Note: The other languages of the website are Google-translated. Back to English

4 einfache Möglichkeiten, um schnell mehrere leere oder leere Zeilen in Excel zu entfernen

Wenn Hunderte von leeren Zeilen im gesamten Arbeitsblatt oder in der gesamten Arbeitsmappe entfernt werden müssen, sind Sie frustriert. In diesem Tutorial werden einige schnelle Methoden aufgeführt, mit denen Sie diesen Job Schritt für Schritt erledigen können.


Methode A: Entfernen Sie leere Zeilen mit dem Befehl Gehe zu Spezial

Führen Sie nun die folgenden Schritte aus, um leere Zeilen mit Gehe zu Spezialzeilen zu entfernen:

1. Wählen Sie den Bereich aus, in dem Sie leere Zeilen entfernen möchten, und klicken Sie auf Startseite Registerkarte, dann in Bearbeitung Gruppe, klicken Sie auf Suchen & Auswählen > Gehe zu Spezial.
doc leere Zeile löschen 2

2. In dem Gehe zu Spezial Dialog, überprüfen Rohlinge .
doc leere Zeile löschen 3

3 Klicken OKJetzt wurden alle leeren Zellen in der Auswahl ausgewählt.
doc leere Zeile löschen 4

4 Klicken Startseite Registerkarte, in der Die Zellen Gruppe, klicken Sie auf Löschen > Löschen Sie Blattzeilen.
doc leere Zeile löschen 5

Jetzt wurden die Zeilen mit leeren Zellen entfernt.
doc leere Zeile löschen 6

Hinweis:

Wenn Sie den Befehl Gehe zu Spezial verwenden, um leere Zeilen zu löschen, tritt ein schwerwiegender Ablauf auf:
Alle Zeilen enthalten leere Zellen (auch wenn die Zeile eine leere Zelle enthält und andere Spalten Daten enthalten) werden entfernt (siehe Abbildung unten).

doc leere Zeile löschen 1


Möchten Sie eine Gehaltserhöhung und viel Zeit haben, um mit der Familie zusammen zu sein?

Mit der Registerkarte "Office" können Sie Ihre Effizienz in Microsoft Office um 50% steigern

Es ist unglaublich, dass die Arbeit an zwei oder mehr Dokumenten einfacher und schneller ist als die Arbeit an einem.

Im Vergleich zu bekannten Browsern ist das Tool mit Registerkarten in Office Tab leistungsfähiger und effizienter.

Reduzieren Sie jeden Tag Hunderte von Mausklicks und Tastatureingaben. Verabschieden Sie sich jetzt von der Maushand.

Wenn Sie normalerweise an mehreren Dokumenten arbeiten, spart Office Tab viel Zeit.

30 Tage kostenlose Testversion, keine Kreditkarte erforderlich.

WeiterlesenJetzt Herunterladen


Methode B: Entfernen Sie leere Zeilen in Bereich / Blatt / Arbeitsmappe mit Kutools

Wenn Sie schnell und einfach alle leeren Zeilen in Auswahl, aktivem Blatt, ausgewählten Blättern oder der gesamten Arbeitsmappe entfernen möchten, ohne sie falsch zu löschen, können Sie das versuchen Leere Zeilen löschen Werkzeug von Kutools for Excel, die Jobs mit einem Klick ohne VBA-Code und Hilfsspalte verarbeiten kann.

Bevor Sie dieses Tool verwenden, müssen Sie dies jedoch tun Kostenlose Installation von Kutools für Excel zuerst.

Klicken Sie Kutoolen > Löschen > Leere Zeilen löschenWählen Sie dann in der Unter-Dropdown-Liste einen Vorgang nach Bedarf aus.
doc leere Zeile löschen 17

Demo: Entfernen Sie alle leeren Zeilen mit nur einem Klick


Methode C: Entfernen Sie leere Zeilen mit dem VBA-Code

1. Drücken Sie Alt + F11 Schlüssel zum Aktivieren Microsoft Visual Basic für Applikationen Fenster.

2 Klicken Insert > Modul um ein neues zu erstellen Modul Skript, kopieren Sie den folgenden Code und fügen Sie ihn in das Skript ein.

VBA: Leere Zeilen entfernen

Sub DeleteBlankRows()
'Update 20190107
Dim Rng As Range
Dim WorkRng As Range
On Error Resume Next
xTitleId = "KutoolsforExcel"
Set WorkRng = Application.Selection
Set WorkRng = Application.InputBox("Range", xTitleId, WorkRng.Address, Type:=8)
xRows = WorkRng.Rows.Count
Application.ScreenUpdating = False
For I = xRows To 1 Step -1
    If Application.WorksheetFunction.CountA(WorkRng.Rows(I)) = 0 Then
        WorkRng.Rows(I).EntireRow.Delete XlDeleteShiftDirection.xlShiftUp
    End If
Next
Application.ScreenUpdating = True
End Sub

doc leere Zeile löschen 7

3. Drücken Sie F5 Geben Sie die Taste ein, um den Code auszuführen, und wählen Sie dann einen Bereich aus, mit dem Sie leere Zeilen im Popping entfernen KutoolsforExcel Dialog.
doc leere Zeile löschen 8

4 Klicken OK. Jetzt wurden die leeren Zeilen in der Auswahl entfernt.
doc leere Zeile löschen 9

Hinweis:

Mit diesem VBA-Code sollten Sie leere Zeilen in einem Bereich entfernen, jedoch nicht im gesamten Arbeitsblatt. Andernfalls kann Microsoft Excel hängen bleiben.


Methode D: Entfernen Sie leere Zeilen mit der Hilfsspalte und der Filterfunktion

1. Fügen Sie eine Spalte vor Ihrem Datenbereich ein, fügen Sie Spalte A als Instanz ein und geben Sie diese Formel ein = B3 & C3 & D3 in A3, um Daten in Zeile 3 zu kombinieren, siehe Screenshot:

Tipp: Wenn Ihre Daten zwischen Spalte B3 und Spalte N liegen, passen Sie die Formel auf = B3 & C3 & D3 & E3 &… & N3 an.
doc leere Zeile löschen 10

2. Füllen Sie dann die Formel in die Zellen, indem Sie den automatischen Füllgriff nach unten ziehen.
doc leere Zeile löschen 11

3. Dann klick Daten > Filter.
doc leere Zeile löschen 12

4. Klicken Sie dann auf Filtersymbol Überprüfen Sie an der Hilfsspalte Rohlinge Option nur in der Dropdown-Liste. Siehe Screenshot:
doc leere Zeile löschen 13

5 Klicken OKwurden alle leeren Zeilen herausgefiltert.
doc leere Zeile löschen 14

6. Wählen Sie die gefilterten Zeilen aus und klicken Sie auf Startseite > Löschen > Löschen Sie Blattzeilen um die leeren Zeilen zu entfernen.
doc leere Zeile löschen 15

7. Dann klick Daten > Filter wieder zu deaktivieren Filter Funktion.
doc leere Zeile löschen 16

Hinweis:

Im Vergleich zu Methode A und Methode C kann diese Methode leere Zeilen exakt entfernen und ist für jeden Excel-Benutzer einfach zu handhaben. Wenn Ihre Daten jedoch Dutzende von Spalten enthalten, ist diese Methode etwas langwierig.


Relative Operation: Fügen Sie in jede zweite Zeile leere Zeilen ein

Vielleicht möchten Sie in einigen Fällen leere Zeilen in jede zweite Zeile eines Bereichs einfügen, wie im folgenden Screenshot gezeigt:
doc leere Zeile löschen 18

In diesem Fall können Sie die anwenden Leere Zeilen und Spalten einfügen Dienstprogramm von Kutools für Excel, um diesen Job schnell zu erledigen.

1. Wählen Sie den Bereich aus, in den Sie leere Zeilen oder Spalten in jede zweite Zeile einfügen möchten, und klicken Sie dann auf Kutoolen > Insert > Leere Zeilen und Spalten einfügen.
doc leere Zeile löschen 19

2. In dem Leere Zeilen und Spalten einfügen Dialog, überprüfen Leere Reihen or Leere Spalten Option nach Bedarf Einfügetyp Abschnitt dann in Optionen Abschnitt, geben Sie die Intervall von und Reihen/Spalten.
doc leere Zeile löschen 20

3 Klicken OkIn jede zweite Zeile der Auswahl wurden leere Zeilen eingefügt.

Demo: Leere Zeilen und Spalten einfügen


Beispieldatei herunterladen

SampleKlicken Sie hier, um die Beispieldatei herunterzuladen


Die besten Tools für die Office-Produktivität

Kutools for Excel löst die meisten Ihrer Probleme und erhöht Ihre Produktivität um 80%

  • Wiederverwendung: Schnell einfügen komplexe Formeln, Diagramme und alles, was du vorher benutzt hast; Zellen verschlüsseln mit Passwort; Mailingliste erstellen und E-Mails senden ...
  • Super Formelriegel (leicht mehrere Textzeilen und Formeln bearbeiten); Layout lesen (leichtes Lesen und Bearbeiten einer großen Anzahl von Zellen); In gefilterten Bereich einfügen...
  • Zellen / Zeilen / Spalten zusammenführen ohne Daten zu verlieren; Inhalt geteilter Zellen; Kombinieren Sie doppelte Zeilen / Spalten... doppelte Zellen verhindern; Bereiche vergleichen...
  • Wählen Sie Duplizieren oder Eindeutig Reihen; Wählen Sie Leere Zeilen (alle Zellen sind leer); Super Find und Fuzzy Find in vielen Arbeitsmappen; Zufällige Auswahl ...
  • Exakte Kopie Mehrere Zellen ohne Änderung der Formelreferenz; Referenzen automatisch erstellen zu mehreren Blättern; Aufzählungszeichen einfügen, Kontrollkästchen und mehr ...
  • Text extrahieren, Text hinzufügen, Nach Position entfernen, Leerzeichen entfernen;; Paging-Zwischensummen erstellen und drucken; Inhalt und Kommentare zwischen Zellen konvertieren...
  • Superfilter (Speichern und Anwenden von Filterschemata auf andere Blätter); Erweiterte Sortierung nach Monat / Woche / Tag, Häufigkeit und mehr; Spezialfilter fett, kursiv ...
  • Kombinieren Sie Arbeitsmappen und Arbeitsblätter;; Tabellen basierend auf Schlüsselspalten zusammenführen; Daten in mehrere Blätter aufteilen; Batch-Konvertierung von xls, xlsx und PDF...
  • Mehr als 300 leistungsstarke Funktionen. Unterstützt Office / Excel 2007-2021 und 365. Unterstützt alle Sprachen. Einfache Bereitstellung in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Organisation. 30-tägige kostenlose Testversion mit allen Funktionen. 60 Tage Geld-zurück-Garantie.
kte tab 201905

Office Tab Bringt die Oberfläche mit Registerkarten in Office und erleichtert Ihnen die Arbeit erheblich

  • Aktivieren Sie das Bearbeiten und Lesen von Registerkarten in Word, Excel und PowerPoint, Publisher, Access, Visio und Project.
  • Öffnen und erstellen Sie mehrere Dokumente in neuen Registerkarten desselben Fensters und nicht in neuen Fenstern.
  • Steigert Ihre Produktivität um 50 % und reduziert jeden Tag Hunderte von Mausklicks für Sie!
officetab unten
Kommentare (54)
Noch keine Bewertungen. Bewerten Sie als Erster!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Wenn ich das tue, wird der Text gelöscht. Hilfe bitte.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich weiß nicht, ob Sie das Problem gelöst haben, dass zusätzlicher Text gelöscht wird, aber ich habe eine Lösung für Ihr Problem gepostet. Es ist unter Ihrer Frage aufgeführt.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
"Löschen leerer Zeilen" ist bei den meisten Methoden umständlich. Ich hatte einen Satz von drei Datenspalten. Die erste Spalte hatte alle fünf oder sechs Zeilen Titelzeilen. Die verbleibenden zwei Spalten enthielten zufällige Daten in verschiedenen Zeilen bis ganz nach unten. Manchmal war eine Zeile in Spalte zwei leer, aber die Zelle daneben in Spalte drei enthielt Daten. Oder umgekehrt. Nur EINIGE der Zeilen (in diesem Fall 1,242) waren durchgehend leer. Das PROBLEM war, dass die Auswahl von LEEREN Zellen GESAMTE ZEILEN LÖSCHEN würde, die Daten in anderen Spalten enthielten. Ich habe eine perfekte Lösung gefunden. Ich habe eine vierte Spalte erstellt, in der ich die Funktion COUNTA verwendet habe. Die Formel lautete =COUNTA(A1:C1) und wurde dann durch mehrere tausend Datenzeilen nach unten kopiert. Meine D-Spalte hatte also einen Stapel von 3s, 2s, 1s und 0s. Dann habe ich den FILTER-Befehl für Spalte D verwendet, um nur die Zeilen anzuzeigen, die gleich 0 waren. Das Ergebnis war ein Blatt mit leeren Zellen mit 0 in Spalte D ... NUR die völlig leeren Zeilen wurden ausgewählt! Dann habe ich auf die ZEILENNUMMERN auf der linken Seite (die am Rand) geklickt und nach unten gezogen, um diese Zeilen auszuwählen, mit der rechten Maustaste geklickt und LÖSCHEN ausgewählt. Sie sind alle verschwunden. Als ich den Filter ausschaltete, hatte ich einen perfekten Satz bereinigter Daten. In weniger als einer Minute! Erledigt! = = = = = = = Das war so einfach, dass ich dann Lust bekam und die COUNTA-Funktion änderte, um nur Elemente aus der A-Spalte auszuwählen, die Daten enthielten. (Diese Zeilen waren zufällig "Titel"-Zeilen für Datenklumpen darunter.) Es lautete =COUNTA(A1) und kopierte IT in die D-Spalte bis zum Ende. Das Ergebnis war eine Spalte mit Einsen und Nullen. Als ich FILTER wieder einschaltete und für "1" auswählte, erschienen nur die Titelzeilen. Ich habe diese Zeilen ausgewählt und fett gedruckt. Dann den Filter ausgeschaltet und wieder perfekte Formatierung durch Tausende von Zeilen. LIEBE DIESE FILTERFUNKTION!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Das ist eine tolle Lösung, danke!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Großartig, vielen Dank
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Das ist genial - danke!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Perfekte Lösung, es hat einfach reibungslos geklappt. Vielen Dank :-)
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ausgezeichnet - perfekte einfache Lösung.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
große Hilfe, diese Filterfunktion ist die beste Lösung, wenn wir denken und sie verwenden
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Toll, einige Zeit Benutzer bieten praktischere Lösungen als Entwickler und Experten
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Vielen Dank für den Rat. Es war toll.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Das ist fantastisch. Vielen, vielen Dank Ned
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Du hast gerade mein Leben gerettet. :-)
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Die visuelle Basisroute war neu für mich und hat ihren Zweck erfüllt. Vielen Dank!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Das ist cool!!! @ # W. Halyn. Danke.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich kann nicht löschen. Ich verwende Excel 2010 und möchte leere Zeilen von A147533 bis (nach Strg - Ende) T448140 löschen. Was auch immer ich getan habe, alle Zeilen bleiben in meiner Tabelle ungelöscht. Nach Strg-Ende bin ich wieder bei T448140.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Darko. Ihr erster Schritt in der zusätzlichen Spalte (die "U"-Spalte für die Filterung sein sollte), die Formel in U147533 sollte lauten (nach Ihren angegebenen Daten) =COUNTA(A147533:T147533) und dann KOPIEREN Sie das nach unten in Zeile 448140. Sie sollte eine Spalte mit Zahlen erhalten, von denen EINIGE Nullen sein werden. Klicken Sie dann auf den Buchstaben „U“ oben in der Spalte (am Linealrand), um die gesamte Spalte hervorzuheben. Wählen Sie dann die Filterfunktion (Registerkarte „Daten“, „Filter“), klicken Sie auf das kleine Pulldown-Dreieck und löschen Sie alle Auswahlmöglichkeiten mit Häkchen außer der neben der „0“-Auswahl (ODER die „Leerzeichen“-Auswahl, falls sichtbar). Klicken Sie auf OK. Sie sollten dann nur Zeilen sehen, die keine Daten enthalten. Markieren Sie dann, wie zuvor beschrieben, bei noch aktiver Filterfunktion die Zeilen von 147533 bis 448140, die diese ausgewählten Zeilennummern enthalten (indem Sie auf den linken Linealrand klicken/nach unten ziehen ODER auf die obere klicken und bei gedrückter Umschalttaste auf die letzte klicken) und LÖSCHEN Sie. (Rechtsklick, Löschen). Wenn sie verschwinden, schalten Sie die Filterfunktion aus und alle anderen Daten werden wieder angezeigt. Viel Glück!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Es funktioniert nicht für mich. Jetzt verwende ich EXCEL 2013 und habe diese Situation: Meine Daten liegen im Bereich A1 bis AF52222. Wenn ich Strg-Ende klicke, komme ich zur Zelle AG56367. Ich habe also alle leeren Zeilen von 52223 bis 56367. Nachdem COUNTA (a2; af2) in Zeile 56367 kopiert und die Zeilen 52223 bis 56376 hervorgehoben wurden, bietet Excel mit der rechten Maustaste DELETE ROW an und ich habe diese Zeilen gelöscht. Danach schalte ich Filter aus: mit Strg-Pos1 komme ich zu Zelle A56367, mit Strg-Ende komme ich zu Zelle AGXNUMX. Also war alles gleich
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich habe das versucht, aber als ich die Kutoolen-Funktion verwendet habe: Werkzeuge löschen > Im ausgewählten Bereich bekomme ich die Meldung: "0 Zeilen erfolgreich gelöscht" und nichts ändert sich.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Anstatt Kutools zu verwenden, versuchen Sie die oben beschriebene Methode. Es verwendet einfaches altes Excel und verwendet die Funktionen, die in allen neueren Versionen verfügbar sind. (Das ist, wenn Sie versuchen, NUR zu löschen ganz leer Zeilen, nicht teilweise leere.)
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Können Sie all dies einfach mit einem Makro tun, das am Ende eines Blatts ausgeführt wird, sobald alle Daten gesammelt und analysiert wurden? Ich mache eine "IF/THEN"-Analyse für einige Leute und da die obige Lösung automatisch funktioniert, kann sie zwar elegant sein, aber ihre Kapazität übersteigen (vielleicht auch meine ...). Also, sobald die Daten fertig sind, habe ich gesucht dann auf eine Zelle zu zeigen und auf "go" zu klicken und die leeren Zeilen würden eliminiert ... irgendwelche Ideen?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Es würde ungefähr zehnmal länger dauern, ein solches Makro zu schreiben (das die Gesamtzahl der Spalten automatisch berechnen, die Gesamtzahl vertikal in ALLE Spalten füllen, dann berechnen müsste, in welcher Spalte die Zählungen durchgeführt werden sollen, dann die Operation ausführen usw.) als zu mach einfach die schritte. Wirklich, der ganze Vorgang dauert weniger als zwei Minuten, wenn Sie die Anweisungen Schritt für Schritt durchlesen. Versuchen Sie vielleicht, die Schritte Seite an Seite mit Ihrer Arbeit anzuzeigen (oder drucken Sie die Schritte aus und folgen Sie dann). Sobald Sie sehen, dass es das erste Mal funktioniert, werden Sie sich damit viel wohler fühlen und Sie werden definitiv klüger in der Bedienung der Filterfunktion sein. Bringen Sie den Leuten, für die Sie die Arbeit erledigen, einfach die Ergebnisse; wahrscheinlich ist ihnen das "wie" egal, sie wollen nur wissen "was". Eine schnell aufgeräumte Datenbank wird beeindruckender aussehen, als zuzusehen, wie es dazu kam, besonders wenn Sie gerade lernen, wie es geht. Geben Sie ihm ein oder zwei Übungsläufe. Oh, und machen Sie natürlich eine Sicherungskopie, nur für den Fall, dass Undo beim Ausprobieren fehlschlägt oder so. (Beachten Sie, bei Ihrer ersten Anfrage stellte ich mir ein Makro vor, das in allen Umgebungen funktionieren müsste. Was SIE feststellen würden, ist, dass Sie, sobald Sie einen Datensatz mit fester Struktur in Gang haben, genau wissen, wie das Verfahren funktioniert und könnte einfach Schritte in ein eigenes Makro aufzeichnen, nur für den Geschwindigkeitsfaktor.)
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Können Sie all dies in ein Makro umwandeln, das am Ende einer Tabelle ausgeführt werden könnte, wenn die Daten gesammelt werden?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Schönes Tutorial - hat mir sehr geholfen! Vielen Dank!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Das Löschen der leeren Zeilen mit dem speziellen Befehl "Blank" funktioniert nicht richtig, falls ich mehrere Zeilen und mehrere Spalten mit einigen leeren Spalten dazwischen habe. Die Operation löscht die Zeilen mit Daten und liefert das unerwartete Ergebnis. Beispiel: Spalten: A bis F mit 5 Datenzeilen wie folgt. Wenn wir die leere Operation durchführen, erhalten wir unerwartete Ergebnisse (das Ergebnis zeigt keine 5 Zeilen..!!) A B CD E F Check1 Check2 Check3 Check4 Check6 Check7 Check1 Check2 Check3 Check4 Check7 Check1 Check2 Check3 Check4 Check7 Check1 Check2 Check3 Check4 Check6 Check7 Check1 Check2 Check3 Check4 Check6 Check7 irgendeine Idee, warum?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
W. Halyn: Ihre Lösung hat bei mir perfekt funktioniert. Mit Excel 2007 und 2013.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
toller Vorschlag............... danke :lol:
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Es ist großartig, es war sehr hilfreich für mich, vielen Dank.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo, wenn ich dem obigen Verfahren folge, erhalte ich die Fehlermeldung „Die Auswahl ist zu groß“. Dann, wie man leere Zellen für eine große Liste entfernt.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
[quote]Hallo, wenn ich dem obigen Verfahren folge, erhalte ich die Fehlermeldung „Die Auswahl ist zu groß“. Dann, wie man leere Zellen für eine große Liste entfernt.Von Karthik[/quote] Als erstes würde ich versuchen, die Hälfte der Datenbank oder ein Viertel auszuwählen. Wenn das funktioniert, wiederholen Sie die restlichen Abschnitte. Wenn dies nicht der Fall ist, überprüfen Sie, ob Ihr Computer über genügend RAM verfügt, um eine so große Datenmenge zu verarbeiten. Ohne die Datei tatsächlich zu sehen, ist es schwer zu sagen.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Tolle Tipps, so hilfreich
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
danke hat mir geholfen
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Vielen Dank, sehr nützlich
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
sehr einfache Möglichkeit, wenn Sie leere Zeilen löschen möchten. gehen Sie zur ersten Spalte, fügen Sie eine neue Spalte ein und füllen Sie die Serie, gehen Sie dann zur Filteroption und wählen Sie jetzt in der nächsten Spalte leer aus. Es ist die sehr einfache Möglichkeit, leere Zeilen zu entfernen oder zu löschen
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Mehr laden
Hinterlassen Sie Ihre Kommentare
Als Gast posten
×
Bewerte diese Nachricht:
0   Figuren
Vorgeschlagene Standorte

Folgen Sie uns

Copyright © 2009 - www.extendoffice.com. | Alle Rechte vorbehalten. Unterstützt von ExtendOffice. | Sitemap
Microsoft und das Office-Logo sind Marken oder eingetragene Marken der Microsoft Corporation in den USA und / oder anderen Ländern.
Geschützt durch Sectigo SSL