Note: The other languages of the website are Google-translated. Back to English

Wie erstelle ich eine Stoppuhr im Excel-Arbeitsblatt?

Wenn Ihr Arbeitsblatt eine Stoppuhr enthält, wissen Sie, wann ein Auftrag abgeschlossen werden muss. Wie können Sie eine Stoppuhr in einem Blatt mit einer Schaltfläche zum Starten, Stoppen und Zurücksetzen erstellen, wie im folgenden Screenshot gezeigt? Wenn Sie auf die Schaltfläche Start klicken, wird die Zeit gestartet. Wenn Sie auf die Schaltfläche Stopp klicken, wird die Zeit gestoppt, und die Schaltfläche Zurücksetzen kann Ihnen beim Zurücksetzen der Zeit helfen. In diesem Artikel werde ich darüber sprechen, wie Sie eine einfache und praktische Stoppuhr in Excel erstellen.

doc Stoppuhr erstellen 1

Erstellen Sie eine Stoppuhr mit drei Tasten mithilfe von VBA-Code


Erstellen Sie eine Stoppuhr mit drei Tasten mithilfe von VBA-Code

Führen Sie die folgenden Schritte nacheinander aus, um eine Stoppuhr mit den drei Schaltflächen Start, Stopp und Zurücksetzen zu erstellen.

Fügen Sie zunächst drei Befehlsschaltflächen ein.

1. Klicken Sie Entwickler:in / Unternehmen > Insert > Befehlsschaltfläche, siehe Screenshot:

doc Stoppuhr erstellen 2

2. Ziehen Sie dann die Maus, um eine Schaltfläche zu zeichnen. Nach dem Einfügen der Schaltfläche können Sie die Beschriftung der Schaltfläche ändern. Klicken Sie dazu Entwickler:in / Unternehmen > ImmobilienIn der Immobilien Dialog, geben Sie die neue Beschriftung ein “Start”Für diese Schaltfläche im Textfeld neben dem Bildunterschrift, siehe Screenshots:

doc Stoppuhr erstellen 3 2 doc Stoppuhr erstellen 4

3. Wiederholen Sie die beiden obigen Schritte, um die beiden anderen Schaltflächen einzufügen und als „Stoppen" und "Zurücksetzen”, Siehe Screenshot:

doc Stoppuhr erstellen 5

4. Nach dem Einfügen der Schaltflächen sollten Sie den Entwurfsmodus durch Klicken verlassen Entwickler:in / Unternehmen > Entwurfsmodus.

Zweitens erstellen Sie einen VBA-Code.

5. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die aktuelle Arbeitsblattregisterkarte und wählen Sie Code anzeigen, in der herausgesprungen Microsoft Visual Basic für Applikationen Bitte kopieren Sie den folgenden Code und fügen Sie ihn in das Fenster ein Modul:

VBA-Code: Stoppuhr erstellen:

Public StopIt As Boolean
Public ResetIt As Boolean
Public LastTime
Private Sub CommandButton1_Click()
Dim StartTime, FinishTime, TotalTime, PauseTime
StopIt = False
ResetIt = False
If Range("C2") = 0 Then
  StartTime = Timer
  PauseTime = 0
  LastTime = 0
Else
  StartTime = 0
  PauseTime = Timer
End If
StartIt:
  DoEvents
  If StopIt = True Then
    LastTime = TotalTime
    Exit Sub
  Else
    FinishTime = Timer
    TotalTime = FinishTime - StartTime + LastTime - PauseTime
    TTime = TotalTime * 100
    HM = TTime Mod 100
    TTime = TTime \ 100
    hh = TTime \ 3600
    TTime = TTime Mod 3600
    MM = TTime \ 60
    SS = TTime Mod 60
    Range("C2").Value = Format(hh, "00") & ":" & Format(MM, "00") & ":" & Format(SS, "00") & "." & Format(HM, "00")
    If ResetIt = True Then
      Range("C2") = Format(0, "00") & ":" & Format(0, "00") & ":" & Format(0, "00") & "." & Format(0, "00")
      LastTime = 0
      PauseTime = 0
      End
    End If
    GoTo StartIt
  End If
End Sub
Private Sub CommandButton2_MouseDown(ByVal Button As Integer, ByVal Shift As Integer, ByVal X As Single, ByVal Y As Single)
  StopIt = True
End Sub
Private Sub CommandButton3_Click()
  Range("C2").Value = Format(0, "00") & ":" & Format(0, "00") & ":" & Format(0, "00") & "." & Format(0, "00")
  LastTime = 0
  ResetIt = True
End Sub

doc Stoppuhr erstellen 6

Hinweis: Im obigen Code, C2 ist die Zelle, in die die Stoppuhrzeit eingefügt wird, und die Befehlsschaltfläche1, Befehlsschaltfläche2, Befehlsschaltfläche3 Sind die Schaltflächennamen, können Sie den genauen Schaltflächennamen aus dem anzeigen Namensfeld, siehe Screenshot:

doc Stoppuhr erstellen 7

Drittens formatieren Sie die Stoppuhr-Zeitzelle.

6. Dann sollten Sie die Zeitzelle als formatieren Text Format, und Sie können die Zellengröße, Schriftart, Schriftfarbe, Hintergrund usw. nach Bedarf ändern, siehe Screenshot:

doc Stoppuhr erstellen 8

7. Nachdem Sie die obigen Schritte ausgeführt haben, klicken Sie von nun an Start Klicken Sie auf die Schaltfläche, die Uhrzeit wird jetzt gestartet, und klicken Sie auf Stoppen Taste, es wird die Zeit anhalten, die Zurücksetzen Schaltfläche setzt die Zeit zurück, siehe Screenshot:

doc Stoppuhr erstellen 9


Demo: Erstellen Sie eine Stoppuhr mit drei Tasten mithilfe von VBA-Code


Die besten Tools für die Office-Produktivität

Kutools for Excel löst die meisten Ihrer Probleme und erhöht Ihre Produktivität um 80%

  • Wiederverwendung: Schnell einfügen komplexe Formeln, Diagramme und alles, was du vorher benutzt hast; Zellen verschlüsseln mit Passwort; Mailingliste erstellen und E-Mails senden ...
  • Super Formelriegel (leicht mehrere Textzeilen und Formeln bearbeiten); Layout lesen (leichtes Lesen und Bearbeiten einer großen Anzahl von Zellen); In gefilterten Bereich einfügen...
  • Zellen / Zeilen / Spalten zusammenführen ohne Daten zu verlieren; Inhalt geteilter Zellen; Kombinieren Sie doppelte Zeilen / Spalten... doppelte Zellen verhindern; Bereiche vergleichen...
  • Wählen Sie Duplizieren oder Eindeutig Reihen; Wählen Sie Leere Zeilen (alle Zellen sind leer); Super Find und Fuzzy Find in vielen Arbeitsmappen; Zufällige Auswahl ...
  • Exakte Kopie Mehrere Zellen ohne Änderung der Formelreferenz; Referenzen automatisch erstellen zu mehreren Blättern; Aufzählungszeichen einfügen, Kontrollkästchen und mehr ...
  • Text extrahieren, Text hinzufügen, Nach Position entfernen, Leerzeichen entfernen;; Paging-Zwischensummen erstellen und drucken; Inhalt und Kommentare zwischen Zellen konvertieren...
  • Superfilter (Speichern und Anwenden von Filterschemata auf andere Blätter); Erweiterte Sortierung nach Monat / Woche / Tag, Häufigkeit und mehr; Spezialfilter fett, kursiv ...
  • Kombinieren Sie Arbeitsmappen und Arbeitsblätter;; Tabellen basierend auf Schlüsselspalten zusammenführen; Daten in mehrere Blätter aufteilen; Batch-Konvertierung von xls, xlsx und PDF...
  • Mehr als 300 leistungsstarke Funktionen. Unterstützt Office / Excel 2007-2021 und 365. Unterstützt alle Sprachen. Einfache Bereitstellung in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Organisation. 30-tägige kostenlose Testversion mit allen Funktionen. 60 Tage Geld-zurück-Garantie.
kte tab 201905

Office Tab Bringt die Oberfläche mit Registerkarten in Office und erleichtert Ihnen die Arbeit erheblich

  • Aktivieren Sie das Bearbeiten und Lesen von Registerkarten in Word, Excel und PowerPoint, Publisher, Access, Visio und Project.
  • Öffnen und erstellen Sie mehrere Dokumente in neuen Registerkarten desselben Fensters und nicht in neuen Fenstern.
  • Steigert Ihre Produktivität um 50 % und reduziert jeden Tag Hunderte von Mausklicks für Sie!
officetab unten
Kommentare (31)
Noch keine Bewertungen. Bewerten Sie als Erster!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Vielen Dank für diesen Beitrag, er war sehr hilfreich. Gibt es jedoch eine Möglichkeit, den Code so zu optimieren, dass der Timer nicht stoppt, wenn eine Zelle bearbeitet wird? Idealerweise würde ich gerne auf "Start" klicken, eine Reihe von Änderungen an einer Reihe von Zellen auf derselben Registerkarte vornehmen und dann für die gesamte verstrichene Zeit auf "Stop" klicken. Jeder Rat dazu wäre sehr dankbar!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
hast du das jemals herausgefunden? Auch ich muss den Timer laufen lassen, während andere Änderungen in derselben Tabelle vorgenommen werden. Danke. Mike
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Dies war eine große Hilfe und es war sehr einfach, den Schritten zu folgen.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Habe versucht, die Stoppuhr mit den gleichen Codes in Forms zu erstellen. Der Timer startet einwandfrei, stoppt aber nicht. Bitte schlagen Sie vor, wie Sie dasselbe in Formularen replizieren können
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Probieren Sie XNote Stopwatch aus.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Gibt es eine Möglichkeit, den Timer dazu zu bringen, bis zu einer bestimmten Zeit hoch- oder herunterzuzählen? Ich möchte die Start-, Stopp- und Reset-Tasten behalten, aber ich brauche es, um nur bis zu einer Minute und einer Sekunde zu zählen, sobald ich auf Start drücke. Oder zählen Sie von einer Minute eine Sekunde auf Null (01:01). Danke für Ihre Hilfe!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo Melissa,
Wenn Sie einen Countdown-Timer in einem Arbeitsblatt erstellen müssen, kann Ihnen der folgende Artikel helfen!
https://www.extendoffice.com/documents/excel/2144-excel-countdown-timer.html
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo,

Ich habe diesen Artikel gesehen, aber ich möchte, dass er genauso aussieht wie die Stoppuhr auf dieser Seite, aber ich möchte, dass er nur von einer Minute bis zu einer Sekunde herunterzählt. Ich brauche es, um es in Stoppuhrform anzuzeigen, aber als Countdown zu arbeiten. Irgendwelche weiteren Ratschläge?


danke für die antwort!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Es ist für eine Anzeigetafel, die wir in Excel entworfen haben.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Großartig, aber ist es möglich, 2 Uhren im selben Blatt zu betreiben? habe eine zweite Uhr mit Neustart, Stopp und Reset-Taste gemacht, aber beim Starten der zweiten Uhr bleibt die erste stehen....
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hier können Sie auch Abhilfe dafür finden
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo Freunde,
Diese Methode wird nur auf einen Satz von Schaltflächen in einem Arbeitsblatt angewendet.
Wenn es noch andere gute Ideen gibt, kommentieren Sie bitte hier.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ist es möglich, den Timer automatisch zu stoppen, wenn der Bildschirm gesperrt wird, und den Timer automatisch zu starten, wenn wir den Computer entsperren?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Gibt es eine Möglichkeit, den Timer auf Null zurückzusetzen, aber den Timer trotzdem laufen zu lassen? Dh. Wenn ich auf Zurücksetzen drücke, möchte ich nicht erneut auf Start drücken müssen, damit die Zeit abläuft.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo, ich benutze diesen Stopper, aber ziemlich oft fangen die Zahlen in der Anzeigezelle ("C2") an zu blinken und gehen aus - sie zeigen Minuszeichen, die Ziffern sind falsch und die Zählung geht verloren. Es passiert normalerweise nach etwa einer Stunde oder länger, manchmal sogar, bevor eine Stunde vergeht. Ist das ein häufiger Fehler? und wenn ja, gibt es eine möglichkeit das zu beheben? Ich habe die .00 (dh die Millisekunden) aus dem Code entfernt, indem ich einfach das: & "." & Format(0, "00") Zeile, wo immer sie erscheint - hat das etwas mit diesem Problem zu tun?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Vielen Dank für Ihren Tipp. Es lief reibungslos, aber wenn ich Daten in dieses Blatt eingab, läuft es nicht mehr. Wir müssen es noch eine Weile laufen lassen. Geben Sie Daten ein. Wie können wir dieses Problem beheben?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo Nhoeun,
Möglicherweise gibt es keine gute Möglichkeit, Ihr Problem zu lösen. Wenn Sie eine Zelle bearbeiten, wird das aktuell ausgeführte Makro unterbrochen.
Wenn Sie eine andere gute Methode haben, kommentieren Sie sie bitte hier!
Vielen Dank!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
HALLO. Ich habe die Stoppuhr erstellt, muss aber die verschiedenen Intervalle zwischen Start und Stopp speichern können, um sie als Zeit- und Bewegungsstudie widerspiegeln zu können. Irgendwelche Tipps, wie man das macht?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Wenn Sie alle Schritte ausgeführt haben, wird beim Klicken auf die Schaltfläche „Start“ die Fehlermeldung „Das Makro „‘file.xlsm‘!CommandButton1“ kann nicht ausgeführt werden. Alle Makros wurden aktiviert, das Makro befindet sich in Module1. HINWEIS: Ich verwende Office 2019 für Mac, das könnte ein Problem sein....
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Wie wäre es mit dem Hinzufügen der Funktion "+10s" und "2x Speed" in diesem Code?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
ist 'timer' hier eine Variable? sehe seine Relevanz im Code nicht.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ist es möglich, dass der Zähler nur Sekunden zählt?
Wenn es also 59 Sekunden erreicht, geht es weiter mit 60, 61, 62, 63 ....
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo
Ich habe die Schritte befolgt, bekomme aber keine Zeit, die in der Timer-Zelle angezeigt wird. Ich habe den Code kopiert, aber kann ich überprüfen1. Dass die Zeilennummern nicht benötigt werden oder sind sie2. Dass ich den Code in Modul 1 eingefügt habe, nicht in Sheet1 oder This workbook3. Sollte nach all dem ein Makro in der Makroliste aufgeführt sein - meins nicht.
Vielen Dank
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo, Janice, Sie sollten den Code als Schritt 5 in Ihr aktives Blattmodul einfügen.
5. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die Registerkarte des aktuellen Arbeitsblatts und wählen Sie Code anzeigen. Kopieren Sie im Popup-Fenster von Microsoft Visual Basic for Applications den folgenden Code und fügen Sie ihn in das Modul ein.

Und Sie sollten den Namen der Schaltfläche in Ihren eigenen ändern.
Hinweis: Im obigen Code ist C2 die Zelle, in die die Stoppuhrzeit eingefügt wird, und die Befehlsschaltfläche1, Befehlsschaltfläche2, Befehlsschaltfläche3 die Schaltflächennamen sind, können Sie den genauen Schaltflächennamen im Namensfeld anzeigen.

Bitte überprüfen Sie sie, danke!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Das ist brilliant! Danke ChrisH
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ist es möglich, eine Combobox oder eine Dropdown-Auswahl zu verwenden, um die Uhr zu starten und zu stoppen?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Bonjour, j'ai voulu integral ce chronomètre à une autre macro, determiner le temps d'utilisation du fichier. La macro se lance mais bloque l'utilisation du fichier.Comment faire pour utiliser votre chronomètre en meme temps que d'autres codes VBA?MerciHenry.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hi! Vielen Dank dafür, wie mache ich es so, dass es die Zeit in nachfolgenden Zellen füllt, z. Start-/Stoppzeit für Zelle C2, dann eine andere Start-/Stoppzeit für Zelle c3, c4, c5 usw 
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Mehr laden
Hinterlassen Sie Ihre Kommentare
Als Gast posten
×
Bewerte diese Nachricht:
0   Figuren
Vorgeschlagene Standorte

Folgen Sie uns

Copyright © 2009 - www.extendoffice.com. | Alle Rechte vorbehalten. Unterstützt von ExtendOffice. | Sitemap
Microsoft und das Office-Logo sind Marken oder eingetragene Marken der Microsoft Corporation in den USA und / oder anderen Ländern.
Geschützt durch Sectigo SSL