Note: The other languages of the website are Google-translated. Back to English

Excel WORKDAY Funktion

doc Arbeitstag Funktion 1

Wenn Sie diesem Tutorial folgen möchten, laden Sie bitte die Beispieltabelle herunter.

doc Beispiel

Infos

Dieses WORKDAY wird verwendet, um einem Startdatum eine bestimmte Anzahl von Arbeitstagen hinzuzufügen und das zukünftige oder vergangene Datum in einem Seriennummernformat zurückzugeben. Wochenenden und die von Ihnen angegebenen Feiertage werden bei der Berechnung nicht berücksichtigt. Diese Funktion berechnet normalerweise die Versanddaten in Excel.

Syntax und Argumente

Formelsyntax

WORKDAY(start_date,days,[holidays])

doc Arbeitstag Funktion 2

Argumente

  • Start_date: Erforderlich. Das Startdatum zur Berechnung des Arbeitstages.
  • Days: Erforderlich. Eine bestimmte Anzahl von Arbeitstagen, die Sie zum Startdatum hinzufügen möchten. Es kann negativ oder positiv sein. Wenn Sie den Arbeitstag in der Vergangenheit mit einer negativen Zahl berechnen möchten, wenn Sie mit einer positiven Zahl zum zukünftigen Arbeitstag zurückkehren möchten.
  • Holidays: Optional. Eine Liste von Datumsangaben oder eine Array-Konstante von Seriennummern, die als arbeitsfreier Tag gelten.

Rückgabewert

Die WORKDAY-Funktion gibt ein Datum im Seriennummernformat zurück.

Bemerkungen

1. In dieser Funktion werden die Wochenenden als Samstag und Sonntag definiert. Wenn Sie ein anderes Wochenende verwenden möchten, können Sie die Funktion WORKDAY.INTL ausprobieren.

2. Wenn das Argument Tage ein Dezimalwert ist, fügt die WORKDAY-Funktion nur die Ganzzahl zum start_date hinzu.

3. Wenn Sie einen Zellbereich als Argumentfeiertage verwenden, wird die absolute Referenz oder ein Bereich empfohlen. Andernfalls wird die Referenz geändert, wenn Sie den Füllpunkt über Zellen ziehen, um eine Formel zu kopieren.

Verwendung und Beispiele

Beispiel 1 Berechnen Sie den zukünftigen oder vergangenen Arbeitstag ohne Feiertage

Verwenden Sie die folgende Formel, um den Arbeitstag basierend auf dem Startdatum in Spalte B und dem Hinzufügen von Tagen in Spalte C zu erhalten:

=WORKDAY(B3,C3)

Pressemitteilungen Weiter Um den Arbeitstag in einem Seriennummernformat zu erhalten, ziehen Sie den Füllpunkt nach unten zu den Zellen, für die Sie diese Formel benötigen.
doc Arbeitstag Funktion 3

Wählen Sie dann die Seriennummern aus und klicken Sie auf Home > Number Format > Kurzes Date or Langes Date um die Seriennummern auf das Datumsformat zu formatieren.
doc Arbeitstag Funktion 4
doc Arbeitstag Funktion 5

In der Formel = WORKDAY (B3, C3) ist B3 das Startdatum, C3 die Tage.

Beispiel 2 Berechnen Sie den Arbeitstag ohne Feiertage

Verwenden Sie die folgende Formel, um den Arbeitstag basierend auf dem Startdatum in Spalte B und dem Hinzufügen von Tagen in Spalte C und gleichzeitig ohne die Feiertagsliste in Spalte F zu erhalten:

=WORKDAY(B4,C4,$F$3:$F$5)

Pressemitteilungen Weiter Um den Arbeitstag in einem Seriennummernformat zu erhalten, ziehen Sie den Füllpunkt nach unten zu den Zellen, für die Sie diese Formel benötigen.
doc Arbeitstag Funktion 6

Formatieren Sie dann die Seriennummern als Datumsformat.
doc Arbeitstag Funktion 7


Relative Funktionen:

  • Excel Days Funktion
    Um die Anzahl der Tage zwischen zwei angegebenen Daten zu berechnen, kann Ihnen die Funktion DAYS in Excel helfen.

  • Excel DAYS360 Funktion
    Mithilfe der DAYS360-Funktion können Sie die Anzahl der Tage zwischen zwei Daten basierend auf einem 360-Tage-Jahr zurückgeben, das 30 Tage pro Monat umfasst.

  • Excel WEEKNUM Funktion
    Dieses WEEKNUM In Excel wird die Wochennummer des angegebenen Datums in einem Jahr zurückgegeben, das ab dem 1. Januar die Wochen zählt.

  • Excel DAY-Funktion
    Mit der DAY-Funktion können Sie den Tag basierend auf den angegebenen Daten schnell als Zahl von 1 bis 31 abrufen.


Die besten Tools für die Office-Produktivität

Kutools for Excel - Hilft Ihnen, sich von der Masse abzuheben

Sie möchten Ihre tägliche Arbeit schnell und perfekt erledigen? Kutools for Excel bietet 300 leistungsstarke erweiterte Funktionen (Arbeitsmappen kombinieren, nach Farbe summieren, Zellinhalte teilen, Datum konvertieren usw.) und spart 80 % Zeit für Sie.

  • Entwickelt für 1500 Arbeitsszenarien, hilft Ihnen, 80 % der Excel-Probleme zu lösen.
  • Reduzieren Sie täglich Tausende von Tastatur- und Mausklicks und entlasten Sie Ihre müden Augen und Hände.
  • Werden Sie in 3 Minuten ein Excel-Experte. Sie müssen sich keine schmerzhaften Formeln und VBA-Codes mehr merken.
  • 30 Tage unbegrenzte kostenlose Testversion. 60 Tage Geld-zurück-Garantie. Kostenloses Upgrade und Support für 2 Jahre.
Multifunktionsleiste von Excel (mit Kutools for Excel Eingerichtet)

Office-Registerkarte - Aktivieren Sie das Lesen und Bearbeiten von Registerkarten in Microsoft Office (einschließlich Excel).

  • Eine Sekunde, um zwischen Dutzenden offener Dokumente zu wechseln!
  • Reduzieren Sie jeden Tag Hunderte von Mausklicks für Sie und verabschieden Sie sich von der Maushand.
  • Erhöht Ihre Produktivität um 50 % beim Anzeigen und Bearbeiten mehrerer Dokumente.
  • Bringt effiziente Registerkarten in Office (einschließlich Excel), genau wie Chrome, Firefox und New Internet Explorer.
Screenshot von Excel (mit installiertem Office Tab)
Kommentare (0)
Noch keine Bewertungen. Bewerten Sie als Erster!
Es sind noch keine Kommentare vorhanden

Folgen Sie uns

Copyright © 2009 - www.extendoffice.com. | Alle Rechte vorbehalten. Unterstützt von ExtendOffice. | Sitemap
Microsoft und das Office-Logo sind Marken oder eingetragene Marken der Microsoft Corporation in den USA und / oder anderen Ländern.
Geschützt durch Sectigo SSL