Direkt zum Inhalt

Excel ADDRESS Funktion

Autor: Sun Letzte Änderung: 2019-07-09

doc Adressfunktion 1

Beschreibung

Syntax und Argumente

Verwendung und Beispiele


Beschreibung

Das ADDRESS Die Funktion gibt die Zelladressenreferenz als Text zurück, basierend auf der angegebenen Spaltennummer und Zeilennummer. Zum Beispiel die Formel =ADDRESS(1,1) gibt $ A $ 1 zurück. Das ADDRESS Die Funktion kann eine relative oder absolute Adresse zurückgeben, und im A1- oder R1C1-Stil kann auch der Blattname in das Ergebnis aufgenommen werden.

Syntax und Argumente

Formelsyntax

ADDRESS(row_num, column_num, [abs_num], [a1], [sheet_text])

Argumente

  • Array: Erforderlich ist ein Bereich von Zellen oder ein Array von Konstanten, aus denen Sie abrufen. Wenn das Array-Argument eine Zellenspalte ist, ist row_num erforderlich. Wenn das Array eine Zellenzeile ist, ist col_num erforderlich.
  • Row_num: Erforderlich. Ein Wert, der die Zeilennummer angibt, die in der Zellreferenz verwendet werden soll.
  • Col_num: Erforderlich. Ein Wert, der die Spaltennummer angibt, die in der Zellreferenz verwendet werden soll.
  • Abs_num: Optional. Ein numerischer Wert, der den Typ der zurückzugebenden Referenz bestimmt.
  • A1: Optional. Ein logischer Wert, der den Referenzstil in A1 oder R1C1 angibt.
  • Sheet_text: Optional. Der Name des zu verwendenden Arbeitsblatts und verweist auf das aktuelle Blatt, wenn es weggelassen wird. Zum Beispiel, ADDRESS(1,1,,,”Sheet2”), gibt Sheet2 zurück! $ A $ 1.

Bemerkungen:

Abs_num argument
Die Art der Referenz Beispiel
1 oder weggelassen Absolute Zeile und Spalte $ A $ 1
2 Relative Zeile, absolute Spalte A $ 1
3 Absolute Zeile, relative Spalte $ A1
4 Relative Zeile und Spalte A1
A1 Argument Design Beschreibung
1 oder TRUE oder weggelassen A1 Spalten sind alphabetisch und Zeilen numerisch gekennzeichnet
0 oder False R1C1 Sowohl Spalten als auch Zeilen sind numerisch gekennzeichnet

Rückgabewert:

ADDRESS Funktion gibt eine Zellreferenz als Text zurück.

Verwendung und Beispiele

Hier finden Sie einige Beispiele zur Erläuterung der Verwendung der INDEX-Funktion.

Beispiel 1 - Grundlegende Verwendung: Beziehen Sie die Zellenadresse aus der angegebenen Spalte und Zeile

1) Wenn Sie nur die Zeilen- und Spaltenargumente in das Feld eingeben ADDRESS Funktion,
=ADDRESS(A2,B2)
A2 und B2 sind die numerischen Werte von Zeile und Spalte und werden zurückgegeben
$ A $ 1
doc Adressfunktion 2


2) Wenn Sie die Zeilen-, Spalten- und abs-Argumente in das Feld eingeben ADDRESS Funktion,
=ADDRESS(A3,B3,C3)
C3 ist das abs-Argument, 2 gibt an, dass die Referenz als relative Zeile und absolute Spalte angezeigt wird, und gibt zurück
A $ 1
doc Adressfunktion 3


3) Wenn das vierte Argument in das Feld eingegeben wird ADDRESS Funktion,
=ADDRESS(A4,B4,C4,D4))
D4 steuert den Referenzstil, A1 oder R1C1, 0 oder False zeigen das Ergebnis im A1-Stil an, 1 oder True zeigen das Ergebnis im R1C1-Stil an, hier wird es zurückgegeben
R1C1
doc Adressfunktion 4


4) Wenn alle Argumente in das Feld eingegeben wurden ADDRESS Funktion,
=ADDRESS(A6,B6,C6,D6,E6)
E6 ist das fünfte Argument, das angibt, auf welches Blatt Bezug genommen wird, und es gibt zurück
BasicUsage! $ A1
doc Adressfunktion 5


Beispiel 2 - Zellenwert aus Zeilen- und Spaltennummer

Das ADDRESS Die Funktion gibt die Zellenadresse als Text zurück. Wenn Sie den Zellenwert in der Zellenadresse anzeigen möchten, können Sie die kombinieren ADDRESS Funktion und die INDIRECT Funktion, um dieses Ziel zu erreichen.

Hier ist eine Formel in B4, die den Zellenwert in B1 erhält.

=INDIRECT(ADDRESS(B2,B3))
doc Adressfunktion 6


Beispiel 3 - Adresse mit maximalem Wert abrufen

In diesem Fall stelle ich vor, wie man das benutzt ADDRESS Funktion zum Abrufen der Zellenadresse mit dem Maximalwert.

Zunächst müssen Sie mit dieser Formel den Maximalwert ermitteln =MAX(B2:B6).
doc Adressfunktion 7

Verwenden Sie dann die Formel

=ADDRESS(MATCH(E1,B1:B6,0),COLUMN(B1))

MATCH(E1,B1:B6,0) findet die Zeilennummer, E1 ist der Maximalwert, B1: B6 ist die Spalte, aus der Sie den Maximalwert finden;

COLUMN(B1) findet die Spaltennummer, B1 ist die Spalte, aus der Sie den Wert finden.
doc Adressfunktion 8

Hinweis: Diese Formel kann nur den Maximalwert in einer Spalte finden.


Beispiel 4 - Spaltenbuchstaben basierend auf der Spaltennummer zurückgeben

In diesem Beispiel werde ich die Verwendung von vorstellen ADDRESS Funktion zum Zurückgeben eines Spaltenbuchstabens basierend auf einer bestimmten Spaltennummer.

Wenn Sie beispielsweise den Spaltenbuchstaben für die 29. Spalte erhalten möchten, verwenden Sie die folgende Formel:

=SUBSTITUTE(ADDRESS(1,A3,4),"1","")

Was die Argumente bedeuten:

ADDRESS Funktion: 1 ist Zeile 1, A3 ist die Spaltennummer, deren relativen Spaltenbuchstaben Sie erhalten möchten, 4 ist das abs-Argument, das in diesem Teil die relative Referenz zurückgibt ADDRESS Funktion erhält Ergebnis AC1;

SUBSTITUTE Funktion: Ersetzen Sie 1 durch eine leere Zeichenfolge, sodass das Endergebnis lautet
AC
doc Adressfunktion 9

Wenn Sie den Spaltenbuchstaben der aktuellen Zelle erhalten möchten, können Sie diese Formel verwenden

=SUBSTITUTE(ADDRESS(1,COLUMN(),4),"1","")
doc Adressfunktion 10


Beispieldatei
doc Beispiel


Die besten Tools für die Office-Produktivität

Kutools für Excel - Hilft Ihnen, sich von der Masse abzuheben

🤖 Kutools KI-Assistent: Revolutionieren Sie die Datenanalyse basierend auf: Intelligente Ausführung   |  Code generieren  |  Erstellen Sie benutzerdefinierte Formeln  |  Analysieren Sie Daten und erstellen Sie Diagramme  |  Rufen Sie Kutools-Funktionen auf...
Beliebte Funktionen: Suchen, markieren oder identifizieren Sie Duplikate  |  Leere Zeilen löschen  |  Kombinieren Sie Spalten oder Zellen, ohne Daten zu verlieren  |  Runde ohne Formel ...
Super VLookup: Mehrere Kriterien  |  Mehrfachwert  |  Über mehrere Blätter hinweg  |  Unscharfe Suche...
Adv. Dropdown-Liste: Einfache Dropdown-Liste  |  Abhängige Dropdown-Liste  |  Mehrfachauswahl Dropdown-Liste...
Spaltenmanager: Fügen Sie eine bestimmte Anzahl von Spalten hinzu  |  Spalten verschieben  |  Schalten Sie den Sichtbarkeitsstatus ausgeblendeter Spalten um  Spalten vergleichen mit Wählen Sie Gleiche und Unterschiedliche Zellen ...
Ausgewählte Funktionen: Rasterfokus  |  Designansicht  |  Große Formelleiste  |  Arbeitsmappen- und Blattmanager | Ressourcen (Autotext)  |  Datumsauswahl  |  Arbeitsblätter kombinieren  |  Zellen verschlüsseln/entschlüsseln  |  Senden Sie E-Mails nach Liste  |  Superfilter  |  Spezialfilter (Filter fett/kursiv/durchgestrichen...) ...
Top 15 Toolsets12 Text Tools (Text hinzufügen, Zeichen entfernen ...)  |  50+ Chart Typen (Gantt-Diagramm ...)  |  40+ Praktisch Formeln (Berechnen Sie das Alter basierend auf dem Geburtstag ...)  |  19 Einfügen Tools (QR-Code einfügen, Bild aus Pfad einfügen ...)  |  12 Umwandlung (Conversion) Tools (Zahlen zu Wörtern, Currency Conversion ...)  |  7 Zusammenführen & Teilen Tools (Erweiterte Zeilen kombinieren, Teilen Sie Excel-Zellen ...)  |  ... und mehr

Kutools für Excel bietet über 300 Funktionen, Stellen Sie sicher, dass das, was Sie brauchen, nur einen Klick entfernt ist ...

Beschreibung


Office-Registerkarte - Aktivieren Sie das Lesen und Bearbeiten von Registerkarten in Microsoft Office (einschließlich Excel).

  • Eine Sekunde, um zwischen Dutzenden offener Dokumente zu wechseln!
  • Reduzieren Sie jeden Tag Hunderte von Mausklicks für Sie und verabschieden Sie sich von der Maushand.
  • Erhöht Ihre Produktivität um 50 % beim Anzeigen und Bearbeiten mehrerer Dokumente.
  • Bringt effiziente Tabs in Office (einschließlich Excel), genau wie Chrome, Edge und Firefox.
Comments (0)
No ratings yet. Be the first to rate!
There are no comments posted here yet
Leave your comments
Posting as Guest
×
Rate this post:
0   Characters
Suggested Locations