Note: The other languages of the website are Google-translated. Back to English

Wie benenne und bearbeite ich Quick Parts-Einträge in Outlook?

Nachdem Sie einige Quick Parts-Einträge in Outlook erstellt haben, können Situationen auftreten, in denen Sie die Einträge umbenennen müssen. Oder Sie schreiben den Inhalt von Einträgen falsch, sodass Sie ihn korrigieren müssen. Oder einige Informationen sind veraltet, sodass Sie sie aktualisieren müssen. Hier kommt natürlich die Frage. Wie sollen wir Benennen Sie die vorhandenen Quick Parts-Einträge um und bearbeiten Sie sie? Dieses Tutorial zeigt Ihnen die Methoden, um den Trick auszuführen.

Hinweis: Hier dauert Microsoft Outlook 365 Beispielsweise können die Schritte und Beschreibungen in anderen Outlook-Versionen einige Unterschiede aufweisen.


Benennen Sie die Quick Parts-Einträge um

Zu ändere den Namen eines Eintrags von Quick Parts gehen Sie bitte wie folgt vor.

1. Wechseln Sie in Outlook zu Start Tab, klicken Sie auf Neue e-mail , um die Seite zum Verfassen einer neuen Nachricht zu öffnen.

2. Platzieren Sie den Cursor im Text der E-Mail und klicken Sie dann Insert > Schnelle Teile. Sie können die Liste der Quick Parts-Einträge sehen.

3. Positionieren Sie den Cursor auf den Eintrag, den Sie umbenennen möchten, und der rechten Maustaste auf auf dem Eintrag. Dann klick Eigenschaften bearbeiten im Kontextmenü.

4. Das Baustein ändern aufpoppen. Geben Sie die ein neuer Name für den Eintrag in die Name Kasten. Hier ändere ich den Namen „Antwort Noti"To"Antwortbenachrichtigung".

5. Klicken Sie auf die OK Taste. EIN Microsoft Outlook-Warnmeldung erscheint und fragt Sie, ob Sie den Bausteineintrag neu definieren möchten. Klicken Ja.

Jetzt wird der Name dieses Eintrags erfolgreich geändert. Sie können es in der Liste der Quick Parts-Einträge überprüfen.

Hinweis: Merken nicht zum Speichern der Quick Parts-Einträge in Einfaches Textformat weil wir nicht auf die Option Eigenschaften bearbeiten zugreifen können. Bitte sehen Sie sich den Screenshot unten an. Bitte speichern Sie die Quickparts-Einträge in HTML or Rich-text-Format für zukünftige Modifikationen.


Bearbeiten Sie die Quick Parts-Einträge

Wenn wir müssen und beseitigen Muskelschwäche or Aktualisierung den Inhalt von Quick Parts-Einträgen, obwohl wir kann den Inhalt nicht direkt ändern, können wir den Eintrag in den E-Mail-Text einfügen, den Inhalt erneut bearbeiten und den aktualisierten Inhalt unter demselben Namen in der Quick Part Gallery speichern. Dann wird der ursprüngliche Eintrag sein überschrieben durch den neuen.

Hier möchten wir den Inhalt des Quick Parts-Eintrags mit dem Namen "Kutools for Outlook". In diesem Eintrag müssen wir den kostenlosen Testzeitraum aus ändern 30 Tage bis 60 Tage. Bitte gehen Sie wie folgt vor.

1. Wechseln Sie in Outlook zu HomKlicken Sie auf die Registerkarte E Neue e-mail , um die Seite zum Verfassen einer neuen Nachricht zu öffnen.

2. Platzieren Sie den Cursor im Text der E-Mail und klicken Sie dann Insert > Schnelle Teile. Klicken Sie auf den Eintrag, dessen Inhalt aktualisiert werden soll.

3. Der Inhalt des Eintrags wird nun in den E-Mail-Text eingefügt. Erneut bearbeiten den Inhalt nach Bedarf. In diesem Fall wird der kostenlose Testzeitraum auf aktualisiert 60 Tage.

4. Wählen Sie den bearbeiteten Inhalt aus und klicken Sie dann auf Schnelle Teile > Auswahl in Quick Part Gallery speichern.

5. Das Baustein ändern aufpoppen. Stellen Sie sicher, dass der Name, den Sie eingeben, die Name box ist derselbe wie der alte Eintragsname. Hier gebe ich den Namen „Kutools for Outlook“. Drücke den OK .

6. Die Microsoft Outlook-Warnmeldung erscheint und fragt Sie, ob Sie den Bausteineintrag neu definieren möchten. Klicken Ja.

Jetzt wurde der Inhalt dieses Eintrags erfolgreich geändert. Sie können es in der Liste der Quick Parts-Einträge überprüfen.


In Verbindung stehende Artikel

Wie füge ich schnelle Teile zum Outlook-Menüband hinzu?
Gibt es eine Möglichkeit, Quick Parts unter der Registerkarte "Nachricht" anzuzeigen? Die Antwort ist ja. In diesem Lernprogramm zeigen wir Ihnen, wie Sie Quick Parts zum Outlook-Menüband hinzufügen.

Wie füge ich Quick Parts zur Symbolleiste für den Schnellzugriff hinzu und verwende sie in Outlook?
Das Hinzufügen von Quick Parts zur Symbolleiste für den Schnellzugriff kann Ihnen helfen, Ihr Ziel zu erreichen. In diesem Tutorial werden wir über die Methode sprechen, um Quick Parts zur Symbolleiste für den Schnellzugriff hinzuzufügen und zu verwenden.

Wie ändere oder lösche ich mehrere Schnellteile und AutoText in Outlook?
Wie sollten wir sie also schnell ändern oder löschen? Dieses Tutorial zeigt Ihnen die Methoden, um die Arbeit zu erledigen.


Kutools für Outlook - Bringt 100 erweiterte Funktionen in Outlook und erleichtert die Arbeit erheblich!

  • Auto CC / BCC nach Regeln beim Versenden von E-Mails; Automatische Weiterleitung Mehrere E-Mails nach Kundenwunsch; Automatische Antwort ohne Exchange Server und mehr automatische Funktionen ...
  • BCC-Warnung - Nachricht anzeigen, wenn Sie versuchen, alle zu beantworten wenn Ihre E-Mail-Adresse in der BCC-Liste enthalten ist; Bei fehlenden Anhängen erinnernund weitere Erinnerungsfunktionen ...
  • Antwort (Alle) mit allen Anhängen in der E-Mail-Konversation; Viele E-Mails beantworten in Sekunden; Begrüßung automatisch hinzufügen bei der Antwort; Datum zum Betreff hinzufügen ...
  • Anhang Tools: Alle Anhänge in allen Mails verwalten, Automatische Trennung, Alle komprimieren, Alle umbenennen, Alle speichern ... Schnellbericht, Ausgewählte Mails zählen...
  • Leistungsstarke Junk-E-Mails nach Brauch; Entfernen Sie doppelte E-Mails und Kontakte... Ermöglichen Sie es Ihnen, in Outlook intelligenter, schneller und besser zu arbeiten.
Schuss Kutools Outlook Kutools Tab 1180x121
Schuss Kutools Outlook Kutools plus Tab 1180x121
 
Kommentare (0)
Noch keine Bewertungen. Bewerten Sie als Erster!
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Hinterlassen Sie Ihre Kommentare
Als Gast posten
×
Bewerte diese Nachricht:
0   Figuren
Vorgeschlagene Standorte