Note: The other languages of the website are Google-translated. Back to English

Wie erstelle ich eine dynamische Pivot-Tabelle, um expandierende Daten in Excel automatisch zu aktualisieren?

Normalerweise kann eine Pivot-Tabelle mit aktualisierten Daten im Quelldatenbereich aktualisiert werden. Wenn Sie dem Quellbereich jedoch neue Daten hinzufügen, z. B. neue Zeilen- oder Spaltendaten am unteren oder rechten Rand des Quellbereichs, können die expandierenden Daten nicht zur Pivot-Tabelle hinzugefügt werden, auch wenn die Pivot-Tabelle manuell aktualisiert wird. Wie aktualisiere ich eine Pivot-Tabelle mit erweiterten Daten in Excel? Die Methoden in diesem Artikel können Ihnen einen Gefallen tun.

Erstellen Sie eine dynamische Pivot-Tabelle, indem Sie den Quellbereich in einen Tabellenbereich konvertieren
Erstellen Sie eine dynamische Pivot-Tabelle mithilfe der OFFSET-Formel


Erstellen Sie eine dynamische Pivot-Tabelle, indem Sie den Quellbereich in einen Tabellenbereich konvertieren

Das Konvertieren der Quelldaten in eine Tabelle kann dazu beitragen, die Pivot-Tabelle mit den expandierenden Daten in Excel zu aktualisieren. Bitte gehen Sie wie folgt vor.

1. Wählen Sie den Datenbereich aus und drücken Sie die Taste Ctrl + T Schlüssel gleichzeitig. In der Eröffnung Tabelle erstellen Klicken Sie auf das Dialogfeld OK .

2. Anschließend wurden die Quelldaten in einen Tabellenbereich konvertiert. Wählen Sie den Tabellenbereich weiter aus und klicken Sie auf Insert > PivotTabelle.

3. In dem PivotTable erstellen Wählen Sie im Fenster aus, wo die PivotTable platziert werden soll, und klicken Sie auf OK (In diesem Fall platziere ich die PivotTable im aktuellen Arbeitsblatt).

4. In dem PivotTable-Felder Ziehen Sie im Bereich die Felder in die entsprechenden Bereiche.

5. Wenn Sie nun unten oder rechts im Quellbereich neue Daten hinzufügen, gehen Sie zur PivotTable, klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf und klicken Sie dann auf Aktualisieren in dem Kontextmenü.

Dann können Sie sehen, dass die PivotTable mit den expandierenden Daten aktualisiert wird (siehe Abbildung unten).


Erstellen Sie mit der Funktion OFFSET eine dynamische Pivot-Tabelle

In diesem Abschnitt werde ich Ihnen zeigen, wie Sie mit Hilfe der OFFSET-Funktion eine dynamische PivotTable erstellen.

1. Wählen Sie den Quelldatenbereich aus und klicken Sie auf Formeln > Namensmanager. Screenshot:

2. In dem Name Manager Fenster klicken Sie auf die Neu Taste zum Öffnen der Namen bearbeiten Dialog. In diesem Dialog müssen Sie:

  • Geben Sie einen Namen für den Bereich in das Feld ein Name Box;
  • Kopieren Sie die folgende Formel in die Bezieht sich auf Box;
    =OFFSET('dynamic pivot with table'!$A$1,0,0,COUNTA('dynamic pivot with table'!$A:$A),COUNTA('dynamic pivot with table'!$1:$1))
  • Klicken Sie auf die OK .

Hinweis: In der Formel 'dynamischer Pivot mit Tabelle' ist der Name des Arbeitsblatts, das den Quellbereich enthält; $A$1 ist die erste Zelle des Bereichs; $ A $ A. ist die erste Spalte des Bereichs; $ 1 $ 1 ist die erste Zeile des Bereichs. Bitte ändern Sie sie basierend auf Ihrem eigenen Quelldatenbereich.

3. Dann kehrt es zum zurück Name Manager Im Fenster können Sie sehen, dass der neu erstellte Namensbereich im Fenster angezeigt wird. Schließen Sie ihn bitte.

4 Klicken Insert > PivotTabelle.

5. In dem PivotTable erstellen Geben Sie im Fenster den in Schritt 2 angegebenen Bereichsnamen ein, wählen Sie aus, wo die PivotTable platziert werden soll, und klicken Sie dann auf OK .

6. In dem PivotTable-Felder Ziehen Sie im Bereich die Felder in die entsprechenden Bereiche.

7. Nach dem Hinzufügen neuer Daten zum Quellbereich werden die Daten in der Pivot-Tabelle durch Klicken auf aktualisiert Aktualisieren .


In Verbindung stehende Artikel

Zählen Sie eindeutige Werte in der Pivot-Tabelle
Wenn wir eine Pivot-Tabelle basierend auf einem Datenbereich erstellen, der einige doppelte Werte enthält, werden standardmäßig auch alle Datensätze gezählt. Manchmal möchten wir jedoch nur die eindeutigen Werte anhand einer Spalte zählen, um die richtigen Werte zu erhalten Screenshot Ergebnis. Dieser Artikel enthält verschiedene Methoden, die Ihnen zeigen, wie Sie die eindeutigen Werte in der Pivot-Tabelle zählen.

Erstellen Sie Zeilenbeschriftungen in derselben Zeile in der Pivot-Tabelle
Nach dem Erstellen einer Pivot-Tabelle in Excel werden die Zeilenbeschriftungen nur in einer Spalte aufgelistet. Wenn Sie jedoch die Zeilenbeschriftungen in dieselbe Zeile setzen müssen, um die Daten intuitiver und klarer anzuzeigen, wie können Sie das Pivot-Tabellenlayout in Excel an Ihre Anforderungen anpassen? Die Methoden in diesem Artikel tun Ihnen einen Gefallen.

Blenden Sie Nullwertzeilen in der Pivot-Tabelle aus
Das Ausblenden der Zeilen, die Nullwerte in der Pivot-Tabelle enthalten, kann eine häufige Anforderung sein, auf die Benutzer häufig stoßen. Nach dem Ausblenden der Nullwertzeilen sieht Ihre Pivot-Tabelle ordentlich aus und die Daten werden ebenfalls unterdrückt. Bitte lesen Sie das Tutorial für Methoden.


Die besten Tools für die Office-Produktivität

Kutools for Excel löst die meisten Ihrer Probleme und erhöht Ihre Produktivität um 80%

  • Wiederverwendung: Schnell einfügen komplexe Formeln, Diagramme und alles, was du vorher benutzt hast; Zellen verschlüsseln mit Passwort; Mailingliste erstellen und E-Mails senden ...
  • Super Formelriegel (leicht mehrere Textzeilen und Formeln bearbeiten); Layout lesen (leichtes Lesen und Bearbeiten einer großen Anzahl von Zellen); In gefilterten Bereich einfügen...
  • Zellen / Zeilen / Spalten zusammenführen ohne Daten zu verlieren; Inhalt geteilter Zellen; Kombinieren Sie doppelte Zeilen / Spalten... doppelte Zellen verhindern; Bereiche vergleichen...
  • Wählen Sie Duplizieren oder Eindeutig Reihen; Wählen Sie Leere Zeilen (alle Zellen sind leer); Super Find und Fuzzy Find in vielen Arbeitsmappen; Zufällige Auswahl ...
  • Exakte Kopie Mehrere Zellen ohne Änderung der Formelreferenz; Referenzen automatisch erstellen zu mehreren Blättern; Aufzählungszeichen einfügen, Kontrollkästchen und mehr ...
  • Text extrahieren, Text hinzufügen, Nach Position entfernen, Leerzeichen entfernen;; Paging-Zwischensummen erstellen und drucken; Inhalt und Kommentare zwischen Zellen konvertieren...
  • Superfilter (Speichern und Anwenden von Filterschemata auf andere Blätter); Erweiterte Sortierung nach Monat / Woche / Tag, Häufigkeit und mehr; Spezialfilter fett, kursiv ...
  • Kombinieren Sie Arbeitsmappen und Arbeitsblätter;; Tabellen basierend auf Schlüsselspalten zusammenführen; Daten in mehrere Blätter aufteilen; Batch-Konvertierung von xls, xlsx und PDF...
  • Mehr als 300 leistungsstarke Funktionen. Unterstützt Office / Excel 2007-2021 und 365. Unterstützt alle Sprachen. Einfache Bereitstellung in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Organisation. 30-tägige kostenlose Testversion mit allen Funktionen. 60 Tage Geld-zurück-Garantie.
kte tab 201905

Office Tab Bringt die Oberfläche mit Registerkarten in Office und erleichtert Ihnen die Arbeit erheblich

  • Aktivieren Sie das Bearbeiten und Lesen von Registerkarten in Word, Excel und PowerPoint, Publisher, Access, Visio und Project.
  • Öffnen und erstellen Sie mehrere Dokumente in neuen Registerkarten desselben Fensters und nicht in neuen Fenstern.
  • Steigert Ihre Produktivität um 50 % und reduziert jeden Tag Hunderte von Mausklicks für Sie!
officetab unten
Kommentare (2)
Noch keine Bewertungen. Bewerten Sie als Erster!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Unter "Erstellen einer dynamischen Pivot-Tabelle mit der OFFSET-Funktion" bin ich zu Schritt 5 aufgestiegen (benannter Offset-Bereich wurde erfolgreich erstellt), aber beim Erstellen der Pivot-Tabelle, wenn der Bereich ausgewählt und der zuvor zugewiesene Name verwendet wird, kehrt er zurück ein Fehler "Datenquelle ist nicht gültig". Was mache ich falsch?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo Jose,

Stellen Sie sicher, dass der Bereichsname, den Sie in der angeben Pivot-Tabelle erstellen Dialogfeld ist derselbe wie der Bereichsname, den Sie angegeben haben Schritt 3.
https://www.extendoffice.com/images/stories/comments/comment-picture-zxm/pivot-table2.png
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Hinterlassen Sie Ihre Kommentare
Als Gast posten
×
Bewerte diese Nachricht:
0   Figuren
Vorgeschlagene Standorte

Folgen Sie uns

Copyright © 2009 - www.extendoffice.com. | Alle Rechte vorbehalten. Unterstützt von ExtendOffice. | Sitemap
Microsoft und das Office-Logo sind Marken oder eingetragene Marken der Microsoft Corporation in den USA und / oder anderen Ländern.
Geschützt durch Sectigo SSL