Note: The other languages of the website are Google-translated. Back to English

Wie berechnet man Zinszahlungen pro Periode oder Summe mit Excel-Formeln?

In diesem Artikel geht es um die Berechnung der Zinszahlungen pro Periode basierend auf periodischen, konstanten Zahlungen und des konstanten Zinssatzes mit Excel-Formeln sowie der gesamten Zinszahlungen.

Berechnen Sie monatliche Zinszahlungen mit einer Kreditkarte in Excel

Zum Beispiel unterschreiben Sie eine Kreditkarten-Ratenzahlungsvereinbarung und bezahlen Ihre Rechnung von $ 2,000 in 12 Monaten mit einem jährlichen Zinssatz von 9.6%. In diesem Beispiel können Sie die IPMT-Funktion anwenden, um die monatliche Zinszahlung einfach zu berechnen.

1. Entsprechend den Informationen auf Ihrer Kreditkartenrechnung können Sie die Daten in Excel wie folgt auflisten: Screenshot:

2. Geben Sie in Zelle F6 die folgende Formel ein und drücken Sie die Taste Weiter Schlüssel. Siehe Screenshot:

=IPMT($C$6/$C$7,E6,$C$7*$C$8, $C$5)

3. Lassen Sie die Formelzelle F6 ausgewählt und ziehen Sie den AutoFill-Griff nach unten auf die Zellen, auf die Sie diese Formel anwenden möchten.

Jetzt werden die monatlichen Zinszahlungen sofort ermittelt. Siehe Screenshot:

Berechnen Sie die vierteljährlichen Zinszahlungen für ein Darlehen in Excel

Angenommen, Sie haben einen Kredit von $ 10,000 von Ihrer Bank, und der Kreditzins ist 8.5%. Von nun an müssen Sie das Darlehen in vierteljährlicher Rate in zurückzahlen 2 Jahre. Jetzt können Sie auch die IPMT-Funktion anwenden, um die Zinszahlung pro Quartal einfach in Excel zu berechnen.

1. Entsprechend den Informationen Ihres Darlehens können Sie die Daten in Excel wie folgt auflisten: Screenshot:

2. Geben Sie in Zelle F6 die folgende Formel ein und drücken Sie die Taste Weiter Key.

=IPMT($C$6/$C$7,E6,$C$7*$C$8, $C$5)

3. Lassen Sie die Formelzelle F6 ausgewählt und ziehen Sie den AutoFill-Griff nach Bedarf auf den gewünschten Bereich.

Jetzt wird die Zinszahlung jedes Quartals während der gesamten Laufzeit des Kredits sofort ermittelt. Siehe Screenshot:

Berechnen Sie halbjährliche Zinszahlungen für einen Autokredit in Excel

Angenommen, Sie kaufen ein Auto mit einem Bankdarlehen. Die Höhe dieses Bankdarlehens beträgt $ 50,000ist sein Zinssatz 6.4%Sie werden das Darlehen am Ende eines jeden halben Jahres zweimal zurückzahlen, und die Laufzeit dieses Bankdarlehens beträgt 5 Jahre. In diesem Fall können Sie leicht herausfinden, wie viel Zinsen Sie halbjährlich mit der IPMT-Funktion in Excel zahlen werden.

1. Entsprechend den Informationen Ihres Autokredits können Sie die Daten in Excel wie folgt auflisten: Screenshot:

2. Geben Sie in Zelle F6 die folgende Formel ein und drücken Sie die Taste Weiter Key.

=IPMT($C$6/$C$7,E6,$C$7*$C$8, -$C$5)

3. Ziehen Sie den AutoFill-Griff dieser Formelzelle nach Bedarf auf den gewünschten Bereich.

Jetzt wird die Zinszahlung jedes halben Jahres sofort berechnet. Siehe Screenshot:

Berechnen Sie die Gesamtzinsen für ein Darlehen in Excel

Manchmal möchten Sie möglicherweise die Gesamtzinsen für ein Darlehen berechnen. Für periodische, konstante Zahlungen und konstante Zinssätze können Sie die IPMT-Funktion anwenden, um die Zinszahlung für jede Periode zu ermitteln, und dann die Summenfunktion anwenden, um diese Zinszahlungen zusammenzufassen, oder die CUMIPMT-Funktion anwenden, um die insgesamt gezahlten Zinsen zu erhalten auf ein Darlehen direkt in Excel.

Zum Beispiel haben Sie einen Kredit von $ 5,000 mit einem jährlichen Zinssatz von 8.00%. Jetzt müssen Sie es monatlich in einem halben Jahr zurückzahlen. Sie können die insgesamt gezahlten Zinsen wie folgt berechnen:

1. Listen Sie Ihre Kreditdaten in Excel wie folgt auf:

2. Geben Sie in Zelle F3 die Formel ein und ziehen Sie den AutoFill-Griff der Formelzelle nach Bedarf in den Bereich.

=IPMT($C$3/$C$4,E3,$C$4*$C$5, $C$2)

3. Geben Sie in die Zelle F9 die Formel ein = SUMME (F3: F8), und drücken Sie die Taste Weiter Key.

Jetzt erhalten Sie den Gesamtbetrag der Zinszahlungen für das Darlehen.

Hinweis: Sie können auch die CUMIPMT-Funktion anwenden, um die gesamten Zinszahlungen zu berechnen.

=CUMIPMT(C3/C4,C4*C5,C2,1,6,0)

In der obigen Formel berechnet C3 / C4 den monatlichen Zinssatz, C4 * C5 erhält die Gesamtzahl der Perioden, C2 ist der Darlehensbetrag, den Sie erhalten haben, 1 bedeutet die erste Periode, in der Sie das Darlehen zurückzahlen, 6 gibt die letzte Periode an (Insgesamt gibt es 6 Perioden), und 0 gibt an, dass Sie am Ende jeder Periode zurückzahlen.


Die besten Tools für die Office-Produktivität

Kutools für Excel - Hilft Ihnen, sich von der Masse abzuheben

Sie möchten Ihre tägliche Arbeit schnell und perfekt erledigen? Kutools for Excel bietet 300 leistungsstarke erweiterte Funktionen (Arbeitsmappen kombinieren, nach Farbe summieren, Zelleninhalte teilen, Datum konvertieren usw.) und 80% Zeit für Sie sparen.

  • Entwickelt für 1500 Arbeitsszenarien, hilft Ihnen, 80 % der Excel-Probleme zu lösen.
  • Reduzieren Sie täglich Tausende von Tastatur- und Mausklicks und entlasten Sie Ihre müden Augen und Hände.
  • Werden Sie in 3 Minuten ein Excel-Experte. Sie müssen sich keine schmerzhaften Formeln und VBA-Codes mehr merken.
  • 30 Tage unbegrenzte kostenlose Testversion. 60 Tage Geld-zurück-Garantie. Kostenloses Upgrade und Support für 2 Jahre.
Excel-Multifunktionsleiste (mit installiertem Kutools für Excel)

Office-Registerkarte - Aktivieren Sie das Lesen und Bearbeiten von Registerkarten in Microsoft Office (einschließlich Excel).

  • Eine Sekunde, um zwischen Dutzenden offener Dokumente zu wechseln!
  • Reduzieren Sie jeden Tag Hunderte von Mausklicks für Sie und verabschieden Sie sich von der Maushand.
  • Erhöht Ihre Produktivität um 50 % beim Anzeigen und Bearbeiten mehrerer Dokumente.
  • Bringt effiziente Registerkarten in Office (einschließlich Excel), genau wie Chrome, Firefox und New Internet Explorer.
Screenshot von Excel (mit installiertem Office Tab)
Kommentare (0)
Noch keine Bewertungen. Bewerten Sie als Erster!
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Hinterlassen Sie Ihre Kommentare
Als Gast posten
×
Bewerte diese Nachricht:
0   Figuren
Vorgeschlagene Standorte

Folgen Sie uns

Copyright © 2009 - www.extendoffice.com. | Alle Rechte vorbehalten. Unterstützt von ExtendOffice. | Sitemap
Microsoft und das Office-Logo sind Marken oder eingetragene Marken der Microsoft Corporation in den USA und / oder anderen Ländern.
Geschützt durch Sectigo SSL