Note: The other languages of the website are Google-translated. Back to English
Einloggen  \/ 
x
or
x
Registrieren  \/ 
x

or

Wie erstelle ich eine dynamische Datenvalidierung und erweitere das Dropdown automatisch?

Wenn Sie eine Dropdown-Liste in einem Arbeitsblatt erstellen, wird die Dropdown-Liste normalerweise nicht geändert, wenn die neuen Daten dynamisch eingegeben werden. In diesem Fall müssen Sie die Quelldaten ändern, um die Liste manuell zu erweitern. In diesem Artikel werde ich vorstellen, wie die Datenüberprüfung dynamisch durchgeführt und die Dropdown-Liste automatisch erweitert wird, wenn neue Daten eingegeben werden.

Erstellen Sie eine dynamische Datenüberprüfung und erweitern Sie das Dropdown-Menü automatisch, indem Sie eine Tabelle erstellen

Erstellen Sie eine dynamische Datenüberprüfung und erweitern Sie das Dropdown-Menü automatisch, indem Sie den Bereichsnamen definieren


Pfeil blau rechte Blase Erstellen Sie eine dynamische Datenüberprüfung und erweitern Sie das Dropdown-Menü automatisch, indem Sie eine Tabelle erstellen

Um eine dynamische Datenüberprüfungsliste zu erstellen, können Sie zuerst eine Tabelle erstellen und dann die Datenüberprüfungsfunktion anwenden. Bitte gehen Sie wie folgt vor:

Erstellen Sie ein Tabellenformat für die Quelldatenliste:

1. Wählen Sie die Datenliste aus, die Sie als Quelldaten für die Dropdown-Liste verwenden möchten, und klicken Sie dann auf Insert > Tabelle, in der herausgesprungen Tabelle erstellen Dialog, überprüfen Meine Tabelle hat Überschriften Wenn Ihre Datenliste Überschriften enthält, siehe Screenshot:

doc dynamische Datenvalidierung 1

2. Dann klick OK Schaltfläche, die Tabelle wurde erstellt, siehe Screenshot:

doc dynamische Datenvalidierung 2

Definieren Sie einen Bereichsnamen für die Tabelle:

3. Wählen Sie dann die Tabelle aus, die Sie erstellt haben, ignorieren Sie jedoch die Kopfzeile und geben Sie einen Namen für diese Tabelle in das Feld ein Name Box und drücken Sie Weiter Schlüssel, siehe Screenshot:

doc dynamische Datenvalidierung 3

Erstellen Sie eine dynamische Datenüberprüfungsliste:

4. Nachdem Sie den Namen für die Tabelle definiert haben, wählen Sie die Zellen aus, in die Sie die Dropdown-Liste einfügen möchten, und klicken Sie auf Daten und Zahlen > Datenvalidierung > Datenvalidierung, siehe Screenshot:

doc dynamische Datenvalidierung 4

5. Und in der Datenvalidierung Dialogfeld unter Einstellungen Registerkarte, wählen Sie Liste von dem erlauben Abschnitt, und geben Sie dann diese Formel ein: = Namensliste (Namensliste ist der Name, den Sie für die Tabelle in Schritt 3) in das erstellt haben Quelle Textfeld, siehe Screenshot:

doc dynamische Datenvalidierung 5

6. Dann klick OK Wenn Sie einen neuen Namen in die Quelldatenliste eingeben, wird die Dropdown-Liste automatisch in die Dropdown-Liste eingefügt. Siehe Screenshot:

doc dynamische Datenvalidierung 6


Pfeil blau rechte Blase Erstellen Sie eine dynamische Datenüberprüfung und erweitern Sie das Dropdown-Menü automatisch, indem Sie den Bereichsnamen definieren

Außer dem Erstellen einer Tabelle können Sie diese Aufgabe auch beenden, indem Sie einen Bereichsnamen mit einer Formel definieren. Führen Sie dazu die folgenden Schritte aus:

1. Klicken Sie Formeln > Name definieren, siehe Screenshot:

doc dynamische Datenvalidierung 7

2. In dem Neuer Name Geben Sie im Dialogfeld einen Namen als gewünschte Namensliste ein und geben Sie die folgende Formel ein: = OFFSET (Blatt1! $ A $ 2,0,0, ZÄHLER (Blatt1! $ A: $ A), 1) in die Bezieht sich auf Textfeld, siehe Screenshot:

doc dynamische Datenvalidierung 8

Hinweis: In der obigen Formel Sheet1 ist der Arbeitsblattname enthält die Datenliste, A2 ist die erste Zelle in der Datenliste, A: A ist die Spalte mit der Datenliste.

3. Klicken Sie OK Schaltfläche, und gehen Sie dann zu Datenvalidierung Dialogfeld durch Klicken auf Daten und Zahlen > Datenvalidierung > DatenvalidierungIn der Datenvalidierung Dialog auswählen Liste von dem erlauben Abschnitt, und geben Sie dann diese Formel ein: = Namensliste (Namensliste ist der Name, den Sie in Schritt 2) in das erstellt haben Quelle Textfeld, siehe Screenshot:

doc dynamische Datenvalidierung 9

4. Und dann klick OKWenn Sie jetzt einen neuen Namen in die Datenliste eingeben, wird die Dropdown-Liste automatisch erweitert. Siehe Screenshot:

doc dynamische Datenvalidierung 10


Die besten Tools für die Office-Produktivität

Kutools für Excel löst die meisten Ihrer Probleme und erhöht Ihre Produktivität um 80%

  • Wiederverwendung: Schnell einfügen komplexe Formeln, Diagramme und alles, was du vorher benutzt hast; Zellen verschlüsseln mit Passwort; Mailingliste erstellen und E-Mails senden ...
  • Super Formula Bar (leicht mehrere Textzeilen und Formeln bearbeiten); Layout lesen (leichtes Lesen und Bearbeiten einer großen Anzahl von Zellen); In gefilterten Bereich einfügen...
  • Zellen / Zeilen / Spalten zusammenführen ohne Daten zu verlieren; Inhalt geteilter Zellen; Kombinieren Sie doppelte Zeilen / Spalten... doppelte Zellen verhindern; Bereiche vergleichen...
  • Wählen Sie Duplizieren oder Eindeutig Reihen; Wählen Sie Leere Zeilen (alle Zellen sind leer); Super Find und Fuzzy Find in vielen Arbeitsmappen; Zufällige Auswahl ...
  • Exakte Kopie Mehrere Zellen ohne Änderung der Formelreferenz; Referenzen automatisch erstellen zu mehreren Blättern; Aufzählungszeichen einfügen, Kontrollkästchen und mehr ...
  • Text extrahieren, Text hinzufügen, Nach Position entfernen, Leerzeichen entfernen;; Paging-Zwischensummen erstellen und drucken; Inhalt und Kommentare zwischen Zellen konvertieren...
  • Superfilter (Speichern und Anwenden von Filterschemata auf andere Blätter); Erweiterte Sortierung nach Monat / Woche / Tag, Häufigkeit und mehr; Spezialfilter fett, kursiv ...
  • Kombinieren Sie Arbeitsmappen und Arbeitsblätter;; Tabellen basierend auf Schlüsselspalten zusammenführen; Daten in mehrere Blätter aufteilen; Batch-Konvertierung von xls, xlsx und PDF...
  • Mehr als 300 leistungsstarke Funktionen. Unterstützt Office / Excel 2007-2019 und 365. Unterstützt alle Sprachen. Einfache Bereitstellung in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Organisation. Vollständige Funktionen 30 Tage kostenlose Testversion. 60 Tage Geld-zurück-Garantie.
kte tab 201905

Office Tab Bringt die Oberfläche mit Registerkarten in Office und erleichtert Ihnen die Arbeit erheblich

  • Aktivieren Sie das Bearbeiten und Lesen von Registerkarten in Word, Excel und PowerPoint, Publisher, Access, Visio und Project.
  • Öffnen und erstellen Sie mehrere Dokumente in neuen Registerkarten desselben Fensters und nicht in neuen Fenstern.
  • Steigert Ihre Produktivität um 50% und reduziert täglich Hunderte von Mausklicks für Sie!
officetab unten
Say something here...
symbols left.
You are guest
or post as a guest, but your post won't be published automatically.
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • To post as a guest, your comment is unpublished.
    Bartek · 2 years ago
    Thank you very much, it is very powerful and simple solution at the same time.
  • To post as a guest, your comment is unpublished.
    Nico · 2 years ago
    thanks for this. Really helpful
  • To post as a guest, your comment is unpublished.
    Tom · 3 years ago
    Do you know how to create a dynamic range using drop boxes to expand and contract the data range to be graphed (without deleting any data or hiding it)? I've only seen one person do this. https://youtu.be/sHfWRb2yUrM
    Unfortunately I need to do this on a mac.
  • To post as a guest, your comment is unpublished.
    Adam · 3 years ago
    Thansk for the info - just what I was looking for!!
  • To post as a guest, your comment is unpublished.
    Alex The Great · 3 years ago
    I get "The source currently evaluates to an error" on Step 4 of "Create Dynamic Data Validation And Auto Extend The Drop Down By Defining Range Name"
    • To post as a guest, your comment is unpublished.
      Alex The Great · 3 years ago
      Solution was to put name of the sheet, e.g. MyLists, rather than Sheet1 in Step 2
  • To post as a guest, your comment is unpublished.
    Christopher · 3 years ago
    I LOVE YOU!
  • To post as a guest, your comment is unpublished.
    geoff · 4 years ago
    I find it is more simple to use a Table than write this whole Offset function. However since a Table cannot be used directly as a data validation source, I have to create a Name that refers to the Table[Column], and point the data validation list to the Name.