Note: The other languages of the website are Google-translated. Back to English
Einloggen  \/ 
x
or
x
Registrieren  \/ 
x

or

Wie zähle ich die Anzahl der Ordner unter dem angegebenen E-Mail-Konto oder allen Postfächern in Outlook?

In diesem Artikel wird die Anzahl der Ordner unter dem angegebenen E-Mail-Konto oder allen Postfächern in Outlook gezählt.

Zählen Sie die Anzahl der Ordner unter dem angegebenen E-Mail-Konto oder allen Postfächern mit VBA-Code

Registerkarte "Office" Aktivieren Sie das Bearbeiten und Durchsuchen von Registerkarten in Office und vereinfachen Sie Ihre Arbeit erheblich ...
Kutools for Excel löst die meisten Ihrer Probleme und erhöht Ihre Produktivität um 80%
  • Alles wiederverwenden: Fügen Sie Ihren Favoriten die am häufigsten verwendeten oder komplexesten Formeln, Diagramme und alles andere hinzu und verwenden Sie sie in Zukunft schnell wieder.
  • Mehr als 20 Textfunktionen: Nummer aus Textzeichenfolge extrahieren; Teile von Texten extrahieren oder entfernen; Zahlen und Währungen in englische Wörter umwandeln.
  • Tools zusammenführen: Mehrere Arbeitsmappen und Blätter in einem; Zusammenführen mehrerer Zellen / Zeilen / Spalten ohne Datenverlust; Doppelte Zeilen und Summe zusammenführen.
  • Werkzeuge teilen: Aufteilen von Daten in mehrere Blätter basierend auf dem Wert; Eine Arbeitsmappe für mehrere Excel-, PDF- oder CSV-Dateien; Eine Spalte zu mehreren Spalten.
  • Einfügen überspringen Versteckte / gefilterte Zeilen; Zählen und summieren nach Hintergrundfarbe;; Senden Sie personalisierte E-Mails in großen Mengen an mehrere Empfänger.
  • Superfilter: Erstellen Sie erweiterte Filterschemata und wenden Sie sie auf alle Blätter an. Sortieren nach Woche, Tag, Häufigkeit und mehr; Filter durch Fettdruck, Formeln, Kommentar ...
  • Mehr als 300 leistungsstarke Funktionen; Funktioniert mit Office 2007-2019 und 365; Unterstützt alle Sprachen; Einfache Bereitstellung in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Organisation.

Zählen Sie die Anzahl der Ordner unter dem angegebenen E-Mail-Konto oder allen Postfächern mit VBA-Code

Sie können die Anzahl der Ordner unter dem angegebenen E-Mail-Konto oder alle Postfächer mit dem folgenden VBA-Code zählen. Bitte gehen Sie wie folgt vor.

1. Drücken Sie die Taste Andere + F11 Schlüssel zum Öffnen der Microsoft Visual Basic für Applikationen Fenster.

2. In dem Microsoft Visual Basic für Applikationen Klicken Sie im Fenster Insert > Benutzerformular. Siehe Screenshot:

3. Fügen Sie dann zwei ein Optionsschaltflächen und zwei Befehlsschaltflächen in UserForm1und ändern Sie den Anzeigetext der Schaltflächen wie im folgenden Screenshot gezeigt.

4. Ändern Sie den Namen des ersten Optionsfelds in „opbCurAccountUnd ändern Sie die Wert Eigentum zu Wahr. Siehe Screenshot:

5. Ändern Sie den Namen des zweiten Optionsfelds in „opbAllAccounts”. Geben Sie dann den Namen der beiden Befehlsschaltflächen für „cdbOk" und "cdbAbbrechen”Separat.

6. Doppelklicken Sie auf eine leere Stelle von UserForm1 und ersetzen Sie den Originalcode im Fenster Userform1 (Code) durch den folgenden VBA-Code.

VBA-Code: Anzahl der Ordner in Outlook zählen

Option Explicit
'Update by Extendoffice 20180504
Public xRet As Boolean
Private Sub cdbCancel_Click()
xRet = False
UserForm1.Hide
End Sub
Private Sub cdbOk_Click()
xRet = True
UserForm1.Hide
End Sub
7. Click Insert > Module. Then copy below VBA code into the Module window.
VBA code: Count number of folders in Outlook
Function GetSubFolderCount(ParentFolder As Folder) As Long
    Dim xSubFolders As Folders
    Dim xCurFolder As Outlook.Folder
    Dim xFoldersCount As Integer
    On Error Resume Next
    Set xSubFolders = ParentFolder.Folders
    If xSubFolders.Count > 0 Then
       Set xCurFolder = xSubFolders.GetFirst
       While TypeName(xCurFolder) = "MAPIFolder"
          xFoldersCount = xFoldersCount + GetSubFolderCount(xCurFolder)
         Set xCurFolder = xSubFolders.GetNext
       Wend
       GetSubFolderCount = xFoldersCount + xSubFolders.Count
    Else
        GetSubFolderCount = 0
    End If
    End Function
    
    Sub CountFoldersInOutlook()
    Dim xNameSpace As NameSpace
    Dim xFolder As Folder
    Dim xAllFoldersCount As Long
    On Error Resume Next
    UserForm1.Show
    If UserForm1.xRet Then
        Set xNameSpace = Outlook.Application.Session
        If UserForm1.opbCurAccount.Value Then
            Set xFolder = Outlook.Application.ActiveExplorer.CurrentFolder.Store.GetRootFolder
            xAllFoldersCount = GetSubFolderCount(xFolder)
        ElseIf UserForm1.opbAllAccounts.Value Then
            For Each xFolder In xNameSpace.Folders
                xAllFoldersCount = xAllFoldersCount + GetSubFolderCount(xFolder)
            Next
        End If
    Else
        Exit Sub
    End If
    MsgBox "Total Folders: " & xAllFoldersCount, vbInformation + vbOKOnly, "Kutools for Outlook"
    End Sub

8. Drücken Sie die Taste F5 Schlüssel zum Ausführen des Codes. Dann ein UserForm1 Das Dialogfeld wird angezeigt. Um die Anzahl der Ordner im aktuellen Konto zu zählen, wählen Sie bitte das aus Girokonto Option und klicken Sie auf OK Taste. Um die Anzahl der Ordner in allen Postfächern zu zählen, wählen Sie die Option Alle Konten Option und klicken Sie dann auf OK Taste. Siehe Screenshot:

9. Dann a Kutools for Outlook Das Dialogfeld zeigt an, wie viele Ordner im aktuellen Konto oder in allen Postfächern vorhanden sind (siehe Abbildung unten). Bitte klicken Sie auf die OK .

Hinweis: Alle versteckten Ordner wie der Ordner "Conversation Action Settings" und der Ordner "Quick Step Settings" sind in der Ordnerzählung enthalten.


In Verbindung stehende Artikel:


Die besten Tools für die Office-Produktivität

Kutools for Excel löst die meisten Ihrer Probleme und erhöht Ihre Produktivität um 80%

  • Wiederverwendung: Schnell einfügen komplexe Formeln, Diagramme und alles, was du vorher benutzt hast; Zellen verschlüsseln mit Passwort; Mailingliste erstellen und E-Mails senden ...
  • Super Formula Bar (leicht mehrere Textzeilen und Formeln bearbeiten); Layout lesen (leichtes Lesen und Bearbeiten einer großen Anzahl von Zellen); In gefilterten Bereich einfügen...
  • Zellen / Zeilen / Spalten zusammenführen ohne Daten zu verlieren; Inhalt geteilter Zellen; Kombinieren Sie doppelte Zeilen / Spalten... doppelte Zellen verhindern; Bereiche vergleichen...
  • Wählen Sie Duplizieren oder Eindeutig Reihen; Wählen Sie Leere Zeilen (alle Zellen sind leer); Super Find und Fuzzy Find in vielen Arbeitsmappen; Zufällige Auswahl ...
  • Exakte Kopie Mehrere Zellen ohne Änderung der Formelreferenz; Referenzen automatisch erstellen zu mehreren Blättern; Aufzählungszeichen einfügen, Kontrollkästchen und mehr ...
  • Text extrahieren, Text hinzufügen, Nach Position entfernen, Leerzeichen entfernen;; Paging-Zwischensummen erstellen und drucken; Inhalt und Kommentare zwischen Zellen konvertieren...
  • Superfilter (Speichern und Anwenden von Filterschemata auf andere Blätter); Erweiterte Sortierung nach Monat / Woche / Tag, Häufigkeit und mehr; Spezialfilter fett, kursiv ...
  • Kombinieren Sie Arbeitsmappen und Arbeitsblätter;; Tabellen basierend auf Schlüsselspalten zusammenführen; Daten in mehrere Blätter aufteilen; Batch-Konvertierung von xls, xlsx und PDF...
  • Mehr als 300 leistungsstarke Funktionen. Unterstützt Office / Excel 2007-2019 und 365. Unterstützt alle Sprachen. Einfache Bereitstellung in Ihrem Unternehmen oder Ihrer Organisation. Vollständige Funktionen 30 Tage kostenlose Testversion. 60 Tage Geld-zurück-Garantie.
kte tab 201905

Office Tab Bringt die Oberfläche mit Registerkarten in Office und erleichtert Ihnen die Arbeit erheblich

  • Aktivieren Sie das Bearbeiten und Lesen von Registerkarten in Word, Excel und PowerPoint, Publisher, Access, Visio und Project.
  • Öffnen und erstellen Sie mehrere Dokumente in neuen Registerkarten desselben Fensters und nicht in neuen Fenstern.
  • Erhöht Ihre Produktivität um 50 % und reduziert jeden Tag Hunderte von Mausklicks für Sie!
officetab unten
Say something here...
symbols left.
You are guest
or post as a guest, but your post won't be published automatically.
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Be the first to comment.