Note: The other languages of the website are Google-translated. Back to English
Einloggen  \/ 
x
or
x
Registrieren  \/ 
x

or

Erstellen Sie in Excel ein Farbgruppierungsdiagramm (Farbbalken nach Wert)

In einigen Fällen müssen Sie möglicherweise ein Spalten- oder Balkendiagramm mit unterschiedlichen Farben für die Balken basierend auf den Werten erstellen. Wie in der folgenden Tabelle gezeigt, wird ein Wert, der größer als 0 und kleiner als 60 ist, blau gefärbt. und wenn ein Wert größer als 60 und kleiner als 79 ist, ist er orange. Unterschiedliche Bereichsbereiche entsprechen unterschiedlichen Farben.

In diesem Tutorial zeigen wir Schritte, die Ihnen beim Erstellen eines Farbgruppierungsdiagramms in Excel helfen.

Farbkartenbalken nach Wert in Excel
Erstellen Sie einfach ein Farbgruppierungsdiagramm mit einem erstaunlichen Werkzeug
Laden Sie die Beispieldatei herunter
Video: Erstellen Sie ein Farbgruppierungsdiagramm in Excel


Farbkartenbalken nach Wert in Excel

Angenommen, Sie möchten ein Farbgruppierungsdiagramm basierend auf Daten wie im folgenden Screenshot erstellen, gehen Sie wie folgt vor, um es herunterzufahren.

1. Listen Sie zunächst die Wertebereiche auf, anhand derer Sie die Balken färben möchten. Erstellen Sie in einem neuen Bereich zwei Zeilen, die die Min-Werte in der ersten Zeile und die entsprechenden Max-Werte in der zweiten Zeile enthalten. Siehe Screenshot:

2. Kopieren Sie die erste Spalte des ursprünglichen Datenbereichs und fügen Sie sie in einen neuen Bereich ein. Entfernen Sie den ersten Zellenwert aus diesem Bereich.

3. Geben Sie die Wertebereiche (die in Schritt 1 aufgelisteten Wertebereiche) als Spaltenüberschriften neben der Hilfsspalte ein (siehe Abbildung unten).

4. Nun müssen Sie die Daten wie folgt in entsprechende Spalten aufteilen.

4.1) Wählen Sie die erste leere Zelle (in diesem Fall B22) in der ersten Wertebereichsspalte aus, geben Sie die folgende Formel ein und drücken Sie die Taste Weiter Schlüssel. Wählen Sie die Ergebniszelle aus und ziehen Sie sie AutoFill-Griff nach unten, um die anderen Ergebnisse aufzulisten.
=IF(AND(B$18<=$B2,$B2<=B$19),$B2,"")
Hinweis: Diese Formel hilft dabei, Werte zu ermitteln, die größer als 0 und kleiner als 60 in der ursprünglichen Score-Spalte sind. Wenn keine Werte qualifiziert sind, wird leer zurückgegeben.

4.2) Wählen Sie diese Ergebnisspalte aus und ziehen Sie das AutoFill-Handle nach rechts, um Werte für andere Bereiche abzurufen.

5. Wählen Sie den gesamten Wertebereich aus (in diesem Fall A21: E36) und klicken Sie auf Insert > Spalten- oder Balkendiagramm einfügen > Gruppierte Spalte (oder Clusterbar wie du es brauchst).

6. Anschließend wird ein gruppiertes Säulendiagramm in das aktuelle Arbeitsblatt eingefügt, und Sie können sehen, dass die Balken je nach angegebenen Wertebereichen unterschiedlich gefärbt sind. Ändern Sie den Diagrammtitel nach Bedarf.

Dann ist eine Farbgruppierungstabelle vollständig, wie im folgenden Screenshot gezeigt.


Erstellen Sie einfach ein Farbgruppierungsdiagramm mit einem erstaunlichen Werkzeug

Das Farbgruppentabelle Nutzen von Kutools for Excel kann Ihnen helfen, schnell ein Farbgruppierungsdiagramm in Excel mit mehreren Klicks zu erstellen, wie in der folgenden Demo gezeigt.
Laden Sie es jetzt herunter und probieren Sie es aus! 30 Tage kostenloser Trail

>


Laden Sie die Beispieldatei herunter


Video: Erstellen Sie ein Farbgruppendiagramm in Excel


Die besten Tools für die Office-Produktivität

Kutools für Excel - Hilft Ihnen, sich von der Masse abzuheben

Sie möchten Ihre tägliche Arbeit schnell und perfekt erledigen? Kutools for Excel bietet 300 leistungsstarke erweiterte Funktionen (Arbeitsmappen kombinieren, nach Farbe summieren, Zelleninhalte aufteilen, Datum konvertieren usw.) und sparen 80% Zeit für Sie.

  • Entwickelt für 1500 Arbeitsszenarien, hilft Ihnen, 80% Excel-Probleme zu lösen.
  • Reduzieren Sie täglich Tausende von Tastatur- und Mausklicks und entlasten Sie Ihre müden Augen und Hände.
  • Werden Sie in 3 Minuten ein Excel-Experte. Sie müssen sich keine schmerzhaften Formeln und VBA-Codes mehr merken.
  • 30 Tage unbegrenzte kostenlose Testversion. 60 Tage Geld-zurück-Garantie. Kostenloses Upgrade und Support für 2 Jahre.
Excel-Multifunktionsleiste (mit installiertem Kutools für Excel)

Office-Registerkarte - Aktivieren Sie das Lesen und Bearbeiten von Registerkarten in Microsoft Office (einschließlich Excel).

  • Eine Sekunde, um zwischen Dutzenden offener Dokumente zu wechseln!
  • Reduzieren Sie jeden Tag Hunderte von Mausklicks für Sie und verabschieden Sie sich von der Maushand.
  • Erhöht Ihre Produktivität um 50 % beim Anzeigen und Bearbeiten mehrerer Dokumente.
  • Bringt effiziente Registerkarten in Office (einschließlich Excel), genau wie Chrome, Firefox und New Internet Explorer.
Screenshot von Excel (mit installiertem Office Tab)
Say something here...
symbols left.
You are guest
or post as a guest, but your post won't be published automatically.
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Be the first to comment.