Note: The other languages of the website are Google-translated. Back to English

Wie erstelle ich abhängige Dropdown-Listen mit eindeutigen Werten nur in Excel?

Es mag für uns einfach sein, eine abhängige Dropdown-Liste in Excel zu erstellen, aber wenn die Quelldaten doppelte Werte enthalten, werden alle doppelten Werte ebenfalls angewendet, was ärgerlich sein kann. Um die doppelten Werte auszuschließen und nur die eindeutigen zu behalten, wenn Sie eine abhängige Dropdown-Liste erstellen, stellt Ihnen dieses Tutorial einige Tricks vor.

Erstellen Sie abhängige Dropdown-Listen mit eindeutigen Werten nur durch Excel-Funktionen

Erstellen Sie abhängige Dropdown-Listen mit eindeutigen Werten nur durch eine erstaunliche Funktion


Erstellen Sie abhängige Dropdown-Listen mit eindeutigen Werten nur durch Excel-Funktionen

Es ist etwas mühsam, abhängige Dropdown-Listen mit eindeutigen Werten nur in Excel zu erstellen, Sie sollten die folgende Operation Schritt für Schritt anwenden:

Schritt 1: Erstellen Sie Bereichsnamen für die ersten und zweiten Dropdown-Listendaten

1. Klicken Sie Formeln > Name definieren, siehe Screenshot:

2. In dem Neuer Name Geben Sie im Dialogfeld einen Bereichsnamen ein Kategorien in die Name Textfeld (Sie können einen beliebigen anderen Namen eingeben) und geben Sie dann diese Formel ein =OFFSET($A$2,0,0,COUNTA($A$2:$A$100)) in die Bezieht sich auf Textfeld und klicken Sie schließlich auf die OK Button:

Hinweis: A2: A100 ist die Datenliste, auf deren Grundlage Sie die erste Dropdown-Liste erstellen. Wenn Sie große Datenmengen haben, ändern Sie einfach die gewünschte Zellreferenz.

3. Fahren Sie fort, einen Bereichsnamen für das zweite Dropdown-Menü zu erstellen, klicken Sie auf Formeln > Name definieren Um das Dialogfeld „Neuer Name“ zu öffnen, geben Sie einen Bereichsnamen ein Essen & Trinken in die Name Textfeld (Sie können einen beliebigen anderen Namen eingeben) und geben Sie dann diese Formel ein =OFFSET($B$2,0,0,COUNTA($B$2:$B$100)) in die Bezieht sich auf Textfeld und klicken Sie schließlich auf die OK Button:

Hinweis: B2: B100 ist die Datenliste, auf deren Grundlage Sie die abhängige Dropdown-Liste erstellen. Wenn Sie große Datenmengen haben, ändern Sie einfach die gewünschte Zellreferenz.

Schritt 2: Extrahieren Sie die eindeutigen Werte und erstellen Sie die erste Dropdown-Liste

4. Jetzt sollten Sie die eindeutigen Werte für die ersten Dropdown-Listendaten extrahieren, indem Sie die folgende Formel in eine Zelle eingeben und drücken Strg + Umschalt + Enter Tasten zusammen und ziehen Sie dann den Füllgriff nach unten zu den Zellen, bis Fehlerwerte angezeigt werden, siehe Screenshot:

=INDEX(Category,MATCH(0,COUNTIF($D$1:D1,Category),0))
Hinweis: In der obigen Formel Kategorien ist der Bereichsname, den Sie in Schritt 2 erstellt haben, und D1 ist die obige Zelle Ihrer Formelzelle, bitte ändern Sie sie nach Bedarf.

5. Erstellen Sie dann bitte einen Bereichsnamen für diese neuen eindeutigen Werte, klicken Sie auf Formeln > Name definieren öffnen Neuer Name Geben Sie im Dialogfeld einen Bereichsnamen ein Einzigartige Kategorie in die Name Textfeld (Sie können einen beliebigen anderen Namen eingeben) und geben Sie dann diese Formel ein =OFFSET($D$2, 0, 0, COUNT(IF($D$2:$D$100="", "", 1)), 1) in die Bezieht sich auf Textfeld, endlich klicken OK Schaltfläche, um den Dialog zu schließen.

Hinweis: D2: D100 ist die eindeutige Werteliste, die Sie gerade extrahiert haben. Wenn Sie große Datenmengen haben, ändern Sie einfach die gewünschte Zellreferenz.

6. In diesem Schritt können Sie die erste Dropdown-Liste einfügen. Klicken Sie auf eine Zelle, in die Sie die Dropdown-Liste einfügen möchten, und klicken Sie dann auf Daten und Zahlen > Datenvalidierung > Datenvalidierung, und in der Datenvalidierung Dialogfeld auswählen Liste von dem Erlauben Drop-down, dann geben Sie diese Formel ein: =Einzigartige Kategorie in die Quelle Textfeld, siehe Screenshot:

7. Dann klick OK Schaltfläche wird die erste Dropdown-Liste ohne doppelte Werte erstellt, wie im folgenden Screenshot gezeigt:

Schritt 3: Extrahieren Sie die eindeutigen Werte und erstellen Sie die abhängige Dropdown-Liste

8. Extrahieren Sie die eindeutigen Werte für die sekundäre Dropdown-Liste, kopieren Sie bitte die folgende Formel, fügen Sie sie in eine Zelle ein und drücken Sie dann Strg + Umschalt + Enter Tasten gleichzeitig, dann ziehen Sie den Füllgriff nach unten zu den Zellen, bis Fehlerwerte angezeigt werden, siehe Screenshot:

=INDEX(Food,MATCH(0,COUNTIF($E$1:E1,Food)+(Category<>$H$2),0))
Hinweis: In der obigen Formel Essen & Trinken ist der Bereichsname, den Sie für die abhängigen Dropdown-Listendaten erstellt haben, Kategorien ist der Bereichsname, den Sie für die ersten Dropdown-Listendaten erstellt haben, und E1 ist die obige Zelle Ihrer Formelzelle, H2 ist die Zelle, die Sie in die erste Dropdown-Liste eingefügt haben, ändern Sie sie bitte nach Bedarf.

9. Erstellen Sie dann einen Bereichsnamen für diese sekundären eindeutigen Werte, klicken Sie auf Formeln > Name definieren öffnen Neuer Name Geben Sie im Dialogfeld einen Bereichsnamen ein Einzigartiges Essen in die Name Textfeld (Sie können einen beliebigen anderen Namen eingeben) und geben Sie dann diese Formel ein =OFFSET($E$2, 0, 0, COUNT(IF($E$2:$E$100="", "", 1)), 1) in die Bezieht sich auf Textfeld. Abschließend klicken OK Schaltfläche, um den Dialog zu schließen.

Hinweis: E2: E100 ist die sekundäre eindeutige Werteliste, die Sie gerade extrahiert haben. Wenn Sie große Datenmengen haben, ändern Sie einfach die gewünschte Zellreferenz.

10. Nachdem Sie den Bereichsnamen für die sekundären eindeutigen Werte erstellt haben, können Sie jetzt die abhängige Dropdown-Liste einfügen. bitte klicken Daten und Zahlen > Datenvalidierung > Datenvalidierung, und in der Datenvalidierung Dialogfeld auswählen Liste von dem Erlauben Drop-down, dann geben Sie diese Formel ein: =Einzigartiges Essen in die source Textfeld, siehe Screenshot:

11. Klicken Sie OK Schaltfläche werden die abhängigen Dropdown-Listen nur mit eindeutigen Werten erfolgreich erstellt, wie in der folgenden Demo gezeigt:


Erstellen Sie abhängige Dropdown-Listen mit eindeutigen Werten nur durch eine erstaunliche Funktion

Die obige Methode mag für die meisten von uns Kopfschmerzen bereiten, hier stelle ich ein praktisches Tool vor. Kutools for ExcelMit seinen Dynamische Dropdown-Liste Mit dieser Funktion können Sie dieses Problem problemlos lösen.

Nach der Installation Kutools for ExcelBitte machen Sie Folgendes:

1. Klicken Sie Kutoolen > Dropdown-Liste > Dynamische Dropdown-Liste, siehe Screenshot:

2. In dem Abhängige Dropdown-Liste Dialogfeld, führen Sie bitte die folgenden Vorgänge aus:

  • Auswählen Modus B: 2-5 Ebenenabhängige Dropdown-Liste von dem Model Sektion;
  • Wählen Sie die Daten aus, auf deren Grundlage Sie die abhängige Dropdown-Liste erstellen möchten Datenreichweite Box;
  • Wählen Sie dann den Ausgabebereich aus, in dem Sie die abhängige Dropdown-Liste platzieren möchten Ausgabebereich Box.

3. Klicken Sie dann auf Ok Schaltfläche werden die abhängigen Dropdown-Listen in die Auswahl eingefügt, während die doppelten Werte ebenfalls ausgeschlossen werden. Siehe folgende Demo:

Klicken Sie hier, um Kutools für Excel jetzt herunterzuladen!


Weitere relative Artikel:

  • Erstellen Sie eine Dropdown-Liste mit Bildern in Excel
  • In Excel können wir schnell und einfach eine Dropdown-Liste mit Zellenwerten erstellen, aber haben Sie jemals versucht, eine Dropdown-Liste mit Bildern zu erstellen, dh wenn Sie auf einen Wert aus der Dropdown-Liste klicken, wird dessen relativ? Das Bild wird sofort angezeigt, wie unten in der Demo gezeigt. In diesem Artikel werde ich darüber sprechen, wie Sie eine Dropdown-Liste mit Bildern in Excel einfügen.
  • Erstellen Sie eine Dropdown-Liste mit mehreren Kontrollkästchen in Excel
  • Viele Excel-Benutzer erstellen in der Regel eine Dropdown-Liste mit mehreren Kontrollkästchen, um mehrere Elemente pro Zeit aus der Liste auszuwählen. Tatsächlich können Sie mit der Datenüberprüfung keine Liste mit mehreren Kontrollkästchen erstellen. In diesem Tutorial zeigen wir Ihnen zwei Methoden zum Erstellen einer Dropdown-Liste mit mehreren Kontrollkästchen in Excel.
  • Erstellen Sie eine mehrstufige abhängige Dropdown-Liste in Excel
  • In Excel können Sie schnell und einfach eine abhängige Dropdown-Liste erstellen. Haben Sie jemals versucht, eine mehrstufige abhängige Dropdown-Liste zu erstellen, wie im folgenden Screenshot gezeigt? In diesem Artikel werde ich darüber sprechen, wie Sie eine mehrstufige abhängige Dropdown-Liste in Excel erstellen.
  • Erstellen Sie eine Dropdown-Liste, zeigen Sie jedoch unterschiedliche Werte in Excel an
  • Im Excel-Arbeitsblatt können wir mit der Datenüberprüfungsfunktion schnell eine Dropdown-Liste erstellen. Haben Sie jemals versucht, einen anderen Wert anzuzeigen, wenn Sie auf die Dropdown-Liste klicken? Zum Beispiel habe ich die folgenden zwei Spaltendaten in Spalte A und Spalte B, jetzt muss ich eine Dropdown-Liste mit den Werten in der Spalte Name erstellen, aber wenn ich den Namen aus der erstellten Dropdown-Liste auswähle, die entsprechenden Der Wert in der Spalte Nummer wird wie folgt angezeigt: In diesem Artikel werden die Details zur Lösung dieser Aufgabe vorgestellt.

Die besten Tools für die Office-Produktivität

Kutools für Excel löst die meisten Ihrer Probleme und erhöht Ihre Produktivität um 80%

  • Wiederverwendung: Schnell einfügen komplexe Formeln, Diagramme und alles, was du vorher benutzt hast; Zellen verschlüsseln mit Passwort; Mailingliste erstellen und E-Mails senden ...
  • Super Formelriegel (leicht mehrere Textzeilen und Formeln bearbeiten); Layout lesen (leichtes Lesen und Bearbeiten einer großen Anzahl von Zellen); In gefilterten Bereich einfügenrealisieren kannst...
  • Zellen / Zeilen / Spalten zusammenführen ohne Daten zu verlieren; Inhalt geteilter Zellen; Kombinieren Sie doppelte Zeilen / Spalten... doppelte Zellen verhindern; Bereiche vergleichenrealisieren kannst...
  • Wählen Sie Duplizieren oder Eindeutig Reihen; Wählen Sie Leere Zeilen (alle Zellen sind leer); Super Find und Fuzzy Find in vielen Arbeitsmappen; Zufällige Auswahl ...
  • Exakte Kopie Mehrere Zellen ohne Änderung der Formelreferenz; Referenzen automatisch erstellen zu mehreren Blättern; Aufzählungszeichen einfügen, Kontrollkästchen und mehr ...
  • Text extrahieren, Text hinzufügen, Nach Position entfernen, Leerzeichen entfernen;; Paging-Zwischensummen erstellen und drucken; Inhalt und Kommentare zwischen Zellen konvertierenrealisieren kannst...
  • Superfilter (Speichern und Anwenden von Filterschemata auf andere Blätter); Erweiterte Sortierung nach Monat / Woche / Tag, Häufigkeit und mehr; Spezialfilter fett, kursiv ...
  • Kombinieren Sie Arbeitsmappen und Arbeitsblätter;; Tabellen basierend auf Schlüsselspalten zusammenführen; Daten in mehrere Blätter aufteilen; Batch-Konvertierung von xls, xlsx und PDFrealisieren kannst...
  • Mehr als 300 leistungsstarke Funktionen. Unterstützt Office / Excel 2007-2019 und 365. Unterstützt alle Sprachen. Einfache Bereitstellung in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Organisation. Vollständige Funktionen 30 Tage kostenlose Testversion. 60 Tage Geld-zurück-Garantie.
kte tab 201905

Office Tab Bringt die Oberfläche mit Registerkarten in Office und erleichtert Ihnen die Arbeit erheblich

  • Aktivieren Sie das Bearbeiten und Lesen von Registerkarten in Word, Excel und PowerPoint, Publisher, Access, Visio und Project.
  • Öffnen und erstellen Sie mehrere Dokumente in neuen Registerkarten desselben Fensters und nicht in neuen Fenstern.
  • Steigert Ihre Produktivität um 50% und reduziert täglich Hunderte von Mausklicks für Sie!
officetab unten
Kommentare (0)
Noch keine Bewertungen. Bewerten Sie als Erster!
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Hinterlassen Sie Ihre Kommentare
Als Gast posten
×
Bewerte diese Nachricht:
0   Figuren
Vorgeschlagene Standorte