Note: The other languages of the website are Google-translated. Back to English

Wie kann man die Zeilenfarbe basierend auf der Gruppe in Excel abwechseln?

In Excel ist es für die meisten von uns vielleicht einfacher, jede zweite Zeile einzufärben. Haben Sie jedoch jemals versucht, die Zeilen abwechselnd basierend auf Änderungen des Spaltenwerts einzufärben? - Spalte A, wie im folgenden Screenshot gezeigt, in diesem Artikel werde ich darüber sprechen, wie zum Wechseln der Zeilenfarbe basierend auf der Gruppe in Excel.

Färben Sie die Zeilen abwechselnd basierend auf Wertänderungen mit Hilfsspalte und bedingter Formatierung

Färben Sie die Zeilen abwechselnd basierend auf Wertänderungen mit einer nützlichen Funktion

Färben Sie die Zeilen abwechselnd mit zwei Farben, basierend auf Wertänderungen mit Hilfsspalte und bedingter Formatierung


Färben Sie die Zeilen abwechselnd basierend auf Wertänderungen mit Hilfsspalte und bedingter Formatierung

Um die Zeilen abwechselnd nach Gruppen hervorzuheben, gibt es keinen direkten Weg für Sie. Sie müssen daher eine Hilfsspalte erstellen und dann die bedingte Formatierungsfunktion anwenden, um sie einzufärben. Bitte gehen Sie wie folgt vor:

1. Geben Sie in Zelle D1, dieselbe Zeile der Überschriften, die Nummer ein 0.

2. Geben Sie in Zelle D2 die folgende Formel ein: =IF(A2=A1,D1,D1+1) Ziehen Sie diese Formel nach unten in die Zellen, auf die Sie sie anwenden möchten (siehe Abbildung):

Hinweis: In der obigen Formel A1, A2 sind die erste und zweite Zelle der Spalte, deren Wert sich ändert, D1 ist die Zelle, in die Sie die Hilfsnummer 0 eingegeben haben.

3. Wählen Sie dann den Datenbereich A2: D18 aus, der die Spalte der Hilfsformel enthält, und klicken Sie auf Start > Bedingte Formatierung > Neue Regel, siehe Screenshot:

4. In dem Neue Formatierungsregel Dialogfeld auswählen Verwenden Sie eine Formel, um zu bestimmen, welche Zellen formatiert werden sollen für Wählen Sie einen Regeltyp aus Abschnitt, und geben Sie diese Formel ein = AND (LEN ($ A2)> 0, MOD ($ D2,2) = 0) in die Formatieren Sie Werte, bei denen diese Formel wahr ist Textfeld, siehe Screenshot:

Hinweis: A2 ist die erste Zelle Ihrer Spalte, auf der Sie basierend auf und färben D2 ist die erste Zelle der Hilfsspalte, die Sie für den ausgewählten Bereich erstellt haben

5. Dann klick Format Taste, um die gehen Format Cells Wählen Sie im Dialogfeld eine Farbe aus, die Ihnen gefällt Füllen Registerkarte, siehe Screenshot:

6. Dann klick OK > OK Informationen zum Schließen der Dialogfelder und zum abwechselnden Hervorheben der Zeilen basierend auf der jeweiligen Spalte, deren Wert sich ändert, siehe Screenshot:


Färben Sie die Zeilen abwechselnd basierend auf Wertänderungen mit einer nützlichen Funktion

Wenn die oben beschriebene Methode für Sie schwierig ist, können Sie ein nützliches Tool verwenden.Kutools for ExcelMit seinen Unterschiede unterscheiden Mit dieser Funktion können Sie die Zeilen basierend auf der Gruppe schnell abwechselnd in Excel einfärben.

Tipps:Um dies anzuwenden Unterschiede unterscheiden Funktion sollten Sie zunächst die herunterladen Kutools for Excelund wenden Sie die Funktion dann schnell und einfach an.

Nach der Installation Kutools for ExcelBitte machen Sie Folgendes:

1. Klicken Sie Kutoolen > Format > Unterschiede unterscheiden, siehe Screenshot:

2.In dem Unterschiede nach Schlüsselspalte unterscheiden Im Dialogfeld führen Sie die folgenden Vorgänge nach Bedarf aus. Siehe Screenshot:

3Klicken Sie nach Abschluss der Einstellungen auf Ok Klicken Sie auf die Schaltfläche, um den Dialog zu schließen, und Sie erhalten bei Bedarf das folgende Ergebnis:

Klicken Sie hier, um Kutools für Excel herunterzuladen und jetzt kostenlos zu testen!


Färben Sie die Zeilen abwechselnd mit zwei Farben, basierend auf Wertänderungen mit Hilfsspalte und bedingter Formatierung

Wenn Sie die Zeilen basierend auf Wertänderungen abwechselnd mit zwei verschiedenen Farben schattieren möchten, wie im folgenden Screenshot gezeigt, kann dies auch in Excel mit bedingter Formatierung gelöst werden.

1. Zunächst sollten Sie eine neue Hilfsspalte und -formel als erste Methode von Schritt 1 bis Schritt 2 erstellen. Sie erhalten den folgenden Screenshot:

2. Wählen Sie dann den Datenbereich A2: D18 aus und klicken Sie auf Start > Bedingte Formatierung > Regeln verwalten, siehe Screenshot:

3. In dem Manager für bedingte Formatierungsregeln Dialogfeld, klicken Sie auf Neue Regel Schaltfläche, siehe Screenshot:

4. In der herausgesprungen Neue Formatierungsregel Dialog, klicken Sie auf Verwenden Sie eine Formel, um die zu formatierenden Zellen zu bestimmen unter dem Wählen Sie einen Regeltypund geben Sie dann diese Formel ein = ISODD ($ D2) (D2 ist die erste Zelle der Hilfsspalte, in der Sie die Formel erstellt haben. Klicken Sie anschließend auf Format Klicken Sie auf die Schaltfläche, um die gewünschte Füllfarbe für die ungeraden Zeilen der Gruppe auszuwählen. Siehe Screenshot:

5. Dann klick OK um diesen Dialog zu verlassen und den ersteren zurückzugeben Manager für bedingte Formatierungsregeln Dialogfeld klicken Sie bitte Neue Regel Klicken Sie erneut, um eine weitere Regel für die geraden Zeilen der Gruppe zu erstellen.

6. In dem Neue Formatierungsregel Dialogfeld, klicken Sie auf Verwenden Sie eine Formel, um die zu formatierenden Zellen zu bestimmen unter dem Wählen Sie einen Regeltyp wie früher, und geben Sie dann diese Formel ein = ISEVEN ($ D2) (D2 ist die erste Zelle der Hilfsspalte, in der Sie die Formel erstellt haben. Klicken Sie anschließend auf Format Klicken Sie auf die Schaltfläche, um eine andere Hintergrundfarbe für die geraden Zeilen der Gruppe auszuwählen. Siehe Screenshot:

7. Dann klick OK um die Rückkehr Manager für bedingte Formatierungsregelnund Sie können sehen, dass die beiden Regeln wie folgt erstellt werden:

8. Dann klick OK Um diesen Dialog zu schließen, können Sie sehen, dass Ihr ausgewählter Datenbereich je nach Änderung des Spaltenwerts abwechselnd mit zwei verschiedenen Farben schattiert wurde.

  • Anmerkungen:
  • 1. Nachdem Sie die Zeilen abwechselnd eingefärbt haben, können Sie die Hilfsspalte nach Bedarf ausblenden, aber nicht löschen.
  • 2. Wenn Ihr Datenbereich keine Überschriften enthält, geben Sie einfach 1 als erste Zahl in die Hilfsspalte ein und wenden die Hilfsformel wie gewohnt an.

Weitere Artikel:

  • Inkrementieren Sie die Zahlen, wenn sich der Wert in einer anderen Spalte ändert
  • Angenommen, Sie haben eine Liste von Werten in Spalte A, und jetzt möchten Sie die Zahl in Spalte B um 1 erhöhen, wenn sich der Wert in Spalte A ändert. Dies bedeutet, dass die Zahlen in Spalte B erhöht werden, bis sich der Wert in Spalte A ändert Das Zahleninkrement beginnt wieder bei 1, wie im linken Screenshot gezeigt. In Excel können Sie diesen Job mit der folgenden Methode lösen.
  • Leere Zeilen einfügen, wenn sich der Wert in Excel ändert
  • Angenommen, Sie haben einen Datenbereich und möchten jetzt leere Zeilen zwischen die Daten einfügen, wenn sich der Wert ändert, damit Sie die aufeinander folgenden gleichen Werte in einer Spalte wie in den folgenden Screenshots trennen können. In diesem Artikel werde ich über einige Tricks sprechen, mit denen Sie dieses Problem lösen können.
  • Summenzellen, wenn sich der Wert in einer anderen Spalte ändert
  • Wenn Sie an einem Excel-Arbeitsblatt arbeiten, müssen Sie manchmal Zellen basierend auf einer Datengruppe in einer anderen Spalte summieren. Hier möchte ich beispielsweise die Bestellungen in Spalte B summieren, wenn sich die Daten in Spalte A ändern, um das folgende Ergebnis zu erhalten. Wie können Sie dieses Promblem in Excel lösen?
  • Seitenumbrüche einfügen, wenn sich der Wert in Excel ändert
  • Angenommen, ich habe eine Reihe von Zellen und möchte jetzt Seitenumbrüche in das Arbeitsblatt einfügen, wenn sich die Werte in Spalte A wie im linken Screenshot gezeigt ändern. Natürlich können Sie sie einzeln einfügen, aber gibt es schnelle Möglichkeiten, die Seitenumbrüche basierend auf den geänderten Werten einer Spalte sofort einzufügen?

Die besten Tools für die Office-Produktivität

Kutools for Excel löst die meisten Ihrer Probleme und erhöht Ihre Produktivität um 80%

  • Wiederverwendung: Schnell einfügen komplexe Formeln, Diagramme und alles, was du vorher benutzt hast; Zellen verschlüsseln mit Passwort; Mailingliste erstellen und E-Mails senden ...
  • Super Formelriegel (leicht mehrere Textzeilen und Formeln bearbeiten); Layout lesen (leichtes Lesen und Bearbeiten einer großen Anzahl von Zellen); In gefilterten Bereich einfügen...
  • Zellen / Zeilen / Spalten zusammenführen ohne Daten zu verlieren; Inhalt geteilter Zellen; Kombinieren Sie doppelte Zeilen / Spalten... doppelte Zellen verhindern; Bereiche vergleichen...
  • Wählen Sie Duplizieren oder Eindeutig Reihen; Wählen Sie Leere Zeilen (alle Zellen sind leer); Super Find und Fuzzy Find in vielen Arbeitsmappen; Zufällige Auswahl ...
  • Exakte Kopie Mehrere Zellen ohne Änderung der Formelreferenz; Referenzen automatisch erstellen zu mehreren Blättern; Aufzählungszeichen einfügen, Kontrollkästchen und mehr ...
  • Text extrahieren, Text hinzufügen, Nach Position entfernen, Leerzeichen entfernen;; Paging-Zwischensummen erstellen und drucken; Inhalt und Kommentare zwischen Zellen konvertieren...
  • Superfilter (Speichern und Anwenden von Filterschemata auf andere Blätter); Erweiterte Sortierung nach Monat / Woche / Tag, Häufigkeit und mehr; Spezialfilter fett, kursiv ...
  • Kombinieren Sie Arbeitsmappen und Arbeitsblätter;; Tabellen basierend auf Schlüsselspalten zusammenführen; Daten in mehrere Blätter aufteilen; Batch-Konvertierung von xls, xlsx und PDF...
  • Mehr als 300 leistungsstarke Funktionen. Unterstützt Office / Excel 2007-2021 und 365. Unterstützt alle Sprachen. Einfache Bereitstellung in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Organisation. 30-tägige kostenlose Testversion mit allen Funktionen. 60 Tage Geld-zurück-Garantie.
kte tab 201905

Office Tab Bringt die Oberfläche mit Registerkarten in Office und erleichtert Ihnen die Arbeit erheblich

  • Aktivieren Sie das Bearbeiten und Lesen von Registerkarten in Word, Excel und PowerPoint, Publisher, Access, Visio und Project.
  • Öffnen und erstellen Sie mehrere Dokumente in neuen Registerkarten desselben Fensters und nicht in neuen Fenstern.
  • Steigert Ihre Produktivität um 50 % und reduziert jeden Tag Hunderte von Mausklicks für Sie!
officetab unten
Kommentare (16)
Noch keine Bewertungen. Bewerten Sie als Erster!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Diese Formel (bei Verwendung in der bedingten Formatierung) würde die Zeilenfarbe basierend auf der Gruppe ohne die Hilfe einer Hilfszeile ändern: =ISODD(SUMPRODUCT(1/COUNTIF($A$1:$A2,$A$1:$A2)))
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo, Justin. Wenn ich entweder die Hilfszeilenmethode oder Ihre verwende, formatiert sie eine Zeile davon. Wissen Sie, warum?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Höchstwahrscheinlich haben Sie - wie ich es getan habe - die gesamten Spalten ausgewählt und nicht nur die Daten (ohne Überschriften).
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Justin, Ihre Formel ist nett, weil sie keine Hilfsspalte benötigt, aber aus irgendeinem Grund erfordert sie zusätzlichen RAM und verlangsamt die Arbeitsmappe merklich. Ich würde empfehlen, die im Artikel angegebene Formel zu verwenden und sich nur mit der Hilfsspalte zu befassen.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Diese Formel funktioniert hervorragend, wenn Ihre Tabelle nur 100 Zeilen hat. Aber es wird wirklich langsamer, wenn Sie 5,000 Zeilen haben. Irgendwelche Vorschläge, um die Formel bei größeren Datensätzen zu beschleunigen?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo Barbe,
Sie können die folgende Formel ausprobieren:
=MOD(SUMPRODUCT(--($A$1:$A1<>$A$2:$A2)),2)


Hinweis: Wenn Sie den Datenbereich auswählen, schließen Sie bitte die erste Kopfzeile aus.

Bitte versuchen Sie es, ich hoffe, es kann Ihnen helfen!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Fantastisch! Gut erledigt!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Vielen Dank für diesen Beitrag, ich wollte schon lange in der Lage sein, die Zeilenfarbe basierend auf der Gruppe zu ändern. Einfach zu folgen und sehr geschätzt!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Tolle Information. Sie haben mir geholfen, meine Analyseergebnisse besser darzustellen.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Danke für diese Formel, dachte schon eine Weile, dass es nicht möglich war. Hier ist eine Frage: Können Sie jede Gruppe so formatieren, dass sie eine andere Farbe hat? Oder sind Sie auf 2 abwechselnde Farben beschränkt?

Vielen Dank!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Verwenden Sie einfach 1-prev_value, und Sie erhalten abwechselnd 1 und 0 s
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Vielen Dank dafür, das hat mich sehr gefreut.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich hasse Hilfsspalten. Ich hätte lieber eine riesige Formel, bevor ich eine Hilfsspalte einfüge. Manchmal sind Makros einfacher, aber ich darf nicht immer makrofähige Tabellenkalkulationen verwenden. Wenn ich ein Makro verwenden möchte, führe ich es normalerweise von meiner Personal.xlsb aus, aber das hilft nicht wirklich dabei, eine Hilfsspalte zu vermeiden.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Danke für die Hilfe. Ich habe das versucht und die Färbung ist um eins ausgeschaltet. Irgendwelche Ideen?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Wenn Sie die Auswahl hervorheben, markieren Sie nicht die Kopfzeile.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ändern Sie die Formel, um die bedingte Formatierung auch auf den Header anzuwenden.=AND(LEN($A1)>0,MOD($D1,2)=0)
Das funktioniert besser für mich, als zu versuchen, nur meine Datenzeilen hervorzuheben.
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Hinterlassen Sie Ihre Kommentare
Als Gast posten
×
Bewerte diese Nachricht:
0   Figuren
Vorgeschlagene Standorte

Folgen Sie uns

Copyright © 2009 - www.extendoffice.com. | Alle Rechte vorbehalten. Unterstützt von ExtendOffice. | Sitemap
Microsoft und das Office-Logo sind Marken oder eingetragene Marken der Microsoft Corporation in den USA und / oder anderen Ländern.
Geschützt durch Sectigo SSL