Note: The other languages of the website are Google-translated. Back to English

Wie formatiere ich Datum, Währung und Nummer beim Seriendruck in Word?

Seriendruck ist ein nützliches Werkzeug, um eine Reihe von Dokumenten zu erstellen, die im Wesentlichen identisch sind, bei denen jedoch alle Dokumente eindeutige Elemente enthalten. Wenn wir jedoch einige Mails zusammenführen, sollten wir dem Format von Datum, Währung und Nummer mehr Aufmerksamkeit schenken. Dieses Tutorial zeigt Ihnen, wie Sie Datum, Währung und Nummer beim Seriendruck richtig in Word formatieren.

Formatieren Sie das Datum beim Seriendruck in Word ordnungsgemäß

Formatieren Sie Währung und Nummer beim Seriendruck in Word richtig

Bevor wir das Format von Datum, Nummer und Währung beim Seriendruck ändern, müssen wir zunächst die folgenden Vorgänge anwenden.

Schritt 1: Wählen Sie das Zusammenführungsfeld aus, das Sie ändern möchten. In diesem Fall ist es das Feld Datum.

Schritt 2: Drücken Sie Shift + F9 um die Feldcodierung sichtbar zu machen. Das von Ihnen ausgewählte Feld sollte nun folgendermaßen aussehen:

{MERGEFIELD DATE}, {MERGEFIELD CURRENCY} oder {«Percent»}


Pfeil blau rechte Blase Formatieren Sie das Datum beim Seriendruck in Word ordnungsgemäß

Bitte fügen Sie folgende Formatierungsdaten hinzu: \ @ "TT MMMM JJJJ" in die Zusammenführungsdatei des Datums. Und das Zusammenführungsdatum sollte folgendermaßen aussehen:

{MERGEFIELD DATE \ @ "MMMM d, yyy"}

Das Datumsformat sieht folgendermaßen aus:

change-foramt-1

Hinweis:Sie können das Datumsformat beliebig ändern. Andere mögliche Formate können sein: • TT / MMM / JJJJ, • TT / MMM / JJ, • MMMM JJJJ


Teilen Sie ein Word-Dokument einfach in mehrere Dokumente auf

Im Allgemeinen verwenden wir Kopieren und Einfügen, um ein Word-Dokument einzeln zu teilen. Das Dienstprogramm "Documnet teilen" kann jedoch ein Word-Dokument basierend auf Seite, Überschrift1, Seitenumbruch oder Abschnittswechsel aufteilen, wodurch die Arbeitseffizienz verbessert wird.  Klicken Sie hier für eine kostenlose Testversion mit allen Funktionen 60 Tage!
Anzeigenaufteilung von Dokumenten nach Seite
 
Kutools for Word: mit Hunderten praktischer Word-Add-Ins, die Sie ohne Einschränkung kostenlos ausprobieren können 60 Tage.

Pfeil blau rechte Blase Formatieren Sie Währung und Nummer beim Seriendruck in Word richtig

Bitte fügen Sie die folgenden Formatierungsdaten hinzu \ # $, 0.00 in die Zusammenführungsdatei der Währung, und das Zusammenführungsfeld der Währung sollte folgendermaßen aussehen:

{MERGEFIELD CURRENCY \ # $, 0.00}

change-foramt-2

Hinweis:Das Feld '\ # $, 0.00' wird als numerischer Bildschalter bezeichnet. Andere Möglichkeiten sind:

(1). \ # 0 für gerundete ganze Zahlen

(2). \ #, 0 für gerundete ganze Zahlen mit tausend Trennzeichen

(3). \ #, 0.00 für Zahlen mit einer Genauigkeit von zwei Dezimalstellen und einem Tausendertrennzeichen

(4). \ # $, 0 für gerundeten ganzen Dollar mit tausend Trennzeichen

(5). \ # "$, 0.00; ($, 0.00); '-'" für Währung, mit Klammern um negative Zahlen und einem Bindestrich für 0-Werte

Außerdem kann die Zahl manchmal prozentual sein. Möglicherweise müssen Sie das Feld {«Prozent»} bearbeiten, damit Sie {= «Prozent» * 100 \ # 0.00%} erhalten.


Empfohlene Word-Produktivitätswerkzeuge

 

Kutools für Word - Mehr als 100 erweiterte Funktionen für Word, sparen Sie 50% Zeit

  • Komplizierte und wiederholte Vorgänge können in Sekunden einmalig verarbeitet werden.
  • Fügen Sie mehrere Bilder über Ordner hinweg gleichzeitig in ein Word-Dokument ein.
  • Führen Sie mehrere Word-Dateien in Ordnern zu einer gewünschten Reihenfolge zusammen.
  • Teilen Sie das aktuelle Dokument nach Überschrift, Abschnittswechsel oder anderen Kriterien in separate Dokumente auf.
  • Konvertieren Sie Dateien zwischen Doc und Docx, Docx und PDF, eine Sammlung von Tools für allgemeine Konvertierungen und Auswahl usw.
Kommentare (66)
Noch keine Bewertungen. Bewerten Sie als Erster!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Fantastisch!. Vielen Dank. Ich stelle auch fest, dass Sie das Format in Word in eine der verfügbaren Optionen in Excel ändern können. Um die Optionen anzuzeigen, gehen Sie zur Registerkarte Excel-Startseite > Dropdown-Feld Format > Weitere Zahlenformatoptionen > Benutzerdefiniert.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Das Formatieren des Datums in Word 2013 funktioniert nicht mit \@"dd mmm YYYY", Sie erhalten nur eine Fehlermeldung, dass das Feld nicht existiert. Microsoft gibt an, DDE zu verwenden, aber alles, was dies tut, ist, dass beim zweiten Öffnen die Meldung OOPS SOMETHING WENT WRONG angezeigt wird.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
[quote]Das Formatieren des Datums in Word 2013 funktioniert nicht mit \@"dd mmm YYYY", Sie erhalten nur eine Fehlermeldung, dass das Feld nicht existiert. Microsoft gibt an, DDE zu verwenden, aber alles, was dies tut, ist, dass beim zweiten Öffnen die Meldung OOPS SOMETHING WENT WRONG angezeigt wird.Von Martin[/quote] Stellen Sie sicher, dass Sie entweder mit der rechten Maustaste auf das Platzhalterfeld klicken und „Feldcodes umschalten“ wählen oder bei ausgewähltem Platzhalterfeld Umschalt-F9 drücken. Anstelle von «LastPaidDate» sollten Sie also { MERGEFILD \@ "ddMMMyy" LastPaidDate } sehen
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Word 2013-Datumsformat beim Zusammenführen von xlsx. Undid Microsoft "Fix" wechselte von DDE zurück zu OLE und Ihr Fix funktionierte beim zweiten Mal. Brillant. Vielen Dank
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Wie machst du das Martin? Ich reiße mir die Haare aus.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
[quote]Wie machst du das Martin? Ich reiße mir die Haare aus.Von dbhope[/quote] Ich bin mir nicht sicher, warum Microsoft das so kompliziert gemacht hat. Ich glaube, du hältst dich einfach nicht genau an die Anleitung. 1) Richten Sie eine xlsx-Datei mit zwei Überschriften DATE und DATETEXT ein. Stellen Sie das Format für die DATE-Spalte auf TT/MM/JJJJ ein. Setzen Sie das Format von DATETEXT auf Text. 2) Geben Sie diese 2 Daten in die DATE-Spalte ein: 01/06/2013 05/ 07/2014 3) diesen Text in die DATETEXT-Spalte eingeben und nicht zu einem Datum formatieren lassen: 1. Juni 2013 5. Juli 2014 4) Datei speichern & schließen 5) neues Word-Dokument öffnen 6) Mailings anklicken, Seriendruck starten & Briefe, Empfänger auswählen & bestehende Liste verwenden & die soeben erstellte Liste auswählen & auf OK klicken 7) Seriendruckfeld einfügen & auf DATUM & dann OK klicken 8) Enter drücken, um zur nächsten Zeile zu wechseln 9) Serienbrieffeld einfügen & auf DATETEXT klicken & dann OK 10) Klicken Sie auf Ergebnisvorschau und springen Sie durch die 2 Einträge. Das DATUM-Feld zeigt das Datum als MM/TT/JJJJ WIRKLICH NERVÖTIERT 11) Klicken Sie einmal auf das DATUM-Feld (um es hervorzuheben) 12) Drücken Sie SHIFT & F9 und Sie werden sehen: { MERGEFIELD DATE } geben Sie diesen Text ein \@" dd MMM yyyy", so dass das Feld wie folgt lautet: {MEGEFIELD \@dd MMM yyyy" DATE} 13) SEHR WICHTIG: Beachten Sie die Kleinbuchstaben dd, GROSSBUCHSTABEN MMM, Kleinbuchstaben yyyy 14) Klicken Sie auf Vorschauergebnisse, bis die Daten angezeigt werden. Scrollen Sie durch die Einträge & ich hoffe wir sind sortiert.....
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Dies funktioniert für mich, aber NUR, wenn ich die Excel-Quelldatei schließe, bevor ich die Zusammenführung ausführe.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich kann den Inhalt der XLS-Merge-Datei nur ändern, wenn eine andere Datei geschlossen ist, aber anscheinend formatiert ist, wenn beide geöffnet sind. Möglicherweise müssen Sie beim ersten Mal die XLS-Datei schließen, um die Formatierung beim Einrichten von Dateien richtig einzustellen. Wenn es funktioniert, geh damit.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich habe eine Liste, in der Geldbeträge in verschiedenen Währungen zu zahlen sind - ich habe das Feld für GBP umgeschaltet, aber natürlich ändert es jeden Buchstaben in diesen, aber ich brauche einige, um USD/SGD usw. anzuzeigen. Können Sie dies innerhalb einer Zusammenführung tun?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Es klingt unwahrscheinlich, ohne Visual Basic zu verwenden, um die Stückelung zu erkennen, um das Zusammenführungsfeld neu auszurichten. Ich denke, je nach Komplexität des Berichts würde ich versuchen, ihn direkt aus Excel zu erstellen. Das kann ein totaler Nichtstarter sein.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Martin, deine Kommentare haben wirklich funktioniert, ich verwende das Format "d MMMM yyyy" und es funktioniert perfekt. Gibt es eine Möglichkeit, dies in Großbuchstaben zu formatieren?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich verwende das Format 'd MMMM yyyy'. Gibt es eine Möglichkeit, dies in Großbuchstaben zu formatieren?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ronel, Wenn das Datum angezeigt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Datum. Wählen Sie SCHRIFT aus dem Dialog. Markieren Sie Großbuchstaben und klicken Sie dann auf OK. Scheint bei mir zu klappen
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ronel: Früher wurde dies durch die Verwendung von *Upper in der Feldcodeanzeige erreicht. Scheint von MS verworfen worden zu sein. Versuchen Sie stattdessen Folgendes: Wenn das Datum als 2. Dezember 2015 oder in einem anderen Format angezeigt wird, klicken Sie mit der rechten Maustaste auf das Datum und wählen Sie SCHRIFT. Das Dialogfeld hat ein Kontrollkästchen GROSSBUCHSTABEN unten rechts. Klicken Sie darauf und bestätigen Sie den Dialog. Scheint den Trick zu machen, aber die Codierung wird nicht mit Alt + F9 angezeigt, sie muss irgendwo im Hintergrund sein. Meine Güte, ich wünschte, sie würden es einfach in Ruhe lassen!!!!!
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Wie wäre es, wenn das Feld eine Zahl und ein Buchstabe ist? Beispiel "1a". Im Zusammenführungsdokument wird es als "0" angezeigt.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Nein tut es nicht. Es könnte sein, dass Sie versuchen, es als Datum zu formatieren, aber ich bin mir nicht sicher, warum Sie das tun möchten, da es kein Datum ist - nun, nicht auf der Erde: D. Da 1a kein Datum ist, wenn Sie 1a nur als Textformat nach Mr. oder Mrs. oder einem Kundennamen anzeigen möchten.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Was ist mit einem Feld mit einer Zahl und einem Buchstaben? Beispiel "1a". es wird als "0" angezeigt.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Kann mir jemand mit dem 'Vortag' aus einem anderen Zusammenführungsfeld helfen?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
di office 2010 menggunakan MS Excel Worksheet via DDE (*.xls) tidak semua list kolom di excel terbaca karena di excel sampai Kolom LI sedangkan di wor yang terbaca sampai kolom BN mohon pencerahannya terima kasih
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Vielen Dank! :lol:
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Gibt es eine Möglichkeit, das Zusammenführungsfeld so zu bearbeiten, dass ganze Zahlen keine Dezimalstellen von 00 anzeigen, aber dennoch die Dezimalstellen enthalten, wenn die Zusammenführungsdaten Cent enthalten? Wir verwenden das Zusammenführen, um Dankesschreiben für Spenden vorzubereiten, und mein Chef findet, dass 00 nicht angemessen aussieht, besonders wenn die Spende groß ist – 150,000.00 $ sieht komisch aus, verglichen mit 150,000 $. Z.B. Daten zusammenführen -> Feld zusammenführen 1,500.56 $ -> 1,500.56 $ 1,500.00 $ -> 1,500 $
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Serena, wir verwenden { IF { MERGEFIELD Gf_Amount } = "*.00" "{ MERGEFIELD Gf_Amount \#$,# }" "{ MERGEFIELD Gf_Amount }" } wobei Gf_Amount der Name des Datenfelds ist, in dem wir zusammenführen.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo Serena, probiere dieses {MERGEFIELD "Gf_Amount" \$ "R 0 000"} aus, es zeigt auch keine Cents an, obwohl sie da sind
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich habe eine Frage, ich habe ein Datumsfeld {MERGEFIELD "Term_Date_sys" }, aber ich möchte dieses Datum + 4 Monate anzeigen, ist das möglich?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
[quote]Ist es irgendwie möglich, das Zusammenführungsfeld so zu bearbeiten, dass ganze Zahlen keine Dezimalstellen 00 anzeigen, aber dennoch die Dezimalstellen enthalten, wenn die Zusammenführungsdaten Cent enthalten? Wir verwenden das Zusammenführen, um Dankesschreiben für Spenden vorzubereiten, und mein Chef findet, dass 00 nicht angemessen aussieht, besonders wenn die Spende groß ist – 150,000.00 $ sieht komisch aus, verglichen mit 150,000 $. Z.B. Daten zusammenführen -> Feld zusammenführen 1,500.56 $ -> 1,500.56 $ 1,500.00 $ -> 1,500 $Von Serena[/quote] Hat jemand auf diese Frage geantwortet?
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo Shahn, nein, ich habe bisher keine Lösungen erhalten.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo, ich stand vor dem gleichen Problem und konnte es lösen, indem ich die Anweisungen hier befolgte. https://support.office.com/en-us/article/Format-mail-merge-numbers-dates-and-other-values-in-Excel-990e6516-49bc-4a43-aecc-acd027d92a00<br /> Klicken Sie jedoch nach Auswahl von "MS Excel-Arbeitsblätter über DDE (*.xls)" auf_FilterDatabase anstelle von Gesamte Tabelle. Das wird das Problem lösen. Ich hoffe, es hilft! :)
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Hallo Shahn, Sie können die hier gegebenen Anweisungen befolgen, um Ihr Problem zu lösen. https://support.office.com/en-us/article/Format-mail-merge-numbers-dates-and-other-values-in-Excel-990e6516-49bc-4a43-aecc-acd027d92a00#feedbackText<br />Nach der Auswahl von MS Excel-Arbeitsblättern über DDE (*.xls) klicke ich jedoch auf "_FilterDatabase" anstelle von "EntireSpreadsheet". Hoffe das hilft! :)
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Es fällt mir sehr schwer, eine einfache Währung zum Exportieren von Excel nach Word Mail Merge zu bekommen. Ich bekomme 13.5, wenn es 13.50 $ sein sollte
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich erstelle ein Serienbriefdokument aus meiner Darlehensverwaltungsdatenbank und versuche, das Datum auf den 10. September 2014 statt auf den 09 zu formatieren. Ich habe MERGEFIELD \@ "MMMM d, yyy" CloseDate ausprobiert, erhalte aber ständig einen Fehler "Fehler! Unbekanntes Zeichen in Bildzeichenfolge", wenn ich Feldcodes umschalte.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Versuchen Sie MERGEFIELD \@ "MMMM d, yyyy" - ich hatte die Meldung, als ich 3 "y"s verwendet habe, aber als ich es auf 4 geändert habe, hat alles funktioniert.
Dieser Kommentar wurde vom Moderator auf der Website minimiert
Ich versuche, das Seriendruckfeld so zu formatieren, dass das Schlussdatum als 10. September 2014 statt als 09 angezeigt wird. Ich habe versucht, die Feldcodes als MERGEFIELD \@ "MMMM dd, yyy" CloseDate einzugeben, und ich habe sogar versucht, die Feldcodes umzuschalten. Kann jemand Vorschläge dazu machen? Ich habe einige der hier geposteten Vorschläge ausprobiert, aber keiner hat in meinem Fall geholfen.
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Mehr laden
Hinterlassen Sie Ihre Kommentare
Als Gast posten
×
Bewerte diese Nachricht:
0   Figuren
Vorgeschlagene Standorte

Folgen Sie uns

Copyright © 2009 - www.extendoffice.com. | Alle Rechte vorbehalten. Unterstützt von ExtendOffice. | Sitemap
Microsoft und das Office-Logo sind Marken oder eingetragene Marken der Microsoft Corporation in den USA und / oder anderen Ländern.
Geschützt durch Sectigo SSL