Note: The other languages of the website are Google-translated. Back to English

Excel-VDB-Funktion

Die VBD-Funktion berechnet die Abschreibung einer Anlage für einen bestimmten Zeitraum (auch Teilzeiträume) nach der doppelten degressiven Methode oder einer anderen festgelegten Methode. VDB steht für variabel degressiver Saldo.

Syntax

VDB(cost, salvage, life, start_period, end_period, [factor], [no_switch])

Argumente

Kosten (Erforderlich): Die Anschaffungskosten des Vermögenswerts;
Retten (Erforderlich): Der Restwert am Ende der Lebensdauer des Vermögenswerts. Dieser Wert kann 0 sein;
Life (Erforderlich): Die Anzahl der Perioden, über die der Vermögenswert abgeschrieben wird;
Start_Zeitraum (Erforderlich): Der Startzeitraum, für den Sie die Abschreibung berechnen möchten;
Ende_Zeitraum (Erforderlich): Der Endzeitraum, für den Sie die Abschreibung berechnen möchten;
Faktor (Optional): Die Rate, mit der der Saldo abnimmt. Wenn es weggelassen wird, nimmt es den Standardwert 2 an;
No_switch (Optional): Ein logischer Wert, der angibt, ob zur linearen Abschreibung gewechselt werden soll.
Wenn die Abschreibung größer als die degressive Saldenberechnung ist, gibt es zwei mögliche Werte:
-- WAHR: Excel wechselt nicht zur linearen Abschreibungsmethode und verwendet die degressive Abschreibungsmethode.
-- FALSCH or ausgelassen: Excel wechselt zur linearen Abschreibungsmethode.

Bemerkungen

1. Stellen Sie sicher, dass die Argumente „Zeit" und "Leben" haben die gleichen Zeiteinheiten.
2. Sie können das Argument „Faktor” wenn Sie nicht die Methode der doppelten degressiven Salden verwenden möchten.
3. Alle Argumente außer no_switch müssen positive Zahlen sein.
4. Das #WERT! Fehler tritt auf, wenn eines der Argumente nicht numerisch ist;
5. Das #NUM! Fehler tritt auf, wenn eine der folgenden Bedingungen erfüllt ist:
-- Der "life“ ist ≤ 0
-- Der "start_periode“ ist größer als „end_periode";
-- falls einer der Werte der Argumente „Kosten“ „Bergung", "start_periode", "end_periode" und [Faktor] ist < 0.

Rückgabewert

Es wird ein numerischer Wert zurückgegeben.

Beispiel

Wie im folgenden Screenshot gezeigt, enthält die Tabelle links Informationen zu einem Vermögenswert, und die Tabelle rechts berechnet die Abschreibung und den Neuwert dieses Vermögenswerts für jedes in E6:E11 aufgeführte Jahr. Sie können dies tun folgt, um es zu erledigen.

1. Wählen Sie eine leere Zelle aus (hier wähle ich Zelle F7), kopieren oder geben Sie die Formel unten ein und drücken Sie die Weiter Schlüssel, um die Abschreibung des ersten Jahres zu erhalten. Wählen Sie diese Ergebniszelle aus und ziehen Sie dann ihren AutoFill-Handle nach unten, um die Abschreibung für andere Jahre zu erhalten.

=VDB($C$5, $C$6, $C$7, E7-1, E7)

Hinweise:

1) In der Formel sind die Ergebnisse von „E7-1“ und „E7“ „1-1=0“ und „1“, was die erste Jahresperiode des Vermögenswerts darstellt;
2) In Zelle G7 berechnen wir den neuen Wert des Vermögenswerts, indem wir die Abschreibung von den Kosten des Vermögenswerts zu Beginn (G6) subtrahieren und dann den AutoFill-Handle nach unten ziehen, um die neuen Werte des Vermögenswerts in anderen Jahren zu erhalten.

=G6-F7

3) Um die Gesamtabschreibung des Vermögenswerts für den gesamten Zeitraum (6 Jahre) zu berechnen, wenden Sie bitte die folgende Formel an.

=VDB($C$5, $C$6, $C$7, 0, 6)

4) Um die Abschreibung zwischen zwei bestimmten Zeiträumen wie dem sechsten Monat und dem achtzehnten Monat zu berechnen, wenden Sie die folgende Formel an:

= VDB($C$5, $C$6, C7*12, 6, 18)

5) Sie können die Abschreibung zwischen zwei Perioden mit einem bestimmten Faktor anstelle der doppelt degressiven Methode berechnen.

Um beispielsweise die Abschreibung zwischen dem sechsten Monat und dem achtzehnten Monat mit dem Faktor 1.3 zu berechnen, wenden Sie bitte die folgende Formel an:

= VDB($C$5, $C$6, C7*12, 6, 18, 1.3)


Verwandte Funktionen

Excel-SLN-Funktion
Die SLN-Funktion berechnet die Abschreibung einer Anlage für eine Periode basierend auf der linearen Abschreibungsmethode.

Excel-DDB-Funktion
Die DDB-Funktion gibt die Abschreibung eines Vermögenswerts für einen bestimmten Zeitraum mithilfe einer doppelt degressiven Methode oder einer anderen spezifischen Methode zurück.

Excel-DB-Funktion
Die DB-Funktion gibt die Abschreibung eines Vermögenswerts für einen bestimmten Zeitraum unter Verwendung einer festen degressiven Methode zurück.

Excel-SYD-Funktion
Die SYD-Funktion berechnet die Abschreibung eines Vermögenswerts für einen bestimmten Zeitraum basierend auf der Abschreibungsmethode der Ziffern der Summe der Jahre.


Die besten Tools für die Office-Produktivität

Kutools für Excel - Hilft Ihnen, sich von der Masse abzuheben

Sie möchten Ihre tägliche Arbeit schnell und perfekt erledigen? Kutools for Excel bietet 300 leistungsstarke erweiterte Funktionen (Arbeitsmappen kombinieren, nach Farbe summieren, Zelleninhalte teilen, Datum konvertieren usw.) und 80% Zeit für Sie sparen.

  • Entwickelt für 1500 Arbeitsszenarien, hilft Ihnen, 80 % der Excel-Probleme zu lösen.
  • Reduzieren Sie täglich Tausende von Tastatur- und Mausklicks und entlasten Sie Ihre müden Augen und Hände.
  • Werden Sie in 3 Minuten ein Excel-Experte. Sie müssen sich keine schmerzhaften Formeln und VBA-Codes mehr merken.
  • 30 Tage unbegrenzte kostenlose Testversion. 60 Tage Geld-zurück-Garantie. Kostenloses Upgrade und Support für 2 Jahre.
Excel-Multifunktionsleiste (mit installiertem Kutools für Excel)

Office-Registerkarte - Aktivieren Sie das Lesen und Bearbeiten von Registerkarten in Microsoft Office (einschließlich Excel).

  • Eine Sekunde, um zwischen Dutzenden offener Dokumente zu wechseln!
  • Reduzieren Sie jeden Tag Hunderte von Mausklicks für Sie und verabschieden Sie sich von der Maushand.
  • Erhöht Ihre Produktivität um 50 % beim Anzeigen und Bearbeiten mehrerer Dokumente.
  • Bringt effiziente Registerkarten in Office (einschließlich Excel), genau wie Chrome, Firefox und New Internet Explorer.
Screenshot von Excel (mit installiertem Office Tab)
Kommentare (0)
Noch keine Bewertungen. Bewerten Sie als Erster!
Es sind noch keine Kommentare vorhanden
Hinterlassen Sie Ihre Kommentare
Als Gast posten
×
Bewerte diese Nachricht:
0   Figuren
Vorgeschlagene Standorte

Folgen Sie uns

Copyright © 2009 - www.extendoffice.com. | Alle Rechte vorbehalten. Unterstützt von ExtendOffice. | Sitemap
Microsoft und das Office-Logo sind Marken oder eingetragene Marken der Microsoft Corporation in den USA und / oder anderen Ländern.
Geschützt durch Sectigo SSL