Direkt zum Inhalt

Wie berechnet man die Betriebszugehörigkeit ab dem Einstellungsdatum in Excel?

Wenn Sie eine Reihe von Daten, einschließlich der Namen der Mitarbeiter und des Datums ihres Beitritts zu Ihrem Unternehmen, in einem Arbeitsblatt haben, möchten Sie möglicherweise deren Betriebszugehörigkeit berechnen. Dies bedeutet, wie viele Jahre und Monate ein Mitarbeiter für Ihr Unternehmen gearbeitet hat. In diesem Artikel werde ich über die schnelle Methode sprechen, um diesen Job für Sie zu lösen.

Berechnen Sie die Betriebsdauer ab dem Mietdatum mit der YEARFRAC-Funktion

Berechnen Sie die Betriebsdauer ab dem Mietdatum mit der DATEDIF-Funktion

Berechnen Sie mit der DATEDIF-Funktion die Betriebsdauer vom Mietdatum bis heute

Berechnen Sie die Betriebsdauer ab dem Mietdatum mit einer erstaunlichen Funktion


Berechnen Sie die Betriebsdauer ab dem Mietdatum mit der YEARFRAC-Funktion

Um die Betriebsdauer ab dem Mietdatum und einem bestimmten Datum zu berechnen, kann Ihnen die YEARFRAC-Funktion helfen.

Bitte geben Sie die folgende Formel ein oder kopieren Sie sie in eine leere Zelle:

=INT(YEARFRAC(B2,C2))

Note: In der obigen Formel B2 ist das Mietdatum Zelle und C2 ist die Enddatumzelle.

Ziehen Sie dann den Füllgriff, um die Fromula in andere Zellen zu kopieren, die Sie benötigen, und Sie erhalten die Servicelänge der Person in Jahren.


Berechnen Sie die Betriebsdauer ab dem Mietdatum mit der DATEDIF-Funktion

Wenn Sie die Betriebsdauer in exakten Jahren, Monaten und Tagen berechnen müssen, kann Ihnen die DATEDIF-Funktion in Excel einen Gefallen tun.

Berechnen Sie die Betriebszugehörigkeit in Jahren:

Bitte geben Sie die folgende Formel ein oder kopieren Sie sie in eine leere Zelle:

=DATEDIF(B2, C2, "y")& " Years"


Berechnen Sie die Betriebszugehörigkeit in Jahren und Monaten:

Bitte wenden Sie die folgende Formel an:

=DATEDIF(B2,C2,"y")&" Years, "&DATEDIF(B2,C2,"ym")&" Months"


Berechnen Sie die Betriebsdauer in Jahren, Monaten und Tagen:

Wenden Sie die folgende Formel an:

=DATEDIF(B2,C2,"y") & " Years, " & DATEDIF(B2,C2,"ym") & " Months, " & DATEDIF(B2,C2,"md") & " Days"

Note: In der obigen Formel B2 ist das Mietdatum Zelle und C2 ist die Enddatumzelle.


Berechnen Sie mit der DATEDIF-Funktion die Betriebsdauer vom Mietdatum bis heute

In einigen Fällen möchten Sie möglicherweise die Dauer des Dienstes vom Einstellungsdatum bis heute berechnen. Daher wird die Dauer des Dienstes jeden Tag, an dem Sie das Arbeitsblatt öffnen, automatisch aktualisiert. In diesem Fall sollten Sie die Funktion TODAY in der Funktion DATEDIF kombinieren.

Bitte wenden Sie eine der folgenden Formeln auf Ihre Bedürfnisse an:

=DATEDIF(B4, TODAY(), "y")& " Years"
= DATEDIF (B4, HEUTE (), "y") & "Jahre" & DATEDIF (B4, HEUTE (), "ym") & "Monate"
= DATEDIF (B6, HEUTE (), "y") & "Jahre" & DATEDIF (B4, HEUTE (), "ym") & "Monate" & DATEDIF (B4, HEUTE (), "md") & " Tage"


Berechnen Sie die Betriebsdauer ab dem Mietdatum mit einer erstaunlichen Funktion

Es ist etwas schwierig für Sie, sich an so viele Formeln zu erinnern, aber wenn Sie haben Kutools for ExcelMit seinen Datums- und Zeithilfe Mit dieser Funktion können Sie die Betriebsdauer schnell in Jahren, Monaten, Tagen, Jahren + Monaten + Tagen oder anderen Formaten nach Bedarf berechnen.

Hinweis:Um dies anzuwenden Datums- und ZeithilfeZunächst sollten Sie die herunterladen Kutools for Excelund wenden Sie die Funktion dann schnell und einfach an.

Nach der Installation Kutools for ExcelBitte machen Sie Folgendes:

1. Klicken Sie auf eine Zelle, in der Sie das Ergebnis suchen möchten, und klicken Sie dann auf KutoolenFormel-Helfer > Datums- und Uhrzeithelfer, siehe Screenshot:

2. In dem Datums- und Zeithilfe Führen Sie im Dialogfeld die folgenden Vorgänge aus:

  • Shau Unterschied Option von der Art Sektion;
  • In den Eingabe von Argumenten Wählen Sie in Textfeldern die Zellen aus, die das Einstellungsdatum und das Enddatum getrennt enthalten.
  • Wählen Sie dann den gewünschten Ausgabeergebnis-Typ aus. Beispielsweise können Sie die Betriebsdauer in Jahren, Monaten, Jahren + Monaten + Tagen, Jahren + Monaten usw. abrufen.

3. Klicken Sie nach Abschluss der Einstellungen auf OK Klicken Sie auf die Schaltfläche, und Sie erhalten das erste berechnete Ergebnis. Ziehen Sie dann nur den Füllpunkt, um diese Formel zu füllen, um die Zellen zu testen. Jetzt erhalten Sie das folgende Ergebnis nach Bedarf:

Klicken Sie hier, um Kutools für Excel herunterzuladen und jetzt kostenlos zu testen!


Weitere relative Artikel:

  • Zählen Sie die Anzahl der Tage / Arbeitstage / Wochenenden zwischen zwei Daten
  • Mussten Sie jemals die Anzahl der Tage zwischen zwei Daten in Excel zählen? Manchmal möchten Sie nur die Arbeitstage zwischen zwei Daten berechnen, und manchmal müssen Sie die Wochenendtage nur zwischen den beiden Daten zählen. Wie können Sie die Anzahl der Tage zwischen zwei Daten in einem bestimmten Zustand zählen?
  • Berechnen Sie Tage, Stunden und Minuten zwischen zwei Daten
  • Angenommen, Sie haben zwei Spalten mit Datums- und Uhrzeitzellen, und jetzt möchten Sie die Differenz in Tagen, Stunden und Minuten zwischen diesen beiden Datums- und Uhrzeitzellen wie im folgenden Screenshot dargestellt berechnen. In diesem Artikel werde ich über einige Methoden sprechen, um diese Aufgabe für Sie zu lösen.

Beste Office-Produktivitätstools

Beliebte Funktionen: Suchen, markieren oder identifizieren Sie Duplikate   |  Leere Zeilen löschen   |  Kombinieren Sie Spalten oder Zellen, ohne Daten zu verlieren   |   Runde ohne Formel ...
Super-Lookup: VLookup mit mehreren Kriterien    VLookup mit mehreren Werten  |   VLookup über mehrere Blätter hinweg   |   Unscharfe Suche ....
Erweiterte Dropdown-Liste: Erstellen Sie schnell eine Dropdown-Liste   |  Abhängige Dropdown-Liste   |  Mehrfachauswahl Dropdown-Liste ....
Spaltenmanager: Fügen Sie eine bestimmte Anzahl von Spalten hinzu  |  Spalten verschieben  |  Schalten Sie den Sichtbarkeitsstatus ausgeblendeter Spalten um  |  Vergleichen Sie Bereiche und Spalten ...
Ausgewählte Funktionen: Rasterfokus   |  Designansicht   |   Große Formelleiste    Arbeitsmappen- und Blattmanager   |  Ressourcen (Autotext)   |  Datumsauswahl   |  Arbeitsblätter kombinieren   |  Zellen verschlüsseln/entschlüsseln    Senden Sie E-Mails nach Liste   |  Superfilter   |   Spezialfilter (Filter fett/kursiv/durchgestrichen...) ...
Top 15 Toolsets12 Text Tools (Text hinzufügen, Zeichen entfernen, ...)   |   50+ Chart Typen (Gantt-Diagramm, ...)   |   40+ Praktisch Formeln (Berechnen Sie das Alter basierend auf dem Geburtstag, ...)   |   19 Einfügen Tools (QR-Code einfügen, Bild aus Pfad einfügen, ...)   |   12 Umwandlung (Conversion) Tools (Zahlen zu Wörtern, Currency Conversion, ...)   |   7 Zusammenführen & Teilen Tools (Erweiterte Zeilen kombinieren, Zellen teilen, ...)   |   ... und mehr

Verbessern Sie Ihre Excel-Kenntnisse mit Kutools für Excel und erleben Sie Effizienz wie nie zuvor. Kutools für Excel bietet über 300 erweiterte Funktionen, um die Produktivität zu steigern und Zeit zu sparen.  Klicken Sie hier, um die Funktion zu erhalten, die Sie am meisten benötigen ...

kte tab 201905


Office Tab Bringt die Oberfläche mit Registerkarten in Office und erleichtert Ihnen die Arbeit erheblich

  • Aktivieren Sie das Bearbeiten und Lesen von Registerkarten in Word, Excel und PowerPoint, Publisher, Access, Visio und Project.
  • Öffnen und erstellen Sie mehrere Dokumente in neuen Registerkarten desselben Fensters und nicht in neuen Fenstern.
  • Steigert Ihre Produktivität um 50 % und reduziert jeden Tag Hunderte von Mausklicks für Sie!
Comments (20)
Rated 5 out of 5 · 1 ratings
This comment was minimized by the moderator on the site
First, thank you very much for helping us!

I am trying to use the formula for years and months of service (=DATEDIF(B2,C2,"y")&" Years, "&DATEDIF(B2,C2,"ym")&" Months") which works great, but I would like to add that line and another line that just has numbers in it. Is that possible? For instance: The formula =DATEDIF(B2,C2,"y")&" Years, "&DATEDIF(B2,C2,"ym")&" Months" is located in D2 and I would like to add number of years and months of service from another agency in E2 with the total sum in F2.

All assistance is great appreciated.
Rated 5 out of 5
This comment was minimized by the moderator on the site
If I have a mixed list of employees still with the company (with start date only) and employees no longer with the company (with start and end date), is there a formula for calculating length of service using current date unless there is an end date, in which case the end date would be used in place of the current date to calculate total length of service from start to end?
This comment was minimized by the moderator on the site
what version of Excel can i get this? I am unable to get the function on Excel 2016
This comment was minimized by the moderator on the site
Hello,
The Excel version in the example is Excel 2010. The DATEDIF function is not available in Excel 2013 and later versions.
DATEDIF is not a standard function and hence not part of functions library and so no documentation. Microsoft doesn't promote to use this function as it gives incorrect results in few circumstances.

This function does not appear in the 'Insert Function' dialog box and is not recognised in the 'Function Arguments' dialog box.
The accuracy of this function was improved slightly in Excel 2010 but some of the bugs were never fixed.

Hope it helps. Have a nice day.
Sincerely,
Mandy
This comment was minimized by the moderator on the site
After the years of service has been determined. How do you calculate the persons service computation date (SCD). Is there a formula to subtract the years of service from the persons new appointment date to get their SCD leave date?
This comment was minimized by the moderator on the site
i m in problem; I am new joining to Govt. dept. as Junior Clerk in Accounts site: I want to calculate to make service end period, and after to add extra months years days in service period given by government relaxation period to complete service 9 to 10 years as (the total service is 8 year, 8 months, 18 days) but govt. give 10 months and 28 days to compile the service period for allowing the come in to as pensioner. Thanks to you for solve that problem.
This comment was minimized by the moderator on the site
Dear have a good health to you. I requesting for adjust more months days year in less service length 9 years to make complet 10 years. please tell about it.
This comment was minimized by the moderator on the site
How can I just highlight the cells if the yearly anniversary is within a week? For example They started on 01/10/2020 and I want the start date to be highlighted yellow if the date is 24/09 in each year and then turn red if the anniversary has passed, so turn red 7 days after the 1st?
This comment was minimized by the moderator on the site
Work Services Calculation 1 month different in formula
This comment was minimized by the moderator on the site
If service is 25 Year 07 Months 05 Days than i calculate no. of year and the result is 25, but need to calculate/consider full year if months is equal to 06 months or exceed. After calculation
This comment was minimized by the moderator on the site
For calculating the length of services in years, months and days with start date and end date, I noted that the result for James is 20 days. I would like to confirm if the end date means separation effective date (Day 1 after termination/separation) or last employment date.
Both start (hire date) and end date (last employment date "LED") should be inclusive in the calculation. It is expected to return 21 days but not 20 days as it counted no. of days from 12/11/2025 to 12/31/2025.
How to change the formula? Or should it be used termination effective date (LED + 1 day) as cell C2, instead of input "LED" as end date?
This comment was minimized by the moderator on the site
Florence, you are correct, and the tutorial above is simply wrong. When calculating years of service/length of service, the calculation must be inclusive of the last day worked. Using basic date subtraction formulas tell the *difference* between 2 dates (which will short the length of service by 1 day). For example, if someone stated the 1st, and ended the following day (2nd), taking the date difference would be 1 day (when they actually worked 2 days). Another example: If you use the method above for someone who started work on January 1st, and their last day was December 31st, it will not show that they've worked a complete year -- which is of course an error. The way to get the correct answer is to add +1 to the end date. So, everywhere you see C2 above should be C2+1. This is a significant problem where people everywhere are using this incorrect formula for calculating years of service. The formula is typically correct except the edge case of the last day of employment being the exact day before their start day. I'm in a dispute with my former employer over this very issue. Formulas like this should always be checked for edge cases like worked 1 day, 2 days, worked exactly 1 year, the anniversary date, day before/after, etc. When doing this, you will see all sorts of problems like the one you described.
This comment was minimized by the moderator on the site
Hi, Florence,If you want to include both the start date and end date when calculating, you just need add 1 after the days part as below formula:=DATEDIF(B2,C2,"y") & " Years, " & DATEDIF(B2,C2,"ym") & " Months, " & DATEDIF(B2,C2,"md")+1 & " Days"
Please try, hope it can help you!
There are no comments posted here yet
Load More
Please leave your comments in English
Posting as Guest
×
Rate this post:
0   Characters
Suggested Locations