Note: The other languages of the website are Google-translated. Back to English

Wie konvertiere ich Millisekunden in Excel in Zeit?

Wie wir alle wissen, entspricht eine Sekunde 1000 Millisekunden zwischen den Zeiteinheiten. In diesem Artikel werde ich darüber sprechen, wie Millisekunden in Excel in hh: mm: ss-Zeit konvertiert werden.

Konvertieren Sie Millisekunden mit der Formel in hh: mm: ss Zeit


Pfeil blau rechte Blase Konvertieren Sie Millisekunden mit der Formel in hh: mm: ss Zeit

Um die Millisekunden in Zeit umzuwandeln, kann Ihnen die folgende Formel einen Gefallen tun:

Bitte geben Sie diese Formel in die leere Zelle ein, in der Sie das Ergebnis ausgeben möchten:

=CONCATENATE(TEXT(INT(A2/1000)/86400,"hh:mm:ss"),".",A2-(INT(A2/1000)*1000))Ziehen Sie dann den Füllpunkt nach unten zu den Zellen, auf die Sie diese Formel anwenden möchten. Alle Millisekunden in den Zellen wurden in Zeit konvertiert (siehe Abbildung):

doc Millisekunden in Zeit 1 konvertieren


Die besten Tools für die Office-Produktivität

Kutools for Excel löst die meisten Ihrer Probleme und erhöht Ihre Produktivität um 80%

  • Wiederverwendung: Schnell einfügen komplexe Formeln, Diagramme und alles, was du vorher benutzt hast; Zellen verschlüsseln mit Passwort; Mailingliste erstellen und E-Mails senden ...
  • Super Formelriegel (leicht mehrere Textzeilen und Formeln bearbeiten); Layout lesen (leichtes Lesen und Bearbeiten einer großen Anzahl von Zellen); In gefilterten Bereich einfügen...
  • Zellen / Zeilen / Spalten zusammenführen ohne Daten zu verlieren; Inhalt geteilter Zellen; Kombinieren Sie doppelte Zeilen / Spalten... doppelte Zellen verhindern; Bereiche vergleichen...
  • Wählen Sie Duplizieren oder Eindeutig Reihen; Wählen Sie Leere Zeilen (alle Zellen sind leer); Super Find und Fuzzy Find in vielen Arbeitsmappen; Zufällige Auswahl ...
  • Exakte Kopie Mehrere Zellen ohne Änderung der Formelreferenz; Referenzen automatisch erstellen zu mehreren Blättern; Aufzählungszeichen einfügen, Kontrollkästchen und mehr ...
  • Text extrahieren, Text hinzufügen, Nach Position entfernen, Leerzeichen entfernen;; Paging-Zwischensummen erstellen und drucken; Inhalt und Kommentare zwischen Zellen konvertieren...
  • Superfilter (Speichern und Anwenden von Filterschemata auf andere Blätter); Erweiterte Sortierung nach Monat / Woche / Tag, Häufigkeit und mehr; Spezialfilter fett, kursiv ...
  • Kombinieren Sie Arbeitsmappen und Arbeitsblätter;; Tabellen basierend auf Schlüsselspalten zusammenführen; Daten in mehrere Blätter aufteilen; Batch-Konvertierung von xls, xlsx und PDF...
  • Mehr als 300 leistungsstarke Funktionen. Unterstützt Office / Excel 2007-2021 und 365. Unterstützt alle Sprachen. Einfache Bereitstellung in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Organisation. 30-tägige kostenlose Testversion mit allen Funktionen. 60 Tage Geld-zurück-Garantie.
kte tab 201905

Office Tab Bringt die Oberfläche mit Registerkarten in Office und erleichtert Ihnen die Arbeit erheblich

  • Aktivieren Sie das Bearbeiten und Lesen von Registerkarten in Word, Excel und PowerPoint, Publisher, Access, Visio und Project.
  • Öffnen und erstellen Sie mehrere Dokumente in neuen Registerkarten desselben Fensters und nicht in neuen Fenstern.
  • Steigert Ihre Produktivität um 50 % und reduziert jeden Tag Hunderte von Mausklicks für Sie!
officetab unten
Kommentare (19)
Noch keine Bewertungen. Bewerten Sie als Erster!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ist das wahr? Denn 79000231 scheint mir kürzer als 100121211012 zu sein, aber länger, wenn Sie es in hh:mm:ss umwandeln
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo Mirjam, wie geht es dir? Der Grund, warum das kürzere 79000231 längere Ergebnisse als 100121211012 konvertiert, ist, dass das Format die Tage verwirft. Wenn das Format tt/hh/mm/ss wird, werden Sie sehen, was ich meine. Siehe Screenshot.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
In dieser Formel ist ein Fehler. Beachten Sie Zeile 6 des Screenshots. 6604545009 sollte in 10:35:45:009 konvertiert werden. Die Formel konvertiert dies jedoch fälschlicherweise in 10:35:45:900. 009 vs 900 Millisekunden.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo Gautam, vielen Dank für Ihren Kommentar. Du liegst absolut richtig. Und wir werden diesen Fehler bald korrigieren. Nochmals vielen Dank! Viele Grüße, Mandy
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Dies führt in einigen Fällen zu einigen Fehlern (ich habe mich nicht darum gekümmert, warum oder in welchen Fällen herauszufinden, aber es hat in etwa 10% meiner Zeilen durcheinander gebracht. Teilen Sie stattdessen die Millisekunde durch 86400000, zum Beispiel mit

=(A1/86400000)

Wenden Sie dann ein benutzerdefiniertes Zahlenformat auf den neuen Wert an, z. B.:

[hh]:mm:ss.000

..das hat bei mir in 100% meiner Zeilen gut funktioniert.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo fmbetz@gmail.com, vielen Dank für Ihren Rat. Und entschuldigen Sie die Unannehmlichkeiten. WBeste Grüße,
Mandy
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Sie können die ursprüngliche Formel zum Laufen bringen, indem Sie den Millisekundenteil der Formel so ändern, dass er die Textfunktion enthält, um sie wie folgt zu formatieren: =CONCATENATE(TEXT(INT(A1/1000)/86400,"hh:mm:ss")," .",TEXT(A1-(INT(A1/1000)*1000),"000"))
Wenn Sie Tage einplanen müssen, können Sie Folgendes tun:
=CONCATENATE(TEXT(INT(A1/1000)/86400,"dd:hh:mm:ss"),".",TEXT(A1-(INT(A1/1000)*1000),"000"))
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Danke für all das!

=VERKETTEN(TEXT((A1/1000)/86400,"[hh]:mm:ss"))

Hat bei mir funktioniert, als ich die Millisekunden aufrunden wollte.

Beispiel von 230947 ms
Das Originalformat ergab: 00:03:50.947
Das Format, das ich erhalten habe, rundet auf: 00:03:51

Prost!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Aber wie ändern wir den Datentyp in Dauer. Diese 100% werden in mm:ss konvertiert, aber wie konvertieren wir in den Datentyp Dauer
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo Jan Hook, vielen Dank für Ihren Rat. Es hilft und korrigiert den winzigen Teil der Fehler in unserer Formel. Wir wissen Ihre Bemühungen zu schätzen und nehmen gerne Ihren Rat an. Nochmals vielen Dank. Mit freundlichen Grüßen, Mandy
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Der einfachste Ausdruck dafür (basierend auf Florians Beitrag unten) ist =TEXT(A1/8400000,"hh:mm:ss.000")
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Das ist eine sehr hilfreiche Diskussion für mich. Ich fand die vorherigen Posts von Rob Bell und Jan Hook eine großartige Hilfe für das anfängliche Tutorial. Ich brauchte die zusätzliche Spalte "Tag", um meine Millisekunden auszuzählen, die über den 84,000,000 pro Tag lagen. Also habe ich Robs einfache Gleichung geändert, um zu sagen: "=TEXT(A1/86400000,"dd:hh:mm:ss.000")." Ich habe auch Jans zweite Gleichung verwendet, die gepostet wurde. Komisch, wenn ich in Google Sheets den Ausdruck auf 0ms verwende, ist das Ergebnis 30:00:00:00.000 anstelle von 00:00:00:00.000. Wenn ich den Ausdruck auf 1 ms versuche, ist das Ergebnis 30:00:00:00.001 anstelle von 00:00:00:00.001. Wenn ich den Ausdruck auf 99999999 ms versuche, ist das Ergebnis 31:03:46:39.999. Wenn ich den Ausdruck auf 1111111111ms versuche, ist das Ergebnis 11:20:38:31.111. Beachten Sie, dass alle außer 1111111111ms mit einer „3“ beginnen, wie z. B. 2ms=30:00:00:00.2. Es scheint mir seltsam, dass der Ausdruck "=TEXT(A1/86400000,"dd:hh:mm:ss.000") und Jans längere Version beide dazu führen, dass die Mathematik um genau 30 Tage verschoben wird, bis zu den 172,800,000 ms, zu diesem Zeitpunkt fallen die 30 Tage ab und der Ausdruck meldet ein Ergebnis von 01:00:00:00.000.

Meine Frage hier ist, wie ich die Gleichung richtig mache, damit jede Anzahl von Millisekunden weniger als 172,800,00 der richtigen Anzahl von Tagen entspricht?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Lassen Sie mich die letzte Frage umformulieren:
"Meine Frage hier ist, wie stelle ich die Gleichung so richtig, dass jede Anzahl von Millisekunden weniger als 172,800,00 der richtigen Anzahl von Tagen entspricht?"

Ich wollte schreiben:

Meine Frage hier ist, wie ich die Gleichung richtig mache, damit eine beliebige Anzahl von Millisekunden mehr als 172,799,999.00 beträgt
entspricht der richtigen Anzahl von Tagen?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
In Excel ist das einfach: =(A2/1000/3600)*"01:00:00"
Eigene B2-Formatnummer setzen (für 3 Nachkommastellen) : hh:mm:ss.000;@oderB2-Formatnummer eigene setzen (für 1 Nachkommastelle) : hh:mm:ss.0;@
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo voros@volny.cz, vielen Dank für Ihren Kommentar. Tatsächlich ist Ihre Formel einfacher. Ich gebe Ihre Formel =(A2/1000/3600)*"01:00:00" in Zelle B2 ein und wende das Zeitformat unter den Zahlenformaten an. Das Ergebnisformat wird zu hh:mm:ss. Siehe Screenshot. Aber ich kann die Ergebnisse nicht auf 3 Dezimalstellen oder 1 Dezimalstelle setzen. Wie auch immer, danke für deinen Rat.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo voros@volny.cz, wie geht es dir. Ich glaube, ich weiß jetzt, wie ich das Format auf 3 Dezimalstellen oder 1 Dezimalstelle einstellen kann. Wenden Sie einfach ein benutzerdefiniertes Zahlenformat auf das Ergebnis an. Dein Rat hilft wirklich. Danke! Mit freundlichen Grüßen Mandy
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
In Excel ist das einfach: =(A2/1000/3600)*"01:00:00"

Für Zelle B2 eigene Formatnummer setzen (für 3 Nachkommastellen) : hh:mm:ss.000;@
or
Für Zelle B2 eigene Formatzahl setzen (für 1 Dezimalstelle) : hh:mm:ss.0;@ (Aufrunden für eine Dezimalstelle)
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Quando eu tento usar a formula, o Excel apresenta um erro como se eu não estivesse querendo fazer uma formula. Estou copiando exatamente eine Originalformel posten
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo Matheus,
Tut mir leid das zu hören. In Portugal und Spanien sollten Kommas in der Formel durch Semikolons ersetzt werden. Die Formel sollte also =VERKETTEN(TEXT(INT(A2/1000)/86400;"hh:mm:ss");".";A2-(INT(A2/1000)*1000)) lauten. Bitte versuchen Sie es. Freuen Sie sich auf Ihre Antwort.

Mit freundlichen Grüßen
Mandy
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Hinterlassen Sie Ihre Kommentare
Als Gast posten
×
Bewerte diese Nachricht:
0   Figuren
Vorgeschlagene Standorte

Folgen Sie uns

Copyright © 2009 - www.extendoffice.com. | Alle Rechte vorbehalten. Unterstützt von ExtendOffice. | Sitemap
Microsoft und das Office-Logo sind Marken oder eingetragene Marken der Microsoft Corporation in den USA und / oder anderen Ländern.
Geschützt durch Sectigo SSL