Note: The other languages of the website are Google-translated. Back to English

Wie finde ich jeden ersten oder letzten Freitag im Monat in Excel?

Normalerweise ist Freitag der letzte Arbeitstag in einem Monat. Wie können Sie den ersten oder letzten Freitag basierend auf einem bestimmten Datum in Excel finden? In diesem Artikel führen wir Sie durch die Verwendung von zwei Formeln zum Ermitteln des ersten oder letzten Freitags eines jeden Monats.

Finde den ersten Freitag eines Monats
Finde den letzten Freitag eines Monats


Finde den ersten Freitag eines Monats

Beispielsweise befindet sich in Zelle A1 ein bestimmtes Datum, das am 1 gefunden wurde (siehe Abbildung unten). Wenn Sie den ersten Freitag des Monats basierend auf dem angegebenen Datum suchen möchten, gehen Sie wie folgt vor.

1. Wählen Sie eine Zelle aus, um das Ergebnis anzuzeigen. Hier wählen wir die Zelle C2 aus.

2. Kopieren Sie die folgende Formel, fügen Sie sie ein und drücken Sie die Taste Weiter Key.

=CEILING(EOMONTH(A2,-1)-5,7)+6

Dann wird das Datum in Zelle C2 angezeigt. Dies bedeutet, dass der erste Freitag im Januar 2015 das Datum 1/2/2015 ist.

Anmerkungen:

1. Wenn Sie den ersten Freitag eines anderen Monats suchen möchten, geben Sie das angegebene Datum dieses Monats in Zelle A2 ein und verwenden Sie dann die Formel.

2. In der Formel ist A2 die Referenzzelle, in der sich das angegebene Datum befindet. Sie können es an Ihre Bedürfnisse anpassen.

Finde den letzten Freitag eines Monats

Das angegebene Datum 1 befindet sich in Zelle A1. Um den letzten Freitag dieses Monats in Excel zu finden, gehen Sie wie folgt vor.

1. Wählen Sie eine Zelle aus, kopieren Sie die folgende Formel hinein und drücken Sie die Taste Weiter Schlüssel, um das Ergebnis zu erhalten.

=DATE(YEAR(A2),MONTH(A2)+1,0)+MOD(-WEEKDAY(DATE(YEAR(A2),MONTH(A2)+1,0),2)-2,-7)

Am letzten Freitag im Januar 2015 wird dann die Zelle B2 angezeigt.

Hinweis: Sie können A2 in der Formel in die Referenzzelle Ihres angegebenen Datums ändern.


In Verbindung stehende Artikel:


Die besten Tools für die Office-Produktivität

Kutools for Excel löst die meisten Ihrer Probleme und erhöht Ihre Produktivität um 80%

  • Wiederverwendung: Schnell einfügen komplexe Formeln, Diagramme und alles, was du vorher benutzt hast; Zellen verschlüsseln mit Passwort; Mailingliste erstellen und E-Mails senden ...
  • Super Formelriegel (leicht mehrere Textzeilen und Formeln bearbeiten); Layout lesen (leichtes Lesen und Bearbeiten einer großen Anzahl von Zellen); In gefilterten Bereich einfügen...
  • Zellen / Zeilen / Spalten zusammenführen ohne Daten zu verlieren; Inhalt geteilter Zellen; Kombinieren Sie doppelte Zeilen / Spalten... doppelte Zellen verhindern; Bereiche vergleichen...
  • Wählen Sie Duplizieren oder Eindeutig Reihen; Wählen Sie Leere Zeilen (alle Zellen sind leer); Super Find und Fuzzy Find in vielen Arbeitsmappen; Zufällige Auswahl ...
  • Exakte Kopie Mehrere Zellen ohne Änderung der Formelreferenz; Referenzen automatisch erstellen zu mehreren Blättern; Aufzählungszeichen einfügen, Kontrollkästchen und mehr ...
  • Text extrahieren, Text hinzufügen, Nach Position entfernen, Leerzeichen entfernen;; Paging-Zwischensummen erstellen und drucken; Inhalt und Kommentare zwischen Zellen konvertieren...
  • Superfilter (Speichern und Anwenden von Filterschemata auf andere Blätter); Erweiterte Sortierung nach Monat / Woche / Tag, Häufigkeit und mehr; Spezialfilter fett, kursiv ...
  • Kombinieren Sie Arbeitsmappen und Arbeitsblätter;; Tabellen basierend auf Schlüsselspalten zusammenführen; Daten in mehrere Blätter aufteilen; Batch-Konvertierung von xls, xlsx und PDF...
  • Mehr als 300 leistungsstarke Funktionen. Unterstützt Office / Excel 2007-2021 und 365. Unterstützt alle Sprachen. Einfache Bereitstellung in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Organisation. 30-tägige kostenlose Testversion mit allen Funktionen. 60 Tage Geld-zurück-Garantie.
kte tab 201905

Office Tab Bringt die Oberfläche mit Registerkarten in Office und erleichtert Ihnen die Arbeit erheblich

  • Aktivieren Sie das Bearbeiten und Lesen von Registerkarten in Word, Excel und PowerPoint, Publisher, Access, Visio und Project.
  • Öffnen und erstellen Sie mehrere Dokumente in neuen Registerkarten desselben Fensters und nicht in neuen Fenstern.
  • Steigert Ihre Produktivität um 50 % und reduziert jeden Tag Hunderte von Mausklicks für Sie!
officetab unten
Kommentare (9)
Noch keine Bewertungen. Bewerten Sie als Erster!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo und danke für diese Formel. Ich bin kein Excel-Guru und kann nicht einfach herausfinden, wie man diese Formel für den letzten Freitag ändert, um der letzte Montag oder ein anderer Tag zu sein. Können Sie bitte erklären, wie das zu interpretieren ist.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo Matt,
Sie müssen nur die letzte Zahl -7 in -1 ändern, um das Problem zu lösen.
=DATE(YEAR(A2),MONTH(A2)+1,0)+MOD(-WEEKDAY(DATE(YEAR(A2),MONTH(A2)+1,0),2)-2,-1)
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Matt,

Die Funktionsweise der Formel ist: Zuerst finden wir den letzten Tag des Monats mit der Funktion EOMONTH(). Für den letzten Tag des aktuellen Monats verwenden wir "0" als Monatsoffset. Für den Vormonat wäre es -1. (Entweder „=EOMONTH(A2,0)“ oder „=EOMONTH(A2,-1)“.)

Dann subtrahieren wir in der Funktion "=CEILING()" die Anzahl der Tage, die erforderlich sind, um uns zum Sonntag zurückzubringen, von dem Tag, nach dem wir suchen. (Für Dienstag wäre es -2, also machen wir die Formel so weit: "=CEILING(EOMONTH(A2,0)-2...."

Wir verwenden den „Signifikanz“-Wert „7“, weil Wochen (natürlich) sieben Tage lang sind. Dies findet das Datum entweder des vorherigen Samstags oder des folgenden Samstags (Excel-Daten begannen mit dem 1, was ein war Sonntag. Wenn Sie also eine "1" in Zelle A1900 mit dem langen Datumsformat eingeben, würde die Zelle lauten: "Sonntag, 1. Januar 2".). Aus diesem Grund gibt die Funktion =CEILING() mit „1“ als „Signifikanz“-Argument den Samstag zurück, der in Excel immer ein Vielfaches von 1900 ist. Jetzt lautet die Formel "=CEILING(EOMONTH(A7)-7...".

Jetzt müssen wir das Datum auf einen Dienstag zurückgeben, also subtrahieren wir entweder 4 für den letzten Dienstag des Monats oder addieren 3 für den ersten Dienstag des nächsten Monats. Die endgültige Formel lautet also jeweils entweder "=CEILING(EOMONTH(A2,0)-2,7)-4" oder "=CEILING(EOMONTH(A2,0)-2,7)+3".

Wir können die Mathematik durcharbeiten, indem wir annehmen, dass der letzte Tag des Monats entweder ein Montag ist (nehmen Sie an, dass sein Wert 9 ist - zur besseren Veranschaulichung, damit die Werte nicht negativ werden) oder ein Mittwoch (nehmen Sie den Wert 11 an). "EOMONTH()" gibt einen dieser Tage zurück (9 oder 11). Die Subtraktion von 2 ergibt den vorangegangenen Samstag (Wert 7) bzw. Montag (Wert 9). Die Funktion CEILING() gibt dann jeweils den vorherigen Samstag (Wert 7, weil die Obergrenze von 7 mit Wertigkeit 7 7 ist) oder den aktuellen Samstag (Wert 14, weil die Obergrenze von 9, Wertigkeit 7, 14 ist) zurück. Die Subtraktion von 4 ergibt den vorherigen Dienstag (Wert 3) bzw. den Dienstag der aktuellen Woche (Wert 10). Für den ersten Dienstag des Folgemonats ergibt die Addition von 3 zum Samstagswert (7 oder 14) entweder den Dienstagwert 10 bzw. den Dienstagwert 17.


Hoffentlich hilft Ihnen das beim Verständnis, sodass Sie die Formel nach Bedarf ändern können. Sie können es sogar ändern, um den zweiten Dienstag oder den vorletzten Dienstag zu finden, indem Sie jeweils eine zusätzliche 7 addieren oder subtrahieren.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Warum nicht die "letzten Freitag"-Formel erstellen: =CEILING(EOMONTH(A2,0)-5,7)-1? Das funktioniert bei allen Datteln, die ich ausprobiert habe....
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo Eric,
Danke, dass du es geteilt hast.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
porque cuando lo pruebo tal cual me sale error ?
o sea estoy copiando y pegando y no funciona

weiß jemand?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo andre,
Kannst du mir sagen, welche Formel du in dem Beitrag verwendet hast? Und welchen Fehler treten bei Ihnen auf?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Vậy công thức tính thứ sáu tuần thứ 2 của tháng như thế nào vậy ban?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo Tâm Cao Điền,
Angenommen, Sie möchten den zweiten Freitag des Monats basierend auf dem angegebenen Datum in A1 berechnen, können Sie die folgende Formel ausprobieren:
=A18-DAY(A18)+CHOOSE(WEEKDAY(A18-DAY(A18),2),11,10,9,8,14,13,12)
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Hinterlassen Sie Ihre Kommentare
Als Gast posten
×
Bewerte diese Nachricht:
0   Figuren
Vorgeschlagene Standorte

Folgen Sie uns

Copyright © 2009 - www.extendoffice.com. | Alle Rechte vorbehalten. Unterstützt von ExtendOffice. | Sitemap
Microsoft und das Office-Logo sind Marken oder eingetragene Marken der Microsoft Corporation in den USA und / oder anderen Ländern.
Geschützt durch Sectigo SSL