Note: The other languages of the website are Google-translated. Back to English
Einloggen  \/ 
x
or
x
Registrieren  \/ 
x

or

Excel entfernt Zeichen, Wörter, Zahlen aus Textzeichenfolgen

Angenommen, Sie haben eine lange Liste von Textzeichenfolgen, die Zeichen, Zahlen oder andere spezifische Symbole enthalten. In bestimmten Fällen müssen Sie möglicherweise einige Zeichen basierend auf der Position entfernen, z. B. von rechts, links oder in der Mitte aus den Textzeichenfolgen, oder einige unerwünschte Zeichen und Zahlen aus der Zeichenfolgenliste löschen. Das Finden der Lösungen nacheinander wird Ihnen Kopfschmerzen bereiten. Dieses Tutorial sammelt alle Arten von Methoden zum Entfernen von Zeichen, Wörtern oder Zahlen in Excel.

Inhaltsverzeichnis:

1. Entfernen Sie Zeichen links, rechts oder in der Mitte der Textzeichenfolgen

2. Entfernen Sie unerwünschte / Sonderzeichen aus Textzeichenfolgen

3. Zeichen / Text vor oder nach einem bestimmten Zeichen entfernen

4. Wörter aus Textzeichenfolgen entfernen


Entfernen Sie Zeichen links, rechts oder in der Mitte der Textzeichenfolgen

Es kann für die meisten von uns eine übliche Aufgabe sein, einige Zeichen links, rechts oder in der Mitte der Textzeichenfolgen in Excel-Arbeitsblättern zu entfernen. In diesem Abschnitt werden einige schnelle und einfache Tricks zur Lösung dieser Aufgabe vorgestellt.

1.1 Entfernen Sie die ersten n Zeichen aus Textzeichenfolgen

Wenn Sie die ersten n Zeichen aus einer Liste von Textzeichenfolgen entfernen müssen, können Ihnen die folgenden Methoden einen Gefallen tun.

 Durch die Verwendung von Formeln

Um die Zeichen vom Anfang der Textzeichenfolgen zu löschen, können Sie normalerweise entweder die REPLACE-Funktion oder eine Kombination der RIGHT- und LEN-Funktionen verwenden.

REPLACE-Funktion zum Entfernen der ersten N Zeichen:

=REPLACE(string, 1, num_chars, "")
  • Schnur: Die Textzeichenfolge, aus der Sie Zeichen entfernen möchten;
  • num_chars: Die Anzahl der Zeichen, die Sie entfernen möchten.

Um beispielsweise die ersten 2 Zeichen aus den Zellen zu entfernen, verwenden Sie bitte die folgende Formel und ziehen Sie dann den Füllpunkt, um die Formel in andere Zellen zu kopieren, siehe Screenshot:

=REPLACE(A4, 1, 2, "")

RIGHT- und LEN-Funktionen zum Entfernen der ersten N-Zeichen:

=RIGHT(string, LEN(string) - num_chars)
  • Schnur: Die Textzeichenfolge, aus der Sie Zeichen entfernen möchten;
  • num_chars: Die Anzahl der Zeichen, die Sie entfernen möchten.

Um die ersten 2 Zeichen aus Zellen zu entfernen, wenden Sie bitte die folgende Formel an:

=RIGHT(A4,LEN(A4)-2)


 Durch die Verwendung einer benutzerdefinierten Funktion

Um die ersten n Zeichen aus Zellen zu entfernen, können Sie auch eine benutzerdefinierte Funktion erstellen, um diese Aufgabe zu lösen. Bitte führen Sie die folgenden Schritte aus:

1. Halten Sie die Taste gedrückt Alt + F11 Schlüssel zum Öffnen der Microsoft Visual Basic für Applikationen Fenster.

2. Klicken Sie Insert > Modulund fügen Sie den folgenden Code in das Modulfenster ein.

VBA-Code: Entfernen Sie die ersten n Zeichen aus Textzeichenfolgen

Function removeFirstx(rng As String, cnt As Long)
'Updateby Extendoffice
removeFirstx = Right(rng, Len(rng) - cnt)
End Function

3. Kehren Sie dann zum Arbeitsblatt zurück und geben Sie die folgende Formel ein: = removefirstx (A4,2) in eine leere Zelle und ziehen Sie dann den Füllgriff nach unten, um die gewünschten Ergebnisse zu erhalten. Siehe Screenshot:

Hinweis: In dieser Formel: A4 ist die Zelle, aus der Sie Zeichen entfernen möchten; Die Nummer 2 Gibt die Anzahl der Zeichen an, die Sie am Anfang der Textzeichenfolge entfernen möchten.


1.2 Entfernen Sie die letzten n Zeichen aus Textzeichenfolgen

Um eine bestimmte Anzahl von Zeichen von der rechten Seite von Textzeichenfolgen zu entfernen, können Sie auch eine Formel oder eine benutzerdefinierte Funktion verwenden.

 Mit Formeln

Um die letzten n Zeichen aus den Textzeichenfolgen zu entfernen, können Sie eine Formel verwenden, die auf den Funktionen LEFT und LEN basiert.

LEFT- und LEN-Funktionen zum Entfernen der letzten N Zeichen:

=LEFT(string, LEN(string) - num_chars)
  • Schnur: Die Textzeichenfolge, aus der Sie Zeichen entfernen möchten;
  • num_chars: Die Anzahl der Zeichen, die Sie entfernen möchten.

Um 3 Zeichen vom Ende der Textzeichenfolgen zu löschen, verwenden Sie bitte diese Formel und ziehen Sie dann den Füllpunkt, um die Formel in andere Zellen zu kopieren, siehe Screenshot:

=LEFT(A4, LEN(A4) - 3)


 Durch die Verwendung einer benutzerdefinierten Funktion

Hier kann Ihnen eine benutzerdefinierte Funktion auch helfen, die letzten n Zeichen aus einer Liste von Zellen zu entfernen. Gehen Sie wie folgt vor:

1. Halten Sie die Taste gedrückt Alt + F11 Schlüssel zum Öffnen der Microsoft Visual Basic für Applikationen Fenster.

2. Klicken Sie Insert > Modulund fügen Sie den folgenden Code in das Modulfenster ein.

VBA-Code: Entfernen Sie die letzten n Zeichen aus Textzeichenfolgen

Function removeLastx(rng As String, cnt As Long)
'Updateby Extendoffice
removeLastx = Left(rng, Len(rng) - cnt)
End Function

3. Kehren Sie dann zum Arbeitsblatt zurück und geben Sie diese Formel ein: = removeelastx (A4,3) in eine leere Zelle und ziehen Sie dann den Füllgriff nach unten, um die gewünschten Ergebnisse zu erhalten. Siehe Screenshot:

Hinweis: In dieser Formel: A4 ist die Zelle, aus der Sie Zeichen entfernen möchten; Die Nummer 3 Gibt die Anzahl der Zeichen an, die Sie am Ende der Textzeichenfolge entfernen möchten.


1.3 Entfernen Sie die ersten, letzten n Zeichen oder bestimmte Positionszeichen mithilfe einer leistungsstarken Funktion

Es kann für Sie schmerzhaft sein, sich verschiedene Formeln zu merken, Zeichen links, rechts oder an einer bestimmten Position der Textzeichenfolgen zu entfernen, Kutools for Excel unterstützt eine leistungsstarke Funktion – Nach Position entfernen. Mit diesem kleinen Tool können Sie diese Aufgaben mit wenigen Klicks erledigen, ohne sich an Formeln zu erinnern.

Nach der Installation Kutools for ExcelBitte machen Sie Folgendes:

1. Wählen Sie die Zellen aus, aus denen Sie Zeichen entfernen möchten, und klicken Sie dann auf Kutoolen > Text > Nach Position entfernen, siehe Screenshot:

2. In dem Nach Position entfernen Im Dialogfeld führen Sie bitte die folgenden Vorgänge aus:

2.1 Entfernen Sie die ersten n Zeichen aus den Zellen:

  • In Zahlen Geben Sie im Textfeld die Anzahl der Zeichen ein, die Sie aus den Zeichenfolgen entfernen möchten. In diesem Beispiel werde ich die ersten 2 Zeichen entfernen.
  • Klicken Sie (sodass dort ein Haken erscheint) auf das Rechteck Von links Option in Position Abschnitt.
  • Dann klick Ok or Hinzufügen Schaltfläche, um das Ergebnis wie unten gezeigt zu erhalten.

2.2 Entfernen Sie die letzten n Zeichen aus den Zellen:

  • In Zahlen Geben Sie im Textfeld die Anzahl der Zeichen ein, die Sie aus den Zeichenfolgen entfernen möchten. In diesem Beispiel werde ich die letzten 3 Zeichen entfernen.
  • Klicken Sie (sodass dort ein Haken erscheint) auf das Rechteck Von rechts Option in Position Abschnitt.
  • Dann klick Ok or Hinzufügen Schaltfläche, um das Ergebnis wie unten gezeigt zu erhalten.

2.3 Entfernen Sie n Zeichen von einer bestimmten Position von Zellen:

Wenn Sie beispielsweise eine bestimmte Anzahl von Zeichen an einer bestimmten Position der Textzeichenfolgen entfernen müssen, beginnt das Entfernen von 3 Zeichen ab dem dritten Zeichen der Zeichenfolgen.

  • In Zahlen Geben Sie im Textfeld die Anzahl der Zeichen ein, die Sie aus den Zeichenfolgen entfernen möchten. In diesem Beispiel entferne ich 3 Zeichen von einer bestimmten Position.
  • Klicken Sie (sodass dort ein Haken erscheint) auf das Rechteck Angeben Option, und geben Sie die Nummer ein, ab der Sie Zeichen entfernen möchten, in das Textfeld des Position Sektion. Hier werde ich Zeichen aus dem dritten Zeichen entfernen.
  • Dann klick Ok or Hinzufügen Schaltfläche, um das Ergebnis wie unten gezeigt zu erhalten.

Kutools für Excel jetzt herunterladen und kostenlos testen!


1.4 Entfernen Sie sowohl die ersten n als auch die letzten n Zeichen aus Textzeichenfolgen mit Formel

Wenn Sie einige Zeichen auf beiden Seiten von Textzeichenfolgen in Excel entfernen müssen, können Sie die Funktionen MID und LEN kombinieren, um eine Formel für diese Aufgabe zu erstellen.

=MID(string, left_chars + 1, LEN(string) - (left_chars + right_chars)
  • Schnur: Die Textzeichenfolge, aus der Sie Zeichen entfernen möchten;
  • left_chars: Die Anzahl der Zeichen, die von links entfernt werden sollen;
  • right_chars: Die Anzahl der Zeichen, die von rechts entfernt werden sollen.

Wenn Sie beispielsweise die ersten 7 Zeichen und die letzten 5 Zeichen gleichzeitig aus Textzeichenfolgen entfernen müssen, geben Sie bitte die folgende Formel in eine leere Zelle ein:

=MID(A4, 7+1, LEN(A4) - (7+5))

Hinweis: In dieser Formel: A4 ist die Zelle, aus der Sie Zeichen entfernen möchten; Die Nummer 7 ist die Anzahl der Zeichen, die Sie von der linken Seite entfernen möchten; Die Nummer 5 ist die Anzahl der Zeichen, die Sie von der rechten Seite entfernen möchten.

Ziehen Sie dann den Füllgriff nach unten, wo Sie diese Formel anwenden möchten, und Sie erhalten das Ergebnis wie im folgenden Screenshot gezeigt:


Entfernen Sie unerwünschte / Sonderzeichen aus Textzeichenfolgen

Beim Importieren von Daten von einem anderen Ort in Excel können viele Sonderzeichen oder unerwünschte Zeichen in Ihr Arbeitsblatt eingefügt werden. Um diese unerwünschten Zeichen wie #@$%^&, Leerzeichen, Zahlen, nicht numerische Zahlen, Zeilenumbrüche usw. zu entfernen, bietet dieser Abschnitt einige nützliche Methoden, die Ihnen helfen.

2.1 Entfernen Sie einige Sonderzeichen aus Textzeichenfolgen

Wenn die Textzeichenfolgen Sonderzeichen wie %^&*() enthalten, können Sie die folgenden drei Tricks anwenden, um diese Art von Zeichen zu entfernen.

 Entfernen Sie mehrere Sonderzeichen aus Textzeichenfolgen mit der Funktion SUBSTITUTE

Normalerweise können Sie in Excel mehrere SUBSTITUTE-Funktionen verschachteln, um jedes spezifische Zeichen durch nichts zu ersetzen. Die generische Syntax lautet:

=SUBSTITUTE(SUBSTITUTE(SUBSTITUTE(string_cell, char1, ""), char2, ""), char3, "")
  • string_cell: Die Zelle enthält die Textzeichenfolge, aus der Sie Sonderzeichen entfernen möchten;
  • Zeichen1, Zeichen2, Zeichen3: Die unerwünschten Zeichen, die Sie entfernen möchten.

Kopieren Sie nun die folgende Formel oder geben Sie sie in eine leere Zelle ein:

=SUBSTITUTE(SUBSTITUTE(SUBSTITUTE(SUBSTITUTE(A2, "#", ""), "&", ""), "*", ""), "%", "")

Ziehen Sie dann den Ausfüllpunkt nach unten in die Zellen, in denen Sie diese Formel anwenden möchten, und alle von Ihnen angegebenen unerwünschten Zeichen werden auf einmal entfernt, siehe Screenshot:

Tipps: Wenn Sie mehr Zeichen entfernen möchten, müssen Sie nur weitere SUBSTITUTE-Funktionen in die Formel einbetten.


 Entfernen Sie mehrere Sonderzeichen aus Textzeichenfolgen mit benutzerdefinierter Funktion

Die oben genannten verschachtelten SUBSTITUTE-Funktionen funktionieren gut, wenn nur wenige Sonderzeichen entfernt werden müssen, aber wenn Sie Dutzende von Zeichen entfernen müssen, wird die Formel zu lang und schwierig zu verwalten. In diesem Fall kann Ihnen die folgende benutzerdefinierte Funktion helfen, diese Aufgabe schnell und einfach zu erledigen.

1. Halten Sie die Taste gedrückt Alt + F11 Schlüssel zum Öffnen der Microsoft Visual Basic für Applikationen Fenster.

2. Klicken Sie Insert > Modul, und fügen Sie den folgenden Code in das Modulfenster ein.

VBA-Code: Entfernen Sie mehrere Sonderzeichen aus Textzeichenfolgen

Function RemoveUnwantedChars(Str As String, xchars As String)
'Updateby Extendoffice
    For Index = 1 To Len(xchars)
        Str = Replace(Str, Mid(xchars, Index, 1), "")
    Next
    RemoveUnwantedChars = Str
End Function

3. Schließen Sie dann das Codefenster und gehen Sie zurück zum Arbeitsblatt, geben Sie diese Formel ein =Unerwünschte Zeichen entfernen(A2, $D$2) in eine leere Zelle, in der das Ergebnis ausgegeben werden soll, und ziehen Sie dann den Füllgriff nach unten, um die Ergebnisse nach Bedarf zu erhalten, siehe Screenshot:

Hinweis: In der obigen Formel: A2 ist die Zelle, aus der Sie Zeichen entfernen möchten; $ D $ 2 enthält die Sonderzeichen, die Sie entfernen möchten (Sie können alle anderen benötigten Sonderzeichen eingeben).


 Entfernen Sie mehrere Sonderzeichen aus Textzeichenfolgen mit einer erstaunlichen Funktion

Wenn Sie installiert haben Kutools for ExcelMit seinen Zeichen entfernen Mit dieser Funktion können Sie alle Arten von Zeichen wie numerische Zeichen, alphabetische Zeichen, nicht druckbare Zeichen ... nach Bedarf aus einer Liste von Zellen entfernen.

Nach der Installation Kutools for ExcelBitte machen Sie Folgendes:

1. Wählen Sie den Zellbereich aus, aus dem Sie Sonderzeichen entfernen möchten, und klicken Sie dann auf Kutoolen > Text > Zeichen entfernen, siehe Screenshot:

2. In dem Zeichen entfernen Dialogbox:

  • Shau Maßgeschneidert Option unter dem Zeichen entfernen Abschnitt.
  • Geben Sie dann die Sonderzeichen in das Textfeld ein, die Sie entfernen möchten.
  • Dann klick Ok or Hinzufügen Schaltfläche, um die von Ihnen angegebenen Zeichen auf einmal zu entfernen. Siehe Screenshot:

Kutools für Excel jetzt herunterladen und kostenlos testen!


2.2 Alle Zahlen aus Textstrings entfernen

Wenn Sie eine Liste von Textzeichenfolgen haben, die sich aus Zahlen, Buchstaben und Sonderzeichen mischen, möchten Sie jetzt nur alle Zahlen entfernen und andere Zeichen beibehalten. In diesem Abschnitt finden Sie einige praktische Möglichkeiten, Ihnen zu helfen.

 Entfernen Sie Zahlen aus Textzeichenfolgen mit der Funktion SUBSTITUTE

In Excel kann die verschachtelte SUBSTITUTE-Funktion helfen, alle Zahlen durch nichts zu ersetzen. Sie können also die folgende Formel verwenden, um alle Zahlen aus Zellen zu entfernen:

=SUBSTITUTE(SUBSTITUTE(SUBSTITUTE(SUBSTITUTE(SUBSTITUTE(SUBSTITUTE(SUBSTITUTE(SUBSTITUTE(SUBSTITUTE(SUBSTITUTE(A2,1,""),2,""),3,""),4,""),5,""),6,""),7,""),8,""),9,""),0,"")

Ziehen Sie dann den Ausfüllpunkt nach unten in die Zellen, in denen Sie diese Formel anwenden möchten, und alle Zahlen werden aus der Liste der Textzeichenfolgen gelöscht, siehe Screenshot:


 Entfernen Sie Zahlen aus Textzeichenfolgen mit der TEXTJOIN-Funktion

Wenn Sie Excel 2019, 2021 oder 365 haben, kann die neue TEXTJOIN-Funktion auch helfen, Zahlen aus Textstrings zu entfernen.

Bitte kopieren Sie die folgende Formel in eine leere Zelle und drücken Sie dann die Tasten Strg + Umschalt + Eingabe gleichzeitig, um das erste Ergebnis zu erhalten:

=TEXTJOIN("", TRUE, IF(ISERR(MID(A2, ROW(INDIRECT( "1:"&LEN(A2) )), 1) *1), MID(A2, ROW(INDIRECT("1:"&LEN(A2))), 1), ""))

Und dann kopieren Sie die Formel in andere Zellen unten, wo Sie diese Formel anwenden möchten, siehe Screenshot:

Hinweis: Dieser TEXTJOIN ist nur in Excel 2019, 2021 und Office 365 verfügbar.


 Entfernen Sie Zahlen aus Textzeichenfolgen mit der benutzerdefinierten Funktion

Neben den beiden oben genannten Formeln kann Ihnen auch eine benutzerdefinierte Funktion einen Gefallen tun. Bitte führen Sie die folgenden Schritte aus:

1. Halten Sie die Taste gedrückt Alt + F11 Schlüssel zum Öffnen der Microsoft Visual Basic für Applikationen Fenster.

2. Klicken Sie Insert > Modul, und fügen Sie den folgenden Code in das Modulfenster ein.

VBA-Code: Zahlen aus Textstrings entfernen

Function RemoveNumbers(Txt As String) As String
'Updateby Extendoffice
With CreateObject("VBScript.RegExp")
.Global = True
.Pattern = "[0-9]"
RemoveNumbers = .Replace(Txt, "")
End With
End Function

3. Schließen und verlassen Sie dann das Codefenster, kehren Sie zum Arbeitsblatt zurück und geben Sie diese Formel ein: = RemoveNumbers (A2) in eine leere Zelle, ziehen Sie dann den Ausfüllpunkt nach unten zu den Zellen, in denen Sie diese Formel anwenden möchten, siehe Screenshot:


 Entfernen Sie Zahlen aus Textzeichenfolgen mit einer praktischen Option

Wenn Sie die komplizierten Formeln satt haben, lassen Sie mich Ihnen jetzt ein einfaches Werkzeug zeigen – Kutools for Excel Zeichen entfernen. Mit dieser praktischen Funktion können Sie diese Aufgabe mit nur wenigen Klicks erledigen.

Nach der Installation Kutools for ExcelBitte machen Sie Folgendes:

1. Wählen Sie den Zellbereich aus, in dem Sie Zahlen entfernen möchten, und klicken Sie dann auf Kutoolen > Text > Zeichen entfernen.

2. In dem Zeichen entfernen Im Dialogfeld führen Sie bitte die folgenden Vorgänge aus:

  • Shau Numerisch Option unter dem Zeichen entfernen Abschnitt.
  • Dann klick Ok or Hinzufügen Taste, um die Zahlen sofort zu entfernen. Siehe Screenshot:

Kutools für Excel jetzt herunterladen und kostenlos testen!


2.3 Nicht-numerische Zeichen aus Textzeichenfolgen entfernen

Um alle nicht numerischen Zeichen zu entfernen und nur die Zahlen aus Textzeichenfolgen zu behalten, werden in diesem Abschnitt einige Möglichkeiten zum Lösen dieser Aufgabe in Excel beschrieben.

 Entfernen Sie nicht numerische Zeichen aus Textzeichenfolgen mit Formel in Excel 2016 und früheren Versionen

Wenn Sie Excel 2016 oder frühere Versionen verwenden, sollten Sie eine komplexe Formel anwenden, um diese Aufgabe zu erfüllen. Bitte kopieren Sie die folgende Formel oder geben Sie sie in eine leere Zelle ein:

=SUMPRODUCT(MID(0&A2, LARGE(INDEX(ISNUMBER(--MID(A2, ROW(INDIRECT("1:"&LEN(A2))), 1)) * ROW(INDIRECT("1:"&LEN(A2))), 0), ROW(INDIRECT("1:"&LEN(A2))))+1, 1) * 10^ROW(INDIRECT("1:"&LEN(A2)))/10)

Und dann kopieren Sie die Formel in andere Zellen unten, wo Sie diese Formel anwenden möchten, siehe Screenshot:

Hinweis: Wenn die Zahlen in einer Textzeichenfolge mit 0 beginnen, geht die 0 verloren.


 Entfernen Sie nicht numerische Zeichen aus Textzeichenfolgen mit der TEXTJOIN-Funktion in Excel 2019, 2021, 365

Die obige Formel mag für die meisten von uns zu schwer zu verstehen sein. Wenn Sie Excel 2019, 2021 oder 365 haben, gibt es eine übersichtliche Formel, die Ihnen helfen kann.

Bitte kopieren Sie die folgende Formel oder geben Sie sie in eine leere Zelle ein und drücken Sie Strg + Umschalt + Enter Tasten zusammen, um das erste richtige Ergebnis zu erhalten:

=TEXTJOIN("",TRUE,IFERROR(MID(A2,ROW(INDIRECT("1:100")),1)+0,""))

Ziehen Sie dann den Ausfüllpunkt nach unten in die Zellen, in denen Sie diese Formel anwenden, und Sie erhalten das Ergebnis wie im folgenden Screenshot gezeigt:

Hinweis: Mit dieser Formel können Sie sehen, dass die führenden Nullen beibehalten werden, da die Zahlen als Text zurückgegeben werden.


 Entfernen Sie nicht numerische Zeichen aus Textzeichenfolgen mit benutzerdefinierter Funktion

Natürlich können Sie auch Ihre eigene benutzerdefinierte Funktion mit einer einfacheren Syntax erstellen, gehen Sie bitte wie folgt vor:

1. Halten Sie die Taste gedrückt Alt + F11 Schlüssel zum Öffnen der Microsoft Visual Basic für Applikationen Fenster.

2. Klicken Sie Insert > Modul, und fügen Sie den folgenden Code in das Modulfenster ein.

VBA-Code: Entfernen Sie nicht-numerische Zeichen aus Textzeichenfolgen

Function Removenonnumeric(str As String) As String
'Updateby Extendoffice
    With CreateObject("VBScript.RegExp")
        .Global = True
        .Pattern = "[^0-9]"
        Removenonnumeric = .Replace(str, "")
    End With
End Function

3. Schließen und verlassen Sie dann das Codefenster, kehren Sie zum Arbeitsblatt zurück und geben Sie diese Formel ein: =Entfernennichtnumerisch(A2) in eine leere Zelle, ziehen Sie dann den Ausfüllpunkt nach unten zu den Zellen, in denen Sie diese Formel anwenden möchten. Es werden nur Zahlen extrahiert, wie im folgenden Screenshot gezeigt:


 Entfernen Sie nicht-numerische Zeichen aus Textzeichenfolgen mit einer einfachen Funktion

Um nicht numerische Zeichen in einem Zellbereich direkt zu löschen, Kutools for Excel Zeichen entfernen Utility kann dies mit nur wenigen Klicks erledigen.

Nach der Installation Kutools for ExcelBitte machen Sie Folgendes:

1. Wählen Sie den Zellbereich aus, aus dem Sie nicht numerische Zeichen entfernen möchten, und klicken Sie dann auf Kutoolen > Text > Zeichen entfernen.

2. In dem Zeichen entfernen Im Dialogfeld stellen Sie bitte die folgenden Vorgänge ein:

  • Shau Nicht numerisch Option unter dem Zeichen entfernen Abschnitt.
  • Dann klick Ok or Hinzufügen Schaltfläche, um alle nicht numerischen Zeichen sofort zu entfernen. Siehe Screenshot:

Kutools für Excel jetzt herunterladen und kostenlos testen!


2.4 Trennen Sie Text und Zahlen aus einer Zelle in zwei Spalten

Manchmal möchten Sie möglicherweise den Text und die Zahlen aus Textzeichenfolgen in zwei getrennte Spalten extrahieren. Mit Hilfe der folgenden Methoden können Sie diese Aufgabe schnell und einfach erledigen.

 Trennen Sie Text und Zahlen von einer Zelle in zwei Spalten mit benutzerdefinierter Funktion

Mit der folgenden benutzerdefinierten Funktion können Sie den Text und die Zahlen gleichzeitig extrahieren. Führen Sie die folgenden Schritte aus:

1. Halten Sie die Taste gedrückt Alt + F11 Schlüssel zum Öffnen der Microsoft Visual Basic für Applikationen Fenster.

2. Klicken Sie Insert > Modul, und fügen Sie den folgenden Code in das Modulfenster ein.

VBA-Code: Trennen Sie Text und Zahlen von Textzeichenfolgen in zwei Spalten

Function SplitText(pWorkRng As Range, pIsNumber As Boolean) As String
'Updateby Extendoffice
Dim xLen As Long
Dim xStr As String
xLen = VBA.Len(pWorkRng.Value)
For i = 1 To xLen
    xStr = VBA.Mid(pWorkRng.Value, i, 1)
    If ((VBA.IsNumeric(xStr) And pIsNumber) Or (Not (VBA.IsNumeric(xStr)) And Not (pIsNumber))) Then
        SplitText = SplitText + xStr
    End If
Next
End Function

3. Schließen und verlassen Sie dann das Codefenster, kehren Sie zum Arbeitsblatt zurück und geben Sie diese Formel ein: = SplitText (A2, FALSE) in eine leere Zelle, und ziehen Sie dann den Ausfüllpunkt nach unten zu den Zellen, die Sie mit dieser Formel ausfüllen möchten, um den gesamten Text zu erhalten, siehe Screenshot:

4. Und dann geben Sie diese Formel weiter ein: = SplitText (A2, TRUE) in eine andere Zelle und ziehen Sie den Füllpunkt nach unten zu den Zellen, die Sie mit dieser Formel füllen möchten, um die Zahlen zu erhalten, siehe Screenshot:


 Trennen Sie Text und Zahlen mit einer einfachen Funktion aus einer Zelle in zwei Spalten

Wenn Sie Kutools for Excel, seine Zellen teilen Dienstprogramm kann Ihnen helfen, Zellen in mehrere Spalten oder Zeilen zu teilen, basierend auf beliebigen Trennzeichen, angegebener Breite oder Text und Zahl.

Nach der Installation Kutools for ExcelBitte machen Sie Folgendes:

1. Wählen Sie den Zellbereich aus, den Sie teilen möchten, und klicken Sie dann auf Kutoolen > Zusammenführen & Teilen > Zellen teilen, siehe Screenshot:

2. In dem Zellen teilen Dialogfeld auswählen In Spalten teilen Option unter dem Typ Abschnitt, und dann überprüfen Text und Nummer von dem Geteilt durch Abschnitt, siehe Screenshot:

3. Dann klick Ok Knopf und noch einer Zellen teilen Dialogfeld wird geöffnet, wählen Sie eine Zelle aus, um den getrennten Text und die Zahlen auszugeben, und klicken Sie dann auf OK Taste. Jetzt können Sie sehen, dass der Text und die Zahlen in ausgewählten Zellen gleichzeitig in zwei Spalten aufgeteilt sind, wie in der folgenden Demo gezeigt:

Kutools für Excel jetzt herunterladen und kostenlos testen!


2.5 Zeilenumbruchzeichen aus Textzeichenfolgen entfernen

Ein Zeilenumbruch ist etwas, mit dem Sie in Excel mehrere Zeilen in derselben Zelle haben können. Manchmal, wenn Sie Daten von der Website kopieren oder Ihre Zelleninhalte mit trennen Alt + Enter manuell eingeben, erhalten Sie die Zeilenumbrüche oder Zeilenumbrüche. In bestimmten Fällen möchten Sie möglicherweise die Zeilenumbrüche löschen, um den Zelleninhalt zu einer Zeile zu machen, wie im folgenden Screenshot gezeigt. Hier stelle ich einige Möglichkeiten zur Lösung dieser Aufgabe in Excel vor.

 Entfernen Sie Zeilenumbruchzeichen aus Textzeichenfolgen mit der Funktion Suchen und Ersetzen

In Excel können Sie die verwenden Suchen und Ersetzen Funktion zum Entfernen von Zeilenumbrüchen gehen Sie wie folgt vor:

1. Wählen Sie den Datenbereich aus, aus dem Sie die Zeilenumbrüche entfernen möchten.

2. Dann klick Home > Suchen & Auswählen > Ersetzen (oder drücken Sie Strg + H Schlüssel) zum gehen Suchen und Ersetzen Dialogfeld, siehe Screenshot:

3. In der herausgesprungen Suchen und Ersetzen Im Dialogfeld führen Sie bitte die folgenden Vorgänge aus:

  • Platzieren Sie den Cursor in der Finden Sie, was Feld und drücken Sie Strg + J auf der Tastatur sehen Sie möglicherweise nichts, aber das Zeilenumbruchzeichen wurde eingefügt.
  • In den Ersetzen Sie Feld, lassen Sie dieses Feld leer, um nur die Zeilenumbrüche zu löschen, oder drücken Sie die Leerzeichenr einmal, um die Zeilenumbrüche durch Leerzeichen zu ersetzen.

4. Dann klick Alle ersetzen Schaltfläche werden alle Zeilenumbrüche in den ausgewählten Zellen auf einmal gelöscht oder durch Leerzeichen ersetzt. Siehe Screenshot:


 Entfernen Sie Zeilenumbruchzeichen aus Textzeichenfolgen mit der Funktion SUBSTITUTE

Sie können auch eine Formel basierend auf den Funktionen SUBSTITUTE und CHAR erstellen, um die Zeilenumbrüche aus den Textzeichenfolgen zu entfernen.

Bitte wenden Sie die folgende Formel an, um das Ergebnis zu erhalten:

=SUBSTITUTE(A2,CHAR(10),"")

Tipps: Die Funktion SUBSTITUTE findet und ersetzt das Zeichen CHAR(10), das das Zeilenumbruchzeichen darstellt, durch nichts. Wenn Sie möchten, dass das Ergebnis durch Komma und Leerzeichen getrennt wird, können Sie die folgende Formel verwenden:

=SUBSTITUTE(A2,CHAR(10),", ")


 Entfernen Sie Zeilenumbruchzeichen aus Textzeichenfolgen mit VBA-Code

Wenn Sie mit VBA-Code vertraut sind, finden Sie hier auch einen Code für Sie. Führen Sie die folgenden Schritte aus:

1. Halten Sie die Taste gedrückt Alt + F11 Schlüssel zum Öffnen der Microsoft Visual Basic für Applikationen Fenster.

2. Klicken Sie Insert > Modul, und fügen Sie den folgenden Code in das Modulfenster ein.

VBA-Code: Zeilenumbrüche aus Textstrings entfernen

Sub RemoveCarriage()
'Updateby Extendoffice
Dim Rng As Range
Dim WorkRng As Range
On Error Resume Next
xTitleId = "KutoolsforExcel"
Set WorkRng = Application.Selection
Set WorkRng = Application.InputBox("Range", xTitleId, WorkRng.Address, Type:=8)
For Each Rng In WorkRng
    Rng.Value = Replace(Rng.Value, Chr(10), "")
Next
End Sub

3. Dann drücken F5 -Taste, um diesen Code auszuführen, und eine Eingabeaufforderung wird angezeigt. Wählen Sie den Bereich aus, in dem Sie die Zeilenumbrüche entfernen möchten, siehe Screenshot:

4. Und dann klicken OK Schaltfläche werden alle Zeilenumbrüche aus dem ausgewählten Datenbereich gelöscht.


 Entfernen Sie Zeilenumbruchzeichen aus Textzeichenfolgen mit einer intelligenten Option

Hier Kutools for Excel Zeichen entfernen Funktion kann Ihnen auch helfen, Zeilenumbrüche mit Leichtigkeit zu entfernen.

Nach der Installation Kutools for ExcelBitte machen Sie Folgendes:

1. Wählen Sie den Zellbereich aus, in dem Sie Zeilenumbrüche entfernen möchten, und klicken Sie dann auf Kutoolen > Text > Zeichen entfernen.

2. In dem Zeichen entfernen Im Dialogfeld stellen Sie bitte die folgenden Vorgänge ein:

  • Shau Nicht druckbar Option unter dem Zeichen entfernen Abschnitt.
  • Dann klick Ok or Hinzufügen um alle Zeilenumbrüche aus dem ausgewählten Datenbereich zu entfernen. Siehe Screenshot:

Kutools für Excel jetzt herunterladen und kostenlos testen!


2.6 Leerzeichen (führende, nachgestellte, zusätzliche oder alle Leerzeichen) aus Textzeichenfolgen entfernen

Das Kopieren und Einfügen von Text aus einer externen Quelle in ein Excel-Arbeitsblatt bringt oft einige lästige übrig gebliebene Leerzeichen mit sich, es wird mühsam sein, führende, nachgestellte oder andere zusätzliche Leerzeichen manuell zu entfernen. Glücklicherweise bietet Excel einige einfache Tricks für diese Aufgabe.

 Entfernen Sie zusätzliche Leerzeichen (führende, nachgestellte, überschüssige) aus Textzeichenfolgen mit der TRIM-Funktion

Um in Excel führende, nachgestellte und zusätzliche Leerzeichen aus Textzeichenfolgen zu löschen, kann Ihnen die einfache TRIM-Funktion helfen. Diese Funktion löscht alle Leerzeichen mit Ausnahme einzelner Leerzeichen zwischen Wörtern.

Bitte geben Sie die folgende Formel in eine leere Zelle ein:

=TRIM(A2)

Ziehen Sie dann den Ausfüllpunkt nach unten, um die Formel für andere Zellen zu kopieren. Jetzt können Sie sehen, dass alle führenden, abschließenden und zusätzlichen Leerzeichen zwischen den Wörtern auf einmal aus dem Screenshot entfernt werden:


 Entfernen Sie alle Leerzeichen aus Textzeichenfolgen

Wenn Sie alle Leerzeichen aus Textzeichenfolgen entfernen möchten, können Ihnen die folgende SUBSTITUTE-Funktion und die Suchen & Ersetzen-Funktion einen Gefallen tun.

Mit der Funktion ERSATZ

Sie können die Funktion ERSETZEN verwenden, um alle Leerzeichen durch nichts zu ersetzen. Bitte wenden Sie die folgende Formel in eine leere Zelle an:

=SUBSTITUTE(A2," ","")

Ziehen Sie dann den Füllgriff nach unten, um diese Formel in andere Zellen zu kopieren, die Sie benötigen, und alle Leerzeichen werden wie im folgenden Screenshot gezeigt gelöscht:


Mit der Funktion Suchen und Ersetzen

Tatsächlich ist die Ersatz finden Die Funktion in Excel kann auch helfen, alle Leerzeichen aus ausgewählten Zellen zu entfernen. Führen Sie die folgenden Schritte aus:

1. Wählen Sie den Datenbereich aus, aus dem Sie alle Leerzeichen entfernen möchten.

2. Dann klick Home > Suchen & Auswählen > Ersetzen (oder drücken Sie Strg + H Schlüssel) um zum . zu gehen Suchen und Ersetzen Dialogfeld, im geöffneten Suchen und Ersetzen Im Dialogfeld führen Sie bitte die folgenden Schritte aus:

  • Presse Leertaste in Finden Sie, was Feld;
  • In den Ersetzen Sie Feld, lassen Sie dieses Feld leer.

3. Und dann klicken Alle ersetzen Schaltfläche werden alle Leerzeichen in den ausgewählten Zellen auf einmal gelöscht. Siehe Screenshot:


 Entfernen Sie alle Arten von Leerzeichen aus Textzeichenfolgen mit einer leistungsstarken Funktion

Kutools for Excel hat eine leistungsstarke Funktion – Leerzeichen entfernen, mit diesem Dienstprogramm können Sie nicht nur führende Leerzeichen, nachgestellte Leerzeichen, überschüssige Leerzeichen, sondern auch alle Leerzeichen aus ausgewählten Bereichen in einem Dialogfeld entfernen, was Ihre Arbeitsproduktivität erhöht.

Nach der Installation Kutools for ExcelBitte machen Sie Folgendes:

1. Wählen Sie den Datenbereich aus, aus dem Sie Leerzeichen entfernen möchten, und klicken Sie dann auf Kutoolen > Text > Leerzeichen entfernen. Siehe Screenshot:

2. In dem Leerzeichen entfernen Wählen Sie im Dialogfeld einen Bereichstyp aus, den Sie aus dem entfernen möchten Raumtyp:

  • Entfernen Sie die führenden Leerzeichen, bitte wählen Sie die Führende Räume Option;
  • Entfernen Sie die abschließenden Leerzeichen, bitte wählen Sie die Nachgestellte Leerzeichen Option;
  • Entfernen Sie die führenden Leerzeichen und die abschließenden Leerzeichen auf einmal, wählen Sie bitte die Führende und nachfolgende Räume Option;
  • Entfernen Sie alle zusätzlichen Leerzeichen, bitte wählen Sie die Alle überschüssigen Räume Option;
  • Entfernen Sie alle Leerzeichen, bitte wählen Sie die Alle Räume .

3. Dann klick Ok or Hinzufügen klicken, erhalten Sie das gewünschte Ergebnis.

Kutools für Excel jetzt herunterladen und kostenlos testen!


Zeichen / Text vor oder nach einem bestimmten Zeichen entfernen

In diesem Abschnitt werde ich einige Operationen zum Entfernen von Text oder Zeichen vor oder nach dem ersten, letzten oder n-ten Vorkommen eines bestimmten Zeichens vorstellen.

3.1 Text vor oder nach dem ersten bestimmten Zeichen entfernen

Wenn Sie den Text vor oder nach dem ersten bestimmten Zeichen, z. B. Leerzeichen, Komma, aus einer Liste von Textzeichenfolgen entfernen möchten, wie unten im Screenshot gezeigt, werde ich hier zwei Methoden für Sie veröffentlichen.

 Entfernen Sie Text vor dem ersten bestimmten Zeichen mit einer Formel

Um Text oder Zeichen vor dem ersten bestimmten Zeichen zu entfernen, können Sie eine Formel erstellen, die auf den Funktionen RIGHT, LEN und FIND basiert. Die generische Syntax lautet:

=RIGHT(cell, LEN(cell)-FIND("char", cell))
  • Zelle: Der Zellbezug oder die Textzeichenfolge, aus der Sie Text entfernen möchten;
  • verkohlen: Das spezifische Trennzeichen, auf dessen Grundlage Sie Text entfernen möchten.

Um beispielsweise alles vor dem ersten Komma aus den Listenzeichenfolgen zu entfernen, sollten Sie die folgende Formel in eine leere Zelle anwenden und sie dann auf die benötigten Zellen ziehen, siehe Screenshot:

=RIGHT(A2,LEN(A2)-FIND(",",A2))

Hinweis:In der obigen Formel: A2 ist die Zelle, aus der Sie Text entfernen möchten; , das bestimmte Zeichen ist, auf dessen Grundlage Sie Text entfernen möchten, können Sie es nach Bedarf in andere Zeichen ändern.


 Text nach dem ersten bestimmten Zeichen mit einer Formel entfernen

Um alles nach dem ersten bestimmten Zeichen zu entfernen, können Sie die Funktionen LEFT und FIND verwenden, um das Ergebnis zu erhalten. Die generische Syntax lautet:

=LEFT(cell,FIND("char",cell)-1)
  • Zelle: Der Zellbezug oder die Textzeichenfolge, aus der Sie Text entfernen möchten;
  • verkohlen: Das spezifische Trennzeichen, auf dessen Grundlage Sie Text entfernen möchten.

Geben Sie nun die folgende Formel in eine leere Zelle ein und ziehen Sie dann den Ausfüllpunkt in andere Zellen, in denen Sie diese Formel anwenden möchten, und alle Zeichen nach dem ersten Komma werden auf einmal entfernt, siehe Screenshot:

=LEFT(A2,FIND(",",A2)-1)


3.2 Text vor oder nach dem N-ten Vorkommen eines Zeichens entfernen

Manchmal enthalten die Textzeichenfolgen mehrere Instanzen eines bestimmten Trennzeichens. Möglicherweise möchten Sie alle Zeichen vor oder nach einer bestimmten Instanz entfernen, z. B. die zweite, dritte oder vierte, je nach Bedarf. Um mit dieser Art des Entfernens umzugehen, können Sie die folgenden Tricks verwenden:

 Text vor dem N-ten Vorkommen eines Zeichens mit einer Formel entfernen

Um den Text vor dem N-ten Vorkommen eines bestimmten Zeichens zu entfernen, kann Ihnen die folgende Formel helfen, die generische Syntax lautet:

=RIGHT(cell,LEN(cell)-FIND("#",SUBSTITUTE(cell,"char","#",N)))
  • Zelle: Der Zellbezug oder die Textzeichenfolge, aus der Sie Text entfernen möchten;
  • verkohlen: Das spezifische Trennzeichen, auf dessen Grundlage Sie Text entfernen möchten;
  • N: Das Vorkommen des Zeichens, vor dem Text entfernt werden soll.

Um beispielsweise alles vor dem zweiten Komma aus den Textzeichenfolgen zu entfernen, sollten Sie die folgende Formel anwenden:

=RIGHT(A2,LEN(A2)-FIND("#",SUBSTITUTE(A2,",","#",2)))

Hinweis:In der obigen Formel: A2 ist die Zelle, aus der Sie Text entfernen möchten; , ist das bestimmte Zeichen, auf dessen Grundlage Sie Text entfernen möchten, Sie können es nach Bedarf in andere Zeichen ändern; 2 gibt das n-te Komma an, vor dem Sie Text entfernen möchten.

Ziehen Sie dann den Ausfüllpunkt, um die Formel in andere Zellen zu kopieren, siehe Screenshot:


 Text nach dem N-ten Vorkommen eines Zeichens mit einer Formel entfernen

Um den Text nach dem N-ten Vorkommen eines bestimmten Trennzeichens zu entfernen, können Ihnen die Funktionen LEFT, SUBSTITUTE und FIND einen Gefallen tun. Die generische Syntax lautet:

=LEFT(cell, FIND("#", SUBSTITUTE(cell, "char", "#", N)) -1)
  • Zelle: Der Zellbezug oder die Textzeichenfolge, aus der Sie Text entfernen möchten;
  • verkohlen: Das spezifische Trennzeichen, auf dessen Grundlage Sie Text entfernen möchten;
  • N: Das Vorkommen des Zeichens, nach dem der Text entfernt werden soll.

Wenn Sie die grundlegende Syntax verstanden haben, kopieren Sie bitte die folgende Formel oder geben Sie sie in eine leere Zelle ein:

=LEFT(A2, FIND("#", SUBSTITUTE(A2, ",", "#", 2)) -1)

Hinweis:In der obigen Formel: A2 ist die Zelle, aus der Sie Text entfernen möchten; , ist das bestimmte Zeichen, auf dessen Grundlage Sie Text entfernen möchten, Sie können es nach Bedarf in andere Zeichen ändern; 2 gibt das n-te Komma an, nach dem Sie Text entfernen möchten.

Ziehen Sie dann den Füllpunkt, um die Formel in andere Zellen zu kopieren, und alle Zeichen nach dem zweiten Komma werden auf einmal gelöscht, siehe Screenshot:


 Entfernen Sie Text vor oder nach dem N-ten Vorkommen eines Zeichens mit der benutzerdefinierten Funktion

Wie Sie sehen, können Sie die Fälle zum Entfernen von Text vor oder nach dem N-ten Vorkommen eines Zeichens lösen, indem Sie die nativen Funktionen von Excel in verschiedenen Kombinationen verwenden. Das Problem ist, dass Sie sich diese kniffligen Formeln merken müssen. In diesem Fall erstelle ich eine benutzerdefinierte Funktion, um alle Szenarien abzudecken, gehen Sie bitte wie folgt vor:

1. Halten Sie die Taste gedrückt Alt + F11 Schlüssel zum Öffnen der Microsoft Visual Basic für Applikationen Fenster.

2. Klicken Sie Insert > Modul, und fügen Sie den folgenden Code in das Modulfenster ein.

VBA-Code: Text vor oder nach dem N-ten Vorkommen eines Zeichens entfernen

Function RemoveTextOccurrence(Str As String, Delimiter As String, Occurrence As Integer, IsAfter As Boolean)
Dim xStr As String
Dim xStrLen, xF, xIntStart As Integer
xStr = Str
xStrLen = Len(xStr)
xIntStart = 1
For xF = 1 To Occurrence
xIntStart = InStr(xIntStart + 1, xStr, Delimiter, vbTextCompare)
If (xIntStart = 0) Or (xIntStart < 0) Then
    If IsAfter Then
    RemoveTextOccurrence = xStr
    Else
    RemoveTextOccurrence = ""
    End If
    Exit Function
End If
Next
If IsAfter Then
    RemoveTextOccurrence = Mid(Str, 1, xIntStart - 1)
Else
    RemoveTextOccurrence = Mid(Str, xIntStart + 1)
End If
End Function

3. Schließen und verlassen Sie dann das Codefenster, kehren Sie zum Arbeitsblatt zurück und verwenden Sie die folgenden Formeln:

Text vor dem zweiten Vorkommen eines Kommas entfernen:

=RemoveTextOccurrence(A2, ", ", 2, FALSE)

Text nach dem zweiten Vorkommen eines Kommas entfernen

=RemoveTextOccurrence(A2, ", ", 2, TRUE)


3.3 Text vor oder nach dem letzten Vorkommen eines Zeichens entfernen

Wenn Sie den gesamten Text vor oder nach dem letzten bestimmten Zeichen entfernen und nur die Teilzeichenfolgen nach oder vor dem letzten bestimmten Zeichen belassen müssen, wie im folgenden Screenshot gezeigt, werden in diesem Abschnitt einige Formeln zur Lösung dieses Problems erläutert.

 Text vor dem letzten Vorkommen eines Zeichens mit einer Formel entfernen

Um alle Zeichen vor dem letzten Vorkommen eines Zeichens zu entfernen, lautet die generische Syntax:

=RIGHT(cell,LEN(cell)-SEARCH("#",SUBSTITUTE(cell,"char","#",LEN(cell)-LEN(SUBSTITUTE(cell,"char","")))))
  • Zelle: Der Zellbezug oder die Textzeichenfolge, aus der Sie Text entfernen möchten;
  • verkohlen: Das spezifische Trennzeichen, auf dessen Grundlage Sie Text entfernen möchten;

Wenn Sie nun den Text vor dem letzten Vorkommen eines Kommas entfernen müssen, kopieren Sie bitte die folgende Formel oder geben Sie sie in eine leere Zelle ein:

=RIGHT(A2,LEN(A2)-SEARCH("#",SUBSTITUTE(A2,",","#",LEN(A2)-LEN(SUBSTITUTE(A2,",","")))))

Hinweis:In der obigen Formel: A2 ist die Zelle, aus der Sie Text entfernen möchten; , das bestimmte Zeichen ist, auf dessen Grundlage Sie Text entfernen möchten, können Sie es nach Bedarf in andere Zeichen ändern.

Ziehen Sie dann den Füllpunkt, um die Formel in andere Zellen zu kopieren, und alle Zeichen vor dem letzten Komma werden gelöscht, wie im folgenden Screenshot gezeigt:


 Text nach dem letzten Vorkommen eines Zeichens mit Formeln entfernen

Wenn die Zellenwerte durch eine variable Anzahl von Trennzeichen getrennt sind, möchten Sie jetzt alles nach der letzten Instanz dieses Trennzeichens löschen. Die generische Syntax lautet:

=LEFT(cell,FIND("#",SUBSTITUTE(cell,"char","#",LEN(cell)-LEN(SUBSTITUTE(cell,"char",""))))-1)
  • Zelle: Der Zellbezug oder die Textzeichenfolge, aus der Sie Text entfernen möchten;
  • verkohlen: Das spezifische Trennzeichen, auf dessen Grundlage Sie Text entfernen möchten;

Bitte kopieren oder geben Sie die folgende Formel in eine leere Zelle ein und ziehen Sie dann den Ausfüllpunkt nach unten, um andere Ergebnisse zu erhalten, die Sie benötigen, siehe Screenshot:

=LEFT(A2,FIND("#",SUBSTITUTE(A2,",","#",LEN(A2)-LEN(SUBSTITUTE(A2,",",""))))-1)

Hinweis:In der obigen Formel: A2 ist die Zelle, aus der Sie Text entfernen möchten; , das bestimmte Zeichen ist, auf dessen Grundlage Sie Text entfernen möchten, können Sie es nach Bedarf in andere Zeichen ändern.


3.4 Text zwischen Klammern entfernen

Wenn Sie eine Liste von Textzeichenfolgen mit einem Teil von Zeichen in Klammern haben, möchten Sie jetzt möglicherweise alle Zeichen in den Klammern einschließlich der Klammern selbst entfernen, wie im folgenden Screenshot gezeigt. In diesem Abschnitt werden einige Tricks zum Lösen dieser Aufgabe in Excel erläutert.

 Entfernen Sie Text zwischen Klammern mit der Funktion Suchen und Ersetzen

In Excel kann Ihnen die integrierte Funktion zum Suchen und Ersetzen helfen, alle Texte in Klammern zu finden und sie dann durch nichts zu ersetzen. Bitte gehen Sie wie folgt vor:

1. Wählen Sie die Datenliste aus, in der Sie die Texte zwischen den Klammern entfernen möchten.

2. Dann klick Home > Suchen & Auswählen > Ersetzen (oder drücken Sie Strg + H Tasten), um das Dialogfeld Suchen und Ersetzen im Suchen und Ersetzen Führen Sie im Dialogfeld die folgenden Vorgänge aus:

  • In den Finden Sie, was Feldtyp (*) in das Textfeld;
  • In den Ersetzen Sie Feld, lassen Sie dieses Feld leer.

3. Dann klick Alle ersetzen Schaltfläche werden alle Zeichen innerhalb der Klammern (einschließlich der Klammern) in den ausgewählten Zellen auf einmal gelöscht. Siehe Screenshot:

Tipps: Das Suchen und Ersetzen Funktion funktioniert auch für zwei oder mehr Klammerpaare innerhalb der Textzeichenfolgen.


 Text zwischen Klammern mit Formel entfernen

Neben der Funktion Suchen und Ersetzen können Sie zur Lösung dieser Aufgabe in Excel auch eine Formel verwenden. Die generische Syntax lautet:

=SUBSTITUTE(text,MID(LEFT(text,FIND(")",text)),FIND("(",text),LEN(text)),"")
  • Text: Die Textzeichenfolge oder Zellreferenz, aus der Sie Zeichen entfernen möchten.

Bitte kopieren oder geben Sie nun die folgende Formel in eine leere Zelle ein, in der Sie das Ergebnis erhalten möchten:

=SUBSTITUTE(A2,MID(LEFT(A2,FIND(")",A2)),FIND("(",A2),LEN(A2)),"")

Ziehen Sie dann den Füllgriff nach unten in die Zellen, in denen Sie diese Formel anwenden möchten, und alle Texte in den Klammern einschließlich der Klammern werden auf einmal entfernt, siehe Screenshot:

Tipps: Wenn der Zellenwert keine Klammern enthält, wird nach Anwendung der obigen Formel ein Fehler angezeigt. Um den Fehler zu ignorieren, verwenden Sie bitte die folgende Formel:

=IFERROR(SUBSTITUTE(A2,MID(LEFT(A2,FIND(")",A2)),FIND("(",A2),LEN(A2)),""),A2)


 Text zwischen Klammern mit benutzerdefinierter Funktion entfernen

Die obige Formel funktioniert gut zum Entfernen von Text aus einem Klammerpaar. Wenn Sie die Texte aus mehreren Klammerpaaren innerhalb der Textzeichenfolgen entfernen müssen, funktioniert die Formel nicht richtig. Hier werde ich eine einfache benutzerdefinierte Funktion erstellen, um diese Aufgabe zu lösen.

1. Halten Sie die Taste gedrückt Alt + F11 Schlüssel zum Öffnen der Microsoft Visual Basic für Applikationen Fenster.

2. Klicken Sie Insert > Modul, und fügen Sie den folgenden Code in das Modulfenster ein.

VBA-Code: Text zwischen Klammern entfernen

Function remtxt(ByVal str As String) As String
'Updateby Extendoffice
  While InStr(str, "(") > 0 And InStr(str, ")") > InStr(str, "(")
    str = Left(str, InStr(str, "(") - 1) & Mid(str, InStr(str, ")") + 1)
  Wend
  remtxt = Trim(str)
End Function

3. Kehren Sie dann zum Arbeitsblatt zurück und geben Sie diese Formel in eine leere Zelle ein: = remtxt (A2), ziehen Sie dann den Füllgriff nach unten zu den Zellen, in denen Sie diese Formel anwenden möchten. Alle Texte in allen Klammern einschließlich der Klammern werden wie im folgenden Screenshot gezeigt entfernt:


Wörter aus Textzeichenfolgen entfernen

In bestimmten Fällen möchten Sie möglicherweise einige Wörter aus einer Liste von Zellen entfernen, z. B. erstes oder letztes Wort, doppelte Wörter aus einer Zelle. Um diese Art des Entfernens zu beheben, werden in diesem Abschnitt einige Methoden für Sie vorgestellt.

4.1 Erstes oder letztes Wort aus der Textzeichenfolge entfernen

Um das erste oder letzte Wort aus einer Liste von Textzeichenfolgen zu entfernen, können Ihnen die folgenden Formeln einen Gefallen tun.

 Entfernen Sie das erste Wort aus der Textzeichenfolge mit Formel

Entfernen Sie die ersten Wörter aus einer Liste von Textzeichenfolgen. Sie können eine einfache Formel basierend auf den Funktionen RIGHT, LEN und FIND erstellen. Die generische Syntax lautet:

=RIGHT(text,LEN(text)-FIND(" ",text))
  • Text: Die Textzeichenfolge oder der Zellbezug, aus dem Sie das erste Wort entfernen möchten.

Geben Sie nun die folgende Formel ein oder kopieren Sie sie in eine leere Zelle:

=RIGHT(A2,LEN(A2)-FIND(" ",A2))

Ziehen Sie dann den Ausfüllpunkt nach unten, um die Formel auf andere Zellen anzuwenden, siehe Screenshot:

Tipps: Wenn Sie die ersten N Wörter aus den Zellen entfernen müssen, verwenden Sie bitte die folgende Formel:

=MID(TRIM(text),1+FIND("~",SUBSTITUTE(TRIM(text)," ","~",N)),255)
  • Text: Die Textzeichenfolge oder Zellreferenz, aus der Sie die ersten n Wörter entfernen möchten;
  • N: Gibt an, wie viele Wörter Sie vom Anfang der Textzeichenfolge entfernen möchten.

Um beispielsweise die ersten beiden Wörter aus Zellen zu entfernen, kopieren oder geben Sie die folgende Formel in eine leere Zelle ein, um das gewünschte Ergebnis zu erhalten, siehe Screenshot:

=MID(TRIM(A2),1+FIND("~",SUBSTITUTE(TRIM(A2)," ","~",2)),255)


  Letztes Wort mit Formel aus der Textzeichenfolge entfernen

Um das letzte Wort aus Textzeichenfolgen zu entfernen, können Sie diese Aufgabe auch mit einer Formel lösen. Die generische Syntax lautet:

=LEFT(TRIM(text),FIND("~",SUBSTITUTE(text," ","~",LEN(TRIM(text))-LEN(SUBSTITUTE(TRIM(text)," ",""))))-1)
  • Text: Die Textzeichenfolge oder der Zellbezug, aus dem Sie das letzte Wort entfernen möchten;

Bitte verwenden Sie die folgende Formel in eine leere Zelle und ziehen Sie dann den Ausfüllpunkt nach unten, um die Formel auf andere Zellen anzuwenden, siehe Screenshot:

=LEFT(TRIM(A2),FIND("~",SUBSTITUTE(A2," ","~",LEN(TRIM(A2))-LEN(SUBSTITUTE(TRIM(A2)," ",""))))-1)

Tipps: Um die letzten N Wörter aus einer Liste von Zellen zu entfernen, lautet die generische Syntax:

=LEFT(text,FIND("~",SUBSTITUTE(text," ","~",LEN(text)-LEN(SUBSTITUTE(text," ",""))-(N-1))))
  • Text: Die Textzeichenfolge oder Zellreferenz, aus der Sie die letzten n Wörter entfernen möchten;
  • N: Gibt die Anzahl der Wörter an, die Sie vom Ende der Textzeichenfolge entfernen möchten.

Angenommen, um die letzten 3 Wörter aus einer Liste von Zellen zu löschen, verwenden Sie bitte die folgende Formel, um das Ergebnis zurückzugeben, siehe Screenshot:

=LEFT(A2,FIND("~",SUBSTITUTE(A2," ","~",LEN(A2)-LEN(SUBSTITUTE(A2," ",""))-(3-1))))


4.2 Entfernen Sie doppelte Zeichen oder Wörter innerhalb einer Zelle

Beim Entfernen doppelter Werte oder Zeilen bietet Excel einige verschiedene Optionen, aber wenn es darum geht, einige doppelte Zeichen oder Wörter innerhalb einer bestimmten Zelle zu entfernen, gibt es möglicherweise keine gute integrierte Funktion zum Lösen. In diesem Fall hilft dieser Abschnitt, einige benutzerdefinierte Funktionen zu erstellen, um dieses Rätsel zu lösen.

 Entfernen Sie doppelte Zeichen innerhalb einer Zelle mithilfe der benutzerdefinierten Funktion

Wenn Sie mehrere Vorkommen des gleichen Zeichens in einer Zelle haben, können Sie die duplizierten Zeichen innerhalb einer Zelle entfernen und nur die ersten Vorkommen wie unten gezeigt beibehalten, die folgende benutzerdefinierte Funktion verwenden.

1. Halten Sie die Taste gedrückt Alt + F11 Schlüssel zum Öffnen der Microsoft Visual Basic für Applikationen Fenster.

2. Klicken Sie Insert > Modul, und fügen Sie den folgenden Code in das Modulfenster ein.

VBA-Code: Entfernen Sie doppelte Zeichen innerhalb einer Zelle

Function RemoveDupeschars(pWorkRng As Range) As String
'Updateby Extendoffice
Dim xValue As String
Dim xChar As String
Dim xOutValue As String
Set xDic = CreateObject("Scripting.Dictionary")
xValue = pWorkRng.Value
For i = 1 To VBA.Len(xValue)
    xChar = VBA.Mid(xValue, i, 1)
    If xDic.Exists(xChar) Then
    Else
        xDic(xChar) = ""
        xOutValue = xOutValue & xChar
    End If
Next
RemoveDupeschars = xOutValue
End Function

3. Schließen Sie dann das Codefenster, gehen Sie zurück zum Arbeitsblatt und geben Sie diese Formel ein =Dupeschars entfernen(A2) in eine leere Zelle neben Ihren Daten und ziehen Sie dann den Füllpunkt auf die Zellen, auf die Sie diese Formel anwenden möchten, siehe Screenshot:

HinweisA2 ist die Datenzelle, aus der Sie doppelte Zeichen entfernen möchten.

Tipp: Die Funktion unterscheidet zwischen Groß- und Kleinschreibung, behandelt also Klein- und Großbuchstaben als unterschiedliche Zeichen.


 Entfernen Sie doppelte Wörter innerhalb einer Zelle mithilfe der benutzerdefinierten Funktion

Angenommen, Sie haben dieselben Wörter oder Textzeichenfolgen in einer Zelle und möchten alle dieselben Wörter aus der Zelle entfernen, wie im folgenden Screenshot gezeigt. Sie können die folgende benutzerdefinierte Funktion verwenden, um diese Aufgabe in Excel zu lösen.

1. Halten Sie die Taste gedrückt Alt + F11 Schlüssel zum Öffnen der Microsoft Visual Basic für Applikationen Fenster.

2. Klicken Sie Insert > Modul, und fügen Sie den folgenden Code in das Modulfenster ein.

VBA-Code: Entfernen Sie doppelte Wörter innerhalb einer Zelle

Function RemoveDupeswords(txt As String, Optional delim As String = " ") As String
'Updateby Extendoffice
    Dim x
    With CreateObject("Scripting.Dictionary")
        .CompareMode = vbTextCompare
        For Each x In Split(txt, delim)
            If Trim(x) <> "" And Not .exists(Trim(x)) Then .Add Trim(x), Nothing
        Next
        If .Count > 0 Then RemoveDupeswords = Join(.keys, delim)
    End With
End Function

3. Schließen Sie dann das Codefenster, kehren Sie zum Arbeitsblatt zurück und geben Sie diese Formel ein =Duplikatwörter entfernen(A2,", ") in eine leere Zelle neben Ihren Daten und ziehen Sie dann den Füllpunkt auf die Zellen, auf die Sie diese Formel anwenden möchten, siehe Screenshot:

Hinweis: A2 ist die Zelle, aus der Sie die doppelten Wörter löschen möchten, und das Komma und das Leerzeichen (, ) sind die Trennzeichen zum Trennen der Textzeichenfolgen, Sie können sie nach Bedarf in andere Trennzeichen ändern.

Tipp: Bei dieser Funktion wird die Groß-/Kleinschreibung nicht beachtet, Klein- und Großbuchstaben werden als dieselben Zeichen behandelt.


4.3 Textstring auf N Wörter kürzen

Wenn Sie eine lange Textzeichenfolge in einer Zelle haben, möchten Sie manchmal die Textzeichenfolge auf eine bestimmte Anzahl von Wörtern kürzen, dh nur die ersten n Wörter behalten und die restlichen Wörter ausschneiden. In diesem Abschnitt werden einige Tricks beschrieben, die Ihnen helfen, diese Aufgabe in Excel zu erledigen.

 Kürzen Sie die Textzeichenfolge auf N Wörter mit Formel

Um eine Textzeichenfolge auf N Wörter zu trimmen, können Sie eine Formel erstellen, die auf den Funktionen LEFT, FIND und SUBSTITUTE basiert. Die generische Syntax lautet:

=LEFT(text,FIND("~",SUBSTITUTE(text," ","~",N))-1)
  • Text: Die Textzeichenfolge oder Zellreferenz, die Sie trimmen möchten;
  • N: Die Anzahl der Wörter, die Sie von der linken Seite der angegebenen Textzeichenfolge behalten möchten.

Um diesen Job zu bearbeiten, kopieren Sie bitte die folgende Formel oder geben Sie sie in eine leere Zelle ein:

=LEFT(A2,FIND("~",SUBSTITUTE(A2," ","~",B2))-1)

Ziehen Sie dann den Füllgriff nach unten, um diese Formel auf andere Zellen anzuwenden, siehe Screenshot:


 Kürzen Sie die Textzeichenfolge auf N Wörter mit benutzerdefinierter Funktion

Außer der obigen Formel können Sie auch eine benutzerdefinierte Funktion erstellen, um diese Aufgabe zu lösen, gehen Sie bitte wie folgt vor:

1. Halten Sie die Taste gedrückt Alt + F11 Schlüssel zum Öffnen der Microsoft Visual Basic für Applikationen Fenster.

2. Klicken Sie Insert > Modul, und fügen Sie den folgenden Code in das Modulfenster ein.

VBA-Code: Textzeichenfolge auf N Wörter kürzen

Function GetNWords(StrWords As String, Num_of_Words As Integer) As String
'Updateby Extendoffice
Dim xArr
Dim xRes As String
Dim xF As Integer
xStr = StrWords
If (Num_of_Words < 1) Then
    GetNWords = ""
    Exit Function
End If
xArr = Split(xStr, " ")
xRes = ""
On Error Resume Next
For xF = 0 To UBound(xArr)
    If Trim(xArr(xF)) <> "" Then
    Num_of_Words = Num_of_Words - 1
        If xRes = "" Then
            xRes = Trim(xArr(xF))
        Else
            xRes = xRes & " " & Trim(xArr(xF))
        End If
    End If
    If Num_of_Words = 0 Then Exit For
Next
If Num_of_Words = 0 Then
    GetNWords = xRes & "..."
Else
    GetNWords = xRes & "..."
End If
End Function

3. Schließen und verlassen Sie dann das Codefenster, kehren Sie zum Arbeitsblatt zurück und geben Sie diese Formel ein: =GetNWörter(A2,B2) in eine leere Zelle und ziehen Sie dann den Ausfüllpunkt nach unten, um diese Formel auf andere Zellen anzuwenden. Nur die erste bestimmte Anzahl von Wörtern wird beibehalten, wie im folgenden Screenshot gezeigt:



  • Super Formelriegel (leicht mehrere Textzeilen und Formeln bearbeiten); Layout lesen (leichtes Lesen und Bearbeiten einer großen Anzahl von Zellen); In gefilterten Bereich einfügen...
  • Zellen / Zeilen / Spalten zusammenführen und Speichern von Daten; Inhalt geteilter Zellen; Kombinieren Sie doppelte Zeilen und Summe / Durchschnitt... doppelte Zellen verhindern; Bereiche vergleichen...
  • Wählen Sie Duplizieren oder Eindeutig Reihen; Wählen Sie Leere Zeilen (alle Zellen sind leer); Super Find und Fuzzy Find in vielen Arbeitsmappen; Zufällige Auswahl ...
  • Exakte Kopie Mehrere Zellen ohne Änderung der Formelreferenz; Referenzen automatisch erstellen zu mehreren Blättern; Aufzählungszeichen einfügen, Kontrollkästchen und mehr ...
  • Lieblingsformeln und schnell einfügen, Bereiche, Diagramme und Bilder; Zellen verschlüsseln mit Passwort; Mailingliste erstellen und E-Mails senden ...
  • Text extrahieren, Text hinzufügen, Nach Position entfernen, Leerzeichen entfernen;; Paging-Zwischensummen erstellen und drucken; Inhalt und Kommentare zwischen Zellen konvertieren...
  • Superfilter (Speichern und Anwenden von Filterschemata auf andere Blätter); Erweiterte Sortierung nach Monat / Woche / Tag, Häufigkeit und mehr; Spezialfilter fett, kursiv ...
  • Kombinieren Sie Arbeitsmappen und Arbeitsblätter;; Tabellen basierend auf Schlüsselspalten zusammenführen; Daten in mehrere Blätter aufteilen; Batch-Konvertierung von xls, xlsx und PDF...
  • Pivot-Tabellengruppierung nach Wochennummer, Wochentag und mehr ... Entsperrte, gesperrte Zellen anzeigen durch verschiedene Farben; Markieren Sie Zellen mit Formel / Name...
kte tab 201905
  • Aktivieren Sie das Bearbeiten und Lesen von Registerkarten in Word, Excel und PowerPoint, Publisher, Access, Visio und Project.
  • Öffnen und erstellen Sie mehrere Dokumente in neuen Registerkarten desselben Fensters und nicht in neuen Fenstern.
  • Erhöht Ihre Produktivität um 50 % und reduziert jeden Tag Hunderte von Mausklicks für Sie!
officetab unten
Say something here...
symbols left.
You are guest
or post as a guest, but your post won't be published automatically.
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Be the first to comment.