Direkt zum Inhalt

Wie lösche ich ganze Spalten basierend auf dem Header-Wert in Excel?

In vielen Fällen müssen Sie möglicherweise die gesamten Spalten basierend auf dem Header-Wert in Excel löschen. Beispielsweise müssen Sie alle Spalten löschen, die den Wert "alt" in der Kopfzeile enthalten. In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen detailliert Methoden zum Löschen ganzer Spalten basierend auf dem Header-Wert.

Löschen Sie ganze Spalten basierend auf dem Header-Wert mit VBA-Code
Löschen Sie mit Kutools for Excel ganze Spalten basierend auf dem Header-Wert


Löschen Sie ganze Spalten basierend auf dem Header-Wert mit VBA-Code

Sie können ganze Spalten basierend auf dem Header-Wert mit VBA-Code löschen. Bitte gehen Sie wie folgt vor.

1. Drücken Sie Andere + F11 Tasten gleichzeitig zum Öffnen der Microsoft Visual Basic-Anwendung Fenster.

2. In dem Microsoft Visual Basic-Anwendung Klicken Sie im Fenster Insert > Modul. Kopieren Sie dann den folgenden Code und fügen Sie ihn in das Modulfenster ein.

VBA-Code: Löschen Sie ganze Spalten basierend auf dem Header-Wert

Sub DeleteSpecifcColumn()
	Set MR = Range("A1:D1")
	For Each cell In MR
		If cell.Value = "old" Then cell.EntireColumn.Delete
	Next
End Sub

Notizen:

1) im Code „alt”Ist der Header-Wert, auf dessen Grundlage Sie die gesamte Spalte löschen möchten. Bitte ändern Sie Ihren Header-Wert manuell. Und A1: D1 ist der Spaltenbereich, den Sie verwenden möchten.
2) Bei diesem Code muss die Groß-/Kleinschreibung beachtet werden.

3. Drücken Sie die Taste F5 drücken, um den Code auszuführen, wird die gesamte Spalte mit einer Überschrift gleich dem angegebenen Text sofort gelöscht.


Löschen Sie mit Kutools for Excel ganze Spalten basierend auf dem Header-Wert

Mit Kutools for Excel Wählen Sie Bestimmte Zellen aus Mit diesem Dienstprogramm können Sie einfach alle Spalten auswählen, die zuerst den bestimmten Header-Wert enthalten, und diese ausgewählten Spalten dann sofort löschen. Bitte gehen Sie wie folgt vor.

Vor der Bewerbung Kutools for Excel, Bitte Laden Sie es zuerst herunter und installieren Sie es.

1. Wählen Sie den Bereich aus, der die zu löschenden Spalten enthält, und klicken Sie dann auf Kutoolen > Auswählen > Wählen Sie Bestimmte Zellen aus. Siehe Screenshot:

2. In dem Wählen Sie Bestimmte Zellen aus Wählen Sie im Dialogfeld Ganze Spalte Option in der Auswahltyp Abschnitt und in der Spezifischer Typ Dropdown-Liste, wählen Sie Equals Geben Sie dann den Header-Wert in das folgende Feld ein. Und zum Schluss klicken Sie auf OK Taste. Siehe Screenshot:

3. Klicken Sie auf die OK Wenn Sie in einem anderen Dialogfeld auf die Schaltfläche klicken, werden sofort die Spalten ausgewählt, die den angegebenen Kopfwert enthalten.

4. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Spaltenüberschrift der ausgewählten Spalte, und klicken Sie dann auf Löschen aus dem Kontextmenü. Dann werden alle ausgewählten Spalten gleichzeitig gelöscht.

  Wenn Sie eine kostenlose Testversion (30 Tage) dieses Dienstprogramms wünschen, Bitte klicken Sie, um es herunterzuladenund wenden Sie dann die Operation gemäß den obigen Schritten an.

Beste Office-Produktivitätstools

Beliebte Funktionen: Suchen, markieren oder identifizieren Sie Duplikate   |  Leere Zeilen löschen   |  Kombinieren Sie Spalten oder Zellen, ohne Daten zu verlieren   |   Runde ohne Formel ...
Super-Lookup: VLookup mit mehreren Kriterien    VLookup mit mehreren Werten  |   VLookup über mehrere Blätter hinweg   |   Unscharfe Suche ....
Erweiterte Dropdown-Liste: Erstellen Sie schnell eine Dropdown-Liste   |  Abhängige Dropdown-Liste   |  Mehrfachauswahl Dropdown-Liste ....
Spaltenmanager: Fügen Sie eine bestimmte Anzahl von Spalten hinzu  |  Spalten verschieben  |  Schalten Sie den Sichtbarkeitsstatus ausgeblendeter Spalten um  |  Vergleichen Sie Bereiche und Spalten ...
Ausgewählte Funktionen: Rasterfokus   |  Designansicht   |   Große Formelleiste    Arbeitsmappen- und Blattmanager   |  Ressourcen (Autotext)   |  Datumsauswahl   |  Arbeitsblätter kombinieren   |  Zellen verschlüsseln/entschlüsseln    Senden Sie E-Mails nach Liste   |  Superfilter   |   Spezialfilter (Filter fett/kursiv/durchgestrichen...) ...
Top 15 Toolsets12 Text Tools (Text hinzufügen, Zeichen entfernen, ...)   |   50+ Chart Typen (Gantt-Diagramm, ...)   |   40+ Praktisch Formeln (Berechnen Sie das Alter basierend auf dem Geburtstag, ...)   |   19 Einfügen Tools (QR-Code einfügen, Bild aus Pfad einfügen, ...)   |   12 Umwandlung (Conversion) Tools (Zahlen zu Wörtern, Currency Conversion, ...)   |   7 Zusammenführen & Teilen Tools (Erweiterte Zeilen kombinieren, Zellen teilen, ...)   |   ... und mehr

Verbessern Sie Ihre Excel-Kenntnisse mit Kutools für Excel und erleben Sie Effizienz wie nie zuvor. Kutools für Excel bietet über 300 erweiterte Funktionen, um die Produktivität zu steigern und Zeit zu sparen.  Klicken Sie hier, um die Funktion zu erhalten, die Sie am meisten benötigen ...

kte tab 201905


Office Tab Bringt die Oberfläche mit Registerkarten in Office und erleichtert Ihnen die Arbeit erheblich

  • Aktivieren Sie das Bearbeiten und Lesen von Registerkarten in Word, Excel und PowerPoint, Publisher, Access, Visio und Project.
  • Öffnen und erstellen Sie mehrere Dokumente in neuen Registerkarten desselben Fensters und nicht in neuen Fenstern.
  • Steigert Ihre Produktivität um 50 % und reduziert jeden Tag Hunderte von Mausklicks für Sie!
Comments (13)
No ratings yet. Be the first to rate!
This comment was minimized by the moderator on the site
Hi, I need to delete a load of columns containing # in the headings - my understanding of VBA is very limited and the report has about 60 columns. The # is not always in the same location in each heading, so I need to identify any columns with the # in the heading and remove those columns. Is anyone able to guide me on this please?

I also need to split the report into 3 sections - the data runs across the worksheet (ie column A - H is Sales invoices; column I-Z is Purchase invoices and column AA-AG is Payments - each of these need to go onto a seperate worksheet - it is very labour intensive doing this manually so I am hoping someone can help me in VBA with this one as well.

Thanks
This comment was minimized by the moderator on the site
Hola, tengo una hoja de excel con varios datos, digamos 4 columnas y 12 filas, me gustaría poder imprimir cada fila en un folio separado en una plantilla, es decir, tenemos una hoja con varios nombres y apellidos y teléfono, quiero imprimir tantas páginas como filas tenga la hoja de excel, he inte tado varias cosas pero no encuentro la forma. Gracias de antemano
This comment was minimized by the moderator on the site
Hi,
If you want to print each row in a separate page in the worksheet, here is a suggestion that you insert page breaks every 1 row and then print them.
Methods provided in this article may do you a favor. Please have a try. Thank you.
How To Insert Page Break Every X Rows In Excel?[/url]
https://www.extendoffice.com/documents/excel/1774-excel-insert-page-break-every-row.html
This comment was minimized by the moderator on the site
The VBA example states that the code will delete all columns whose headers CONTAIN "old." That is not the case. The = operator will only delete exact matches. You need to use the LIKE operator with a wildcard.
Fixed code:Sub DeleteSpecifcColumn()
Set MR = Range("A1:D1")
For Each cell In MR
If cell.Value LIKE "old*" Then cell.EntireColumn.Delete
Next
End Sub

This comment was minimized by the moderator on the site
Hi,Thank you for your correction and sharing. 
This comment was minimized by the moderator on the site
Hi, is it possible to do this with multiple column names?
This comment was minimized by the moderator on the site
What if the headers are starting from 4th row
This comment was minimized by the moderator on the site
Hi Mark,
Try the below code. In the eighth line, please enclose each column name with double quotes and separate them by comma. Hope I can help. Thank you.

Sub DeleteSpecifcColumn()

Dim xFNum, xFFNum, xCount As Integer

Dim xStr As String

Dim xArrName As Variant

Dim MR, xRg As Range

On Error Resume Next

Set MR = Range("A1:N1")

xArrName = Array("old", "new", "get") 'enclose each column name with double quotes and separate them by comma

xCount = MR.Count

xStr = xArrName(xFNum)

For xFFNum = xCount To 1 Step -1

Set xRg = Cells(1, xFFNum)

For xFNum = 0 To UBound(xArrName)

xStr = xArrName(xFNum)

If xRg.Value = xStr Then xRg.EntireColumn.Delete

Next xFNum

Next

End Sub
This comment was minimized by the moderator on the site
I think line 12 needs to be changed to get the code to work. Original line 12 "Set xRg = Cells(1, xFFNum)" modified line 12 "Set xRg = MR(1, xFFNum)"
Sub DeleteSpecifcColumn()
Dim xFNum, xFFNum, xCount As Integer
Dim xStr As String
Dim xArrName As Variant
Dim MR, xRg As Range
On Error Resume Next
Set MR = Range("A1:N1")
xArrName = Array("old", "new", "get") 'enclose each column name with double quotes and separate them by comma
xCount = MR.Count
xStr = xArrName(xFNum)
For xFFNum = xCount To 1 Step -1
Set xRg = MR(1, xFFNum)
For xFNum = 0 To UBound(xArrName)
xStr = xArrName(xFNum)
If xRg.Value = xStr Then xRg.EntireColumn.Delete
Next xFNum
Next
End Sub
This comment was minimized by the moderator on the site
Hey! This works well until you have two contiguous columns with the same header. Say your range is A1:A5, and A2 and A3 have the header 'old'. It will delete A2, but then the A3 will move to the place A2 used to occupy, and the code will skip it, as it will be looking at the new A3, the next cell on its range.
This comment was minimized by the moderator on the site
Hi Elias,
As you mentioned, A2 and A3 have he same header "old". But they are in the same column, after applying the code, the whole column A will be removed immediately.
I am not sure I get your point. Would be nice if you could provide screenshot of what you are trying to do.
This comment was minimized by the moderator on the site
Sorry if this seems super basic but this is my first time trying vba. Using this how would I apply it to delete multiple column headers. I am actually trying to only keep certain header columns and delete the rest of a changing list.
This comment was minimized by the moderator on the site
In the first code just copy the 4th row and change the "old" into the second column name and it will work
There are no comments posted here yet
Please leave your comments in English
Posting as Guest
×
Rate this post:
0   Characters
Suggested Locations