Note: The other languages of the website are Google-translated. Back to English

Excel LOGNORM.DIST-Funktion

Das LOGNORM.VERT Funktion berechnet die lognormale Verteilung für einen gegebenen Wert von x. Wir können diese Funktion verwenden, um Daten zu analysieren, die logarithmisch transformiert wurden.

lognorm-dist-Funktion 1


Syntax

=LOGNORM.DIST(x,mean,standard_dev,cumulative)


Argumente

  • X (erforderlich): Der Wert, bei dem Sie die Lognormalverteilung auswerten möchten.
  • Bedeuten (erforderlich): Der arithmetische Wert des Mittelwerts von ln(x).
  • Standard_dev (erforderlich): Der Wert der Standardabweichung von ln(x).
  • kumulativ (erforderlich): Ein logischer Wert, der die Art der zu berechnenden Verteilung angibt. Es ist entweder ein TRUE- oder ein FALSE-Wert.
    Wenn es TRUE ist, gibt LOGNORM.DIST die kumulative Verteilungsfunktion zurück.
    Wenn es FLASE ist, gibt LOGNORM.DIST die Wahrscheinlichkeitsdichtefunktion zurück.

Rückgabewert

Das LOGNORM.VERT Funktion gibt a . zurück Zahlenwert.


Funktionshinweise

  1. Die Funktion LOGNORM.DIST wurde neu eingeführt In Excel 2010, daher ist es in früheren Versionen nicht verfügbar.
  2. Das #WERT! Fehlerwert tritt auf, wenn eines der angegebenen Argumente nicht numerisch ist.
  3. Das #NUM! Fehlerwert tritt auf, wenn eine der folgenden Situationen eintritt:
    • Das gelieferte x ist ≤ 0;
    • Das gelieferte standard_dev ≤ 0.
  4. Die Gleichung für die hypergeometrische Verteilung lautet:
    lognorm-dist-Funktion 2
    Wo μ ist Mittelwert von ln(x) und σ ist Standardabweichung von ln(x).

Beispiel

Wie der folgende Screenshot zeigt, sind dort die Werte von x, mean, standard_dev und kumulative Parameter aufgelistet, um die kumulative Lognormalverteilung und Wahrscheinlichkeits-Lognormalverteilung zu erhalten, gehen Sie bitte wie folgt vor:

Um die kumulative lognormale Verteilung zu berechnen, kopieren Sie bitte die folgende Formel in die Zelle G4 und drücken Sie dann die Weiter Schlüssel, um das Ergebnis zu erhalten.

=LOGNORM.ABSTAND(B4,C4,D4,E4)

Um die kumulative lognormale Verteilung zu berechnen, kopieren Sie bitte die folgende Formel in die Zelle G4 und drücken Sie dann die Weiter Schlüssel, um das Ergebnis zu erhalten.

lognorm-dist-Funktion 3

Um die Wahrscheinlichkeits-Lognormalverteilung zu berechnen, kopieren Sie bitte die folgende Formel in die Zelle G5 und drücken Sie dann die Weiter Schlüssel, um das Ergebnis zu erhalten.

=LOGNORM.ABSTAND(B5,C5,D5,E5)

lognorm-dist-Funktion 4

Hinweis: Wir können auch Werte direkt eingeben in der Formel. Beispielsweise kann die Formel in Zelle G4 geändert werden in:

=LOGNORM.ABSTAND(3,10,6,TRUE)

Relative Funktionen:

  • Excel EVEN Funktion
    Die EVEN-Funktion rundet Zahlen von Null weg auf die nächste gerade Ganzzahl.

  • Excel EXP Funktion
    Die EXP-Funktion gibt das Ergebnis der Konstanten e hoch n zurück.

 

Kommentare (0)
Noch keine Bewertungen. Bewerten Sie als Erster!
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Hinterlassen Sie Ihre Kommentare
Als Gast posten
×
Bewerte diese Nachricht:
0   Figuren
Vorgeschlagene Standorte

Folgen Sie uns

Copyright © 2009 - www.extendoffice.com. | Alle Rechte vorbehalten. Unterstützt von ExtendOffice. | Sitemap
Microsoft und das Office-Logo sind Marken oder eingetragene Marken der Microsoft Corporation in den USA und / oder anderen Ländern.
Geschützt durch Sectigo SSL