Note: The other languages of the website are Google-translated. Back to English

Excel PROGNOSE.ETS-Funktion

Das FORECAST.ETS-Funktion verwendet den Exponential Smoothing (ETS)-Algorithmus, um einen zukünftigen Wert basierend auf einer Reihe vorhandener Werte vorherzusagen. Diese Funktion eignet sich am besten für nichtlineare Datenmodelle mit einem saisonalen Muster (Datums- oder Zeiteinträge, die mit einem konstanten Schritt wie stündlich, täglich, monatlich, jährlich usw. organisiert sind).

Hinweis: Diese FORECAST.ETS-Funktion ist nur in Excel 2016 und höheren Versionen verfügbar und nicht in Excel für das Web, iOS oder Android.

Syntax

FORECAST.ETS(target_date, values, timeline, [seasonality], [data_completion], [aggregation])

Argumente

  • Zieltermin (erforderlich): Datum/Uhrzeit oder numerischer Wert, für den Sie einen Wert vorhersagen möchten;
  • Werte (erforderlich): Die vorhandenen oder historischen bekannten Werte, für die Sie den nächsten Punkt vorhersagen möchten (y-Werte);
  • Timeline (erforderlich): Ein Bereich von Datum/Uhrzeit oder numerischen Werten, die den „Werten“ (x-Werten) entsprechen;
  • Saisonalität (optional): Ein numerischer Wert, der verwendet wird, um die Länge des saisonalen Musters zu definieren. Es kann sein:
0: Keine Saisonabhängigkeit, was bedeutet, dass Excel eine lineare Prognose zurückgibt;
1 oder weggelassen (Standardwert): Automatisch erkennen, was bedeutet, dass Excel automatisch die Saisonalität erkennt und positive, ganze Zahlen für die Länge des saisonalen Musters verwendet;
N (eine ganze Zahl): 2 ≦ N ≦ 8784 (die Anzahl der Stunden in einem Schaltjahr), was bedeutet, dass Excel diese angegebene Zahl als Länge des saisonalen Musters verwendet.
  • Datenvervollständigung (optional): Ein numerischer Wert gibt an, wie mit den fehlenden Punkten in der Zeitachse umgegangen wird. Es kann sein:
0: Fehlende Punkte werden als Nullen behandelt;
1 or ausgelassen: Fehlende Punkte werden als Durchschnitt der benachbarten Punkte berechnet.
  • Anhäufung (optional): Ein numerischer Wert gibt an, welche Funktion verwendet wird, um mehrere Werte mit demselben Zeitstempel zu aggregieren. Die Werte und die entsprechenden Funktionen sind unten aufgeführt.
 Zahlenwert  Funktion
 1 oder weggelassen  DURCHSCHNITTLICH
 2  ANZAHL
 3  Leutnant
 4  MAX
 5  MEDIAN
 6  MIN
 7  SUM

Bemerkungen

1. Das #N / A Fehler tritt auf, wenn "Werte" und "Zeitleiste" Arrays haben nicht die gleiche Größe;
2. Das #NUM! Fehler tritt auf, wenn eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:
-- Alle "Zeitleiste" Werte sind gleich;
-- Ein konstanter Schritt kann in der bereitgestellten Zeitleiste nicht identifiziert werden;
-- „Saisonalität“ liegt nicht im Bereich (0-8784);
-- „Datenvervollständigung“ eine andere Zahl als 0 oder 1 ist;
-- "Anhäufung" liegt außerhalb des gültigen Bereichs (1-7).
3. Das #WERT! Fehler tritt auf, wenn Zieldatum, [Saisonalität], [Datenabschluss] or [Anhäufung] ist nicht numerisch.

Rückgabewert

Es wird ein numerischer Wert zurückgegeben.

Beispiel

Wie in der folgenden Tabelle gezeigt, können Sie unter Verwendung der monatlichen Verkäufe für 2021, um die Verkäufe für Januar bis Juli 2022 zu prognostizieren, die FORECAST.ETS-Funktion anwenden, um dies wie folgt zu erreichen.

1. Erstellen Sie eine Hilfsspalte. In diesem Fall erstelle ich eine FORECASE-Spalte, wie im folgenden Screenshot gezeigt.

Tipps: Das Erstellen einer Hilfsspalte hilft dabei, die vorhergesagten Werte von den tatsächlichen Werten in einem Diagramm zu unterscheiden, indem verschiedene Farben verwendet werden, wodurch das Diagramm intuitiver wird.

2. Suchen Sie die Zelle mit den letzten Verkäufen (in diesem Fall C17) in der Spalte Sales, wählen Sie eine Zelle (D17) daneben in der Hilfsspalte aus und geben Sie dann eine Zahl ein, die mit den letzten Verkäufen identisch ist.

3. Wählen Sie die Zelle D18 aus, kopieren oder geben Sie die Formel unten ein und drücken Sie die Weiter Schlüssel, um das Ergebnis zu erhalten. Wählen Sie dann die Ergebniszelle aus und ziehen Sie ihren AutoFill-Handle nach unten, um andere vorhergesagte Werte zu erhalten.

=FORECAST.ETS(B18,$C$6:$C$17,$B$6:$B$17,1,1,1)

Hinweise:

1) In der obigen Formel gibt es drei Zahlen „1“.

1.1) Die erste Zahl 1 weist Excel an, die Saisonalität automatisch zu erkennen und eine geeignete Länge des saisonalen Musters zu definieren;
1.2) Die zweite Zahl 1 weist Excel an, die fehlenden Punkte als Durchschnitt der benachbarten Punkte zu berechnen;
1.3) Die letzte Ziffer 1 weist Excel an, Werte mit gleichem Zeitstempel zu mitteln. Sie können sie nach Ihren Bedürfnissen ändern.

2) Nachdem Sie alle vorhergesagten Werte erhalten haben, können Sie die gesamte Tabelle auswählen und klicken Insert > Linien- oder Flächendiagramm einfügen > Linie mit Markern um ein Prognosediagramm zu erstellen. Siehe Screenshot:

Verwandte Funktionen

Excel PROGNOSE-Funktion
Die PROGNOSE-Funktion prognostiziert einen zukünftigen Wert basierend auf vorhandenen Werten mithilfe der linearen Regression.

Excel-Funktion PROGNOSE.ETS.KONF
Die Funktion FORECAST.ETS.CONFINT berechnet das Konfidenzintervall für den Prognosewert zum angegebenen Stichtag.

Excel PROGNOSE.ETS.SAISONALITÄT-Funktion
Die Funktion FORECAST.ETS.SEASONALITY gibt die Länge eines saisonalen Musters basierend auf vorhandenen Werten und einer Zeitachse zurück.

Excel PROGNOSE.ETS.STAT-Funktion
Die Funktion FORECAST.ETS.STAT gibt einen bestimmten statistischen Wert als Ergebnis der Zeitreihenprognose zurück.

Excel PROGNOSE.LINEAR-Funktion
Die Funktion PROGNOSE.LINEAR prognostiziert einen zukünftigen Wert basierend auf vorhandenen Werten mithilfe der linearen Regression.


Die besten Tools für die Office-Produktivität

Kutools für Excel - Hilft Ihnen, sich von der Masse abzuheben

Sie möchten Ihre tägliche Arbeit schnell und perfekt erledigen? Kutools for Excel bietet 300 leistungsstarke erweiterte Funktionen (Arbeitsmappen kombinieren, nach Farbe summieren, Zelleninhalte teilen, Datum konvertieren usw.) und 80% Zeit für Sie sparen.

  • Entwickelt für 1500 Arbeitsszenarien, hilft Ihnen, 80 % der Excel-Probleme zu lösen.
  • Reduzieren Sie täglich Tausende von Tastatur- und Mausklicks und entlasten Sie Ihre müden Augen und Hände.
  • Werden Sie in 3 Minuten ein Excel-Experte. Sie müssen sich keine schmerzhaften Formeln und VBA-Codes mehr merken.
  • 30 Tage unbegrenzte kostenlose Testversion. 60 Tage Geld-zurück-Garantie. Kostenloses Upgrade und Support für 2 Jahre.
Excel-Multifunktionsleiste (mit installiertem Kutools für Excel)

Office-Registerkarte - Aktivieren Sie das Lesen und Bearbeiten von Registerkarten in Microsoft Office (einschließlich Excel).

  • Eine Sekunde, um zwischen Dutzenden offener Dokumente zu wechseln!
  • Reduzieren Sie jeden Tag Hunderte von Mausklicks für Sie und verabschieden Sie sich von der Maushand.
  • Erhöht Ihre Produktivität um 50 % beim Anzeigen und Bearbeiten mehrerer Dokumente.
  • Bringt effiziente Registerkarten in Office (einschließlich Excel), genau wie Chrome, Firefox und New Internet Explorer.
Screenshot von Excel (mit installiertem Office Tab)
Kommentare (0)
Noch keine Bewertungen. Bewerten Sie als Erster!
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Hinterlassen Sie Ihre Kommentare
Als Gast posten
×
Bewerte diese Nachricht:
0   Figuren
Vorgeschlagene Standorte

Folgen Sie uns

Copyright © 2009 - www.extendoffice.com. | Alle Rechte vorbehalten. Unterstützt von ExtendOffice. | Sitemap
Microsoft und das Office-Logo sind Marken oder eingetragene Marken der Microsoft Corporation in den USA und / oder anderen Ländern.
Geschützt durch Sectigo SSL