezdi, danke für deinen Kommentar. Der Code wurde aktualisiert und in der Dropdown-Liste sind jetzt keine doppelten Werte zulässig. Vielen Dank. Sonnenschein
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Es ist großartig, dass dies eine Mehrfachauswahl ermöglicht, aber wie @Yezdi kommentierte, finde ich, dass es ein oder mehrere Duplikate hinzufügt, selbst wenn ich sie nicht auswähle. Derzeit ist dies also eine 80% ige Lösung ... nur eine kleine Änderung von perfekt entfernt. Ich bin kein VB-Coder oder ich würde die Lösung anbieten.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Sie können den Code in den folgenden Zeilen ändern, um Duplikate zu verhindern: If xValue2 "" Then Target.Value = xValue1 & ", " & xValue2 End If To: If xValue2 "" Then If CheckIfAlreadyAdded(xValue1, xValue2) = False Then Target .Value = xValue1 & ", " & xValue2 Else Target.Value = xValue1 End If End If Und fügen Sie dann die folgende Funktion hinzu: Private Function CheckIfAlreadyAdded(ByVal sText As String, sNewValue As String) As Boolean CheckIfAlreadyAdded = False Dim WrdArray() As String WrdArray() = Split(sText, ",") For i = LBound(WrdArray) To UBound(WrdArray) If Trim(WrdArray(i)) = Trim(sNewValue) Then CheckIfAlreadyAdded = True Next i End Function -- Gibt es wahrscheinlich bessere Möglichkeiten, es zu codieren, aber es funktioniert vorerst.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich habe gerade festgestellt, dass ich die Schleife in der neuen Funktion nicht verlassen habe, wenn die Bedingung gesetzt wurde, damit wir andere Einträge nicht überprüfen müssen.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hi. Vielen Dank für den Code und die Ergänzung zur Begrenzung von Duplikaten. Noch eine Bitte - welche Ergänzung/Änderung müsste vorgenommen werden, um eine Mehrfachauswahl in nur einer oder zwei bestimmten Spalten zu ermöglichen? Dieser Code fügt Textzeilen zu "einfachen" Zellen hinzu, wenn ich einen Tippfehler korrigiere oder eine Änderung oder Ergänzung des Textes in der Zelle vornehme, anstatt mich einfach "normal" zu verhalten und die Änderung zu akzeptieren (ohne den gesamten Text erneut hinzuzufügen). Beispielsweise ist Spalte A eine „einfache“ Spalte. Ich schreibe einen Satz "Welches sind die drei Dinge, die Sie am meisten wollen?" Spalte B ist eine "Listen"-Spalte, in der ich nur einen einzigen Wert auswählen möchte (in diesem Fall sagen wir den Namen eines Kindes). Spalte C ist eine weitere „Listen“-Spalte, in der der Benutzer in der Lage sein muss, mehrere Elemente auszuwählen (was mir dieser Code perfekt ermöglicht). Im weiteren Verlauf bemerke ich, dass ich in Spalte A einen Tippfehler gemacht habe und möchte ihn korrigieren. So wie dieser Code aussieht, wenn ich hineingehe (Doppelklick, F2) und das Wort "Artikel" korrigiere, erhalte ich am Ende dieses Ergebnis in meiner Zelle: "Welches sind die drei Artikel, die Sie am meisten wollen? Was sind die drei Artikel, die Sie am meisten wollen?" Vielen Dank im Voraus für jede Hilfe (von einem Benutzer, der VBA WIRKLICH mag, sich aber noch in den allerersten Lernphasen befindet!)
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich konnte den Code zum Laufen bringen, aber als ich das Dokument (mit aktivierten Makros) speicherte, es schloss und zurückkehrte, funktionierte der Code nicht mehr (obwohl er noch vorhanden war). Ich kann nicht herausfinden, was ich falsch gemacht habe. Irgendwelche Ideen?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo Cynthia, wenn der ursprüngliche Autor nicht antwortet, werde ich dir eine Antwort geben, aber ich werde erst wieder am 29. Dezember vor einem Computer sitzen. Ich bin auch kein VBA-Programmierer. Was Sie in der Zwischenzeit tun können, ist die Google-Suche, um die Spaltennummer zu identifizieren, und den Code nur ausführen zu lassen, wenn Daten in diesen bestimmten Spalten bearbeitet werden. Ich habe es getan, aber der Code befindet sich auf meinem Arbeits-PC und kann mich im Moment nicht daran erinnern. Versuchen Sie vielleicht, ein debug.print auf target.column oder etwas in diesem Sinne zu setzen, um zu sehen, ob es Ihnen die bearbeitete Spaltennummer gibt . Tut mir leid, Jennifer, ich bin mir nicht sicher, welches Problem du hast :(
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
@Cynthia, falls noch erforderlich, sollten Sie in der Lage sein, so etwas zu tun, um sicherzustellen, dass der Code nur in bestimmten Spalten ausgeführt wird, in meinem Fall Spalte 34 und 35: If (Target.Column 34 And Target.Column 35) Then Exit Sub „Setzen Sie diesen Code an den Anfang nach Ihren schwachen Aussagen
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
[quote]@Cynthia, falls noch erforderlich, sollten Sie in der Lage sein, so etwas zu tun, um sicherzustellen, dass der Code nur in bestimmten Spalten ausgeführt wird, in meinem Fall Spalte 34 und 35: If (Target.Column 34 And Target.Column 35) Then Exit Sub 'Setzen Sie diesen Code an den Anfang nach Ihren dim-AnweisungenVon Mervyn[/quote] Hallo @Mervyn, ich habe den Thread komplett aus den Augen verloren, aber vielen Dank für deine Antworten. Ich habe versucht, If (Target.Column 34 And Target.Column 35) Then Exit Sub anzuwenden (meine Version lautet If (Target.Column4 And Target.Column5) Then Exit Sub, wie Sie es angegeben haben, aber ich bekomme eine "Laufzeit error '438': Object does not support this property or method"" error on this new line. Hier sind die ersten Zeilen meines Codes: Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range) Dim xRng As Range Dim xValue1 As String Dim xValue2 As String If (Target.Column4 And Target.Column5) Then Exit Sub If Target.Count > 1 Then Exit Sub On Error Resume Next Mein Arbeitsblatt hat nur 6 Spalten: Frage | Antwort | Kategorie | Unterkategorie | Tags | Fotolink Ich benötige nur Drop-downs mit mehreren Werten in Unterkategorie und Tags (Spalten 4 und 5). Ich werde weiter nach Informationen suchen, wie Sie am 12. vorgeschlagen haben, und werde mir den von Charity bereitgestellten Link ansehen.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
If Target.Column <> 34 Then Exit Sub

„Setzen Sie diesen Code an den Anfang nach Ihren schwachen Aussagen
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo, ich verwende derzeit diese Formel und alle Spalten mit Datenvalidierung haben jetzt die Mehrfachauswahloption, aber ich möchte die Mehrfachauswahl nur auf eine Spalte beschränken. Kann jemand diese Formel für mich bearbeiten, damit die Mehrfachauswahl nur auf Column4 angewendet werden kann? Danke :) Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range) 'Aktualisiert: 2016/4/12 Dim xRng As Range Dim xValue1 As String Dim xValue2 As String If Target.Count > 1 Then Exit Sub On Error Resume Next Set xRng = Cells. SpecialCells(xlCellTypeAllValidation) Wenn xRng nichts ist, dann Beende Sub Application.EnableEvents = False, wenn nicht Application.Intersect(Target, xRng) ist nichts, dann xValue2 = Target.Value Application.Undo xValue1 = Target.Value Target.Value = xValue2 If xValue1 " " Then If xValue2 "" Then If xValue1 = xValue2 Or _ InStr(1, xValue1, ", " & xValue2) Or _ InStr(1, xValue1, xValue2 & ",") Then Target.Value = xValue1 Else Target.Value = xValue1 & ", " & xValue2 End If End If End If End If Application.EnableEvents = True End Sub Jede Unterstützung wird geschätzt!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Dies funktioniert gut, aber ich kann ein ausgewähltes Element nicht entfernen. Irgendwelche Vorschläge für den Fall, dass ich versehentlich auf etwas klicke und es entfernen muss, ohne (hoffentlich) die gesamte Zelle zu löschen und von vorne zu beginnen? Auch für diejenigen, die eine oder mehrere Spalten definieren möchten, bietet Contextures eine großartige Ergänzung zu dem hier bereitgestellten Code, mit der Sie dies tun können. http://www.contextures.com/excel-data-validation-multiple.html#column
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
[quote]Das funktioniert gut, aber ich kann ein ausgewähltes Element nicht mehr entfernen. Irgendwelche Vorschläge für den Fall, dass ich versehentlich auf etwas klicke und es entfernen muss, ohne (hoffentlich) die gesamte Zelle zu löschen und von vorne zu beginnen? Auch für diejenigen, die eine oder mehrere Spalten definieren möchten, bietet Contextures eine großartige Ergänzung zu dem hier bereitgestellten Code, mit der Sie dies tun können. http://www.contextures.com/excel-data-validation-multiple.html#columnDurch Nächstenliebe[/quote] Code funktioniert gut. Allerdings kann ich ein Element nicht abwählen. Wenn ich ein Element aus der Auswahl entfernen möchte, wird es einfach nicht entfernt. Hat jemand anderes dieses Problem auch?[/quote] Hallo zusammen, irgendwelche Lösungen für dieses Problem gefunden..bitte teilen..
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo, Code funktioniert einwandfrei. Allerdings kann ich ein Element nicht abwählen. Wenn ich ein Element aus der Auswahl entfernen möchte, wird es einfach nicht entfernt. Hat jemand anderes dieses Problem auch?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Gab es eine Antwort auf dieses Problem. Es ist das gleiche Problem, das ich habe. Es scheint keine Möglichkeit zu geben, ein ausgewähltes Element zu entfernen.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Löschen Sie den Inhalt in der Zelle und wählen Sie dann erneut aus
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo zusammen, ich habe diesen Code auf einem Excel-Blatt und es bereinigt den Inhalt aus der Dropdown-Liste, wenn die Zelle ausgewählt wird - ich weiß, welcher Teil des Codes dies tut (der Teil, der "fillRng.ClearContents" sagt) und ich Ich habe erfolglos versucht, einige der oben genannten Methoden zu verwenden, um das Problem zu beheben bitte duplizieren?? Option Explicit Dim fillRng As Range Private Sub Worksheet_SelectionChange(ByVal Target As Range) Dim Qualifiers As MSForms.ListBox Dim LBobj As OLEObject Dim i As Long Set LBobj = Me.OLEObjects("ListBox1") Set Qualifiers = LBobj.Object If Target.Row > 3 And Target.Column = 3 Then Set fillRng = Target With LBobj .Left = fillRng.Left .Top = fillRng.Top .Width = fillRng.Width .Height = 155 .Visible = True End With Else LBobj.Visible = False If Nicht fillRng ist nichts Dann fillRng.ClearContents mit Qualifiern If .ListCount 0 Then For i = 0 To .ListCount - 1 If fillRng.Value = "" Then If .Selected(i) Then fillRng.Value = .List(i) Else If .Selected(i) Then fillRng.Value = _ fillRng.Value & ", " & .List(i) End If Next End If For i = 0 To .ListCount - 1 .Selected(i) = False Next End With Set fillRng = Nichts End If End If End Sub
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo zusammen, ich könnte meine Dropdown-Liste perfekt machen, aber meine Frage ist: Wenn ich alle Elemente nedded auswähle, geht es nacheinander horizontal durch die Zelle, zum Beispiel: gelb, grün, schwarz, rot. Aber wie kann ich es vertikal aussehen lassen?, eher zum Beispiel: orange leer gelb rot Weil die Zelle horizontal ziemlich lang wird, wenn viele Elemente ausgewählt werden. Können Sie mir bitte sagen, ob es eine Möglichkeit gibt, dies zu tun?. Danke, Desiree
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich habe es geschafft, diesen Code zu verwenden und Dropdown-Felder mit Mehrfachauswahl erfolgreich zu erstellen. Es hat funktioniert, als ich an verschiedenen Tagen geschlossen und wieder geöffnet habe. Allerdings erlauben jetzt nicht alle Zellen, die ich ursprünglich ausgewählt habe, eine Mehrfachauswahl. Nur diejenigen, die zuvor erstellt wurden, obwohl der Code für die gesamte Tabelle verwendet wurde. Kannst du helfen?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich habe das gleiche Problem.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Die Zellen sind höchstwahrscheinlich gesperrt, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf alle, gehen Sie zu Zellen formatieren, Schutz, und deaktivieren Sie dann die Option gesperrte Zelle
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich habe eine Dropdown-Liste erstellt, in der mehrere Textauswahlen wie "Ernährung", "Gewicht" und "Arbeit" für den Grund jedes Anrufers ausgewählt werden konnten. Ich habe eine Zusammenfassungsseite, auf der ich sehen möchte, wie viele von jedem Grund in einem bestimmten Monat angezeigt wurden. Welche Formel würde ich verwenden, um Excel anzuweisen, diese in einem bestimmten Monat einzeln herauszuziehen und zu zählen? So wie ich es derzeit eingerichtet habe, zählt es nur dann richtig, wenn ich für jeden Anrufer einen Grund in der Zelle habe.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Guten Tag,
Leider kann ich Ihnen bei der Lösung dieses Problems nicht helfen. Bitte lassen Sie mich wissen, wenn Sie die Antwort finden.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich versuche, 4 Spalten mit Dropdown-Listen zu erstellen, in denen ich mehrere Werte auswählen kann. Wie ändere ich den VBA-Code "Dropdown-Liste mit Mehrfachauswahl" so, dass er beim Klicken auf einen bereits eingegebenen Wert aus der Zelle entfernt wird? Vielen Dank im Voraus.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Liebe Randy,
Was meinst du mit "Wenn ich auf einen bereits eingegebenen Wert klicke, wird er aus der Zelle entfernt?"
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich habe die gleiche Frage. Meine Dropdown-Liste speichert die ausgewählten Werte nicht. Wenn jemand auf eine Zelle klickt, die bereits ausgefüllt wurde (nicht von ihm, sondern von jemand anderem), werden die ausgewählten Werte gelöscht und die Zelle ist wieder leer.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich verwende den folgenden Code, um die Mehrfachauswahl auf mehreren Arbeitsblättern zuzulassen, aber wenn ich zu einem anderen Arbeitsblatt in der Arbeitsmappe gehe, verschwindet die Mehrfachauswahl. Wenn ich die Datei speichere und zurückkomme, funktioniert sie für eine Registerkarte mit dem Code, aber wenn ich erneut auf eine andere Registerkarte mit dem Code klicke, funktioniert sie nicht mehr. Irgendeine Idee, wie man es beheben kann, also wenn ich auf ein Arbeitsblatt mit dem VBA-Code klicke, wird es immer Mehrfachauswahl zulassen?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hi, ich bin totaler VBA Laie. Ich versuche den Code so zu modifizieren, dass
a) die Mehrfachauswahl nicht in allen, sondern nur ein zwei Spalten aktiv ist
b) ich Items auch wieder rausnehmen kann, zB in dem ich in der Listenauswahl das Item noch einmal anklicke (Beispiel: ich habe über die Mehrfachauswahl selected: A, D, X, Y... nun fällt mir auf, dass D nicht dazu Beim aktuellen Code müsste ich Eingaben entfernen und neu auswählen).
Danke im Voraus!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich kann mit der Erstellung der Mehrfachauswahl der Dropdown-Liste nicht fortfahren. Ich habe mir das Tutorial angehört und Material gelesen, kann aber immer noch nichts erstellen. Kann mir bitte jemand weiterhelfen?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich weiß, dass dies völlig zufällig sein kann, aber ich verwende eine Variation der VBA ohne Probleme. Außer auf einer Seite, wenn Sie die ersten drei Optionen auswählen, können Sie die vierte nicht auswählen. Sie können die 5., 6. usw. auswählen, nur nicht die 4. Option. Gedanken?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo Robert,
Ich habe den Code getestet, aber das Problem, wie Sie es erwähnt haben, nicht gefunden. Können Sie mir sagen, welche Excel-Version Sie verwenden? Danke für deinen Kommentar.
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Mehr laden
Hinterlassen Sie Ihre Kommentare
Als Gast posten
×
Bewerte diese Nachricht:
0   Figuren
Vorgeschlagene Standorte

Folgen Sie uns

Copyright © 2009 - www.extendoffice.com. | Alle Rechte vorbehalten. Unterstützt von ExtendOffice. | Sitemap
Microsoft und das Office-Logo sind Marken oder eingetragene Marken der Microsoft Corporation in den USA und / oder anderen Ländern.
Geschützt durch Sectigo SSL