Direkt zum Inhalt

Wie vervollständige ich ein Textfeld beim Eingeben in Excel automatisch?

Standardmäßig kann sich Excel merken, was Sie in die Zellen des aktuellen Arbeitsblatts eingegeben haben, und diesen Inhalt beim nächsten Eingeben eines zugehörigen Anfangsbuchstabens in eine neue Zelle automatisch vervollständigen. Wenn Sie jedoch alle Inhalte, die Sie in das Arbeitsblatt eingegeben haben, in einem Textfeld (ActiveX Control) automatisch vervollständigen möchten, wie können Sie dies tun? Dieser Artikel enthält eine VBA-Methode, mit der Sie ein Textfeld automatisch vervollständigen können, wenn Sie einen Anfangsbuchstaben eingeben.

Vervollständigen Sie ein Textfeld automatisch, wenn Sie mit VBA-Code eingeben


Vervollständigen Sie ein Textfeld automatisch, wenn Sie mit VBA-Code eingeben

Gehen Sie wie folgt vor, damit ein Textfeld automatisch vervollständigt wird, wenn Sie einen Anfangsbuchstaben in das Textfeld eingeben.

1. Bitte fügen Sie ein Textfeld ein, indem Sie auf klicken Entwickler:in / Unternehmen > Insert > Textfeld (ActiveX-Steuerelement). Siehe Screenshot:

2. Und dann klicken Entwickler:in / Unternehmen > Insert > Listenfeld (ActiveX Control) um ein Listenfeld in das aktuelle Arbeitsblatt einzufügen. Siehe Screenshot:

3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Registerkarte Blatt, und klicken Sie dann auf Code anzeigen aus dem Kontextmenü wie unten Screenshot gezeigt.

4. In dem Microsoft Visual Basic für Applikationen Bitte kopieren Sie den folgenden VBA-Code und fügen Sie ihn in das Code-Fenster ein. Und dann klicken Tools > Bibliographieund überprüfen Sie dann die Microsoft Scripting-Laufzeit Box in der Referenzen - VBAProject Dialogbox. Siehe Screenshot:

VBA-Code: Vervollständigen Sie beim Eingeben automatisch ein Textfeld

Dim xRg As Range
Dim xDic As New Dictionary
Private Sub ListBox1_DblClick(ByVal Cancel As MSForms.ReturnBoolean)
    Me.TextBox1.Value = Me.ListBox1.Value
End Sub
Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
    Dim xVal As String
    On Error Resume Next
    If IsNumeric(Target.Value) Then
        xVal = Str(Target.Value)
    Else
        xVal = Target.Value
    End If
    If xVal <> "" Then
        If Not xDic.Exists(xVal) Then
            xDic.Add xVal, xVal
        End If
    End If
End Sub
Private Sub Worksheet_SelectionChange(ByVal Target As Range)
    Me.ListBox1.Visible = False
End Sub
Private Sub Worksheet_Activate()
    Dim I As Long
    Dim xStr As String
    On Error Resume Next
    If xRg Is Nothing Then
        Set xRg = ActiveSheet.UsedRange
    End If
    Me.ListBox1.Visible = False
    xDic.RemoveAll
    With Me.ListBox1
        For I = 1 To xRg.Count
            xStr = xRg(I).Value
            If xStr <> "" Then
                .AddItem xStr
                If Not xDic.Exists(xStr) Then
                    xDic.Add xStr, xStr
                End If
            End If
        Next
    End With
End Sub
Private Sub TextBox1_KeyUp(ByVal KeyCode As MSForms.ReturnInteger, ByVal Shift As Integer)
    With Me.ListBox1
        .Top = Me.TextBox1.Top
        .Left = Me.TextBox1.Left + Me.TextBox1.Width
        .Width = Me.TextBox1.Width
    End With
    TextBoxVal Me.TextBox1.Object
End Sub
Sub TextBoxVal(xTextBox As Variant)
    Dim I As Long
    Dim xStr As String
    On Error Resume Next
    Application.ScreenUpdating = False
    If xRg Is Nothing Then Exit Sub
    Me.ListBox1.Clear
    xStr = xTextBox.Value
    If xStr = "" Then
        Me.ListBox1.Visible = False
        Application.EnableEvents = True
        Exit Sub
    End If
    For I = 0 To UBound(xDic.Items)
        If Left(xDic.Items(I), Len(xStr)) = xStr Then
            Me.ListBox1.AddItem xDic.Items(I)
        End If
    Next
    Me.ListBox1.Visible = True
    If Me.ListBox1.ListCount > 0 Then
        With xTextBox
            .Value = Me.ListBox1.List(0)
            .SelStart = Len(xStr)
            .SelLength = Len(Me.ListBox1.List(0))
        End With
    End If
    Me.ListBox1.Activate
    Me.ListBox1.Selected(0) = True
    Application.ScreenUpdating = True
End Sub
Private Sub ListBox1_KeyDown(ByVal KeyCode As MSForms.ReturnInteger, ByVal Shift As Integer)
    If KeyCode = 13 Then
        Me.TextBox1.Value = Me.ListBox1.Value
    End If
End Sub

Note: Im Code, ListBox1 und Textfeld1 sind die Namen des Listenfelds und des Textfelds, die Sie in Ihr Arbeitsblatt eingefügt haben.

5. Drücken Sie die Taste Andere + Q Tasten zum Verlassen des Microsoft Visual Basic für Applikationen Fenster.

6. Schalten Sie den Entwurfsmodus aus, indem Sie auf klicken Entwickler:in / Unternehmen > Entwurfsmodus im Arbeitsblatt.

7. Wechseln Sie nun zu einem anderen Arbeitsblatt und kehren Sie zum vorherigen Arbeitsblatt zurück, um den VBA-Code zu aktivieren.

Von nun an. Wenn Sie einen Anfangsbuchstaben in das Textfeld eingeben, werden alle Texte, die mit dem Buchstaben beginnen, den Sie in das Arbeitsblatt eingegeben haben, im Listenfeld auf der rechten Seite des Textfelds aufgelistet. Bitte doppelklicken Sie auf die gewünschte, um sie in das Textfeld einzugeben. Siehe Screenshot:

Note: Du kannst den ... benutzen Up or Nach unten Pfeiltaste, um zwischen allen Texten mit automatischer Vervollständigung im Listenfeld zu wechseln, und drücken Sie dann die Taste Enter Geben Sie die erforderliche Taste in das Textfeld ein.


In Verbindung stehende Artikel:

Beste Office-Produktivitätstools

Beliebte Funktionen: Suchen, markieren oder identifizieren Sie Duplikate   |  Leere Zeilen löschen   |  Kombinieren Sie Spalten oder Zellen, ohne Daten zu verlieren   |   Runde ohne Formel ...
Super-Lookup: VLookup mit mehreren Kriterien    VLookup mit mehreren Werten  |   VLookup über mehrere Blätter hinweg   |   Unscharfe Suche ....
Erweiterte Dropdown-Liste: Erstellen Sie schnell eine Dropdown-Liste   |  Abhängige Dropdown-Liste   |  Mehrfachauswahl Dropdown-Liste ....
Spaltenmanager: Fügen Sie eine bestimmte Anzahl von Spalten hinzu  |  Spalten verschieben  |  Schalten Sie den Sichtbarkeitsstatus ausgeblendeter Spalten um  |  Vergleichen Sie Bereiche und Spalten ...
Ausgewählte Funktionen: Rasterfokus   |  Designansicht   |   Große Formelleiste    Arbeitsmappen- und Blattmanager   |  Ressourcen (Autotext)   |  Datumsauswahl   |  Arbeitsblätter kombinieren   |  Zellen verschlüsseln/entschlüsseln    Senden Sie E-Mails nach Liste   |  Superfilter   |   Spezialfilter (Filter fett/kursiv/durchgestrichen...) ...
Top 15 Toolsets12 Text Tools (Text hinzufügen, Zeichen entfernen, ...)   |   50+ Chart Typen (Gantt-Diagramm, ...)   |   40+ Praktisch Formeln (Berechnen Sie das Alter basierend auf dem Geburtstag, ...)   |   19 Einfügen Tools (QR-Code einfügen, Bild aus Pfad einfügen, ...)   |   12 Umwandlung (Conversion) Tools (Zahlen zu Wörtern, Currency Conversion, ...)   |   7 Zusammenführen & Teilen Tools (Erweiterte Zeilen kombinieren, Zellen teilen, ...)   |   ... und mehr

Verbessern Sie Ihre Excel-Kenntnisse mit Kutools für Excel und erleben Sie Effizienz wie nie zuvor. Kutools für Excel bietet über 300 erweiterte Funktionen, um die Produktivität zu steigern und Zeit zu sparen.  Klicken Sie hier, um die Funktion zu erhalten, die Sie am meisten benötigen ...

kte tab 201905


Office Tab Bringt die Oberfläche mit Registerkarten in Office und erleichtert Ihnen die Arbeit erheblich

  • Aktivieren Sie das Bearbeiten und Lesen von Registerkarten in Word, Excel und PowerPoint, Publisher, Access, Visio und Project.
  • Öffnen und erstellen Sie mehrere Dokumente in neuen Registerkarten desselben Fensters und nicht in neuen Fenstern.
  • Steigert Ihre Produktivität um 50 % und reduziert jeden Tag Hunderte von Mausklicks für Sie!
Comments (1)
No ratings yet. Be the first to rate!
This comment was minimized by the moderator on the site
Why would anyone go for writing a script when there are simpler ways to get a dropdown list???
There are no comments posted here yet
Please leave your comments in English
Posting as Guest
×
Rate this post:
0   Characters
Suggested Locations