Note: The other languages of the website are Google-translated. Back to English

Wie ändere ich die Standard-E-Mail-Vorlage in Outlook?

Es ist einfach, E-Mail-Vorlagen in Outlook zu erstellen und anzuwenden. Es scheint jedoch unmöglich, Ihre benutzerdefinierte E-Mail-Vorlage als Standardvorlage festzulegen. In diesem Artikel werde ich jedoch auf Umwegen einen Trick vorstellen, um die Standard-E-Mail-Vorlage in Outlook zu ändern.

Ändern Sie die Standard-E-Mail-Vorlage in Outlook


Ändern Sie die Standard-E-Mail-Vorlage in Outlook

Befolgen Sie die unten stehende Kreisverkehrsmethode, um die Standard-E-Mail-Vorlage in Outlook zu ändern.

1. In dem Mail Ansicht, klicken Sie auf Startseite > Neue e-mail um eine neue E-Mail zu erstellen. Verfassen Sie die neue E-Mail und klicken Sie dann auf Reichen Sie das > Speichern unter.

2. Gehen Sie im sich öffnenden Dialogfeld Speichern unter wie folgt vor: (1) Öffnen Sie den Briefpapierordner mit der Adresse von % appdata% \ microsoft \ stationery in die Anschrift Box und drücken Sie die Weiter Schlüssel; (2) Geben Sie einen Namen für das neue Briefpapier in das Feld ein Dateiname Box; (3) Auswählen HTML von dem Speichern als Typ Dropdown-Liste; (4) Klicken Sie auf die Sie sparen .

Bisher haben Sie in Outlook ein benutzerdefiniertes Briefpapier erstellt. Bitte schließen Sie die neue E-Mail.

3. Klicken Sie Reichen Sie das > Optionen um das Dialogfeld Outlook-Optionen zu öffnen.

4. Klicken Sie im Dialogfeld Outlook-Optionen auf Mail Klicken Sie in der linken Leiste auf Schreibwaren und Schriften Knopf unter dem Nachricht verfassens Abschnitt. Siehe Screenshot:

5. Nun erscheint das Dialogfeld Signaturen und Briefpapier. Klicken Sie auf Thema Taste. Siehe Screenshot:

6. Klicken Sie im Dialogfeld Thema oder Briefpapier heraus, um das neu erstellte Briefpapier im auszuwählen Wähle ein Thema Listenfeld, und klicken Sie auf OK Schaltflächen nacheinander, um alle Dialogfelder zu schließen.

Von nun an, wenn Sie klicken Startseite > Neue e-mail Um eine neue E-Mail in Outlook zu erstellen, wird das angegebene Briefpapier automatisch auf die neue E-Mail angewendet.

Ein Klick, um die Standardzoomstufen für das Lesen, Erstellen und Beantworten von Fenstern in Outlook zu ändern

Mit unserer Bandbreite an Aktivieren Sie den automatischen Zoom (Prozent) im Lese-, Erstellungs- und Antwortfenster Mit der Option von Kutools for Outlook können Sie den Standard-Zoomhebel aller Nachrichtenlesefenster, das Erstellen von Nachrichtenfenstern und das Beantworten / Weiterleiten von Nachrichtenfenstern mit einem Klick schnell ändern!


automatischer Zoom

Verwandte Artikel


Kutools für Outlook - Bringt 100 erweiterte Funktionen in Outlook und erleichtert die Arbeit erheblich!

  • Auto CC / BCC nach Regeln beim Versenden von E-Mails; Automatische Weiterleitung Mehrere E-Mails nach Kundenwunsch; Automatische Antwort ohne Exchange Server und mehr automatische Funktionen ...
  • BCC-Warnung - Nachricht anzeigen, wenn Sie versuchen, alle zu beantworten wenn Ihre E-Mail-Adresse in der BCC-Liste enthalten ist; Bei fehlenden Anhängen erinnernund weitere Erinnerungsfunktionen ...
  • Antwort (Alle) mit allen Anhängen in der E-Mail-Konversation; Viele E-Mails beantworten in Sekunden; Begrüßung automatisch hinzufügen bei der Antwort; Datum zum Betreff hinzufügen ...
  • Anhang Tools: Alle Anhänge in allen Mails verwalten, Automatische Trennung, Alle komprimieren, Alle umbenennen, Alle speichern ... Schnellbericht, Ausgewählte Mails zählen...
  • Leistungsstarke Junk-E-Mails nach Brauch; Entfernen Sie doppelte E-Mails und Kontakte... Ermöglichen Sie es Ihnen, in Outlook intelligenter, schneller und besser zu arbeiten.
Schuss Kutools Outlook Kutools Tab 1180x121
Schuss Kutools Outlook Kutools plus Tab 1180x121
 
Kommentare (22)
Noch keine Bewertungen. Bewerten Sie als Erster!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Aber die neue Nachricht hat 2 Zeilenabstand von der Kopfzeile. Jedes Mal müssen Sie den Abstand vor dem Komponieren löschen. Wie entferne ich den Abstand?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo DK,
Danke für deinen Kommentar. Gehen Sie wie folgt vor, um die beiden Leerzeilen dauerhaft aus der Statinerie zu entfernen:
1. Bitte öffnen Sie den Ordner mit der Briefpapierdatei mit der Adresse %appdata%\microsoft\stationery
2. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Briefpapierdatei und öffnen Sie sie mit Notepad.
3. Suchen Sie im Notepad den Code der beiden Leerzeilen (Absätze), entfernen Sie sie, speichern Sie und schließen Sie sie.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
schöne Arbeit hier
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Das ist hilfreich und cool! Ich verwende zwei Posteingänge. Wie richte ich verschiedene Standardvorlagen ein, je nachdem, welche Rücksendeadresse ich verwende?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Es funktioniert einfach nicht. Ich öffne eine neue E-Mail, stelle sie auf meine benutzerdefinierte Vorlage mit den Schriftarten und Farben meiner Institution ein, die ich erstellt habe, und folge Ihren Schritten zum Speichern des Briefpapiers und zum Ändern der Standardeinstellungen. Aber wenn ich eine neue E-Mail öffne, wird standardmäßig immer noch das erste Office-Design verwendet. Außerdem werden alle meine Stile deaktiviert. Ich verwende Outlook Enterprise 2016 unter Windows 10.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich versuche das gleiche wie du, aber diese Methode funktioniert bei mir auch nicht. Es scheint immer noch keine Möglichkeit zu geben, neue E-Mails standardmäßig mit einem benutzerdefinierten Design zu versehen. Es ist so eine bizarre Situation in MS Office. Sie können ganz einfach ein Standarddesign in Word festlegen. Wählen Sie die Registerkarte „Design“, passen Sie Ihr Design an und klicken Sie dann auf „Als Standard festlegen“. Aber in jeder anderen Office-App ist es entweder ganz anders oder einfach nicht möglich.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Diese Anleitung hat bei mir nicht funktioniert. Was funktionierte ist:
1. Outlook schließen
2. Öffnen Sie AppData\Roaming\Microsoft\Templates\NormalEmail.dotm
3. Bearbeiten durch Anwenden eines Designs (Design>Design>'Mein benutzerdefiniertes Design')
4. Speichern Sie es als AppData\Roaming\Microsoft\Templates\NormalEmailNEW.dotm
5. Umbenennen von AppData\Roaming\Microsoft\Templates\NormalEmail.dotm in NormalEmailOLD.dotm
6. Umbenennen von AppData\Roaming\Microsoft\Templates\NormalEmailNEW.dotm in NormalEmail.dotm

Alle meine Farben, Schriftarten usw. wurde problemlos auf neue Nachrichten angewendet.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Danke. Es hat für mich funktioniert. Ich schlage vor, Ihrem Artikel die Informationen zum Ändern des HTML-Skripts hinzuzufügen, um die beiden leeren Zeilen oben zu löschen. Das hätte ich vielleicht übersehen und mich weiter darüber geärgert, wenn ich mir die Kommentare nicht angesehen hätte.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Vielen Dank! Klares Tutorial und es hat sofort funktioniert!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Danke dir :)
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Thanks a lot!

Übrigens, wussten Sie, wie Sie Word zwingen können, eine bestimmte E-Mail-Vorlage zu verwenden, wenn Sie eine E-Mail mit Share senden?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Gibt es eine Möglichkeit, den Inhalt des Betreffs in der Betreffzeile beizubehalten?

Meine Zeile „Betreff: [Betreffinhalt]“ erscheint im Textkörper.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Wie haben Sie den Betreff vom E-Mail-Inhalt in die richtige Betreffleiste verschoben?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Omg, vielen Dank. Du rettest mich!!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Das ist genau das, wonach ich gesucht habe. Erstaunlich, danke!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Danke das ist großartig! Gibt es eine Möglichkeit, dies bei "Antworten/Allen antworten"-E-Mails zum Laufen zu bringen?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo Simon, Standardmäßig erben die Antworten und Weiterleitungen das Thema der ursprünglichen E-Mails. Wenn wir jedoch konfigurieren, dass die ursprüngliche E-Mail in den Antworten oder Weiterleitungen angehängt wird, wird das Design oder Briefpapier für neue E-Mails auch auf die Weiterleitungen oder Weiterleitungen angewendet.
Befolgen Sie zunächst die in diesem Artikel vorgestellten Schritte, um das benutzerdefinierte Design oder Briefpapier für die neue E-Mail festzulegen.
Konfigurieren Sie dann so, dass die ursprüngliche Nachricht angehängt wird, wenn Sie sich auf eine Nachricht verlassen oder sie weiterleiten.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Vielen Dank für das Training. Ich arbeite!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Vielen Dank für die klare und genaue Anleitung dazu! Ich hatte mir andere Beiträge angesehen, die sich mit diesem Problem befassten, und sie waren weder klar noch genau. Danke noch einmal!!!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Danke. Es funktionierte!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Zeigt ein Absender mit meiner E-Mail-Adresse, die jetzt die E-Mail beginnt. Zeigt die neue Signatur, aber auch die alte Signatur im gesamten Text der E-Mail an. Ich kann auf Microsoft keine Informationen finden, die ich verstehe, wie man die alte Signatur entfernt. Danke, aber ich bin zu alt für all diese neue Technologie. Ich werde warten, bis jemand Jüngeres kommt und es repariert ... LOL
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Oma hat es geschafft, es zu reparieren. Danke Wow, du kannst einem alten Hund neue Tricks beibringen
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Bitte hinterlassen Sie Ihre Kommentare auf Englisch
Als Gast posten
×
Bewerte diese Nachricht:
0   Figuren
Vorgeschlagene Standorte

Folgen Sie uns

Copyright © 2009 - www.extendoffice.com. | Alle Rechte vorbehalten. Unterstützt von ExtendOffice. | Sitemap
Microsoft und das Office-Logo sind Marken oder eingetragene Marken der Microsoft Corporation in den USA und / oder anderen Ländern.
Geschützt durch Sectigo SSL