Note: The other languages of the website are Google-translated. Back to English

Erstellen Sie ein Thermometer-Diagramm in Excel

Das Thermometer-Diagramm ist eines der Diagramme, die häufig in Ihrer täglichen Arbeit verwendet werden. Es wird verwendet, um einen Vergleich zwischen dem tatsächlichen Wert und einem bestimmten Zielwert durchzuführen, um den Fortschritt anzuzeigen, wenn sie das Ziel erreicht haben. Zum Beispiel kann es für einige Szenarien verwendet werden, wie zum Beispiel: Analyse der Verkaufsleistung, Analyse der Mitarbeiterzufriedenheitsbewertung, Vergleich von Budget und Ausgaben und so weiter.


Erstellen Sie ein einfaches Thermometerdiagramm in Excel

Angenommen, Sie haben einen Datenbereich wie im folgenden Screenshot gezeigt und möchten ein Thermometerdiagramm erstellen, um den Vergleich der tatsächlichen und Zielwerte anzuzeigen.

Bereiten Sie zuerst die Daten vor, berechnen Sie den Gesamtwert der Bestellung und ermitteln Sie dann den Prozentsatz des tatsächlichen Werts. Der Zielprozentsatz sollte immer 100% betragen. Siehe Screenshot:

Führen Sie nach der Vorbereitung der Daten die folgenden Schritte aus, um eine Thermometerkarte zu erstellen:

1. Wählen Sie den Datenbereich aus, der die tatsächlichen und Zielprozentsatzwerte enthält, und klicken Sie dann auf Insert > Spalten- oder Balkendiagramm einfügen > Gruppierte Spalte, siehe Screenshot:

2. Und ein Säulendiagramm wurde in das Blatt eingefügt. Klicken Sie dann, um dieses Diagramm auszuwählen, und wählen Sie Zeile / Spalte wechseln Option unter dem Design Registerkarte, siehe Screenshot:

3. Und Sie erhalten ein neues Diagramm, wie im folgenden Screenshot gezeigt:

4. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die zweite Spalte, die die Zielserie darstellt, und wählen Sie Datenreihen formatieren Option aus dem Kontextmenü, siehe Screenshot:

5. In dem Datenreihen formatieren Bereich auswählen Sekundärachse unter dem Serienoptionen Symbol, und Sie werden sehen, dass beide Balken zueinander ausgerichtet sind, siehe Screenshot:

6. Das Diagramm enthält zwei vertikale Achsen mit unterschiedlichen Werten. Klicken Sie also mit der rechten Maustaste auf die linke vertikale Achse und wählen Sie Achse formatieren Option, siehe Screenshot:

7. In dem Achse formatieren Scheibe, unter der Achsenoptionen Symbol, ändern Sie die Maximal gebundener Wert an 1 und Mindestens Wert zu 0, siehe Screenshot:

8. Wiederholen Sie diesen Schritt, um die gebundenen Werte für die Sekundärachse auf 0 und 1 zu ändern. Jetzt können Sie sehen, dass sowohl die Primärachse als auch die Sekundärachse auf 0% - 100% eingestellt wurden. Siehe Screenshot:

9. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die sichtbare Spaltenreihe und wählen Sie Datenreihen formatieren Option, siehe Screenshot:

10. In dem Datenreihen formatieren Scheibe, unter der Füllen & Linie Symbol auswählen Keine Füllung von dem Füllen Abschnitt auswählen Durchgezogene Linie von dem Grenze Wählen Sie dann eine blaue Farbe aus, die der Spalte entspricht (siehe Abbildung):

11. In diesem Schritt sollten Sie andere nicht benötigte Elemente wie Diagrammtitel und Gitterlinien ausblenden. Drücke den Diagrammelemente Symbol, um das Feld zu erweitern, und deaktivieren Sie dann die folgenden Vorgänge:

  • Achse > Primär horizontal, Sekundär horizontal
  • Diagrammtitel
  • Gitterlinien

12. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die primäre vertikale Achse und wählen Sie Achse formatierenIn der Achse formatieren Scheibe, unter der Achsenoptionen Klicken Sie auf das Symbol Häkchen setzen Option und wählen Sie innen von dem Haupttyp Dropdown-Liste, siehe Screenshot:

13. Dann sollten Sie den Rand aus dem Diagramm entfernen, mit der rechten Maustaste auf den Diagrammbereich klicken und auswählen Diagrammbereich formatieren Option, siehe Screenshot:

14. In dem Diagrammbereich formatieren Bereich, klicken Sie auf Füllen & Linie Symbol und wählen Sie dann Keine Füllung und Keine Linie von dem Füllen und Grenze Abschnitte separat, siehe Screenshot:

15. Ziehen Sie dann das Diagramm und ändern Sie die Größe, damit es wie ein Thermometer aussieht. Siehe Screenshot:

16. Zuletzt können Sie einen Kreis am unteren Rand der Spalte einfügen, bitte klicken Sie Insert > Formen > OvalZeichnen Sie einen Kreis, geben Sie ihm die gleiche Farbe wie das Thermometer-Diagramm, setzen Sie ihn am Ende der Spaltenreihe ein und formatieren Sie den Umriss als keinen Umriss. Sie erhalten ein Thermometer-Diagramm wie im folgenden Screenshot gezeigt:


Erstellen Sie ein Farbwechsel-Thermometer-Diagramm in Excel

Manchmal möchten Sie vielleicht, dass sich die Spaltenfarbe des Thermometer-Diagramms ändert, wenn sich der tatsächliche Wert ändert. Wenn beispielsweise der tatsächliche Wert größer oder gleich 80% ist, ist die Spaltenfarbe orange, wenn der tatsächliche Wert zwischen 50% und 80% liegt, ist die Spaltenfarbe grün und wenn der tatsächliche Wert kleiner oder gleich ist 50%, eine blaue Spalte wird angezeigt, wie unten gezeigt.

1. Zunächst sollten Sie einige virtuelle Daten, die innerhalb des angegebenen Datenbereichs liegen, in die Zellen eingeben, wie im folgenden Screenshot gezeigt:

doc Thermometer Diagramm 21 1

2. Wählen Sie den Bereich von A4: B7 und klicken Sie dann auf Insert > Ichnsert Spalte oder Balkendiagramm > Gruppierte Spalteund ein Säulendiagramm wird in das Blatt eingefügt, siehe Screenshot:

3. Klicken Sie dann auf das Diagramm, um es auszuwählen, und klicken Sie dann auf Zeile / Spalte wechseln Option unter dem Design Klicken Sie auf die Registerkarte, und Sie erhalten ein neues Diagramm mit den folgenden angezeigten Bildschirmen:

4. Jetzt können Sie für jede Spaltenreihe eine bestimmte Farbe für Ihre Anforderungen festlegen. Zum Beispiel werde ich die ausgezeichnete Serie als Orange, die gute Serie als Grün und die schlechte Serie als Blau färben. Die Zielserie sollte als keine Füllung formatiert und eine Rahmenfarbe formatiert werden.

  • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die ausgezeichnete Serie, und klicken Sie dann auf Formfüllung von dem Format Klicken Sie auf die Registerkarte und wählen Sie dann die gewünschte Farbe aus. Wiederholen Sie denselben Vorgang, um die Farbe für jede Datenreihe zu füllen.
  • Wählen Sie für die letzte Zielserie aus Keine Füllung von dem Formfüllung Dropdown-Liste, und wählen Sie dann eine Rahmenfarbe aus der Form Umriss Dropdown-Liste.

5. Klicken Sie dann auf eine beliebige Spaltenreihe im Diagramm, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Datenreihen formatieren Option aus dem Kontextmenü, siehe Screenshot:

6. In dem Datenreihen formatieren Scheibe, unter der Serienoptionen Symbol, ändern Sie die Serienüberlappung zu 100%Jetzt werden sich alle Serien gegenseitig abdecken, siehe Screenshot:

7. Klicken Sie dann mit der rechten Maustaste auf die primäre vertikale Achse und wählen Sie Achse formatierenIn der Achse formatieren Scheibe, unter der Achsenoptionen Symbol, ändern Sie die Maximal gebundener Wert an 1 und Mindestens Wert zu 0, siehe Screenshot:

8. Anschließend sollten Sie andere nicht benötigte Elemente ausblenden und die Häkchen der primären vertikalen Achse als Schritt 10-11 der ersten Methode in innen ändern. Ändern Sie zum Schluss die Größe des Diagramms, damit es wie ein Thermometer aussieht. Siehe Screenshot:

9. Nach dem Erstellen des Thermometerdiagramms sollten Sie in diesem Schritt einige Formeln separat in Zelle B4, B5, B6 einfügen, um die ursprünglichen virtuellen Daten zu ersetzen und die Diagrammfarbe dynamisch zu ändern:

B4: =IF(A2>=80%,A2,"")
B5: =IF(AND(A2>50%,A2<80%),A2,"")
B6: = IF (A2 <= 50%, A2, "")

10. Wenn Sie von nun an den tatsächlichen Wert in Zelle A2 ändern, wird das Thermometerdiagramm wie in der folgenden Demo dynamisch geändert:


Erstellen Sie ein einfaches Thermometer-Diagramm in Excel mit einer praktischen Funktion

Kutools for Excel bietet verschiedene spezielle Diagrammtypen, über die Excel nicht verfügt, z Aufzählungszeichen, Ziel- und Istdiagramm, Slop-Chart und so weiter. Mit seinem einfachen Werkzeug- Thermometer-DiagrammSie können ein Thermometerdiagramm erstellen, das auf den Zellenwerten oder manuell eingegebenen Werten basiert, und die Beschriftungen der Y-Achse können nach Bedarf als Prozentsätze oder normale Zahlen angezeigt werden. Klicken Sie hier, um Kutools for Excel kostenlos herunterzuladen!


Laden Sie die Beispieldatei für die Thermometerkarte herunter


Video: Erstellen Sie ein Thermometerdiagramm in Excel


Die besten Tools für die Office-Produktivität

Kutools für Excel - Hilft Ihnen, sich von der Masse abzuheben

Sie möchten Ihre tägliche Arbeit schnell und perfekt erledigen? Kutools for Excel bietet 300 leistungsstarke erweiterte Funktionen (Arbeitsmappen kombinieren, nach Farbe summieren, Zelleninhalte teilen, Datum konvertieren usw.) und 80% Zeit für Sie sparen.

  • Entwickelt für 1500 Arbeitsszenarien, hilft Ihnen, 80 % der Excel-Probleme zu lösen.
  • Reduzieren Sie täglich Tausende von Tastatur- und Mausklicks und entlasten Sie Ihre müden Augen und Hände.
  • Werden Sie in 3 Minuten ein Excel-Experte. Sie müssen sich keine schmerzhaften Formeln und VBA-Codes mehr merken.
  • 30 Tage unbegrenzte kostenlose Testversion. 60 Tage Geld-zurück-Garantie. Kostenloses Upgrade und Support für 2 Jahre.
Excel-Multifunktionsleiste (mit installiertem Kutools für Excel)

Office-Registerkarte - Aktivieren Sie das Lesen und Bearbeiten von Registerkarten in Microsoft Office (einschließlich Excel).

  • Eine Sekunde, um zwischen Dutzenden offener Dokumente zu wechseln!
  • Reduzieren Sie jeden Tag Hunderte von Mausklicks für Sie und verabschieden Sie sich von der Maushand.
  • Erhöht Ihre Produktivität um 50 % beim Anzeigen und Bearbeiten mehrerer Dokumente.
  • Bringt effiziente Registerkarten in Office (einschließlich Excel), genau wie Chrome, Firefox und New Internet Explorer.
Screenshot von Excel (mit installiertem Office Tab)
Kommentare (0)
Noch keine Bewertungen. Bewerten Sie als Erster!
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Hinterlassen Sie Ihre Kommentare
Als Gast posten
×
Bewerte diese Nachricht:
0   Figuren
Vorgeschlagene Standorte

Folgen Sie uns

Copyright © 2009 - www.extendoffice.com. | Alle Rechte vorbehalten. Unterstützt von ExtendOffice. | Sitemap
Microsoft und das Office-Logo sind Marken oder eingetragene Marken der Microsoft Corporation in den USA und / oder anderen Ländern.
Geschützt durch Sectigo SSL