Note: The other languages of the website are Google-translated. Back to English
Einloggen  \/ 
x
or
x
Registrieren  \/ 
x

or

Excel-Bilder: Einfügen, Ändern, Löschen mehrerer Bilder oder Bilder in Excel

In diesem Tutorial erfahren Sie, wie Sie mehrere Bilder in Zellen einfügen und ihre Größe an die Zellengröße anpassen, wie Sie Bilder in Kommentare, Kopf- oder Fußzeilen einfügen, wie Sie Bilder aus URLs einfügen usw. Außerdem wird erläutert, wie Sie mehrere Bilder nach Bedarf in Excel speichern, umbenennen und löschen.

Inhaltsverzeichnis:

1. Fügen Sie Bilder oder Bilder vom Computer, Web oder OneDrive in das Arbeitsblatt ein

2. Sperren Sie Bilder oder Bilder in der Excel-Zelle

3. Fügen Sie mehrere Bilder in Excel ein

4. Fügen Sie mehrere Bilder oder Bilder, die ihren Namen entsprechen, in Zellen ein

5. Fügen Sie Bilder oder Bilder von URLs ein oder zeigen Sie sie an

6. Fügen Sie Bilder oder Bilder aus Dateipfaden ein oder zeigen Sie sie an

7. Fügen Sie ein Bild in einen Kommentar ein

8. Fügen Sie ein Bild in die Kopf- oder Fußzeile ein

9. Fügen Sie dasselbe Bild oder Bild in mehrere Arbeitsblätter ein

10. Fügen Sie ein Bild oder ein Bild hinter den Zelleninhalt ein

11. Fügen Sie eine Reihe von Zellen als Bild oder Bildformat in Excel ein

12. Fügen Sie ein Bild oder ein Bild basierend auf dem Zellenwert dynamisch ein

13. Exportieren oder speichern Sie alle Bilder oder Bilder aus einer Excel-Datei

14. Benennen Sie die Bildnamen in einem Ordner basierend auf der Liste der Zellen in Excel um

15. Vergrößern oder verkleinern Sie das Bild, wenn Sie darauf klicken

16. Schweben Sie beim Scrollen des Arbeitsblatts immer ein Bild

17. Löschen Sie Bilder oder Bilder aus dem aktiven Blatt / einer Reihe von Zellen


Fügen Sie Bilder oder Bilder vom Computer, Web oder OneDrive in das Arbeitsblatt ein

Alle Excel-Versionen unterstützen das Einfügen von Bildern oder Bildern vom Computer. Wenn Sie jedoch Bilder aus dem Web oder OneDrive einfügen möchten, sollten Sie über Excel 2013 und spätere Versionen verfügen.

Fügen Sie Bilder oder Bilder vom Computer ein

Für die meisten von uns ist es einfach, auf dem Computer gespeicherte Bilder in das Arbeitsblatt einzufügen. Bitte machen Sie Folgendes:

1. Klicken Sie im Arbeitsblatt auf die Stelle, an der Sie Bilder einfügen möchten.

2. Dann klick Insert > Fotos > Dieses Gerät, siehe Screenshot:

3. In der herausgesprungen Bild einfügen Öffnen Sie im Fenster den Ordner mit den Bildern und halten Sie ihn gedrückt Ctrl Taste zum Auswählen der Bilder, die Sie einfügen möchten, siehe Screenshot:

4. Dann klick Insert Schaltfläche wurden die ausgewählten Bilder in das Blatt eingefügt. Jetzt können Sie die Bilder an die gewünschten Zellen anpassen oder deren Größe ändern (siehe Abbildung):


Fügen Sie Bilder oder Bilder aus dem Web oder OneDrive ein

Wenn Sie über Excel 2013 oder eine neuere Version verfügen, können Sie die Bilder aus dem Web oder von One Drive einfügen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

1. Klicken Sie im Arbeitsblatt auf die Stelle, an der Sie Bilder einfügen möchten.

2. Dann klick Insert > Fotos > Online Bilder, siehe Screenshot:

3. Ein folgendes Fenster wird angezeigt. In dem Online Bilder Bitte geben Sie in das Textfeld ein, wonach Sie suchen, und drücken Sie dann Weiter Schlüssel. Alle entsprechenden Bilder werden sofort durchsucht, siehe Screenshot:

4. Wählen Sie dann die gewünschten Bilder aus und klicken Sie auf Insert Taste. Ändern Sie nach dem Einfügen der Bilder die Größe oder passen Sie die Bilder an die gewünschte Position an.

Tipps:

1. Um bestimmte Bilder zu durchsuchen, können Sie die gefundenen Bilder nach Bedarf nach Größe, Typ, Layout oder Farbe filtern.

2. Neben dem Einfügen der Bilder aus der Bing-Suche können Sie auch Bilder einfügen, die auf Ihrem OneDrive gespeichert sind. Klicken Sie im folgenden Fenster auf Microsoft Onedrive Klicken Sie unten links im Fenster auf die Bilder, die Sie einfügen möchten.


Sperren Sie Bilder oder Bilder in Excel-Zellen

Normalerweise wird nach dem Einfügen der Bilder in Zellen beim Ändern der Größe, Filtern oder Ausblenden der Zellen, die das Bild enthalten, die Größe des Bildes zusammen mit dieser Zelle nicht geändert oder gefiltert, wie in der folgenden Demo gezeigt.

In diesem Fall sollten Sie das Bild in der Zelle sperren, damit die Größe geändert, gefiltert oder zusammen mit der Zelle ausgeblendet werden kann. Führen Sie die folgenden Schritte aus:

1. Klicken Sie, um ein Bild auszuwählen, und drücken Sie Strg + A um alle Bilder im Arbeitsblatt auszuwählen.

2. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf ein Bild und wählen Sie Größe und Eigenschaften Siehe im Kontextmenü Screenshot:

3. In der erweiterten Bild formatieren Scheibe, unter der Immobilien Abschnitt auswählen Bewegen und Größe mit Zellen Option, siehe Screenshot:

4. Dann schließen Sie die Bild formatieren Feld. Wenn Sie nun die Größe der Zellen ändern, sie filtern oder ausblenden, werden die Bilder auch verschoben, gefiltert oder ausgeblendet.


Fügen Sie mehrere Bilder in Excel ein

Manchmal müssen Sie möglicherweise mehrere Bilder in die Zellen einfügen und ihre Größe automatisch an die Zellengröße anpassen, ohne die Größe zu ändern und die Bilder zu ziehen. Hier werde ich zwei Möglichkeiten zur Lösung dieses Jobs in Excel vorstellen.

Fügen Sie mehrere Bilder oder Bilder ein und ändern Sie die Größe, um sie an Zellen mit VBA-Code anzupassen

Der folgende VBA-Code kann Ihnen helfen, basierend auf der Zellengröße mehrere Bilder in Zellen einzufügen. Bitte machen Sie Folgendes:

1. Passen Sie die Zellengröße an, in die Sie das Bild einfügen möchten, und wählen Sie dann die Zellen aus.

2. Halten Sie dann die Taste gedrückt ALT + F11 Schlüssel zum Öffnen der Microsoft Visual Basic für Applikationen Fenster.

3. Klicken Sie Insert > Modulund fügen Sie das folgende Makro in das Feld ein Modul Fenster.

VBA-Code: Fügen Sie basierend auf der Zellengröße mehrere Bilder ein

Sub InsertPictures()
'Updateby Extendoffice
Dim PicList() As Variant
Dim PicFormat As String
Dim Rng As Range
Dim sShape As Shape
On Error Resume Next
PicList = Application.GetOpenFilename(PicFormat, MultiSelect:=True)
xColIndex = Application.ActiveCell.Column
If IsArray(PicList) Then
    xRowIndex = Application.ActiveCell.Row
    For lLoop = LBound(PicList) To UBound(PicList)
        Set Rng = Cells(xRowIndex, xColIndex)
        Set sShape = ActiveSheet.Shapes.AddPicture(PicList(lLoop), msoFalse, msoCTrue, Rng.Left, Rng.Top, Rng.Width, Rng.Height)
        xRowIndex = xRowIndex + 1
    Next
End If
End Sub

4. Drücken Sie dann die Taste F5 Schlüssel zum Ausführen dieses Codes. In dem Offenheit Wählen Sie im Fenster den Ordner aus, der die Bilder enthält, wählen Sie dann die Bilder aus, die Sie einfügen möchten, und klicken Sie dann auf Offenheit Klicken Sie auf die Schaltfläche, und alle ausgewählten Bilder wurden basierend auf der Zellengröße in Ihre Auswahl eingefügt. Siehe Screenshot:


Fügen Sie mehrere Bilder oder Bilder ein und ändern Sie die Größe, um sie an Zellen mit einer leistungsstarken Funktion anzupassen

Wenn Sie mit dem VBA-Code nicht vertraut sind, können Sie hier eine Energiefunktion verwenden - Bilder importieren of Kutools for Excel. Mit dieser nützlichen Funktion können Sie schnell und einfach mehrere Bilder in die Zellen importieren.

Nach der Installation Kutools for ExcelBitte führen Sie die folgenden Schritte aus:

1. Klicken Sie Kutools Plus > Import Export > Bilder importieren, siehe Screenshot:

2. In der herausgesprungen Bilder importieren Dialog, führen Sie bitte die folgenden Operationen aus:

  • Geben Sie die Bildreihenfolge aus der Dropdown-Liste Importreihenfolge an, die Sie auswählen können Füllen Sie vertikal Zelle für Zelle or Horizontal Zelle für Zelle füllen;
  • Dann klick Verwenden Sie Klicken Sie auf die Schaltfläche, um die Bilddateien oder den Ordner auszuwählen, in den die Bilder eingefügt werden sollen Bilderliste;
  • Klicken Sie auf die Größe importieren Schaltfläche, in der Bildgröße importieren Wählen Sie im Dialogfeld Passende Zellengröße .

3. Nachdem Sie die Einstellungen vorgenommen haben, klicken Sie bitte auf Import Knopf und jetzt noch einer Bilder importieren Wenn Sie herausspringen, geben Sie die Zielzellen an, in die Sie das Bild importieren möchten. Siehe Screenshot:

4. Dann klick OK Klicken Sie auf die Schaltfläche, alle ausgewählten Bilder wurden eingefügt, um der Größe bestimmter Zellen zu entsprechen (siehe Abbildung unten):


Fügen Sie mehrere Bilder oder Bilder, die ihren Namen entsprechen, in Zellen ein

Wenn Sie eine Liste mit Produktnamen in einer Spalte haben und jetzt die entsprechenden Bilder in eine andere Spalte einfügen müssen, wie im folgenden Screenshot gezeigt. Das Einfügen der Bilder und das anschließende Ziehen nacheinander an jede Position verschwendet viel Zeit. In diesem Abschnitt werde ich über einige schnelle Methoden sprechen.

Fügen Sie mehrere Bilder oder Bilder ein, deren Namen mit dem VBA-Code übereinstimmen

Mit dem folgenden VBA-Code können Sie schnell mehrere Bilder einfügen, deren Namen übereinstimmen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

1. Halten Sie die Taste gedrückt ALT + F11 Schlüssel zum Öffnen der Microsoft Visual Basic für Applikationen Fenster.

2. Klicken Sie Insert> Modulund fügen Sie das folgende Makro in das Feld ein Modul Fenster.

VBA-Code: Fügen Sie mehrere Bilder ein, die ihren Namen entsprechen

Sub InserPictureByName()
'Updateby Extendoffice
Dim xFDObject As FileDialog
Dim xStrPath, xStrPicPath As String
Dim xRgName, xRgInser, xRg, xRgI As Range
Dim xFNum As Integer
Set xFDObject = Application.FileDialog(msoFileDialogFolderPicker)
With xFDObject
    .Title = "Please select the folder:"
    .InitialFileName = Application.ActiveWorkbook.Path
    .Show
    .AllowMultiSelect = False
End With
On Error Resume Next
xStrPath = ""
xStrPath = xFDObject.SelectedItems.Item(1)
If xStrPath = "" Then
Exit Sub
End If
Set xRgName = Application.InputBox("Please select the cells contain the image name:", "Kutools for Excel", , , , , , 8)
If xRgName Is Nothing Then
    MsgBox "No cells are select, exit operation! ", vbInformation, "Kutools for Excel"
    Exit Sub
End If
Set xRgInser = Application.InputBox("Please select the cells to output the images", "Kutools for Excel", , , , , , 8)
If xRgInser Is Nothing Then
    MsgBox " No cells are select, exit operation.! ", vbInformation, "Kutools for Excel"
    Exit Sub
End If
For xFNum = 1 To xRgName.Count
    Set xRg = xRgName.Item(xFNum)
    Set xRgI = xRgInser.Item(xFNum)
    xStrPicPath = xStrPath & "\" & xRg.Text & ".png"
    If Not Dir(xStrPicPath, vbDirectory) = vbNullString Then
        With xRgI.Parent.Pictures.Insert(xStrPicPath)
            .Left = xRgI.Left
            .Top = xRgI.Top
            .ShapeRange.LockAspectRatio = msoFalse
            .ShapeRange.Height = 60
            .ShapeRange.Width = 60
        End With
    End If
Next
End Sub

Hinweis: Im obigen Code können Sie die Bildhöhe und -breite in den Skripten ändern. “.ShapeRange.Height = 60", ".ShapeRange.Breite = 60”Auf Ihre Bedürfnisse.

3. Dann drücken F5 Geben Sie im geöffneten Fenster den Ordner ein, der die Bilder enthält, die Sie einfügen möchten. Siehe Screenshot:

4. Und dann klicken OK Klicken Sie auf die Schaltfläche, um eine Eingabeaufforderung anzuzeigen. Wählen Sie die Zellen aus, die die Bildnamen enthalten. Siehe Screenshot:

5. Klicken Sie weiter OK Klicken Sie auf die Schaltfläche und ein weiteres Eingabeaufforderungsfeld. Wählen Sie die Zellen aus, in denen Sie die Bilder ausgeben möchten. Siehe Screenshot:

6. Endlich, klick OKund die Bilder wurden basierend auf ihren Namen sofort in die Zellen eingefügt, siehe Screenshot:


Fügen Sie mehrere Bilder oder Bilder ein, die mit einer nützlichen Funktion ihren Namen entsprechen

Wenn Sie Kutools for ExcelMit seinen Spiele importieren Mit dieser Funktion können Sie die Bilder basierend auf den Bildnamen schnell und einfach einfügen.

Nach der Installation Kutools for ExcelBitte machen Sie Folgendes:

1. Klicken Sie Kutools Plus > Import Export > Spiele importieren, siehe Screenshot:

2. In der herausgesprungen Bild importieren Im Dialogfeld führen Sie bitte die folgenden Vorgänge aus:

  • Geben Sie die Bildreihenfolge aus der Dropdown-Liste Importreihenfolge an, die Sie auswählen können Füllen Sie vertikal Zelle für Zelle or Horizontal Zelle für Zelle füllen;
  • Dann von der Spielbereich Wählen Sie im Textfeld die Bildnamen aus, auf deren Grundlage Sie Bilder einfügen möchten.
  • Und dann klicken Verwenden Sie Klicken Sie auf die Schaltfläche, um die Bilddateien oder den Ordner auszuwählen, in den die Bilder eingefügt werden sollen Bilderliste;
  • Als nächstes sollten Sie die Bildgröße angeben. bitte klicken Größe importieren Schaltfläche, in der Bildgröße importieren Wählen Sie im Dialogfeld eine Bildgröße nach Bedarf aus.

3. Nachdem Sie die Einstellungen vorgenommen haben, klicken Sie bitte auf Import Wählen Sie auf der Schaltfläche eine Zelle oder eine Liste von Zellen aus, um die Bilder aus dem herausspringenden Bild zu suchen Spiele importieren Dialog, siehe Screenshot:

4. Dann klick OKund alle Bilder, deren Namen mit den Zellenwerten übereinstimmen, wurden eingefügt, siehe Screenshot:


Fügen Sie Bilder oder Bilder von URLs ein oder zeigen Sie sie an

Haben Sie jemals versucht, die Bilder aus einer Liste von URLs anzuzeigen oder einzufügen? Möglicherweise gibt es keine andere gute Methode zum direkten Einfügen der Bilder in Excel. Sie können jedoch einen Code oder ein Tool eines Drittanbieters anwenden, um damit umzugehen.

Fügen Sie Bilder oder Bilder von URLs mit VBA-Code ein oder zeigen Sie sie an

Bitte wenden Sie den folgenden VBA-Code an, um die Bilder basierend auf einer Liste von URLs einzufügen.

1. Passen Sie zunächst die Größe der benachbarten Zellen an, in der Sie die Bilder suchen möchten.

2. Halten Sie die Taste gedrückt ALT + F11 Schlüssel zum Öffnen der Microsoft Visual Basic für Applikationen Fenster.

3. Klicken Sie Insert > Modulund fügen Sie das folgende Makro in das Feld ein Modul Fenster.

VBA-Code: Fügen Sie Bilder aus einer Liste von URLs ein

Sub URLPictureInsert()
'Updateby Extendoffice
Dim Pshp As Shape
Dim xRg As Range
Dim xCol As Long
On Error Resume Next
Application.ScreenUpdating = False
Set Rng = ActiveSheet.Range("A2:A5")
For Each cell In Rng
filenam = cell
ActiveSheet.Pictures.Insert(filenam).Select
Set Pshp = Selection.ShapeRange.Item(1)
If Pshp Is Nothing Then GoTo lab
xCol = cell.Column + 1
Set xRg = Cells(cell.Row, xCol)
With Pshp
.LockAspectRatio = msoFalse
If .Width > xRg.Width Then .Width = xRg.Width * 2 / 3
If .Height > xRg.Height Then .Height = xRg.Height * 2 / 3
.Top = xRg.Top + (xRg.Height - .Height) / 2
.Left = xRg.Left + (xRg.Width - .Width) / 2
End With
lab:
Set Pshp = Nothing
Range("A2").Select
Next
Application.ScreenUpdating = True
End Sub

Notes: Im obigen Code, A2: A5 Ist der Zellenbereich, der die URL-Adressen enthält, aus denen Sie die Bilder extrahieren möchten, sollten Sie die Zellreferenzen an Ihre Bedürfnisse anpassen.

4. Dann drücken F5 Mit dem Schlüssel zum Ausführen dieses Codes werden die übereinstimmenden Bilder aus den URLs in die benachbarte Spalte extrahiert und in der Mitte der Zellen platziert (siehe Abbildung):


Fügen Sie Bilder oder Bilder von URLs mit einer erstaunlichen Funktion ein oder zeigen Sie sie an

Kutools for Excel hat eine erstaunliche Funktion - Bilder vom Pfad einfügen (URL). Mit diesem Dienstprogramm werden die entsprechenden Bilder schnell und einfach aus den URLs extrahiert.

Nach der Installation Kutools for ExcelBitte führen Sie die folgenden Schritte aus:

1. Klicken Sie Kutools > Insert > Bilder vom Pfad einfügen (URL), siehe Screenshot:

2. In der herausgesprungen Bilder vom Pfad einfügen (URL) Im Dialogfeld stellen Sie bitte die folgenden Vorgänge ein:

  • Wählen Sie die Liste der URL-Zellen und einen Bereich von Zellen aus, in denen Sie die Bilder platzieren möchten.
  • Geben Sie die Größe der Bilder nach Bedarf an Bildgröße Abschnitt.

3. Und dann klicken Ok Klicken Sie auf die Schaltfläche, und alle Bilder wurden aus den URLs extrahiert. Siehe Screenshot:


Fügen Sie Bilder oder Bilder aus Dateipfaden ein oder zeigen Sie sie an

Wenn Sie die Bilder aus dem Dateipfad einfügen müssen, finden Sie hier auch die Lösungen für Sie.

Fügen Sie Bilder oder Bilder aus Dateipfaden mit VBA-Code ein oder zeigen Sie sie an

Sie können den folgenden VBA-Code zum Einfügen der Bilder basierend auf den Bilddateipfaden anwenden.

1. Halten Sie die Taste gedrückt ALT + F11 Schlüssel zum Öffnen der Microsoft Visual Basic für Applikationen Fenster.

2. Klicken Sie Insert > Modulund fügen Sie dann den folgenden Code in das Feld ein Modul Fenster.

VBA-Code: Fügen Sie Bilder aus einer Reihe von Dateipfaden ein

Sub InsertPicFromFilePath()
'Updateby Extendoffice
    Dim xRg As Range
    Dim xCell As Range
    Dim xVal As String
    On Error Resume Next
    Set xRg = Application.InputBox("Please select file path cells:", "KuTools for Excel", Selection.Address, , , , , 8)
    If xRg Is Nothing Then Exit Sub
    Application.ScreenUpdating = False
    For Each xCell In xRg
        xVal = xCell.Value
        If xVal <> "" Then
            ActiveSheet.Shapes.AddPicture xCell.Value, msoFalse, msoTrue, _
            xCell.Offset(0, 1).Left, xCell.Top, xCell.Height, _
            xCell.Height
        End If
    Next
    Application.ScreenUpdating = True
End Sub

3. Drücken Sie nach dem Einfügen des obigen Codes F5 Wenn Sie den Schlüssel zum Ausführen dieses Codes eingeben, wird ein Eingabeaufforderungsfeld angezeigt. Wählen Sie die Zellen des Dateipfads aus (siehe Abbildung):

4. Dann klick OK Schaltfläche, alle Bilder basierend auf den Dateipfaden wurden in der nächsten Spalte angezeigt, wie im folgenden Screenshot gezeigt:


Fügen Sie Bilder oder Bilder aus Dateipfaden mit einer erstaunlichen Funktion ein oder zeigen Sie sie an

Kutools for Excel Bilder vom Pfad einfügen (URL) Mit dieser Funktion können Sie auch die relativen Bilder aus dem Dateipfad anzeigen.

Nach der Installation Kutools for ExcelBitte machen Sie Folgendes:

1. Klicken Sie Kutools > Insert > Bilder vom Pfad einfügen (URL)Geben Sie im ausgeblendeten Dialogfeld den Dateipfadbereich, den Bereich für die Ausgabe von Bildern und die gewünschte Bildgröße an (siehe Screenshots).

2. Klicken Sie nach dem Festlegen der Optionen auf Ok Schaltfläche, werden die Bilder sofort in die ausgewählten Zellen eingefügt, siehe Screenshot:


Fügen Sie ein Bild oder ein Bild in einen Kommentar ein

Vielleicht ist es einfach, ein Bild in eine Zelle einzufügen, aber manchmal möchten Sie vielleicht ein Bild in ein Kommentarfeld einfügen. Wie gehen Sie mit dieser Aufgabe um?

1. Wählen Sie die Zelle aus, in die Sie einen Kommentar einfügen möchten, und klicken Sie mit der rechten Maustaste darauf. Wählen Sie dann Kommentar einfügen, siehe Screenshot:

Tipps: Wenn Sie einen Kommentar eingefügt haben, ignorieren Sie diesen Schritt.

2. Bewegen Sie den Mauszeiger dann an die Ränder des Kommentarfelds, bis Sie sehen, dass sich der Cursor in ein Vierpfeilsymbol verwandelt. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste und wählen Sie Kommentar formatieren Option, siehe Screenshot:

3. In der herausgesprungen Kommentar formatieren Dialogfeld, klicken Sie auf Farben und Linien Registerkarte und wählen Sie dann Fülleffekte von dem Farbe Dropdown-Liste, siehe Screenshot:

4. Dann im Folgenden Fülleffekte Dialogfeld, klicken Sie auf Bild Registerkarte, und klicken Sie auf Wählen Sie Bild Klicken Sie auf die Schaltfläche, um ein Bild auszuwählen, das Sie einfügen möchten. Siehe Screenshot:

5. Und dann klicken OK > OKwurde das Bild in das Kommentarfeld eingefügt, siehe Screenshot:


Fügen Sie ein Bild oder ein Bild in die Kopf- oder Fußzeile ein

Wenn Sie ein Bild in die Kopf- oder Fußzeile Ihres Excel-Arbeitsblatts einfügen möchten, können Ihnen die Schritte in diesem Abschnitt helfen. Gehen Sie dazu folgendermaßen vor:

1. Aktivieren Sie das Arbeitsblatt, in das Sie das Bild in die Kopf- oder Fußzeile einfügen möchten.

2. Dann klick Insert > Kopfzeile Fußzeileund du wirst zum gehen Kopf- und Fußzeilentools Tab. Siehe Screenshot:

3. Um ein Bild in die Kopf- oder Fußzeile einzufügen, klicken Sie nach Bedarf auf eine linke, rechte oder mittlere Kopf- oder Fußzeile und dann auf Bild unter dem Design Registerkarte, siehe Screenshot:

4. Dann ein Bilder einfügen Das Fenster wird geöffnet. Wählen Sie das Bild aus, das Sie hinzufügen möchten, und klicken Sie auf Einfügen. Nun, a &[Bild] Platzhalter werden in der Kopf- oder Fußzeile angezeigt. Klicken Sie auf eine beliebige Stelle außerhalb der Kopf- oder Fußzeile. Das eingefügte Bild wird wie folgt angezeigt:

Tipps: Manchmal stellen Sie möglicherweise fest, dass sich das Bild mit dem Datenbereich des Arbeitsblatts überschneidet (siehe Abbildung unten). Dies liegt daran, dass das Bild zu groß ist und die Größe nicht automatisch an die Kopf- oder Fußzeile angepasst wird.

Um dieses Problem zu beheben, müssen Sie nur die Größe des Bilds in der Kopf- oder Fußzeile ändern. Führen Sie die folgenden Schritte aus:

1. Klicken Sie in den Kopf- oder Fußbereich, in dem sich das Bild befindet, und klicken Sie dann auf Bild formatieren unter dem Design Registerkarte, siehe Screenshot:

2. In dem Bild formatieren Dialogfeld unter Größe Auf der Registerkarte passen Sie die Größe des Bildes an die Kopf- oder Fußzeile an, siehe Screenshot:

3. Und dann klicken OKerhalten Sie das Ergebnis nach Bedarf.


Fügen Sie dasselbe Bild oder Bild in mehrere Arbeitsblätter ein

Manchmal möchten Sie möglicherweise ein Logo-Bild in alle Arbeitsblätter Ihrer Arbeitsmappe einfügen. Normalerweise können Sie die Funktion Einfügen anwenden, um das Bild einzeln von einem Blatt in ein anderes einzufügen. Mit Ausnahme dieser zeitaufwändigen Funktion kann Ihnen der folgende VBA-Code dabei helfen, dasselbe Bild gleichzeitig in die spezifische Zelle aller Blätter einzufügen. Bitte machen Sie die folgenden Schritte:

1. Halten Sie die Taste gedrückt ALT + F11 Schlüssel zum Öffnen der Microsoft Visual Basic für Applikationen Fenster.

2. Klicken Sie Insert > Modulund fügen Sie den folgenden Code in das Feld ein Modul Fenster.

VBA-Code: Fügen Sie dasselbe Bild in alle Arbeitsblätter ein:

Sub InsertImagetoallsheets()
'Updateby Extendoffice
    Dim I As Long
    Dim xPath As String
    Dim xShape As Shape
    Dim xRg As Range
    xPath = "C:\Users\AddinTestWin10\Desktop\my images\logo.png"
    If Dir(xPath) = "" Then
        MsgBox "Picture file was not found in path!", vbInformation, "KuTools for Excel"
        Exit Sub
    End If
    For I = 1 To ActiveWorkbook.Sheets.Count
        Set xRg = Sheets(I).Range("A1")
        Set xShape = Sheets(I).Shapes.AddPicture(xPath, True, True, xRg.Left, xRg.Top, xRg.Width, xRg.Height)
    Next
End Sub

Hinweis: Im obigen Code, C: \ Benutzer \ AddinTestWin10 \ Desktop \ my images \ logo.png ist der Pfad und Name des Bildes, und A1 in Bereich ("A1") Ist die Zelle, in die Sie das Bild einfügen möchten, ändern Sie sie bitte nach Ihren Wünschen.

3. Dann drücken F5 Taste, um diesen Code auszuführen, und das spezifische Bild wurde sofort in Zelle A1 jedes Arbeitsblatts eingefügt. Siehe unten Demo:


Fügen Sie ein Bild oder ein Bild hinter den Zelleninhalt ein

Um die Arbeitsblattdaten schöner und attraktiver zu gestalten, können Sie ein Bild als Hintergrund verwenden. Um ein Bild hinter den Zelleninhalt einzufügen, finden Sie hier einige Methoden, die Ihnen einen Gefallen tun können.

Fügen Sie mit der Hintergrundfunktion ein Bild oder Bild hinter den Zelleninhalt ein

1. Öffnen Sie das Arbeitsblatt, in das Sie ein Hintergrundbild einfügen möchten.

2. Dann klick Seitenlayout > Hintergrund, siehe Screenshot:

3. In der herausgesprungen Bilder einfügen Fenster, bitte wählen Sie ein Bild von Ihrem Computer, Ihrer Website oder OneDrive nach Bedarf aus, siehe Screenshot:

4. Jetzt wurde das Bild als Hintergrund in das Arbeitsblatt eingefügt (siehe Abbildung unten):

Tipps: Um das Hintergrundbild zu löschen, klicken Sie einfach auf Seitenlayout > Hintergrund löschen. Siehe Screenshot:


Fügen Sie ein transparentes Bild oder Bild hinter den Zelleninhalt ein

Mit der obigen Methode können Sie die Transparenz des eingefügten Hintergrundbilds nicht ändern. Wenn die Farbe des Hintergrundbilds stark ist, können Sie die Daten des Arbeitsblatts nicht lesen. In diesem Abschnitt werde ich darüber sprechen, wie Sie ein transparentes Bild hinter die Zellen einfügen.

1. Klicken Sie Insert > Formenund wählen Sie eine Rechteckform aus, siehe Screenshot:

2. Zeichnen Sie dann eine Form, die so groß ist, wie Sie im aktiven Arbeitsblatt benötigen.

3. Nach dem Zeichnen der Form a Zeichenwerkzeuge Klicken Sie im Menüband auf die Registerkarte, und klicken Sie dann auf Format > Form Umriss > Keine Gliederung, siehe Screenshot:

4. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die Form und wählen Sie Form formatieren Siehe im Kontextmenü Screenshot:

5. In der erweiterten Form formatieren Scheibe, unter der Füllen & Linie Führen Sie auf der Registerkarte die folgenden Vorgänge aus:

  • Unter dem Füllen Abschnitt auswählen Bild- oder Texturfüllung Option;
  • Klicken Sie Insert Knopf von der Bildquelleund wählen Sie ein Bild aus, das Sie einfügen möchten.
  • Passen Sie dann die Transparenz des Bildes an Ihre Bedürfnisse an Transparenty Abschnitt.

6. Und dann sehen Sie, dass die mit Bildern gefüllte Form wie im obigen Screenshot wie ein Hintergrundbild aussieht.

Hinweis: Nach dem Einfügen dieser Art von Hintergrundbild dürfen Sie keinen Text innerhalb des Bildbereichs eingeben.


Fügen Sie ein transparentes Bild oder Bild hinter dem Zelleninhalt als Wasserzeichen ein

Beide oben genannten Methoden haben ihre eigenen Einschränkungen. Die erste Methode kann die Bildtransparenz nicht ändern. Die zweite Methode erlaubt keine Eingabe von Text in die Zellen im Bildbereich. Um diese Probleme zu lösen, Kutools for Excel Wasserzeichen einfügen Funktion kann Ihnen einen Gefallen tun.

Nach der Installation Kutools for ExcelBitte machen Sie Folgendes:

1. Klicken Sie Kutools > Insert > Wasserzeichen einfügen, siehe Screenshot:

2. In der herausgesprungen Wasserzeichen einfügen Dialogfeld auswählen Bild Wasserzeichen, Und klicken Sie auf Wählen Sie Bild Klicken Sie auf die Schaltfläche, um ein Bild auszuwählen, das Sie einfügen möchten. Geben Sie dann den Bildmaßstab an und aktivieren Sie die Option Auswaschen (siehe Abbildung):

3. Dann klick Ok Schaltfläche wurde das Bild als Hintergrundbild in das Arbeitsblatt eingefügt.


Fügen Sie eine Reihe von Zellen als Bild oder Bildformat in Excel ein

Haben Sie jemals versucht, einen Zellbereich zu kopieren und als Bild in Excel einzufügen? In diesem Abschnitt werde ich einen schnellen Weg für die Bearbeitung dieses Jobs in Excel vorstellen.

Fügen Sie mit der Funktion Als Bild kopieren eine Reihe von Zellen als Bild- oder Bildformat ein

In Excel können Sie die verwenden Als Bild kopieren Funktion zum Kopieren und Einfügen eines Zellbereichs als Bild.

1. Wählen Sie den Zellenbereich aus, den Sie kopieren und als Bild einfügen möchten.

2. Dann klick Home > Kopieren > Als Bild kopieren, siehe Screenshot:

3. In der herausgesprungen Bild kopieren Dialog auswählen Bild von dem Format Abschnitt, siehe Screenshot:

4. Dann klick OK Jetzt müssen Sie nur noch die Taste drücken Strg + V um das Bild an einer beliebigen Stelle in der Arbeitsmappe einzufügen.


Fügen Sie mit dem Kamera-Werkzeug eine Reihe von Zellen als Bild- oder Bildformat ein

In Excel gibt es eine Kamera Werkzeug, mit dem Sie ein Foto für Ihre ausgewählten Daten aufnehmen und dann als Bild einfügen können. Wenn sich die Originaldaten ändern, wird das kopierte Bild dynamisch geändert.

Zuerst sollten Sie die anzeigen Kamera auf das Band, und dann anwenden.

1. Klicken Sie Anpassen der Symbolleiste für den Schnellzugriff Symbol und klicken Sie dann auf Mehr Befehle Option, siehe Screenshot:

2. In der geöffneten Excel-Optionen Im Dialogfeld führen Sie bitte die folgenden Vorgänge aus:

  • Klicken Sie (sodass dort ein Haken erscheint) auf das Rechteck Alle Befehle von dem Wählen Sie Befehle aus Dropdown-Liste;
  • Scrollen Sie dann zur Auswahl Kamera aus dem Listenfeld;
  • Und dann klicken Verwenden Sie Schaltfläche, um dieses Tool zum hinzuzufügen Anpassen der Symbolleiste für den Schnellzugriff;
  • Endlich, klick OK um dieses Dialogfeld zu schließen.

3. Und das Kamera Das Werkzeug wurde auf dem Menüband angezeigt, siehe Screenshot:

4. Wählen Sie dann den Zellenbereich aus, für den Sie ein Bild erstellen möchten.

5. Klicken Sie dann auf Kamera Gehen Sie zum Arbeitsblatt und klicken Sie auf eine beliebige Stelle. Der Datenbereich wird wie in der folgenden Demo als Bild eingefügt:


Fügen Sie eine Reihe von Zellen als Bild- oder Bildformat mit einer nützlichen Funktion ein

Wenn Sie Kutools for ExcelMit seinen Ressourcen Mit dieser Funktion können Sie die ausgewählten Daten in der speichern Ressourcenund verwenden Sie es dann als Bild oder Text für die Zukunft, wie Sie möchten.

Nach der Installation Kutools for ExcelBitte machen Sie Folgendes:

1. Wählen Sie den Datenbereich aus, den Sie als Bild einfügen möchten.

2. Dann klick Kutools > Navigation, siehe Screenshot:

3. In der erweiterten Navigation Bereich, klicken Sie auf Ressourcen Symbol und klicken Sie dann auf Hinzufügen ausgewählter Inhalte zur Ressourcenbibliothek Symbol, siehe Screenshot:

4. In dem Neuer Eintrag in der Ressourcenbibliothek Geben Sie im Dialogfeld einen Namen für dieses Element ein und wählen Sie dann eine Gruppe aus, der Sie hinzufügen möchten. Siehe Screenshot:

5. Dann klick Verwenden Sie Schaltfläche, um es hinzuzufügen Ressourcen Feld. Wenn Sie diesen Bereich als Bild einfügen möchten, müssen Sie nur auf eine Zelle klicken, um das Bild zu suchen, und dann das gespeicherte Element aus dem finden Ressourcen Bereich und klicken Sie auf Einfügen als > Bild (EMF) aus der Dropdown-Liste des Elements. Und der Datenbereich wird als Bild in das Blatt eingefügt, siehe Screenshots:


Fügen Sie ein Bild oder ein Bild basierend auf dem Zellenwert dynamisch ein

In diesem Abschnitt werde ich Ihnen zeigen, wie Sie ein bestimmtes Bild basierend auf einem Zellenwert anzeigen. Zum Beispiel möchte ich das entsprechende Bild anzeigen, wenn ich ein bestimmtes Element aus einer Dropdown-Zelle auswähle, und wenn ich ein anderes auswähle, wird das Bild dynamisch geändert, wie in der folgenden Demo gezeigt:

Fügen Sie ein Bild oder ein Bild basierend auf dem Zellenwert dynamisch mit der Funktion "Benannter Bereich" ein

Normalerweise können Sie in Excel einen dynamischen benannten Bereich erstellen und dann das verknüpfte Bild zum Lösen dieser Aufgabe in Excel verwenden.

1. Zunächst sollten Sie zwei Spalten erstellen, die die Produktnamen und die entsprechenden Bilder enthalten (siehe Screenshot):

2. Erstellen Sie dann eine Dropdown-Liste für die Zellenwerte. Klicken Sie auf eine Zelle, um die Dropdown-Liste auszugeben, und klicken Sie dann auf Daten und Zahlen > Datenvalidierung > Datenvalidierung, siehe Screenshot:

3. In der herausgesprungen Datenvalidierung Dialogfeld unter Einstellungen Tab, wählen Sie Liste von dem erlauben Dropdown-Liste und wählen Sie dann die Zellen aus, für die Sie die Dropdown-Liste erstellen möchten Quelle Textfeld, siehe Screenshot:

4. Klicken Sie OKWenn die Dropdown-Liste mit den Zellenwerten erstellt wurde, wählen Sie ein Element aus der Dropdown-Liste aus (siehe Screenshot).

5. Dann klick Formeln > Name definieren, siehe Screenshot:

6. In dem Neuer Name Im Dialogfeld führen Sie bitte die folgenden Vorgänge aus:

  • Geben Sie einen Namen namens myimage in das Feld ein Name Textfeld;
  • Kopieren Sie dann diese Formel und fügen Sie sie ein: =INDEX(Sheet11!$A$2:$B$6,MATCH(Sheet11!$E$2,Sheet11!$A$2:$A$6,0),2) in das Textfeld Bezieht sich auf.

Hinweis: In der obigen Formel:

  • Sheet11! $ A $ 2: $ B $ 6: ist das Arbeitsblatt und der Bereich, die die Werte und Bilder enthalten, die Sie verwenden möchten;
  • Sheet11! $ E $ 2: ist die Zelle im Arbeitsblatt, in der Sie die Dropdown-Liste erstellt haben;
  • Sheet11! $ A $ 2: $ A $ 6: ist die Liste der Zellen, für die Sie die Dropdown-Liste erstellt haben;
  • Die Variablennummer 2 ist die Spaltennummer, die die Bilder enthält. Wenn sich Ihre Bilder in Spalte C befinden, sollten Sie 3 eingeben.

7. Und dann klicken OK Klicken Sie auf die Schaltfläche und kopieren Sie das entsprechende Bild basierend auf dem Zellenwert in E2 aus dem ursprünglichen Bereich in die Zelle F2 und fügen Sie es ein.

8. Wählen Sie als Nächstes das Bild in Zelle F2 aus und geben Sie diese Formel ein = myimage (mein Bild ist der Bereichsname, den Sie in Schritt 6) in der Formelleiste erstellt haben, siehe Screenshot:

9. Drücken Sie nach Eingabe der Formel Weiter Wenn Sie nun ein Element aus der Dropdown-Liste auswählen, wird das entsprechende Bild sofort angezeigt. Siehe Screenshot:


Fügen Sie mit einer praktischen Funktion ein Bild oder ein Bild basierend auf dem Zellenwert dynamisch ein

Die obige Methode mag für die meisten von uns schwierig sein. Hier werde ich eine praktische Funktion vorstellen - Bild-Dropdown-Liste of Kutools for ExcelMit diesem nützlichen Tool können Sie mit nur wenigen Klicks mehrere Dropdown-Listen mit ihren jeweiligen Bildern erstellen.

Nach der Installation Kutools for ExcelBitte führen Sie die folgenden Schritte aus:

1. Zunächst sollten Sie zwei Spalten erstellen, die die Produktnamen und relativen Bilder in Ihrem Arbeitsblatt enthalten.

2. Und dann klicken Kutools > Dropdown-Liste > Bild-Dropdown-Liste, siehe Screenshot:

3. In dem Bild-Dropdown-Liste Wenn Sie im Dialogfeld die Spalten mit den Zellenwerten und Bildern erstellt haben, ignorieren Sie bitte Schritt 1. Wählen Sie dann den ursprünglichen Daten- und Bildbereich und den Ausgabebereich aus (siehe Abbildung):

4. Und dann klicken Ok Klicken Sie auf die Schaltfläche, die Dropdown-Listen mit Bildern wurden in den ausgewählten Zellen erstellt. Wenn Sie ein Element aus der Dropdown-Zelle auswählen, wird das entsprechende Bild sofort angezeigt (siehe Demo unten):


Exportieren oder speichern Sie alle Bilder oder Bilder aus einer Excel-Datei

Wenn Ihre Arbeitsmappe mehrere Bilder enthält und Sie jetzt alle Bilder aus der Excel-Datei extrahieren und in einem Ordner speichern möchten. Wie können Sie diese Aufgabe in Excel lösen?

Exportieren oder speichern Sie alle Bilder oder Bilder aus Excel mit der Funktion Speichern unter

Normalerweise können Sie die verwenden Speichern unter Um alle Bilder aus der Arbeitsmappe zu speichern, gehen Sie wie folgt vor:

1. Klicken Sie Reichen Sie das > Speichern unterIn der Speichern unter Geben Sie im Fenster einen Ordner an, in dem die exportierten Dateien abgelegt werden sollen, und wählen Sie dann Webseite (*. Htm; *. Html) von dem speichern unter Typ Dropdown-Liste, siehe Screenshot:

2. Und dann klick Auswahl speichern Klicken Sie auf die Schaltfläche, gehen Sie zu dem bestimmten Ordner. Sie sehen zwei Dateien, eine ist die Datei im HTML-Format und eine andere ist ein Ordner, der die Bilder, Diagramme oder andere Objekte aus der Arbeitsmappe enthält. Siehe Screenshot:

3. Dann können Sie nur die Bilder nach Bedarf in einen anderen Ordner ziehen.

Hinweis: Mit diesem Speichern unter Mit dieser Funktion erhalten Sie jedes Bild zweimal, eines ist kleiner, eines ist größer, sodass Sie die Bilder mit höherer Auflösung nach Bedarf speichern können.


Exportieren oder speichern Sie alle Bilder oder Bilder aus Excel, indem Sie die Dateierweiterung ändern

Um alle Bilder aus einer Excel-Datei zu speichern, können Sie auch die Dateierweiterung in RAR ändern. Bitte machen Sie Folgendes:

1. Ändern Sie die Dateierweiterung XLSX zu rar wie unten Screenshot gezeigt:

2. Entpacken Sie dann die Datei und Sie sehen 3 Ordner und 1 Datei im Ordner, siehe Screenshot:

3. Klicken Sie dann auf, um das zu öffnen xl Ordner, und öffnen Sie dann die Medien Ordner, sehen Sie, dass alle Bilder hier ohne Duplikate gespeichert sind, siehe Screenshot:


Exportieren oder speichern Sie alle Bilder oder Bilder aus Excel mit einer leistungsstarken Funktion

Wenn Sie Kutools for ExcelMit seinen Grafiken exportieren Mit dieser Funktion können Sie bestimmte Objekte wie Bilder, Diagramme und Formen nach Bedarf schnell in das Bildformat exportieren.

Nach der Installation Kutools for ExcelBitte führen Sie die folgenden Schritte aus:

1. Klicken Sie Kutools Plus > Import Export > Grafiken exportieren, siehe Screenshot:

2. In dem Grafiken exportieren Führen Sie im Dialogfeld die folgenden Vorgänge aus:

  • Auswählen Fotos Option von der Arten Dropdown-Liste;
  • Geben Sie einen Ordner an, in dem Sie Ihre exportierten Bilder speichern möchten.
  • Klicken Sie dann auf die Dropdown-Liste von Exportformat um ein Format für Ihre Bilder zu wählen.

3. Endlich, klick Ok Schaltfläche, alle Bilder in der aktuellen Arbeitsmappe wurden in dem von Ihnen angegebenen Ordner gespeichert, siehe Screenshot:


Benennen Sie Bildnamen in einem Ordner basierend auf der Liste der Zellen in Excel um

Wenn Sie viele Bilder in einem Ordner haben und jetzt alle diese Bilder umbenennen möchten, wie können Sie diesen Job auf einfache Weise in Excel lösen?

In Excel sollten Sie zuerst alle alten Bildnamen in einer Spalte auflisten und dann die neuen Namen eingeben. Zuletzt wenden Sie einen VBA-Code an, um die alten Namen sofort durch die neuen Namen zu ersetzen. Bitte machen Sie die folgenden Schritte:

1. Bitte listen Sie alle Bildnamen in einer Liste von Zellen auf, oder Sie können den folgenden Code anwenden, um alle Bildnamen in einem bestimmten Ordner aufzulisten, ohne sie einzeln manuell einzugeben.

2. Runter halten ALT + F11 Schlüssel zum Öffnen der Microsoft Visual Basic für Applikationen Fenster.

3. Klicken Sie Insert > Modulund fügen Sie das folgende Makro in das Feld ein Modul Fenster.

VBA-Code: Listet alle Bildnamen aus einem Ordner auf

Sub MainList()
'Updateby Extendoffice
On Error Resume Next
Set xRg = Application.InputBox("Please select a cell to put the filenames:", "KuTools For Excel", Selection.Address, , , , , 8)
If xRg Is Nothing Then Exit Sub
Set xRg = xRg(1)
Set Folder = Application.FileDialog(msoFileDialogFolderPicker)
If Folder.Show <> -1 Then Exit Sub
xDir = Folder.SelectedItems(1)
Call ListFilesInFolder(xRg, xDir, True)
End Sub
Sub ListFilesInFolder(ByVal xRg As Range, ByVal xFolderName As String, ByVal xIsSubfolders As Boolean)
Dim xFileSystemObject As Object
Dim xFolder As Object
Dim xSubFolder As Object
Dim xFile As Object
Dim rowIndex As Long
Set xFileSystemObject = CreateObject("Scripting.FileSystemObject")
Set xFolder = xFileSystemObject.GetFolder(xFolderName)
rowIndex = 1
For Each xFile In xFolder.Files
xRg.Formula = xFile.Name
Set xRg = xRg.Offset(rowIndex)
rowIndex = 1
Next xFile
If xIsSubfolders Then
For Each xSubFolder In xFolder.SubFolders
ListFilesInFolder xRg, xSubFolder.Path, True
Next xSubFolder
End If
Set xFile = Nothing
Set xFolder = Nothing
Set xFileSystemObject = Nothing
End Sub

4. Dann drücken F5 Klicken Sie auf eine Zelle, in der die Bildnamen ausgegeben werden sollen, siehe Screenshot:

5. Dann klick OKein anderer Kategorie wählen Das Dialogfeld wird angezeigt. Wählen Sie den Ordner mit den Bildern aus, in denen Sie alle Bildnamen auflisten möchten. Siehe Screenshot:

6. Klicken Sie OKwurden alle Bildnamen im jeweiligen Ordner in den Zellen aufgelistet, siehe Screenshot:

7. Geben Sie dann die neuen Namen, die Sie benötigen, in eine andere Spalte ein, wie im folgenden Screenshot gezeigt:

8. Anschließend können Sie den folgenden Code anwenden, um die Bilder umzubenennen. Drücken Sie dann weiter ALT + F11 Schlüssel zum Öffnen der Microsoft Visual Basic für Applikationen Fenster.

9. Klicken Sie Insert > Modulund fügen Sie das folgende Makro in das Feld ein Modul Fenster.

VBA-Code: Benennen Sie mehrere Dateien in einem Ordner um

Sub RenameFiles()
'Updateby Extendoffice
Dim xDir As String
Dim xFile As String
Dim xRow As Long
With Application.FileDialog(msoFileDialogFolderPicker)
    .AllowMultiSelect = False
If .Show = -1 Then
    xDir = .SelectedItems(1)
    xFile = Dir(xDir & Application.PathSeparator & "*")
    Do Until xFile = ""
        xRow = 0
        On Error Resume Next
        xRow = Application.Match(xFile, Range("A:A"), 0)
        If xRow > 0 Then
            Name xDir & Application.PathSeparator & xFile As _
            xDir & Application.PathSeparator & Cells(xRow, "B").Value
        End If
        xFile = Dir
    Loop
End If
End With
End Sub

Hinweis: Im obigen Code, A: A gibt die alte Bildnamenliste an, die Sie umbenennen möchten, und B Enthält die neuen Bildnamen, die Sie verwenden möchten, können Sie sie nach Bedarf ändern.

10. Dann drücken F5 Schlüssel, um diesen Code auszuführen, und in der herausgesprungen Kategorie wählen Wählen Sie im Fenster den Ordner aus, der das Bild enthält, das Sie umbenennen möchten. Siehe Screenshot:

11. Und dann klicken OK Schaltfläche, wurden alle Bildnamen durch die neuen Namen ersetzt, wie im folgenden Screenshot gezeigt:


Vergrößern oder verkleinern Sie das Bild, wenn Sie darauf klicken

Angenommen, Sie haben ein kleines Bild in das Arbeitsblatt eingefügt. Jetzt möchten Sie das Bild beim Klicken vergrößern und beim erneuten Klicken verkleinern, wie in der folgenden Demo gezeigt. Wie können Sie diese Aufgabe in Excel lösen?

Mit dem folgenden Code können Sie einen Gefallen tun, um die Bildgröße beim Klicken zu vergrößern oder zu verkleinern. Bitte machen Sie die folgenden Schritte:

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Bild und wählen Sie Makro zuweisen, siehe Screenshot:

2. Dann tauchte das auf Makro zuweisen Klicken Sie im Dialogfeld auf die Schaltfläche Neu Schaltfläche, siehe Screenshot:

3. In dem Microsoft Visual Basic für Applikationen Fenster, bitte kopieren Sie den folgenden Code und fügen Sie ihn zwischen dem ein Sub . End Sub Codes. Siehe Screenshot:

Dim shp As Shape
    Dim big As Single, small As Single
    Dim shpDouH As Double, shpDouOriH As Double
    big = 3  
    small = 1
    On Error Resume Next
    Set shp = ActiveSheet.Shapes(Application.Caller)
    With shp
        shpDouH = .Height
        .ScaleHeight 1, msoTrue, msoScaleFromTopLeft
        shpDouOriH = .Height
     
        If Round(shpDouH / shpDouOriH, 2) = big Then
            .ScaleHeight small, msoTrue, msoScaleFromTopLeft
            .ScaleWidth small, msoTrue, msoScaleFromTopLeft
            .ZOrder msoSendToBack
        Else
            .ScaleHeight big, msoTrue, msoScaleFromTopLeft
            .ScaleWidth big, msoTrue, msoScaleFromTopLeft
            .ZOrder msoBringToFront
        End If
    End With

4. Drücken Sie dann die Taste Alt + Q. Tasten zum Schließen der Microsoft Visual Basic für Applikationen Fenster. Wenn Sie nun auf das Bild klicken, wird es auf die von Ihnen angegebene Größe vergrößert, und wenn Sie erneut darauf klicken, wird es auf die Originalgröße verkleinert, wie in der folgenden Demo gezeigt:


Schweben Sie immer ein Bild, wenn Sie durch das Arbeitsblatt scrollen

Manchmal möchten Sie möglicherweise ein Bild auf dem Arbeitsblattbildschirm schweben lassen, auch wenn Sie im Arbeitsblatt nach oben oder unten scrollen, damit Sie das Bild jederzeit sehen können. In diesem Abschnitt stelle ich Ihnen einen kurzen Trick vor, mit dem Sie diesen Job in Excel erledigen können. Bitte machen Sie die folgenden Schritte:

1. Fügen Sie zunächst ein Bild ein, das Sie verwenden möchten.

2. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die Blattregisterkarte, die das Bild enthält, das Sie immer sichtbar halten möchten, und wählen Sie dann Code anzeigen aus dem Kontextmenü. In der geöffneten Microsoft Visual Basic für Anwendungen Kopieren Sie im Fenster den folgenden Code und fügen Sie ihn in das leere Modul ein:

VBA-Code: Schweben Sie immer ein Bild in ein Arbeitsblatt

Private Sub Worksheet_SelectionChange(ByVal Target As Range)
'Updateby Extendoffice
    Application.ScreenUpdating = False
    If Target.Cells.Count > 1 Then Exit Sub
        With ActiveSheet.Shapes("Picture1")
            .Top = ActiveWindow.VisibleRange.Top + 5
            .Left = ActiveWindow.VisibleRange.Left + ActiveWindow.VisibleRange.Width - .Width - 45
        End With
    Application.ScreenUpdating = False
End Sub

Hinweis: In diesem Code ist die Bild 1 Ist der Bildname, den Sie eingefügt haben, ändern Sie ihn bitte nach Ihren Wünschen.

3. Speichern und schließen Sie dann das Codefenster. Wenn Sie jetzt durch das Arbeitsblatt scrollen und auf eine Zelle klicken, wird das Bild immer in der oberen rechten Ecke des Arbeitsblatts angezeigt. Siehe Screenshot:


Löschen Sie Bilder oder Bilder aus dem aktiven Blatt / einer Reihe von Zellen

Haben Sie schnelle Möglichkeiten, alle Bilder aus einem Arbeitsblatt, einer Reihe von Zellen oder einer aktuellen Arbeitsmappe zu löschen? In diesem Abschnitt werde ich einige Methoden zum Lösen dieses Jobs in Excel vorstellen.

Löschen Sie Bilder oder Bilder vom aktiven Blatt mit VBA-Code

Um die Bilder aus dem aktuellen Arbeitsblatt zu löschen, kann Ihnen der folgende VBA-Code helfen: Gehen Sie wie folgt vor:

1. Aktivieren Sie das Arbeitsblatt mit den Bildern, die Sie löschen möchten.

2. Halten Sie die Taste gedrückt ALT + F11 Schlüssel zum Öffnen der Microsoft Visual Basic für Applikationen Fenster.

3. Klicken Sie Insert > Modulund fügen Sie das folgende Makro in das Feld ein Modul Fenster.

VBA-Code: Löschen Sie alle Bilder aus dem aktuellen Arbeitsblatt

Sub DeleteAllPics()
'Updateby Extendoffice
Dim Pic As Object
For Each Pic In ActiveSheet.Pictures
Pic.Delete
Next Pic
End Sub

4. Dann drücken F5 Schlüssel, um diesen Code auszuführen, und alle Bilder im aktiven Arbeitsblatt werden auf einmal gelöscht.


Löschen Sie Bilder oder Bilder aus einer Reihe von Zellen mit VBA-Code

Wenn Sie die Bilder nur aus einer Reihe von Zellen löschen müssen, hilft Ihnen ein weiterer einfacher Code.

1. Halten Sie die Taste gedrückt ALT + F11 Schlüssel zum Öffnen der Microsoft Visual Basic für Applikationen Fenster.

2. Klicken Sie Insert > Modulund fügen Sie das folgende Makro in das Feld ein Modul Fenster.

VBA-Code: Löschen Sie die Bilder aus einer Reihe von Zellen

Sub DeletePic()
'Updateby Extendoffice
    Dim xPicRg As Range
    Dim xPic As Picture
    Dim xRg As Range
    Application.ScreenUpdating = False
    Set xRg = Range("B4:C6")
    For Each xPic In ActiveSheet.Pictures
        Set xPicRg = Range(xPic.TopLeftCell.Address & ":" & xPic.BottomRightCell.Address)
        If Not Intersect(xRg, xPicRg) Is Nothing Then xPic.Delete
    Next
    Application.ScreenUpdating = True
End Sub

Hinweis: Im obigen Code, B4: C6 ist der Bereich, aus dem Sie die Bilder löschen möchten.

3. Dann drücken F5 Taste, um diesen Code auszuführen, und die Bilder im ausgewählten Bereich werden sofort gelöscht, siehe Screenshots:


Löschen Sie Bilder oder Bilder von aktiven Blättern, ausgewählten Blättern und allen Blättern mit einer praktischen Funktion

Wenn Sie Kutools for ExcelMit seinen Illustrationen & Objekte löschen Mit dieser Funktion können Sie die Bilder schnell aus einem Arbeitsblatt, einigen ausgewählten Blättern oder einer gesamten Arbeitsmappe löschen.

Nach der Installation Kutools for ExcelBitte führen Sie die folgenden Schritte aus:

1. Klicken Sie Kutools > Löschen > Illustrationen & Objekte löschen, siehe Screenshot:

2. In der geöffneten Illustrationen & Objekte löschen Dialogfeld überprüfen Fotos von dem Löschen Geben Sie dann den Bereich an, aus dem Sie die Bilder löschen möchten hinein sehen Abschnitt, siehe Screenshot:

3. Dann klick Ok Klicken Sie auf die Schaltfläche, und alle Bilder werden wie angegeben aus dem Arbeitsblatt, ausgewählten Arbeitsblättern oder der gesamten Arbeitsmappe gelöscht.



  • Super Formula Bar (leicht mehrere Textzeilen und Formeln bearbeiten); Layout lesen (leichtes Lesen und Bearbeiten einer großen Anzahl von Zellen); In gefilterten Bereich einfügen...
  • Zellen / Zeilen / Spalten zusammenführen und Speichern von Daten; Inhalt geteilter Zellen; Kombinieren Sie doppelte Zeilen und Summe / Durchschnitt... doppelte Zellen verhindern; Bereiche vergleichen...
  • Wählen Sie Duplizieren oder Eindeutig Reihen; Wählen Sie Leere Zeilen (alle Zellen sind leer); Super Find und Fuzzy Find in vielen Arbeitsmappen; Zufällige Auswahl ...
  • Exakte Kopie Mehrere Zellen ohne Änderung der Formelreferenz; Referenzen automatisch erstellen zu mehreren Blättern; Aufzählungszeichen einfügen, Kontrollkästchen und mehr ...
  • Lieblingsformeln und schnell einfügen, Bereiche, Diagramme und Bilder; Zellen verschlüsseln mit Passwort; Mailingliste erstellen und E-Mails senden ...
  • Text extrahieren, Text hinzufügen, Nach Position entfernen, Leerzeichen entfernen;; Paging-Zwischensummen erstellen und drucken; Inhalt und Kommentare zwischen Zellen konvertieren...
  • Superfilter (Speichern und Anwenden von Filterschemata auf andere Blätter); Erweiterte Sortierung nach Monat / Woche / Tag, Häufigkeit und mehr; Spezialfilter fett, kursiv ...
  • Kombinieren Sie Arbeitsmappen und Arbeitsblätter;; Tabellen basierend auf Schlüsselspalten zusammenführen; Daten in mehrere Blätter aufteilen; Batch-Konvertierung von xls, xlsx und PDF...
  • Pivot-Tabellengruppierung nach Wochennummer, Wochentag und mehr ... Entsperrte, gesperrte Zellen anzeigen durch verschiedene Farben; Markieren Sie Zellen mit Formel / Name...
kte tab 201905
  • Aktivieren Sie das Bearbeiten und Lesen von Registerkarten in Word, Excel und PowerPoint, Publisher, Access, Visio und Project.
  • Öffnen und erstellen Sie mehrere Dokumente in neuen Registerkarten desselben Fensters und nicht in neuen Fenstern.
  • Erhöht Ihre Produktivität um 50 % und reduziert jeden Tag Hunderte von Mausklicks für Sie!
officetab unten
Say something here...
symbols left.
You are guest
or post as a guest, but your post won't be published automatically.
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.
  • To post as a guest, your comment is unpublished.
    janick1980. · 1 months ago
    Good afternoon,

    Very nice page.

    Only I tried the VBA of "Insert Multiple Images Or Images That Match Their Names With VBA Code" but unfortunately it doesn't work.

    I can finish everything but unfortunately I can't get with pictures in the excel.

    Any idea what the problem could be here?
    • To post as a guest, your comment is unpublished.
      skyyang · 1 months ago
      Hello, janick,
      The code works well in my workbook, do you select the correct folder contains the images? Please check it?

      Thank you!
  • To post as a guest, your comment is unpublished.
    DikshMishra · 1 months ago
    Hey, it was an amazing article thanks for sharing.
    Keep up the good work.

    source: https://tractorguru.in/tractor/new-holland-9010
  • To post as a guest, your comment is unpublished.
    saundersmarshall · 2 months ago
    This is a great article! I really like how you presented it so easy to understand