Direkt zum Inhalt

Excel XMATCH-Funktion

Die XMATCH-Funktion gibt die relative Position eines angegebenen Werts in einem vertikalen oder horizontalen Array oder Bereich zurück.

Hinweis: Die XMATCH-Funktion ist nur in Excel für Microsoft 365, Excel 2021 oder neueren Versionen von Excel und Excel für das Web verfügbar.

xmatch-Funktion 1


Syntax

=XMATCH(lookup_value, lookup_array, [match_mode], [search_mode])


Argumente

  • Suchwert (erforderlich): Der gesuchte Wert.
  • lookup_array (erforderlich): Das Array oder der Bereich der zu durchsuchenden Zellen.
  • [match_mode] (optional): Der zu verwendende Übereinstimmungstyp:
    • 0 or ausgelassen, genaue Übereinstimmung;
    • -1, exakte Übereinstimmung oder der nächstkleinere Wert;
    • 1, exakte Übereinstimmung oder der nächstgrößte Wert;
    • 2, Übereinstimmung mit Platzhaltern *, ? und ~.
  • [Suchmodus] (optional): Der zu verwendende Suchtyp:
    • 1 or ausgelassen, Suche vom ersten bis zum letzten;
    • -1, Suche vom letzten zum ersten;
    • 2, binäre Suche aufsteigend - lookup_array müssen aufsteigend sortiert werden.
    • -2, binäre Suche absteigend - lookup_array müssen absteigend sortiert werden.

Rückgabewert

Die XMATCH-Funktion gibt eine Ganzzahl zurück, die die relative Position des Suchwerts angibt.


Funktionshinweise

  • XMATCH gibt bei Duplikaten die erste Übereinstimmung zurück.
  • Bei XMATCH wird die Groß-/Kleinschreibung nicht beachtet. Sie können die hinzufügen EXACT-Funktion um eine Formel zwischen Groß- und Kleinschreibung zu unterscheiden.
  • lookup_array sollte ein einzeiliger oder einspaltiger Bereich sein.
  • Wenn der Nachschlagewert der MATCH-Formel in Textform vorliegt, schließen Sie ihn in Anführungszeichen ein.
  • Der #N / A Fehler wird zurückgegeben, wenn der Suchwert nicht gefunden wird.

Beispiel

Angenommen, Sie haben eine Tabelle, die nach Punktzahlen sortiert ist. Um den Rang von Kyle zu erhalten, kopieren Sie bitte die nachstehende Formel oder geben Sie sie in eine Zelle ein und drücken Sie dann Enter um das Ergebnis zu erhalten:

=XMATCH("Kyle",C3: C14)

Oder verwenden Sie einen Zellbezug, um die Formel dynamisch zu machen:

=XMATCH(H2,C3: C14)

Beachten Sie das match_mode und Suchmodus Argumente werden weggelassen, da sie standardmäßig eine exakte Übereinstimmung und Suche durchführen Lookup-Wert vom ersten bis zum letzten in der lookup_array, was hier perfekt zu unserem Fall passt.

xmatch-Funktion 2


Beispiel zur Durchführung eines Wildcard-Matches

Der Platzhalter Asterisk (*) kann mit einer beliebigen Anzahl von Zeichen übereinstimmen, während das Fragezeichen (?) mit einem beliebigen einzelnen Zeichen übereinstimmt. Wenn Sie mit einem tatsächlichen Platzhalterzeichen übereinstimmen müssen – Sternchen (*) oder Fragezeichen (?), setzen Sie eine Tilde (~) vor das Platzhalterzeichen.

Um den Rang des ersten Schülers zu erhalten, dessen Name mit B beginnt, sollten Sie die Lookup-Wert zu B*. Bitte kopieren oder geben Sie die Formel unten in eine Zelle ein und drücken Sie dann Enter um das Ergebnis zu erhalten:

=XMATCH("B*",C3: C14,2)

Oder verwenden Sie einen Zellbezug, um die Formel dynamisch zu machen:

=XMATCH(H2,C3: C14,2)

xmatch-Funktion 3


Verwandte Funktionen

Excel MATCH-Funktion

Die Microsoft Excel MATCH-Funktion sucht in einem Zellenbereich nach einem bestimmten Wert und gibt die relative Position dieses Werts zurück.

Excel XLOOKUP-Funktion

Das neue XLOOKUP von Excel ist die leistungsstärkste und einfachste Suchfunktion, die Excel bieten kann. Durch unermüdliche Bemühungen hat Microsoft schließlich diese XLOOKUP-Funktion veröffentlicht, um SVERWEIS, WVERWEIS, INDEX+VERGLEICH und andere Suchfunktionen zu ersetzen.


Die besten Tools für die Office-Produktivität

Kutools for Excel - Hilft Ihnen, sich von der Masse abzuheben

Beliebte Funktionen: Suchen, markieren oder identifizieren Sie Duplikate  |  Leere Zeilen löschen  |  Kombinieren Sie Spalten oder Zellen, ohne Daten zu verlieren  |  Runde ohne Formel ...
Super VLookup: Mehrere Kriterien  |  Mehrfachwert  |  Über mehrere Blätter hinweg  |  Unscharfe Suche...
Adv. Dropdown-Liste: Einfache Dropdown-Liste  |  Abhängige Dropdown-Liste  |  Mehrfachauswahl Dropdown-Liste...
Spaltenmanager: Fügen Sie eine bestimmte Anzahl von Spalten hinzu  |  Spalten verschieben  |  Schalten Sie den Sichtbarkeitsstatus ausgeblendeter Spalten um  Spalten vergleichen mit Wählen Sie Gleiche und Unterschiedliche Zellen ...
Ausgewählte Funktionen: Rasterfokus  |  Designansicht  |  Große Formelleiste  |  Arbeitsmappen- und Blattmanager | Ressourcen (Autotext)  |  Datumsauswahl  |  Arbeitsblätter kombinieren  |  Zellen verschlüsseln/entschlüsseln  |  Senden Sie E-Mails nach Liste  |  Superfilter  |  Spezialfilter (Filter fett/kursiv/durchgestrichen...) ...
Top 15 Toolsets12 Text Tools (Text hinzufügen, Zeichen entfernen ...)  |  50+ Chart Typen (Gantt-Diagramm ...)  |  40+ Praktisch Formeln (Berechnen Sie das Alter basierend auf dem Geburtstag ...)  |  19 Einfügen Tools (QR-Code einfügen, Bild aus Pfad einfügen ...)  |  12 Umwandlung (Conversion) Tools (Zahlen zu Wörtern, Currency Conversion ...)  |  7 Zusammenführen & Teilen Tools (Erweiterte Zeilen kombinieren, Teilen Sie Excel-Zellen ...)  |  ... und mehr

Kutools for Excel Verfügt über mehr als 300 Funktionen, Stellen Sie sicher, dass das, was Sie brauchen, nur einen Klick entfernt ist ...


Office Tab - Aktivieren Sie das Lesen und Bearbeiten mit Registerkarten in Microsoft Office (einschließlich Excel).

  • Eine Sekunde, um zwischen Dutzenden offener Dokumente zu wechseln!
  • Reduzieren Sie jeden Tag Hunderte von Mausklicks für Sie und verabschieden Sie sich von der Maushand.
  • Erhöht Ihre Produktivität um 50 % beim Anzeigen und Bearbeiten mehrerer Dokumente.
  • Bringt effiziente Tabs in Office (einschließlich Excel), genau wie Chrome, Edge und Firefox.
Comments (0)
No ratings yet. Be the first to rate!
There are no comments posted here yet
Please leave your comments in English
Posting as Guest
×
Rate this post:
0   Characters
Suggested Locations