Note: The other languages of the website are Google-translated. Back to English

Excel SUMPRODUCT Funktion

In Excel kann die Funktion SUMPRODUCT verwendet werden, um zwei oder mehr Spalten oder Arrays miteinander zu multiplizieren und dann die Summe der Produkte zu erhalten. Tatsächlich ist SUMPRODUCT eine nützliche Funktion, mit deren Hilfe Zellenwerte mit mehreren Kriterien wie COUNTIFS oder SUMIFS gezählt oder summiert werden können. In diesem Artikel werden die Funktionssyntax und einige Beispiele für diese SUMPRODUCT-Funktion vorgestellt.


 Syntax:

Die Syntax für die SUMPRODUCT-Funktion in Excel lautet:

=SUMPRODUCT (array1, [array2], ...)

 Argumente:

  • array1: Erforderlich. Das erste Array oder der erste Bereich von Zellen, die Sie multiplizieren und dann hinzufügen möchten.
  • array2: Optional. Das zweite Array oder der zweite Bereich von Zellen, die Sie multiplizieren und dann hinzufügen möchten.

Hinweise:

  • 1. Wenn sich in Ihrem Bereich nicht numerische Werte befinden, werden diese vom SUMPRODUCT als Nullen behandelt.
  • 2. Wenn die Arrays oder Bereiche eine unterschiedliche Anzahl von Zeilen und Spalten haben, gibt die SUMPRODUCT-Funktion einen #VALUE zurück! Error.
  • 3. Wenn die Arrays logische Tests enthalten, werden TRUE- und FALSE-Werte erstellt. In den meisten Fällen müssen Sie sie mit dem doppelten unären Operator (-) in 1 und 0 konvertieren.
  • 4. Die SUMPRODUCT-Funktion kann bis zu 255 Argumente in Excel 2007 und späteren Versionen und nur 30 Argumente in früheren Excel-Versionen verarbeiten.
  • 5. SUMPRODUCT unterstützt keine Platzhalterzeichen.

 Zurück:

Gibt das Ergebnis multiplizierter und summierter Arrays zurück.


 Beispiele:

Beispiel 1: Grundlegende Verwendung der SUMPRODUCT-Funktion

Die grundlegende Verwendung des SUMPRODUCT besteht darin, zwei Spalten zu multiplizieren und sie dann zu addieren. Sie haben beispielsweise die folgenden Screenshot-Daten. Jetzt möchten Sie die Bestellung und den Stückpreis multiplizieren und dann alle Multiplikationsergebnisse addieren, um die zu erhalten Gesamtpreis.

Um diese Aufgabe zu bewältigen, wenden Sie bitte die folgende Formel an:

=SUMPRODUCT(B2:B7,C2:C7)

Erläuterung: Diese Formel SUMPRODUCT(B2:B7,C2:C7) = B2*C2+B3*C3+B4*C4+B5*C5+B6*C6+B7*C7.

Und dann drücken Weiter Schlüssel, die Zellen in Spalte B werden mit den entsprechenden Zellen in derselben Zeile in Spalte C multipliziert, und die Ergebnisse werden addiert. Siehe Screenshot:


Beispiel 2: Summieren Sie Zellen mit mehreren Kriterien mit der Funktion SUMPRODUCT

Mit Ausnahme der SUMIFS-Funktion zum Summieren von Zellenwerten basierend auf mehreren Bedingungen kann die SUMPRODUCT-Funktion diesen Job auch schnell und einfach lösen.


Fall 1: Summieren Sie die Zellenwerte, wenn Sie bestimmten Text in einer anderen Spalte enthalten

Angenommen, Sie haben eine Datentabelle wie im folgenden Screenshot gezeigt. Jetzt möchten Sie den Gesamtpreis berechnen, für den das Produkt KTE und der Name David lautet. Wie können Sie dies mithilfe der SUMPRODUCT-Formel in Excel tun?

1. Bitte geben Sie eine der folgenden Formeln ein oder kopieren Sie sie in eine leere Zelle:

=SUMPRODUCT(--(A2:A12="KTE"), --(B2:B12="David"), D2:D12)
=SUMPRODUCT((A2:A12="KTE")*(B2:B12="David")*D2:D12)
  • Tipps: In der obigen Formel:
  • A2: A12 = "KTE": ist der erste Kriterienbereich und Kriterien, auf deren Grundlage Sie summieren möchten.
  • B2: B12 = "David": ist der zweite Kriterienbereich und die Kriterien, auf deren Grundlage Sie summieren möchten.
  • D2: D12: ist der Summenbereich, in dem Sie die Zellenwerte summieren möchten.

2. Dann drücken Weiter Schlüssel, um das Ergebnis nach Bedarf zu erhalten:


Fall 2: Summieren Sie Zellen mit mehreren Kriterien mit ODER-Logik

Um Zellen basierend auf mehreren Kriterien mit ODER-Logik zu summieren, sollten Sie das Pluszeichen (+) verwenden, um die mehreren Bedingungen innerhalb der Funktion SUMPRODUCT miteinander zu verbinden.

Zum Beispiel möchte ich den Gesamtpreis der Produkte KTE und KTO in Spalte A wie im folgenden Screenshot summieren:

Bitte wenden Sie die folgende Formel in eine leere Zelle an:

=SUMPRODUCT((A2:A12="KTE")+(A2:A12="KTO"), C2:C12)

Und dann drücken Weiter Schlüssel, der Gesamtpreis des Produkts KTE und KTO wurde berechnet, siehe Screenshot:


Fall 3: Summieren Sie Zellen mit mehreren Kriterien mit ODER- und UND-Logik

In einigen Situationen müssen Sie möglicherweise Zellen gleichzeitig mit ODER- und UND-Logik summieren. Die SUMPRODUCE-Funktion kann diesen Job ebenfalls problemlos lösen.

Sternchen (*) wird als AND-Operator verwendet.

Pluszeichen (+) wird als OR-Operator verwendet.

Sehen wir uns ein Beispiel an, um den Gesamtpreis für das Produkt KTE und KTO zu summieren, wenn der Verkauf größer als 200 ist.

Sie sollten die folgende Formel kopieren oder eingeben:

=SUMPRODUCT((B2:B12>200)*((A2:A12="KTE")+(A2:A12="KTO"))*C2:C12)

Dann drücken Weiter Schlüssel, um das Ergebnis nach Bedarf zu erhalten:


Beispiel 3: Zählen Sie Zellen mit mehreren Kriterien mit der Funktion SUMPRODUCT

Im Allgemeinen kann uns diese SUMPRODUCT-Funktion auch dabei helfen, die Zellen mit mehreren Kriterien in Excel zu zählen. Wie bei den Summenwerten müssen Sie nur das Argument sum_range aus der Formel entfernen.


Fall 1: Zählen Sie Zellen mit mehreren Kriterien mit UND-Logik

Hier möchte ich die Zellen zählen, bei denen es sich bei dem Produkt um KTE handelt und der Verkauf größer als 200 ist. Verwenden Sie daher bitte eine der folgenden Formeln:

=SUMPRODUCT(--(A2:A12="KTE"), --(B2:B12>200))
=SUMPRODUCT((A2:A12="KTE")*(B2:B12>200))
  • Tipps: In der obigen Formel:
  • A2: A12 = "KTE": ist der erste Kriterienbereich und Kriterien, anhand derer Sie zählen möchten.
  • B2: B12> 200: ist der zweite Kriterienbereich und die Kriterien, anhand derer Sie zählen möchten.

Und dann drücken Weiter Schlüssel, um die Nummer des Ergebnisses zu erhalten:


Fall 2: Zählen Sie Zellen mit mehreren Kriterien mit ODER-Logik

Um die Anzahl der Produkte KTE und KTO in Spalte A zu zählen, wenden Sie bitte diese Formel an:

=SUMPRODUCT((A2:A12="KTE")+(A2:A12="KTO"))

Und dann drücken Weiter Schlüssel, um die Nummer des Produkts KTE und KTO zu erhalten. Siehe Screenshot:


Fall 3: Zählen Sie Zellen mit mehreren Kriterien mit ODER- und UND-Logik

Um die Anzahl der Produkte KTE und KTO zu zählen, deren Verkauf größer als 200 ist, sollten Sie die folgende Formel anwenden:

=SUMPRODUCT((B2:B12>200)*((A2:A12="KTE")+(A2:A12="KTO")))

Dann drücken Weiter Schlüssel, um die Anzahl der Ergebnisse zu erhalten, die Sie benötigen:


Beispiel 4: Berechnen Sie den gewichteten Durchschnitt mit der Funktion SUMPRODUCT

Normalerweise können wir den Durchschnitt der Zellreichweite schnell und einfach berechnen. Wenn Sie jedoch den Durchschnitt einer Liste von Werten mit unterschiedlichen Relevanzstufen berechnen möchten, bedeutet dies, den gewichteten Durchschnitt zu berechnen. Es gibt keine direkte Funktion, um es in Excel abzurufen. Die SUMPRODUCT-Funktion kann Ihnen jedoch dabei helfen, damit umzugehen.

Zum Beispiel habe ich eine Tabelle mit Notenstatistiken für einen Schüler. Jede Aufgabe hat das unterschiedliche Gewicht, wie im folgenden Screenshot gezeigt.

Verwenden Sie zur Berechnung des gewichteten Durchschnitts die folgende Formel:

=SUMPRODUCT(B2:B6, C2:C6) / SUM(C2:C6)

Erläuterung: Diese Formel: SUMPRODUCT(B2:B6, C2:C6) / SUM(C2:C6) = (B2*C2+B3*C3+B4*C4+B5*C5+B6*C6)/(C2+C3+C4+C5+C6)

Und dann drücken Weiter Schlüssel, der gewichtete Durchschnitt wurde sofort berechnet, siehe Screenshot:


 Weitere Artikel mit SUMPRODUCT-Funktion:

  • Zählen Sie einen bestimmten Wert über mehrere Arbeitsblätter hinweg
  • Angenommen, ich habe mehrere Arbeitsblätter, die die folgenden Daten enthalten, und jetzt möchte ich die Häufigkeit des Auftretens eines bestimmten Werts „Excel“ aus diesen Arbeitsblättern ermitteln. Wie kann ich bestimmte Werte über mehrere Arbeitsblätter hinweg zählen?
  • Berechnen Sie den gewichteten Durchschnitt in Excel
  • Sie haben beispielsweise eine Einkaufsliste mit Preisen, Gewichten und Beträgen. Mit der Funktion DURCHSCHNITT in Excel können Sie den Durchschnittspreis einfach berechnen. Aber was ist, wenn der gewichtete Durchschnittspreis? In diesem Artikel werde ich eine Methode zur Berechnung des gewichteten Durchschnitts sowie eine Methode zur Berechnung des gewichteten Durchschnitts vorstellen, wenn bestimmte Kriterien in Excel erfüllt werden.

Die besten Tools für die Office-Produktivität

Kutools für Excel - Hilft Ihnen, sich von der Masse abzuheben

Sie möchten Ihre tägliche Arbeit schnell und perfekt erledigen? Kutools for Excel bietet 300 leistungsstarke erweiterte Funktionen (Arbeitsmappen kombinieren, nach Farbe summieren, Zelleninhalte teilen, Datum konvertieren usw.) und 80% Zeit für Sie sparen.

  • Entwickelt für 1500 Arbeitsszenarien, hilft Ihnen, 80 % der Excel-Probleme zu lösen.
  • Reduzieren Sie täglich Tausende von Tastatur- und Mausklicks und entlasten Sie Ihre müden Augen und Hände.
  • Werden Sie in 3 Minuten ein Excel-Experte. Sie müssen sich keine schmerzhaften Formeln und VBA-Codes mehr merken.
  • 30 Tage unbegrenzte kostenlose Testversion. 60 Tage Geld-zurück-Garantie. Kostenloses Upgrade und Support für 2 Jahre.
Excel-Multifunktionsleiste (mit installiertem Kutools für Excel)

Office-Registerkarte - Aktivieren Sie das Lesen und Bearbeiten von Registerkarten in Microsoft Office (einschließlich Excel).

  • Eine Sekunde, um zwischen Dutzenden offener Dokumente zu wechseln!
  • Reduzieren Sie jeden Tag Hunderte von Mausklicks für Sie und verabschieden Sie sich von der Maushand.
  • Erhöht Ihre Produktivität um 50 % beim Anzeigen und Bearbeiten mehrerer Dokumente.
  • Bringt effiziente Registerkarten in Office (einschließlich Excel), genau wie Chrome, Firefox und New Internet Explorer.
Screenshot von Excel (mit installiertem Office Tab)
Kommentare (0)
Noch keine Bewertungen. Bewerten Sie als Erster!
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Hinterlassen Sie Ihre Kommentare
Als Gast posten
×
Bewerte diese Nachricht:
0   Figuren
Vorgeschlagene Standorte

Folgen Sie uns

Copyright © 2009 - www.extendoffice.com. | Alle Rechte vorbehalten. Unterstützt von ExtendOffice. | Sitemap
Microsoft und das Office-Logo sind Marken oder eingetragene Marken der Microsoft Corporation in den USA und / oder anderen Ländern.
Geschützt durch Sectigo SSL