Note: The other languages of the website are Google-translated. Back to English

Excel LOOKUP Funktion

Das Microsoft Excel LOOKUP-Funktion Findet einen bestimmten Wert in einem Bereich mit einer Spalte oder einer Zeile und gibt den entsprechenden Wert aus einem anderen Bereich (eine Zeile oder eine Spalte) zurück.

Tipps: Zum Nachschlagen von Werten wird eher die Verwendung der SVERWEIS/WVERWEIS-Funktion und der neuen XVERWEIS-Funktion empfohlen, da die VERWEIS-Funktion mehr Einschränkungen bei der Berechnung hat. Verwenden Sie je nach verwendeter Excel-Version die Funktion SVERWEIS/WVERWEIS oder die Funktion XVERWEIS.

  • VLOOKUP-Funktion: Führt eine vertikale Suche durch. Finden Sie Dinge in einer Tabelle oder einem Bereich zeilenweise. Es ist in Excel 2007 bis 2021 und Excel für Microsoft 365 verfügbar.
  • HVERWEIS-Funktion: Führt eine horizontale Suche durch. Finden Sie Dinge in der obersten Zeile einer Tabelle oder einem Array von Werten nach Spalte. Es ist in Excel 2007 bis 2021 und Excel für Microsoft 365 verfügbar.
  • XLOOKUP-Funktion: Die XLOOKUP-Funktion ist die neue Lookup-Funktion, die viele der Probleme löst, die SVERWEIS und WVERWEIS hatten. Es findet Dinge in einer Tabelle oder einem Bereich in jeder Richtung (oben, unten, links, rechts), was einfacher zu verwenden ist und schneller arbeitet als andere Suchfunktionen. Es ist nur in Excel für Microsoft 365 verfügbar.

Syntax

=LOOKUP (lookup_value, lookup_vector, [result_vector])


Argumente

Lookup-Wert (erforderlich): Der Wert, nach dem Sie suchen. Dies kann eine Zahl, ein Text oder ein Verweis auf eine Zelle sein, die den Suchwert enthält.

Lookup_Vektor (erforderlich): Ein einzelner zu durchsuchender Zeilen- oder Spaltenbereich. Der Wert in diesem Argument kann Zahlen, Text oder logische Werte sein.
Hinweis: Werte in diesem Bereich müssen in aufsteigender Reihenfolge sortiert werden, andernfalls gibt LOOKUP möglicherweise nicht den richtigen Wert zurück.

result_vektor (optional): Die LOOKUP-Funktion sucht nach dem Wert im Look_up-Vektor und gibt das Ergebnis von derselben Spalten- oder Zeilenposition im result_vector zurück. Es handelt sich um einzeilige oder einspaltige Daten, die dieselbe Größe wie lookup_vector haben.


Rückgabewert

Die LOOKUP-Funktion gibt einen Wert in einem Bereich von einer Spalte zurück.


Funktionshinweise:

1. Wenn die Suchnummer kleiner als alle Werte im Suchbereich ist, wird ein # N / A-Fehlerwert zurückgegeben.
2. LOOKUP funktioniert basierend auf der ungefähren Übereinstimmung. Wenn der Suchwert nicht genau gefunden werden kann, stimmt er mit dem nächstkleineren Wert überein.
3. Wenn mehrere übereinstimmende Look_up-Werte vorhanden sind, entspricht dies dem letzten Wert.
4. Die LOOKUP-Funktion unterscheidet nicht zwischen Groß- und Kleinschreibung.


Beispiele

Beispiel 1: Verwenden Sie die LOOKUP-Funktion, um einen Wert mit einem Kriterium zu finden

Wie der folgende Screenshot zeigt, müssen Sie Peach im Tabellenbereich finden und das entsprechende Ergebnis in der Spalte Mon zurückgeben. Sie können dies wie folgt erreichen.

Wählen Sie eine leere Zelle aus, kopieren Sie die folgende Formel hinein und drücken Sie die Taste Weiter Key.
=LOOKUP(H4,B3:E8,D3:D8)

Anmerkungen:

  • H4 ist die Referenzzelle mit dem Suchwert „Pfirsich"; B3: E8 ist der Suchbereich, der den Suchwert und den Ergebniswert enthält; D3: D8 ist der Ergebniswertbereich.
  • Sie können den H4 bei Bedarf direkt durch "Peach" oder B5 ersetzen.
Beispiel 2: LOOKUP-Funktionssuche nach einem Wert mit mehreren Kriterien

Wie im folgenden Screenshot gezeigt, gibt es in verschiedenen Abteilungen doppelte Namen. Um die Position einer bestimmten Person zu finden (sagt Fred Schuler), müssen Sie gleichzeitig die Kriterien Name und Abteilung erfüllen. Bitte gehen Sie wie folgt vor.

1. Wählen Sie eine leere Zelle aus, um das Ergebnis zu platzieren, kopieren Sie die folgende Formel hinein und drücken Sie die Taste Weiter Key.
=LOOKUP(1,0/((B2:B8=F4)*(C2:C8=G4)),D2:D8)

Anmerkungen:

  • In der Formel B2: B8 und C2: C8 sind die Spaltenbereiche, die den ersten und den zweiten Suchwert enthalten; F4 und G4 sind die Verweise auf die Zellen, die die beiden Kriterien enthalten; D2: D8 ist der Ergebniswertbereich. Bitte ändern Sie sie basierend auf Ihrem Tabellenbereich.
  • Diese Formel kann auch helfen.
    =LOOKUP(1,0/((B2:B8&C2:C8=F4&G4)),D2:D8)

Mehr Beispiele

Wie kann ich übereinstimmende Daten zwischen zwei Werten in Excel anzeigen und zurückgeben?


Die besten Tools für die Office-Produktivität

Kutools für Excel - Hilft Ihnen, sich von der Masse abzuheben

Sie möchten Ihre tägliche Arbeit schnell und perfekt erledigen? Kutools for Excel bietet 300 leistungsstarke erweiterte Funktionen (Arbeitsmappen kombinieren, nach Farbe summieren, Zelleninhalte teilen, Datum konvertieren usw.) und 80% Zeit für Sie sparen.

  • Entwickelt für 1500 Arbeitsszenarien, hilft Ihnen, 80 % der Excel-Probleme zu lösen.
  • Reduzieren Sie täglich Tausende von Tastatur- und Mausklicks und entlasten Sie Ihre müden Augen und Hände.
  • Werden Sie in 3 Minuten ein Excel-Experte. Sie müssen sich keine schmerzhaften Formeln und VBA-Codes mehr merken.
  • 30 Tage unbegrenzte kostenlose Testversion. 60 Tage Geld-zurück-Garantie. Kostenloses Upgrade und Support für 2 Jahre.
Excel-Multifunktionsleiste (mit installiertem Kutools für Excel)

Office-Registerkarte - Aktivieren Sie das Lesen und Bearbeiten von Registerkarten in Microsoft Office (einschließlich Excel).

  • Eine Sekunde, um zwischen Dutzenden offener Dokumente zu wechseln!
  • Reduzieren Sie jeden Tag Hunderte von Mausklicks für Sie und verabschieden Sie sich von der Maushand.
  • Erhöht Ihre Produktivität um 50 % beim Anzeigen und Bearbeiten mehrerer Dokumente.
  • Bringt effiziente Registerkarten in Office (einschließlich Excel), genau wie Chrome, Firefox und New Internet Explorer.
Screenshot von Excel (mit installiertem Office Tab)
Kommentare (0)
Noch keine Bewertungen. Bewerten Sie als Erster!
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Hinterlassen Sie Ihre Kommentare
Als Gast posten
×
Bewerte diese Nachricht:
0   Figuren
Vorgeschlagene Standorte

Folgen Sie uns

Copyright © 2009 - www.extendoffice.com. | Alle Rechte vorbehalten. Unterstützt von ExtendOffice. | Sitemap
Microsoft und das Office-Logo sind Marken oder eingetragene Marken der Microsoft Corporation in den USA und / oder anderen Ländern.
Geschützt durch Sectigo SSL