Note: The other languages of the website are Google-translated. Back to English

Excel sortieren: Daten nach Text, Datum, Zahl oder Farbe sortieren

Das Sortieren von Daten in Excel ist eine häufige und einfache Aufgabe, die Ihnen dabei helfen kann, Ihre Daten basierend auf der von Ihnen gewählten Sortierart neu anzuordnen. Normalerweise können Sie mit der integrierten Sortierfunktion Zahlen, Textzeichenfolgen, Datums- und Uhrzeitangaben in einer oder mehreren Spalten sortieren; Sie können Daten auch schnell und einfach nach einer von Ihnen erstellten benutzerdefinierten Liste oder nach Zellenformatierung (wie Schriftfarbe, Hintergrundfarbe oder Symbol) sortieren.

Neben dieser einfachen Sortierung gibt es noch viel nützlichere und komplexere Sortierungen in Ihrer täglichen Arbeit, die Sie möglicherweise benötigen. In diesem Tutorial werden einige verschiedene Arten der Sortierung zur Lösung Ihres Problems in Excel vorgestellt.

Inhaltsverzeichnis:

1. Zugriff auf die Sortieroptionen in Excel

2. Grundlegende Verwendungen des Sortierens

3. Fortgeschrittene Sortierfunktionen

4. Daten automatisch sortieren beim Eingeben oder Ändern von Daten

5. Andere Sortierfälle


Zugriff auf die Sortieroptionen in Excel

Um die Sortierfunktion anzuwenden, bietet Excel mehrere Möglichkeiten für den Zugriff auf die Sortieroptionen.

1.1 Schaltflächen in der Multifunktionsleiste sortieren

Der schnellste Weg, die Sortierfunktion anzuwenden, ist die Verwendung der Sortierschaltflächen im Menüband.

Klicken Sie auf eine beliebige Zelle in einer Spalte mit zu sortierenden Werten, und klicken Sie dann auf Daten Registerkarte, in der Sortieren & Filtern Abschnitt, klicken Sie auf Sortieren von A bis Z or Sortieren Sie Z nach A um die Daten in aufsteigender oder absteigender alphabetischer Reihenfolge zu sortieren. Siehe Screenshot:

Hinweis: Wenn der Datenbereich leere Zeilen enthält, kann nach dem Anwenden dieser Schaltflächen nur der Datenbereich der ausgewählten Zelle, der über oder unter den leeren Zeilen liegt, erfolgreich sortiert werden.


1.2 Sortierdialog

In den Sortieren & Filtern Gruppe der Daten Registerkarte, da ist noch eine Sortieren Schaltfläche, siehe Screenshot:

Nachdem du darauf geklickt hast Sortieren Knopf, a Sortieren Dialogfeld erscheint wie unten gezeigter Screenshot:

Dann, in der Sortieren Dialogfeld können Sie nach Bedarf entsprechende Regeln zum Sortieren von Daten auswählen.

Tipps: Sie können dies auch mit Tastenkombinationen öffnen Sortieren Dialogfeld, bitte drücken Sie Alt + A + S + S Tasten nacheinander auf der Tastatur.


1.3 Sortieroptionen im Filtermenü

Wenn Sie Filter auf Ihren Datenbereich angewendet haben, finden Sie neben den Filteroptionen auch Sortieroptionen. Wenn Sie in einer beliebigen Spalte auf das Filtersymbol klicken, können Sie die Sortieroptionen in der erweiterten Liste wie im folgenden Screenshot sehen:

Hinweis: Diese Sortieroptionen ändern sich basierend auf den Daten in der Spalte: Wenn sich Text in der Spalte befindet, wird angezeigt Sortieren von A bis Z, Sortieren Sie Z nach A; Wenn die Spalte Zahlen enthält, wird angezeigt Sortieren Sie vom kleinsten zum größten, Sortieren Sie vom größten zum kleinsten; Wenn die Spalte Datumsangaben enthält, wird angezeigt Sortieren Sie vom Ältesten zum Neuesten, Von Neu nach Ältesten sortieren.


1.4 Sortieroptionen per Rechtsklick

In Excel können Sie auch die Sortieroptionen mit der rechten Maustaste verwenden, um Daten schnell und einfach zu sortieren, mit der rechten Maustaste auf eine beliebige Zelle in einer Spalte mit zu sortierenden Werten klicken und im Kontextmenü sehen Sie, dass sechs Sortieroptionen verfügbar sind die Sie benötigen, siehe Screenshot:


Grundlegende Verwendungen der Sortierung

Diese Excel-Sortierungsfunktion kann Ihnen bei einigen einfachen Sortiervorgängen helfen, z. In diesem Abschnitt werden einige grundlegende Verwendungen dieser Sortierfunktion beschrieben.


2.1 Daten nach Texten, Zahlen oder Daten sortieren

Um einen Datenbereich nach Texten, Zahlen oder Datumsangaben auf- oder absteigend zu sortieren, gehen Sie bitte wie folgt vor:

1. Wählen Sie den Datenbereich aus, den Sie sortieren möchten, und klicken Sie dann auf Daten > Sortieren, siehe Screenshot:

2. In dem Sortieren Führen Sie im Dialogfeld die folgenden Vorgänge aus:

  • In den Kolonne Wählen Sie im Abschnitt den Spaltennamen aus, nach dem Sie sortieren möchten.
  • In den Sortieren nach Abschnitt auswählen Zellwerte Option;
  • In den Ihre Bestellung Geben Sie im Abschnitt die Sortierreihenfolge an. (Um Textzeichenfolgen zu sortieren, wählen Sie bitte A bis Z or Z zu A; Um die Nummernliste zu sortieren, wählen Sie Kleinste bis Größte or Größte bis kleinste; Um Datumszellen zu sortieren, wählen Sie Älteste zuerst or Neu im Älteste.)
  • Tipps: Wenn Ihre Daten Überschriften enthalten, stellen Sie sicher, dass Meine Daten haben Kopfzeilen wird geprüft. Falls Ihre Daten keine Kopfzeilen haben, deaktivieren Sie diese bitte.

3. Dann klick OK Schaltfläche werden die ausgewählten Daten sofort nach der von Ihnen angegebenen Spalte sortiert.


2.2 Sortieren von Daten nach Zellenfarbe, Schriftfarbe, Zellensymbol

Wenn Sie den Datenbereich nach Zellenfarbe, Schriftfarbe oder Symbol für bedingte Formatierung sortieren möchten, kann die Sortierfunktion diese Aufgabe schnell lösen.

Angenommen, Sie haben einen Datenbereich, der mit einigen Zellenfarben formatiert ist, wie im folgenden Screenshot gezeigt. Wenn Sie die Daten beispielsweise basierend auf der Zellenfarbe neu anordnen müssen, möchten Sie die hellroten Zeilen darüber legen, gefolgt von Licht gelbe und hellblaue Zeilen, um die Zeilen nach Zellfarbe zu sortieren, gehen Sie bitte wie folgt vor:

1. Wählen Sie den Datenbereich aus, den Sie basierend auf der Zellenfarbe sortieren möchten, und klicken Sie dann auf Daten > Sortieren auf dem Sprung Sortieren Dialogbox.

2. In dem Sortieren Geben Sie im Dialogfeld die folgenden Operationen an:

2.1) Legen Sie die erste Zellenfarbe oben wie folgt fest:

  • In den Kolonne Abschnitt auswählen Name oder andere Spalten, in denen Sie die farbigen Zellen haben. In diesem Beispiel habe ich in allen Spalten farbige Zellen, Sie können einen beliebigen Spaltennamen wählen;
  • Unter dem Sortieren nach Abschnitt bitte auswählen Zellenfarbe Option;
  • In den Ihre Bestellung Wählen Sie im Abschnitt eine Zellenfarbe aus, die Sie oben oder unten platzieren möchten.

2.2) Klicken Sie dann auf das Ebene hinzufügen um die zweite und andere Regelebenen hinzuzufügen, wiederholen Sie die obigen Schritte zum Einstellen der zweiten und anderer Zellenfarben.

  • Tipps: Wenn Ihre Daten Überschriften enthalten, stellen Sie sicher, dass Meine Daten haben Kopfzeilen wird geprüft. Falls Ihre Daten keine Kopfzeilen haben, deaktivieren Sie diese bitte.

3. Klicken Sie nach Abschluss der Einstellungen auf OK Schaltfläche, und der Datenbereich wurde nach der von Ihnen angegebenen Zellenfarbe sortiert, siehe Screenshot:

Tipps: Gemäß den obigen Schritten können Sie die Daten auch nach Schriftfarbe oder Zellensymbol sortieren, indem Sie die Schriftfarbe or Symbol für bedingte Formatierung im Dialogfeld Sortieren.


2.3 Daten nach mehreren Spalten sortieren

Wenn Sie einen großen Datensatz haben, wie unten im Screenshot gezeigt, möchten Sie jetzt eine mehrstufige Datensortierung durchführen, um die Daten klarer zu lesen, z. Wie können Sie diese Sortierung in Excel durchführen?

Um Daten nach mehreren Spalten zu sortieren, führen Sie bitte die folgenden Schritte aus:

1. Wählen Sie den Datenbereich aus, den Sie sortieren möchten, und klicken Sie dann auf Daten > Sortieren auf dem Sprung Sortieren Dialogbox.

2. In dem Sortieren Dialogfeld, klicken Sie auf Ebene hinzufügen Klicken Sie zweimal auf die Schaltfläche, da Sie drei Spalten zum Sortieren verwenden möchten. Dann sieht man zwei Dann vorbei Regelebenen wurden dem Listenfeld hinzugefügt:

Tipps: Wenn Ihre Daten Überschriften enthalten, stellen Sie sicher, dass Meine Daten haben Kopfzeilen wird geprüft. Falls Ihre Daten keine Kopfzeilen haben, deaktivieren Sie diese bitte.

3. Von der Sortieren nach und Dann vorbei Dropdown-Liste, wählen Sie die Spaltennamen aus, nach denen Sie sortieren möchten, und wählen Sie dann Zellwerte von dem Sortieren nach Abschnitt separat für jede ausgewählte Spalte, schließlich wählen Sie die Sortierreihenfolge wie Sie benötigen.

4. Dann klick OK, und Sie erhalten das Sortierergebnis wie im folgenden Screenshot gezeigt:


2.4 Sortieren von Daten basierend auf einer benutzerdefinierten Liste

Anstatt Daten in alphabetischer oder numerischer Reihenfolge zu sortieren, bietet Ihnen diese Sortierfunktion auch eine benutzerdefinierte Listensortierung. Sie möchten beispielsweise den folgenden Datenbereich nach dem von Ihnen definierten Status - Nicht begonnen, In Bearbeitung, Abgeschlossen - sortieren. Hier werde ich vorstellen, wie man mit dieser Art der Sortierung umgeht.

1. Wählen Sie den Datenbereich aus, den Sie sortieren möchten, und klicken Sie dann auf Daten > Sortieren auf dem Sprung Sortieren Dialogbox.

2. In dem Sortieren Wählen Sie im Dialogfeld die Spalte aus, die Sie sortieren möchten Kolonne Abschnitt, und wählen Sie dann Zellwerte von dem Sortieren nach Abschnitt, in der Ihre Bestellung Abschnitt, klicken Sie auf Benutzerdefinierte Liste Option, siehe Screenshot:

Tipps: Wenn Ihre Daten Überschriften enthalten, stellen Sie sicher, dass Meine Daten haben Kopfzeilen wird geprüft. Falls Ihre Daten keine Kopfzeilen haben, deaktivieren Sie diese bitte.

3. Und ein Benutzerdefinierte Listen wird angezeigt, bitte führen Sie die folgenden Schritte aus:

  • Klicken Sie NEUE LISTE der Maßgeschneidert Listenfeld;
  • Geben Sie dann die Textzeichenfolgen in der Reihenfolge ein, nach der Sie sortieren müssen, in die Einträge auflisten Kasten; (Bei der Texteingabe drücken Sie bitte Weiter Taste zum Trennen der Einträge.)
  • Endlich, klick Verwenden Sie Schaltfläche wird die neue Liste in die Benutzerdefinierte Listen Kiste auf einmal.

4. Dann klick OK Taste, um zum Menü zurückzukehren Sortieren Dialogbox. Die neue benutzerdefinierte Liste von Elementen wird jetzt im Ihre Bestellung Dropdown-Liste.

5. Und dann klicken OK Schaltfläche, um das Dialogfeld zu schließen. Als Ergebnis wurde der Datenbereich nach der von Ihnen definierten benutzerdefinierten Liste sortiert, siehe Screenshot:


2.5 Daten von links nach rechts sortieren (horizontal sortieren)

Normalerweise sortieren Sie die Datentabelle immer vertikal von oben nach unten, aber manchmal möchten Sie die Daten möglicherweise basierend auf den Zeilenwerten sortieren (von links nach rechts sortieren). Im folgenden Datenbereich möchte ich ihn beispielsweise basierend auf den Werten in der Zeile Name sortieren.

In diesem Fall verfügt die Sortierfunktion über eine integrierte Funktion, mit der Sie von links nach rechts sortieren können. Bitte führen Sie die folgenden Schritte aus:

1. Wählen Sie Ihren Datenbereich (Kopfzeilen ausschließen) aus, den Sie sortieren möchten, und klicken Sie dann auf Daten > Sortieren , um zum Dialogfeld Sortieren zu gelangen.

2. In der herausgesprungenen Sortieren Dialogfeld, klicken Sie auf Optionen Taste, dann in der Sort Options Dialogfeld auswählen Von links nach rechts sortieren Option, siehe Screenshot:

3. Klicken Sie OK um zum Sortierdialog zurückzukehren, jetzt im Reihe Abschnitt, geben Sie die Zeilennummer an, nach der die Daten sortiert werden sollen, und wählen Sie dann Zellwerte der Sortieren nach Wählen Sie schließlich die Sortierreihenfolge im Ihre Bestellung Abschnitt, den Sie benötigen, siehe Screenshot:

4. Dann klick OK, und Ihre Daten sind wie unten gezeigt sortiert:


2.6 Sortieren Sie die Daten nach Groß-/Kleinschreibung

Im Allgemeinen wird die Datensortierung nicht nach Groß-/Kleinschreibung durchgeführt, wie unten im ersten Screenshot gezeigt. Aber was ist, wenn Sie die Sortierung zwischen Groß- und Kleinschreibung wie unten im zweiten Screenshot gezeigt machen möchten, wie können Sie diese Aufgabe in Excel lösen?

Um in Excel eine Sortierung unter Beachtung der Groß-/Kleinschreibung durchzuführen, gehen Sie wie folgt vor:

1. Wählen Sie den Datenbereich aus, den Sie sortieren möchten, und klicken Sie dann auf Daten > Sortieren auf dem Sprung Sortieren Dialogbox.

2. In dem Sortieren Dialogfeld, in der Kolonne Geben Sie den Spaltennamen an, nach dem die Daten sortiert werden sollen, und wählen Sie dann Zellwerte der Sortieren nach Wählen Sie schließlich die Sortierreihenfolge im Ihre Bestellung Abschnitt, den Sie benötigen, siehe Screenshot:

Tipps: Wenn Ihre Daten Überschriften enthalten, stellen Sie sicher, dass Meine Daten haben Kopfzeilen wird geprüft. Falls Ihre Daten keine Kopfzeilen haben, deaktivieren Sie diese bitte.

3. Klicken Sie weiter auf Optionen Schaltfläche in diesem Dialogfeld und im Sort Options Kontrollkästchen aktivieren Groß- / Kleinschreibung beachten Option, siehe Screenshot:

4. Klicken Sie OK > OK Um die Dialoge zu schließen, werden die Daten nach Groß-/Kleinschreibung sortiert, zuerst in Kleinbuchstaben, dann in Großbuchstaben, wenn der Text gleich ist. Siehe Screenshot:


Fortgeschrittene Sortierfunktionen

Bei Ihrer täglichen Arbeit können Sie auf andere komplexere, praktischere und spezifischere Sortierprobleme stoßen. In diesem Abschnitt werden verschiedene Arten von Sortieraufgaben in Excel behandelt.

3.1 Daten nach Häufigkeit sortieren

Angenommen, Sie haben eine Liste von Daten in einer Spalte und möchten diese Spalte nun in absteigender Reihenfolge der Häufigkeit des Auftretens der Daten sortieren, wie im folgenden Screenshot gezeigt. Hier stelle ich zwei Methoden vor, um diese Aufgabe zu lösen.

 Sortieren Sie Daten nach Häufigkeit mit einer Hilfsspalte

In Excel gibt es keine direkte Möglichkeit zum Sortieren von Daten basierend auf der Anzahl der Vorkommen. Hier können Sie eine Hilfsformel erstellen, um die Vorkommenshäufigkeit jedes Textes zu erhalten, und dann nach der Hilfsspalte sortieren, um das gewünschte Sortierergebnis zu erhalten.

1. Geben Sie die folgende Formel in eine leere Zelle neben den Originaldaten ein, z. B. B2, und ziehen Sie dann den Ausfüllpunkt nach unten auf die Zellen, um diese Formel anzuwenden, siehe Screenshot:

=COUNTIF($A$2:$A$16,A2)

Hinweis: In der obigen Formel A2: A16 ist die Liste mit Daten, die Sie nach Häufigkeit sortieren möchten, und A2 sind die ersten Daten dieser Liste.

2. Wählen Sie dann weiterhin die Formelzellen aus und klicken Sie dann auf Daten > Sortieren von A bis Z or Sortieren Sie Z nach A nach Bedarf im Pop-up Warnung sortieren Eingabeaufforderung, wählen Sie Erweitern Sie die Auswahl, siehe Screenshots:

3. Klicken Sie dann auf Sortieren Schaltfläche, jetzt wurde die ursprüngliche Spalte nach der Häufigkeit sortiert, wie in den folgenden Screenshots gezeigt:

Tipps:

1. Nachdem Sie das Ergebnis erhalten haben, können Sie die Hilfsspalte nach Bedarf löschen.

2. Wenn Textzeichenfolgen gleich oft vorkommen, wird derselbe Text möglicherweise nicht zusammensortiert. In diesem Fall sollten Sie zum Sortieren Sortieren Sie zuerst nach der Hilfsspalte und dann nach dem Text wie im folgenden Screenshot gezeigt:


 Sortieren Sie Daten nach Häufigkeit mit einer praktischen Funktion

Wenn Sie Kutools for ExcelMit seinen Erweiterte Sortierung Funktion können Sie die Daten ohne Hilfsspalte schnell und einfach nach der Häufigkeit des Auftretens sortieren.

Nach der Installation Kutools for ExcelBitte machen Sie Folgendes:

1. Wählen Sie die Datenliste aus, die Sie sortieren möchten, und klicken Sie dann auf Kutoolen Plus > Sortieren > Erweiterte Sortierung, siehe Screenshot:

2. In dem Erweiterte Sortierung Wählen Sie im Dialogfeld die Spalte aus, die Sie sortieren möchten Kolonne Abschnitt, und wählen Sie dann Frequenz der Sortieren nach Dropdown-Liste schließlich die Sortierreihenfolge im Ihre Bestellung Abschnitt, siehe Screenshot:

Tipps: Wenn Ihre Daten Überschriften enthalten, stellen Sie sicher, dass Meine Daten haben Kopfzeilen wird geprüft. Falls Ihre Daten keine Kopfzeilen haben, deaktivieren Sie diese bitte.

3. Dann klick OK Schaltfläche wurde die Datenliste auf einmal nach Anzahl der Vorkommen sortiert, siehe Screenshot:


3.2 Daten nach Zeichenlänge sortieren

Wenn Sie eine Liste von Daten haben, die Textzeichenfolgen mit unterschiedlicher Länge enthalten, müssen Sie die Daten jetzt möglicherweise nach Zeichenlänge sortieren, damit die Spalte ordentlich und aufgeräumt aussieht. In diesem Abschnitt wird erläutert, wie Daten nach der Anzahl der Zeichen sortiert werden.

 Sortieren Sie Daten basierend auf der Zeichenlänge mit einer Hilfsspalte

Um die Spalte nach der Länge der Zeichen zu sortieren, sollten Sie die LEN-Funktion verwenden, um die Anzahl der Zeichen für jede Zelle zu berechnen, und dann die Sortierfunktion anwenden, um die Datenliste zu sortieren. Führen Sie die folgenden Schritte aus:

1. Geben Sie diese Formel ein = LEN (A2) in eine leere Zelle neben den Originaldaten, zum Beispiel B2, und ziehen Sie dann den Füllgriff nach unten auf die Zellen, um diese Formel anzuwenden, siehe Screenshot:

2. Wählen Sie dann weiterhin die Formelzellen aus und klicken Sie dann auf Daten > Sortieren von A bis Z or Sortieren Sie Z nach A nach Bedarf im Pop-up Warnung sortieren Eingabeaufforderung, wählen Sie Erweitern Sie die Auswahl, siehe Screenshot:

3. Dann klick Sortieren Schaltfläche wurden die Strings nach der Zeichenlänge sortiert. Sie können die Helferspalte B nach Bedarf löschen. Siehe Screenshot:


 Sortieren Sie Daten basierend auf der Zeichenlänge mit einer einfachen Option

Um Daten schnell und einfach nach der Anzahl der Zeichen zu sortieren, empfehle ich hier ein praktisches Tool – Kutools for ExcelMit seinen Erweiterte Sortierung Funktion können Sie diese Aufgabe mit Leichtigkeit bewältigen.

Nach der Installation Kutools for ExcelBitte machen Sie Folgendes:

1. Wählen Sie die Datenliste aus, die Sie sortieren möchten, und klicken Sie dann auf Kutoolen Plus > Sortieren > Erweiterte Sortierung.

2. In dem Erweiterte Sortierung Wählen Sie im Dialogfeld die Spalte aus, die Sie sortieren möchten Kolonne Abschnitt, und wählen Sie Textlänge von dem Sortieren nach Dropdown-Liste schließlich die gewünschte Sortierreihenfolge im Ihre Bestellung Sektion. Siehe Screenshot:

Tipps: Wenn Ihre Daten Überschriften enthalten, stellen Sie sicher, dass Meine Daten haben Header is überprüft. Falls Ihre Daten keine Kopfzeilen haben, deaktivieren Sie diese bitte.

3. Dann klick OK Schaltfläche wurden die Textzeichenfolgen in der Liste nach Zeichenlänge sortiert, wie im folgenden Screenshot gezeigt:


3.3 Vollständige Namen nach Nachnamen sortieren

Beim Sortieren einer Liste mit vollständigen Namen verwendet Excel das erste Zeichen des Namens zum Sortieren, aber was ist, wenn Sie Daten nach den Nachnamen sortieren möchten? Hier werde ich einige Tricks mitbringen, mit denen Sie vollständige Namen in Excel einfach nach Nachnamen sortieren können.

 Sortieren Sie vollständige Namen nach Nachnamen mit einer Hilfsspalte

Wenn Sie vollständige Namen basierend auf den Nachnamen sortieren, sollten Sie die Nachnamen in eine neue Spalte extrahieren und dann die Sortierfunktion anwenden, um die vollständigen Namen basierend auf den getrennten Nachnamen alphabetisch zu sortieren. Bitte führen Sie die folgenden Schritte aus:

1. Geben oder kopieren Sie die folgende Formel in eine leere Zelle neben den Originaldaten, zum Beispiel B2, und ziehen Sie dann den Ausfüllpunkt nach unten auf die Zellen, um diese Formel anzuwenden, siehe Screenshot:

=RIGHT(A2,LEN(A2)-FIND("@",SUBSTITUTE(A2," ","@",LEN(A2)-LEN(SUBSTITUTE(A2," ","")))))

2. Fahren Sie mit der Auswahl der Formelzellen fort und klicken Sie dann auf Daten > Sortieren von A bis Z or Sortieren Sie Z nach A nach Bedarf im Pop-up Warnung sortieren Eingabeaufforderung, wählen Sie Erweitern Sie die Auswahl, siehe Screenshot:

3. Dann klick Sortieren Schaltfläche, und Sie erhalten die vollständigen Namen, die nach den Nachnamen sortiert sind. Sobald Sie fertig sind, können Sie die Hilfsspalte nach Bedarf löschen. Siehe Screenshot:


 Vollständige Namen nach Nachnamen mit einer schnellen Methode sortieren

Wenn Sie mit der Formel nicht vertraut sind, können Sie die vollständigen Namen ohne Formel nach Nachnamen sortieren Erweiterte Sortierung Merkmal von Kutools for Excel kann dir einen Gefallen tun.

Nach der Installation Kutools for ExcelBitte machen Sie Folgendes:

1. Wählen Sie die Zellen mit vollständigem Namen aus, die Sie sortieren möchten, und klicken Sie auf Kutoolen Plus > Sortieren > Erweiterte Sortierung.

2. In dem Erweiterte Sortierung Wählen Sie im Dialogfeld die Spalte aus, die Sie sortieren möchten Kolonne Abschnitt, und wählen Sie Nachname von dem Sortieren nach Dropdown-Liste schließlich die Sortierreihenfolge nach Bedarf im Ihre Bestellung Sektion. Siehe Screenshot:

Tipps: Wenn Ihre Daten Überschriften enthalten, stellen Sie sicher, dass Meine Daten haben Kopfzeilen wird geprüft. Falls Ihre Daten keine Kopfzeilen haben, deaktivieren Sie diese bitte.

3. Dann klick OK Schaltfläche wurde die Spalte mit dem vollständigen Namen auf einmal nach Nachnamen sortiert.


3.4 E-Mail-Adressen nach Domain sortieren

Wenn Sie eine Liste von E-Mail-Adressen haben, die nach Domäne und nicht nur nach dem ersten Buchstaben der Adresse sortiert werden sollen, wie könnten Sie dies in Excel tun? In diesem Abschnitt werden einige schnelle Methoden zum Sortieren von E-Mail-Adressen nach Domänen beschrieben.

 Sortieren Sie E-Mail-Adressen nach Domain mit einer Hilfsspalte

Hier können Sie eine Formel erstellen, um die E-Mail-Domänen in eine andere Spalte zu extrahieren, und dann die ursprünglichen E-Mail-Adressen basierend auf der neuen Domänenspalte sortieren.

1. Geben Sie die folgende Formel in eine leere Zelle neben Ihrer E-Mail-Adresse ein. In diesem Beispiel gebe ich diese Formel in Zelle C2 ein und ziehe dann den Ausfüllpunkt auf den Bereich, auf den Sie diese Formel anwenden möchten. Alle E-Mail-Domains werden dann aus den Adressen extrahiert, siehe Screenshot:

=RIGHT(B2,LEN(B2)-FIND("@",B2))

2. Lassen Sie die Formelzellen ausgewählt und klicken Sie dann auf Daten > Sortieren von A bis Z or Sortieren Sie Z nach A wie Sie brauchen, in der Warnung sortieren Dialogfeld überprüfen Erweitern Sie die Auswahl, siehe Screenshot:

3. Und dann klicken Sortieren Klicken Sie auf die Schaltfläche, um die Daten nach E-Mail-Domänen in aufsteigender oder absteigender Reihenfolge wie von Ihnen angegeben zu sortieren.

4. Nach dem Sortieren können Sie die Hilfsspalte nach Bedarf löschen.


 E-Mail-Adressen mit mehreren Klicks nach Domain sortieren

Wenn Sie Kutools for ExcelMit seinen Erweiterte Sortierung Funktion lassen sich die E-Mail-Adressen mit wenigen Klicks alphabetisch nach den Domainnamen sortieren.

Nach der Installation Kutools for ExcelBitte machen Sie Folgendes:

1. Wählen Sie den gesamten Datenbereich aus, den Sie sortieren möchten, und klicken Sie dann auf Kutoolen Plus > Sortieren > Erweiterte Sortierung.

2. In dem Erweiterte Sortierung Wählen Sie im Dialogfeld die Spalte aus, die Sie sortieren möchten Kolonne Abschnitt, und wählen Sie Mail-Domain von dem Sortieren nach Dropdown-Liste schließlich die gewünschte Sortierreihenfolge im Ihre Bestellung Sektion. Siehe Screenshot:

Tipps: Wenn Ihre Daten Überschriften enthalten, stellen Sie sicher, dass Meine Daten haben Kopfzeilen wird geprüft. Falls Ihre Daten keine Kopfzeilen haben, deaktivieren Sie diese bitte.

3. Klicken Sie OK, und der Datenbereich wurde nach E-Mail-Domänen sortiert, wie im folgenden Screenshot gezeigt:


3.5 Sortieren Sie eine Spalte nach einer anderen

Wenn Sie zwei Spalten mit Daten haben, die genau gleich oder fast gleich sind, aber in unterschiedlicher Reihenfolge, müssen Sie die beiden Spalten jetzt möglicherweise sortieren, damit die gleichen Werte in den gleichen Zeilen in den beiden Spalten ausgerichtet werden. In diesem Abschnitt werde ich zwei Fälle für diese Art der Sortierung vorstellen.

 Sortieren Sie zwei Spalten mit genau den gleichen Elementen, damit sie übereinstimmen

Zum Beispiel habe ich zwei Spalten, die dieselben Elemente enthalten, aber in unterschiedlicher Reihenfolge. Hier möchte ich die zweite Spalte so sortieren, dass sie mit der ersten Spalte übereinstimmt, wie unten im Screenshot gezeigt.

1. Geben Sie die folgende Formel in eine leere Zelle neben Ihren Originaldaten ein, ziehen Sie dann den Ausfüllpunkt, um diese Formel auf alle Zellen in der Liste anzuwenden. Dadurch wird die Position jedes Wertes in Spalte B gegen in Spalte A zurückgegeben, siehe Screenshot :

=MATCH(B2,$A$2:$A$10,0)

2. Wählen Sie dann die Spalte B und die neue Hilfsspalte aus und klicken Sie auf Daten > Sortieren auf dem Sprung Sortieren Dialogfeld, in der Sortieren Führen Sie im Dialogfeld die folgenden Vorgänge aus:

  • Wählen Sie die Hilfsspalte, nach der Sie die Daten sortieren möchten, aus dem Kolonne Sektion;
  • Dann wähle Zellwerte der Sortieren nach Sektion;
  • Zuletzt auswählen Kleinste bis Größte Option in der Ihre Bestellung Abschnitt.

3. Und dann klicken OK Taste. Jetzt erhalten Sie die beiden Spalten, die genau wie im folgenden Screenshot gezeigt übereinstimmen. Sie können die Formelspalte nach Bedarf löschen.


 Sortieren Sie zwei Spalten mit nicht genau gleichen Elementen, um sie abzugleichen

Manchmal sind die Elemente in zwei Spalten möglicherweise nicht genau gleich. Zum Beispiel möchte ich die Daten in der zweiten Spalte so sortieren, dass sie mit denen in der ersten Spalte übereinstimmen, damit die gleichen Werte in den gleichen Zeilen ausgerichtet werden, wie im folgenden Screenshot gezeigt.

1. Fügen Sie zwischen den beiden Spalten eine neue leere Spalte ein.

2. Geben Sie die folgende Formel in Zelle B2 ein und ziehen Sie dann den Ausfüllpunkt, um diese Formel in die benötigten Zellen zu füllen. Und jetzt können Sie sehen, dass die Daten in Spalte C so sortiert wurden, dass sie mit den Daten in Spalte A übereinstimmen.

=IF(ISNA(MATCH(A2,$C$2:$C$8,0)),"",INDEX($C$2:$C$8,MATCH(A2,$C$2:$C$8,0)))


3.6 Sortieren und Extrahieren eindeutiger Werte aus einer Datenliste

Wenn Sie eine Liste von Werten haben, die einige Duplikate enthält, möchten Sie jetzt nur die eindeutigen Werte extrahieren und alphabetisch sortieren, wie im folgenden Screenshot gezeigt. Hier werde ich einige Formeln für den Umgang mit dieser Art der Sortierung vorstellen.

1. Bitte geben Sie die folgende Formel in eine leere Zelle ein – C2, und drücken Sie dann Strg + Umschalt + Enter Tasten, um das erste Ergebnis zu erhalten, siehe Screenshot:

=IFERROR(INDEX($A$2:$A$12,MATCH(0,COUNTIF($A$2:$A$12,"<"&$A$2:$A$12)-SUM(COUNTIF($A$2:$A$12,"="&C$1:C1)),0)),"")

Hinweis: In der Formel A2: A12 ist die Datenliste, aus der Sie eindeutige Werte extrahieren möchten, C1 ist die Zelle über der von Ihnen eingegebenen Formel. Bitte ändern Sie diese nach Bedarf.

2. Ziehen Sie dann den Füllgriff, um die Werte zu extrahieren, bis leere Zellen erscheinen. Alle eindeutigen Werte werden extrahiert und in aufsteigender Reihenfolge sortiert, siehe Screenshot:

Tipps:

1. Wenn Sie möchten, dass die extrahierten eindeutigen Werte in absteigender Reihenfolge sortiert werden, wenden Sie bitte die folgende Formel an: (Denken Sie daran, zu drücken Strg + Umschalt + Enter Schlüssel)

=IFERROR(INDEX($A$2:$A$12,MATCH(0,COUNTIF($A$2:$A$12,">"&$A$2:$A$12)-SUM(COUNTIF($A$2:$A$12,"="&C$1:C1)),0)),"")

2. Wenn die Datenliste Leerzeichen und numerische Werte enthält, funktioniert die obige Formel nicht. In diesem Fall sollten Sie die folgenden Formeln verwenden: (Denken Sie daran, . zu drücken Strg + Umschalt + Enter Schlüssel)

=IFERROR(SMALL(IF((COUNTIF($C$1:C1,$A$2:$A$12)=0)*ISNUMBER($A$2:$A$12),$A$2:$A$12,"A"),1),INDEX($A$2:$A$12,MATCH(SMALL(IF(ISTEXT($A$2:$A$12)*(COUNTIF(C1:$C$1,$A$2:$A$12)=0),COUNTIF($A$2:$A$12,"<"&$A$2:$A$12),""),1),IF(ISTEXT($A$2:$A$12),COUNTIF($A$2:$A$12,"<"&$A$2:$A$12),""),0)))


3.7 Mehrere Zeilen oder Spalten gleichzeitig unabhängig voneinander sortieren

Es ist einfach für uns, einen Datenbereich basierend auf einer Zeile oder Spalte zu sortieren, aber manchmal möchten Sie vielleicht jede Zeile oder Spalte im Bereich unabhängig alphabetisch sortieren. Wie könnten Sie diese Aufgabe in Excel lösen?

 Mehrere Zeilen einzeln sortieren

Angenommen, Sie haben eine Reihe von Daten, die in jeder Zeile alphabetisch neu angeordnet werden sollten, wie im folgenden Screenshot gezeigt, um dieses Problem zu lösen, hier sind zwei schnelle Tricks für Sie.

Sortieren Sie mehrere Zeilen unabhängig auf einmal mit Formel

1. Kopieren Sie die Zeilenbeschriftungen an eine andere Stelle, an der Sie das sortierte Ergebnis erhalten möchten.

2. Kopieren Sie dann die folgende Formel oder geben Sie sie in eine leere Zelle ein – H2, und drücken Sie dann Strg + Umschalt + Enter Tasten zusammen, um das erste Ergebnis zu erhalten, siehe Screenshot:

=INDEX($B2:$E2, MATCH(COLUMNS($B2:B2), COUNTIF($B2:$E2, "<="&$B2:$E2), 0))

3. Wählen Sie dann die Formelzelle H2 aus und ziehen Sie den Füllgriff nach rechts, um die Formel in andere Zellen der ersten Zeile zu kopieren, in diesem Beispiel in Zelle K2 ziehen, siehe Screenshot:

4. Fahren Sie mit der Auswahl der Formelzellen in der ersten Zeile (H2:K2) fort und ziehen Sie den Ausfüllpunkt nach unten, um die Formel in andere Zeilen zu kopieren. Jetzt können Sie sehen, dass die Werte in jeder Zeile einzeln in aufsteigender Reihenfolge sortiert wurden.


Sortieren Sie mehrere Zeilen gleichzeitig mit VBA-Code

Der folgende VBA-Code kann Ihnen auch helfen, die Daten in jeder Zeile mit Leichtigkeit alphabetisch zu sortieren. Bitte führen Sie die folgenden Schritte aus:

1. Wählen Sie die Daten aus, die Sie in jeder Zeile sortieren möchten.

2. Halten Sie die Taste gedrückt ALT + F11 Schlüssel zum Öffnen der Microsoft Visual Basic für Applikationen Fenster.

3. Dann klick Insert > Modulund fügen Sie den folgenden Code in das Feld ein Modul Fenster.

VBA-Code: Mehrere Zeilen gleichzeitig unabhängig voneinander sortieren

Sub SortIndividualR()
'Updateby Extendoffice
    Dim xRg As Range, yRg As Range
    If TypeName(Selection) <> "Range" Then Exit Sub
    Set xRg = Selection
    If xRg.Count = 1 Then
        MsgBox "Select multiple cells!", vbExclamation, "Kutools for Excel"
        Exit Sub
    End If
    With Application
        .ScreenUpdating = False
        .EnableEvents = False
        .Calculation = xlCalculationManual
    End With
    Application.ScreenUpdating = False
    For Each yRg In xRg.Rows
        yRg.Sort Key1:=yRg.Cells(1, 1), _
        Order1:=xlAscending, _
        Header:=xlNo, _
        Orientation:=xlSortRows
    Next yRg
    With Application
        .ScreenUpdating = True
        .EnableEvents = True
        .Calculation = xlCalculationAutomatic
    End With
    Application.ScreenUpdating = True
End Sub

4. Dann drücken F5 key, um diesen Code auszuführen, wurden die Daten in jeder Zeile sofort in aufsteigender Reihenfolge sortiert, siehe Screenshot:


 Mehrere Spalten einzeln sortieren

Um die Daten in jeder Spalte einzeln zu sortieren, können Ihnen die folgenden beiden Methoden einen Gefallen tun.

Sortieren Sie mehrere Spalten unabhängig auf einmal mit Formel

1. Kopieren Sie die Spaltenbeschriftungen an einen anderen Ort, an dem Sie das sortierte Ergebnis erhalten möchten.

2. Geben Sie dann die folgende Formel in eine leere Zelle ein – F3, und drücken Sie Strg + Umschalt + Enter Tasten zusammen, um das erste Ergebnis zu erhalten, dann ziehen Sie den Füllgriff nach unten, um diese Formel in andere Zeilen zu kopieren, siehe Screenshot:

=INDEX(A$3:A$6,MATCH(ROWS(A$3:A3),COUNTIF(A$3:A$6,"<="&A$3:A$6),0))

3. Fahren Sie mit der Auswahl der Formelzellen in der ersten Zeile (F3:F6) fort und ziehen Sie den Ausfüllpunkt nach rechts, um die Formel in andere Spalten zu kopieren. Jetzt wurden die Werte in jeder Spalte einzeln in aufsteigender Reihenfolge sortiert, wie im folgenden Screenshot gezeigt:


Sortieren Sie mehrere Spalten gleichzeitig unabhängig mit VBA-Code

Um die Daten in mehreren Spalten unabhängig voneinander zu sortieren, kann Ihnen auch der folgende VBA-Code einen Gefallen tun, gehen Sie bitte so vor:

1. Halten Sie die Taste gedrückt ALT + F11 Schlüssel zum Öffnen der Microsoft Visual Basic für Applikationen Fenster.

2. Dann klick Insert > Modulund fügen Sie den folgenden Code in das Feld ein Modul Fenster.

VBA-Code: Mehrere Spalten gleichzeitig unabhängig voneinander sortieren

Sub SortIndividualJR()
'Updateby Extendoffice
    Dim xRg As Range
    Dim yRg As Range
    Dim ws As Worksheet
    Set ws = ActiveSheet
    On Error Resume Next
    Set xRg = Application.InputBox(Prompt:="Range Selection:", _
                                    Title:="Kutools for excel", Type:=8)
    Application.ScreenUpdating = False
    For Each yRg In xRg
        With ws.Sort
            .SortFields.Clear
            .SortFields.Add Key:=yRg, Order:=xlAscending
            .SetRange ws.Range(yRg, yRg.End(xlDown))
            .Header = xlNo
            .MatchCase = False
            .Apply
        End With
    Next yRg
    Application.ScreenUpdating = True
End Sub

3. Dann drücken F5 -Taste, um diesen Code auszuführen, und eine Eingabeaufforderung wird angezeigt. Bitte wählen Sie den Datenbereich aus, den Sie sortieren möchten, siehe Screenshot:

4. Und dann klicken OK, jede Spalte wurde schnell einzeln sortiert.


3.8 Daten nach dem Zufallsprinzip in Excel sortieren

Es ist bei uns üblich, die Daten alphabetisch in aufsteigender oder absteigender Reihenfolge zu sortieren, aber haben Sie schon einmal versucht, Daten in einem ausgewählten Bereich zufällig zu sortieren? In diesem Abschnitt werde ich darüber sprechen, wie ein Bereich von Zellen in zufälliger Reihenfolge gemischt wird.

 Sortieren Sie eine Datenspalte nach dem Zufallsprinzip mit einer Hilfsspalte

Normalerweise können Sie eine RAND-Funktion verwenden, um Zufallszahlen zu erhalten, und dann die Daten basierend auf dieser Zufallsliste sortieren, gehen Sie bitte wie folgt vor:

1. Geben Sie diese Formel ein: = RAND () in eine leere Zelle neben Ihren Daten und ziehen Sie den Ausfüllpunkt nach unten, um eine Liste von Zufallszahlen wie im folgenden Screenshot gezeigt auszufüllen:

2. Wählen Sie weiterhin die Formelzellen aus, und klicken Sie dann auf DAta > Sortieren von A bis Z or Sortieren Sie Z nach A nach Bedarf im Pop-up Warnung sortieren Eingabeaufforderung, wählen Sie Erweitern Sie die Auswahl, siehe Screenshot:

3. Und dann klicken Sortieren Schaltfläche wurde die Datenliste auf einmal gemischt, siehe Screenshot:


 Sortieren Sie Zellen, Zeilen oder Spalten nach dem Zufallsprinzip mit einer erstaunlichen Funktion

Kutools for Excel unterstützt eine leistungsstarke Funktion – Sortierbereich zufällig, mit dieser Funktion können Sie Daten in einem Zellbereich, in jeder Spalte / Zeile einer Auswahl randomisieren oder ganze Zeilen oder Spalten auf einmal randomisieren.

Nach der Installation Kutools for ExcelBitte machen Sie Folgendes:

1. Wählen Sie den Datenbereich aus, den Sie nach dem Zufallsprinzip sortieren möchten, und klicken Sie dann auf Kutoolen Plus > Sortieren > Sortierbereich zufällig. Siehe Screenshot:

2. In dem Bereich zufällig sortieren / auswählen Dialogfeld unter Sortieren Wählen Sie auf der Registerkarte eine der folgenden Optionen aus, die Sie benötigen:

  • Ganze Zeilen: Mischen Sie die gesamten Zeilen im ausgewählten Bereich nach dem Zufallsprinzip.
  • Ganze Spalten: Mischen Sie die gesamten Spalten im ausgewählten Bereich nach dem Zufallsprinzip.
  • Zellen in jeder Reihe: Zellen in jeder Zeile einzeln mischen.
  • Zellen in jeder Spalte: Zellen in jeder Spalte einzeln mischen.
  • Alle Zellen im Bereich: Alle Zellen im ausgewählten Bereich zufällig anordnen.

3. Dann klick Ok Schaltfläche werden die Daten sofort randomisiert.


3.9 Sortieren einer Datumsliste nach Monat, Tag oder Monat und Tag

Beim Sortieren von Daten in Excel sortiert die Sortierfunktion die Liste der Daten standardmäßig nach Jahr, Monat und Tag, aber in bestimmten Fällen müssen Sie die Daten möglicherweise nach Monat oder Tag oder Monat und Tag anordnen, während Sie die Jahr. Wie löst man dieses Problem in Excel?

 Sortieren Sie eine Liste von Datumsangaben nach Monat oder Tag mit einer Hilfsspalte

Um die Datumsangaben nur nach Monat oder Tag zu sortieren, können Sie die Monats- oder Tageszahlen aus den Datumsangaben extrahieren und dann die Datumsangaben nach der Spalte mit den extrahierten Monats- oder Tageszahlen sortieren.

1. Bitte geben Sie die folgende Formel in eine leere Zelle neben Ihren Daten ein und ziehen Sie dann den Ausfüllpunkt nach unten, um diese Formel in andere Zellen zu kopieren, siehe Screenshot:

=MONTH(B2)        (extract month number)
= TAG (B2)             
(Tagesnummer extrahieren)

2. Nachdem Sie die Monats- oder Tageszahlen zurückgegeben haben, wählen Sie die Formelzellen weiter aus und klicken Sie dann auf Daten > Sortieren von A bis Z or Sortieren Sie Z nach A nach Bedarf im Pop-up Warnung sortieren Eingabeaufforderung, wählen Sie Erweitern Sie die Auswahl, siehe Screenshot:

3. Dann klick Sortieren Schaltfläche werden die Daten jetzt nach Monat sortiert, wobei die Jahre und Tage ignoriert werden. Siehe Screenshot:


 Sortieren Sie eine Liste mit Datumsangaben nach Monat oder Tag mit mehreren Klicks

Wenn Sie Kutools for ExcelMit seinen Erweiterte Sortierung Funktion können Sie eine Liste von Datumsangaben mit mehreren Klicks nur nach Monat oder Tag sortieren.

Nach der Installation Kutools for ExcelBitte führen Sie die folgenden Schritte aus:

1. Wählen Sie den Datenbereich aus, den Sie sortieren möchten, und klicken Sie dann auf Kutoolen Plus > Sortieren > Erweiterte Sortierung.

2. In dem Erweiterte Sortierung Wählen Sie im Dialogfeld die Spalte aus, die Sie sortieren möchten Kolonne Abschnitt, und wählen Sie Monat or Tag von dem Sortieren nach Dropdown-Liste schließlich die gewünschte Sortierreihenfolge im Ihre Bestellung Abschnitt.

Tipps: Wenn Ihre Daten Überschriften enthalten, stellen Sie sicher, dass Meine Daten haben Kopfzeilen wird geprüft. Falls Ihre Daten keine Kopfzeilen haben, deaktivieren Sie diese bitte.

3. Dann klick OK Schaltfläche wurden die Daten nach Monat oder Tag sortiert, wie Sie es angegeben haben, während das Jahr ignoriert wurde, siehe Screenshot:


 Sortieren Sie eine Liste von Datumsangaben nach Monat und Tag mit einer Hilfsspalte

Wenn Sie nun eine Liste von Datumsangaben nur nach Monat und Tag ohne Jahr sortieren müssen, kann die TEXT-Funktion dabei helfen, ein Datum in eine Textzeichenfolge im angegebenen Format umzuwandeln und dann die Sortierfunktion nach Bedarf anzuwenden.

1. Geben Sie die folgende Formel in eine leere Zelle neben Ihren Daten ein und kopieren Sie diese Formel dann an das Ende Ihrer Daten. Monat und Tag wurden als Textzeichenfolge extrahiert, wie im folgenden Screenshot gezeigt:

=TEXT(B2,"MMDD")

2. Lassen Sie die Formelzellen ausgewählt und klicken Sie dann auf Daten > Sortieren von A bis Z or Sortieren Sie Z nach A nach Bedarf im Pop-up Warnung sortieren Eingabeaufforderung, wählen Sie Erweitern Sie die Auswahl, siehe Screenshot:

3. Dann klick Sortieren Schaltfläche, und jetzt werden Ihre Daten nur nach Monat und Tag sortiert.


3.10 Sortieren einer Liste von Daten nach Wochentagen

Sortieren einer Datumsliste nach Wochentagen, d. h. Sortieren von Datumsangaben von Montag bis Sonntag oder Sonntag bis Samstag. In diesem Abschnitt werde ich zwei Methoden zum Beenden dieser Aufgabe in Excel vorstellen.

 Sortieren Sie eine Liste von Datumsangaben nach Wochentagen mit einer Hilfsspalte

Um Datumsangaben nach Wochentagen zu sortieren, benötigen Sie auch eine Hilfsspalte, um eine den Wochentagen entsprechende Zahl zurückzugeben, und dann die Datumsangaben nach der Hilfsspalte zu sortieren.

1. Bitte geben oder kopieren Sie die folgende Formel in eine leere Zelle und ziehen Sie dann den Ausfüllpunkt nach unten, um diese Formel in andere Zellen zu kopieren, siehe Screenshot:

=WEEKDAY(B2)           (Start from Sunday (1) to Saturday(7))
= WOCHENTAG (B2,2)       
(Start von Montag (1) bis Sonntag (7))

2. Lassen Sie die Formelzellen ausgewählt und klicken Sie dann auf Daten > Sortieren von A bis Z or Sortieren Sie Z nach A nach Bedarf im Pop-up Warnung sortieren Eingabeaufforderung, wählen Sie Erweitern Sie die Auswahl, siehe Screenshot:

3. Klicken Sie dann auf Sortieren um das gewünschte Sortierergebnis zu erhalten, siehe Screenshot:


 Sortieren Sie eine Liste mit Daten nach Wochentagen mit einer einfachen Option

Mit Hilfe von Kutools for Excel Erweiterte Sortierung Feature können Sie dieses Problem so schnell wie möglich ohne Hilfsformel lösen.

Nach der Installation Kutools for ExcelBitte machen Sie Folgendes:

1. Wählen Sie den zu sortierenden Datenbereich aus und klicken Sie dann auf Kutoolen Plus > Sortieren > Erweiterte Sortierung.

2. In dem Erweiterte Sortierung Wählen Sie im Dialogfeld die Spalte aus, die Sie sortieren möchten Kolonne Abschnitt, und wählen Sie Wochentag von dem Sortieren nach Dropdown-Liste schließlich die gewünschte Sortierreihenfolge im Ihre Bestellung Abschnitt.

Tipps: Wenn Ihre Daten Überschriften enthalten, stellen Sie sicher, dass Meine Daten haben Kopfzeilen wird geprüft. Falls Ihre Daten keine Kopfzeilen haben, deaktivieren Sie diese bitte.

3. Dann klick OK Schaltfläche wurden die Daten nach Bedarf nach Wochentagen sortiert. Siehe Screenshot:


3.11 Sortieren einer Datumsliste nach Quartal

In diesem Abschnitt erfahren Sie, wie Sie eine Datumsliste nach Quartal sortieren und das Jahr ignorieren. Es werden zwei Tricks für Sie bereitgestellt.

 Sortieren Sie eine Datumsliste nach Quartal mit einer Hilfsspalte

Genau wie bei den obigen Lösungen sollten Sie eine Formel-Hilfsspalte erstellen, um die Quartalszahl aus den angegebenen Daten zu extrahieren, und dann die Daten basierend auf dieser neuen Hilfsspalte sortieren.

1. Bitte geben oder kopieren Sie die folgende Formel in eine leere Zelle und ziehen Sie dann den Ausfüllpunkt nach unten, um diese Formel in andere Zellen zu kopieren, siehe Screenshot:

=ROUNDUP(MONTH(B2)/3,0)

2. Wählen Sie weiterhin die Formelzellen aus und klicken Sie dann auf Daten > Sortieren von A bis Z or Sortieren Sie Z nach A nach Bedarf im Pop-up Warnung sortieren Eingabeaufforderung, wählen Sie Erweitern Sie die Auswahl, siehe Screenshot:

3. Klicken Sie dann auf Sortieren Schaltfläche wurde der Datenbereich nach Quartal sortiert, wie im folgenden Screenshot gezeigt:


 Sortieren Sie eine Liste von Terminen nach Quartal mit einer praktischen Funktion

Wenn Sie Kutools for Excel installiert, die Erweiterte Sortierung Diese Funktion kann Ihnen helfen, diese Aufgabe mit mehreren Klicks zu lösen.

1. Wählen Sie den Datenbereich aus, den Sie sortieren möchten, und klicken Sie dann auf Kutoolen Plus > Sortieren > Erweiterte Sortierung.

2. In dem Erweiterte Sortierung Wählen Sie im Dialogfeld die Spalte aus, die Sie sortieren möchten Kolonne Abschnitt, und wählen Sie Quartal von dem Sortieren nach Dropdown-Liste schließlich die gewünschte Sortierreihenfolge im Ihre Bestellung Abschnitt.

Tipps: Wenn Ihre Daten Überschriften enthalten, stellen Sie sicher, dass Meine Daten haben Kopfzeilen wird geprüft. Falls Ihre Daten keine Kopfzeilen haben, deaktivieren Sie diese bitte.

3. Abschließend klicken Sie auf OK Schaltfläche, und der ausgewählte Bereich wird nach Bedarf nach Quartal sortiert.


3.12 Sortieren von Daten nach Monatsnamen oder Wochentagsnamen

Angenommen, Sie haben eine Liste mit Monatsnamen als Text, wenn Sie die Monatsnamen sortieren, werden diese alphabetisch sortiert, anstatt nach der Monatsreihenfolge von Januar bis Dezember zu sortieren. Wenn Sie die Monatsnamen von Januar bis Dezember sortieren müssen, kann Ihnen eine benutzerdefinierte Sortierung innerhalb der Sortierfunktion einen Gefallen tun.

1. Wählen Sie den Datenbereich aus, den Sie nach Monatsnamen sortieren möchten, und klicken Sie dann auf Daten > Sortieren auf dem Sprung Sortieren Dialogbox.

2. In dem Sortieren Dialogfeld, in der Kolonne Abschnitt, wählen Sie den Spaltennamen enthält die Monatsnamen, in der Sortieren Sie weiter Wählen Sie im Abschnitt Zellwerte, endlich, in der Ihre Bestellung Abschnitt auswählen Benutzerdefinierte Liste, siehe Screenshot:

Tipps: Wenn Ihre Daten Überschriften enthalten, stellen Sie sicher, dass Meine Daten haben Kopfzeilen wird geprüft. Falls Ihre Daten keine Kopfzeilen haben, deaktivieren Sie diese bitte.

3. Dann tauchte das auf Benutzerdefinierte Liste Wählen Sie im Dialogfeld vollständige Monatsnamen (Januar, Februar, März, …) oder Kurznamen (Jan, Feb, März …) aus, je nachdem, wie die Monate in Ihrem Arbeitsblatt aufgelistet sind, siehe Screenshot:

4. Und dann klicken OK > OK um die Dialoge zu schließen, und jetzt wurden Ihre Daten nach Monatsnamen in chronologischer Reihenfolge sortiert, wie im folgenden Screenshot gezeigt:

Tipps: Um nach den Wochentagsnamen zu sortieren, wählen Sie die vollständigen Namen (Sonntag, Montag, Dienstag, …) oder Kurznamen (So, Mo, Di …) im Benutzerdefinierte Listen Dialogfeld nach Bedarf.


3.13 Sortieren von Daten nach ungeraden oder geraden Zahlen

Es mag für uns einfach sein, Zahlen in Excel in aufsteigender oder absteigender Reihenfolge zu sortieren, aber haben Sie jemals versucht, die Zahlen in einer Liste von ungerade zu gerade oder gerade zu ungerade zu sortieren? In diesem Abschnitt werde ich einige Methoden für diese Aufgabe vorstellen.

 Sortieren Sie Daten nach ungeraden oder geraden Zahlen mit einer Hilfsspalte

Beim Sortieren der Zahlenliste nach ungeraden oder geraden Zahlen sollten Sie eine Formel erstellen, um die ungeraden oder geraden Zahlen zu identifizieren, und dann die Sortierfunktion anwenden.

1. Bitte geben Sie neben der Zahlenliste diese Formel ein = ISODD (A2) in eine leere Zelle und ziehen Sie dann, um die Formel in andere Zellen zu kopieren.

2. Wählen Sie die Formelzellen weiter aus und klicken Sie dann auf Daten > Sortieren von A bis Z or Sortieren Sie Z nach A nach Bedarf im Pop-up Warnung sortieren Eingabeaufforderung, wählen Sie Erweitern Sie die Auswahl, siehe Screenshot:

3. Dann klick Sortieren werden alle geraden Zahlen zusammen sortiert und dann die ungeraden Zahlen oder umgekehrt. Siehe Screenshot:


 Sortieren Sie Daten nach ungeraden oder geraden Zahlen mit einer nützlichen Funktion

Mit Hilfe von Kutools for Excel Erweiterte Sortierung Funktion können Sie die Zahlen schnell von ungeraden Zahlen zu geraden Zahlen oder umgekehrt sortieren.

Nach der Installation Kutools for ExcelBitte machen Sie Folgendes:

1. Wählen Sie den Datenbereich aus, den Sie sortieren möchten, und klicken Sie dann auf Kutoolen Plus > Sortieren > Erweiterte Sortierung.

2. In dem Erweiterte Sortierung Klicken Sie im Dialogfeld auf die Spalte, nach der Sie sortieren möchten Kolonne Abschnitt, und wählen Sie dann Ungerade und gerade Zahl von dem Sortieren nach Abschnitt, dann geben Sie die Sortierreihenfolge an (A bis Z von geraden zu ungeraden Zahlen sortieren und Z zu A von ungeraden zu geraden Zahlen sortieren), siehe Screenshot:

Tipps: Wenn Ihre Daten Überschriften enthalten, stellen Sie sicher, dass Meine Daten haben Kopfzeilen wird geprüft. Falls Ihre Daten keine Kopfzeilen haben, deaktivieren Sie diese bitte.

3. Und dann klick OK Schaltfläche erhalten Sie die folgenden Ergebnisse:


3.14 Sortieren von Daten nach absoluten Werten

Wenn in der Spalte sowohl positive als auch negative Zahlen vorhanden sind, werden die Zahlen beim Sortieren standardmäßig in Excel auf- oder absteigend sortiert. In bestimmten Fällen möchten Sie jedoch das negative Vorzeichen beim Sortieren von Daten ignorieren, dh die Zahlen nach absoluten Werten sortieren. Wie erreiche ich diese Aufgabe in Excel?

 Sortieren von Daten nach absoluten Werten mit einer Hilfsspalte

Um Zahlen nach absoluten Werten zu sortieren, sollten Sie normalerweise zuerst eine Formel erstellen, um alle Werte in absolute Werte umzuwandeln, und dann die Sortierfunktion anwenden, um die Zahlen zu sortieren.

1. Geben Sie in eine benachbarte leere Zelle, z. B. B2, diese Formel ein = ABS (A2), und ziehen Sie dann den Ausfüllpunkt, um diese Formel in andere Zellen zu kopieren. Jetzt können Sie sehen, dass alle Werte in absolute Werte umgewandelt wurden:

2. Lassen Sie die Formelzellen ausgewählt und klicken Sie dann auf Daten > Sortieren von A bis Z or Sortieren Sie Z nach A nach Bedarf im Pop-up Warnung sortieren Eingabeaufforderung, wählen Sie Erweitern Sie die Auswahl, siehe Screenshot:

3. Dann klick Sortieren Schaltfläche, und alle Zahlen wurden nach den absoluten Werten sortiert, wie im folgenden Screenshot gezeigt:


 Sortieren Sie Daten nach absoluten Werten mit einer praktischen Option

Wenn Sie es satt haben, eine Helferspalte zu erstellen, empfehle ich Ihnen hier Kutools for ExcelMit seinen Erweiterte Sortierung können Sie die Zahlen direkt und einfach nach absoluten Werten sortieren.

Nach der Installation Kutools for ExcelBitte führen Sie die folgenden Schritte aus:

1. Wählen Sie den Datenbereich aus, den Sie sortieren möchten, und klicken Sie dann auf Kutoolen Plus > Sortieren > Erweiterte Sortierung.

2. In dem Erweiterte Sortierung Klicken Sie im Dialogfeld auf die Spalte, nach der Sie sortieren möchten Kolonne Abschnitt, und wählen Sie dann Absolute Wert von der Sortieren nach Abschnitt, dann geben Sie die Sortierreihenfolge an, siehe Screenshot:

Tipps: Wenn Ihre Daten Kopfzeilen enthalten, stellen Sie sicher, dass Meine Daten haben Kopfzeilen aktiviert ist. Falls Ihre Daten keine Kopfzeilen haben, deaktivieren Sie diese bitte.

3. Dann klick OK, werden alle Zahlen vom kleinsten zum größten oder vom größten zum kleinsten Wert sortiert, wobei das negative Vorzeichen ignoriert wird.


Daten automatisch sortieren beim Eingeben oder Ändern von Daten

Die Sortierfunktion in Excel ist nicht dynamisch, Sie müssen die Daten nach jeder Änderung oder beim Hinzufügen neuer Daten neu sortieren. In diesem Abschnitt beschreibe ich, wie Sie Ihre Daten jedes Mal automatisch sortieren, wenn ein neuer Wert in Ihrem Datenbereich hinzugefügt wird.


4.1 Numerische Werte in einer Spalte mit Formeln automatisch sortieren

Um eine Zahlenliste automatisch auf- oder absteigend zu sortieren, können Sie Formeln verwenden, die auf den Funktionen LERGE, SMALL und ROW basieren.

1. Bitte geben oder kopieren Sie die folgende Formel in eine leere Zelle neben Ihren Quelldaten und ziehen Sie dann den Ausfüllpunkt nach unten auf die Zellen, auf die Sie diese Formel anwenden möchten, und die Zahlen werden dann vom kleinsten zum größten Wert angeordnet, siehe Screenshot:

=IFERROR(SMALL($A$2:$A$100,ROWS(B$2:B2)),"")

Hinweis: In dieser Formel A2: A100 ist die Nummernliste, die Sie automatisch sortieren möchten, einschließlich einiger leerer Zellen für neue Einträge, B2 ist die Zelle, in die Sie die Formel eingeben.

2. Wenn Sie nun die Quelldaten ändern oder neue Daten eingeben, wird die sortierte Liste automatisch aktualisiert, wie in der folgenden Demo gezeigt:

Tipps: Um die Zahlen automatisch in absteigender Reihenfolge zu sortieren, wenden Sie bitte die folgende Formel an:

=IFERROR(LARGE($A$2:$A$100,ROWS(B$2:B2)),"")


4.2 Textwerte in einer Spalte mit Formeln automatisch sortieren

Wenn Sie die Textwerte in einer Spalte automatisch sortieren möchten, funktioniert die obige Formel nicht, hier kann eine andere Formel helfen, gehen Sie bitte wie folgt vor:

1. Geben oder kopieren Sie die folgende Formel in eine leere Zelle neben Ihrer Datenspalte und drücken Sie dann Strg + Umschalt + Enter Tasten zusammen, um den ersten Text zu erhalten, und wählen Sie dann die Formelzelle aus und ziehen Sie den Füllpunkt nach unten zu den Zellen, die Sie sortieren möchten, siehe Screenshot:

=IFERROR(INDEX($A$2:$A$100,MATCH(ROWS($A$2:A2),COUNTIF($A$2:$A$100,">="&$A$2:$A$100),0)),"")

2. Von nun an werden bei der Eingabe von Werten oder der Änderung der Originaldaten in Spalte A die Textstrings in Spalte B automatisch aufsteigend sortiert, siehe folgende Demo:

Tipps: Um die Textzeichenfolgen automatisch in absteigender Reihenfolge zu sortieren, wenden Sie bitte die folgende Formel an (denken Sie daran, zu drücken Strg + Umschalt + Enter Schlüssel):

=IFERROR(INDEX($A$2:$A$100,MATCH(ROWS($A$2:A2),COUNTIF($A$2:$A$100,">="&$A$2:$A$100),0)),"")


4.3 Automatische Sortierung der Mischung aus numerischen und Textwerten in einer Spalte mit VBA-Code

Wenn eine Spalte sowohl numerische als auch Textwerte enthält, kann Ihnen der folgende VBA-Code zum automatischen Sortieren der Datenliste einen Gefallen tun.

1. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Blattregisterkarte, in der Sie die Daten automatisch sortieren möchten, und wählen Sie dann Code anzeigen aus dem Kontextmenü, im Pop-out Microsoft Visual Basic für Applikationen Fenster, bitte kopieren Sie den folgenden Code und fügen Sie ihn in das Feld ein Modul Fenster, siehe Screenshot:

VBA-Code: automatische Sortierung bei Eingabe oder Änderung von Daten in aufsteigender Reihenfolge:

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
'Updateby Extendoffice
    On Error Resume Next
    If Application.Intersect(Target, Application.Columns(1)) Is Nothing Then Exit Sub
    If Target.Count > 1 Then Exit Sub
    Range("A1").Sort Key1:=Range("A2"), Order1:=xlAscending, Header:=xlYes, _
                                        OrderCustom:=1, MatchCase:=False, Orientation:=xlTopToBottom
End Sub

Hinweis: Im obigen Code werden die eingegebenen Daten automatisch in Spalte A sortiert. A1 ist die Überschrift, und A2 ist die erste Zelle der Datenliste.

2. Speichern und schließen Sie dann das Codefenster. Wenn Sie nun in Spalte A neue Daten eingeben oder Originaldaten ändern, werden die Daten automatisch aufsteigend sortiert. Siehe folgende Demo:

Tipps: Wenn Sie die Datenliste absteigend sortieren möchten, wenden Sie bitte folgenden Code an:

VBA-Code: automatische Sortierung bei Eingabe oder Änderung von Daten in absteigender Reihenfolge:

Private Sub Worksheet_Change(ByVal Target As Range)
'Updateby Extendoffice
    On Error Resume Next
    If Application.Intersect(Target, Application.Columns(1)) Is Nothing Then Exit Sub
    If Target.Count > 1 Then Exit Sub
    Range("A1").Sort Key1:=Range("A2"), Order1:=xlDescending, Header:=xlYes, _
                                        OrderCustom:=1, MatchCase:=False, Orientation:=xlTopToBottom
End Sub

Andere Fälle der Sortierung

Sie können in Ihrer täglichen Arbeit unter anderen verschiedenen Sortieranforderungen leiden. In diesem Abschnitt stelle ich einige andere Sortiertypen vor, z. B. das Sortieren von Daten innerhalb einer Zelle, das Sortieren von Daten in einer Spalte oder Zeile in umgekehrter Reihenfolge und so weiter.


5.1 Daten innerhalb einer Zelle sortieren

Um Textzeichenfolgen innerhalb einer einzelnen Zelle in alphabetischer Reihenfolge zu sortieren, zum Beispiel um den Text „HDAW“ als „ADHW“ zu sortieren; Oder um mehrere durch Komma getrennte Wörter in einer Zelle zu sortieren, z. B. „Wort, Ausblick, Excel, Zugriff“ als „Zugriff, Excel, Ausblick, Wort“. In diesem Abschnitt wird erläutert, wie Sie diese Art der Sortierung in Excel lösen können.

 String-Wert innerhalb einer Zelle in alphabetischer Reihenfolge sortieren

Wenn Sie den Zeichenfolgenwert innerhalb einer Zelle in alphabetischer Reihenfolge sortieren, sollten Sie eine benutzerdefinierte Funktion erstellen. Bitte gehen Sie wie folgt vor:

1. Runter halten ALT + F11 Schlüssel zum Öffnen der Microsoft Visual Basic für Applikationen Fenster.

2. Klicken Sie Insert > Modulund fügen Sie den folgenden Code in das Feld ein Modul Fenster.

VBA-Code: Textwert innerhalb der Zelle sortieren

Function SortCellContents(xRange As Range)
'Updateby Extendoffice
Dim xArr
Dim xF1, xF2 As Integer
Dim xStrValue As String
Dim xStrT As String
If xRange.Count <> 1 Then
    Exit Function
End If
xStrValue = xRange.Value
ReDim xArr(1 To Len(xStrValue))
For xF1 = 1 To UBound(xArr)
    xArr(xF1) = Mid(xStrValue, xF1, 1)
Next
For xF1 = 1 To UBound(xArr)
    For xF2 = xF1 To UBound(xArr)
        If Asc(xArr(xF2)) < Asc(xArr(xF1)) Then
            xStrT = xArr(xF2)
            xArr(xF2) = xArr(xF1)
            xArr(xF1) = xStrT
        End If
    Next xF2
Next xF1
SortCellContents = Join(xArr, "")
End Function

3. Speichern und schließen Sie dann diesen Code und kehren Sie zu Ihrem Arbeitsblatt zurück. Geben Sie dann diese Formel ein =Zelleninhalt sortieren(A2) in eine leere Zelle, in die das Ergebnis zurückgegeben werden soll, und ziehen Sie den Ausfüllpunkt nach unten, um die Formel in andere Zellen zu kopieren, und dann werden alle Textwerte in den Zellen in alphabetischer Reihenfolge sortiert, siehe Screenshot:


 Durch ein Trennzeichen getrennte Textzeichenfolgen innerhalb einer Zelle in alphabetischer Reihenfolge sortieren

Wenn es in einer Zelle mehrere Wörter gibt, die durch bestimmte Trennzeichen getrennt sind, kann Ihnen die folgende benutzerdefinierte Funktion helfen, sie in alphabetischer Reihenfolge innerhalb der Zelle zu sortieren.

1. Runter halten ALT + F11 Schlüssel zum Öffnen der Microsoft Visual Basic für Applikationen Fenster.

2. Klicken Sie Insert > Modulund fügen Sie den folgenden Code in das Feld ein Modul Fenster.

VBA-Code: Sortieren Sie Textzeichenfolgen durch Komma getrennt innerhalb der Zelle

Function SortCellWithSeparator(CellAddress As Range, DelimiterChar As String, IncludeSpaces As Boolean) As String
'Updateby Extendoffice
Dim xRg As Range
Dim xString As String
Dim xF1, xF2 As Integer
Dim xSArr
Dim xStrT As String
Dim xStrValue As String
Set xRg = CellAddress
xStrValue = WorksheetFunction.Substitute(xRg.Value, " ", "")
xSArr = Split(xStrValue, DelimiterChar)
    For xF1 = 0 To UBound(xSArr)
        For xF2 = xF1 + 1 To UBound(xSArr)
                If xSArr(xF2) < xSArr(xF1) Then
                    xStrT = xSArr(xF2)
                    xSArr(xF2) = xSArr(xF1)
                    xSArr(xF1) = xStrT
                End If
        Next xF2
    Next xF1
xStrValue = ""
For xF1 = 0 To UBound(xSArr)
    xStrValue = xStrValue & xSArr(xF1) & DelimiterChar
Next xF1
SortCellWithSeparator = xStrValue
SortCellWithSeparator = Left(SortCellWithSeparator, Len(SortCellWithSeparator) - 1)
If IncludeSpaces = True Then SortCellWithSeparator = WorksheetFunction.Substitute(SortCellWithSeparator, ",", ", ")
End Function

3. Dann speichern und schließen Sie diesen Code, kehren Sie zu Ihrem Arbeitsblatt zurück, geben Sie diese Formel ein =ZellemitTrennzeichen sortieren(A2,",",TRUE) in eine leere Zelle, in die das Ergebnis zurückgegeben werden soll, und ziehen Sie dann den Ausfüllpunkt nach unten, um die Formel in andere Zellen zu kopieren. Alle Textzeichenfolgen in den Zellen werden in alphabetischer Reihenfolge sortiert, siehe Screenshot:

Hinweis: Wenn Ihre Textzeichenfolgen durch andere Trennzeichen getrennt sind, müssen Sie nur das Komma in dieser Formel in Ihr eigenes Trennzeichen ändern.


5.2 Umkehren / Umkehren der Reihenfolge der Daten in einer Spalte oder Zeile

Manchmal müssen Sie die Reihenfolge der Daten in einem vertikalen Datenbereich verkehrt herum oder in einem horizontalen Datenbereich von links nach rechts umkehren. In diesem Abschnitt werden drei Methoden vorgestellt, mit denen Sie diese Aufgabe in Excel lösen können.

 Umkehren / spiegeln Sie die Reihenfolge der Daten in einer Spalte oder Zeile mit Formeln

Die folgenden Formeln können helfen, die Reihenfolge der Daten in einer Spalte oder Zeile umzukehren, gehen Sie bitte wie folgt vor:

Die Reihenfolge der Daten in einer Spalte umkehren

Bitte geben oder kopieren Sie die folgende Formel in eine leere Zelle, in die Sie das Ergebnis einfügen möchten, und ziehen Sie dann den Ausfüllpunkt nach unten zu den Zellen, um die Zellenwerte in umgekehrter Reihenfolge zurückzugeben, siehe Screenshot:

=OFFSET($A$10,-(ROW(A1)-1),0)

Hinweis: In der obigen Formel A1 ist die erste Zelle und A10 ist die letzte Zelle in der Spalte.


Die Reihenfolge der Daten in einer Reihe umkehren

Wenden Sie die folgende Formel an, um die Reihenfolge der Daten horizontal in einer Zeile umzukehren:

=OFFSET($A$1,,COUNTA(1:1)-COLUMN(A1),)

Hinweis: In der obigen Formel A1 ist die erste Zelle in der Reihe, und 1 min. ist die Zeilennummer, die Ihre Daten gefunden haben. Wenn sich die Daten in Zeile 10 befinden, sollten Sie sie in 10:10 ändern.

Ziehen Sie dann den Füllgriff nach rechts zu den Zellen, bis alle Werte extrahiert sind, und Sie erhalten alle Daten horizontal umgekehrt, siehe Screenshot:


 Umkehren / spiegeln Sie die Reihenfolge der Daten in mehreren Spalten oder Zeilen mit VBA-Code

Die obigen Formeln funktionieren nur für eine einzelne Spalte oder Zeile gut. Wenn mehrere Spalten oder Zeilen mit zu stornierenden Daten vorhanden sind, können Ihnen die folgenden VBA-Codes helfen.

Die Reihenfolge der Daten in einem Zellbereich vertikal umkehren

1. Sichern Sie zuerst Ihre Originaldaten und halten Sie dann die ALT + F11 Schlüssel zum Öffnen der Microsoft Visual Basic für Applikationen Fenster.

2. Klicken Sie Insert > Modulund fügen Sie den folgenden Code in das Feld ein Modul Fenster.

VBA-Code: Spiegeln Sie einen Bereich von Zellen in umgekehrter Reihenfolge vertikal

Sub Flipvertically()
'updateby Extendoffice
Dim Rng As Range
Dim WorkRng As Range
Dim Arr As Variant
Dim i As Integer, j As Integer, k As Integer
On Error Resume Next
xTitleId = "KutoolsforExcel"
Set WorkRng = Application.Selection
Set WorkRng = Application.InputBox("Range", xTitleId, WorkRng.Address, Type:=8)
Arr = WorkRng.Formula
For j = 1 To UBound(Arr, 2)
    k = UBound(Arr, 1)
    For i = 1 To UBound(Arr, 1) / 2
        xTemp = Arr(i, j)
        Arr(i, j) = Arr(k, j)
        Arr(k, j) = xTemp
        k = k - 1
    Next
Next
WorkRng.Formula = Arr
End Sub

3. Dann drücken F5 -Taste, um diesen Code auszuführen, und eine Eingabeaufforderung wird angezeigt, in der Sie aufgefordert werden, den Datenbereich auszuwählen, den Sie vertikal umkehren möchten, siehe Screenshot:

4. Dann klick OK Schaltfläche wird der Datenbereich vertikal umgekehrt, wie in den folgenden Screenshots gezeigt:


Die Reihenfolge der Daten in einem Zellbereich horizontal umkehren

Um den Datenbereich in horizontaler Reihenfolge umzukehren, wenden Sie bitte den folgenden VBA-Code an:

VBA-Code: Spiegeln Sie einen Bereich von Zellen in umgekehrter Reihenfolge vertikal

Sub Fliphorizontally()
'updateby Extendoffice
Dim Rng As Range
Dim WorkRng As Range
Dim Arr As Variant
Dim i As Integer, j As Integer, k As Integer
On Error Resume Next
xTitleId = "KutoolsforExcel"
Set WorkRng = Application.Selection
Set WorkRng = Application.InputBox("Range", xTitleId, WorkRng.Address, Type:=8)
Arr = WorkRng.Formula
For i = 1 To UBound(Arr, 1)
    k = UBound(Arr, 2)
    For j = 1 To UBound(Arr, 2) / 2
        xTemp = Arr(i, j)
        Arr(i, j) = Arr(i, k)
        Arr(i, k) = xTemp
        k = k - 1
    Next
Next
WorkRng.Formula = Arr
End Sub

Nach dem Ausführen dieses Codes wurden die Daten in den Zeilen horizontal umgekehrt, siehe Screenshots:


 Umkehren / spiegeln Sie die Reihenfolge der Daten in Spalten oder Zeilen mit nur einem Klick

Wenn Sie Kutools for ExcelMit seinen Vertikalen Bereich spiegeln und Horizontalen Bereich spiegeln Mit diesen Funktionen können Sie den Zellenbereich mit nur einem Klick vertikal und horizontal umkehren.

Nach der Installation Kutools for ExcelBitte machen Sie Folgendes:

Die Reihenfolge der Daten in einem Zellbereich vertikal umkehren

1. Wählen Sie den Datenbereich aus, den Sie umkehren möchten, und klicken Sie dann auf Kutoolen > Abdeckung > Vertikalen Bereich spiegeln > Alles / Nur Werte umdrehen, siehe Screenshot:

Tipps: Wenn du wählst Alles Option wird die gesamte Zellformatierung gleichzeitig rückgängig gemacht; Wenn du wählst Nur Werte umdrehen, werden nur die Zellenwerte umgekehrt.

2. Und dann wird der Datenbereich sofort vertikal umgekehrt.


Die Reihenfolge der Daten in einem Zellbereich horizontal umkehren

1. Wählen Sie den Datenbereich aus und klicken Sie dann auf Kutoolen > Abdeckung > Horizontalen Bereich spiegeln > Alle / Nur Flip-Werte, siehe Screenshot:

Tipps: Wenn du wählst Alles Option wird die gesamte Zellformatierung gleichzeitig rückgängig gemacht; Wenn du wählst Nur Werte umdrehen, werden nur die Zellenwerte umgekehrt.

2. Dann werden alle Zellenwerte in der Auswahl sofort horizontal umgekehrt, wie in den folgenden Screenshots gezeigt:


5.3 Sortieren Sie Arbeitsblatt-Registerkarten in alphabetischer Reihenfolge oder Registerkartenfarbe in Excel

Angenommen, Ihre Arbeitsmappe enthält eine große Anzahl von Arbeitsblättern. Wenn Sie die Blattregisterkarten in alphabetischer Reihenfolge sortieren oder die Blattregisterkarten nach der Registerkartenfarbe sortieren müssen, wird die normale Methode - Drag & Drop von Blattregisterkarten - viel Zeit verschwenden. In diesem Abschnitt werde ich einige Tricks diskutieren, um die Blattregisterkarten in aufsteigender oder absteigender Reihenfolge anzuordnen.

 Sortieren Sie die Arbeitsblatt-Registerkarten in alphabetischer Reihenfolge mit VBA-Code

Der folgende VBA-Code kann helfen, die Blattregister alphabetisch in aufsteigender oder absteigender Reihenfolge zu sortieren, gehen Sie bitte wie folgt vor:

1. Runter halten ALT + F11 Schlüssel zum Öffnen der Microsoft Visual Basic für Applikationen Fenster.

2. Klicken Sie Insert > Modulund fügen Sie dann das folgende Makro in das Feld ein Modul Fenster.

VBA: Alle Blätter alphabetisch sortieren

Sub SortWorkBook()
'Updateby Extendoffice
Dim xResult As VbMsgBoxResult
xTitleId = "KutoolsforExcel"
xResult = MsgBox("Click Yes to sort sheets in ascending order;" & Chr(10) & "Click No will sort in descending order", vbYesNoCancel + vbQuestion + vbDefaultButton1, xTitleId)
For i = 1 To Application.Sheets.Count
    For j = 1 To Application.Sheets.Count - 1
        If xResult = vbYes Then
            If UCase$(Application.Sheets(j).Name) > UCase$(Application.Sheets(j + 1).Name) Then
                Sheets(j).Move after:=Sheets(j + 1)
            End If
            ElseIf xResult = vbNo Then
                If UCase$(Application.Sheets(j).Name) < UCase$(Application.Sheets(j + 1).Name) Then
                    Application.Sheets(j).Move after:=Application.Sheets(j + 1)
            End If
        End If
    Next
Next
End Sub

3. Drücken Sie dann die Taste F5 Um dieses Makro auszuführen, klicken Sie in der folgenden Eingabeaufforderung auf Ja, werden alle Arbeitsblätter in aufsteigender alphabetischer Reihenfolge sortiert; Klicken Nein, werden alle Arbeitsblätter nach Bedarf in absteigender alphabetischer Reihenfolge sortiert.


 Sortieren Sie Arbeitsblatt-Registerkarten in alphabetischer / alphanumerischer Reihenfolge mit einer leistungsstarken Funktion

Kutools for Excel bietet eine leistungsstarke Funktion - Blätter sortieren, mit dieser Funktion können Sie die Arbeitsblätter in alphabetischer oder alphanumerischer Reihenfolge sortieren, die Blätter nach der Registerkartenfarbe sortieren oder die Blattregisterkarten nach Bedarf umkehren.

Nach der Installation Kutools for ExcelBitte führen Sie die folgenden Schritte aus:

1. Öffnen Sie die Arbeitsmappe, in der Sie die Blattregisterkarten sortieren möchten, und klicken Sie dann auf Kutoolen Plus > Arbeitsblatt > Blätter sortieren, siehe Screenshot:

2. In dem Blätter sortieren Wählen Sie im Dialogfeld im rechten Bereich einen Sortiertyp aus, den Sie benötigen, z Alphasortierung, Alpha-numerische Sortierung. Siehe Screenshot:

3. Dann klick Ok Schaltfläche werden alle Arbeitsblätter nach dem von Ihnen angegebenen Sortiertyp sortiert. Siehe Screenshots:


 Sortieren Sie Arbeitsblatt-Tabs basierend auf der Tab-Farbe mit VBA-Code

Es ist üblich, dass wir die Arbeitsblattregisterkarten in Excel alphabetisch sortieren, aber haben Sie jemals versucht, die Blattregisterkarten nach der Registerkartenfarbe zu sortieren? Der folgende VBA-Code kann helfen, dieses Problem zu lösen, gehen Sie bitte wie folgt vor:

1. Runter halten ALT + F11 Schlüssel zum Öffnen der Microsoft Visual Basic für Applikationen Fenster.

2. Klicken Sie Insert > Modulund fügen Sie dann das folgende Makro in das Feld ein Modul Fenster.

VBA: Alle Blätter nach Registerkartenfarbe sortieren

Sub SortWorkBookByColor()
'Updateby20140624
Dim xArray1() As Long
Dim xArray2() As String
Dim n As Integer
Application.ScreenUpdating = False
If Val(Application.Version) >= 10 Then
    For i = 1 To Application.ActiveWorkbook.Worksheets.Count
        If Application.ActiveWorkbook.Worksheets(i).Visible = -1 Then
            n = n + 1
            ReDim Preserve xArray1(1 To n)
            ReDim Preserve xArray2(1 To n)
            xArray1(n) = Application.ActiveWorkbook.Worksheets(i).Tab.Color
            xArray2(n) = Application.ActiveWorkbook.Worksheets(i).Name
        End If
    Next
    For i = 1 To n
        For j = i To n
            If xArray1(j) < xArray1(i) Then
                temp = xArray2(i)
                xArray2(i) = xArray2(j)
                xArray2(j) = temp
                temp = xArray1(i)
                xArray1(i) = xArray1(j)
                xArray1(j) = temp
            End If
        Next
    Next
    For i = n To 1 Step -1
        Application.ActiveWorkbook.Worksheets(CStr(xArray2(i))).Move after:=Application.ActiveWorkbook.Worksheets(Application.ActiveWorkbook.Worksheets.Count)
    Next
End If
Application.ScreenUpdating = True
End Sub

3. Dann drücken F5 drücken, um diesen Code auszuführen, werden die Blätter mit der gleichen Registerkartenfarbe zusammensortiert. Siehe Screenshots:


 Sortieren Sie Arbeitsblatt-Registerkarten basierend auf der Registerkartenfarbe mit einer erstaunlichen Funktion

Mit Kutools for Excel Blätter sortieren Funktion können Sie die Registerkarten des Arbeitsblatts auch schnell und einfach nach Farbe sortieren.

Nach der Installation Kutools for ExcelBitte machen Sie Folgendes:

1. Klicken Sie auf Kutools Mehr > Arbeitsblatt > Blätter sortieren um zu gehen Blätter sortieren Dialogfeld, in der Blätter sortieren Dialogfeld, klicken Sie auf Farbsortierung Schaltfläche im rechten Bereich, siehe Screenshot:

2. Dann klick Ok Schaltfläche werden die Blätter mit derselben Registerkartenfarbe wie in den folgenden Screenshots angezeigt:


  • Super Formelriegel (leicht mehrere Textzeilen und Formeln bearbeiten); Layout lesen (leichtes Lesen und Bearbeiten einer großen Anzahl von Zellen); In gefilterten Bereich einfügen...
  • Zellen / Zeilen / Spalten zusammenführen und Speichern von Daten; Inhalt geteilter Zellen; Kombinieren Sie doppelte Zeilen und Summe / Durchschnitt... doppelte Zellen verhindern; Bereiche vergleichen...
  • Wählen Sie Duplizieren oder Eindeutig Reihen; Wählen Sie Leere Zeilen (alle Zellen sind leer); Super Find und Fuzzy Find in vielen Arbeitsmappen; Zufällige Auswahl ...
  • Exakte Kopie Mehrere Zellen ohne Änderung der Formelreferenz; Referenzen automatisch erstellen zu mehreren Blättern; Aufzählungszeichen einfügen, Kontrollkästchen und mehr ...
  • Lieblingsformeln und schnell einfügen, Bereiche, Diagramme und Bilder; Zellen verschlüsseln mit Passwort; Mailingliste erstellen und E-Mails senden ...
  • Text extrahieren, Text hinzufügen, Nach Position entfernen, Leerzeichen entfernen;; Paging-Zwischensummen erstellen und drucken; Inhalt und Kommentare zwischen Zellen konvertieren...
  • Superfilter (Speichern und Anwenden von Filterschemata auf andere Blätter); Erweiterte Sortierung nach Monat / Woche / Tag, Häufigkeit und mehr; Spezialfilter fett, kursiv ...
  • Kombinieren Sie Arbeitsmappen und Arbeitsblätter;; Tabellen basierend auf Schlüsselspalten zusammenführen; Daten in mehrere Blätter aufteilen; Batch-Konvertierung von xls, xlsx und PDF...
  • Pivot-Tabellengruppierung nach Wochennummer, Wochentag und mehr ... Entsperrte, gesperrte Zellen anzeigen durch verschiedene Farben; Markieren Sie Zellen mit Formel / Name...
kte tab 201905
  • Aktivieren Sie das Bearbeiten und Lesen von Registerkarten in Word, Excel und PowerPoint, Publisher, Access, Visio und Project.
  • Öffnen und erstellen Sie mehrere Dokumente in neuen Registerkarten desselben Fensters und nicht in neuen Fenstern.
  • Steigert Ihre Produktivität um 50 % und reduziert jeden Tag Hunderte von Mausklicks für Sie!
officetab unten
Kommentare (1)
Bewertet 4 aus 5 · 1 Bewertungen
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Cho mình hỏi Cách tạo thanh công ngày và giờ đến ngày và giờ
Và xuất dữ liệu
Bewertet 4 aus 5
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Hinterlassen Sie Ihre Kommentare
Als Gast posten
×
Bewerte diese Nachricht:
0   Figuren
Vorgeschlagene Standorte

Folgen Sie uns

Copyright © 2009 - www.extendoffice.com. | Alle Rechte vorbehalten. Unterstützt von ExtendOffice. | Sitemap
Microsoft und das Office-Logo sind Marken oder eingetragene Marken der Microsoft Corporation in den USA und / oder anderen Ländern.
Geschützt durch Sectigo SSL