Direkt zum Inhalt

Teilen Sie Zellen in Excel (vollständige Anleitung mit detaillierten Schritten)

Autor: Siluvia Letzte Änderung: 2023-09-15

In Excel gibt es verschiedene Gründe, warum Sie Zelldaten teilen müssen. Beispielsweise können die Rohdaten mehrere in einer Zelle zusammengefasste Informationen enthalten, beispielsweise vollständige Namen oder Adressen. Durch die Aufteilung dieser Zellen können Sie verschiedene Arten von Informationen trennen und so die Daten leichter bereinigen und analysieren. Dieser Artikel dient als umfassender Leitfaden und zeigt verschiedene Möglichkeiten zum Aufteilen von Zellen in Zeilen oder Spalten basierend auf bestimmten Trennzeichen.


Video


Teilen Sie Zellen in Excel in mehrere Spalten auf

Angenommen, Sie haben, wie im folgenden Screenshot gezeigt, eine Liste mit vollständigen Namen und möchten jeden vollständigen Namen in separate Vor- und Nachnamen aufteilen und die aufgeteilten Daten in separate Spalten platzieren. In diesem Abschnitt werden vier Möglichkeiten aufgezeigt, die Ihnen bei der Bewältigung dieser Aufgabe helfen können.


Teilen Sie Zellen mit dem Text-in-Spalte-Assistenten in mehrere Spalten auf

Eine häufig verwendete Methode zum Aufteilen von Zellen in mehrere Spalten basierend auf einem bestimmten Trennzeichen ist die Text zur Spalte Assistent in Excel. Hier zeige ich Ihnen Schritt für Schritt, wie Sie mit diesem Assistenten zum gewünschten Ergebnis gelangen.

Schritt 1: Wählen Sie die Zellen aus, die Sie teilen möchten, und öffnen Sie den Assistenten „Text in Spalten“.

In diesem Fall wähle ich den Bereich aus A2: A8, die vollständige Namen enthält. Dann geh zum Daten-Management Tab, klicken Sie auf Text zu Spalten öffnen Text zu Spalten Assistenten.

Schritt 2: Konfigurieren Sie die Schritte nacheinander im Assistenten
  1. Im Schritt 1 von 3 Assistent, wählen Sie die Getrennt Option und klicken Sie dann auf Next .

  2. Im Schritt 2 von 3 Wählen Sie im Assistenten die Trennzeichen für Ihre Daten aus und klicken Sie dann auf Next um fortzufahren.
    Da ich in diesem Fall vollständige Namen anhand von Leerzeichen in Vor- und Nachnamen aufteilen muss, wähle ich nur aus Raumfahrt Kontrollkästchen in der Begrenzer .

    Notizen:
    • Wenn das von Ihnen benötigte Trennzeichen in diesem Abschnitt nicht angezeigt wird, können Sie es auswählen Andere Kontrollkästchen und geben Sie Ihr eigenes Trennzeichen in das Textfeld ein.
    • Um Zellen durch Zeilenumbruch zu teilen, können Sie Folgendes auswählen Andere Kontrollkästchen und drücken Sie Ctrl + J Schlüssel zusammen.
  3. Im letzten Assistenten müssen Sie wie folgt konfigurieren:
    1) In der Reiseziel Wählen Sie im Feld eine Zelle aus, um die geteilten Daten zu platzieren. Hier wähle ich Zelle C2.
    2) Klicken Sie auf Farbe .
Ergebnis

Vollständige Namen in ausgewählten Zellen werden in Vor- und Nachnamen getrennt und in verschiedenen Spalten angezeigt.


Teilen Sie Zellen mit Kutools bequem in mehrere Spalten auf

Wie Sie sehen können, die Text zu Spalten Der Assistent erfordert mehrere Schritte, um die Aufgabe abzuschließen. Wenn Sie eine einfachere Methode benötigen, ist die Zellen teilen Merkmal von Kutools for Excel ist sehr zu empfehlen. Mit dieser Funktion können Sie Zellen bequem anhand eines bestimmten Trennzeichens in mehrere Spalten oder Zeilen aufteilen, indem Sie die Einstellungen in einem einzigen Dialogfeld vornehmen.

Nach der Installation von Kutools für ExcelWählen Kutoolen > Zusammenführen & Teilen > Zellen teilen öffnen Zellen teilen Dialogbox.

  1. Wählen Sie den Zellbereich aus, der den Text enthält, den Sie teilen möchten.
  2. Wähle aus In Spalten teilen .
  3. Auswählen Raumfahrt (oder ein beliebiges Trennzeichen, das Sie benötigen) und klicken Sie OK.
  4. Wählen Sie eine Zielzelle aus und klicken Sie OK um alle geteilten Daten zu erhalten.
Note: Um diese Funktion nutzen zu können, sollten Sie Folgendes haben Kutools for Excel auf Ihrem Computer installiert. Laden Sie Kutools für Excel herunter, um eine 30-tägige kostenlose Testversion ohne Einschränkungen zu erhalten.

Teilen Sie Zellen mit Flash Fill in mehrere Spalten auf

Kommen wir nun zur dritten Methode, bekannt als Flash-Füllung. Eingeführt in Excel 2013, Flash-Füllung Entwickelt, um Ihre Daten automatisch zu füllen, wenn ein Muster erkannt wird. In diesem Abschnitt werde ich zeigen, wie Sie die Flash Fill-Funktion verwenden, um Vor- und Nachnamen von vollständigen Namen in einer einzelnen Spalte zu trennen.

Schritt 1: Geben Sie die ersten Teilungsdaten manuell in die Zelle neben der ursprünglichen Spalte ein

In diesem Fall teile ich die vollständigen Namen in Spalte A in separate Vor- und Nachnamen auf. Der erste vollständige Name befindet sich in Zelle A2, also wähle ich die daneben liegende Zelle B2 aus und gebe den Vornamen ein. Siehe Screenshot:

Schritt 2: Wenden Sie die Flash-Füllung an, um alle Vornamen automatisch auszufüllen

Beginnen Sie mit der Eingabe des zweiten Vornamens in die Zelle unter B2 (das ist B3). Dann erkennt Excel das Muster und generiert eine Vorschau der restlichen Vornamen, und Sie müssen drücken Enter um die Vorschau zu akzeptieren.

Tipp: Wenn Excel das Muster beim Ausfüllen der zweiten Zelle nicht erkennt, geben Sie die Daten für diese Zelle manuell ein und fahren Sie dann mit der dritten Zelle fort. Das Muster sollte erkannt werden, wenn Sie mit der Eingabe von Daten in die dritte aufeinanderfolgende Zelle beginnen.

Jetzt werden alle Vornamen oder vollständigen Namen in Spalte A in Spalte B getrennt.

Schritt 3: Holen Sie sich die Nachnamen oder vollständigen Namen in einer anderen Spalte

Sie müssen die obigen Schritte 1 und 2 wiederholen, um die Nachnamen der vollständigen Namen in Spalte A in die Spalte neben der Vornamenspalte aufzuteilen.

Ergebnis

Notizen:
  • Diese Funktion ist nur in Excel 2013 und späteren Versionen verfügbar.
  • Sie können auch mit einer der folgenden Methoden auf die Flash-Füllung zugreifen.
    • Per Abkürzung
      Nachdem Sie den Vornamen in Zelle B2 eingegeben haben, wählen Sie den Bereich B2:B8 aus und drücken Sie Ctrl + E Tasten, um die restlichen Vornamen automatisch auszufüllen
    • Per Multifunktionsleistenoption
      Nachdem Sie den Vornamen in Zelle B2 eingegeben haben, wählen Sie den Bereich B2:B8 aus und klicken Sie auf Füllen > Flash-Füllung unter dem Startseite Tab.

Teilen Sie Zellen mit Formeln in mehrere Spalten auf

Die oben genannten Methoden sind nicht dynamisch. Das heißt, wenn sich die Quelldaten ändern, müssen wir denselben Prozess noch einmal ausführen. Nehmen Sie das gleiche Beispiel wie oben: Um die vollständige Namensliste in Spalte A in separate Vor- und Nachnamen aufzuteilen und die aufgeteilten Daten bei Änderungen in den Quelldaten automatisch zu aktualisieren, versuchen Sie es bitte mit einer der folgenden Formeln

Verwenden Sie die Funktionen LINKS, RECHTS, MITTE und andere, um den ersten, zweiten, dritten usw. Text einzeln aufzuteilen, die in allen Excel-Versionen verfügbar sind.
Funktioniert genauso wie der Assistent „Text in Spalte“ und ist eine brandneue Funktion, die nur in Excel für Microsoft 365 verfügbar ist.

Verwenden Sie TEXT-Funktionen, um Zellen durch bestimmte Trennzeichen in Spalten aufzuteilen

Die in diesem Abschnitt bereitgestellten Formeln sind in allen Excel-Versionen verfügbar. Um die Formeln anzuwenden, gehen Sie wie folgt vor.

Schritt 1: Extrahieren Sie den Text vor dem ersten Trennzeichen (in diesem Fall Vornamen).

  1. Wählen Sie eine Zelle (in diesem Fall C2) aus, um den Vornamen auszugeben, geben Sie die folgende Formel ein und drücken Sie Enter um den Vornamen in A2 zu erhalten.
    =LEFT(A2,SEARCH(" ",A2)-1)
  2. Wählen Sie diese Ergebniszelle aus und ziehen Sie den AutoFill-Griff nach unten, um die restlichen Vornamen zu erhalten.

Schritt 2: Extrahieren Sie den Text nach dem ersten Trennzeichen (in diesem Fall Nachnamen).

  1. Wählen Sie eine Zelle (in diesem Fall D2) aus, um den Nachnamen auszugeben, geben Sie die folgende Formel ein und drücken Sie Enter um den Nachnamen in A2 zu erhalten.
    =RIGHT(A2,LEN(A2)-SEARCH(" ",A2))
  2. Wählen Sie diese Ergebniszelle aus und ziehen Sie den AutoFill-Griff nach unten, um die restlichen Nachnamen zu erhalten.
Notizen:
  • In den obigen Formeln:
    • A2 ist die Zelle, die den vollständigen Namen enthält, den ich teilen möchte.
    • Ein Leerzeichen in Anführungszeichen bedeutet, dass die Zelle durch ein Leerzeichen geteilt wird. Sie können die Referenzzelle und das Trennzeichen entsprechend Ihren Anforderungen ändern.
  • Wenn eine Zelle enthält mehr als zwei durch Leerzeichen getrennte Texte die aufgeteilt werden müssen, liefert die zweite oben angegebene Formel ein falsches Ergebnis. Sie benötigen zusätzliche Formeln, um den zweiten, dritten und bis zum N-ten Wert, getrennt durch Leerzeichen, korrekt aufzuteilen.
    • Verwenden Sie die folgende Formel, um Gib das zweite Wort zurück (z. B. zweiter Vorname) durch Leerzeichen getrennt.
      =TRIM(MID(SUBSTITUTE(A2," ",REPT(" ", 100)),100,100))
    • Ändern Sie die Sekunde 100 zu 200 zu Holen Sie sich das dritte Wort (z. B. Nachname) durch Leerzeichen getrennt.
      =TRIM(MID(SUBSTITUTE(A2," ",REPT(" ", 100)),200,100))
    • Durch den Wechsel von 200 zu 300, 400, 500usw. können Sie Erhalten Sie das vierte, fünfte, sechste und die folgenden Wörter.
Verwenden Sie die TEXTSPLIT-Funktion, um Zellen durch ein bestimmtes Trennzeichen in Spalten aufzuteilen

Wenn Sie Excel für Microsoft 365, der TEXTSPLIT-Funktion ist eher zu empfehlen. Bitte gehen Sie wie folgt vor.

Schritt 1: Wählen Sie eine Zelle aus, um das Ergebnis auszugeben. Hier wähle ich die Zelle C2 aus

Schritt 2: Geben Sie die folgende Formel ein und drücken Sie die Eingabetaste

=TEXTSPLIT(A2," ")

Sie können sehen, dass der gesamte durch Leerzeichen getrennte Text in A2 in verschiedene Spalten aufgeteilt ist.

Schritt 3: Ziehen Sie die Formel, um alle Ergebnisse zu erhalten

Wählen Sie die Ergebniszellen in derselben Zeile aus und ziehen Sie dann den AutoFill-Griff nach unten, um alle Ergebnisse zu erhalten.

Notizen:
  • Diese Funktion ist nur in Excel für Microsoft 365 verfügbar.
  • In dieser Formel
    • A2 ist die Zelle, die den vollständigen Namen enthält, den ich teilen möchte.
    • Ein Leerzeichen in Anführungszeichen bedeutet, dass die Zelle durch ein Leerzeichen geteilt wird. Sie können die Referenzzelle und das Trennzeichen entsprechend Ihren Anforderungen ändern.

Teilen Sie Zellen in Excel in mehrere Zeilen auf

Wie im Screenshot unten gezeigt, gibt es eine Liste mit Bestelldetails im Bereich A2:A4, und die Daten müssen mithilfe eines Schrägstrichs aufgeteilt werden, um verschiedene Arten von Informationen wie Artikel, Menge, Stückpreis und Datum zu extrahieren. Um diese Aufgabe zu erfüllen, werden in diesem Abschnitt drei Methoden demonstriert.


Teilen Sie Zellen mit der TEXTSPLIT-Funktion in mehrere Zeilen auf

Wenn Sie Excel für Microsoft 365, kann die TEXTSPLIT-Funktionsmethode leicht helfen. Bitte gehen Sie wie folgt vor.

Schritt 1: Wählen Sie eine Zelle aus, um das Ergebnis auszugeben. Hier wähle ich die Zelle B6 aus

Schritt 2: Geben Sie die folgende Formel ein und drücken Sie die Eingabetaste

=TEXTSPLIT(A2,,"/")

Der gesamte Text in A2 wird anhand des Schrägstrich-Trennzeichens in separate Zeilen aufgeteilt.

Um Daten in den Zellen A3 und A4 anhand von Schrägstrichen in einzelne Zeilen aufzuteilen, wiederholen Sie einfach die Schritte 1 und 2 mit den entsprechenden Formeln unten.

Formel in C6:

=TEXTSPLIT(A3,,"/")

Formel in D6:

=TEXTSPLIT(A4,,"/")

Ergebnis

Notizen:
  • Diese Funktion ist nur in Excel für Microsoft 365 verfügbar.
  • In den obigen Formeln können Sie den Schrägstrich / in den Anführungszeichen entsprechend Ihren Daten in ein beliebiges Trennzeichen ändern.

Teilen Sie Zellen mit Kutools bequem in mehrere Zeilen auf

Obwohl die TEXTSPLIT-Funktion von Excel sehr nützlich ist, ist sie für Microsoft 365-Benutzer auf Excel beschränkt. Wenn Sie außerdem mehrere Zellen in einer Spalte teilen möchten, müssen Sie auf jede Zelle einzeln unterschiedliche Formeln anwenden, um die Ergebnisse zu erhalten. Im Gegensatz, Kutools for Excel's Zellen teilen Funktion funktioniert in allen Excel-Versionen. Es bietet eine unkomplizierte und effiziente Lösung, um Zellen mit nur wenigen Klicks in mehrere Zeilen oder Spalten gleichzeitig aufzuteilen.

Nach der Installation von Kutools für Excel, klicken Kutoolen > Zusammenführen & Teilen > Zellen teilen öffnen Zellen teilen Dialogbox.

  1. Wählen Sie den Zellbereich aus, der den Text enthält, den Sie teilen möchten.
  2. Wähle aus In Zeilen teilen .
  3. Wählen Sie ein Trennzeichen aus, das Sie benötigen (hier wähle ich das aus Andere Option und geben Sie einen Schrägstrich ein) und klicken Sie dann OK.
  4. Wählen Sie eine Zielzelle aus und klicken Sie OK um alle geteilten Daten zu erhalten
Note: Um diese Funktion nutzen zu können, sollten Sie Folgendes haben Kutools for Excel auf Ihrem Computer installiert. Laden Sie Kutools für Excel herunter, um eine 30-tägige kostenlose Testversion ohne Einschränkungen zu erhalten.

Teilen Sie Zellen mit VBA-Code in mehrere Zeilen auf

In diesem Abschnitt finden Sie einen VBA-Code, mit dem Sie Zellen in Excel einfach in mehrere Zeilen aufteilen können. Bitte gehen Sie wie folgt vor.

Schritt 1: Öffnen Sie das Microsoft Visual Basic für Applikationen-Fenster

Drücken Sie auf Andere + F11 Tasten, um dieses Fenster zu öffnen.

Schritt 2: Fügen Sie ein Modul ein und geben Sie den VBA-Code ein

Klicken Sie auf Insert > Modul, und kopieren Sie dann den folgenden VBA-Code und fügen Sie ihn in die ein Modul (Code) Fenster.

VBA-Code: Zellen in Excel in mehrere Zeilen aufteilen

Option Explicit

Sub SplitCellsToRows()
'Updated by Extendoffice 20230727
    Dim inputRng As Range
    Dim outputRng As Range
    Dim cell As Range
    Dim splitValues() As String
    Dim delimiter As String
    Dim i As Long
    Dim columnOffset As Long
    On Error Resume Next
    
    Set inputRng = Application.InputBox("Please select the input range", "Kutools for Excel", Type:=8) ' Ask user to select input range
    If inputRng Is Nothing Then Exit Sub ' If the user clicked Cancel or entered nothing, exit the sub
    Set outputRng = Application.InputBox("Please select the output range", "Kutools for Excel", Type:=8) ' Ask user to select output range
    If outputRng Is Nothing Then Exit Sub ' If the user clicked Cancel or entered nothing, exit the sub
    delimiter = Application.InputBox("Please enter the delimiter to split the cell contents", "Kutools for Excel", Type:=2) ' Ask user for delimiter
    If delimiter = "" Then Exit Sub ' If the user clicked Cancel or entered nothing, exit the sub
    If delimiter = "" Or delimiter = "False" Then Exit Sub ' If the user clicked Cancel or entered nothing, exit the sub
    
    Application.ScreenUpdating = False
    
    columnOffset = 0
    For Each cell In inputRng
        If InStr(cell.Value, delimiter) > 0 Then
            splitValues = Split(cell.Value, delimiter)
            For i = LBound(splitValues) To UBound(splitValues)
                outputRng.Offset(i, columnOffset).Value = splitValues(i)
            Next i
            columnOffset = columnOffset + 1
        Else
            outputRng.Offset(0, columnOffset).Value = cell.Value
            columnOffset = columnOffset + 1
        End If
    Next cell
    
    Application.ScreenUpdating = True
End Sub
Schritt 3: Führen Sie den VBA-Code aus

Drücken Sie auf F5 Taste zum Ausführen des Codes. Dann müssen Sie die folgenden Konfigurationen vornehmen.

  1. Es erscheint ein Dialogfeld, in dem Sie aufgefordert werden, die Zellen mit den Daten auszuwählen, die Sie teilen möchten (hier wähle ich den Bereich A2:A4). Nachdem Sie Ihre Auswahl getroffen haben, klicken Sie auf OK.
  2. Im zweiten Popup-Dialogfeld müssen Sie den Ausgabebereich auswählen (hier wähle ich die Zelle B6 aus) und dann klicken OK.
  3. Geben Sie im letzten Dialogfeld das Trennzeichen ein, mit dem der Zellinhalt geteilt wird (hier gebe ich einen Schrägstrich ein) und klicken Sie dann auf OK .
Ergebnis

Zellen im ausgewählten Bereich werden gleichzeitig in mehrere Zeilen aufgeteilt.


Teilen Sie Zellen mit in mehrere Zeilen auf Power Query

Eine andere Methode zum Aufteilen von Zellen in mehrere Zeilen durch bestimmte Trennzeichen ist die Verwendung von Power Query, wodurch sich die geteilten Daten auch dynamisch mit den Quelldaten ändern können. Der Nachteil dieser Methode besteht darin, dass mehrere Schritte erforderlich sind. Lassen Sie uns eintauchen, um zu sehen, wie es funktioniert.

Schritt 1: Wählen Sie die Zellen aus, die Sie in mehrere Zeilen aufteilen möchten, und wählen Sie Daten > Aus Tabelle/Bereich

Schritt 2: Konvertieren Sie die ausgewählten Zellen in eine Tabelle

Wenn die ausgewählten Zellen nicht im Excel-Tabellenformat vorliegen, a Tabelle erstellen Das Dialogfeld wird angezeigt. In diesem Dialogfeld müssen Sie nur überprüfen, ob Excel den ausgewählten Zellbereich richtig ausgewählt hat, markieren, ob Ihre Tabelle eine Überschrift hat, und dann auf klicken OK .
Wenn es sich bei den ausgewählten Zellen um Excel-Tabellen handelt, fahren Sie mit Schritt 3 fort.

Schritt 3: Wählen Sie „Spalte nach Trennzeichen teilen“.

A Tabelle - Power Query Herausgeber Fenster öffnet sich, klicken Sie Spalte teilen > Durch Trennzeichen unter dem Startseite Tab.

Schritt 4: Konfigurieren Sie das Dialogfeld „Spalte nach Trennzeichen teilen“.
  1. Im Wählen Sie das Trennzeichen aus oder geben Sie es ein Geben Sie im Abschnitt ein Trennzeichen für die Aufteilung des Textes an (Hier wähle ich Maßgeschneidert und geben Sie einen Schrägstrich ein / im Textfeld).
  2. Erweitern Sie die Erweiterte Optionen Abschnitt (der standardmäßig gefaltet ist) und wählen Sie den aus Reihen .
  3. Im Zitatcharakter Wählen Sie im Abschnitt Keine aus der Dropdown-Liste;
  4. Klicken Sie auf OK.
Schritt 5: Speichern und laden Sie die Split-Daten
  1. Da ich in diesem Fall ein benutzerdefiniertes Ziel für meine geteilten Daten angeben muss, klicke ich auf Schließen & Laden > Schließen & Laden in.
    Tipp: Um die geteilten Daten in ein neues Arbeitsblatt zu laden, wählen Sie die Option aus Schließen & Laden .
  2. Im Daten importieren Wählen Sie im Dialogfeld Bestehendes Arbeitsblatt Wählen Sie eine Zelle aus, um die geteilten Daten zu suchen, und klicken Sie dann auf OK.
Ergebnis

Anschließend werden alle Zellen im ausgewählten Bereich durch das angegebene Trennzeichen in verschiedene Zeilen innerhalb derselben Spalte aufgeteilt.

Abschließend wurden in diesem Artikel verschiedene Methoden zum Aufteilen von Zellen in mehrere Spalten oder Zeilen in Excel untersucht. Unabhängig davon, für welchen Ansatz Sie sich entscheiden, kann die Beherrschung dieser Techniken Ihre Effizienz beim Umgang mit Daten in Excel erheblich steigern. Entdecken Sie weiter, und Sie werden die Methode finden, die für Sie am besten geeignet ist.

Beste Office-Produktivitätstools

🤖 Kutools KI-Assistent: Revolutionieren Sie die Datenanalyse basierend auf: Intelligente Ausführung   |  Code generieren  |  Erstellen Sie benutzerdefinierte Formeln  |  Analysieren Sie Daten und erstellen Sie Diagramme  |  Rufen Sie Kutools-Funktionen auf...
Beliebte Funktionen: Suchen, markieren oder identifizieren Sie Duplikate   |  Leere Zeilen löschen   |  Kombinieren Sie Spalten oder Zellen, ohne Daten zu verlieren   |   Runde ohne Formel ...
Super-Lookup: VLookup mit mehreren Kriterien    VLookup mit mehreren Werten  |   VLookup über mehrere Blätter hinweg   |   Unscharfe Suche ....
Erweiterte Dropdown-Liste: Erstellen Sie schnell eine Dropdown-Liste   |  Abhängige Dropdown-Liste   |  Mehrfachauswahl Dropdown-Liste ....
Spaltenmanager: Fügen Sie eine bestimmte Anzahl von Spalten hinzu  |  Spalten verschieben  |  Schalten Sie den Sichtbarkeitsstatus ausgeblendeter Spalten um  |  Vergleichen Sie Bereiche und Spalten ...
Ausgewählte Funktionen: Rasterfokus   |  Designansicht   |   Große Formelleiste    Arbeitsmappen- und Blattmanager   |  Ressourcen (Autotext)   |  Datumsauswahl   |  Arbeitsblätter kombinieren   |  Zellen verschlüsseln/entschlüsseln    Senden Sie E-Mails nach Liste   |  Superfilter   |   Spezialfilter (Filter fett/kursiv/durchgestrichen...) ...
Top 15 Toolsets12 Text Tools (Text hinzufügen, Zeichen entfernen, ...)   |   50+ Chart Typen (Gantt-Diagramm, ...)   |   40+ Praktisch Formeln (Berechnen Sie das Alter basierend auf dem Geburtstag, ...)   |   19 Einfügen Tools (QR-Code einfügen, Bild aus Pfad einfügen, ...)   |   12 Umwandlung (Conversion) Tools (Zahlen zu Wörtern, Currency Conversion, ...)   |   7 Zusammenführen & Teilen Tools (Erweiterte Zeilen kombinieren, Zellen teilen, ...)   |   ... und mehr

Verbessern Sie Ihre Excel-Kenntnisse mit Kutools für Excel und erleben Sie Effizienz wie nie zuvor. Kutools für Excel bietet über 300 erweiterte Funktionen, um die Produktivität zu steigern und Zeit zu sparen.  Klicken Sie hier, um die Funktion zu erhalten, die Sie am meisten benötigen ...

Beschreibung


Office Tab Bringt die Oberfläche mit Registerkarten in Office und erleichtert Ihnen die Arbeit erheblich

  • Aktivieren Sie das Bearbeiten und Lesen von Registerkarten in Word, Excel und PowerPoint, Publisher, Access, Visio und Project.
  • Öffnen und erstellen Sie mehrere Dokumente in neuen Registerkarten desselben Fensters und nicht in neuen Fenstern.
  • Steigert Ihre Produktivität um 50 % und reduziert jeden Tag Hunderte von Mausklicks für Sie!
Comments (0)
No ratings yet. Be the first to rate!
There are no comments posted here yet
Please leave your comments in English
Posting as Guest
×
Rate this post:
0   Characters
Suggested Locations