Note: The other languages of the website are Google-translated. Back to English
Einloggen  \/ 
x
or
x
Registrieren  \/ 
x

or

Outlook-Hauptoberfläche - Ordnerbereich

Der Ordnerbereich ist ein wichtiger Bestandteil der Outlook-Hauptoberfläche. Es wird normalerweise auf der linken Seite angezeigt und hilft Outlook-Benutzern, zu verschiedenen Ordnern und Ansichten (E-Mail, Kalender, Personen, Aufgaben, Notizen und Alle Ordner) zu wechseln. In diesem Tutorial werde ich den Ordnerbereich in der Outlook-Hauptoberfläche vorstellen.

Hinweis: Dieses Lernprogramm basiert auf dem Microsoft Outlook 2019-Desktopprogramm in Windows 10. Es kann je nach Version von Microsoft Outlook und den Windows-Umgebungen erheblich oder geringfügig variieren.

Das Ordnerbereich wird je nach Ansicht unterschiedlich angezeigt. Hier werde ich beispielsweise die E-Mail-Ansicht verwenden, um den Ordnerbereich vorzustellen. In der E-Mail-Ansicht können Sie den Ordnerbereich in drei Abschnitten lernen: Favoriten, Postfächer und Ordner sowie einen Blick auf die Trennlinien und die Hintergrundfarbe.


Favoriten

Der Abschnitt Favoriten befindet sich oben in Ordnerbereichund Outlook-Benutzer können hier schnell auf den bevorzugten Ordner zugreifen.

(1) Fügen Sie Ihren Favoriten einen Ordner hinzu: Wählen Sie den Ordner aus, zu dem Sie hinzufügen möchten Favoriten Abschnitt, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Zu Favoriten hinzufügen aus dem Kontextmenü (oder Sie können den Ordner ziehen und in den Ordner legen Favoriten Abschnitt direkt).

(2) Entfernen Sie einen Ordner aus den Favoriten: Wählen Sie den Ordner aus, den Sie aus den Favoriten entfernen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Von Favoriten entfernen in dem Kontextmenü.

Hinweis: Sie können auch einen Ordner im auswählen OrdnerbereichUnd klicken Sie auf Mappe > Zu Favoriten hinzufügen um es hinzuzufügen Favoriten oder entfernen Sie es aus Favoriten.

(3) Favoriten deaktivieren: Klicken Sie auf View > Ordnerbereich > Favoriten zu deaktivieren Favoriten in der Dropdown-Liste.
Dokumentaussichtsordner 05


Postfächer und Ordner

Die Postfächer und Ordner werden im mittleren Bereich des angezeigt Ordnerbereich. Sie können auf einen bestimmten Ordnernamen klicken, um schnell auf den Ordner zuzugreifen. Darüber hinaus können Sie auch die Ordner in diesem Abschnitt bearbeiten:

Fügen Sie einen neuen Ordner oder Unterordner hinzu
  • In den OrdnerbereichWählen Sie den angegebenen Ordner aus, für den Sie einen Unterordner hinzufügen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Neuer Ordner in dem Kontextmenü.
  • Jetzt wird ein Textfeld unter dem angegebenen Ordner hinzugefügt. Geben Sie hier einen neuen Ordnernamen ein.
  • Drücken Sie auf Weiter Key.


Notes:
(1) Wenn Sie einen unabhängigen Ordner hinzufügen möchten, können Sie mit der rechten Maustaste auf das Postfach klicken und auswählen Neuer Ordner in dem Kontextmenü.
(2) Sie können auch einen neuen Ordner hinzufügen, indem Sie Mappe > Neuer Ordner auf dem Band.

Einen Ordner umbenennen
  • In den OrdnerbereichWählen Sie den angegebenen Ordner aus, den Sie umbenennen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Ordner umbenennen aus dem Kontextmenü;
  • Jetzt kann der angegebene Ordnername bearbeitet werden. Geben Sie hier den neuen Ordnernamen ein.
  • Drücken Sie auf Weiter Key.


Notes:
(1) Outlook unterstützt nicht das Umbenennen der Standard-Öffentlichen Ordner wie Posteingang, Gesendete Objekte, Postausgang usw.
(2) Sie können einen Ordner auch umbenennen durch Mappe > Ordner umbenennen auf dem Band.

Kopieren Sie einen Ordner
  • In den OrdnerbereichWählen Sie den angegebenen Ordner aus, den Sie kopieren möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Ordner kopieren aus dem Kontextmenü;
  • In den Ordner kopieren Wählen Sie im Dialogfeld den Zielordner aus und klicken Sie auf OK Taste;
  • Jetzt wird der angegebene Ordner kopiert und als Unterordner des Zielordners hinzugefügt.


Hinweis: Sie können einen Ordner auch mit kopieren Mappe > Ordner kopieren auf dem Band.

Verschieben Sie einen Ordner
  • In den OrdnerbereichWählen Sie den Ordner aus, den Sie verschieben möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Ordner verschieben aus dem Kontextmenü;
  • Wählen Sie im Dialogfeld Ordner verschieben den Zielordner aus und klicken Sie auf OK Taste;
  • Jetzt wird der ausgewählte Ordner als Unterordner in den Zielordner verschoben.


Notes:
(1) Outlook unterstützt das Verschieben der Standard-Öffentlichen Ordner wie Posteingang, Gesendete Objekte, Gelöschte Objekte usw. nicht.
(2) Sie können einen Ordner auch um verschieben Mappe > Ordner verschieben auf dem Band.
(3) Sie können einen Ordner auch verschieben, indem Sie ihn in den Zielordner im ziehen und dort ablegen Ordnerbereich.

Löschen Sie einen Ordner
  • In den OrdnerbereichWählen Sie den Ordner aus, den Sie entfernen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Lösche Ordner aus dem Kontextmenü;
  • Klicken Sie im Warndialogfeld auf Ja Taste;
  • Jetzt wird der ausgewählte Ordner gelöscht.


Notes:
(1) Outlook unterstützt nicht das Löschen der Standard-Öffentlichen Ordner wie Posteingang, Gesendete Objekte, Gelöschte Objekte usw.
(2) Sie können einen Ordner auch mit löschen Mappe > Lösche Ordner auf dem Band.
(3) Sie können einen Ordner auch löschen, indem Sie ihn in den Ordner ziehen und dort ablegen Gelöschte Elemente Ordner im Ordnerbereich.

Bereinigen Sie einen Ordner
  • In den OrdnerbereichWählen Sie den Ordner aus, den Sie bereinigen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Ordner bereinigen aus dem Kontextmenü;
  • Klicken Sie im Dialogfeld Ordner bereinigen auf Ordner bereinigen .


Hinweis: Sie können einen Ordner auch mit bereinigen Mappe > Ordner bereinigen > Ordner bereinigen auf dem Band.

Ordner sortieren
  • Unterordner von A bis Z sortieren: Wählen Sie einen Ordner mit Unterordnern aus, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Unterordner von A bis Z sortieren im Kontextmenü, und dann werden seine Unterordner von A bis Z sortiert.
  • aufrücken: Wählen Sie einen Ordner aus, den Sie nach oben verschieben möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie aufrücken aus dem Kontextmenü. Dann wird der ausgewählte Ordner in den Ordner verschoben Ordnerbereich.
  • Nach unten: Wählen Sie einen Ordner aus, den Sie nach unten verschieben möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Nach unten aus dem Kontextmenü. Dann wird der ausgewählte Ordner im Feld nach unten verschoben Ordnerbereich.


Notes:
(1) Sie können die Reihenfolge eines Ordners auch ändern, indem Sie ihn ziehen und an die richtige Position im Ordner legen Ordnerbereich.
(2) Sie können Ordner nach sortieren Mappe > Alle Ordner von A bis Z anzeigen auf dem Band.

Ordnereigenschaften anzeigen
  • In den Ordnerbereich, Wählen Sie den Ordner aus, dessen Eigenschaften Sie anzeigen möchten, klicken Sie mit der rechten Maustaste und wählen Sie Immobilien aus dem Kontextmenü;
  • Im Dialogfeld Eigenschaften erhalten Sie nun die Eigenschaften des angegebenen Ordners.

Erweitern und reduzieren Sie ein Postfach oder einen Ordner

Wenn Sie Unterordner für einen Ordner hinzugefügt haben, gibt es ein Dreieck  Anzeige vor diesem Ordner in das Ordnerfenster. Klicken Sie auf das Dreieck, um den Ordner zu erweitern, und gleichzeitig ändert sich das Dreieck in ein schwarzes . Klicken Sie auf das schwarze Dreieck wird den Ordner reduzieren.

Ein Klick, um die Gesamtzahl oder die Anzahl der ungelesenen Elemente für alle Ordner im Ordnerbereich anzuzeigen

Im Ordnerbereich in Outlook wird standardmäßig die Anzahl der ungelesenen Elemente hinter den Ordnernamen angezeigt. Kutools for Outlook hat ein fantastisches Tool veröffentlicht - Anzahl der Elemente anzeigenÄndern Sie die Anzahl der ungelesenen Elemente in Gesamtzahl oder umgekehrt. Klicken Sie hier für eine kostenlose 60-Tage-Testversion ohne Einschränkung!
doc zeigt die Gesamtzahl der Elemente an

Spähen

Der Peek bleibt am unteren Rand des Ordnerbereich. Damit können Sie:

Peek-Bereich anzeigen

Wenn Sie mit der Maus über die Symbole (Kalender, Personen oder Notizen) fahren, wird das entsprechende Peek-Fenster angezeigt.

Wechseln Sie zu anderen Ansichten
  • Durch Klicken auf die Symbole werden die entsprechenden Ansichten angezeigt. Wenn Sie beispielsweise auf das Kalendersymbol klicken, wird auf das Symbol verschoben Terminkalender Aussicht.
  • Sie können zu wechseln Notes anzeigen oder Folders Klicken Sie auf die Auslassungspunkte ganz rechts und dann auf  Notes or Folders.
Navigationsoptionen

Klicken Sie im Abschnitt Peek ganz rechts auf die Auslassungspunkte und dann auf Navigationsoptionen im Kontextmenü, um das Dialogfeld Navigationsoptionen zu öffnen.

(1) Maximale Anzahl sichtbarer Elemente: Wenn Sie beispielsweise die Zahl auf 2 ändern, werden die ersten beiden Elemente im Abschnitt "Peek" angezeigt.

(2) Kompakte Navigation: Wenn Sie diese Option deaktivieren, wird im Peek-Bereich eine große Schrift anstelle von Symbolen angezeigt.

(3) In dieser Reihenfolge anzeigen: Ändern Sie die Anzeigereihenfolge der sichtbaren Elemente im Abschnitt "Peek". Sie können ein Element in der auswählen In dieser Reihenfolge anzeigen Box, und klicken Sie auf aufrücken or Nach unten um seine Reihenfolge zu ändern.

(4) Stellen Sie die Standardnavigationsoptionen wieder her: Klicken Sie im Dialogfeld Navigationsoptionen auf Zurücksetzen . OK nacheinander.


Minimieren oder erweitern Sie den Ordnerbereich

Standardmäßig wird der Ordnerbereich erweitert und normal angezeigt.

  • Sie können klicken Doc Outlook-Ordnerbereich min max 1 in der oberen rechten Ecke des Ordnerbereich um es zu minimieren.
  • Nach dem Minimieren können Sie klicken Doc Outlook-Ordnerbereich min max 2 oben auf der Ordnerbereich vorübergehend erweitern.
  • Wenn Sie das erweitern müssen Ordnerbereich Sie können jederzeit klicken Doc Outlook-Ordnerbereich min max 3 zu stecken Ordnerbereich nachdem es erweitert wird.


Aktivieren oder deaktivieren Sie den Ordnerbereich

Wenn Sie das ausschalten möchten Ordnerbereich vollständig können Sie klicken View > Ordnerbereich > Off um es zu erledigen.

Und klick View > Ordnerbereich > normal um den Ordnerbereich einzuschalten.


Weitere Artikel ...


Kutools für Outlook - Bringt 100 erweiterte Funktionen in Outlook und erleichtert die Arbeit erheblich!

  • Auto CC / BCC nach Regeln beim Versenden von E-Mails; Automatische Weiterleitung Mehrere E-Mails nach Kundenwunsch; Automatische Antwort ohne Exchange Server und mehr automatische Funktionen ...
  • BCC-Warnung - Nachricht anzeigen, wenn Sie versuchen, alle zu beantworten wenn Ihre E-Mail-Adresse in der BCC-Liste enthalten ist; Bei fehlenden Anhängen erinnernund weitere Erinnerungsfunktionen ...
  • Antwort (Alle) mit allen Anhängen in der E-Mail-Konversation; Viele E-Mails beantworten in Sekunden; Begrüßung automatisch hinzufügen bei der Antwort; Datum zum Betreff hinzufügen ...
  • Anhang Tools: Alle Anhänge in allen Mails verwalten, Automatische Trennung, Alle komprimieren, Alle umbenennen, Alle speichern ... Schnellbericht, Ausgewählte Mails zählen...
  • Leistungsstarke Junk-E-Mails nach Brauch; Entfernen Sie doppelte E-Mails und Kontakte... Ermöglichen Sie es Ihnen, in Outlook intelligenter, schneller und besser zu arbeiten.
Schuss Kutools Outlook Kutools Tab 1180x121
Schuss Kutools Outlook Kutools plus Tab 1180x121
 
Say something here...
symbols left.
You are guest
or post as a guest, but your post won't be published automatically.
Loading comment... The comment will be refreshed after 00:00.

Be the first to comment.