Direkt zum Inhalt

Wie erstelle ich eine abhängige Dropdown-Liste in Google Sheet?

Das Einfügen einer normalen Dropdown-Liste in ein Google-Blatt ist möglicherweise eine einfache Aufgabe für Sie. Manchmal müssen Sie jedoch eine abhängige Dropdown-Liste einfügen. Dies bedeutet, dass die zweite Dropdown-Liste von der Auswahl der ersten Dropdown-Liste abhängt. Wie können Sie mit dieser Aufgabe in Google Sheet umgehen?

Erstellen Sie eine abhängige Dropdown-Liste in Google Sheet


Erstellen Sie eine abhängige Dropdown-Liste in Google Sheet

Die folgenden Schritte können Ihnen beim Einfügen einer abhängigen Dropdown-Liste helfen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

1. Zuerst sollten Sie die grundlegende Dropdown-Liste einfügen, eine Zelle auswählen, in die Sie die erste Dropdown-Liste einfügen möchten, und dann auf klicken Datum > Datenvalidierung, siehe Screenshot:

2. In der herausgesprungen Datenvalidierung Dialogfeld auswählen Liste aus einem Bereich aus der Dropdown-Liste neben dem Eigenschaften Abschnitt, und klicken Sie dann Klicken Sie auf die Schaltfläche, um die Zellenwerte auszuwählen, auf deren Grundlage Sie die erste Dropdown-Liste erstellen möchten (siehe Abbildung):

3. Dann klick Geld Schaltfläche wurde die erste Dropdown-Liste erstellt. Wählen Sie ein Element aus der erstellten Dropdown-Liste aus und geben Sie die folgende Formel ein: =arrayformula(if(F1=A1,A2:A7,if(F1=B1,B2:B6,if(F1=C1,C2:C7,"")))) in eine leere Zelle, die neben den Datenspalten liegt, drücken Sie dann Enter Taste, alle übereinstimmenden Werte basierend auf dem ersten Dropdown-Listenelement wurden auf einmal angezeigt, siehe Screenshot:

Note: In der obigen Formel: F1 ist die erste Dropdown-Listenzelle, A1, B1 und C1 sind die Elemente der ersten Dropdown-Liste, A2: A7, B2: B6 und C2: C7 sind die Zellenwerte, auf denen die zweite Dropdown-Liste basiert. Sie können sie in Ihre eigenen ändern.

4. Anschließend können Sie die zweite abhängige Dropdown-Liste erstellen, auf eine Zelle klicken, in die Sie die zweite Dropdown-Liste einfügen möchten, und dann auf klicken Datum > Datenvalidierung auf dem Sprung Datenvalidierung Dialogfeld, wählen Sie Liste aus einem Bereich vom Dropdown neben dem Eigenschaften Klicken Sie auf die Schaltfläche, um die Formelzellen auszuwählen, die mit den Ergebnissen des ersten Dropdown-Elements übereinstimmen. Siehe Abbildung:

5. Klicken Sie zuletzt auf die Schaltfläche Speichern, und die zweite abhängige Dropdown-Liste wurde erfolgreich erstellt (siehe folgenden Screenshot):

Beste Office-Produktivitätstools

Beliebte Funktionen: Suchen, markieren oder identifizieren Sie Duplikate   |  Leere Zeilen löschen   |  Kombinieren Sie Spalten oder Zellen, ohne Daten zu verlieren   |   Runde ohne Formel ...
Super-Lookup: VLookup mit mehreren Kriterien    VLookup mit mehreren Werten  |   VLookup über mehrere Blätter hinweg   |   Unscharfe Suche ....
Erweiterte Dropdown-Liste: Erstellen Sie schnell eine Dropdown-Liste   |  Abhängige Dropdown-Liste   |  Mehrfachauswahl Dropdown-Liste ....
Spaltenmanager: Fügen Sie eine bestimmte Anzahl von Spalten hinzu  |  Spalten verschieben  |  Schalten Sie den Sichtbarkeitsstatus ausgeblendeter Spalten um  |  Vergleichen Sie Bereiche und Spalten ...
Ausgewählte Funktionen: Rasterfokus   |  Designansicht   |   Große Formelleiste    Arbeitsmappen- und Blattmanager   |  Ressourcen (Autotext)   |  Datumsauswahl   |  Arbeitsblätter kombinieren   |  Zellen verschlüsseln/entschlüsseln    Senden Sie E-Mails nach Liste   |  Superfilter   |   Spezialfilter (Filter fett/kursiv/durchgestrichen...) ...
Top 15 Toolsets12 Text Tools (Text hinzufügen, Zeichen entfernen, ...)   |   50+ Chart Typen (Gantt-Diagramm, ...)   |   40+ Praktisch Formeln (Berechnen Sie das Alter basierend auf dem Geburtstag, ...)   |   19 Einfügen Tools (QR-Code einfügen, Bild aus Pfad einfügen, ...)   |   12 Umwandlung (Conversion) Tools (Zahlen zu Wörtern, Currency Conversion, ...)   |   7 Zusammenführen & Teilen Tools (Erweiterte Zeilen kombinieren, Zellen teilen, ...)   |   ... und mehr

Verbessern Sie Ihre Excel-Kenntnisse mit Kutools für Excel und erleben Sie Effizienz wie nie zuvor. Kutools für Excel bietet über 300 erweiterte Funktionen, um die Produktivität zu steigern und Zeit zu sparen.  Klicken Sie hier, um die Funktion zu erhalten, die Sie am meisten benötigen ...

kte tab 201905


Office Tab Bringt die Oberfläche mit Registerkarten in Office und erleichtert Ihnen die Arbeit erheblich

  • Aktivieren Sie das Bearbeiten und Lesen von Registerkarten in Word, Excel und PowerPoint, Publisher, Access, Visio und Project.
  • Öffnen und erstellen Sie mehrere Dokumente in neuen Registerkarten desselben Fensters und nicht in neuen Fenstern.
  • Steigert Ihre Produktivität um 50 % und reduziert jeden Tag Hunderte von Mausklicks für Sie!
Comments (18)
No ratings yet. Be the first to rate!
This comment was minimized by the moderator on the site
Hi there. Its been working but for it only appears that only one cell can be formulated.I need help 
For example: in Cell A1, it shows dependent dropdown, but when in cell a2 it does not work.
Thas what help that i need, From A:A, They have all different selection from the dropdown list. Thanks.
This comment was minimized by the moderator on the site
Would it been possible to create pull down menu based of formula?
I use formula "=SUMIFS(Items!$I:$I,Items!$A:$A,K$1,Items!$D:$D,$D2)" (=for example 150) to find the qty on pallet based on item and container size.
So I wanted to create pull down menu like qty 1 pallet, qty 2 pallets, qty 3 pallets,.....
Then user will always order qty of full pallets like 150, 2 x 150, 3 x150, up to 21 x 150.
This comment was minimized by the moderator on the site
Hi, I already created a drop down list like this one, what I'd like to know is how i can, when clicking on one option from that list, restrict what appears as options on another cell. For example, in one cell i can choose between laparoscopy and orthopaedics. If I choose orthopaedics then, the other cell which has a list of doctors, should only show the doctors for orthopedy and not all of them. Does anyone know how to do this?
This comment was minimized by the moderator on the site
Hii Sir,
I Want to Create A Dependent Drop Down List Like
- State(A1):- District(B1):- Taluka(C1) :- Then Information(D1) ,
So I need your Help .
Tell How do you do this Type of Dependent Drop down List in Excel or Google Sheet
This comment was minimized by the moderator on the site
Hi, Shelate,
Maybe the below article can solve your problem, please view it:
https://www.extendoffice.com/documents/excel/5852-excel-multiple-level-drop-down-list.html

Please try, hope it can help you!
This comment was minimized by the moderator on the site
Now is needed to use: =arrayformula(if(F1=A1;A2:A7;if(F1=B1;B2:B6;if(F1=C1;C2:C7;""))))
This comment was minimized by the moderator on the site
Thank you soooo much!
This comment was minimized by the moderator on the site
Hi,
I was wondering if anyone could advise me with this? I've followed the above steps but on step 3 rather than getting:
"...all the matching values based on the first drop down list item have been displayed at once," I am just seeing one value (the top one from the drop down list).
My cells are placed slightly differently and the first drop down is filled from another sheet (from anywhere int eh column excluding the top row) so my formula is:

=arrayformula(if(VLE!D2:D=B11,B12,if(VLE!D2:D=C11,C12:C14,if(VLE!D2:D=D11,D12:D14,if(VLE!D2:D=E11,E12:E16,if(VLE!D2:D=F11,F12:F16,""))))))

It is correctly displaying the top drop down option for each of (using cell numbers from the step 3 example on this page) A1, B1, and C1 so, again using this page's example, if I select Asia form the F1 drop down, I would get China, but nothing further


Any suggestions?

Many thanks! Nick
This comment was minimized by the moderator on the site
If the first drop own is on sheet 1 A1, will this work were I want the second drop down as sheet 1 A2, but to have its data range on a separate sheet?
This comment was minimized by the moderator on the site
Ich bekomm immer die Meldung "Fehler beim Parsen der Formel" wenn ich =arrayformula(if(F1=A1,A2:A7,if(F1=B1,B2:B6,if(F1=C1,C2:C7,"")))) eingebe. Was ist der "Weiter-Schlüsel"? Reicht es nicht wie bei Excel die Formel einzugeben?
This comment was minimized by the moderator on the site
Ersetzen Sie den , zu ;
es hat für mich funktioniert
This comment was minimized by the moderator on the site
This is the best explanation I have found, so thank you for that!

In my situation, I am working with over 200 rows with more being continuously added. Is there an easier/more efficient way to handle this many rows?
This comment was minimized by the moderator on the site
Yes, if you don't put number index to specify ending cell.
Like instead of C2:C7 you put C2:C. This will automatically tell the array formula, that you want to consider all values in column "C" starting at "C2".
This comment was minimized by the moderator on the site
What happens if I want exactly the same dropdown list in F2 as you have in F1 ?
I tried, and it doesn't overwrite D1:D7 .. meaning D1:D7 is only available once.
I need something else, double dropdown, but on many-many lines .. guess I must use another system then .. not sure which ..
This comment was minimized by the moderator on the site
Hi, Xained,
This method can only applied to one cell, if you have some good ways for applying this to multiple cells, please comment here.

Thank you!
This comment was minimized by the moderator on the site
Please, guide me how to do that.Thanks
This comment was minimized by the moderator on the site
혹시, 하나의 셀이 아닌 여러셀에 할 수 있는 방법을 알 수 있을까요?
This comment was minimized by the moderator on the site
내말이... 시바 좃빠지게 따라했디만 밑에줄은 안되노..
There are no comments posted here yet
Please leave your comments in English
Posting as Guest
×
Rate this post:
0   Characters
Suggested Locations