Direkt zum Inhalt

Wie setze ich Einfügewerte als Standard einfügen, wenn ich Strg + V in Excel verwende?

Wenn Sie in Excel Daten aus einem Bereich oder Arbeitsblatt kopieren und mit Strg + V in einen anderen einfügen, wird normalerweise auch die Formatierung standardmäßig eingefügt. Manchmal möchten Sie jedoch beim Einfügen der Daten nur Werte ohne Formatierung einfügen. Hier kann ich Ihnen eine einfache Methode vorstellen, mit der Sie die Einfügewerte nur als Standard einfügen können, wenn Sie Strg + V in Excel verwenden.

Legen Sie Einfügewerte als Standard-Einfüge fest, wenn Sie Strg + V mit VBA-Code verwenden


Legen Sie Einfügewerte als Standard-Einfüge fest, wenn Sie Strg + V mit VBA-Code verwenden

Wenn Sie die Daten nur als Werte einfügen, müssen Sie auf das kleine Quadrat in der Ecke Ihrer Auswahl klicken und jedes Mal nach dem Einfügen der Daten die Option Werte auswählen. Der folgende VBA-Code kann Ihnen helfen, das Standard-Einfügen in Einfügewerte zu ändern.

1. Halten Sie die Taste gedrückt ALT + F11 Schlüssel zum Öffnen der Microsoft Visual Basic für Applikationen-Fenster.

2. Klicken Sie Insert > Modulund fügen Sie den folgenden Code in das Feld ein Modul Fenster.

VBA-Code: Legen Sie bei Verwendung von Strg + V die Einfügewerte als Standard-Einfüge fest

Sub PasteasValue()
Selection.PasteSpecial Paste:=xlPasteValues
End Sub

3. Speichern und schließen Sie dann den Code und drücken Sie Alt + F8 Schlüssel zum Öffnen der Makro Dialogbox.

4. In dem Makro Wählen Sie im Dialogfeld den verwendeten Makronamen PasteasValue und klicken Sie dann auf Optionen Schaltfläche, siehe Screenshot:

doc-paste-values-default-1

5. Dann in der Makrooptionen Dialogfeld unter Tastenkombination Abschnitt, bitte eingeben v , siehe Screenshot:

doc-paste-values-default-2

6. Und dann klick OK schließen Makrooptionen Dialog, und schließen Sie das Makro Dialog.

Und jetzt, wenn Sie die Daten mit einfügen Strg + Vwerden die Daten standardmäßig als Werte eingefügt.


In Verbindung stehender Artikel:

Wie füge ich externe Inhalte in Excel ein, die immer der Zielformatierung entsprechen?


Demo: Legen Sie Einfügewerte als Standard-Einfüge fest, wenn Sie Strg + V in Excel verwenden

Kutools for Excel: Mit mehr als 300 praktischen Excel-Add-Ins können Sie es innerhalb von 30 Tagen ohne Einschränkung testen. Jetzt herunterladen und kostenlos testen!

Beste Office-Produktivitätstools

Beliebte Funktionen: Suchen, markieren oder identifizieren Sie Duplikate   |  Leere Zeilen löschen   |  Kombinieren Sie Spalten oder Zellen, ohne Daten zu verlieren   |   Runde ohne Formel ...
Super-Lookup: VLookup mit mehreren Kriterien    VLookup mit mehreren Werten  |   VLookup über mehrere Blätter hinweg   |   Unscharfe Suche ....
Erweiterte Dropdown-Liste: Erstellen Sie schnell eine Dropdown-Liste   |  Abhängige Dropdown-Liste   |  Mehrfachauswahl Dropdown-Liste ....
Spaltenmanager: Fügen Sie eine bestimmte Anzahl von Spalten hinzu  |  Spalten verschieben  |  Schalten Sie den Sichtbarkeitsstatus ausgeblendeter Spalten um  |  Vergleichen Sie Bereiche und Spalten ...
Ausgewählte Funktionen: Rasterfokus   |  Designansicht   |   Große Formelleiste    Arbeitsmappen- und Blattmanager   |  Ressourcen (Autotext)   |  Datumsauswahl   |  Arbeitsblätter kombinieren   |  Zellen verschlüsseln/entschlüsseln    Senden Sie E-Mails nach Liste   |  Superfilter   |   Spezialfilter (Filter fett/kursiv/durchgestrichen...) ...
Top 15 Toolsets12 Text Tools (Text hinzufügen, Zeichen entfernen, ...)   |   50+ Chart Typen (Gantt-Diagramm, ...)   |   40+ Praktisch Formeln (Berechnen Sie das Alter basierend auf dem Geburtstag, ...)   |   19 Einfügen Tools (QR-Code einfügen, Bild aus Pfad einfügen, ...)   |   12 Umwandlung (Conversion) Tools (Zahlen zu Wörtern, Currency Conversion, ...)   |   7 Zusammenführen & Teilen Tools (Erweiterte Zeilen kombinieren, Zellen teilen, ...)   |   ... und mehr

Verbessern Sie Ihre Excel-Kenntnisse mit Kutools für Excel und erleben Sie Effizienz wie nie zuvor. Kutools für Excel bietet über 300 erweiterte Funktionen, um die Produktivität zu steigern und Zeit zu sparen.  Klicken Sie hier, um die Funktion zu erhalten, die Sie am meisten benötigen ...

kte tab 201905


Office Tab Bringt die Oberfläche mit Registerkarten in Office und erleichtert Ihnen die Arbeit erheblich

  • Aktivieren Sie das Bearbeiten und Lesen von Registerkarten in Word, Excel und PowerPoint, Publisher, Access, Visio und Project.
  • Öffnen und erstellen Sie mehrere Dokumente in neuen Registerkarten desselben Fensters und nicht in neuen Fenstern.
  • Steigert Ihre Produktivität um 50 % und reduziert jeden Tag Hunderte von Mausklicks für Sie!
Comments (24)
No ratings yet. Be the first to rate!
This comment was minimized by the moderator on the site
Saved module - called "module 2" but nothing shows up in macros - no 'PasteasValue'. Seems like a step is missing?
This comment was minimized by the moderator on the site
I want to learn if there is a way to work in a sheet, not in a module.

If not, is there a way to work in particular sheet I determine?
This comment was minimized by the moderator on the site
It is working but after pasting you cannot undo
This comment was minimized by the moderator on the site
Same here.
This comment was minimized by the moderator on the site
Hello, guys,
I am sorry, may be there is no other good way for solving this problem, if you have any other good ideas, please comment here.
Thank you!
This comment was minimized by the moderator on the site
Save as binary .xlsb,
Then you can use ctrl+z with macros.
This comment was minimized by the moderator on the site
what do you mean "save as binary. xlsb"?
This comment was minimized by the moderator on the site
I agree Graham, just tried this in Excel 2016. When I click the Run button in the Macro dialog, I get the error message:

Run-tme error '1004':
PasteSpecial method of Range class failed

which is a shame as this really would have helped me today. I also tried Dejvid's macro below, but nothing happened when pasting from one book to another.
This comment was minimized by the moderator on the site
Make sure you have something selected in copy mode. dont even bother entering his code
This comment was minimized by the moderator on the site
Unless I missed something (and the instructions are *very* good), this does not work in Excel 2016.
This comment was minimized by the moderator on the site
I use Microsoft office Standard 2016, at it works.
This comment was minimized by the moderator on the site
Thank You, Sir...
This comment was minimized by the moderator on the site
nice tip, but the macro should look like this, because the code above give you an error statement, if you push ctrl+v and you didn't previously select something with ctrl+c Sub PasteAsValues() On Error GoTo err_handler: Selection.PasteSpecial Paste:=xlPasteValues Exit Sub err_handler: End Sub
This comment was minimized by the moderator on the site
The solution from Mikael seems to nice replicate the 2013 solution offered by this page in a 2016-Excel-friendly way. Unfortunately, it also replicates the inability to undo (through Ctrl-Z or other "undo" actions) a paste action while this macro is enabled.
This comment was minimized by the moderator on the site
To get the undo function to work after you have use a macro is quite difficult unfortunately. Can't help you with that, sorry.
This comment was minimized by the moderator on the site
Hi, solution works great but control+z not working after pasting :( . any additional help?
This comment was minimized by the moderator on the site
This coding does not work with the latest version of Excel 2016. Running the script gives an error code for the line Paste:=xlPasteValues
This comment was minimized by the moderator on the site
Try using this code with Excel 2016: Sub Paste_Special() Selection.PasteSpecial Paste:=xlPasteValues, Operation:=xlNone, SkipBlanks _ :=False, Transpose:=False Application.CutCopyMode = False End Sub
This comment was minimized by the moderator on the site
Excellent solution
this code should be written directly into the VBA command box not in module box and I selected its place to be in the workbook so you make sure to END every sub opened, and ignore any message that pops up
This comment was minimized by the moderator on the site
Thanks Mikael, but your code didn't work. Microsoft must have changed the VBA coding language too much in their last update. Even the text "Paste:=" results in a compiling error. If there's an answer out there, it must be in a different generation of Excel VBA.
This comment was minimized by the moderator on the site
The macro i sent is recorded in the latest version of MS Excel 2016, so maybe the problem lies within your installation? Besides that the sub I wrote won't work without the "Selection.PasteSpecial" part.
This comment was minimized by the moderator on the site
I just ran into the same problem.
There are no comments posted here yet
Load More
Please leave your comments in English
Posting as Guest
×
Rate this post:
0   Characters
Suggested Locations