Note: The other languages of the website are Google-translated. Back to English

Wie berechnet man den gleitenden / gleitenden Durchschnitt in Excel?

Beispielsweise schwankte der Kurs einer Aktie in der Vergangenheit stark. Sie haben diese Schwankungen aufgezeichnet und möchten den Kurstrend in Excel prognostizieren. Sie können den gleitenden Durchschnitt oder den gleitenden Mittelwert ausprobieren. In diesem Artikel werden einige Möglichkeiten zur Berechnung des gleitenden / gleitenden Durchschnitts für einen bestimmten Bereich und zur Erstellung eines Diagramms für den gleitenden Durchschnitt in Excel vorgestellt.


Berechnen Sie den gleitenden / gleitenden Durchschnitt mit der Funktion Durchschnitt in Excel

Wir können die Durchschnittsfunktion anwenden, um den gleitenden Durchschnitt für eine Reihe von Daten einfach zu berechnen. Bitte gehen Sie wie folgt vor:

1. Wählen Sie die dritte Zelle neben den Originaldaten aus, sagt Zelle C4 in unserem Beispiel, und geben Sie die Formel ein = DURCHSCHNITT (B2: B4) (B2: B4 sind die ersten drei Daten in der Datenreihe) und ziehen Sie den AutoFill-Griff dieser Zelle nach Bedarf auf den gewünschten Bereich. Siehe Screenshot:
Hinweis: Wir müssen den gleitenden Durchschnitt mit dem Intervall von 3 Daten berechnen, daher geben wir die Formel in die dritte Zelle ein.

2. Wählen Sie diese Formelzellen weiter aus und klicken Sie auf Dezimalzahl verringern Klicken Sie auf die Schaltfläche, um die Dezimalstellen der Ergebnisse des gleitenden Durchschnitts nach Bedarf anzupassen. Siehe Screenshot:

Tipp: Speichern Sie einen Bereich als AutoText-Eintrag (verbleibende Zellenformate und Formeln), um ihn in Zukunft wiederzuverwenden

Kutools für Excel bietet eine nette Problemumgehung von Autotext Dienstprogramm zum Speichern des Bereichs als AutoText-Eintrag, der die Zellenformate und -formeln im Bereich beibehalten kann. Und dann können Sie diesen Bereich mit nur einem Klick in einer Arbeitsmappe wiederverwenden.


gleitender Durchschnitt des automatischen Textes

Kutools for Excel - Enthält mehr als 300 praktische Tools für Excel. Kostenlose Testversion mit vollem Funktionsumfang 30-Tag, keine Kreditkarte erforderlich! Hol es dir jetzt

Berechnen Sie den gleitenden Durchschnitt mit dem Analysetool des gleitenden Durchschnitts in Excel

Excel 2010 und 2013 Datenanalyse Befehl unterstützt uns ein Gruppenwerkzeug für die Analyse finanzieller und wissenschaftlicher Daten, einschließlich des Werkzeugs für den gleitenden Durchschnitt, mit dem Sie den Durchschnitt eines bestimmten Bereichs berechnen und auf einfache Weise ein Diagramm für den gleitenden Durchschnitt erstellen können.

1. Drücke den Reichen Sie das > Optionen.

2. Klicken Sie im Dialogfeld Excel-Optionen auf Add-Ins in der linken Leiste halten Excel-Add-Ins ausgewählt in der Verwalten und klicken Sie dann auf Go .

3. Aktivieren Sie im sich öffnenden Dialogfeld Add-Ins die Option Analyse-ToolPak der Add-Ins verfügbar Klicken Sie auf das Feld OK .

4. Nun kehren Sie zur Hauptoberfläche von Excel zurück. Drücke den Daten > Datenanalyse.

5. Klicken Sie im daraufhin angezeigten Dialogfeld Datenanalyse auf, um das zu markieren Moving Average der Analysetools Klicken Sie auf das Feld OK .

6. Im Dialogfeld "Moving Average" wird jetzt Folgendes angezeigt:

(1) Setzen Sie den Cursor in die Eingabebereich Wählen Sie dann den Bereich aus, in dem Sie die gleitenden Durchschnitte berechnen möchten. In unserem Fall wählen wir den Bereich B2: B13.
(2) In der Intervall Geben Sie im Feld das Intervall ein, anhand dessen Sie die gleitenden Durchschnitte berechnen möchten. In unserem Fall geben wir 3 ein.
(3) Setzen Sie den Cursor in die Ausgabebereich Wählen Sie dann den Bereich aus, in dem Sie die gleitenden Durchschnitte ausgeben möchten. In unserem Fall wählen wir den Bereich C2: C13.
(4) Überprüfen Sie die Diagrammausgabe Option und klicken Sie auf OK .

Jetzt erhalten Sie die gleitenden Durchschnitte in den angegebenen Zellen. In der Zwischenzeit wird neben den gleitenden Durchschnitten ein Diagramm für den gleitenden Durchschnitt erstellt. Siehe Screenshot unten:

Hinweis: Diese Methode funktioniert in Excel 2007 nicht, da die Analyse-ToolPak ist in Excel 2007 nicht verfügbar.


Hinzufügen einer Trendlinie für den gleitenden Durchschnitt für ein vorhandenes Diagramm in Excel

Wenn Sie zuvor ein Säulendiagramm in Excel erstellt haben, können Sie eine gleitende durchschnittliche Trendlinie für dieses vorhandene Diagramm wie folgt hinzufügen:

1. Wählen Sie das Diagramm aus und klicken Sie auf Design > Diagrammelement hinzufügen > Trendline > Weitere Trendlinienoptionen in Excel 2013.

Hinweise:
(1) Wenn Sie das Intervall für gleitende Durchschnitte, Namen für gleitende Durchschnitte usw. nicht angeben müssen, können Sie auf klicken Design > Diagrammelement hinzufügen > Trendline > Moving Average direkt.
(2) In Excel 2007 und 2010 können Sie auf klicken Layout > Trendline > Weitere Trendlinienoptionen.

2. Aktivieren Sie im sich öffnenden Dialogfeld / Bereich "Trendlinie formatieren" die Option Moving Average Option und geben Sie das Intervall des gleitenden Durchschnitts in der Zeitraum Box. Siehe Screenshots:

Excel 2013 und höhere Version:
Excel 2007 und 2010:

3. Schließen Sie das Dialogfeld / den Bereich "Trendlinie". Jetzt sehen Sie, dass die Trendlinie für den gleitenden Durchschnitt im Säulendiagramm hinzugefügt wird. Siehe folgenden Screenshot:


Demo: Berechnen Sie den gleitenden / gleitenden Durchschnitt in Excel


Kutools for Excel enthält mehr als 300 praktische Tools für Excel, die Sie in 30 Tagen ohne Einschränkung kostenlos testen können. Jetzt herunterladen und kostenlos testen!

In Verbindung stehende Artikel:


Die besten Tools für die Office-Produktivität

Kutools for Excel löst die meisten Ihrer Probleme und erhöht Ihre Produktivität um 80%

  • Wiederverwendung: Schnell einfügen komplexe Formeln, Diagramme und alles, was du vorher benutzt hast; Zellen verschlüsseln mit Passwort; Mailingliste erstellen und E-Mails senden ...
  • Super Formelriegel (leicht mehrere Textzeilen und Formeln bearbeiten); Layout lesen (leichtes Lesen und Bearbeiten einer großen Anzahl von Zellen); In gefilterten Bereich einfügen...
  • Zellen / Zeilen / Spalten zusammenführen ohne Daten zu verlieren; Inhalt geteilter Zellen; Kombinieren Sie doppelte Zeilen / Spalten... doppelte Zellen verhindern; Bereiche vergleichen...
  • Wählen Sie Duplizieren oder Eindeutig Reihen; Wählen Sie Leere Zeilen (alle Zellen sind leer); Super Find und Fuzzy Find in vielen Arbeitsmappen; Zufällige Auswahl ...
  • Exakte Kopie Mehrere Zellen ohne Änderung der Formelreferenz; Referenzen automatisch erstellen zu mehreren Blättern; Aufzählungszeichen einfügen, Kontrollkästchen und mehr ...
  • Text extrahieren, Text hinzufügen, Nach Position entfernen, Leerzeichen entfernen;; Paging-Zwischensummen erstellen und drucken; Inhalt und Kommentare zwischen Zellen konvertieren...
  • Superfilter (Speichern und Anwenden von Filterschemata auf andere Blätter); Erweiterte Sortierung nach Monat / Woche / Tag, Häufigkeit und mehr; Spezialfilter fett, kursiv ...
  • Kombinieren Sie Arbeitsmappen und Arbeitsblätter;; Tabellen basierend auf Schlüsselspalten zusammenführen; Daten in mehrere Blätter aufteilen; Batch-Konvertierung von xls, xlsx und PDF...
  • Mehr als 300 leistungsstarke Funktionen. Unterstützt Office / Excel 2007-2021 und 365. Unterstützt alle Sprachen. Einfache Bereitstellung in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Organisation. 30-tägige kostenlose Testversion mit allen Funktionen. 60 Tage Geld-zurück-Garantie.
kte tab 201905

Office Tab Bringt die Oberfläche mit Registerkarten in Office und erleichtert Ihnen die Arbeit erheblich

  • Aktivieren Sie das Bearbeiten und Lesen von Registerkarten in Word, Excel und PowerPoint, Publisher, Access, Visio und Project.
  • Öffnen und erstellen Sie mehrere Dokumente in neuen Registerkarten desselben Fensters und nicht in neuen Fenstern.
  • Steigert Ihre Produktivität um 50 % und reduziert jeden Tag Hunderte von Mausklicks für Sie!
officetab unten
Kommentare (1)
Noch keine Bewertungen. Bewerten Sie als Erster!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hilfe bei der durchschnittlichen Rolle
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Hinterlassen Sie Ihre Kommentare
Als Gast posten
×
Bewerte diese Nachricht:
0   Figuren
Vorgeschlagene Standorte

Folgen Sie uns

Copyright © 2009 - www.extendoffice.com. | Alle Rechte vorbehalten. Unterstützt von ExtendOffice. | Sitemap
Microsoft und das Office-Logo sind Marken oder eingetragene Marken der Microsoft Corporation in den USA und / oder anderen Ländern.
Geschützt durch Sectigo SSL