Note: The other languages of the website are Google-translated. Back to English

Trennen Sie E-Mail-Adressen von Benutzernamen und Domänen in Excel

Normalerweise besteht die E-Mail-Adresse aus Benutzername, @ -Symbol und Domain-Name. Manchmal müssen Sie jedoch die E-Mail-Adresse in einen separaten Benutzernamen und Domain-Namen aufteilen, wie im folgenden Screenshot gezeigt. In diesem Artikel werde ich einige Formeln für die Aufteilung vorstellen die E-Mail-Adressen in Excel.


Trennen Sie E-Mail-Adressen mit Formeln von Benutzernamen und Domainnamen

Extrahieren Sie Benutzernamen aus E-Mail-Adressen:

In Excel können Sie mit den Funktionen LEFT und FIND die Benutzernamen extrahieren. Die generische Syntax lautet:

=LEFT(email, FIND("@", email)-1)
  • email: Die E-Mail-Adresse oder Zelle enthält die E-Mail-Adresse, die Sie teilen möchten.

Bitte kopieren Sie die folgende Formel oder geben Sie sie in eine leere Zelle ein, in der Sie das Ergebnis erhalten möchten:

=LEFT(A2,FIND("@",A2)-1)

Ziehen Sie dann den Füllpunkt nach unten in andere Zellen, in die Sie diese Formel einfügen möchten. Alle Benutzernamen wurden wie im folgenden Screenshot gezeigt extrahiert:

Erklärung der Formel:

FIND ("@", A2) -1: Die FIND-Funktion gibt die Position des Zeichens @ in Zelle A2 zurück. Wenn Sie 1 subtrahieren, wird das @ -Zeichen ausgeschlossen. Und es wird das Ergebnis erhalten: 10.

LEFT(A2,FIND("@",A2)-1)=LEFT(A2, 10): Die LEFT-Funktion extrahiert 10 Zeichen aus der linken Seite der Zelle A2.


Domainnamen aus E-Mail-Adressen extrahieren:

Um die Domainnamen zu extrahieren, können Ihnen die Funktionen RIGHT, LEN und FIND einen Gefallen tun. Die generische Syntax lautet:

=RIGHT(email, LEN(email)-FIND("@", email))
  • email: Die E-Mail-Adresse oder Zelle enthält die E-Mail-Adresse, die Sie teilen möchten.

Bitte wenden Sie die folgende Formel in eine leere Zelle an:

=RIGHT(A2,LEN(A2)-FIND("@",A2))

Ziehen Sie dann den Füllpunkt nach unten auf die Zellen, auf die Sie diese Formel anwenden möchten, und alle Domainnamen wurden auf einmal extrahiert (siehe Abbildung):

Erklärung der Formel:

FIND ("@", A2): Die FIND-Funktion gibt die Position des Zeichens @ in Zelle A2 zurück und erhält das Ergebnis: 11.

LEN (A2):Diese LEN-Funktion wird verwendet, um die Anzahl der Zeichen in Zelle A2 abzurufen. Es wird die Nummer 20 bekommen.

LEN (A2) -FIND ("@", A2) = 20-11: Subtrahieren Sie die Position des @ -Zeichens von der Gesamtlänge der Textzeichenfolge in Zelle A2, um die Anzahl der Zeichen nach dem @ -Zeichen zu erhalten. Diese Teilformel wird als num_chars-Argument der RIGHT-Funktion erkannt.

RIGHT(A2,LEN(A2)-FIND("@",A2))=RIGHT(A2, 9): Zuletzt wird diese RECHTS-Funktion verwendet, um 9 Zeichen von der rechten Seite der Zelle A2 zu extrahieren.


Verwendete relative Funktionen:

  • LEFT:
  • Die LEFT-Funktion extrahiert die angegebene Anzahl von Zeichen von der linken Seite einer angegebenen Zeichenfolge.
  • RIGHT:
  • Mit der RECHTS-Funktion wird eine bestimmte Anzahl von Zeichen von der rechten Seite der Textzeichenfolge extrahiert.
  • FIND:
  • Die FIND-Funktion wird verwendet, um eine Zeichenfolge in einer anderen Zeichenfolge zu finden, und gibt die Startposition der Zeichenfolge in einer anderen Zeichenfolge zurück.
  • LEN:
  • Die LEN-Funktion gibt die Anzahl der Zeichen in einer Textzeichenfolge zurück.

Weitere Artikel:

  • Separate Oktette der IP-Adresse in Excel
  • Haben Sie jemals versucht, die IP-Adressen im Excel-Arbeitsblatt in separate Spalten aufzuteilen? Vielleicht kann Ihnen die Funktion "Text in Spalte" helfen, diesen Job schnell zu lösen, aber in diesem Artikel werde ich über einige Formeln zum Ausführen dieser Aufgabe in Excel sprechen.
  • Text und Zahlen in einer Zelle in Excel teilen
  • Angenommen, Zellendaten werden mit Text und Zahlen gemischt. Wie können Sie sie in separate Spaltenzellen aufteilen? Dieses Tutorial zeigt Ihnen die detaillierten Schritte, um es mit Formeln zu erledigen.

Die besten Tools für die Office-Produktivität

Kutools für Excel - Hilft Ihnen, sich von der Masse abzuheben

Sie möchten Ihre tägliche Arbeit schnell und perfekt erledigen? Kutools for Excel bietet 300 leistungsstarke erweiterte Funktionen (Arbeitsmappen kombinieren, nach Farbe summieren, Zelleninhalte teilen, Datum konvertieren usw.) und 80% Zeit für Sie sparen.

  • Entwickelt für 1500 Arbeitsszenarien, hilft Ihnen, 80 % der Excel-Probleme zu lösen.
  • Reduzieren Sie täglich Tausende von Tastatur- und Mausklicks und entlasten Sie Ihre müden Augen und Hände.
  • Werden Sie in 3 Minuten ein Excel-Experte. Sie müssen sich keine schmerzhaften Formeln und VBA-Codes mehr merken.
  • 30 Tage unbegrenzte kostenlose Testversion. 60 Tage Geld-zurück-Garantie. Kostenloses Upgrade und Support für 2 Jahre.
Excel-Multifunktionsleiste (mit installiertem Kutools für Excel)

Office-Registerkarte - Aktivieren Sie das Lesen und Bearbeiten von Registerkarten in Microsoft Office (einschließlich Excel).

  • Eine Sekunde, um zwischen Dutzenden offener Dokumente zu wechseln!
  • Reduzieren Sie jeden Tag Hunderte von Mausklicks für Sie und verabschieden Sie sich von der Maushand.
  • Erhöht Ihre Produktivität um 50 % beim Anzeigen und Bearbeiten mehrerer Dokumente.
  • Bringt effiziente Registerkarten in Office (einschließlich Excel), genau wie Chrome, Firefox und New Internet Explorer.
Screenshot von Excel (mit installiertem Office Tab)
Kommentare (0)
Noch keine Bewertungen. Bewerten Sie als Erster!
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Hinterlassen Sie Ihre Kommentare
Als Gast posten
×
Bewerte diese Nachricht:
0   Figuren
Vorgeschlagene Standorte

Folgen Sie uns

Copyright © 2009 - www.extendoffice.com. | Alle Rechte vorbehalten. Unterstützt von ExtendOffice. | Sitemap
Microsoft und das Office-Logo sind Marken oder eingetragene Marken der Microsoft Corporation in den USA und / oder anderen Ländern.
Geschützt durch Sectigo SSL