Note: The other languages of the website are Google-translated. Back to English

Wie berechnet man die durchschnittliche / durchschnittliche jährliche Wachstumsrate in Excel?

In diesem Artikel werden Möglichkeiten zur Berechnung der durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (AAGR) und der durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) in Excel beschrieben.


Berechnen Sie die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate in Excel

Zur Berechnung der durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate in Excel gibt es eine Grundformel = ((Endwert / Startwert) ^ (1 / Perioden) -1. Und wir können diese Formel leicht wie folgt anwenden:

1. Wählen Sie eine leere Zelle aus, z. B. Zelle E3, geben Sie die folgende Formel ein und drücken Sie die Taste Weiter Schlüssel. Siehe Screenshot:

=(C12/C3)^(1/(10-1))-1

Hinweis: In der obigen Formel ist C12 die Zelle mit dem Endwert, C3 die Zelle mit dem Startwert, 10-1 die Periode zwischen Startwert und Endwert und Sie können sie je nach Bedarf ändern.

2. In einigen Fällen wird das Berechnungsergebnis möglicherweise nicht als Prozentsatz formatiert. Bitte wählen Sie das Berechnungsergebnis weiter aus und klicken Sie auf Prozent Stil Taste im nun erscheinenden Bestätigungsfenster nun wieder los.  auf die Startseite Klicken Sie auf die Registerkarte, um die Zahl in das Prozentformat zu ändern, und ändern Sie dann die Dezimalstellen, indem Sie auf klicken Dezimalzahl erhöhen Taste im nun erscheinenden Bestätigungsfenster nun wieder los.  or Dezimalzahl verringern Taste im nun erscheinenden Bestätigungsfenster nun wieder los. . Siehe Screenshot:


Berechnen Sie die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate mit der XIRR-Funktion in Excel

Tatsächlich kann uns die XIRR-Funktion dabei helfen, die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate in Excel einfach zu berechnen. Sie müssen jedoch eine neue Tabelle mit dem Start- und Endwert erstellen.

1. Erstellen Sie eine neue Tabelle mit dem Start- und Endwert, wie im folgenden ersten Screenshot gezeigt:

Hinweis: Geben Sie in Zelle F3 = C3, in Zelle G3 = B3, in Zelle F4 = -C12 und in Zelle G4 = B12 ein, oder geben Sie Ihre Originaldaten direkt in diese Tabelle ein. Übrigens müssen Sie vor dem Endwert ein Minus hinzufügen.

2. Wählen Sie eine leere Zelle unter dieser Tabelle aus, geben Sie die folgende Formel ein und drücken Sie die Taste Weiter Key.

= XIRR (F3: F4, G3: G4)

3. Um das Ergebnis in das Prozentformat zu ändern, wählen Sie die Zelle mit dieser XIRR-Funktion aus und klicken Sie auf Prozent Stil Taste im nun erscheinenden Bestätigungsfenster nun wieder los.  auf die Startseite Klicken Sie auf die Registerkarte und ändern Sie dann die Dezimalstellen, indem Sie auf klicken Dezimalzahl erhöhen Taste im nun erscheinenden Bestätigungsfenster nun wieder los.  or Dezimalzahl verringern Taste im nun erscheinenden Bestätigungsfenster nun wieder los. . Siehe Screenshot:

Speichern Sie die CAGR-Tabelle schnell als Mini-Vorlage und verwenden Sie sie in Zukunft mit nur einem Klick wieder

Es muss sehr mühsam sein, jedes Mal Zellen zu referenzieren und Formeln zur Berechnung der Durchschnittswerte anzuwenden. Kutools für Excel bietet eine nette Problemumgehung von Autotext Dienstprogramm zum Speichern des Bereichs als AutoText-Eintrag, der die Zellenformate und -formeln im Bereich beibehalten kann. Und dann werden Sie diesen Bereich mit nur einem Klick wiederverwenden.

doc cagr Autotext


Berechnen Sie die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate in Excel

Um die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate in Excel zu berechnen, müssen wir normalerweise die jährlichen Wachstumsraten jedes Jahres mit der Formel berechnen = (Endwert - Anfangswert) / Anfangswertund dann diese jährlichen Wachstumsraten mitteln. Sie können wie folgt vorgehen:

1. Geben Sie neben der Originaltabelle die folgende Formel in die leere Zelle C3 und ein und ziehen Sie den Füllgriff in den Bereich C3: C11.

= (C4-C3) / C3

2. Wählen Sie den Bereich D4: D12 und klicken Sie auf Prozent Stil Taste im nun erscheinenden Bestätigungsfenster nun wieder los.  auf die Startseite Klicken Sie auf die Registerkarte und ändern Sie dann die Dezimalstellen, indem Sie auf klicken Dezimalzahl erhöhen Taste im nun erscheinenden Bestätigungsfenster nun wieder los.  or Dezimalzahl verringern Taste im nun erscheinenden Bestätigungsfenster nun wieder los. . Siehe Screenshot:

3. Durchschnitt aller jährlichen Wachstumsraten durch Eingabe der folgenden Formel in Zelle F4, und drücken Sie die Taste Weiter Key.

= DURCHSCHNITT (D4: D12)

Bisher wurde die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate berechnet und in der Zelle C12 angezeigt.


Demo: Berechnen Sie die durchschnittliche / durchschnittliche jährliche Wachstumsrate in Excel


Kutools for Excel enthält mehr als 300 praktische Tools für Excel, die Sie in 30 Tagen ohne Einschränkung kostenlos testen können. Jetzt herunterladen und kostenlos testen!

In Verbindung stehende Artikel:


Die besten Tools für die Office-Produktivität

Kutools for Excel löst die meisten Ihrer Probleme und erhöht Ihre Produktivität um 80%

  • Wiederverwendung: Schnell einfügen komplexe Formeln, Diagramme und alles, was du vorher benutzt hast; Zellen verschlüsseln mit Passwort; Mailingliste erstellen und E-Mails senden ...
  • Super Formelriegel (leicht mehrere Textzeilen und Formeln bearbeiten); Layout lesen (leichtes Lesen und Bearbeiten einer großen Anzahl von Zellen); In gefilterten Bereich einfügen...
  • Zellen / Zeilen / Spalten zusammenführen ohne Daten zu verlieren; Inhalt geteilter Zellen; Kombinieren Sie doppelte Zeilen / Spalten... doppelte Zellen verhindern; Bereiche vergleichen...
  • Wählen Sie Duplizieren oder Eindeutig Reihen; Wählen Sie Leere Zeilen (alle Zellen sind leer); Super Find und Fuzzy Find in vielen Arbeitsmappen; Zufällige Auswahl ...
  • Exakte Kopie Mehrere Zellen ohne Änderung der Formelreferenz; Referenzen automatisch erstellen zu mehreren Blättern; Aufzählungszeichen einfügen, Kontrollkästchen und mehr ...
  • Text extrahieren, Text hinzufügen, Nach Position entfernen, Leerzeichen entfernen;; Paging-Zwischensummen erstellen und drucken; Inhalt und Kommentare zwischen Zellen konvertieren...
  • Superfilter (Speichern und Anwenden von Filterschemata auf andere Blätter); Erweiterte Sortierung nach Monat / Woche / Tag, Häufigkeit und mehr; Spezialfilter fett, kursiv ...
  • Kombinieren Sie Arbeitsmappen und Arbeitsblätter;; Tabellen basierend auf Schlüsselspalten zusammenführen; Daten in mehrere Blätter aufteilen; Batch-Konvertierung von xls, xlsx und PDF...
  • Mehr als 300 leistungsstarke Funktionen. Unterstützt Office / Excel 2007-2021 und 365. Unterstützt alle Sprachen. Einfache Bereitstellung in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Organisation. 30-tägige kostenlose Testversion mit allen Funktionen. 60 Tage Geld-zurück-Garantie.
kte tab 201905

Office Tab Bringt die Oberfläche mit Registerkarten in Office und erleichtert Ihnen die Arbeit erheblich

  • Aktivieren Sie das Bearbeiten und Lesen von Registerkarten in Word, Excel und PowerPoint, Publisher, Access, Visio und Project.
  • Öffnen und erstellen Sie mehrere Dokumente in neuen Registerkarten desselben Fensters und nicht in neuen Fenstern.
  • Steigert Ihre Produktivität um 50 % und reduziert jeden Tag Hunderte von Mausklicks für Sie!
officetab unten
Kommentare (22)
Noch keine Bewertungen. Bewerten Sie als Erster!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo Bruder, deine Formel für CAGR: [Zitat]=((Endwert/Startwert)^(1/(Perioden - 1)) -1 [/quote] blau hervorgehoben ist falsch. Die korrekte CAGR-Formel lautet: = ((FV/PV)^(1/n)) - 1 Wobei FV: Future Value PV: Present Value n: Anzahl der Jahre
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
ga ga ga gu gu gu gu schwul
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Stimme MANOJ zu - die Formel ist falsch. es ist nicht n-1
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich brauche den Betrag von 20,000 $ bei 8 % und 10 % wären nach 30 Jahren zusammengesetztes Wachstum, bitte. Danke Ramsi
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Wie oben erwähnt, ist diese Formel FALSCH und irreführend (insbesondere, da es sich um das erste Google-Ergebnis handelt). Bitte korrigieren!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Die ursprüngliche Formel ist RICHTIG, aber ihre Erklärung ist falsch; Es verwechselt die Anzahl der angezeigten Daten mit der Anzahl der Perioden. Im Beispiel sind zehn Termine aufgeführt, die sich aber nur über 9 Jahre (Perioden) erstrecken. Deshalb gibt es ein Minus 1. Probieren Sie es selbst aus, indem Sie die jährliche Steigerung jedes Jahres bei der CAGR von 6.5257 % berechnen, und Sie erhalten die richtige Endantwort.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Danke. Seltsamerweise scheinen nur zwei andere dies bemerkt zu haben. Ich würde gerne wissen, warum die Formel nicht einfach besagt, dass die tatsächliche Anzahl der Perioden eingegeben werden soll, z. B. die angezeigten 9 Perioden anstelle von zehn minus eins? Hat tatsächlich die richtige Formel n = Anzahl der Perioden angegeben), was schlau ist, denn dann kann jeder sie für sagen wir 4.xx bis 1.xx verwenden und tatsächlich die Anzahl der Perioden in Jahren mit einer Dezimalzahl auflisten, um den Teil darzustellen des Jahres bezogen auf die Anzahl der Monate zwischen Anfang April bis Ende Sept
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Die Formel ist eigentlich RICHTIG, aber die Erklärung ist falsch. Es gibt 10 Daten, die 9 Perioden darstellen. Es sollte sagen, dass "n-1" "Daten-1" bedeutet, nicht "Zeiträume - 1". Sie können es selbst überprüfen, indem Sie jedes Jahr um die n-1-CAGR dieses Beispiels erhöhen, und Sie erhalten das Endergebnis.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Warum verwenden wir in der CAGR-Formel -1 am Ende? Ich verwende zwei Formeln 1) (I5/I4)^(1/(25-1))-1 2)(I5/I4)^(1/(25)-1) welche ist richtig? Bitte helfen Sie mir bei diesem Dankeschön.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Die erste Formel, die Sie verwenden, ist die richtige!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Es gibt ein neues Tool, das zu Ihrer Planungssoftware passt. MS Excel ist eine von Microsoft entwickelte Tabellenkalkulation für Windows, macOS, Android und iOS. Es verfügt über Berechnungs-, Grafik-Tools, Pivot-Tabellen und eine Makro-Programmiersprache namens Visual Basic for Applications. So kann es Buchhaltung/Buchhaltung, Budgetierung (bestehendes Jahr und langfristig) und Datenanalyse durchführen.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Kann jemand bei diesem Problem mit Excel helfen?

Die folgenden Daten zeigen das durchschnittliche Wachstum des menschlichen Embryos vor der Geburt.
EMBRYOALTER IN WOCHEN GEWICHT IN GRAMM
8 3
12 36
20 330
28 1000
36 2400
40 3200

a). Finden Sie die quadratische Funktion der „besten Anpassung“ für diese Daten. Schreiben Sie diese Funktion in Standardform: f(x) = ax2 + bx + c.
b). Fertigen Sie eine Skizze des Streudiagramms und der Parabel an. Zeichnen Sie die quadratische Funktion, die Sie über dem Menü Y = finden.
c). Was würde Ihrem Modell zufolge ein 32-wöchiger Embryo wiegen?
d). In welcher Woche würde ein Embryo nach Ihrem Modell 3000 Gramm wiegen?
e). Könnte das Modell für das Gewicht eines Embryos für ein beliebiges Alter von Wochen (z. B. 100 oder 200) verwendet werden? Erklären
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo Wayne,
Sie können die durchschnittliche jährliche Wachstumsrate mit der zweiten Methode berechnen:
=(3200/3)^(1/(40-8))-1
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo,

Ich habe 7 Geschäftsjahre mit Fußgängerverkehrsdaten für ein Einzelhandelsgeschäft:

FY12 FY13 FY14 FY15 FY16 FY17 FY18
2653 2848 2871 2925 2685 2923 3000

Meine Frage ist: Während der Verkehr zunimmt, nimmt er mit abnehmender Geschwindigkeit zu? Verlangsamt sich das Wachstum?


Ihr erstes Beispiel „(B11/B2)^(1/(10-1))-1“ verwendet den Endwert und den Anfangswert, um die CAGR zu erhalten. Was ich nicht verstehe ist, was ist mit den Werten in der Mitte? Wie wird die Wachstumsrate nur anhand des End- und Anfangswerts genau bestimmt? Gibt es eine andere Methode, bei der alle Geschäftsjahreswerte berücksichtigt werden?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
GJ12 - 2653
GJ13 - 2848
GJ14 - 2871
GJ15 - 2925
GJ16 - 2685
GJ17 - 2923
GJ18 - 3000
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo Robert,
Sie können diese Formel = (Endwert - Anfangswert) / Anfangswert verwenden, um die Wachstumsrate jedes Jahres zu berechnen und diese Wachstumsraten dann einzeln zu vergleichen.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo - ich versuche, rückwärts zu arbeiten, um den höchsten Preis zu finden, zu dem ich eine Aktie kaufen kann, wenn ich eine erwartete Gesamtrendite habe. Können Sie mir bitte helfen, indem Sie die Formel zurückentwickeln, um dies herauszufinden? Anhand Ihres Beispiels versuche ich herauszufinden, was die "3" sein sollte 2.43443 = (3200/x) ^ (1/(40-8))-1
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ihre Periode ist in der CAGR-Formel falsch?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich stimme zu, es gibt nur 9 Perioden vom 1 bis 1. Zehn Perioden wären der 11 bis zum 1. Bitte erkläre
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Sie können auch einfach die Formel RATE() verwenden, indem Sie PMT auf 0 setzen. RATE(9,0,-549,987) = 6.73 %. Bereits in Excel integriert.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Wie berechnet man den Durchschnitt der prozentualen CAGR-Rendite?
Beispiel:

28.6%

34.9%

25.5%

-2.8%

16.0%
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Vielen Dank für wichtige wissenschaftliche Informationen
Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Folgen Sie uns

Copyright © 2009 - www.extendoffice.com. | Alle Rechte vorbehalten. Unterstützt von ExtendOffice. | Sitemap
Microsoft und das Office-Logo sind Marken oder eingetragene Marken der Microsoft Corporation in den USA und / oder anderen Ländern.
Geschützt durch Sectigo SSL