Note: The other languages of the website are Google-translated. Back to English

Wie kopiere ich mehrere Blätter mehrmals in Excel?

Manchmal müssen wir möglicherweise eine Kopie oder mehrere Kopien bestimmter Arbeitsblätter in einer Arbeitsmappe erstellen. Im Folgenden finden Sie einige schnelle Möglichkeiten, mit denen Sie ein Arbeitsblatt oder mehrere Arbeitsblätter einfach mehrmals in Excel kopieren können.


Erstellen Sie mit dem Befehl Verschieben oder Kopieren eine Kopie mehrerer Arbeitsblätter gleichzeitig in eine aktive Arbeitsmappe oder eine andere Arbeitsmappe

Mit den Verschieben oder Kopieren Mit dem Befehl in Excel können Sie eine Kopie eines Arbeitsblatts, mehrerer spezifischer Arbeitsblätter oder aller Arbeitsblätter gleichzeitig in eine aktive Arbeitsmappe oder eine andere Arbeitsmappe erstellen.

1. Wählen Sie in der bestimmten Arbeitsmappe, in die Sie Arbeitsblätter kopieren möchten, mehrere Arbeitsblätter in der Registerkarte "Blatt" aus.
Hinweis: Halten CTRL Mit dieser Taste können Sie mehrere nicht benachbarte Blattregisterkarten auswählen, indem Sie sie einzeln in der Blattregisterkartenleiste anklicken. Halten SHIFT Mit dieser Taste können Sie mehrere benachbarte Blattregisterkarten auswählen, indem Sie auf die erste Blattregisterkarte und die letzte in der Blattregisterkartenleiste klicken.

2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ausgewählte Blattregisterkarte in der Leiste der Blattregisterkarte und wählen Sie Verschieben oder Kopieren aus dem Kontextmenü. Siehe Screenshot:
doc mehrere Blätter kopieren 01

3. In dem Verschieben oder Kopieren Im Dialogfeld geben Sie bitte die folgenden Einstellungen an:
(1) Bitte geben Sie die Zielarbeitsmappe an, in die Sie Arbeitsblätter aus dem kopieren möchten Buchen Dropdown-Liste. Sie können nach Bedarf die aktive Arbeitsmappe, eine andere geöffnete Arbeitsmappe oder eine neue Arbeitsmappe auswählen.
(2) Geben Sie die Position der kopierten Blätter in der Registerkarte "Blatt" an, die Sie nach allen vorhandenen Blättern auswählen können.
(3) Überprüfen Erstellen Sie eine Kopie Wenn Sie diese Option nicht aktivieren, werden die ausgewählten Arbeitsblätter in die Zielarbeitsmappe verschoben.
(4) Klicken Sie auf OK .

Jetzt wird nur eine Kopie der ausgewählten Arbeitsblätter in die angegebene Arbeitsmappe erstellt. Um mehrere Kopien dieser Arbeitsblätter zu erstellen, können Sie den Vorgang mehrmals wiederholen.

Nur mehrere Klicks, um mehrere Kopien mehrerer Arbeitsblätter in einer aktiven Arbeitsmappe zu erstellen

Im Allgemeinen können wir mehrere Arbeitsblätter mit dem kopieren Verschieben oder Kopieren Funktion in Excel. Diese Funktion kann jedoch jeweils nur eine Kopie erstellen. Hier mit Kutools für Excel Arbeitsblätter kopieren Mit diesem Dienstprogramm können Sie problemlos mit nur wenigen Klicks so viele Kopien vieler Arbeitsblätter erstellen, wie Sie in der aktiven Arbeitsmappe benötigen. Kostenlose 30-Tage-Testversion mit vollem Funktionsumfang!
Anzeigenkopie mehrerer Arbeitsblätter 01

Kutools for Excel - Enthält mehr als 300 praktische Tools für Excel. Kostenlose 30-Tage-Testversion mit vollem Funktionsumfang, keine Kreditkarte erforderlich! Hol es dir jetzt

Erstellen Sie mehrere Kopien eines angegebenen Arbeitsblatts in einer aktiven Arbeitsmappe mit VBA-Code

Wenn Sie 10 Kopien eines bestimmten Arbeitsblatts erstellen möchten, klicken Sie auf Verschieben oder Kopieren Der Befehl ist zeitaufwändig und Sie müssen den Vorgang viele Male wiederholen. Mit dem folgenden VBA-Code können Sie das Arbeitsblatt jedoch schnell zehnmal gleichzeitig kopieren.

1. Halten Sie die Taste gedrückt ALT + F11 Tasten, und es öffnet die Microsoft Visual Basic für Applikationen Fenster.

2. Klicken Sie Insert > Modulund fügen Sie den folgenden Code in das Modulfenster ein.

VBA: Erstellen Sie mehrere Kopien bestimmter Arbeitsblätter in einer aktiven Arbeitsmappe

Sub Copier ()
Dim x As Integer
x = InputBox("Enter number of times to copy Sheet1")
For numtimes = 1 To x
ActiveWorkbook.Sheets("Sheet1").Copy _
After:=ActiveWorkbook.Sheets("Sheet1")
Next
End Sub

Hinweis: Ersetzen Sie im obigen Code "Sheet1"mit dem Namen des zu kopierenden Blattes.

3. Dann drücken F5 Wenn Sie den Code ausführen, wird ein Eingabeaufforderungsfeld angezeigt, in dem Sie nach der Anzahl der gewünschten Blattkopien gefragt werden.

4. Dann klick OKwurde das angegebene Arbeitsblatt 100 Mal in die aktive Arbeitsmappe kopiert.


Erstellen Sie mit Kutools for Excel mehrere Kopien mehrerer Arbeitsblätter in einer aktiven Arbeitsmappe

Obwohl es einfach ist, eine Kopie mehrerer Arbeitsblätter in Excel zu erstellen, müssen Sie möglicherweise das verwenden, wenn Sie mehrere Kopien mehrerer Arbeitsblätter in der aktuellen Arbeitsmappe erstellen möchten Verschieben oder Kopieren Befehlselement immer wieder. Möchten Sie die Sache mit einem Klick erledigen? Mit dem Arbeitsblätter kopieren Dienstprogramm des Drittanbieter-Add-Ins Kutools for Excelkönnen Sie in Excel mit einem Klick mehrere Kopien mehrerer Arbeitsblätter erstellen.

Kutools for Excel - Enthält mehr als 300 praktische Tools für Excel. Kostenlose 30-Tage-Testversion mit vollem Funktionsumfang, keine Kreditkarte erforderlich! Hol es dir jetzt

1. Klicken Sie Kutoolen Plus > Arbeitsblätter kopieren. Siehe Screenshot:

Hinweis: Klicken Sie auf Kutoolen Plus > Arbeitsblatt > Arbeitsblätter kopieren wird auch diese Funktion erhalten.

2. Übernehmen Sie die Einstellungen in der Kopieren Sie mehrere Arbeitsblätter Dialogbox:
(1) Überprüfen Sie die Arbeitsblätter, von denen Sie kopieren möchten Kopieren Sie die ausgewählten Arbeitsblätter Abschnitt.
(2) Geben Sie an Die Anzahl der Kopien.
(3) Bestimmen Sie die Position der kopierten Blätter, z. B. vor oder nach allen Arbeitsblättern, vor oder nach dem aktuellen Arbeitsblatt.
(4) Klicken Sie auf Ok .

3. Ein Eingabeaufforderungsfeld wird angezeigt, um Sie daran zu erinnern, dass die aktivierten Arbeitsblätter bei Bedarf mehrmals kopiert wurden. Klicken Sie auf OK Taste, um es zu beenden. Siehe Screenshot:

Diese Kopieren Sie mehrere Arbeitsblätter Merkmal von Kutools for Excel Mit mehreren Klicks werden mehrere Kopien mehrerer angegebener Arbeitsblätter in der aktiven Arbeitsmappe erstellt. Haben Sie eine kostenlose Testversion!


Erstellen Sie eine Kopie mehrerer Arbeitsblätter aus mehreren Arbeitsmappen in eine neue

Wenn Sie Kutools für Excel installiert haben, können Sie es auch anwenden Arbeitsblätter kombinieren Funktion zum Erstellen einer Kopie mehrerer Arbeitsblätter aus mehreren geschlossenen Arbeitsmappen in eine neue Arbeitsmappe mit mehreren Klicks nur in Excel.

Kutools for Excel - Enthält mehr als 300 praktische Tools für Excel. Kostenlose 30-Tage-Testversion mit vollem Funktionsumfang, keine Kreditkarte erforderlich! Hol es dir jetzt

1. Klicken Sie Kutoolen Plus > Kombinieren um die Funktion Arbeitsblätter kombinieren zu aktivieren.

2. Überprüfen Sie im Assistenten zum Kombinieren von Arbeitsblättern - Schritt 1 von 3 die Option Kombinieren Sie mehrere Arbeitsblätter aus Arbeitsmappen zu einem Arbeitsblatt Option und klicken Sie auf Nächste Taste. Siehe Screenshot:

3. Führen Sie im Assistenten zum Kombinieren von Arbeitsblättern - Schritt 2 von 3 den folgenden Screenshot aus:
(1) Klicken Sie auf Verwenden Sie > Reichen Sie das or Mappe Um Arbeitsmappen hinzuzufügen, kopieren Sie Arbeitsblätter aus.
(2) In der Arbeitsmappenliste Überprüfen Sie im Abschnitt die Arbeitsmappe, deren Arbeitsblätter Sie kopieren werden.
(3) In der Arbeitsblattliste Überprüfen Sie im Abschnitt die Arbeitsblätter, die Sie kopieren möchten.
(4) Wiederholen Sie oben (2) und (3) Um Arbeitsblätter aus anderen Arbeitsmappen auszuwählen, kopieren Sie sie.
(5) Klicken Sie auf Nächste .

4. Konfigurieren Sie im Assistenten zum Kombinieren von Arbeitsblättern - Schritt 3 von 3 die Kopiereinstellungen nach Bedarf und klicken Sie auf Beschichtung .

5. Geben Sie nun im neuen Dialogfeld einen Zielordner zum Speichern der neuen Arbeitsmappe an und benennen Sie die neue Arbeitsmappe in der Dateiname Klicken Sie auf das Feld Speichern Taste. Siehe Screenshot:

Nun werden zwei weitere Dialogfelder angezeigt, in denen Sie aufgefordert werden, die neue Arbeitsmappe zu öffnen und das Kombinationsszenario zu speichern. Klicken Sie bei Bedarf auf die Schaltflächen. Bisher wurden alle angegebenen Arbeitsblätter aus mehreren Arbeitsmappen gleichzeitig kopiert.

Mit diesem Kombinieren (Arbeitsblätter) Mit diesem Dienstprogramm können Sie Arbeitsblätter und Arbeitsmappen wie in der folgenden Liste einfach kopieren und kombinieren. Haben Sie eine kostenlose Testversion!
(1) Kombinieren Sie schnell mehrere Arbeitsblätter / Bereiche aus Arbeitsmappen in einem Arbeitsblatt.
(2) Zusammenführen / Kombinieren aller gleichnamigen Arbeitsblätter über Arbeitsmappen hinweg schnell zu einem Arbeitsblatt;
(3) Arbeitsblätter oder Arbeitsmappen schnell zu einer Arbeitsmappe zusammenführen / kombinieren;
(4) Fassen Sie Daten aus mehreren Arbeitsblättern schnell in einem Arbeitsblatt zusammen / berechnen Sie sie.


Die besten Tools für die Office-Produktivität

Kutools für Excel löst die meisten Ihrer Probleme und erhöht Ihre Produktivität um 80%

  • Wiederverwendung: Schnell einfügen komplexe Formeln, Diagramme und alles, was du vorher benutzt hast; Zellen verschlüsseln mit Passwort; Mailingliste erstellen und E-Mails senden ...
  • Super Formelriegel (leicht mehrere Textzeilen und Formeln bearbeiten); Layout lesen (leichtes Lesen und Bearbeiten einer großen Anzahl von Zellen); In gefilterten Bereich einfügen...
  • Zellen / Zeilen / Spalten zusammenführen ohne Daten zu verlieren; Inhalt geteilter Zellen; Kombinieren Sie doppelte Zeilen / Spalten... doppelte Zellen verhindern; Bereiche vergleichen...
  • Wählen Sie Duplizieren oder Eindeutig Reihen; Wählen Sie Leere Zeilen (alle Zellen sind leer); Super Find und Fuzzy Find in vielen Arbeitsmappen; Zufällige Auswahl ...
  • Exakte Kopie Mehrere Zellen ohne Änderung der Formelreferenz; Referenzen automatisch erstellen zu mehreren Blättern; Aufzählungszeichen einfügen, Kontrollkästchen und mehr ...
  • Text extrahieren, Text hinzufügen, Nach Position entfernen, Leerzeichen entfernen;; Paging-Zwischensummen erstellen und drucken; Inhalt und Kommentare zwischen Zellen konvertieren...
  • Superfilter (Speichern und Anwenden von Filterschemata auf andere Blätter); Erweiterte Sortierung nach Monat / Woche / Tag, Häufigkeit und mehr; Spezialfilter fett, kursiv ...
  • Kombinieren Sie Arbeitsmappen und Arbeitsblätter;; Tabellen basierend auf Schlüsselspalten zusammenführen; Daten in mehrere Blätter aufteilen; Batch-Konvertierung von xls, xlsx und PDF...
  • Mehr als 300 leistungsstarke Funktionen. Unterstützt Office / Excel 2007-2019 und 365. Unterstützt alle Sprachen. Einfache Bereitstellung in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Organisation. Vollständige Funktionen 30 Tage kostenlose Testversion. 60 Tage Geld-zurück-Garantie.
kte tab 201905

Office Tab Bringt die Oberfläche mit Registerkarten in Office und erleichtert Ihnen die Arbeit erheblich

  • Aktivieren Sie das Bearbeiten und Lesen von Registerkarten in Word, Excel und PowerPoint, Publisher, Access, Visio und Project.
  • Öffnen und erstellen Sie mehrere Dokumente in neuen Registerkarten desselben Fensters und nicht in neuen Fenstern.
  • Steigert Ihre Produktivität um 50% und reduziert täglich Hunderte von Mausklicks für Sie!
officetab unten
Kommentare (25)
Noch keine Bewertungen. Bewerten Sie als Erster!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Unter Verwendung des VBA-Codes erfolgt die Benennung der duplizierten Arbeitsblätter in umgekehrter Reihenfolge. Nehmen wir an, ich erstelle 10 Kopien von Sheet1, am Ende habe ich Sheet1, Sheet1(10), Sheet1(9), Sheet1(8), ....... ist es möglich, sie in normaler Reihenfolge zu haben?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich habe den VBA-Code ausprobiert und einen Index außerhalb des Bereichsfehlers (9) erhalten. Ich ersetzte den Blattnamen durch alles, was mir einfiel und das bereits in der Arbeitsmappe enthalten war. Irgendeine Idee, was ich falsch gemacht habe? Gibt es auch eine Möglichkeit, jedes Blatt inkrementell zu benennen? Das würde zu Michaels Frage passen, da bin ich mir sicher. Ich vermute, die Antwort auf seine Frage wäre, dass Sie das After-Ziel irgendwie auf "Blatt" + x setzen müssten, und das wiederum würde auf meine Frage zutreffen, ob es eine Möglichkeit gäbe, anzugeben, wie das neue Blatt benannt werden soll. Ich könnte den „Master“ meiner Chefin immer einfach in „Aug 0“ oder welchen Monat auch immer ändern, aber es wäre für sie einfacher zu verstehen, wenn das Skript die Benennung automatisch vornehmen würde.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
danke, der VBA-Code war riesig
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Wow, danke für den VBA-Code. Es hilft wirklich sehr!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
[quote]Mit dem VBA-Code erfolgt die Benennung der duplizierten Arbeitsblätter in umgekehrter Reihenfolge. Nehmen wir an, ich erstelle 10 Kopien von Sheet1, am Ende habe ich Sheet1, Sheet1(10), Sheet1(9), Sheet1(8), ....... ist es möglich, sie in normaler Reihenfolge zu haben?Von Michael Tadashi[/quote] Kann jemand diese Frage beantworten? Ich muss 72 Kopien erstellen, aber es wäre notwendig, sie in der richtigen Reihenfolge zu haben (1 bis 72, anstatt 72 bis 1). Danke!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
[quote][quote]Mit dem VBA-Code erfolgt die Benennung der duplizierten Arbeitsblätter in umgekehrter Reihenfolge. Nehmen wir an, ich erstelle 10 Kopien von Sheet1, am Ende habe ich Sheet1, Sheet1(10), Sheet1(9), Sheet1(8), ....... ist es möglich, sie in normaler Reihenfolge zu haben?Von Juan[/quote] Kann jemand diese Frage beantworten? Ich muss 72 Kopien erstellen, aber es wäre notwendig, sie in der richtigen Reihenfolge zu haben (1 bis 72, anstatt 72 bis 1). Danke!Von Michael Tadashi[/quote]e] Wenn Sie möchten, dass die Blattkopien in sequenzieller Reihenfolge statt rückwärts sind, ändern Sie die folgende Zeile ... After:=ActiveWorkbook.Sheets("Blatt1") dazu... After:=ActiveWorkbook.Sheets(Arbeitsblätter.Anzahl) Mein vollständiger Code sah wie folgt aus, der 2 InputBox-Eingabeaufforderungen verwendet, um eine dynamische Kopienanzahl und einen Arbeitsblattnamen zu ermöglichen. Sub Copier() Dim s As String Dim numtimes As Integer Dim numCopies As Integer numCopies = InputBox("Wie viele Kopien benötigen Sie?") s = InputBox("Geben Sie den Namen des Arbeitsblatts ein, das Sie kopieren möchten") For numtimes = 1 To numCopies ActiveWorkbook.Sheets(s).Copy _ After:=ActiveWorkbook.Sheets(Worksheets.Count) Next End Sub
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Wie bekomme ich die Exemplare fortlaufend nummeriert? Wenn das Blatt, das ich kopieren möchte, I002 heißt und ich möchte, dass das nächste I003, I004, I005 usw. heißt.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Suchen Sie nach dem Wort „After“ und ändern Sie es in „Before“. Dadurch werden Kopien in der richtigen Reihenfolge "vor" Sheet1 erstellt. Das Einzige, was zu beachten ist, ist, dass die Nummerierung immer bei (2) beginnt, da das Originalblatt immer als 1. Kopie gezählt wird. Sie können auch "Sheet1" durch den Namen der Registerkarte ersetzen, die Sie kopieren möchten.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ja, es funktioniert, danke. Ich habe erfolgreich mehrere Kopien eines einzelnen Arbeitsblatts in derselben Arbeitsmappe erstellt, indem ich viel VBA-Code verwendet habe.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
wie man mit gleichen Spaltenbreiten kopiert
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Dieselben Spaltenbreiten wie das ursprüngliche Arbeitsblatt oder möchten Sie, dass alle Spaltenbreiten gleich sind?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich habe den gleichen Fehler wie Theou und niemand scheint sich darum gekümmert zu haben. Meine Registerkarten heißen bereits PO 51, PO 52 usw. und ich habe Sheet1 durch PO 51 ersetzt, um das zu kopieren, und habe den Indexfehler außerhalb des Bereichs (9) erhalten. Ich habe Schuylers Code befolgt, um die richtige Reihenfolge zu erhalten, aber ich bekomme immer noch den Fehler und es liegt immer an diesen beiden Zeilen: ActiveWorkbook.Sheets(s).Copy _ Before:=ActiveWorkbook.Sheets(Worksheets.Count)
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
[quote]Ich habe den gleichen Fehler wie Theou und niemand scheint sich darum gekümmert zu haben. Meine Registerkarten heißen bereits PO 51, PO 52 usw. und ich habe Sheet1 durch PO 51 ersetzt, um das zu kopieren, und habe den Indexfehler außerhalb des Bereichs (9) erhalten. Ich habe Schuylers Code befolgt, um die richtige Reihenfolge zu erhalten, aber ich bekomme immer noch den Fehler und es liegt immer an diesen beiden Zeilen: ActiveWorkbook.Sheets(s).Copy _ Before:=ActiveWorkbook.Sheets(Worksheets.Count)Von Debi[/quote] Können Sie Ihren vollständigen Code einfügen, um das Debuggen zu erleichtern? Ein "Indexfehler außerhalb des Bereichs" bedeutet normalerweise, dass der Code auf etwas verweist, das nicht existiert. Ich finde das in meinem eigenen Code, wenn ich einen Tippfehler oder ähnliches habe.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich erhalte eine Fehlermeldung, dass 'numtimes' nicht definiert ist ...?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Wo ich diesen obigen Code in vba einfügen werde, sollte ich dann eine gemeinsame Schaltfläche erstellen? Grüße.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Befolgen Sie die folgenden Schritte:
1. Kopieren Sie den obigen Code
2. Halten Sie die Tasten ALT + F11 gedrückt, und es öffnet sich das Microsoft Visual Basic für Applikationen-Fenster.
2. Klicken Sie auf Einfügen > Modul und fügen Sie den folgenden Code in das Modulfenster ein.
4. Drücken Sie dann die Taste F5, um den Code auszuführen
5.Ein Eingabefeld erscheint und fragt Sie nach der Anzahl der gewünschten Blattkopien.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Als ich es zum ersten Mal versuchte, bekam ich die Fehlermeldung, weil ich den Namen Sheet1 nicht geändert hatte. Nachdem mir klar wurde, was den Fehler verursacht hat, habe ich ein wenig weiter recherchiert, da ich den Blattnamen nicht manuell in das Makro eingeben wollte. Und wenn ich diese Funktion brauche, ist es fast immer für das aktuelle Blatt. Ich habe die Zeile a = activesheet.name hinzugefügt und die Zeile after:=activeworkbook.sheets("sheet1") zu activeworkbook.sheets(a).copy _ überarbeitet. Das hat sehr gut funktioniert, aber ich habe bemerkt, dass die Nummerierung umgekehrt war ... Das hat mich nicht gestört, da ich die neuen Blätter sowieso manuell umbenennen wollte. Als ich Schuylers Post sah, habe ich die Zeile activeworkbook.sheets(a).copy _ weiter überarbeitet nach after:=activeworkbook.sheets(worksheets.count) Ich bin jetzt mit dem Ergebnis zufrieden. Mein fertiges Makro: Sub copys() Dim x As Integer x = InputBox("Geben Sie die Anzahl der Kopiervorgänge von Sheet1 ein") For numtimes = 1 To x ActiveWorkbook.Sheets("Sheet1").Copy _ After:=ActiveWorkbook.Sheets( Worksheets.Count) Next End Sub --- Alles Gute, Barry
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Vielen Dank Barry. Dein fertiges Makro ist das einzige, was für mich funktioniert hat.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich habe einen Syntaxfehler bei "After:=ActiveWorkbook.Sheets(Worksheets.Count)


aber ich weiß nicht was los ist... Kannst du mir bitte helfen?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Fantastischer VBA-Code - hat wirklich geholfen
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich bin neu dabei. Ich versuche nur, Kopien desselben Blattes zu erstellen. Dies ist der Code, den ich verwende. Sub Copier() Dim s As String Dim numtimes As Integer Dim numCopies As Integer numCopies = InputBox("Wie viele Kopien benötigen Sie?") s = InputBox("Geben Sie den Namen des Arbeitsblatts ein, das Sie kopieren möchten") For numtimes = 1 To numCopies ActiveWorkbook.Sheets(s).Copy _ After:=ActiveWorkbook.Sheets(Worksheets.Count) Next End Sub Wenn ich den Code verwende, erhalte ich den Fehler „Syntaxfehler“, dann wird dieser Text ActiveWorkbook.Sheets rot (s).Copy _ After:=ActiveWorkbook.Sheets(Worksheets.Count) und der Text wird gelb Sub Copier() was kann ich tun um das Problem zu beheben.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
[quote]Ich bin neu dabei. Ich versuche nur, Kopien desselben Blattes zu machen. Dies ist der Code, den ich verwende. Sub Copier() Dim s As String Dim numtimes As Integer Dim numCopies As Integer numCopies = InputBox("Wie viele Kopien benötigen Sie?") s = InputBox("Geben Sie den Namen des Arbeitsblatts ein, das Sie kopieren möchten") For numtimes = 1 To numCopies ActiveWorkbook.Sheets(s).Copy _ After:=ActiveWorkbook.Sheets(Worksheets.Count) Next End Sub Wenn ich den Code verwende, erhalte ich den Fehler „Syntaxfehler“, dann wird dieser Text ActiveWorkbook.Sheets rot (s).Copy _ After:=ActiveWorkbook.Sheets(Worksheets.Count) und der Text wird gelb Sub Copier() was kann ich tun um das Problem zu beheben.Von Tyler Dempsey[/quote] Überprüfe deinen Code noch einmal und stelle sicher, dass du kein Leerzeichen bei ActiveWorkbook hast. Sheet(s).Copy _ oder at Sheets(Worksheets.Count)
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
[quote]Ich bin neu dabei. Ich versuche nur, Kopien desselben Blattes zu machen. Dies ist der Code, den ich verwende. Sub Copier() Dim s As String Dim numtimes As Integer Dim numCopies As Integer numCopies = InputBox("Wie viele Kopien benötigen Sie?") s = InputBox("Geben Sie den Namen des Arbeitsblatts ein, das Sie kopieren möchten") For numtimes = 1 To numCopies ActiveWorkbook.Sheets(s).Copy _ After:=ActiveWorkbook.Sheets(Worksheets.Count) Next End Sub Wenn ich den Code verwende, erhalte ich den Fehler „Syntaxfehler“, dann wird dieser Text ActiveWorkbook.Sheets rot (s).Copy _ After:=ActiveWorkbook.Sheets(Worksheets.Count) und der Text wird gelb Sub Copier() was kann ich tun um das Problem zu beheben.Von Tyler Dempsey[/quote] Hier ist der genaue Code, den Sie verwenden möchten: Sub Copier() Dim s As String Dim numtimes As Integer Dim numCopies As Integer numCopies = InputBox("Wie viele Kopien benötigen Sie?") s = InputBox("Enter den Namen des Arbeitsblatts, das Sie kopieren möchten") For numtimes = 1 To numCopies ActiveWorkbook.Sheets(s).Copy _ After:=ActiveWorkbook.Sheets(Worksheets.Count) Next End Sub
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Danke, der letzte hat mir das Leben gerettet :)
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Arbeitscode

Zweitkopierer()
Dim s als Zeichenfolge
Dim numtimes As Integer
Dim numCopies als ganze Zahl
numCopies = InputBox("Wie viele Kopien benötigen Sie?")
s = InputBox("Geben Sie den Namen des Arbeitsblatts ein, das Sie kopieren möchten")
For numtimes = 1 To numCopies
ActiveWorkbook.Sheets(s).Kopieren nach:=ActiveWorkbook.Sheets(Worksheets.Count)
Nächste
End Sub

Kopieren Sie die gesamte Zeile aus ActiveWorkbook.Sheets ...... das war das Problem, und einige Leerzeichen

Habt einen schönen Tag
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Hinterlassen Sie Ihre Kommentare
Als Gast posten
×
Bewerte diese Nachricht:
0   Figuren
Vorgeschlagene Standorte