Note: The other languages of the website are Google-translated. Back to English

Wie kann ich einen vorgewählten Wert für die Dropdown-Liste in Excel festlegen / anzeigen?

Standardmäßig wird die von Ihnen erstellte allgemeine Dropdown-Liste leer angezeigt, bevor Sie einen Wert aus der Liste auswählen. In einigen Fällen möchten Sie jedoch möglicherweise einen vorgewählten Wert / Standardwert für die Dropdown-Liste anzeigen oder festlegen, bevor Benutzer einen auswählen Die Liste wird im folgenden Screenshot angezeigt. Hier kann Ihnen dieser Artikel helfen.


Pfeil blau rechte Blase Legen Sie den Standardwert (vorausgewählter Wert) für die Dropdown-Liste mit der Formel fest

Um den Standardwert für die Dropdown-Liste festzulegen, müssen Sie zuerst eine allgemeine Dropdown-Liste erstellen und dann eine Formel verwenden.

1. Erstellen Sie eine Dropdown-Liste. Wählen Sie eine Zelle oder einen Bereich aus, in dem Sie die Dropdown-Liste platzieren möchten. Hier ist K1, und klicken Sie auf Daten > Datenvalidierung. Siehe Screenshot:
doc show vorgewählte Wert Dropdown-Liste 2

2. Dann in der Datenvalidierung Dialog, unter Einstellungen Registerkarte, wählen Sie Liste von Erlauben Liste, und wählen Sie dann den Wert aus, den Sie in der Dropdown-Liste anzeigen möchten Quelle Textfeld. Siehe Screenshot:
doc show vorgewählte Wert Dropdown-Liste 3

3. Dann klick Fehlerwarnung Registerkarte in der Datenvalidierung Dialogfeld und deaktivieren Sie Fehlermeldung anzeigen, nachdem ungültige Daten eingegeben wurden Möglichkeit. siehe Screenshot:
doc show vorgewählte Wert Dropdown-Liste 4

4 Klicken OK Um den Dialog zu schließen, gehen Sie zur Dropdown-Liste und geben Sie diese Formel ein = IF (J1 = "", "--select--") hinein und drücken Weiter Schlüssel. Siehe Screenshot:
doc show vorgewählte Wert Dropdown-Liste 5

TIPP: In der Formel J1 ist eine leere Zelle neben dem K1, stellen Sie sicher, dass die Zelle leer ist, und "--wählen--"ist der vorausgewählte Wert, den Sie anzeigen möchten, und Sie können ihn nach Bedarf ändern.

5. Lassen Sie dann die Dropdown-Listenzelle ausgewählt und klicken Sie auf Daten > Datenvalidierung um zu zeigen, Datenvalidierung Dialog erneut und gehen Sie zu Fehlerwarnung Tab und überprüfen Fehlermeldung anzeigen, nachdem ungültige Daten eingegeben wurden Option zurück. Siehe Screenshot:
doc show vorgewählte Wert Dropdown-Liste 6

7 Klicken OKBevor Benutzer Werte aus der Dropdown-Liste auswählen, wird in der angegebenen Zelle mit Dropdown-Liste ein Standardwert angezeigt.
doc show vorgewählte Wert Dropdown-Liste 7

Hinweis: Während ein Wert aus der Dropdown-Liste ausgewählt wird, verschwindet der Standardwert.
doc show vorgewählte Wert Dropdown-Liste 8



Die besten Tools für die Office-Produktivität

Kutools for Excel löst die meisten Ihrer Probleme und erhöht Ihre Produktivität um 80%

  • Wiederverwendung: Schnell einfügen komplexe Formeln, Diagramme und alles, was du vorher benutzt hast; Zellen verschlüsseln mit Passwort; Mailingliste erstellen und E-Mails senden ...
  • Super Formelriegel (leicht mehrere Textzeilen und Formeln bearbeiten); Layout lesen (leichtes Lesen und Bearbeiten einer großen Anzahl von Zellen); In gefilterten Bereich einfügen...
  • Zellen / Zeilen / Spalten zusammenführen ohne Daten zu verlieren; Inhalt geteilter Zellen; Kombinieren Sie doppelte Zeilen / Spalten... doppelte Zellen verhindern; Bereiche vergleichen...
  • Wählen Sie Duplizieren oder Eindeutig Reihen; Wählen Sie Leere Zeilen (alle Zellen sind leer); Super Find und Fuzzy Find in vielen Arbeitsmappen; Zufällige Auswahl ...
  • Exakte Kopie Mehrere Zellen ohne Änderung der Formelreferenz; Referenzen automatisch erstellen zu mehreren Blättern; Aufzählungszeichen einfügen, Kontrollkästchen und mehr ...
  • Text extrahieren, Text hinzufügen, Nach Position entfernen, Leerzeichen entfernen;; Paging-Zwischensummen erstellen und drucken; Inhalt und Kommentare zwischen Zellen konvertieren...
  • Superfilter (Speichern und Anwenden von Filterschemata auf andere Blätter); Erweiterte Sortierung nach Monat / Woche / Tag, Häufigkeit und mehr; Spezialfilter fett, kursiv ...
  • Kombinieren Sie Arbeitsmappen und Arbeitsblätter;; Tabellen basierend auf Schlüsselspalten zusammenführen; Daten in mehrere Blätter aufteilen; Batch-Konvertierung von xls, xlsx und PDF...
  • Mehr als 300 leistungsstarke Funktionen. Unterstützt Office / Excel 2007-2021 und 365. Unterstützt alle Sprachen. Einfache Bereitstellung in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Organisation. 30-tägige kostenlose Testversion mit allen Funktionen. 60 Tage Geld-zurück-Garantie.
kte tab 201905

Office Tab Bringt die Oberfläche mit Registerkarten in Office und erleichtert Ihnen die Arbeit erheblich

  • Aktivieren Sie das Bearbeiten und Lesen von Registerkarten in Word, Excel und PowerPoint, Publisher, Access, Visio und Project.
  • Öffnen und erstellen Sie mehrere Dokumente in neuen Registerkarten desselben Fensters und nicht in neuen Fenstern.
  • Steigert Ihre Produktivität um 50 % und reduziert jeden Tag Hunderte von Mausklicks für Sie!
officetab unten
Kommentare (11)
Noch keine Bewertungen. Bewerten Sie als Erster!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Die Idee ist nett, aber mein Problem ist, dass, wenn der Dropdown-Wert gelöscht wird, er nicht auf den Standard zurückgesetzt wird.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Genau!!! Ich habe das gleiche Problem, hast du eine Lösung gefunden?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Sie können die Funktion mit VBA in diese bestimmte Zelle einfügen, stellen Sie sicher, dass Sie die Einfügefunktion aufrufen, wenn die Arbeitsmappe geöffnet wird.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Funktioniert nur, wenn Sie VBA sprechen, nicht alle von uns Code.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich habe auch das gleiche Problem, bitte antworten Sie, wenn Sie es gelöst haben
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Wie kann ich eine Datenvalidierungsliste so einstellen, dass, wenn der Dropdown-Wert in der Zelle gelöscht wird, die Zelle automatisch einen Standardwert anzeigt (dh "-Select-")?

Zum Beispiel habe ich ein Arbeitsblatt mit mehreren Dropdown-Listen, für die ich einen Standardwert von "-Select-" anzeigen möchte, sobald das Blatt geöffnet wird. Ein Benutzer wählt Werte aus den Listen aus, die sich auf das Ergebnis von Berechnungen in der gesamten Tabelle auswirken. Ein Benutzer kann versehentlich den Zellinhalt "löschen". In diesem Fall möchte ich, dass die Zelle nicht leer wird, sondern den Standardwert "-Select-" anzeigt. Dieses Szenario tritt an mehreren zufälligen Stellen in der gesamten Tabelle auf, nicht nur an einer lokalisierten Stelle.

Bisher konnte ich den folgenden VBA-Code erstellen, aber ich habe nur herausgefunden, wie das Konzept auf einen Bereich angewendet wird, und nicht nur auf Zellen, die eine Dropdown-Liste enthalten. Das Problem mit dem, was ich bisher codiert habe, ist, dass jede einzelne leere Zelle im Bereich mit "-Select-" endet.

Option Explizit

Private Sub Worksheet_Change (ByVal-Ziel als Bereich)
Dim cel als Bereich
' If Target.Cells.Count > 1 Then Exit Sub
If Not Intersect(Target, Range("f2:p17")) is Nothing Then
Für jede Zelle im Bereich ("f2: p17")
Application.EnableEvents = Falsch
If IsEmpty(cel.Value) Then cel.Value = "-Select-"
Nächste cel
End If
Application.EnableEvents = Wahr
End Sub
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo!

Wie kann ich eine Datenvalidierungsliste so einstellen, dass, wenn der Dropdown-Wert in der Zelle gelöscht wird, die Zelle automatisch einen Standardwert anzeigt (dh "-Select-")?

Zum Beispiel habe ich ein Arbeitsblatt mit mehreren Dropdown-Listen, für die ich einen Standardwert von "-Select-" anzeigen möchte, sobald das Blatt geöffnet wird. Ein Benutzer wählt Werte aus den Listen aus, die sich auf das Ergebnis von Berechnungen in der gesamten Tabelle auswirken. Ein Benutzer kann versehentlich die Zelleninhalte der Listen "löschen". In diesem Fall möchte ich, dass die Zelle nicht leer wird, sondern den Standardwert "-Select-" anzeigt. Dieses Szenario tritt an mehreren zufälligen Stellen in der gesamten Tabelle auf, nicht nur an einer lokalisierten Stelle.

Ich konnte bisher den folgenden VBA-Code finden, aber er wendet das Konzept nur auf einen Bereich an und nicht nur auf einzelne Zellen, die Dropdown-Listen enthalten. Das Problem mit dem, was ich bisher codiert habe, ist, dass jede einzelne leere Zelle im Bereich mit "-Select-" endet. Einige der Listen befinden sich in Bereichen, andere sind jedoch auch über das gesamte Blatt verstreut. Das Problem, das ich mit meinem aktuellen Code habe, ist, dass jede einzelne leere Zelle im Bereich mit "-Select-" endet. Ich versuche, dies über das gesamte Arbeitsblatt auf NUR Zellen anzuwenden, die Dropdown-Listen sind.

Ist das, was ich zu erreichen versuche, überhaupt möglich?

Beispieldatei finden Sie hier:
https://drive.google.com/file/d/1VoO8VgFs3IJ0ALwqfk0i8gt69UE4vEKW/view?usp=sharing

Beispielcode:

Option Explizit

Private Sub Worksheet_Change (ByVal-Ziel als Bereich)
Dim cel als Bereich
' If Target.Cells.Count > 1 Then Exit Sub 'Wenn Sie dies ausschalten, können mehrere Zellen gleichzeitig ausgewählt und gelöscht werden
If Not Intersect(Target, Range("f2:p17")) is Nothing Then
Für jede Zelle im Bereich ("f2: p17")
Application.EnableEvents = Falsch
If IsEmpty(cel.Value) Then cel.Value = "-Select-"
Nächste cel
End If
Application.EnableEvents = Wahr
End Sub


Vielen Dank im Voraus!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
hallo, bei meinen daten handelt es sich um namen und telefonnummern. Wenn zwei Namen in einer Zelle mithilfe von Datenvalidierungen ausgewählt werden, können der jeweilige Name, der als ausgewählter Name gilt, und ihre Telefonnummern daneben angezeigt werden.

helfen Sie mir!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo, wie kann ich im Excel-Dropdown-Menü eine definierte Wertgrenze erhalten, z. B. möchte ich Apple in das Produkt gegen drei Namen eingeben, und es sollte nicht den vierten Eintrag eingeben und einen Fehler geben, wenn ich dies tue, bitte eine Lösung.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo, wie kann ich eine definierte Wertgrenze im Excel-Dropdown-Menü erhalten, wie ich Apple in das Produkt gegen drei Namen eingeben möchte und es sollte nicht den vierten Eintrag setzen und einen Fehler geben, wenn ich dies tue, bitte eine Lösung.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Entschuldigung, ich verstehe Ihre Frage nicht. Könnten Sie sie genauer beschreiben oder eine Datei hochladen, um sie zu beschreiben?
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Hinterlassen Sie Ihre Kommentare
Als Gast posten
×
Bewerte diese Nachricht:
0   Figuren
Vorgeschlagene Standorte

Folgen Sie uns

Copyright © 2009 - www.extendoffice.com. | Alle Rechte vorbehalten. Unterstützt von ExtendOffice. | Sitemap
Microsoft und das Office-Logo sind Marken oder eingetragene Marken der Microsoft Corporation in den USA und / oder anderen Ländern.
Geschützt durch Sectigo SSL