Direkt zum Inhalt

Extrahieren Sie Teilzeichenfolgen aus Textzeichenfolgen in Excel

Es kann eine häufige Aufgabe für Sie sein, Teilzeichenfolgen aus Textzeichenfolgen zu extrahieren. In Excel gibt es dafür keine direkte Funktion, aber mit Hilfe der Funktionen LEFT, RIGHT, MID und SEARCH können Sie extrahieren Arten von Teilzeichenfolgen nach Bedarf.


Extrahieren Sie Teilzeichenfolgen mit einer bestimmten Anzahl von Zeichen aus der Textzeichenfolge

In Excel können Sie mit den Funktionen LINKS, RECHTS und MITTEL den Teilstring einer bestimmten Länge von links, rechts oder in der Mitte der Textzeichenfolge extrahieren.

  • LEFT function: um einen Teilstring links von der Textzeichenfolge zu extrahieren.
  • RIGHT function: um Text von der rechten Seite der Textzeichenfolge zu extrahieren.
  • MID function: um einen Teilstring aus der Mitte einer Textzeichenfolge zu extrahieren.

Extrahieren Sie den Teilstring links von der Textzeichenfolge:

Die LEFT-Funktion kann Ihnen helfen, die ersten x-Zeichen aus der Textzeichenfolge zu extrahieren. Die generische Syntax lautet:

=LEFT (text, [num_chars])
  • text: Die Textzeichenfolge, die Sie extrahieren möchten.
  • num_chars: Die Anzahl der Zeichen, die Sie von der linken Seite der Textzeichenfolge extrahieren möchten.

Bitte geben Sie die folgende Formel in eine leere Zelle ein:

=LEFT(A2,3)

Ziehen Sie dann den Füllpunkt nach unten zu den Zellen, auf die Sie diese Formel anwenden möchten. Alle ersten drei Zeichen wurden aus dem Originaltext extrahiert (siehe Abbildung):


Extrahieren Sie den Teilstring rechts von der Textzeichenfolge:

Verwenden Sie die RECHTS-Funktion, um die Teilzeichenfolgen am Ende des Textes zu extrahieren:

=RIGHT (text, [num_chars])
  • text: Die Textzeichenfolge, die Sie extrahieren möchten.
  • num_chars: Die Anzahl der Zeichen, die Sie von der rechten Seite der Textzeichenfolge extrahieren möchten.

Um beispielsweise die letzten 6 Zeichen aus der Textzeichenfolge zu extrahieren, geben Sie die folgende Formel in eine leere Zelle ein:

=RIGHT(A2,6)

Kopieren Sie diese Formel in andere Zellen, die Sie benötigen, und alle 6 Zeichen wurden rechts vom Text extrahiert (siehe Abbildung):


Extrahieren Sie den Teilstring aus der Mitte der Textzeichenfolge:

Um die Teilzeichenfolge mit einer bestimmten Zeichenlänge aus der Mitte des Textes zu extrahieren, kann Ihnen die MID-Funktion einen Gefallen tun.

=MID (text, start_num, num_chars)
  • text: Die Textzeichenfolge, die Sie extrahieren möchten.
  • start_num: Die Position des ersten Zeichens, das Sie extrahieren möchten.
  • num_chars: Die Gesamtzahl der Zeichen, die Sie extrahieren möchten.

Um beispielsweise 3 Zeichen, die am siebten Zeichen beginnen, aus der Textzeichenfolge zu extrahieren, geben Sie die folgende Formel in eine leere Zelle ein:

=MID(A2,7,3)

Ziehen Sie dann den Füllpunkt nach unten auf die Zellen, um diese Formel nach Bedarf anzuwenden. Sie erhalten das folgende Ergebnis:


Extrahieren Sie die Teilzeichenfolge vor oder nach einem bestimmten Zeichen aus der Textzeichenfolge

Mit den Funktionen LINKS, RECHTS und MITTEL können Sie die einheitliche Teilzeichenfolge mit einer bestimmten Anzahl von Zeichen extrahieren. Manchmal müssen Sie jedoch Teilzeichenfolgen variabler Länge extrahieren. Sie können auch komplexere Formeln erstellen, um diesen Job zu lösen.

Extrahieren Sie die Teilzeichenfolge vor einem bestimmten Zeichen

Zum Extrahieren aller Zeichen vor einem bestimmten Zeichen lautet die generische Syntax:

=LEFT(text, SEARCH(char, text)-1)
  • text: Die Textzeichenfolge, aus der Sie Zeichen extrahieren möchten.
  • char: das spezifische Zeichen zum Extrahieren des Teilstrings basierend auf.

Zum Beispiel möchte ich alle Zeichen extrahieren, die vor dem Bindestrich die folgende Formel in eine leere Zelle anwenden:

=LEFT(A2, SEARCH("-",A2)-1)

Ziehen Sie dann den Füllpunkt nach unten auf die Zellen, auf die Sie diese Formel anwenden möchten, und alle Zeichen vor dem Bindestrich wurden wie folgt extrahiert:


Erklärung der Formel:
  • SUCHE ("-", A2) -1: Diese SEARCH-Funktion wird verwendet, um die Position des Bindestrichs in Zelle A2 zu ermitteln und 1 zu subtrahieren, um das Zeichen selbst auszuschließen. Es wird als num_chars-Argument der LEFT-Funktion erkannt.
  • LINKS (A2, SUCHE ("-", A2) -1): Diese LEFT-Funktion extrahiert die Anzahl der von der SEARCH-Funktion zurückgegebenen Zeichen von der linken Seite des Textes in Zelle A2.

Teilzeichenfolge nach einem bestimmten Zeichen extrahieren

Wenn Sie die Teilzeichenfolgen nach einem bestimmten Zeichen extrahieren möchten, kann Ihnen die Funktion RIGHT, LEN, SEARCH helfen. Die generische Syntax lautet:

=RIGHT(text,LEN(text)-SEARCH(char, text)
  • text: Die Textzeichenfolge, aus der Sie Zeichen extrahieren möchten.
  • char: das spezifische Zeichen zum Extrahieren des Teilstrings basierend auf.

Um die Zeichen nach dem Bindestrich zu extrahieren, wenden Sie bitte die folgende Formel an:

=RIGHT(A2,LEN(A2)-SEARCH("-",A2))

Kopieren Sie diese Formel in die Zellen, die Sie verwenden möchten, und Sie erhalten das Ergebnis wie im folgenden Screenshot gezeigt:


Erklärung der Formel:
  • SUCHE ("-", A2): Diese SEARCH-Funktion wird verwendet, um die Position des Bindestrichs in Zelle A2 zu ermitteln.
  • LEN (A2) -SUCHE ("-", A2): Die Gesamtlänge der von der LEN-Funktion zurückgegebenen Textzeichenfolge subtrahiert die von der SEARCH-Funktion zurückgegebene Zahl, um die Anzahl der Zeichen nach dem bestimmten Zeichen zu erhalten. Dies wird als das num_chars-Argument der RIGHT-Funktion erkannt.
  • RINGT (): Diese RECHTS-Funktion wird verwendet, um die Anzahl der Zeichen vom Ende der Textzeichenfolge in Zelle A2 zu extrahieren.

Extrahieren Sie Teilzeichenfolgen zwischen zwei bestimmten Zeichen

Wenn Sie die Teilzeichenfolge zwischen zwei angegebenen Zeichen extrahieren müssen, können Ihnen die folgenden Funktionen möglicherweise helfen. Die generische Syntax lautet:

=MID(text, SEARCH(char, text)+1, SEARCH (char, text, SEARCH (char, text)+1) - SEARCH (char, text)-1)
  • text: Die Textzeichenfolge, aus der Sie Zeichen extrahieren möchten.
  • char: das spezifische Zeichen zum Extrahieren des Teilstrings basierend auf.

Verwenden Sie zum Beispiel den folgenden Text, um den Text zwischen den beiden Bindestrichen zu extrahieren:

=MID(A2, SEARCH("-",A2) + 1, SEARCH("-",A2,SEARCH("-",A2)+1) - SEARCH("-",A2) - 1)

Ziehen Sie dann den Füllpunkt nach unten, um diese Formel auf andere Zellen anzuwenden. Das Ergebnis wird wie folgt angezeigt:


Erklärung der Formel:
  • SUCHE ("-", A2) + 1: Die SEARCH-Funktion wird verwendet, um die Position des Bindestrichs zurückzugeben und 1 Mittel hinzuzufügen, um den Teilstring aus dem nächsten Zeichen zu extrahieren. Es wird als start_num-Argument der MID-Funktion erkannt.
  • SUCHE ("-", A2, SUCHE ("-", A2) +1): Dieser Teil der Formel wird verwendet, um die Position des zweiten Auftretens des Bindestrichs zu ermitteln.
  • SUCHE ("-", A2, SUCHE ("-", A2) +1) - SUCHE ("-", A2) - 1): Verwenden Sie die Position des zweiten Bindestrichs, subtrahieren Sie die Position des ersten Bindestrichs, um die Anzahl der Zeichen zwischen diesen beiden Bindestrichen zu erhalten, und subtrahieren Sie dann 1 vom Ergebnis, um das Trennzeichen auszuschließen. Dies wird als das num_chars-Argument der MID-Funktion erkannt.
  • MID (): Diese MID-Funktion wird verwendet, um den Teilstring basierend auf den beiden obigen Argumenten zu extrahieren.

Verwendete relative Funktionen:

  • LEFT:
  • Die LEFT-Funktion extrahiert eine Zeichenfolge links von der Textzeichenfolge.
  • RIGHT:
  • Die RIGHT-Funktion gibt den Text rechts von der Textzeichenfolge zurück.
  • MID:
  • Die MID-Funktion gibt die spezifischen Zeichen aus der Mitte der Textzeichenfolge zurück.
  • SEARCH:
  • Die SEARCH-Funktion kann Ihnen helfen, die Position eines bestimmten Zeichens oder Teilstrings aus dem angegebenen Text zu ermitteln

Weitere Artikel:


Die besten Tools für die Office-Produktivität

Kutools für Excel - Hilft Ihnen, sich von der Masse abzuheben

Beliebte Funktionen: Suchen, markieren oder identifizieren Sie Duplikate  |  Leere Zeilen löschen  |  Kombinieren Sie Spalten oder Zellen, ohne Daten zu verlieren  |  Runde ohne Formel ...
Super VLookup: Mehrere Kriterien  |  Mehrfachwert  |  Über mehrere Blätter hinweg  |  Unscharfe Suche...
Adv. Dropdown-Liste: Einfache Dropdown-Liste  |  Abhängige Dropdown-Liste  |  Mehrfachauswahl Dropdown-Liste...
Spaltenmanager: Fügen Sie eine bestimmte Anzahl von Spalten hinzu  |  Spalten verschieben  |  Schalten Sie den Sichtbarkeitsstatus ausgeblendeter Spalten um  Spalten vergleichen mit Wählen Sie Gleiche und Unterschiedliche Zellen ...
Ausgewählte Funktionen: Rasterfokus  |  Designansicht  |  Große Formelleiste  |  Arbeitsmappen- und Blattmanager | Ressourcen (Autotext)  |  Datumsauswahl  |  Arbeitsblätter kombinieren  |  Zellen verschlüsseln/entschlüsseln  |  Senden Sie E-Mails nach Liste  |  Superfilter  |  Spezialfilter (Filter fett/kursiv/durchgestrichen...) ...
Top 15 Toolsets12 Text Tools (Text hinzufügen, Zeichen entfernen ...)  |  50+ Chart Typen (Gantt-Diagramm ...)  |  40+ Praktisch Formeln (Berechnen Sie das Alter basierend auf dem Geburtstag ...)  |  19 Einfügen Tools (QR-Code einfügen, Bild aus Pfad einfügen ...)  |  12 Umwandlung (Conversion) Tools (Zahlen zu Wörtern, Currency Conversion ...)  |  7 Zusammenführen & Teilen Tools (Erweiterte Zeilen kombinieren, Teilen Sie Excel-Zellen ...)  |  ... und mehr

Kutools für Excel bietet über 300 Funktionen, Stellen Sie sicher, dass das, was Sie brauchen, nur einen Klick entfernt ist ...


Office-Registerkarte - Aktivieren Sie das Lesen und Bearbeiten von Registerkarten in Microsoft Office (einschließlich Excel).

  • Eine Sekunde, um zwischen Dutzenden offener Dokumente zu wechseln!
  • Reduzieren Sie jeden Tag Hunderte von Mausklicks für Sie und verabschieden Sie sich von der Maushand.
  • Erhöht Ihre Produktivität um 50 % beim Anzeigen und Bearbeiten mehrerer Dokumente.
  • Bringt effiziente Tabs in Office (einschließlich Excel), genau wie Chrome, Edge und Firefox.
Comments (2)
No ratings yet. Be the first to rate!
This comment was minimized by the moderator on the site
=RIGHT(A2,LEN(A2)-SEARCH("-",A2))
эта формула не работает, т.к. в эксель роль разделителя выполнять точка с запятой ";"
This comment was minimized by the moderator on the site
Hello, Вурдалака
This formula works well in our English language, and a semicolon may be required in other languages.
Thank you!
There are no comments posted here yet
Please leave your comments in English
Posting as Guest
×
Rate this post:
0   Characters
Suggested Locations