Note: The other languages of the website are Google-translated. Back to English

Wie lösche ich alle leeren Ordner in Outlook im Stapel?

Angenommen, in Outlook befinden sich Dutzende leerer Ordner unter einem E-Mail-Ordner. Im Allgemeinen können wir die leeren Ordner einzeln löschen, indem Sie mit der rechten Maustaste auf das Menü klicken. Im Vergleich zum wiederholten Klicken mit der rechten Maustaste wird in diesem Artikel ein VBA eingeführt, mit dem alle leeren Unterordner eines Outlook-Ordners in großen Mengen schnell gelöscht werden können.

Batch löschen Sie alle leeren Ordner in Outlook mit VBA

Registerkarte "Office" - Aktivieren Sie das Bearbeiten und Durchsuchen von Registerkarten in Office und vereinfachen Sie die Arbeit erheblich ...
Kutools für Outlook - Bringt 100 leistungsstarke erweiterte Funktionen in Microsoft Outlook
  • Auto CC / BCC nach Regeln beim Versenden von E-Mails; Automatische Weiterleitung Mehrere E-Mails nach Regeln; Automatische Antwort ohne Exchange Server und mehr automatische Funktionen ...
  • BCC-Warnung - Nachricht anzeigen, wenn Sie versuchen, alle zu beantworten, wenn Ihre E-Mail-Adresse in der BCC-Liste enthalten ist; Bei fehlenden Anhängen erinnernund weitere Erinnerungsfunktionen ...
  • Antwort (Alle) mit allen Anhängen im Mail-Gespräch; Antworten Sie auf viele E-Mails gleichzeitig. Begrüßung automatisch hinzufügen bei der Antwort; Automatisches Hinzufügen von Datum und Uhrzeit zum Betreff ...
  • Anbaugeräte: Automatisch trennen, Alle komprimieren, Alle umbenennen, Alle automatisch speichern ... Kurzbericht, Ausgewählte Mails zählen, Doppelte Mails und Kontakte entfernen ...
  • Mehr als 100 erweiterte Funktionen werden Löse die meisten deiner Probleme in Outlook 2021 - 2010 oder Office 365. 60-tägige kostenlose Testversion mit vollem Funktionsumfang.

Pfeil blau rechte BlaseBatch löschen Sie alle leeren Ordner in Outlook mit VBA

Gehen Sie wie folgt vor, um alle leeren Unterordner eines bestimmten Outlook-Ordners zu entfernen:

1. Drücken Sie Andere + F11 Tasten zum Öffnen des Fensters Microsoft Visual Basic für Applikationen.

2. Klicken Sie Insert > Modulund fügen Sie den folgenden VBA-Code in das neue Modulfenster ein.

VBA: Löschen Sie alle leeren Unterordner eines bestimmten Outlook-Ordners in großen Mengen

Public Sub DeletindEmtpyFolder()
Dim xFolders As Folders
Dim xCount As Long
Dim xFlag As Boolean
Set xFolders = Application.GetNamespace("MAPI").PickFolder.Folders
Do
FolderPurge xFolders, xFlag, xCount
Loop Until (Not xFlag)
If xCount > 0 Then
MsgBox "Deleted " & xCount & "(s) empty folders", vbExclamation + vbOKOnly, "Kutools for Outlook"
Else
MsgBox "No empty folders found", vbExclamation + vbOKOnly, "Kutools for Outlook"
End If
End Sub

Public Sub FolderPurge(xFolders, xFlag, xCount)
Dim I As Long
Dim xFldr As Folder 'Declare sub folder objects
xFlag = False
If xFolders.Count > 0 Then
For I = xFolders.Count To 1 Step -1
Set xFldr = xFolders.Item(I)
If xFldr.Items.Count < 1 Then 'If the folder is empty check for subfolders
If xFldr.Folders.Count < 1 Then 'If the folder contains not sub folders confirm deletion
xFldr.Delete 'Delete the folder
xFlag = True
xCount = xCount + 1
Else 'Folder contains sub folders so confirm deletion
FolderPurge xFldr.Folders, xFlag, xCount
End If
Else 'Folder contains items or (subfolders that may be empty).
FolderPurge xFldr.Folders, xFlag, xCount
End If
Next
End If
End Sub

3. Drücken Sie F5 Schlüssel oder Run Schaltfläche zum Ausführen dieses VBA-Codes.

4. Wählen Sie im Dialogfeld Ordner auswählen den bestimmten Ordner aus, dessen leere Unterordner Sie in großen Mengen löschen möchten, und klicken Sie auf OK Taste. Siehe Screenshot:

5. Nun wird ein Dialogfeld von Kutools für Outlook angezeigt, in dem angezeigt wird, wie viele leere Unterordner gelöscht wurden. Drücke den OK Schaltfläche, um es zu schließen.

Bisher wurden alle Unterordner des angegebenen Outlook-Ordners bereits in großen Mengen gelöscht.


Pfeil blau rechte BlaseVerwandte Artikel

Suchen Sie den Ordner (vollständiger Ordnerpfad) anhand des Ordnernamens in Outlook


Kutools für Outlook - Bringt 100 erweiterte Funktionen in Outlook und erleichtert die Arbeit erheblich!

  • Auto CC / BCC nach Regeln beim Versenden von E-Mails; Automatische Weiterleitung Mehrere E-Mails nach Kundenwunsch; Automatische Antwort ohne Exchange Server und mehr automatische Funktionen ...
  • BCC-Warnung - Nachricht anzeigen, wenn Sie versuchen, alle zu beantworten wenn Ihre E-Mail-Adresse in der BCC-Liste enthalten ist; Bei fehlenden Anhängen erinnernund weitere Erinnerungsfunktionen ...
  • Antwort (Alle) mit allen Anhängen in der E-Mail-Konversation; Viele E-Mails beantworten in Sekunden; Begrüßung automatisch hinzufügen bei der Antwort; Datum zum Betreff hinzufügen ...
  • Anhang Tools: Alle Anhänge in allen Mails verwalten, Automatische Trennung, Alle komprimieren, Alle umbenennen, Alle speichern ... Schnellbericht, Ausgewählte Mails zählen...
  • Leistungsstarke Junk-E-Mails nach Brauch; Entfernen Sie doppelte E-Mails und Kontakte... Ermöglichen Sie es Ihnen, in Outlook intelligenter, schneller und besser zu arbeiten.
Schuss Kutools Outlook Kutools Tab 1180x121
Schuss Kutools Outlook Kutools plus Tab 1180x121
 
Kommentare (10)
Noch keine Bewertungen. Bewerten Sie als Erster!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Brillant!!!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich erhalte die folgende Fehlermeldung, wenn ich den obigen „Laufzeitfehler '-2147352567 (80020009)' ausführe. Dieser Ordner kann nicht gelöscht werden. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner, und klicken Sie dann auf Eigenschaften, um Ihre Berechtigungen für den Ordner zu überprüfen. Sehen Sie sich den Eigentümer des Ordners an oder Ihren Administrator, um Ihre Berechtigungen zu ändern"

Es scheint, dass das Skript 1 Element in den gelöschten Ordner verschiebt und dann Fehler ausgibt.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Stimme zu - ich bekomme den gleichen Fehler.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Das Skript versucht, einen bereits gelöschten Ordner zu löschen.
Ich habe nach xFlag = False eine Zeile mit diesem Inhalt hinzugefügt:
bei fehler weiter fortsetzen
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Fügen Sie in der Tat hinzu:

On Error Resume Next

NACH:

Dim x Fldr As Folder 'Unterordnerobjekte deklarieren
xFlag = Falsch

Es sollte so aussehen:

Dim x Fldr As Folder 'Unterordnerobjekte deklarieren
xFlag = Falsch
On Error Resume Next
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich erhalte den gleichen Fehler wie Bryan.... und jetzt?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Das Skript versucht, einen bereits gelöschten Ordner zu löschen.
Ich habe nach xFlag = False eine Zeile mit diesem Inhalt hinzugefügt:
bei fehler weiter fortsetzen
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Super einfach und unglaublich hilfreich. Danke!!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
74 leere Ordner wurden gelöscht, aber leider auch 109 Ordner, die es nicht waren. Andere leere Ordner wurden unberührt gelassen.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Das hat bei mir super funktioniert. Danke. Einige Ordner können nicht gelöscht werden, da sie in Outlook nativ sind, aber die Unterordner funktionieren hervorragend.
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Hinterlassen Sie Ihre Kommentare
Als Gast posten
×
Bewerte diese Nachricht:
0   Figuren
Vorgeschlagene Standorte

Folgen Sie uns

Copyright © 2009 - www.extendoffice.com. | Alle Rechte vorbehalten. Unterstützt von ExtendOffice. | Sitemap
Microsoft und das Office-Logo sind Marken oder eingetragene Marken der Microsoft Corporation in den USA und / oder anderen Ländern.
Geschützt durch Sectigo SSL