Note: The other languages of the website are Google-translated. Back to English
Einloggen  \/ 
x
or
x
Registrieren  \/ 
x

or

Excel COUNTIFS-Funktion - Zellen mit mehreren Kriterien zählen - UND-Logik und ODER-Logik

Syntax der ZÄHLENWENN-Funktion in Excel

Zählen Sie Zellen, die mehrere angegebene Kriterien erfüllen, mit ZÄHLENWENN in UND-Logik

Zählen Sie Zellen, die mehrere angegebene Kriterien in der ODER-Logik erfüllen


Syntax der ZÄHLENWENN-Funktion in Excel

Als eine der statistischen Funktionen in Excel zählt ZÄHLENWENN Zellen, die ein oder mehrere angegebene Kriterien in einem oder mehreren Bereichen erfüllen.

Syntax der ZÄHLENWENN-Funktion
=COUNTIFS(criteria_range1, criteria1, [criteria_range  iteria2]…)

Die Syntax der Funktion ZÄHLENWENN enthält folgende Argumente:

  • Kriterien_Bereich1 (erforderlich) bezieht sich auf den ersten Zellbereich, in dem die Kriterien1.
  • Kriterien1 (erforderlich) bezieht sich auf die Bedingung, um zu definieren, in welche Zellen gezählt werden soll Kriterien_Bereich1.
  • Kriterien_Bereich2, Kriterien2 (optional) beziehen sich auf zusätzliche Bereiche und die damit verbundenen Kriterien. Bis zu 127 Paare von Bereich und Kriterien sind zulässig.

Die ZÄHLENWENN-Funktion gibt einen numerischen Wert zurück – die Anzahl der Zellen, die ein oder mehrere angegebene Kriterien in zugeordneten Bereichen erfüllen.

Dinge zu erinnern
  • Die Anzahl der Zeilen und Spalten jedes zusätzlichen Bereichs sollte gleich welcher der Kriterien_Bereich1. Die Bereiche können gleich, nebeneinander oder nicht nebeneinander sein.
  • In der ZÄHLENWENN-Formel in Excel, und Sternchen (*) kann mit einer beliebigen Anzahl von Zeichen übereinstimmen, während die Fragezeichen (?) entspricht jedem einzelnen Zeichen. Wenn Sie Zellen mit dem tatsächlichen Platzhalterzeichen zählen müssen - Sternchen (*) or Fragezeichen (?), setze ein Tilde (~) vor dem Platzhalterzeichen. Zum Beispiel ~*, ~?.
  • Zitate ("") müssen nicht-numerische Kriterien einschließen, während numerische Kriterien ohne das Zitate (""). Beispiel: 80, „>=80“, „a“, „Indien“.
  • Bei der Funktion ZÄHLENWENN wird die Groß-/Kleinschreibung nicht beachtet. Die Zeichenfolge „India“ oder „INDIA“ macht also für das Ergebnis der Formel keinen Unterschied.
  • So verwenden Sie einen Zellbezug in der ZÄHLENWENN-Funktion mit Vergleichsoperatoren, müssen Sie die Operatoren eingeben Zitate (""), und füge ein . hinzu Et-Zeichen (&) zwischen. Beispiel: „>“&B2.
  • Die Reihenfolge von Vergleichsoperatoren ist wichtig: = kann nur von selbst oder danach arbeiten > or <.

Zählen Sie Zellen, die mehrere angegebene Kriterien erfüllen, mit ZÄHLENWENN in UND-Logik

Standardmäßig wertet die Funktion ZÄHLENWENN mehrere Kriterien mit . aus AND Logik. Das Ergebnis der Formel ZÄHLENWENN zeigt die Anzahl der Zellen, die alle angegebenen Kriterien erfüllen. Hier sind einige Beispiele, die die Funktion ZÄHLENWENN verwenden, um Zellen in der UND-Logik zu zählen.

ZÄHLENWENN, um Zellen zu zählen, die mehrere angegebene Kriterien in einem Bereich erfüllen

countifs und oder 01
√ Hinweis: Leere Zellen bedeuten, dass die Scores irgendwie nicht richtig erfasst wurden. Die Punktzahl 0 bedeutet, dass der Schüler den Test nicht gemacht hat.

Um die Anzahl der Schüler zu zählen, deren Englischpunktzahl zwischen 60 und 90 liegt (einschließlich 60 und 90), haben wir hier zwei Möglichkeiten aufgelistet.

  • Sie können eine ZÄHLENWENN-Formel verwenden:
    =COUNTIFS(C2:C8,">=60",C2:C8,"<=90") >>> Das Ergebnis ist 5
  •  
  • Oder wenn Sie haben Kutools for Excel installiert, können Sie zu gehen Kutools Registerkarte finden Klicken Sie (sodass dort ein Haken erscheint) auf das RechteckUnd klicken Sie auf Wählen Sie Bestimmte Zellen aus in der Dropdown-Liste. Stellen Sie es wie im Screenshot unten gezeigt ein:
    countifs und oder 02

☞ Weitere Ansätze zur Lösung der Aufgabe: Wie zähle ich die Anzahl der Zellen zwischen zwei Werten oder Datumsangaben in Excel?

Um die Anzahl der gültigen Scores zu zählen (die Zellen sind nicht 0 oder leer), haben wir hier auch zwei Möglichkeiten aufgelistet.

  • Sie können die folgende Formel verwenden:
    =COUNTIFS(C2:D8,"<>0",C2:D8,"<>") >>> Das Ergebnis ist 12
    √ Hinweis: <> in Excel bedeutet nicht gleich. "<>0" bedeutet ungleich 0; Und "<>" bedeutet nicht gleich leer, oder wir können sagen, sind nicht leer.
  •  
  • mit Kutools for Excel installiert haben, können Sie auch auf Kutools Registerkarte finden Klicken Sie (sodass dort ein Haken erscheint) auf das RechteckUnd klicken Sie auf Wählen Sie Bestimmte Zellen aus in der Dropdown-Liste. Stellen Sie es wie im Screenshot unten gezeigt ein:
    countifs und oder 03
    √ Hinweis: Kutools zählt standardmäßig keine leeren Zellen, also unter Spezifischer Typ, können Sie die Kriterien einfach als „Ist ungleich 0".

Wenn Sie Kutools for Excel nicht installiert haben, Klicken Sie hier, um eine kostenlose 30-Tage-Testversion herunterzuladen.

ZÄHLENWENN, um Zellen zu zählen, die mehrere angegebene Kriterien in verschiedenen Bereichen erfüllen

countifs und oder 04

  • Um die Anzahl der Schüler zu zählen, die sind aus den Ländern, die mit dem Buchstaben „a“ enden . ihre Namen beginnen mit "J", verwende die Formel:
    =ZÄHLENWENN(A2:A8,"j*", B2:B8,"*a") >>> Das Ergebnis ist 2
    √ Hinweis: Das Platzhalterzeichen Sternchen (*) entspricht einer beliebigen Anzahl von Zeichen.
  •  
  • Um die Anzahl der Schüler zu zählen, deren Englische Punktzahl und Mathe-Punktzahl sind beide über (nicht gleich) der Punktzahl von Eddie (Werte in C4 und D4), verwende die Formel:
    =COUNTIFS(C2:C8,">60",D2:D8,">80") OR =COUNTIFS(C2:C8,">"&C4,D2:D8,">"&D4 >>> Das Ergebnis ist 3
  •  
  • Um die Anzahl der Schüler zu zählen, die sind aus Indien (der Wert in B2)und mit der Note A (der Wert in E2), verwende die Formel:
    =ZÄHLENWENN(B2:B8,"Indien",E2:E8,"a") OR =COUNTIFS(B2:B8,B2,E2:E8,E2) >>> Das Ergebnis ist 2

Zählen Sie Zellen, die mehrere angegebene Kriterien in der ODER-Logik erfüllen

So zählen Sie Zellen, die mehrere angegebene Kriterien erfüllen in ODER-Logik bedeutet, die Gesamtzahl der Zellen zu zählen, die die Kriterien1 erfüllen, die Zellen, die die Kriterien2 erfüllen, und die Zellen, die… Dazu haben wir unten 2 Möglichkeiten aufgelistet:

Addieren Sie COUNTIF- oder COUNTIFS-Ergebnisse, um Zellen zu zählen, die eines der angegebenen Kriterien erfüllen

Durch Addieren der Anzahl der Zellen, die mindestens ein von Ihnen angegebenes Kriterium erfüllen, können Sie leicht die Gesamtzahl der Zellen ermitteln. Sie müssen also nach Bedarf mehrere ZÄHLENWENN(S)-Formeln schreiben und dann arithmetische Operationen ausführen.

countifs und oder 05

  • Um die Anzahl der Schüler zu zählen, die sind aus Indien (Wert in B2) or England (Wert in B3), verwende die Formel:
    =ZÄHLENWENN(B2:B8,"Indien")+ZÄHLENWENN(B2:B8,"England") OR =COUNTIF(B2:B8,B2)+COUNTIF(B2:B8,B3) >>> Das Ergebnis ist 4
    √ Hinweis: Sie können verwenden Kutools for Excel Wenn Sie das professionelle Add-In installiert haben: Kutools > Klicken Sie (sodass dort ein Haken erscheint) auf das Rechteck > Wählen Sie Bestimmte Zellen ausWählen OR unter dem Spezifischer Typ.
  •  
  • Um die Anzahl der Schüler zu zählen mit Englische Punktzahl oder Mathe-Punktzahl über 80 (einschließlich 80), verwende die Formel:
    =COUNTIF(C2:C8,">=80")+COUNTIF(D2:D8,">=80")-COUNTIFS(C2:C8,">=80", D2:D8,">=80") >>> Das Ergebnis ist 5
    √ Hinweis: Um ZÄHLENWENN (C2:C8,">=80", D2:D8,">=80") zu verkleinern, werden hier Duplikate entfernt, d. h. die Schüler mit Englisch- und Mathe-Ergebnissen über 80.
ZÄHLENWENN mit einer Arraykonstante zum Zählen von Zellen, die eines der angegebenen Kriterien erfüllen

Während das Aufsummieren von COUNTIF- oder COUNTIFS-Ergebnissen bei der Formatierung zu groß sein kann, können wir die Verwendung der SUM- und COUNTIFS-Funktionen mit einer Array-Konstante kombinieren, um die Anzahl der verschiedenen Zellen zu zählen, die die zugehörigen Kriterien erfüllen. Überprüfen Sie die folgenden Beispiele:

countifs und oder 06

  • Um die Anzahl der Schüler zu zählen, die sind aus Indien oder England, verwenden Sie die Formel (ein Bereich):
    =SUMME(ZÄHLENWENN(B2:B8,{"Indien","England"})) >>> Das Ergebnis ist 4
  •  
  • Um die Anzahl der Schüler zu zählen, die sind aus Indien oder Amerika mit der Note A, B oder C, verwende die Formel:
    =SUMME(ZÄHLENWENN(B2:B8,{"Indien","Amerika"},E2:E8,{"a";"b";"c"})) >>> Das Ergebnis ist 4
    √ Hinweis: Sie müssen verwenden Semikolon (;) in der zweiten Array-Konstante. Für Fälle mit mehr Kriterien sollten Sie a . verwenden SUMMENPRODUKT Formel.


  • Super Formula Bar (leicht mehrere Textzeilen und Formeln bearbeiten); Layout lesen (leichtes Lesen und Bearbeiten einer großen Anzahl von Zellen); In gefilterten Bereich einfügen...
  • Zellen / Zeilen / Spalten zusammenführen und Speichern von Daten; Inhalt geteilter Zellen; Kombinieren Sie doppelte Zeilen und Summe / Durchschnitt... doppelte Zellen verhindern; Bereiche vergleichen...
  • Wählen Sie Duplizieren oder Eindeutig Reihen; Wählen Sie Leere Zeilen (alle Zellen sind leer); Super Find und Fuzzy Find in vielen Arbeitsmappen; Zufällige Auswahl ...
  • Exakte Kopie Mehrere Zellen ohne Änderung der Formelreferenz; Referenzen automatisch erstellen zu mehreren Blättern; Aufzählungszeichen einfügen, Kontrollkästchen und mehr ...
  • Lieblingsformeln und schnell einfügen, Bereiche, Diagramme und Bilder; Zellen verschlüsseln mit Passwort; Mailingliste erstellen und E-Mails senden ...
  • Text extrahieren, Text hinzufügen, Nach Position entfernen, Leerzeichen entfernen;; Paging-Zwischensummen erstellen und drucken; Inhalt und Kommentare zwischen Zellen konvertieren...
  • Superfilter (Speichern und Anwenden von Filterschemata auf andere Blätter); Erweiterte Sortierung nach Monat / Woche / Tag, Häufigkeit und mehr; Spezialfilter fett, kursiv ...
  • Kombinieren Sie Arbeitsmappen und Arbeitsblätter;; Tabellen basierend auf Schlüsselspalten zusammenführen; Daten in mehrere Blätter aufteilen; Batch-Konvertierung von xls, xlsx und PDF...
  • Pivot-Tabellengruppierung nach Wochennummer, Wochentag und mehr ... Entsperrte, gesperrte Zellen anzeigen durch verschiedene Farben; Markieren Sie Zellen mit Formel / Name...
kte tab 201905
  • Aktivieren Sie das Bearbeiten und Lesen von Registerkarten in Word, Excel und PowerPoint, Publisher, Access, Visio und Project.
  • Öffnen und erstellen Sie mehrere Dokumente in neuen Registerkarten desselben Fensters und nicht in neuen Fenstern.
  • Erhöht Ihre Produktivität um 50 % und reduziert jeden Tag Hunderte von Mausklicks für Sie!
officetab unten
Say something here...
symbols left.
You are guest
or post as a guest, but your post won't be published automatically.
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Be the first to comment.